Sie sind hier: Home > Themen >

UCI World Tour

Thema

UCI World Tour

Radsport: Froome kalkuliert mit dritter Giro-Woche

Radsport: Froome kalkuliert mit dritter Giro-Woche

Praia a Mare (dpa) - Auch nach sehr holprigem Start beim 101. Giro d'Italia bleibt Chris Froome der coole Kalkulator. "Mein Ziel ist es, in der dritten Woche am stärksten zu sein, und da bin ich auf gutem Weg", sagte der umstrittene Brite nach seinem bestandenen ... mehr
Radsport: Schachmann feiert Etappensieg beim Giro d'Italia

Radsport: Schachmann feiert Etappensieg beim Giro d'Italia

Prato Nevoso (dpa) - In beeindruckender Manier hat der Berliner Maximilian Schachmann den ersten Etappensieg eines deutschen Radprofis beim 101. Giro d'Italia gefeiert. Der 24 Jahre alte Berliner vom Team Quick-Step holte sich das schwere ... mehr
Radsport: Alaphilippe gewinnt Radklassiker in San Sebastián

Radsport: Alaphilippe gewinnt Radklassiker in San Sebastián

San Sebastián (dpa) - Der französische Radprofi Julian Alaphilippe (Team Quick-Step) hat die Clásica San Sebastián im Zielsprint gegen den Niederländer Bauke Mollema (Trek-Segafredo) für sich entschieden. Die beiden hatten sich am letzten Anstieg des Rennens ... mehr
Radsport: Buchmann führt Bora-hansgrohe bei Vuelta an - Ziel Top Ten

Radsport: Buchmann führt Bora-hansgrohe bei Vuelta an - Ziel Top Ten

Berlin (dpa) - Radprofi Emanuel Buchmann führt das Team Bora-hansgrohe bei der Vuelta an und geht damit erstmals als Kapitän für das Gesamtklassement in eine große Rundfahrt. Der deutsche Rennstall nominierte den 25-Jährigen aus Ravensburg "als Leader ... mehr
Radsport: Radprofi Schachmann kritisiert Start von Froome

Radsport: Radprofi Schachmann kritisiert Start von Froome

Berlin (dpa) - Der Berliner Radprofi Maximilian Schachmann hat die derzeitige Startberechtigung des unter Doping-Verdacht stehenden Chris Froome kritisiert. Der britische viermalige Tour-de-France-Sieger hatte zuletzt erstmals den Giro d'Italia gewonnen, obwohl ... mehr

Berliner Radprofi Schachmann feiert Etappensieg bei Giro

Prato Nevoso (dpa) - Maximilian Schachmann hat als erster deutscher Radprofi einen Etappensieg beim 101. Giro d'Italia gefeiert. Der 24 Jahre alte Berliner vom Team Quick-Step holte sich das schwere 18. Teilstück der Italien-Rundfahrt und sicherte ... mehr

Radprofi Schachmann kritisiert Start von Froome

Der Berliner Radprofi Maximilian Schachmann hat die derzeitige Startberechtigung des unter Doping-Verdacht stehenden Chris Froome kritisiert. Der britische viermalige Tour-de-France-Sieger hatte zuletzt erstmals den Giro d'Italia gewonnen, obwohl die Affäre um seine ... mehr

Radsport: Ackermann gewinnt auch zweite Etappe der Polen-Rundfahrt

Kattowitz (dpa) - Der deutsche Radprofi Pascal Ackermann hat auch die zweite Etappe der Polen-Rundfahrt für sich entschieden und bleibt damit Spitzenreiter der Gesamtwertung. Der deutsche Meister siegte nach 156 Kilometern in Kattowitz erneut im Massensprint ... mehr

Revanche für Giro-Pleite: Simon Yates holt Vuelta-Sieg - Buchmann 12.

Madrid (dpa) - Simon Yates hat sich mit 1:46 Minuten Vorsprung vor dem Spanier Enric Mas souverän den Sieg bei der 73. Vuelta gesichert und sich für die Pleite beim Giro d'Italia rehabilitiert. Damit ging nach der Italien-Rundfahrt (Chris Froome) und der Tour de France ... mehr

Mas gewinnt Bergetappe: Yates unmittelbar vor Vuelta-Gesamtsieg

Andorra (dpa) - Der Brite Simon Yates hat die letzten Hindernisse auf dem Weg zu seinem ersten Gesamtsieg bei der Spanien-Rundfahrt bewältigt. Der 26-Jährige verteidigte auf der 20. und vorletzten Etappe als Tagesdritter seine Spitzenposition in der Gesamtwertung ... mehr

73. Spanien-Rundfahrt: Viviani holt zweiten Etappensieg - Simon Yates weiter vorn

Bermillo de Sayago (dpa) - Radprofi Simon Yates hat seinen hauchdünnen Vorsprung von einer Sekunde bei der 73. Spanien-Rundfahrt verteidigt. Der Brite aus der Mitchelton-Scott-Mannschaft liegt auch nach der zehnten Etappe weiter vor dem spanischen Altmeister Alejandro ... mehr

Nur zwei Siege in 2018: Marcel Kittel beendet Saison - und bleibt dem Team erhalten

Berlin (dpa) - Radprofi Marcel Kittel hat seine verkorkste Saison nach Rücksprache mit seinem Katusha-Alpecin-Team vorzeitig beendet. Er habe sich in Berlin - allerdings ohne konkreten Befund - durchchecken lassen, teilte der 30-Jährige auf seiner Facebook-Seite ... mehr

Tour-Sieger: Thomas bleibt bei Sky - Vertrag um drei Jahre verlängert

London (dpa) - Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas hat seinen auslaufenden Vertrag beim britischen Team Sky um drei Jahre bis 2021 verlängert. "Ich bin super glücklich", sagte der 32 Jahre alte Radprofi aus Wales vor dem Start der letzten Etappe der Tour of Britain ... mehr

Radsport: Roglic gewinnt Baskenland-Rundfahrt - Buchmann auf Vierter

Eibar (dpa) - Der slowenische Radprofi Primoz Roglic hat am letzten Tag der 58. Baskenland-Rundfahrt seine Führung verteidigt und den Gesamtsieg gefeiert. Der Spanier Enric Mas gewann die 6. Etappe über die 112,2 Kilometer von Eibar nach Arrate mit elf Sekunden ... mehr

Radsport: Alaphilippe gewinnt Baskenland-Auftakt - Buchmann stark

Zarautz (dpa) - Der Franzose Julian Alaphilippe hat den Auftakt bei der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der Radprofi vom belgischen Team Quick-Step setzte sich im Sprintduell mit Primoz Roglic aus Slowenien durch. Das Duo hatte sich auf der ersten Etappe ... mehr

Radsport: Spanier Soler Überraschungssieger bei Paris-Nizza

Nizza (dpa) - Der spanische Radprofi Marc Soler hat alles riskiert und alles gewonnen. Der 24-Jährige sicherte sich den Gesamtsieg bei der Fernfahrt Paris-Nizza vor dem Briten Simon Yates (+4 Sekunden), der am Vortag die Königsetappe gewonnen und das Gelbe Trikot ... mehr

Radsport: Belgischer Radprofi Lampaert gewinnt Quer durch Flandern

Waregem (dpa) - Yves Lampaert aus Belgien hat das Eintagesrennen Quer durch Flandern gewonnen. Der Radprofi vom Team Quick-Step setzte sich im letzten großen Härtetest für die Flandern-Rundfahrt nach 180,1 Kilometern von Roeselare nach Waregem durch und wiederholte ... mehr

Radsport: Terpstra siegt bei E3 Harelbeke

Harelbeke (dpa) - Niki Terpstra aus den Niederlanden hat das Eintagesrennen E3 Harelbeke in Belgien gewonnen. Der 33 Jahre alte Radprofi vom Team Quickstep setzte sich nach 206,5 Kilometern vor seinem belgischen Teamkollegen Philippe Gilbert durch. Die beiden ... mehr
 


shopping-portal