Sie sind hier: Home > Themen >

UCI WorldTour

Thema

UCI WorldTour

Katusha-Alpecin-Profi: Politt und das Warten auf den Anruf - Sorgen um die Zukunft

Katusha-Alpecin-Profi: Politt und das Warten auf den Anruf - Sorgen um die Zukunft

La Planche des Belles Filles (dpa) - Selten war der Funk für Nils Politt so wichtig wie in diesen Tagen bei der Tour de France. Der Countdown läuft, fast täglich kann der Anruf aus der Heimat kommen. Seine Frau Annike ist hochschwanger, der errechnete Geburtstermin ... mehr
Radsport: Chaves gewinnt Ätna-Etappe - Schachmann verliert Weiß

Radsport: Chaves gewinnt Ätna-Etappe - Schachmann verliert Weiß

Ätna (dpa) - Der viermalige Toursieger Chris Froome hat sich beim 101. Giro d'Italia ein wenig aus der Krise gefahren. Bei der ersten Bergankunft der diesjährigen Italien-Rundfahrt auf dem Ätna fuhr der umstrittene Brite zusammen mit Vorjahressieger Tom Dumoulin ... mehr
Radsport: Führender Yates gewinnt 9. Etappe - Rückschlag für Froome

Radsport: Führender Yates gewinnt 9. Etappe - Rückschlag für Froome

Gran Sasso d’Italia (dpa) - Der britische Radprofi Simon Yates untermauert beim Giro d'Italia seine Ambitionen auf den Gesamtsieg, Chris Froome muss hingegen den nächsten Rückschlag hinnehmen. Beim Etappensieg seines Landsmanns verlor der viermalige ... mehr
Radsport: Denz verpasst knapp Etappensieg - Yates weiter in Rosa

Radsport: Denz verpasst knapp Etappensieg - Yates weiter in Rosa

Gualdo Tadino (dpa) - Radprofi Nico Denz hat auf der zehnten Etappe den ersten deutschen Etappensieg beim 101. Giro d'Italia nur knapp verpasst. Der für das französische AGR-Team fahrende 24-jährige aus Waldshut-Tiengen musste sich nach 244 Kilometern von Penne ... mehr
Radsport: Tony Martin im Zeitfahren Zweiter - Yates behauptet Spitze

Radsport: Tony Martin im Zeitfahren Zweiter - Yates behauptet Spitze

Rovereto (dpa) - Nur 14 Sekunden haben Tony Martin zum ersten Tagessieg eines deutschen Rennfahrers beim 101. Giro d'Italia gefehlt. Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister vom Team Katusha musste sich beim 34,2 Kilometer langen Kampf gegen ... mehr

Radsport: Viviani feiert vierten Tagessieg beim Giro d’Italia

Iseo (dpa) - An dem italienischen Radprofi Elia Viviani führt beim 101. Giro d'Italia in den Massensprints kein Weg vorbei. Der Quick-Step-Profi feierte im Ziel der 17. Etappe nach 155 Kilometern am Lago d'Iseo seinen vierten Tagessieg und baute seine ... mehr

Radsport: Valverde gewinnt auch Lüttich-Bastogne-Lüttich

Lüttich (dpa) - Radprofi Alessandro Valverde will die Prämie für seinen vierten Sieg bei Lüttich-Bastogne-Lüttich an die Witwe des bei einem Unfall getöteten Michele Scarponi weitergeben. Der Spanier gewann das Rennen nach 258 Kilometern wie schon ... mehr

Radsport: Porte gewinnt Tour de Romandie

Lausanne (dpa) - Radprofi Richie Porte hat die 71. Tour de Romandie in der Schweiz vor dem Briten Simon Yates gewonnen. Der Australier lag nach fünf Etappen 21 Sekunden vor Yates. Der Slowene Primoz Roglic, ein früherer Skispringer, war in 24:58 Minuten Schnellster ... mehr

Radsport: Kristoff feiert Sieg-Hattrick - Zwei Deutsche auf Podium

Frankfurt/Main (dpa) - Alexander Kristoff bejubelte seinen Sieg-Hattrick am Main, sein Helfer Rick Zabel den überraschenden zweiten Platz - nur Lokalmatador John Degenkolb konnte sich trotz des dritten Platzes bei der 56. Auflage des Frankfurter Rad-Klassikers nicht ... mehr

Radsport: Zweiter Quintana-Sieg bei Tirreno-Adriatico

San Benedetto del Tronto (dpa) - Radprofi Nairo Quintana hat zum zweiten Mal nach 2015 die Fernfahrt Tirreno-Adriatico in Italien gewonnen. Auch im abschließenden Einzelzeitfahren über 10,5 Kilometer in San Benedetto del Tronto an der adriatischen Küste behauptete ... mehr

Radsport: Ex-Weltmeister Kwiatkowski gewinnt Mailand-Sanremo

Sanremo (dpa) - Peter Sagan donnerte seine Trinkflache auf den Asphalt, John Degenkolb wäre mit einem aufdringlichen Souvenirjäger fast aneinandergeraten. Die Plätze zwei und sieben auf der Via Roma sorgten bei den gescheiterten Topfavoriten für zunächst erhebliche ... mehr

Degenkolb verpasst Etappensieg bei Tour de Suisse

Radprofi John Degenkolb hat den erhofften Sieg bei der zweiten Etappe der Tour de Suisse knapp verpasst. Der 28 Jahre alte deutsche Klassikerspezialist musste sich dem australischen Sieger Michael Matthews und Weltmeister Peter Sagan aus der Slowakei geschlagen geben ... mehr

Radsport: Porte verliert Gelb - Fuglsang gewinnt Dauphiné

Plateau de Solaison (dpa) - Der Australier Richie Porte hat sich den sicher geglaubten Finalsieg beim 69. Critérium de Dauphiné am letzten Tag noch wegschnappen lassen. Überraschend holte sich auf dem Plateau de Solaison der Däne Jacob Fuglsang in einem packenden ... mehr

Radsport: Spilak gewinnt zum zweiten Mal Tour de Suisse

Schaffhausen (dpa) - Der slowenische Radprofi Simon Spilak hat die Tour de Suisse zum zweiten Mal nach 2015 gewonnen. Der Teamkollege von Tony Martin gewann den letzten großen Test vor der am 1. Juli in Düsseldorf beginnenden 104. Tour de France mit 50 Sekunden ... mehr

Radsport - Giro: Zweiter Streich von Viviani - Dennis im Rosa Trikot

Eilat (dpa) - Israel hat drei Tage ein friedliches Giro-Fest gefeiert. Zum Abschluss des Abstechers in die Krisenregion sicherte sich Radprofi Elia Viviani seinen zweiten Etappensieg innerhalb von 24 Stunden. Der Italiener aus dem belgischen Quick-Step-Team - mit jetzt ... mehr

Radsport: Bennet überrascht - Etappensieg für Bora-hansgrohe

Praia a Mare (dpa) - Sam Bennett vom Bora-hansgrohe-Team hat sich beim 101. Giro d'Italia seinen ersten Etappensieg gesichert. Der irische Radprofi fing den bisher zweifachen Etappengewinner Elia Viviani aus Italien auf den letzten Metern des 159 Kilometer langen ... mehr

Radsport: Spitzenreiter Yates holt zweiten Etappensieg

Osimo (dpa) - Zur Giro-Halbzeit hat Simon Yates seine Spitzenreiter-Position bei der 101. Italien-Rundfahrt als Etappensieger etwas ausgebaut. Auf der elften Etappe über 156 Kilometer von Assisi nach Osimo feierte der Brite seinen zweiten Tagessieg ... mehr

Radsport: Ire Bennett gewinnt Regenetappe in Imola

Imola (dpa) - Auf der Autorennstrecke in Imola hat sich der irische Radprofi Sam Bennett beim 101. Giro d'Italia seinen zweiten Etappensieg gesichert. Bennett aus der deutschen Bora-hansgrohe-Mannschaft erwischte die Konkurrenz auf den letzten 400 Metern ... mehr

Radsport: Froome siegt auf dem Zoncolan - Yates bleibt vorn

Zoncolan (dpa) - Der britische Radprofi Chris Froome hat die 14. und möglicherweise schwerste Etappe des 101. Giro d'Italia gewonnen. Nach 186 Kilometern triumphierte der viermalige Tour-de-France-Sieger auf dem Zoncolan nach einer zehn Kilometer langen Steigung ... mehr

Radsport: Italiener Viviani holt dritten Etappensieg

Nervesa della Battaglia (dpa) - Nach der bitteren Enttäuschung vom Vortag hat der italienische Sprinter Elia Viviani zurückgeschlagen und sich seinen dritten diesjährigen Etappensieg beim 101. Giro d'Italia geholt. Der Radprofi aus der belgischen Quickstep-Mannschaft ... mehr

Radsport: Superstarker Yates baut Führung aus - Froome bricht ein

Sappada (dpa) - Vor dem Zeitfahren am Dienstag hat der überragende Simon Yates seinen Vorsprung an der Spitze des 101. Giro d'Italia noch einmal vergrößert. Der britische Träger des Rosa Trikots gewann die 15. Etappe in Sappada nach 176 Kilometern mit 41 Sekunden ... mehr

Radsport: Italiener Viviani gewinnt Cyclassics in Hamburg

Hamburg (dpa) - Die deutschen Topsprinter sind beim Heimspiel in Hamburg erneut leer ausgegangen. Radprofi Elia Viviani aus Italien holte den Sieg bei den Cyclassics vor dem Franzosen Arnaud Démare und dem Niederländer Dylan Groenewegen. Einer der Topfavoriten ... mehr

Radsport: Fernandez in Rot - Geniez gewinnt

Mirador de Ézaro (dpa) - Am dritten Tag der 71. Spanien-Rundfahrt wechselte das Rote Trikot des Spitzenreiters erneut. Der polnische Ex-Weltmeister Michal Kwiatkowski musste es an den Tageszweiten Ruben Fernandez aus Spanien weitergeben. Die 3. Etappe auf dem Mirador ... mehr

Radsport - Paris-Nizza: Franzose Hivert gewinnt dritte Etappe

Chatel-Guyon (dpa) - Radprofi Jonathan Hivert hat die dritte Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen. Der Franzose siegte nach 210 Kilometern in Chatel-Guyon vor dem Spanier Luis-Leon Sanchez, der sich als neuer Spitzenreiter eine gute Basis für den Gesamtsieg schuf ... mehr

Norweger Boasson Hagen gewinnt 19. Tour-Etappe vor Nikias Arndt

Salon-de-Provence (dpa) - Edvald Boasson Hagen hat die 19. Etappe der Tour de France gewonnen. Der Norweger siegte in Salon-de-Provence vor dem Deutschen Nikias Arndt. Auf der längsten Tour-Etappe gab es im Gesamtklassement keine Veränderungen: Der Brite Chris Froome ... mehr

Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Marseille (dpa) - Die Champs Élysées in Paris warten auf den alten und neuen König der Tour de France. Chris Froome hat im Zeitfahren von Marseille die letzten leisen Zweifel an seinem vierten Toursieg beseitigt, auch wenn er den Tagessieg dem Polen Maciej Bodnar ... mehr

Radsport: Froome bei Vuelta weiter vorn - Van Garderen stürzt zwei Mal

Sagunt (dpa) - Der viermalige Toursieger Chris Froome hat seinen knappen Vorsprung an der Spitze der Gesamtwertung der 72. Vuelta vor dem Kolumbianer Esteban Chaves auf der 6. Etappe verteidigt. Der 32 jährige Brite erreichte das Ziel der sechsten ... mehr

Matthews gewinnt 16. Tour-Etappe - Froome weiter in Gelb

Romans-sur-Isère (dpa) - Michael Matthews hat die 16. Etappe der Tour de France gewonnen. Der Australier holte sich in Romans-sur-Isère den Sieg im Spurt vor dem Norweger Edvald Boasson Hagen und dem Deutschen John Degenkolb. Der fünfmalige Etappensieger Marcel Kittel ... mehr

Marcel Kittel holt fünften Etappensieg bei Tour de France

Pau (dpa) - Marcel Kittel hat sich bei der 104. Tour de France seinen fünften Etappensieg gesichert und den deutschen Rekord auf 14 Tagessiege geschraubt. Nach 203,5 Kilometern war der 29 Jahre alte Erfurter im Ziel der 11. Etappe in Pau am Fuße der Pyrenäen wieder ... mehr

Marcel Kittel gewinnt 7. Etappe der Tour de France

Nuits-Saint-Georges (dpa) - Sprintstar Marcel Kittel hat bei der 104. Tour de France die siebte Etappe hauchdünn gewonnen und damit schon seinen dritten Tagessieg gefeiert. Der 29-Jährige siegte nach 213,5 Kilometern von Troyes nach Nuits-Saint-Georges im Massensprint ... mehr

Mollema gewinnt 15. Etappe - Froome verteidigt Gelbes Trikot

Le Puy-en-Velay (dpa) - Der Niederländer Bauke Mollema hat die 15. Etappe der Tour de Franc über 189,5 Kilometer von Laissac-Sévérac l'Église nach Le Puy-en-Velay als Solist gewonnen. Vorjahressieger Chris Froome verteidigte sein Gelbes Trikot, obwohl er im Finale ... mehr

Tony Martin verpasst als Vierter Zeitfahrsieg - Thomas in Gelb

Düsseldorf (dpa) - Tony Martin hat den Sieg im Auftakt-Zeitfahren der 104. Tour de France über 14 Kilometer auf Rang vier verpasst. Den Sieg und das erste Gelbe Trikot holte sich auf regennasser Straße der Waliser Geraint Thomas nach 16:04 Minuten. Für den spanischen ... mehr

Radsport - Tour de Romandie: Belgier de Gendt siegt als Solist

Yverdon (dpa) - Der belgische Radprofi Thomas de Gendt hat die zweite Etappe der Tour de Romandie in der Schweiz im Alleingang gewonnen. Der Profi aus der belgischen Lotto-Soudal-Mannschaft hatte sich auf dem 174 Kilometer-Abschnitt der Fünf-Etappen-Fahrt ... mehr

Radsport: Brite Geraint Thomas bei Dauphiné-Rundfahrt in Gelb

Valmorel (dpa) - Neuer Träger des Gelben Trikots bei der Dauphiné-Rundfahrt ist der Waliser Geraint Thomas. Der Radprofi aus der Sky-Mannschaft löste seinen Teamkollegen Gianni Moscon im Ziel der 5. Etappe in Valmorel an der Spitze der Gesamtwertung ab. Den Tagessieg ... mehr

Radsport: Geraint Thomas baut Führung bei Dauphiné-Rundfahrt aus

La Rosière (dpa) - Der britische Radprofi Geraint Thomas hat seine Führung beim Critérium du Dauphiné ausgebaut. Der deutsche Ex-Meister Emanuel Buchmann vom Team Bora-hansgrohe verbesserte sich auf der vorletzten Etappe in La Rosière auf den sechsten Platz ... mehr

Radsport: BMC gewinnt Team-Zeitfahren zum Auftakt der Tour de Suisse

Frauenfeld (dpa) - Das BMC-Team mit Kapitän Richie Porte hat zum Auftakt der 82. Tour de Suisse das Mannschaftszeitfahren über 18,3 Kilometer in 20:18 Minuten gewonnen. Erster Träger des Leadertrikots ist der Schweizer Stefan Küng, der die Ziellinie in Frauenfeld ... mehr

Radsport - Dramatik in Sanremo: Schwere Stürze, Nibali überrascht

Sanremo (dpa) - Vincenzo Nibali erfüllte sich an der italienischen Riviera einen Kindheitstraum, für André Greipel und Mark Cavendish endete die Fahrt in den Frühling mit schweren Stürzen. Während der italienische Rundfahrt-Spezialist Nibali über seinen Triumph ... mehr

Radsport: Zweiter Etappensieg in Katalonien durch Valverde

La Molina (dpa) - Altmeister Alejandro Valverde hat bei der 98. Katalonien-Rundfahrt seinen zweiten Etappensieg gefeiert und sich die Spitze im Gesamtklassement zurückerobert. Der 37 Jahre Radprofi aus Spanien und Kapitän des spanischen Movistar-Teams gewann ... mehr

Radsport: Außenseiter Valgren gewinnt Amstel Gold Race - Sagan Vierter

Berg en Terblijt (dpa) - Ein Außenseiter hat die Topfavoriten genarrt: Der 26 Jahre alte Däne Michael Valgren gewann die 53. Auflage des niederländischen Rad-Klassikers Amstel Gold Race und ließ den Topstars Peter Sagan und Alejandro Valverde keine Chance. Der Parcours ... mehr

Radsport: Spanier Fraile gewinnt erste Etappe der Tour de Romandie

Delémont (dpa) - Radprofi Omar Fraile aus Spanien hat die erste Etappe der Tour de Romandie in der Schweiz von Fribourg nach Delémont im Massensprint gewonnen. Nach 166,6 Kilometern verwies der Astana-Profi Sonny Colbrelli aus Italien auf den zweiten Platz ... mehr

Radsport: Norweger Kristoff gewinnt erneut Eschborn-Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Als sich Alexander Kristoff mit einem unwiderstehlichen Sprint zum Rekordsieger des Radklassikers "Eschborn-Frankfurt" kürte, waren die deutschen Profis nur chancenlose Statisten. Der Norweger feierte seinen vierten Triumph in Serie und machte ... mehr

Norweger Kristoff gewinnt erneut Frankfurter Radklassiker

Alexander Kristoff hat zum vierten Mal nacheinander den Rad-Klassiker Eschborn-Frankfurt gewonnen und sich damit zum Rekordsieger des Traditionsrennens gekürt. Der Norweger aus dem Team Emirates setzte sich am Dienstag nach 212,5 Kilometern im Sprint des Hauptfeldes ... mehr

Radsport: Denkwürdige Froome-Attacke - Brite fährt ins Rosa Trikot

Eine unglaubliche Vorstellung von Chris Froome hat die Gesamtwertung des 101. Giro d'Italia auf der Königsetappe auf den Kopf gestellt. Der als Vierter zur 19. Etappe nach Bardonecchia gestartete Brite fuhr auf der Königsetappe über 185 Kilometer und vier hammerharte ... mehr

Radsport: Luxemburger Meister Jungels gewinnt Lüttich-Bastogne-Lüttich

Ans (dpa) - Radprofi Bob Jungels hat mit einem 20 Kilometer-Solo den ältesten Frühjahrs-Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich gewonnen. Als dritter Luxemburger in der langen Geschichte des Traditionsrennens siegte der Landesmeister nach 258 Kilometern vor dem Kanadier ... mehr

Radsport: Australier Matthews gewinnt Prolog der Tour de Romandie

Fribourg (dpa) - Radprofi Michael Matthews vom deutschen Sunweb-Team hat den vier Kilometer langen Prolog der Tour de Romandie gewonnen. Der Australier, der im Vorjahr bei der Tour de France das Grüne Trikot erobert hatte, benötigte für die Strecke 5:33 Minuten ... mehr

Radsport: Valverde gewinnt 2. Etappe und holt Leader-Trikot

Valls (dpa) - Altstar Alejandro Valverde hat die zweite Etappe der 98. Katalonien-Rundfahrt nach 176 Kilometern in Valls gewonnen. Der spanische Tagessieger vom Movistar Team, der zum Auftakt der vergangenen Tour de France in Düsseldorf schwer ... mehr

Radsport: Impey neuer Spitzenreiter bei Tour Down Under

Adelaide (dpa) - Der südafrikanische Radprofi Daryl Impey hat vor der Schlussetappe der Tour Down Under die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der 33-Jährige wurde nach 151,5 Kilometern von McLaren Vale nach Willunga Hill Zweiter hinter dem Vorjahressieger Richie ... mehr

Radsport: Greipel gewinnt letzte Tour-Down-Under-Etappe

Adelaide (dpa) - Radprofi André Greipel ist nach einer schwierigen Vorsaison mit zwei Siegen ins neue Jahr gestartet und sieht das als gutes Omen. "Die Vergangenheit hat mich gelehrt, dass Etappensiege bei der Tour Down Under immer der Auftakt für eine gute Saison ... mehr

Radsport: Weltmeister Sagan gewinnt Rad-Klassiker Gent-Wevelgem

Wevelgem (dpa) - Weltmeister Peter Sagan hat zum dritten Mal den belgischen Rad-Klassiker Gent-Wevelgem gewonnen. Der 28-jährige Slowake vom deutschen Rennstall Bora-hansgrohe setzte sich nach 250,3 Kilometern im Sprint gegen Elia Viviani aus Italien und den Franzosen ... mehr

Radsport: Valverde gewinnt Katalonien-Rundfahrt

Barcelona (dpa) - Der spanische Radprofi Alejandro Valverde hat sich zum dritten Mal die Gesamtwertung bei der Katalonien-Rundfahrt gesichert. Bei der letzten Etappe am Sonntag über 154,8 Kilometer in Barcelona verteidigte der 37-Jährige das Weiße Trikot ... mehr

Schachmann gewinnt 6. Etappe der Katalonien-Rundfahrt

Der Berliner Radprofi Maximilian Schachmann hat auf der 98. Katalonien-Rundfahrt seinen ersten Profi-Sieg gefeiert. Der 24-Jährige setzte sich am Samstag auf der 6. Etappe im Sprint gegen den Spanier Diego Rubio durch. Das Duo hatte sich auf der 117 Kilometer langen ... mehr

Radsport: Paris-Nizza-Aus auch für Geschke - Molard holt Tagessieg

Vence (dpa) - Einen Tag nach John Degenkolb hat in Simon Geschke der nächste deutsche Radprofi die 76. Auflage der französischen Fernfahrt Paris-Nizza vorzeitig beendet. Der 32 Jahre alte gebürtige Berliner stürzte am Freitag auf der sechsten Etappe und musste ... mehr

Radsport: Kittel holt ersten Saisonsieg - Etappengewinner in Follonica

Follonica (dpa) - Topsprinter Marcel Kittel hat seinen ersten Saisonsieg perfekt gemacht. Am Donnerstag sicherte sich die Neuverpflichtung des Katusha-Teams bei der Radfernfahrt Tirreno-Adriatico den Etappenerfolg in Follonica. Nach 167 Kilometern ließ Kittel, dessen ... mehr

Radsport: Pole Kwiatkowski gewinnt Tirreno-Adriatico

San Benedetto del Tronto (dpa) - Radprofi Michal Kwiatkowski ist in Topform und hat sich beste Voraussetzungen für den kommenden ersten Frühjahrs-Klassiker Mailand-Sanremo geschaffen. Vier Tage vor dem Start der Classicissima in Mailand, die der Pole als Vorjahressieger ... mehr

Radsport: Niederländer Poels Schnellster bei Paris-Nizza-Zeitfahren

Saint-Étienne (dpa) - Radprofi Wout Poels aus dem britischen Sky-Rennstall hat das Einzelzeitfahren der vierten Etappe der 76. französischen Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen. Der 30 Jahre alte Niederländer war am Mittwoch auf dem 18,4 Kilometer langen ... mehr
 
1


shopping-portal