Sie sind hier: Home > Themen >

Übergewicht

Fettleber: Experten warnen vor Risiken für andere Organe

Fettleber: Experten warnen vor Risiken für andere Organe

Die Leber ist unverzichtbar für unseren Stoffwechsel. Ist sie erkrankt, hat das Einfluss auf den ganzen Organismus. Sie in Schuss zu halten, ist deshalb unheimlich wichtig. Was hilft ihr? Damit die eigene Leber gesund bleibt, sollte man nicht nur den  Alkoholkonsum ... mehr
Corona: So stark belastet das Virus Diabetes-Patienten

Corona: So stark belastet das Virus Diabetes-Patienten

Wie andere chronisch Kranke trifft die Corona-Pandemie Diabetiker oft besonders hart. Experten schätzen, dass betroffene Patienten sogar doppelt von Corona beeinträchtigt sind. Die Corona-Pandemie stellt für die Millionen Diabetes-Patienten ... mehr
Mythen rund um Ernährung: Welche Rolle spielt die Uhrzeit?

Mythen rund um Ernährung: Welche Rolle spielt die Uhrzeit?

Zu später Stunde keine Rohkost, keinen Alkohol und schon gar keine Hauptmahlzeit: Zum Wohle der Gesundheit wird einiges empfohlen. Aber was ist wirklich sinnvoll? Zwei Expertinnen geben Auskunft. Sollte man auf manche Lebensmittel zu bestimmten Tageszeiten verzichten ... mehr
Diabetes: Darum wird die Krankheit bei Frauen oft zu spät entdeckt

Diabetes: Darum wird die Krankheit bei Frauen oft zu spät entdeckt

Auch Frauen können Diabetes bekommen – das klingt nach einer Binsenweisheit, ist es aber nicht. Denn Diagnose und Behandlung sind häufig auf Männer zugeschnitten. Mit fatalen Folgen. Frauen leiden seltener unter  Diabetes als Männer – aber ihnen bereitet die Krankheit ... mehr
Corona-Studie: Haben Übergewichtige einen schlechteren Impfschutz?

Corona-Studie: Haben Übergewichtige einen schlechteren Impfschutz?

Mehr als 113 Millionen Corona-Impfdosen wurden in Deutschland verabreicht. Doch wie viel Wirkstoff steckt da eigentlich drin?  Benötigen große oder schwere Personen mehr Impfstoff gegen Corona? Und wie viel Wirkstoff steckt in einer Dosis für Erwachsene ... mehr

Adipositas: Warum Übergewicht gefährlich ist – und was hilft

Adipositas, auch Fettsucht oder Fettleibigkeit genannt, beschreibt starkes Übergewicht. Zahlreiche gesundheitliche Risiken sind damit verbunden. Vor allem Fettgewebe am Bauch ist kritisch. Was Übergewicht so gefährlich macht und wie überflüssige Kilos am besten ... mehr

Diabetes: Dieses Warnzeichen zeigt sich an den Füßen

Wenn die Füße kribbeln oder sich manchmal taub anfühlen, können das erste Symptome einer Nervenkrankheit sein. Vor allem Diabetiker gehören zur Risikogruppe. In diesen Fällen sollten sie einen Arzt aufsuchen. Diabetiker müssen ständig auf ihren Insulinspiegel achten ... mehr

Fertigsalat und Co.: Lebensmittel, die aus Ihrer Küche besser verschwinden

Der Weg zu einer gesünderen Ernährungsweise ist nicht so schwer, wie viele denken. Bereits mit kleinen Schritten lässt sich eine Menge erreichen. So kann ein kritischer Blick in Kühlschrank und Vorratskammer die ersten Lebensmittel entlarven, die der Gesundheit keinen ... mehr

Fettleibigkeit fördert Diabetes und kostet Lebensjahre

Die Deutschen werden immer dicker. Etwa zwei Drittel aller Erwachsenen im Land sind übergewichtig, ein Viertel sogar fettleibig. Mit den Pfunden steigt auch das Risiko für Herzkrankheiten und Diabetes. Für die Patienten bedeutet das eine geringere Lebenserwartung ... mehr

Übergewicht und Alter erhöhen das Diabetes-Risiko

Starkes Übergewicht begünstigt Diabetes Typ 2. Fast jeder zehnte Deutsche erkrankt irgendwann daran. Sie wollen rechtzeitig gegensteuern? Dann sollten Sie Ihren Body-Mass-Index kennen. Fast jeder vierte Erwachsene in Deutschland hat starkes Übergewicht. Und mit jedem ... mehr

Darm: Diese Angewohnheiten machen das Organ krank

Der Darm ist ein sensibles Organ. Ist er überfordert, lassen Verdauungsprobleme nicht lange auf sich warten. Wer ein paar Tipps beherzigt, kann Bauchschmerzen, Durchfall und Blähungen gut vorbeugen. Sogar das Risiko für Darmkrebs lässt sich mit einer angepassten ... mehr

Fehlstellungen bei Kindern: X- und O-Beine oft altersbedingt

Wie so oft stellen sich Eltern auch bei X- oder O-Beinen die Frage: Ist das noch "normal" oder Grund für einen Arztbesuch? Verwächst sich das oder bleibt das so? Ein Orthopäde klärt jetzt auf. Gerade für kleine Kinder geben Experten Entwarnung: Häufig verwachsen ... mehr

Corona und Übergewicht: Ab diesem BMI steigt wohl das Erkrankungsrisiko

Vor allem Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen erleiden öfter einen schweren Covid-19-Verlauf. Eine aktuelle Untersuchung zeigt aber,  dass bereits leichtes Übergewicht gefährlich sein könnte. Dass starkes Übergewicht schädlich für die Gesundheit ... mehr

Bei Schilddrüsenunterfunktion abnehmen: So klappt‘s

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion stellt die Schilddrüse zu wenig Hormone her. Als Folge verlangsamt sich der Stoffwechsel, was zahlreiche Symptome hervorrufen kann. Mögliches Anzeichen ist auch eine Gewichtszunahme, trotz unveränderter Essgewohnheiten. Wer abnehmen ... mehr

Corona-Studie: Weitere Volkskrankheit offenbar als Risikofaktor identifiziert

Übergewicht und Vorerkrankungen wie Bluthochdruck oder COPD zählen zu den Risikofaktoren für einen schweren Covid-19-Verlauf. Doch auch andere Patienten könnten stärker gefährdet sein. Das Robert Koch-Institut (RKI) listet verschiedene Risikofaktoren für schwere ... mehr

Vorhofflimmern: Wie Sie Herzkrankheiten vorbeugen können

Übergewicht ist kein rein kosmetisches Problem. Wer über Jahre zu viel Fett mit sich herumschleppt, riskiert Erkrankungen. Ein Präventivmediziner erklärt, wie Sie sich schützen können. Ein bisschen Bauch hier, etwas zu viel Speck da, nicht allzu viel Bewegung ... mehr

Cholesterinwerte senken: So geht Ihr Cholesterinspiegel natürlich nach unten

Hohe Cholesterinwerte sind ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Viele Betroffene nehmen deshalb Medikamente ein, um die Blutfettwerte zu regulieren. Doch Tabletten sind nicht bei jedem Patienten nötig. Wir verraten, was es mit den Blutfetten ... mehr

Oft nicht optimal eingestellt: Was Frauen mit Bluthochdruck wissen sollten

Über 20 Millionen Erwachsene in Deutschland haben Bluthochdruck. Gerade für Frauen können zu hohe Werte gefährlich werden. Der Grund: Sie sind oft  nicht optimal eingestellt. Wechseljahre, Einnahme der Pille, Schwangerschaft: Es gibt biologische Unterschiede zwischen ... mehr

Mohamed Ihattaren: Talent aus der Serie A wohl spurlos verschwunden

Im Sommer wechselte Mohamed Ihattaren aus den Niederlanden nach Italien. Vor rund einer Woche wollte er seiner Heimat einen Besuch abstatten. Zurückgekehrt ist er noch nicht. Sorge um Mohamed Ihattaren: Angeblich wollte das Mittelfeldtalent am 12. Oktober zu seiner ... mehr

In stressigen Zeiten: So stoppen Sie das Verlangen auf Süßes

Ein wichtiges Projekt auf der Arbeit, Streit mit dem Partner – und plötzlich wird gefuttert ohne Ende. Stress kann das Essverhalten beeinflussen. Schuld sind körpereigene Stresshormone. Aber wie kommt es genau dazu, und wie lässt sich das Verlangen nach Süßem stoppen ... mehr

Durchs Wasser laufen: Aquajogging ist einfach und vielseitig

Wenn es um Sport geht, kennt der innere Schweinehund viele Ausflüchte. Doch beim Aquajogging hat er es schwer. Warum ist diese Sportart so besonders leicht umzusetzen?  Selbst all jene, die es rennend gerade einmal zur nächsten Ecke schaffen, ein paar Kilos ... mehr

Das macht Bewegungsmangel mit Ihrer Gesundheit

Ein gemütlicher Abend auf der Couch ist für viele attraktiver, als sportlich aktiv zu werden. Wer jedoch generell zu wenig in Bewegung ist, bekommt die Folgen spätestens im Alter zu spüren. Von Osteoporose bis Krebs: Diese Gefahren birgt Bewegungsmangel. Bewegung ... mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Risikofaktoren und Vorbeugung

Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie koronare Herzkrankheit oder Herzinfarkt werden häufig durch vermeidbare Risikofaktoren verursacht. Welche das sind und wie Sie mit einem gesunden Lebensstil Ihr Erkrankungsrisiko senken können, erfahren ... mehr

Brustkrebs | Fragen und Antworten: Wie gefährlich ist eine große Brustdichte?

Eine hohe Brustdichte zu haben, ist nicht ungewöhnlich: Etwa die Hälfte der Frauen über 40 Jahre ist davon betroffen. Viele fragen sich, ob dadurch das Krebsrisiko erhöht ist. "Habe ich ein dichtes Brustgewebe und wenn ja: Muss ich öfter meine Brust abtasten ... mehr

Gesunde Ernährung: Was der Körper wirklich braucht

Zum Frühstücken sollte sich morgens niemand zwingen – aber eine Mahlzeit am Vormittag sollte es schon sein. Rund um Ernährung im Tagesverlauf gibt es kaum feste Regeln. Aber doch ein paar sinnvolle Tipps. Mit Schwung und Elan durch den Tag, das geht am besten ... mehr

Arteriosklerose: Symptome, Ursachen und Behandlung

Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenversagen: Eine Arteriosklerose kann ernste gesundheitliche Folgen haben. Doch verkalkte Arterien lassen sich behandeln – vor allem mit gesunder Ernährung. Als Arteriosklerose wird eine Erkrankung der Schlagadern (Arterien) bezeichnet ... mehr

Cholesterin: Was bedeuten LDL oder HDL? | Ernährung

Zu hohe Cholesterinwerte erhöhen langfristig das Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Doch sie sind nur ein Faktor dafür. Und: Es gibt schlechtes und gutes Cholesterin. Cholesterin ist nicht gleich Cholesterin. Vor allem zwei Arten gilt es zu unterscheiden ... mehr

Schmerzhaftes Sodbrennen: Symptome, Behandlung und Ursache von Reflux

Sodbrennen – viele Deutsche leiden unter der Volkskrankheit. Das Aufsteigen von Magensäure in die Speiseröhre verursacht brennende Schmerzen hinter dem Brustbein und saures Aufstoßen. Wir informieren über die Ursachen und verraten Hausmittel, mit denen ... mehr

Koronare Herzkrankheit: Ursachen, Diagnose und Behandlung

Die koronare Herzkrankheit ist die häufigste Todesursache weltweit. Sie geht mit einem Durchblutungsmangel des Herzmuskels einher – Symptome tauchen meist erst sehr spät auf. Wie Sie verhindern, dass die Gefäße verstopfen. Die koronare Herzkrankheit ... mehr

Diabetes: Fünf Diabetes-Mythen, die sich hartnäckig halten

Millionen Deutsche leiden unter Diabetes mellitus. Obwohl die Zuckerkrankheit so häufig ist, ranken sich viele Mythen um die Stoffwechselstörung. Mit dabei: Wer zu viele Süßigkeiten isst, wird zuckerkrank. Doch das stimmt nur bedingt. Wir haben fünf Diabetes-Mythen ... mehr

Mit diesen Maßnahmen können Sie Ihr Schlaganfall-Risiko senken

Über eine Viertelmillion Menschen jährlich erleiden in Deutschland einen Schlaganfall. Das Risiko einer Erkrankung lässt sich mit ein paar Verhaltensänderungen senken.   Einen Schlaganfall, auch Apoplex oder Hirninsult genannt, erleiden jährlich etwa 270.000 Menschen ... mehr

DAK-Bericht: Mehr Kinder wegen Übergewicht und Essstörungen im Krankenhaus

Die Corona-Pandemie geht einer neuen Studie zufolge mit steigenden Behandlungszahlen wegen Übergewicht und Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen einher. Während der Corona-Pandemie sind 60 Prozent mehr Kinder und Jugendliche wegen Adipositas im Krankenhaus behandelt ... mehr

Gesunde Ernährung: So helfen Ihnen entzündungshemmende Lebensmittel

Entzündungen im Körper sind häufig: Manche Betroffene bekommen sie beispielweise in Form von Gelenkbeschwerden und Darmproblemen zu spüren. Doch viele bleiben unbemerkt – mit oft gefährlichen Folgen. Mit der richtigen Ernährung lässt sich vorbeugen.  Der Lebensstil ... mehr

BMI-Rechner für Kinder und Jugendliche: Hat Ihr Kind ein gesundes Gewicht?

Für Eltern ist es nicht einfach, zu beurteilen, ob ihr Kind sich gut entwickelt und ein gesundes Gewicht hat. Helfen kann dabei unser BMI-Rechner für Kinder und Jugendliche: Der BMI weist darauf hin, ob Mädchen oder Jungen übergewichtig, untergewichtig ... mehr

Corona: Diese Diabetiker sind nicht zwangsläufig Risikopatienten

Diabetes kann ein Risikofaktor für einen schwereren Covid-19-Verlauf sein. Zum Beispiel, wenn Menschen nichts von ihrer Zuckerkrankheit wissen und darum keine Medikamente nehmen – was nach Schätzungen für mehr als ein Viertel der Betroffenen ... mehr

Demenz: Mehr als 40 Prozent der Fälle vermeidbar

Bisher kannten Mediziner neun Risikofaktoren, die eine Demenz begünstigen und vor allem durch einen gesunden Lebensstil beeinflussbar sind. Nun sind drei dazugekommen. Würde man alle zwölf minimieren, ließe sich das Risiko für eine Demenz um 40 Prozent verringern ... mehr

Bluthochdruck: Symptome einer Hypertonie erkennen, behandeln und vorbeugen

Bluthochdruck ist für Betroffene schwer zu erkennen, denn die Symptome sind nicht eindeutig. Regelmäßige Kontrollen und eine gesunde Lebensweise können helfen. Denn Bluthochdruck sollte niemand unterschätzen: Bleibt er unbehandelt, verkürzt er die Lebenszeit ... mehr

Körperfettanteil: Wie viel ist optimal?

Körperfett ist schlecht. So zumindest glauben viele und denken an prall gefüllte Fettzellen, die der Gesundheit schaden. Doch der Körper braucht Fett. Wie viel gesund ist und wann man abnehmen sollte und warum wir ohne Fett ebenfalls krank werden, erfahren ... mehr

Seitenstiche: Woher kommen sie – und wie wird man sie los?

Sie sind unangenehm, aber in der Regel harmlos. Dennoch stören Seitenstiche Freizeitsportler empfindlich beim Training. Wie kann man gegensteuern? Und wie kommt es überhaupt zu dem Zwicken? Raus an die frische Luft und los. Eine Runde Joggen als Ausgleich ... mehr

Diättrend geprüft: So gut funktioniert Intervallfasten wirklich

Intervallfasten ist der Trend auf dem Diätmarkt. Aber ist die Methode besser als andere Diäten? Das haben Forscher nun eingehend geprüft – mit klaren Resultaten. Intervallfasten hilft beim Abnehmen und wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Besser als andere ... mehr

Tödliches Quartett: Wie wird das metabolische Syndrom behandelt?

Das metabolische Syndrom entsteht durch das Zusammenwirken mehrerer Risikofaktoren. Um gefährliche Folgen zu verhindern, sollten Betroffene entgegensteuern. Wie läuft eine Therapie ab? Es wird nicht ohne Grund umgangssprachlich als "tödliches Quartett" bezeichnet ... mehr

Corona-Ausbruch | Impfen ab zwölf Jahren: Spahn verteidigt Entscheidung

Die Entscheidung der Gesundheitsminister, Kindern und Jugendlichen ab zwölf Jahren ein Impfangebot zu machen, stößt auf Kritik. Gesundheitsminister Spahn kann das nicht nachvollziehen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ... mehr

Krebs und Herzerkrankungen: Wie Sie Ihr Risiko minimieren können

Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen zu den häufigsten Todesursachen weltweit. Was viele nicht wissen: Die Risikofaktoren beider Krankheiten überschneiden sich größtenteils. Weltweit untersuchen Forscher die Ursachen von Krebs. Doch warum ein Mensch einen Tumor ... mehr

Bandscheibenvorfall: Welche Behandlungsmethoden gibt es?

Schmerzen und Kribbeln im Rücken: Bandscheibenvorfälle können äußerst unangenehm sein. Je nach Beschwerdebild können unterschiedliche Therapien helfen. Auch Patienten können aktiv zur Heilung beitragen. Ein  Bandscheibenvorfall kann jeden treffen – manchmal merken ... mehr

Krebserkrankung: Der Risikofaktor Übergewicht wird oft unterschätzt

Dass Rauchen Krebs auslösen kann, ist bekannt. Doch Experten sagen: Ein anderer verbreiteter Risikofaktor steigert ebenfalls das Risiko einer Erkrankung.  Übergewicht als eine der Ursachen von Stoffwechselerkrankungen und orthopädischen Problemen ist den meisten ... mehr

Fettleber: Das sind die Symptome und Ursachen der Volkskrankheit

Viele Menschen in Deutschland haben eine Fettleber und merken es nicht – Tendenz steigend. Die Verfettung der Leber verläuft zunächst ohne erkennbare Symptome. Und nicht immer ist zu viel Alkohol Grund für die Erkrankung. Was ist eine Fettleber? Bei einer ... mehr

Risiko Covid-19: Was Diabetes-Patienten in Corona-Zeiten wissen müssen

Das Coronavirus kann bei Patienten mit bestimmten Vorerkrankungen zu einer schweren Erkrankung führen. Auch Diabetiker gehören zur Risikogruppe. Was Betroffene wissen sollten. Diabetiker zählen laut dem Robert Koch-Institut zur Risikogruppe, gelten also als besonders ... mehr

Pepsi ändert seine Getränkerezeptur – weniger Zucker

Die Getränke von Pepsi sollen ein Update erhalten. Der Hersteller reagiert mit diesem Schritt auf ein wachsendes Problem. Was wird künftig neu sein? Der Getränke- und Snack-Konzern Pepsi will den Zuckeranteil in Getränken deutlich senken. In seinen in der EU angebotenen ... mehr

Forscher testen ungewöhnliches Mittel gegen Übergewicht

Wissenschaftler aus Neuseeland haben ein Experiment durchgeführt, bei dem Menschen durch eine Kiefersperre weniger Nahrung zu sich nehmen. Ein Kritiker nannte die Tests "entmenschlichend". Mit Hilfe von Magneten im Gebiss wollen neuseeländische Wissenschaftler ... mehr

Ab 50 wird es ernst: Diese Krankheiten drohen "Best Agern"

Osteoporose, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Ab der Lebensmitte steigt die Anfälligkeit für diese Leiden. Doch zum Glück lässt sich mit ein paar einfachen Maßnahmen gegenlenken. Osteoporose: Mit zunehmendem Alter werden die Knochen spröde Es ist normal ... mehr

Gesundes Herz: Kardiologen empfehlen diese "Sieben-Schritt-Regel"

Sie wollen fit und gesund ins neue Jahr starten und die besten Voraussetzungen schaffen, um leistungsfähig zu bleiben? Dann ist jetzt der richtige Moment, aktiv zu werden. Die Deutsche Herzstiftung hat nützliche Tipps für einen herzgesunden Lebensstil zusammengestellt ... mehr

Hüftarthrose: Tipps: Was Sie dagegen tun können

Der Knorpel wird dünner und irgendwann schmerzt es im Gelenk. Bei einer Hüftarthrose ist es wichtig, diese Diagnose nicht einfach nur hinzunehmen. Man kann einiges gegen die Beschwerden tun. Zwickt die Hüfte immer wieder beim Treppensteigen ... mehr

WHO besorgt: Führt die Pandemie zu mehr Fettleibigkeit bei Kindern?

Kopenhagen (dpa) - Das Europa-Büro der Weltgesundheitsorganisation WHO befürchtet, dass die Coronavirus-Pandemie auch zu mehr Fettleibigkeit unter Kindern führen wird. Das in Kopenhagen ansässige Regionalbüro geht davon aus, dass die Schließung von Schulen und Lockdowns ... mehr

Bauchfett loswerden: So verlieren Sie Fett am Bauch | Tipps

Bauchfett ist nicht nur ein optisches Problem, es schadet auch Ihrer Gesundheit. Ab wann das viszerale Fett gefährlich ist und wie man Bauchfett loswerden kann. Übergewicht ist immer ungesund Auch wenn sich der Mythos hartnäckig hält – es gibt kein gesundes ... mehr

Hämorrhoiden in der Schwangerschaft: Was hilft?

Viele Frauen haben in der Schwangerschaft mit Beschwerden im Afterbereich zu kämpfen. Die Ursache sind oft vergrößerte Hämorrhoiden – aber nicht immer. Wir erklären, was es sonst noch sein könnte, welcher Arzt hilft und was Salben bringen. Hämorrhoiden hat jeder Mensch ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: