Sie sind hier: Home > Themen >

Uelzen

Thema

Uelzen

Niedersachsen: Schranken umfahren – Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Zug

Niedersachsen: Schranken umfahren – Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Zug

Ein Auto ist in Niedersachsen von einem Zug gerammt und mitgeschleift worden. Die Fahrerin stirbt noch im Fahrzeug. Laut Polizei war sie an den geschlossenen Schranken am Bahnübergang vorbeigefahren. Eine Autofahrerin ist mit ihrem Wagen an einem ... mehr
Schranken umfahren: Autofahrerin stirbt nach Zug-Kollision

Schranken umfahren: Autofahrerin stirbt nach Zug-Kollision

Eine Autofahrerin ist mit ihrem Wagen an einem Bahnübergang nahe Uelzen von einer Regionalbahn erfasst worden und noch im Fahrzeug gestorben. Sie wurde mehrere hundert Meter mitgeschleift, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Frau sei am Donnerstagabend mit ihrem ... mehr
Zuckerrübenernte: Landwirte rechnen mit guten Erträgen

Zuckerrübenernte: Landwirte rechnen mit guten Erträgen

Für die laufende Zuckerrübenernte rechnen die niedersächsischen Landwirte mit einem guten Ergebnis. "Wir gehen nach den ersten Tagen der Kampagne von guten Durchschnittserträgen aus", sagte Dirk Wollenweber ... mehr
Auf Zugfahrt nach Hamburg: Pöbeleien und Schläge – mehr als 80 Schwarzfahrer

Auf Zugfahrt nach Hamburg: Pöbeleien und Schläge – mehr als 80 Schwarzfahrer

Pöbeleien, Schläge und Dutzende Strafverfahren – das ist die Bilanz einer Zugfahrt nach Hamburg, bei der die Polizei gegen mehr als 80 Schwarzfahrer vorgehen musste. Für einige Pöbler hat das nun Folgen. Mehr als 80 Aktivisten einer kurdischen Jugendbewegung ... mehr
Landwirte rechnen beim Getreide mit Durchschnittsernte

Landwirte rechnen beim Getreide mit Durchschnittsernte

Niedersachsens Landwirte erwarten in diesem Jahr eine eher durchschnittliche Getreideernte. Das sagte eine Sprecherin des Landvolks am Donnerstag. Für die Wintergerste seien die Regenfälle im Juni nach Einschätzung von Experten vielfach zu spät gekommen, sagte ... mehr

31-Jähriger verletzt in Uelzen zwei Männer mit Messer

Nachdem er zwei Männer mit einem Messer schwer verletzt hat, ist ein 31-Jähriger Festgenommener wieder freigelassen worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es zwischen den drei Syrern zunächst zu einem verbalen Streit. Die Hintergründe sind weiter unklar ... mehr

Studierende entlasten Spargelbauern in Niedersachsen

Die Spargelbauern müssen in der Corona-Krise auf viele Erntehelfer aus Osteuropa verzichten - bekommen aber Hilfe von Studierenden. "Es ist superanstrengend, und oft hat man einfach keine Lust mehr, aber irgendwie macht man trotzdem weiter", sagte Lena Lemmermann ... mehr

Zwei Pferde in Uelzen verbrannt

Beim Brand eines Pferdestalls in Uelzen sind zwei Pferde getötet worden. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag mitteilte. Zunächst könnten weder ein technischer Defekt noch Brandstiftung ausgeschlossen werden ... mehr

Private Regionalbahnen halten Fahrplan aufrecht

Die privaten Regionalbahnunternehmen Metronom, Erixx und Enno in Niedersachsen wollen trotz der Corona-Pandemie ihren Fahrplan vollständig einhalten, solange es geht. "Solange wir ausreichend gesunde Mitarbeiter haben, die die Züge zuverlässig und sicher fahren ... mehr

Hundertwasser-Bahnhof wird 20: Ausstellungen geplant

Der 20. Geburtstag des Hundertwasser-Bahnhofs soll in diesem Sommer in Uelzen gefeiert werden. Das Empfangsgebäude aus dem 19. Jahrhundert wurde als Expo-2000-Projekt nach den Plänen des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser (1928-2000) umgebaut ... mehr

Menschen im Kreis Uelzen protestieren gegen rechte Siedler

Im Kreis Uelzen formiert sich Widerstand gegen rechte Siedler, die Bauernhöfe aufkaufen und sich in der Region niederlassen. Mit inzwischen rund 90 Holzkreuzen mit der Aufschrift "Kreuz ohne Haken - für Vielfalt" protestieren Mitglieder der "Gruppe beherzt" auf ihren ... mehr

Razzia in Uelzen: Polizei findet bei Terrorzelle offenbar Chemikalien

Sie sollen Anschläge auf Moscheen geplant haben – bis die Polizei die Mitglieder der mutmaßlichen rechtsextremen Terrorzelle festgenommen hat. Laut einem Bericht wurden bei der Razzia auch Chemikalien gefunden.  Bei der bundesweiten Razzia gegen ... mehr

HSV-Risikofans benehmen sich daneben: 25-Jähriger verletzt

Einige Fußball-Anhänger des Hamburger SV sind in der Bahn auf der An- und Abreise zum und vom Zweitliga-Spiel bei Hannover 96 negativ aufgefallen. Unter anderem wurde am Samstag nach Angaben der Bundespolizei ein HSV-Fan auf der Rückreise im Metronom aus einer Gruppe ... mehr

Regionalbahnunternehmen Metronom nimmt Zugverkehr wieder auf

Das Regionalbahnunternehmen Metronom hat den Zugverkehr nach dem Sturm "Sabine" am Montagmorgen wieder aufgenommen. Allerdings fahren die Züge mit verminderter Geschwindigkeit, wie das Unternehmen mitteilte. Deshalb sei mit großen Verspätungen zu rechnen ... mehr

Regionalbahnunternehmen Metronom stellt Verkehr komplett ein

Das Regionalbahnunternehmen Metronom hat angekündigt, den Zugverkehr wegen des Sturmtiefs "Sabrina" am Sonntagabend komplett einzustellen. Alle Züge, die gegen 19.00 Uhr unterwegs waren, sollten nach Unternehmensangaben noch bis an ihr Ziel fahren. Es habe bereits erste ... mehr

Binnenschiffer soll Steuermann getötet haben

Der Kapitän eines Binnenschiffs auf der Weser steht im Verdacht, seinen Steuermann getötet zu haben. Gegen den 37-Jährigen wurde am Montag Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags erlassen, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Rettungskräfte entdeckten die Leiche ... mehr

Bundesstraße: Fußgänger von Lastwagen getötet

Ein Fußgänger ist im Landkreis Uelzen von einem Laster frontal erfasst und getötet worden. Der 54-Jährige starb noch am Unfallort auf der Bundesstraße 4 zwischen Grünhagen und Bienenbüttel, wie eine Polizeisprecherin am Freitag mitteilte. Warum ... mehr

Tod nach Messerstichen: Notwehr und Freispruch

Nach dem Tod eines jungen Mannes in Uelzen hat das Landgericht Lüneburg den Täter am Dienstag freigesprochen. Der 37-Jährige habe in Notwehr gehandelt, als er sich im Oktober vergangenen Jahres am Busbahnhof der Kreisstadt gegen die Attacke eines zehn Jahre ... mehr

Carportbrand greift auf Wohnhaus über: 250 000 Euro Schaden

In Süstedt (Landkreis Diepholz) hat ein Carportbrand auf ein Wohnhaus übergegriffen und dieses komplett zerstört. Nach Angaben eines Polizeisprechers geriet zunächst in der Nacht zum Samstag aus ungeklärter Ursache ein Pkw in einem Carport in Vollbrand. Die Flammen ... mehr

Sturzbetrunkene Frau verletzt Zugbegleiter in Uelzen

Eine sturzbetrunkene Frau hat in Uelzen einen Zugbegleiter verletzt und ihm Hemd und Jacke zerrissen. Die 38-Jährige wollte in der Nacht zum Donnerstag ohne Fahrkarte in den Regionalzug nach Hamburg einsteigen, teilte die Bundespolizei mit. Als der Zugbegleiter ... mehr

Beheizbare Skiausrüstung: Ausrüstung, die auf der Piste wärmt

Minusgrade, der Wind pfeift, Hände und Füße sind eingefroren – die meisten Wintersportler kennen dieses Problem. Beheizte Skiausrüstung kann helfen. Solche Angebote gibt es zwar schon länger, dank besserer Akkus und größerer Auswahl sind Produkte mit Heizelementen ... mehr

Landstraße voller Rüben nach Ausweichmanöver

Infolge eines Ausweichmanövers sind einem 26 Jahre alten Traktorfahrer am Montag bei Uelzen zwei Anhänger voller Rüben auf eine Landstraße gekippt. Die gesamte Straße sei blockiert gewesen, teilte die Polizei mit. Zuvor sei der Traktorfahrer nach rechts gefahren ... mehr

Ebstorf bereitet sich auf Fest vor

Im Kloster Ebstorf in der Lüneburger Heide bereitet sich die Klostergemeinschaft auf Weihnachten vor. Vier Frauen aus ganz Deutschland wollen dort über die Feiertage ausprobieren, ob sie sich ein Leben im Kloster dauerhaft vorstellen können. "Sie schauen ... mehr

Landkreis: Boden des Flugplatzes erneut untersuchen lassen

Im Streit um angeblich schwermetallbelasteten Gleisschotter im Boden des Flugplatzes Uelzen plant der Landkreis weitere Analysen. Dies sei für die erste Jahreshälfte 2020 angepeilt, im Haushalt für das kommende Jahr seien dafür 40 000 Euro vorgesehen, sagte ... mehr

LKW geht nach Unfall in Flammen auf

Bei Uelzen: Auf der B71 sind zwei LKW kollidiert. (Quelle: dpa) mehr

Vorfahrt übersehen: Lastwagenfahrer schwer verletzt

Zwei Lastwagenfahrer sind am Freitag nahe Uelzen bei einer Kollision ihrer Fahrzeuge schwer verletzt worden. Nach dem Zusammenstoß auf der Bundesstraße 71 sei eine Zugmaschine in Brand geraten, sagte ein Polizeisprecher. Einer der Fahrer hätte Brandverletzungen ... mehr

Mehrfamilienhausbrand: Polizei ermittelt zu Brandstiftung

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses im Landkreis Uelzen ist einer der Bewohner schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt gegen den 25-Jährigen wegen besonders schwerer Brandstiftung, wie ein Sprecher am Montag mitteilte. Insgesamt seien acht Bewohner durch das Feuer ... mehr

Opfer von Messerstecher gestorben

Nach einem gewaltsamen Streit in Uelzen ist ein durch Messerstiche lebensgefährlich verletzter Mann im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 27-Jährige hatte sich am vergangenen Samstag spät abends am Busbahnhof der Kreisstadt mit einem ... mehr

Tatverdächtiger nach Messerangriff in Uelzen in Haft

Nach einem Messerangriff auf einen 27-Jährigen in Uelzen sitzt der Tatverdächtige in Haft. Der 37 Jahre alte Mann sei einem Haftrichter vorgeführt worden, nachdem er in einem Streit um ein Fahrrad mehrfach mit einem Messer auf das Opfer eingestochen habe, sagte ... mehr

27-Jähriger schwebt nach Messerangriff in Lebensgefahr

Ein Mann ist in der Nacht zum Sonntag durch mehrere Messerstiche in Uelzen lebensgefährlich verletzt worden. Der 27-Jährige habe sich kurz vorher mit einem 37 Jahre alten Mann um ein Fahrrad gestritten und ihn mit einer Glasscherbe bedroht, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Zuckerrübenernte in Schleswig-Holstein gestartet

In Schleswig-Holstein hat die Zuckerrübenernte begonnen. Rund zehn Prozent der süßen Ackerfrucht wurde bereits aus dem Boden geholt, wie Frank Jeche vom Rübenbüro Schleswig-Holstein in Albersdorf (Kreis Dithmarschen) sagte. Die Ernte wird im Nordzucker ... mehr

Tausend Strohballen brennen im Kreis Diepholz

Brennende Strohballen haben am Montag einen Feuerwehr-Großeinsatz südlich von Bremen ausgelöst. Acht Ortsfeuerwehren hätten am Nachmittag zunächst versucht, die rund 1000 auf einem Feld in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen im Kreis Diepholz brennenden Ballen ... mehr

Niedersachsen: Zug schleift Auto mit – Mutter stirbt, Tochter schwer verletzt

Schwerer Unfall im niedersächsischen Isenbüttel: Eine Regionalbahn erfasste ein Auto an einem Bahnübergang und schleifte es mehrere Hundert Meter mit. Im Auto saß eine 35-Jährige mit ihrer Tochter. Bei einem Unfall an einem unbeschrankten ... mehr

Mann missbraucht Tochter von Freunden: Bewährungsstrafe

Weil er die Tochter von Freunden missbraucht hat, ist ein 55-Jähriger vom Landgericht Lüneburg zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Urteil vom Freitag sei rechtskräftig, teilte das Gericht mit. Alle Prozessbeteiligten hätten auf eine Revision ... mehr

85-Jährige stirbt nach Verkehrsunfall auf der B4

Nach einem Autounfall im Landkreis Uelzen ist eine 85-jährige im Krankenhaus gestorben. Die Frau saß als Beifahrerin in dem am Mittwoch auf der B4 bei Emmendorf verunglückten Wagen, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Der 89 Jahre alte Fahrer, ihr Ehemann ... mehr

Metronom-Strecken wieder befahrbar

Die Strecken der Bahngesellschaft Metronom in Norddeutschland sind wieder befahrbar. Es könne aber bis zum Betriebsschluss noch zu Verzögerungen kommen, teilte das Unternehmen am späten Abend mit. Es werde erwartet, dass der Berufsverkehr am Mittwoch wieder ... mehr

Stürmisches Wetter bremst Bahnverkehr aus

Nach den sturmbedingten Zugausfällen sind die Bahnverbindungen von Hannover nach Hamburg und Bremen am Mittwoch langsam wieder in Betrieb genommen worden. Zunächst konnten die Strecken nach Bahn-Angaben allerdings nur einspurig befahren werden. Am Mittwochnachmittag ... mehr

Autofahrer gerät in Gegenverkehr: Zwei Tote

Bei einer Frontalkollision auf der Bundesstraße 4 bei Grünhagen (Landkreis Celle) sind zwei Insassen eines Oldtimers ums Leben gekommen. Der 61 Jahre alte Fahrer eines Autos sei am Sonntagnachmittag aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten ... mehr

Mann will in abfahrenden Zug einsteigen: Schwer verletzt

Beim Versuch in einen abfahrenden Zug einzusteigen, ist ein Mann am Bahnhof in Bad Bevensen (Landkreis Uelzen) schwer verletzt worden. Der 57-Jährige fiel zwischen Zug und Bahnsteigkante, wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte. Der Mann hatte den Zug am Samstagabend ... mehr

Stellwerkstörung auf Bahnstrecke zwischen Hamburg und Berlin

Wegen einer Stellwerkstörung in Schleswig-Holstein sind Fernzüge zwischen Hamburg und Berlin am Dienstagmorgen kurzzeitig umgeleitet worden. Grund sei ein technischer Defekt in dem Stellwerk in Schwarzenbek gewesen, sagte ein Bahnsprecher. Die Fernzüge wurden ... mehr

Göttinger Basketballer holen Belgier Elias Lasisi

Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat seinen Kader mit dem Belgier Elias Lasisi komplettiert. Der 27 Jahre alte Guard kommt vom belgischen Meister Filou Oostende und erhält bei den Niedersachsen nach Angaben vom Mittwoch einen Einjahresvertrag. "Elias ... mehr

55-Jähriger soll Tochter von Freunden missbraucht haben

Wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes muss sich ein 55-Jähriger vor dem Landgericht Lüneburg verantworten. Das mutmaßliche Opfer war die Tochter eines mit ihm befreundeten Paares, wie ein Gerichtssprecher am Freitag mitteilte. Für seine Übergriffe soll der Angeklagte ... mehr

Mann prallt im Auto gegen Baum: Tödliche Verletzungen

Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Uelzen ist am Samstag ein 69 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet der Autofahrer in der Nähe von Rosche auf einer Bundesstraße in einer langgezogenen Kurve nach rechts von der Fahrbahn ... mehr

49-Jährige an der Wohnungstür angegriffen

Eine 49-Jährige ist im Landkreis Uelzen von drei jungen Männern attackiert und dabei im Gesicht verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten die Angreifer am Montagabend an der Wohnungstür der in einem Mehrfamilienhaus in Bad Bodenteich lebenden Familie ... mehr

Ein Toter und vier Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem schweren Unfall ist am Sonntag bei Uelzen ein 22-Jähriger tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer in einer leichten Kurve mit seinem Wagen frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengeprallt. Er starb ... mehr

Weil beginnt Sommerreise als Lokführer im Metronom

Hannover (dpa/lni) - Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat zum Auftakt seiner Sommerreise durch Niedersachsen als Lokführer ausgeholfen. Im Metronom von Hannover über Uelzen nach Bienenbüttel kontrollierte er am Dienstagvormittag erst die Fahrscheine ... mehr

Ministerpräsident Weil beginnt Sommerreise als Lokführer

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) beginnt am heutigen Dienstag seine dreitägige Sommerreise durch Niedersachsen. Dabei will er sich unter anderem als Lokführer, Koch und Schmied betätigen. Die Reise zum Thema Herausforderungen im ländlichen Raum startet ... mehr

Weil packt in Spedition und bei Onlinehändler mit an

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat am Donnerstag in Uelzen in einem Onlinehandel und bei einer Spedition mit angepackt. Weil verpackte unter anderem Waren beim Onlinehändler Heuer, der Gartenequipment, Werkzeug und Spielzeug vertreibt ... mehr

77-Jähriger stirbt an Brandverletzungen

Ein 77-Jähriger ist im Landkreis Uelzen an schwersten Brandverletzungen gestorben. Der Brand sei durch eine Kerze ausgelöst worden, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit. Der an Parkinson erkrankte Mann starb in seinem Haus in der Samtgemeinde Aue. Die Ermittler ... mehr

ICE geräumt: Verdächtiges Gepäck und Bombendrohung

Wegen eines verdächtigen Gepäckstücks und einer Bombendrohung in einem ICE von Berlin nach Hamburg haben mehr als 300 Fahrgäste in Wittenberge in der Prignitz ihre Reise unterbrechen müssen. Der Zug fuhr am Samstag gegen 21.25 Uhr im Bahnhof Wittenberge ein und wurde ... mehr

CDU-Politiker Blume bleibt Landrat im Landkreis Uelzen

Der Uelzener Landrat Heiko Blume hat seinen Posten erwartungsgemäß verteidigt. Der 52 Jahre alte CDU-Politiker erreichte am Sonntag 69 Prozent und setzte sich damit deutlich gegen Léonard Hyfing (FDP) durch, für den 31 Prozent der Wähler stimmten ... mehr

Schussabgabe in Uelzen: ein Mann mit Messer leicht verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in einem Geschäft in Uelzen ist ein Mann mit einem Messer an der Hand verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen hatten mehrere Männer ein Geschäft betreten, und es hatte sich ein Streit entwickelt, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte ... mehr

14-Jähriger durch Schuss aus Gaspistole verletzt

Weil er sich bedroht fühlte, hat ein Ladenbesitzer in Uelzen Jugendliche mit einer Gaspistole bedroht und einen 14-Jährigen leicht verletzt. Der Junge hatte bei dem Vorfall am Sonntag gegen die Waffe getreten, dadurch löste sich ein Schuss, wie die Polizei am Montag ... mehr

Schriftsteller Ingo Schulze erhält Werner-Bergengruen-Preis

Der Schriftsteller Ingo Schulze ("Simple Storys", "Adam und Evelyn") erhält den mit 5000 Euro dotierten Werner-Bergengruen-Preis 2019. Der in Dresden geborene Schulze sei ein "meisterhafter Chronist des Alltags "wiedervereinigter" Deutscher nach 1989", teilte ... mehr

22-Jährige kommt von Straße ab: Lebensgefährlich verletzt

Eine 22-jährige Autofahrerin ist am Sonntagmorgen im Landkreis Uelzen von der Straße abgekommen und lebensbedrohlich verletzt worden. Nach Zeugenangaben war sie bei Altenmedingen zu schnell in eine Kurve gefahren, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin kam ihr Kleinwagen ... mehr
 
1


shopping-portal