Sie sind hier: Home > Themen >

Uiguren

Thema

Uiguren

Hinweise auf Organraub an Häftlingen in China:

Hinweise auf Organraub an Häftlingen in China: "Extrem alarmierend"

UN-Experten werfen den chinesischen Behörden vor, Häftlingen Organe zu entnehmen – ohne deren Zustimmung. Dafür gebe es "glaubwürdige Informationen". China widerspricht.  In China gibt es UN-Experten zufolge Hinweise auf Organraub an Häftlingen, die einer Minderheit ... mehr
Diplomatie: China wirft G7-Staaten Faktenverdrehung und Einmischung vor

Diplomatie: China wirft G7-Staaten Faktenverdrehung und Einmischung vor

London/Peking (dpa) - China hat der Gruppe der sieben großen Industrienationen (G7) nach ihrem Gipfel im englischen Carbis Bay "Einmischung in innere Angelegenheiten" vorgeworfen. Der Sprecher der chinesischen Botschaft in London sagte am Montag ... mehr
G7-Gipfel: Staaten grenzen sich scharf zu Russland und China ab

G7-Gipfel: Staaten grenzen sich scharf zu Russland und China ab

Der G7-Gipfel im englischen Carbis Bay könnte den Anfang eines neuen Umgangs vor allem mit China markieren. In ihrer Abschlusserklärung benennen die Teilnehmer klare Konfliktlinien. Auch Russland wird kritisiert. Die großen Industrienationen ( G7) haben ... mehr
Xinjiang-Treffen: Deutschland will Abriss chinesischer Uiguren-Lager

Xinjiang-Treffen: Deutschland will Abriss chinesischer Uiguren-Lager

Zusammen mit anderen Ländern hat Deutschland ein Treffen wegen Chinas Unterdrückung der Uiguren abgehalten. Das "Xinjiang-Treffen" stößt bei der chinesischen Regierung auf großen Widerstand. Gegen den Widerstand Pekings haben Deutschland und andere ... mehr
Drei Staaten wehren sich gegen China – und spüren nun die Folgen

Drei Staaten wehren sich gegen China – und spüren nun die Folgen

Europa hat China jüngst mit Sanktionen belegt – und dafür prompt Gegenmaßnahmen kassiert. Die Bundesregierung wirkt von der Schärfe überrumpelt. Ein Blick auf Pekings Außenbeziehungen zeigt, dass Berlin es besser wissen sollte. Deutschland und China wollen ... mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel will mit China über Impfstoffe sprechen

Wird bald chinesischer Impfstoff gespritzt? Die Kanzlerin regt zumindest an, dass beide Länder ihre Mittel gegenseitig anerkennen. China macht aber deutlich, dass die Vorstellungen weit auseinanderliegen. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat China im Kampf gegen ... mehr

Olympia 2022 in Peking: USA dementieren Gespräche über Boykott

Die Winterspiele 2022 sollen in Peking stattfinden. Ein Sprecher des US-Außenministeriums deutet an, das Land erwäge Gespräche über einen Boykott. Das Weiße Haus dementiert dies nun. Die USA führen nach eigenen Angaben keine Diskussionen über einen Boykott ... mehr

China: Xi Jinping dringt im Telefonat mit Angela Merkel auf Nicht-Einmischung

Die Stimmung ist angespannt: Erstmals seit Jahrzehnten hat die EU Sanktionen gegen die Volksrepublik verhängt. In einem Telefonat mit der Bundeskanzlerin drang Präsident Xi Jinping jetzt auf mehr Respekt. Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hat in einem Telefonat ... mehr

China verhängt Sanktionen gegen Politiker in den USA und Kanada

Der Streit um die Internierung Hunderttausender Uiguren in China hat weitere diplomatische Konsequenzen. Diesmal will die Regierung in Beijing Kritiker in den USA und Kanada treffen. China hat als Reaktion auf Sanktionen wegen der Unterdrückung der Uiguren ... mehr

Deutscher Forscher sanktioniert: "China hat mich auf dem Kieker"

Der Wissenschaftler Adrian Zenz hat aufgedeckt, was lang im Verborgenen geschah: Wie China die muslimische Minderheit der Uiguren unterdrückt. Nun steht er auf der Sanktionsliste und wird gezielt diffamiert. Hier spricht er über die Folgen. Am Montag ... mehr

Diplomatie: Deutschland zitiert Chinas Botschafter ins Auswärtige Amt

Brüssel/Berlin (dpa) - Die diplomatischen Spannungen zwischen der Europäischen Union und China spitzen sich zu. Deutschland zitierte wegen der von China erlassenen Sanktionen gegen deutsche Politiker und Wissenschaftler den chinesischen Botschafter in Berlin ... mehr

Streit um Sanktionen: Auswärtiges Amt bestellt Chinas Botschafter ein

Die Europäische Union und China haben gegenseitige Sanktionen verhängt, die Stimmung ist gereizt. Das Auswärtige Amt kritisiert China für eine "unangemessene Eskalation" – und bittet zum Gespräch. Wegen der Verhängung chinesischer Sanktionen gegen ... mehr

Strafmaßnahmen - Nach Sanktionen gegen China: EU-Delegationschef einbestellt

Peking (dpa) - Nach EU-Sanktionen gegen chinesische Verantwortliche für die Unterdrückung der muslimischen Minderheit der Uiguren hat das Außenministerium in Peking den EU-Delegationschef einbestellt. Wie das Ministerium mitteilte, sei Nicolas Chapuis schon am Vortag ... mehr

Menschenrechtsverletzungen: EU verhängt Sanktionen gegen China wegen Uiguren

Brüssel (dpa) - Die EU hat erstmals seit mehr als 30 Jahren wieder Sanktionen gegen China wegen Verletzungen der Menschenrechte verhängt. Die Außenminister der 27 Mitgliedstaaten beschlossen in Brüssel Strafmaßnahmen gegen Verantwortliche ... mehr

China verhängt Sanktionen gegen deutsche Politiker

Die EU hat auf die Unterdrückung der Uiguren in China lange nur mit Appellen reagiert, doch nun Sanktionen gegen die Volksrepublik beschlossen. Die Antwort aus Peking folgt prompt.  China hat europäische Politiker und Wissenschaftler mit Sanktionen belegt. Auf deutscher ... mehr

EU verhängt Sanktionen gegen China – wegen Unterdrückung von Uiguren

Zum ersten Mal seit Jahrzehnten verhängt die EU Sanktionen gegen China. Grund dafür sind massive Verletzungen der Menschenrechte der muslimischen Minderheit der Uiguren. Die EU hat erstmals seit mehr als 30 Jahren wieder Sanktionen gegen China wegen Verletzungen ... mehr

Außenminister Blinken wirft China Gefährdung der weltweiten Stabilität vor

Die neue US-Regierung hat erste Gespräche mit China aufgenommen. Allerdings begann das Treffen zwischen dem Außenminister Blinken und chinesischen Top-Diplomaten mit Säbelrasseln. Die Top-Diplomaten der Supermächte USA und China haben sich gegenseitig schwere ... mehr

USA-China-Treffen: Die Zeichen stehen auf Sturm

Der Ton ist rau, der Streit wird grundsätzlicher und schärfer: Beim ersten Treffen der neuen US-Regierung mit Chinas Herrschern wollen beide Seiten aggressiv auftreten – doch bei einem Thema brauchen sie aneinander. Sie treffen sich auf halbem Wege zwischen Peking ... mehr

China: EU einigt sich auf Sanktionen gegen Peking

Erstmals seit 1989 bringt die EU Sanktionen gegen China auf den Weg. Dabei sollen Einreiseverbote ausgesprochen und Konten eingefroren werden. Das betrifft Regierungsvertreter sowie zwei Institutionen. Die Europäische Union hat Diplomaten zufolge erstmals ... mehr

"Der Osten steigt auf": China auf Kollisionskurs mit den USA

Das Coronavirus ist fest im Griff, die Exportzahlen schnellen nach oben  –  die Volksrepublik China erwächst aus der Krise. Staatschef Xi Jinping aber sieht das Land in seinem Aufstieg zur Weltmacht bedroht. Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping strotzt ... mehr

USA: Freundlicher Ton und heftiger Streit – Was Joe Biden mit Deutschland vorhat

Joe Biden hofiert Deutschland, nun auch mit einem Auftritt bei der Münchener Sicherheitskonferenz. Hinter dem freundlichen Ton des US-Präsidenten lauern allerdings knallharte Streitpunkte. In Washington erwarten einige gar eine Bestrafung Berlins. Als für Joe Biden ... mehr

Telefonat mit Xi: Biden kritisiert China wegen Handel und Menschenrechten

Coronavirus, Hongkong, das Südchinesische Meer: Beim ersten offiziellen Gespräch mit seinem chinesischen Kollegen hat US-Präsident Joe Biden einige der Themen angesprochen, die weltweit für großes Unbehagen sorgen. US-Präsident Joe Biden hat in seinem ersten Telefonat ... mehr

Umerziehungslager in China: "Inhaftierte werden gefoltert oder misshandelt"

Hunderttausende Uiguren sind in chinesischen Lagern inhaftiert. Folter und sexueller Missbrauch gehören zum Haftalltag. Ein Experte liefert schockierende Einblicke in den Lageralltag. Ziemlich genau in einem Jahr sollen in Peking die Olympischen Winterspiele beginnen ... mehr

Großbritannien: Geheimdienst entlarvt offenbar chinesische Spione

Der britische Geheimdienst hat offenbar drei chinesische Spione entlarvt. Diese hatten angegeben, für Medienagenturen zu arbeiten. Sie mussten Großbritannien sofort verlassen. Großbritannien hat einem Medienbericht zufolge drei chinesische Spione ausgewiesen ... mehr

China weist Völkermord-Vorwurf aus den USA zurück

China sperrt die Minderheit der Uiguren in Umerziehungslager und verbietet ihre Sprache und Kultur. Die USA werfen dem Land Genozid vor. Peking widerspricht – gleich mehrfach.    China hat den Völkermord-Vorwurf des neuen US-Außenministers Antony Blinken entschieden ... mehr

USA: Mike Pompeo wirft China offiziell Völkermord an Uiguren vor

Die scheidende US-Regierung geht auf Konfrontationskurs mit China: Die Verbrechen gegen die Minderheit der Uiguren seien ein Völkermord, so Außenminister Pompeo. Die Inhaftierten müssten freigelassen werden. Die Regierung des scheidenden US-Präsidenten  Donald Trump ... mehr

China: Hunderttausende Uiguren laut Bericht zu Zwangsarbeit verpflichtet

Mit Umerziehung und Repressalien versucht die chinesische Zentralregierung, die muslimische Minderheit im Westen des Landes gefügig zu machen. Offenbar mussten Hunderttausende auch Zwangsarbeit leisten. In der chinesischen Provinz Xinjiang werden einem Bericht zufolge ... mehr

Gesichtserkennung - Amnesty: EU-Firmen liefern Überwachungstechnologie an China

Brüssel (dpa) - Trotz der schwierigen Menschenrechtslage in China liefern Firmen aus der EU dem Land einem Bericht der Organisation Amnesty International zufolge Überwachungstechnologie. "Damit riskieren sie, dass diese dort zu schweren Menschenrechtsverletzungen ... mehr

Corona-Krise? "China hat sich erholt – und kommt mit Macht zurück!"

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Es ist schon lange her, dass etwas so Kleines ein derartiges Wettrennen ausgelöst hat. Etwas so Kleines wie das   Coronavirus . Wo ist der Erreger ... mehr

Streit spitzt sich zu - Wie du mir, so ich dir: China schließt US-Konsulat

Peking/Washington (dpa) - Der diplomatische Streit zwischen den Großmächten USA und China ist in eine neue Runde gegangen: Als Vergeltung für die Schließung eines Konsulats macht die Volksrepublik eine amerikanische Vertretung dicht. Die kommunistische ... mehr

Menschenhaar sichergestellt: US-Zoll beschlagnahmt Ware aus chinesischer Zwangsarbeit

Newark (dpa) - Der US-Zoll hat Medienberichten zufolge im Kampf gegen Produkte aus chinesischer Zwangsarbeit eine große Schiffsladung mit Waren aus mutmaßlich menschlichem Haar beschlagnahmt. Es werde vermutet ... mehr

Verfolgung von Uiguren: China droht USA wegen Sanktionsgesetz mit Widerstand

Peking/Washington (dpa) - Nach der Unterzeichnung eines US-Sanktionsgesetzes, mit dem Peking für die Verfolgung von Uiguren bestraft werden soll, hat China den USA mit Konsequenzen gedroht. Bei einem Treffen mit US-Außenminister Mike Pompeo auf Hawaii am Mittwoch ... mehr

Listen mit persönlichen Daten - Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

Peking (dpa) - Geheime Dokumente aus dem chinesischen Machtapparat enthüllen die willkürlichen Gründe für die Inhaftierung von Uiguren in Umerziehungslagern. Kopftuch oder Bärte tragen, einen Pass beantragen, Verwandte im Ausland, eine Pilgerfahrt ... mehr

Äußerungen des Arsenal-Profis - Uiguren-Tweet: Chinas "eFootball PES 2020" verbannt Özil

Peking (dpa) - Die heftigen Reaktionen in China auf die kritischen Tweets von Mesut Özil zur Lage der Uiguren haben das Dilemma des Sports beim Umgang mit dem Riesenstaat erneut verdeutlicht. Kritik - egal von welcher Seite - wird von der Pekinger Regierung nicht ... mehr

"Ernste Einmischung": US-Gesetz zu verfolgten Uiguren empört Peking

Washington/Peking (dpa) - Neuer Ärger zwischen den USA und China: Fast einstimmig hat das US-Abgeordnetenhaus ein gesetzliches Vorhaben zum Schutz der Uiguren im Nordwesten Chinas beschlossen. Es soll Sanktionen gegen chinesische Regierungsvertreter ... mehr

"China Cables": Geheimdokumente zeigen Ausmaß von Uiguren-Verfolgung

Schon länger gibt es Berichte über die Unterdrückung der muslimischen Uiguren in Nordwestchina. Nun dokumentieren die "China Cables" detailliert das Ausmaß der Menschenrechtsverletzungen. Geheime Dokumente der Kommunistischen Partei Chinas enthüllen die systematische ... mehr

"Keine Gnade": Geheimdokumente enthüllen Verfolgung von Uiguren in China

Peking (dpa) - Gehirnwäsche statt Berufsbildung: Geheime Dokumente der Kommunistischen Partei enthüllen die systematische Verfolgung der Uiguren und Anleitungen zur massenhaften Internierung der muslimischen Minderheit in Nordwestchina. Die "China Cables ... mehr

China: Uiguren warten auf den Abtransport – im Video

Seit einem Jahr sorgen Berichte über chinesische Internierungslager für Muslime weltweit für Empörung. t-online.de sprach mit einer Exil-Uigurin über die Lage in ihrer Heimat. Ein Video aus China zeigt erschütternde Szenen: Kahl rasierte Gefangene werden gefesselt ... mehr

Politikerin nicht erwünscht - China-Reise: Bundestag interveniert beim Botschafter

Berlin (dpa) - Im Streit über die verweigerte Einreise deutscher Politiker nach China hat der Bundestag beim chinesischen Botschafter in Berlin interveniert. Das Protokoll beim Deutschen Bundestag habe sich im Auftrag des Parlamentspräsidenten schriftlich ... mehr

Antrittsbesuch in Peking: Maas verlangt von China mehr Transparenz im Uiguren-Konflikt

Peking (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat von der chinesischen Regierung ungeachtet von Warnungen vor einer Einmischung in innere Angelegenheiten mehr Transparenz im Konflikt um die Menschenrechte der Uiguren verlangt. Zum Auftakt seines zweitägigen Antrittsbesuchs ... mehr

Antrittsbesuch in Peking - Trotz Kritik: Maas will in China Lage der Uiguren ansprechen

Berlin/Peking (dpa) - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat trotz Warnungen aus China vor einer Einmischung in innere Angelegenheiten deutlich gemacht, dass er bei seinem Antrittsbesuch auch die Lage der Uiguren ansprechen will. "Natürlich werden wir uns auch zu Themen ... mehr

China: Das passiert in den geheimen Umerziehungslagern für Muslime

Peking geht mit harter Hand gegen das Turkvolk der Uiguren vor. In Lagern soll die muslimische Minderheit zu braven Staatsbürgern erzogen werden. Was nach außen dringt, ist schockierend. Fast unbemerkt von der Weltöffentlichkeit treibt China im Westen des Landes ... mehr

Verfolgung von Uiguren: Menschenrechtler fordern Sanktionen gegen China

Peking (dpa) - Wegen seines harten Vorgehens gegen Uiguren soll sich China vor der Weltgemeinschaft verantworten und mit Sanktionen belegt werden. Das fordert die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) nach Vorlage eines neuen Berichts, in dem Peking ... mehr
 


shopping-portal