Sie sind hier: Home > Themen >

Ulrike Meinhof

Thema

Ulrike Meinhof

Terror in Deutschland – Vor 30 Jahren starb Alfred Herrhausen: Die Hassfigur der RAF

Terror in Deutschland – Vor 30 Jahren starb Alfred Herrhausen: Die Hassfigur der RAF

Visionär, Spitzenmanager und Opfer der RAF: Vor 30 Jahren kam Deutsche-Bank-Chef Alfred Herrhausen bei einem Anschlag ums Leben. Die Ermittlungsakten sind noch nicht geschlossen. Es ist ein kühler Morgen am 30. November 1989. Gegen 8.30 Uhr verlässt Deutsche ... mehr
Alfred Herrhausen: Wer half der RAF bei der Ermordung des

Alfred Herrhausen: Wer half der RAF bei der Ermordung des "Herrn des Geldes"?

Nach dem Mauerfall folgte 1989 der Schock: RAF-Terroristen ermordeten den Deutsche-Bank-Chef Alfred Herrhausen. Die Tat ist ungesühnt. Gibt die Tatwaffe Aufschluss über die Mörder? Im November 1989 ändert die Weltgeschichte ihren Lauf. Die Mauer ist offen ... mehr
Dritte Generation der RAF: Terror ohne Täter

Dritte Generation der RAF: Terror ohne Täter

Sie tötete Manager, Diplomaten und US-Soldaten: Die dritte Generation der Roten Armee Fraktion ist bis heute nahezu unbekannt. Sind drei flüchtige Räuber wirklich der Schlüssel zur Aufklärung? Die Täter schlugen fast immer nahe der Haustür der Opfer zu – oder auf deren ... mehr

"Friedlich eingeschlafen": Promi-Friseur Udo Walz im Alter von 76 Jahren gestorben

Berlin (dpa) - Udo Walz war nicht nur ein Berliner Friseur, er war ein Promi. Er gehörte zum Gesellschaftsparkett. Und Walz war ein Medienprofi, stets gut aufgelegt: "Was wollen Sie wissen?", fragte er Journalisten, wenn sie ihn am Handy erwischten ... mehr
Horst Mahler: Verurteilter Holocaust-Leugner aus Haft entlassen

Horst Mahler: Verurteilter Holocaust-Leugner aus Haft entlassen

RAF-Gründungsmitglied, später NPD-Rechtsanwalt und mehrfacher Holocaust-Leugner: Dafür musste Horst Mahler lange ins Gefängnis. Nun ist er frei –  doch wahrscheinlich nicht lange.  Der verurteilte Holocaust-Leugner und Neonazi Horst Mahler ist aus der Haft entlassen ... mehr

Verlagsgründer - Promi-Geburtstag vom 11. Juli: Klaus Wagenbach

Berlin (dpa) - Herzklausel schlägt Konsenslektorat. Wer auch gegen das Votum anderer Lektoren ein Buch veröffentlichen will, kann im Verlag Klaus Wagenbach diese Trumpfkarte ziehen. Solchen Individualismus lässt der als links bezeichnete Verlag ... mehr

"Konkret"-Chef Gremliza gestorben

Der Herausgeber des Hamburger Monatsmagazins "Konkret", Hermann L. Gremliza, ist tot. Er sei am 20. Dezember im Alter von 79 Jahren in der Hansestadt gestorben, teilte Verlagsgeschäftsführerin Katrin Gremliza am Montag per E-Mail mit. Der Tod des Journalisten ... mehr

Tod mit 79 Jahren - Radikaler Pionier des Tanztheaters: Johann Kresnik gestorben

Bremen/Klagenfurt (dpa) - Der österreichische Choreograph, Tänzer und Regisseur Johann Kresnik ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 79 Jahren in Klagenfurt, wie seine Vertraute, Heide-Marie Härtel vom Deutschen Tanzfilminstitut in Bremen, der Deutschen ... mehr

Pionier des modernen Tanztheaters: Johann Kresnik ist tot

Der österreichische Choreograph, Tänzer und Regisseur Johann Kresnik ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 79 Jahren in Klagenfurt, wie seine Vertraute, Heide-Marie Härtel vom Deutschen Tanzfilminstitut in Bremen, der Deutschen Presse-Agentur sagte. Kresnik ... mehr

TV-Tipp: Sympathisanten - Unser deutscher Herbst

Berlin (dpa) - Ein Sohn interviewt seine Mutter: Was sie von der Roten Armee Fraktion (RAF) gehalten habe, will Felix Moeller von Margarethe von Trotta wissen. Die Filmregisseurin hält inne. Dann sagt sie: Vielleicht sei man damals etwas blauäugig gewesen, habe nicht ... mehr
 


shopping-portal