Sie sind hier: Home > Themen >

Umfrage

Thema

Umfrage

Tankstellen-Verband will Ende des Sonntagswaschverbots

Tankstellen-Verband will Ende des Sonntagswaschverbots

Der Tankstellen-Interessenverband (TIV) fordert von der rheinland-pfälzischen Landesregierung ein Ende des Betriebsverbots für Autowaschanlagen an Sonntagen. "Das Sonntagswaschverbot ist nicht mehr zeitgemäß", erklärte der Verband am Mittwoch in Mainz. Rund 85 Prozent ... mehr
Umfrage: SPD wieder stärkste Kraft in Berlin

Umfrage: SPD wieder stärkste Kraft in Berlin

Die SPD ist einer Umfrage zufolge wieder stärkste Partei in Berlin - erstmals seit einem Dreivierteljahr. Wie aus der repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der "Berliner Zeitung" (Mittwoch) hervorgeht, kommen die Sozialdemokraten bei der sogenannten Sonntagsfrage ... mehr
Umfrage: Kretschmann beliebtester Ministerpräsident

Umfrage: Kretschmann beliebtester Ministerpräsident

Der Grünen-Politiker Winfried Kretschmann ist einer Umfrage zufolge der beliebteste Ministerpräsident in Deutschland. 76 Prozent der Baden-Württemberger sind mit der Arbeit ihres Landesvaters zufrieden, 17 Prozent sind es nicht, ergab eine am Montag ... mehr
Zufriedenheit mit Woidke deutlich gesunken

Zufriedenheit mit Woidke deutlich gesunken

Die Zufriedenheit der Menschen in Brandenburg mit Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ist laut einer Umfrage deutlich gesunken. Zuletzt äußerten sich 45 Prozent zufrieden und ebenfalls 45 Prozent unzufrieden mit ihrem Regierungschef, ergab eine am Montag verbreitete ... mehr
Kretschmann Top-Regierungschef: Schwesig im Mittelfeld

Kretschmann Top-Regierungschef: Schwesig im Mittelfeld

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) findet im Urteil der Wähler ein überwiegend positives Urteil, muss sich im Vergleich der Länderchefs aber mit einem Platz im Mittelfeld begnügen. Wie eine am Montag veröffentlichte Forsa-Umfrage ... mehr

Umfrage: Bürger im Landkreis unzufrieden mit der Demokratie

Die Menschen im Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge sind einer Umfrage zufolge landesweit am unzufriedensten mit der Demokratie. 40 Prozent der Einwohner äußerten sich in einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts IM Field im Auftrag ... mehr

Umfrage: SPD rutscht unter 20-Prozent-Marke

Berlin (dpa) - Die große Mehrheit der Bundesbürger traut der SPD einer Umfrage zufolge nicht zu, in den Koalitionsverhandlungen noch stark zusätzliche eigene Akzente setzen zu können. Dies geht aus dem jüngsten «Deutschlandtrend» für das ARD-«Morgenmagazin» hervor ... mehr

Umfrage: Mehrheit traut SPD in Verhandlungen wenig zu

Berlin (dpa) - Die große Mehrheit der Bundesbürger traut der SPD einer Umfrage zufolge nicht zu, in den Koalitionsverhandlungen mit der Union noch stark zusätzliche eigene Akzente setzen zu können. 58 Prozent der Wahlberechtigten erwarten nur wenige ... mehr

Jeder Zweite in Deutschland fürchtet Missbrauch seiner Daten

Jeder Zweite in Deutschland glaubt, dass seine Daten im Internet nicht sicher sind. Eine neue EU-Richtlinie soll die Bürger bald besser schützen. Doch das wissen viele gar nicht.  In einer neuen Umfrage der Institute YouGov und Sinus äußerten 56 Prozent der Befragten ... mehr

Umfrage: Melania ist beliebteste Trump

Washington (dpa) - First Lady Melania Trump ist von allen Trumps die beliebteste: Das geht aus einer Umfrage hervor - ein Jahr nach Amtsantritt ihres Mannes Donald als US-Präsident. Demnach haben 48 Prozent der befragten US-Bürger eine positive oder ziemlich positive ... mehr

SPD sieht in Umfrage Signale für politischen Wechsel

Die Hessen-SPD sieht in einer aktuellen Wahlumfrage positive Signale für einen politischen Wechsel im Land. Die schwarz-grüne Regierungskoalition habe demnach keine Mehrheit mehr in Hessen, erklärte Generalsekretärin Nancy Faeser am Freitag in Wiesbaden. Zugleich ... mehr

Umfrage: Schwarz-Grün ohne Mehrheit

Etwa neun Monate vor der Landtagswahl in Hessen hat die amtierende schwarz-grüne Regierungskoalition einer Wahlumfrage zufolge keine eigene Mehrheit mehr. Wie der am Freitag veröffentlichte "Hessentrend" ergab, müssen CDU und Grüne im Vergleich zur Befragung vor einem ... mehr

Parteien: Forsa-Umfrage sieht SPD auf 18 Prozent abrutschen

Berlin (dpa) - Wenige Tage vor ihrem entscheidenden Parteitag zu Koalitionsverhandlungen mit der Union verliert die SPD in einer Umfrage weiter an Zuspruch. Sie rutschte im Vergleich zur Vorwoche um zwei Punkte auf 18 Prozent ab, wie das Forsa-Institut mitteilte. Union ... mehr

Forsa-Umfrage sieht SPD auf 18 Prozent abrutschen

Berlin (dpa) - Wenige Tage vor ihrem entscheidenden Parteitag zu Koalitionsverhandlungen mit der Union verliert die SPD in einer Umfrage weiter an Zuspruch. Sie rutschte im Vergleich zur Vorwoche um zwei Punkte auf 18 Prozent ab, wie das Forsa-Institut mitteilte. Union ... mehr

Fast die Hälfte der Deutschen für schärferes Sexualstrafrecht

"Nur Ja heißt Ja", heißt die neue Regel für Sex in Schweden. Laut Umfrage ist auch jeder zweite Deutsche für härtere Bestimmungen. Viele fürchten aber, dass Sex unromatisch werden könnte. "Nein heißt Nein", besagt das deutsche Gesetz gegen Vergewaltigungen ... mehr

Bürger vertrauen dem Bundespräsidenten und Bürgermeistern

Köln (dpa) - Die Menschen in Deutschland vertrauen auf politischer Ebene einer Umfrage zufolge zurzeit am ehesten dem Bundespräsidenten. Laut einem RTL/n-tv-Trendbarometer gaben 79 Prozent an, dem Staatsoberhaupt - also aktuell Frank-Walter Steinmeier ... mehr

Umfrage: Ostdeutsche sorgen sich mehr wegen Regierungsbildung

Mehr als drei Monate nach der Bundestagswahl hat Deutschland immer noch keine neue Regierung. Das macht den Menschen im Osten offenbar mehr Sorgen als den Westdeutschen. Ostdeutsche beunruhigt die langwierige Regierungsbildung einer Umfrage zufolge ... mehr

SPD-Chef Schulz laut Umfrage «Verlierer des Jahres»

Berlin (dpa) - Der bei der Bundestagswahl unterlegene SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist nach Ansicht von zwei Dritteln der Deutschen der «Verlierer des Jahres 2017». Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag der Funke ... mehr

Mehrheit der Deutschen fürchtet sich vor Pflegeheim

Für die Angehörigen ist es häufig eine Entlastung. Doch den meisten Deutschen macht der Gedanke Angst, später im Pflegeheim betreut zu werden. Vier von fünf (80 Prozent) ängstigen sich sich davor, einmal in ein Pflegeheim ziehen zu müssen. Das zeigt ... mehr

SPD rutscht in Umfrage auf 19 Prozent ab

Berlin (dpa) - Kurz vor Beginn der Sondierungen mit der Union über eine Regierungsbildung ist die SPD in einer Umfrage unter die 20-Prozent-Marke gerutscht. In einer Erhebung von Forsa für das RTL/n-tv-«Trendbarometer» liegen die Sozialdemokraten bei 19 Prozent ... mehr

Parteien: SPD rutscht in Umfrage auf 19 Prozent ab

Berlin (dpa) - Kurz vor Beginn der Sondierungen mit der Union über eine Regierungsbildung ist die SPD in einer Umfrage unter die 20-Prozent-Marke gerutscht. In einer am Mittwoch veröffentlichten Erhebung von Forsa für das RTL/n-tv-"Trendbarometer" liegen ... mehr

Rankings: Diese deutsche Stadt liegt immer vorn

Die Hamburger können stolz auf ihre Stadt sein – zumindest wenn man nach mehreren Hitlisten geht, in denen die Hansestadt Top-Plätze einnimmt – und Berlin hinter sich lässt. Mit reichlich Pomp leuchtet und läutete die Elbphilharmonie am 11. Januar 2017 ein für Hamburg ... mehr

Mehrheit der Deutschen hält nur noch fünf Reiseländer für sicher

Für die Mehrheit der Deutschen gibt es nach einer aktuellen  Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK nur noch eine Hand voll sichere Urlaubsregionen. Wo sich deutsche Urlauber geschützt fühlen und wo nicht. Neben dem eigenen Land sind das Österreich und die Schweiz ... mehr

EU: Mehr als die Hälfte der Briten will nun doch in EU bleiben

London (dpa) - Der Brexit hat in Großbritannien deutlich an Zustimmung verloren: Mehr als die Hälfte der Briten (51 Prozent) wollen einer Umfrage zufolge nun doch in der Europäischen Union bleiben. Nur noch 41 Prozent sind für den EU-Austritt, wie die von der Zeitung ... mehr

Umfrage: FDP fällt auf tiefsten Wert seit der Bundestagswahl

Berlin (dpa) - Nach dem Abbruch der Jamaika-Sondierungen mit Union und Grünen verliert die FDP weiter in der Wählergunst. Im neuen Emnid-Sonntagstrend für die «Bild am Sonntag» kommen die Liberalen nur noch auf acht Prozent, einen Punkt weniger als in der Vorwoche ... mehr

FDP fällt auf tiefsten Wert seit Bundestagswahl

Die Liberalen verlieren nach dem Abbruch der Jamaika-Sondierung weiter an Wählergunst. Aufwärts geht es laut den Meinungsforschern von Emnid hingegen für die SPD. Im neuen Emnid-Sonntagstrend für die "Bild am Sonntag" kommen die Liberalen nur noch auf acht Prozent ... mehr

Umfrage: Mehr als die Hälfte der Briten will in EU bleiben

London (dpa) - Der Brexit verliert in Großbritannien immer mehr an Zustimmung: Einer neuen Umfrage zufolge hat sich nun mehr als die Hälfte der Briten für einen Verbleib in der Europäischen Union ausgesprochen. In der von der britischen Zeitung «Independent ... mehr

Fußball: Stimmung ist weiter pro Videobeweis

Frankfurt/Main (dpa) - Exakt 986 Mal hat der Video-Assistent in der bisherigen Bundesliga-Saison die Entscheidung eines Schiedsrichters überprüft. 44 Mal wurde eine Entscheidung danach auch korrigiert. 34 Mal erwies sich dieser Eingriff als richtig. Diese interne ... mehr

Umfrage: Große Koalition gewinnt bei Deutschen an Zustimmung

Die Große Koalition ist in der SPD nicht sonderlich beliebt, bei den Deutschen derzeit schon. Laut einer Umfrage sind fast zwei Drittel dafür, erneut ein schwarz-rotes Bündnis zu schmieden. Ein mögliche Regierungskoalition aus Union und SPD gewinnt ... mehr

Umfrage: Deutliche Mehrheit ist für den Videobeweis im Fußball

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz massiver Kritik in den vergangenen Monaten ist eine Mehrheit der Fußball-Fans in Deutschland noch immer für den Einsatz des Videobeweises. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der dpa sprachen sich 64 Prozent ... mehr

Umfrage: Mehrheit für Abschaffung privater Krankenkassen

Berlin (dpa) - Eine Abschaffung der privaten Krankenkassen im Zuge der Einführung einer Bürgerversicherung fände bei den Bürgern erheblichen Rückhalt. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov befürworteten dies 36 Prozent voll und ganz. Weitere 27 Prozent ... mehr

SPD im Land bei Umfrage vorn: Dreyer legt kräftig zu

Nach einer monatelangen Aufholjagd hat die SPD einer aktuellen Umfrage zufolge in Rheinland-Pfalz nun knapp die Nase vorn. Wäre am kommenden Sonntag Landtagswahl, würden 38 Prozent der Befragten einer am Donnerstag veröffentlichten SWR-Umfrage zufolge ... mehr

"Söder-Effekt"? Aktuelle Umfrage sieht CSU bei 40 Prozent

Nach der Klärung offener Personalfragen bekommt die CSU offenbar wieder mehr Oberwasser bei den Wählern. Wenn am nächsten Sonntag Landtagswahl wäre, käme die CSU nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für die "Bild"-Zeitung auf 40 Prozent - und damit ... mehr

«Söder-Effekt»? - Aktuelle Umfrage sieht CSU bei 40 Prozent

München (dpa) - Nach der Klärung offener Personalfragen bekommt die CSU offenbar wieder mehr Oberwasser bei den Wählern. Wenn am nächsten Sonntag Landtagswahl wäre, käme die CSU nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für die «Bild»-Zeitung ... mehr

Mehr als jeder Vierte ist häufig zu müde für Sex

Sex macht Spaß und stärkt die Bindung eines Paares, das belegen Studien. Nun hat eine repräsentative Umfrage ergeben, dass jeder Vierte in einer Beziehung oftmals zu müde für das Liebesspiel mit dem Partner ist. Wenn Sie aber denken, die Lustlosigkeit ... mehr

Immer mehr Kunden shoppen per Smartphone

Das Handy gewinnt beim Einkaufen im Internet deutlich an Bedeutung. Laut einer am Mittwoch vorgestellten Umfrage kauft mittlerweile fast jeder Zweite auch mit seinem Smartphone ein. Im Jahr 2014 war es nur jeder Fünfte. Außerdem kauften rund zwei Drittel der Nutzer ... mehr

Wie oft haben Sie im Bett schon geschwindelt?

"Ich habe Kopfschmerzen", "Ich bin viel zu müde" oder "Mein Expartner war schlecht im Bett" – vor allem wenn es um Sex geht, greifen viele zur Notlüge. Doch welche sind die schlimmsten und wer lügt am häufigsten?  "Ich habe mein Telefon nicht ... mehr

CSU fällt in Umfrage auf 37 Prozent

München (dpa) - Der Machtkampf in der CSU wirkt sich verheerend auf ihr Ansehen bei den bayerischen Wählern aus: Die CSU ist in einer aktuellen Umfrage auf 37 Prozent abgesackt. Nur noch 21 Prozent der Befragten sagten, Ministerpräsident und Parteichef Horst Seehofer ... mehr

Hilft Schokolade bei Depressionen?

Was sind die größten Irrtümer über Depressionen? Eine Umfrage überrascht, wie groß der Informationsbedarf über die Krankheit in Deutschland immer noch ist. Hilft der Griff zu Süßigkeiten? In Deutschland gibt es mit Blick auf wirksame ... mehr

Parteien: Union und SPD legen in Umfrage zu

Berlin (dpa) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen und mit der Aussicht auf eine neue große Koalition legen Union und SPD in der Wählergunst zu. Im sogenannten Sonntagstrend der "Bild am Sonntag" verbessert sich die Union um zwei Prozentpunkte auf 33 Prozent ... mehr

Union und SPD legen in Umfrage zu

Berlin (dpa) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen und mit der Aussicht auf eine neue große Koalition legen Union und SPD in der Wählergunst zu. Im Sonntagstrend der «Bild am Sonntag» verbessert sich die Union um zwei Punkte auf 33 Prozent. Die SPD steigt ... mehr

Frauen können besser auf Sex verzichten, als auf Süßes

"Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann..."? Das scheint keine dominierende Meinung bei Frauen zu sein. Viele können sich laut einer Umfrage ein Leben ohne Sex anscheinend besser vorstellen als Männer. In einer Umfrage für die Krankenkasse Pronova ... mehr

Umfrage für t-online.de: GroKo-Kurs schadet Glaubwürdigkeit der SPD

Nach der Wahl schloss SPD-Chef Schulz eine erneute Große Koalition aus. Nun ist er doch zu einem Gespräch mit der Union bereit. Dem Ansehen seiner Partei hilft der Kurswechsel nicht.  Die erneute Vereinbarung einer Großen Koalition auf Bundesebene würde die SPD weniger ... mehr

Parteien: AfD profitiert am stärksten vom Jamaika-Aus

Berlin (dpa) - Die AfD profitiert einer Umfrage zufolge am stärksten vom Scheitern der Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition. 35 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass die rechtspopulistische Partei den größten Nutzen daraus zieht. Das ergab ... mehr

Laut Umfrage profitiert AfD am stärksten vom Jamaika-Aus

Berlin (dpa) - Die AfD profitiert einer Umfrage zufolge am stärksten vom Scheitern der Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition. 35 Prozent der Deutschen glauben, dass die rechtspopulistische Partei aus dem Abbruch der Verhandlungen zwischen Union ... mehr

Parteien: Zwei Drittel bedauern Scheitern von Jamaika-Bündnis

Berlin (dpa) - Fast zwei Drittel der Deutschen bedauern laut dem ZDF-Politikbarometer den Abbruch der Sondierungen für ein schwarz-gelb-grünes Bündnis. 64 Prozent hätten gern eine Jamaika-Koalition gesehen, 21 Prozent sind froh über das Scheitern, teilte ... mehr

Mehrheit bedauert Scheitern der Jamaika-Gespräche

Berlin (dpa) - Fast zwei Drittel der Deutschen bedauern dem ZDF-Politikbarometer zufolge den Abbruch der Sondierungen für ein Jamaika-Bündnis. 64 Prozent hätten gern eine schwarz-gelb-grüne Koalition gesehen, 21 Prozent sind froh über das Scheitern ... mehr

Umfrage: Lieber Neuwahl als GroKo oder Minderheitsregierung

Berlin (dpa) - Nach dem Abbruch der Jamaika-Gespräche haben sich 45 Prozent der Wahlberechtigten nach einer aktuellen Umfrage für Neuwahlen ausgesprochen. In einer Forsa-Umfrage für das RTL/n-tv-«Trendbarometer» votierten lediglich 27 Prozent für eine Neuauflage ... mehr

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Neuwahl

Berlin (dpa) - Nach dem Abbruch der Jamaika-Gespräche ist die Mehrheit der Bürger nach einer aktuellen Umfrage für Neuwahlen. In einer Forsa-Umfrage für das RTL/n-tv-«Trendbarometer» sprachen sich 45 Prozent der Wahlberechtigten für erneute Wahlen ... mehr

Parteien - Umfrage: Union und Grüne steigen in der Wählergunst

Berlin (dpa) - Falls die Jamaika-Sondierungen scheitern sollten, wünscht sich fast die Hälfte der Bundesbürger einer Umfrage zufolge die Bildung einer großen Koalition von Union und SPD. Das geht aus einer Emnid-Umfrage für "Bild am Sonntag" hervor. Demnach wollen ... mehr

Umfrage: Union und Grüne steigen in der Wählergunst

Berlin (dpa) - Falls die Jamaika-Sondierungen scheitern sollten, wünscht sich fast die Hälfte der Bundesbürger einer Umfrage zufolge die Bildung einer großen Koalition von Union und SPD. Das geht aus einer Emnid-Umfrage für «Bild am Sonntag» hervor. Demnach wollen ... mehr

Umfrage: Große Mehrheit gegen Lockerung des Acht-Stunden-Tags

Die FDP will die Arbeitszeiten in Deutschland flexibler machen. Dafür soll der Acht-Stunden-Tag weichen. Bei der Bevölkerung stößt dieser Plan jedoch auf wenig Begeisterung. Die überwiegende Mehrheit der Deutschen lehnt eine Abkehr vom Acht-Stunden-Tag ab. In einer ... mehr

Fast drei Viertel der Bayern wollen Seehofer-Rücktritt

München (dpa) - CSU-Chef unter Druck: Fast drei Viertel der Bayern sind nach einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Mediengruppe RTL der Ansicht, dass Horst Seehofer seine Ämter als Ministerpräsident und CSU-Vorsitzender aufgeben sollte. Demnach ... mehr

Jeder dritte Deutsche klagt über Schlafprobleme

Die Zahl der Menschen mit Schlafproblemen steigt in Deutschland. Einer repräsentativen GfK-Umfrage zufolge schläft fast jeder Dritte (32,3 Prozent) zumindest ab und an schlecht. Im Jahr 2015 waren es erst 26,3 Prozent, im Jahr 2013 sogar nur 23,3 Prozent. Wer mindestens ... mehr

Smartphones im Verkehr: harmlos oder gefährlich?

Die Gefahr durch Handynutzung wird von vielen Fußgängern unterschätzt. Dabei sind laut einer Umfrage viele Menschen dadurch schon einmal in eine gefährliche Situation gekommen. 53 Prozent der 18- bis 65-Jährigen halten Telefonieren und das Schreiben von Nachrichten ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal