• Home
  • Themen
  • Umfrage


Umfrage

Umfrage

Klimakrise nicht mehr stärkste Bedrohung für Deutsche

Die Deutschen verlieren laut einer Studie zunehmend das Interesse an Klimafragen. Gleichzeitig rücken die Folgen der Pandemie in den Vordergrund. Besonders auffällig ist die Entwicklung bei Jugendlichen.

Mitarbeiterin bei einem Corona-Test: Für die Deutschen gewinnt die Pandemie im Vergleich zum Klimawandel an Bedeutung (Symbolfoto).

Um bessere Angebote für wohnungslose Menschen organisieren zu können, wurde in Hannover eine Umfrage durchgeführt. Mehr als 300 Wohnungslose nahmen teil und stellten ihre Probleme bei der Wohnungssuche dar.

Die Habseligkeiten eines Obdachlosen liegen auf einem Bürgersteig in der Innenstadt (Symbolbild): Viele Obdachlose meiden die Sammelunterkünfte.

WhatsApp war nach der Ankündigung neuer Datenschutzregeln viel Kritik ausgesetzt – und Aufrufen, den Chatdienst zu verlassen. Jetzt verrät eine Umfrage, wie viele Nutzer die Facebook-App löschen wollen.

Messenger-Apps: WhatsApp (Mitte) leidet zunehmend unter einem Imageverlust.

Wenige Monate vor der Bundestagswahl legt die CSU in der Wählergunst der Bayern einer Umfrage zufolge zu. Nach einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey ...

t-online news

Die Bundestagswahl am 26. September rückt näher. Einer aktuellen Datenerhebung zufolge baut die Union ihren Vorsprung weiter aus. Auch die Zustimmung für Armin Laschet steigt.

Armin Laschet: Der CDU-Chef kann sich über eine positive Entwicklung bei den Umfragewerten der Union freuen.
  • Josephin Hartwig
Von Josephin Hartwig

Mitte März befanden sich die Grünen im Umfragehoch, doch nun ist die Partei wieder unter die 20-Prozent-Marke gefallen. Während die Union ihre Führung ausbaut, kommt die SPD den Grünen gefährlich nah.

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock: Die Umfragewerte ihrer Partei sind gedrückt.

Die FDP sitzt der SPD in den Umfragen neuerdings ganz schön im Nacken. Warum haben die Sozialdemokraten eigentlich einen Kanzlerkandidaten, die Liberalen aber nicht?

FDP-Chef Lindner: Schafft er die 18 Prozent?
Von Christoph Schwennicke

Die Union arbeitet sich weiter aus dem Umfragetief heraus und liegt nun schon deutlich vor den Grünen. Bei der Zustimmung für die...

Armin Laschet, Annalena Baerbock und Olaf Scholz: In jüngsten Umfragen legt die Union in der Wählergunst weiter zu.

Die Grünen stürzen bei Umfragen weiter ab. Im "Sonntagstrend" nähern sie sich der SPD an, während die Union ihren Vorsprung weiter ausbauen kann. Für eine schwarz-gelbe Koalition reicht es aber noch nicht.

Annalena Baerbock und Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, gehen in die Veranstaltungshalle bei der Bundesdelegiertenkonferenz. In Umfragen verlieren die Grünen derzeit dramatisch.

In der Liebe zählen nicht nur die Schmetterlinge im Bauch: Drei Viertel der Frauen ist es wichtig, dass ihr Mann auch ausreichend verdient. Das dürfte auch mit klassischen Rollenbildern zu tun haben.

Ein Paar blickt aufs Meer (Symbolbild): Finanzen spielen in Beziehungen eine Rolle.

In der Corona-Pandemie entscheiden sich die Berliner nach einer Umfrage spät oder gar nicht für einen Sommerurlaub. Bis Mitte Mai - rund sechs Wochen vor Beginn der Schulferien - ...

Reisepass und Impfbuch

Längst gehört die Schutzmaske zu unserem Corona-Alltag. Aber was ist nach der Pandemie? Schließlich erspart die Maske auch manche andere Infektion. Eine Umfrage zeigt, wie die Deutschen darüber denken.

Einkauf in einem Supermarkt: Während der Corona-Pandemie gehört der Mund-Nasen-Schutz dazu.

Nach der ersten Kenia-Koalition könnte es in Sachsen-Anhalt zum nächsten Novum kommen. Nur wenige Prozentpunkte werden am Sonntag entscheiden, wie viele Parteien künftig regieren. 

Ein Wahlplakat in Magdeburg: Auf das Bundesland könnten komplizierte Koalitionsverhandlungen zukommen.
  • Camilla Kohrs
Von Camilla Kohrs

Haben die Bürger in West- und Ostdeutschland ähnliche Wahlabsichten? Wie Umfragen zeigen, unterscheiden sich die Vorzüge erheblich. Deutlich wird jedoch: Eine Partei hat die Nase bundesweit vorne.

Armin Laschet: Der CDU-Politiker liegt derzeit knapp hinter Grünen-Chefin Annalena Baerbock.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website