• Home
  • Themen
  • Umfrage


Umfrage

Umfrage

Macron bangt um Mehrheit

Wird Emmanuel Macron bei der Parlamentswahl scheitern? Umfragen zufolge könnte der französische Präsident erheblich Stimmen einbüßen – und auch die Wahlbeteiligung steuert auf einen Negativrekord zu.

Emmanuel Macron: Der französische Präsident könnte bei der Parlamentswahl schlecht abschneiden.

Die Grünen sind derzeit die großen Gewinner bei Umfragen. In einer Insa-Erhebung sind sie erstmals wieder an der SPD vorbeigezogen. Die CDU ist weiterhin stark, die FDP gewinnt leicht.

Annalena Baerbock und Robert Habeck bei einer Konferenz (Archivbild): Die beiden Grünen-Politiker sorgen für Aufwind bei Umfragen.

Während Grüne und Union in der Gunst der Wähler zulegen konnten, hat sich die SPD im ARD-Trend verschlechtert. Bei der militärischen Unterstützung für die Ukraine zeigt sich eine Kluft zwischen Ost und West.

Außenministerin Annalena Baerbock bei der Haushaltsdebatte im Bundestag: Die Mehrheit der Deutschen sind mit ihr zufrieden.

Die Deutschen träumen vom frühen Ruhestand: Ein Drittel der Berufstätigen in Deutschland plant, sich schon vor dem Rentenalter aus dem Berufsleben zu verabschieden. Das geht meist nur mit einer guten Altersvorsorge.

Rentner am Schreibtisch (Symbolbild): Mehr Deutsche wollen früher aufhören zu arbeiten.

Im Angesicht des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine hat Kanzler Scholz eine "Zeitenwende" angekündigt. Eine aktuelle Umfrage zeigt nun, wie die Deutschen zur Einigung beim Sondervermögen für die Bundeswehr stehen.

Die Bundeswehr bekommt neue Ausrüstung: Laut einer aktuellen Umfrage steht eine deutliche Mehrheit der Deutschen hinter der Einigung beim Sondervermögen.

In einer neuen Umfrage kann die SPD leicht zulegen, die CDU führt aber noch immer mit 27 Prozent. Im Sonntagstrend sind hauptsächlich die kleinen Parteien Verlierer.

Christian Lindner beim G7-Gipfel (Archivbild): Der FDP-Parteichef steht in der Kritik.

Die Grünen profitieren in den Umfragen weiter von ihrer Regierungsbeteiligung – und überholen sogar den großen Ampelpartner SPD. Die Führung in aktuellen Umfragen hat allerdings eine Oppositionspartei inne.

Robert Habeck (l.) und Olaf Scholz (r.): Von der Arbeit auf der Regierungsbank profitieren in den Meinungsumfragen vor allem die Grünen.

Frauen sind in einer Beziehung wahre Sensibelchen und Männer herzlos und kalt? Dass das nicht stimmt, zeigt eine aktuelle Studie. Die beiden Geschlechter sind sich ähnlicher, als viele glauben.

Festessen: Die Zubereitung eines Bratens nimmt viel Zeit in Anspruch. Sie sollten Ihren Partner dafür wertschätzen.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil hat sich hinter Verteidigungsministerin Christine Lambrecht gestellt. Sie solle auch weiterhin im Amt bleiben. Eine Umfrage spricht aber dagegen.

Christine Lambrecht sitzt im Bundestag (Archivbild): Die Verteidigungsministerin steht wegen eines Fluges nach Sylt in der Kritik.

Einmal E-Auto, immer E-Auto? Oder war der Verbrenner doch die bessere Wahl? Das zeigt nun eine Umfrage unter knapp 3.000 Autofahrern in Deutschland. Und es gibt einige erstaunliche Erkenntnisse.

Überzeugt: Wer einmal E-Auto fährt, will keinen anderen Antrieb mehr. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.
Von Jürgen Pander

Nach der Wahlschlappe im Vorjahr liegen die Unionsparteien in einer aktuellen Umfrage erneut vorne. Unter den Regierungsparteien konnten im Vergleich zur Bundestagswahl nur die Grünen Prozentpunkte gewinnen.

Zentrale der CDU im Konrad-Adenauer-Haus, Berlin: In aktuellen Meinungsumfragen liegen die Unionsparteien auf Bundesebene erneut vorne.

Ungeachtet des politischen Werbens für Bus und Bahn fährt die große Mehrheit der Menschen in Deutschland nach wie vor am liebsten mit dem Auto.

Alte Liebe: Die meisten Deutschen fahren weiterhin am liebsten mit dem Auto.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website