• Home
  • Themen
  • Umfrage


Umfrage

Umfrage

"Verkehrswege sind die Achillesferse des deutschen Mobilfunknetzes"

Netzausfälle und abgebrochene Mobilfunkverbindungen gehören auch 2022 zum Alltag. Laut einer Umfrage hat mehr als die Hälfte der Handynutzer hierzulande regelmäßig keinen Empfang.

Funkmast

Zwei Jahre lang haben Reisewarnungen, Grenzschließungen und strenge Corona-Regeln unseren Urlaub bestimmt. Langsam deutet sich eine Normalisierung an, das zeigen auch Umfragen.

Touristen auf Mallorca (Symbolfoto): Die Deutschen reisen in diesem Jahr besonders gern wieder ins europäische Ausland.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Die Umfragekrise von Bayerns Ministerpräsident spitzt sich zu. Seit November sind durchweg mehr Menschen mit Markus Söder unzufrieden als zufrieden. Auch seine Partei verliert.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (Archiv): Seine Umfragewerte haben zuletzt deutlich gelitten.

Ein generelles Tempolimit auf Autobahnen können sich viele Bundesbürger vorstellen. Anhänger einer bestimmten Partei sind allerdings oft dagegen, wie eine Umfrage zeigt.

Höchstgeschwindigkeit 130: Viele Deutsche wünschen sich ein Tempolimit.

Erst sollte sie nur noch freiwillig gelten, nun gibt es Pläne für eine verkürzte Corona-Quarantäne ab Mai. Eine t-online-Umfrage zeigt: Besonders eine Gruppe würde sich darüber freuen.

Corona-Isolation (Symbolbild): Aktuell sind Millionen Menschen in Deutschland in Quarantäne.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Bald entscheidet sich, ob Le Pen oder Macron künftig Frankreich regieren wird, in den Umfragen liegen sie nah beieinander. Beide kämpfen nun um Stimmen – und machen dabei auch nicht vor Beleidigungen halt. 

Marine Le Pen: Die Präsidentschaftskandidatin steht vor dieser Wahl in Umfragen besser da als noch 2017.

Erst sehr spät hatte Emmanuel Macron seinen Wahlkampf gestartet – womöglich zu spät. Im ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahl geht er trotzdem als Favorit ins Rennen. Doch eine Konkurrentin ist ihm laut Umfragen auf den Fersen.

Emmanuel Macron: Der französische Präsident tritt für eine zweite Amtszeit an.

Die sächsische CDU verliert laut einer aktuellen Umfrage deutlich an Zustimmung und landet auf Landesebene hinter der AfD. Wäre am Sonntag Landtagswahl, würden 25 Prozent der ...

Sitzung Sächsischer Landtag

Kurz vor der französischen Präsidentschaftswahl wird es spannend: Der amtierende Präsident Emmanuel Macron büßt in Umfragen an Zustimmung ein. Die Rechtspopulistin Le Pen kommt ihm gefährlich nahe.

Emmanuel Macron, Präsident Frankreichs: Seine Konkurrentin Marine Le Pen hat in Umfragen zuletzt aufgeholt.

Deutschlands Energieversorgung ist stark von Russland abhängig. Durch den Ukraine-Krieg sind die Preise enorm gestiegen. Eine Umfrage zeigt, dass das schon jetzt Auswirkungen auf den Energieverbrauch hat.

Energie sparen (Symbolbild): Fast jeder Fünfte spart seit dem Ukraine-Krieg mehr Energie als vorher.

Ungarn steht an einem Scheideweg: Zwar führt Orbáns Partei die Umfragen an, die Opposition hat aber Chancen. Ausgerechnet der Ukraine-Krieg könnte die Wahl aber nun zu Orbáns Gunsten entscheiden.

Ministerpräsident Viktor Orbán: Seine Partei führt die Umfragen an – je nach Institut knapp oder deutlich.
  • Camilla Kohrs
Von Camilla Kohrs

Die Welt schaut seit Wochen auf den erbitterten Krieg in der Ukraine. Das hilft manchem Regierungschef im Ausland, andere hingegen taumeln schwer. Wer überzeugt seine Bürger, wer strauchelt? 

Bundeskanzler Olaf Scholz (l.) und US-Präsident Joe Biden (r.): Beide haben in der Krise große Auftritte auf internationalem Parkett – zuhause überzeugen sie aber nur bedingt.
Von Christina Storz, dpa

Seit Sommer 2021 ist Hansi Flick deutscher Bundestrainer. Der Titelsammler kam vom FC Bayern als Nachfolger von Joachim Löw zum DFB. Doch wie sehen die Fans den neuen Coach?

Hansi Flick: Der deutsche Bundestrainer löst bei den deutschen Fans eine leichte Euphorie aus.

In fast allen Bundesländern fällt in den kommenden Tagen die Maskenpflicht in vielen Bereichen. Trotzdem will die Mehrheit der Menschen weiter Maske tragen. Was sind ihre Beweggründe?

Maskenpflicht (Symbolbild): Auch nach dem Ende der Pflicht wollen viele nicht auf die Maske verzichten.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Laut einer aktuellen Umfrage steuert Schleswig-Holstein auf eine spannende Landtagswahl zu: Die CDU liegt in der Wählergunst nur knapp vor der SPD. Die Parteien trennt ein Prozentpunkt. 

Plakate der CDU mit Daniel Günther und SPD mit Thomas Losse-Mueller: Am 8. Mai wählt Schleswig-Holstein einen neuen Landtag.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website