Sie sind hier: Home > Themen >

Umsatz

Thema

Umsatz

Wachstum hält an: Gaming-Branche macht 11 Prozent mehr Umsatz

Wachstum hält an: Gaming-Branche macht 11 Prozent mehr Umsatz

Köln (dpa) - Ob virtuelle Fußballspiele, Action oder Abenteuerwelten: Mit kräftigen Wachstumszahlen im Rücken steuert die Computerspielbranche die Gamescom an, die weltweit größte Messe rund ums Zocken und Daddeln. Der Umsatz mit den Games sowie mit Konsolen ... mehr
Kurznachrichtendienst: Twitter steigert Umsatz deutlich

Kurznachrichtendienst: Twitter steigert Umsatz deutlich

San Francisco (dpa) - Twitter hat im vergangenen Quartal sein Werbegeschäft deutlich ausgebaut. Der Umsatz des Kurznachrichtendienstes stieg im Jahresvergleich um 18 Prozent auf 841 Millionen Dollar. Unterm Strich verbuchte Twitter einen Quartalsgewinn ... mehr
Bayer will 92 Millionen in Veterinärmedizin investieren

Bayer will 92 Millionen in Veterinärmedizin investieren

Bis 2021 will der Chemiekonzern Bayer  rund 92 Millionen Euro in sein Werk in Kiel investieren, um den Geschäftsbereich mit Tiergesundheitsprodukten auszubauen. Kiel sei "mit Abstand der bedeutendste Produktionsstandort" für die Sparte Tiergesundheit ... mehr
Aldi bleibt Nummer eins: 26,5 Milliarden Euro werden in Deutschland umgesetzt

Aldi bleibt Nummer eins: 26,5 Milliarden Euro werden in Deutschland umgesetzt

Aldi bleibt vor Lidl die Nummer 1 - jedenfalls was den Umsatz angeht. Nach einem Bericht des Magazins "Focus" haben die Discounter-Ketten der Familien Albrecht (Aldi Nord und Aldi Süd) weiterhin die Nase vorn vor Lidl. Wie das Münchner Nachrichtenmagazin vorab ... mehr
BMW kommt trotz Rekordverkäufen nicht vom Fleck - Euro bremst

BMW kommt trotz Rekordverkäufen nicht vom Fleck - Euro bremst

Hohe Investitionen und der starke Euro haben BMW im dritten Quartal auf der Stelle treten lassen. Wie der Autobauer mitteilte, sank der Umsatz minimal auf knapp 18,8 Milliarden Euro, während der Gewinn vor Steuern geringfügig auf 1,99 Milliarden Euro kletterte. Dabei ... mehr

Schlecker-Ausverkauf schadet anderen Drogerien

Der Ausverkauf in tausenden Schlecker-Filialen hat sich negativ auf den Umsatz der gesamten Branche ausgewirkt. Im April und Mai seien die Umsatzzahlen der Drogerien kollektiv eingebrochen, berichtet die "Wirtschaftswoche" vorab unter Berufung auf Zahlen ... mehr

Preiskrieg bei Media-Saturn verhagelt Metro- Quartalsbilanz

Die neue Strategie kostet Deutschlands größten Handelskonzern Metro viel Geld. Wegen einem großen Preisdruck bei Media Markt und Saturn sowie hohen Investitionskosten in Folge der neuen Strategie schießt der Verlust in die Höhe. Wie der neue Metro ... mehr

Karstadt-Mitarbeiter wollen für Tarifbindung streiken

Beschäftigte der kriselnden Warenhauskette Karstadt streiken am Dienstag gegen den Ausstieg des Unternehmens aus der Tarifbindung. Die Beschäftigten der Karstadt-Filiale im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach würden in einen befristeten Warnstreik treten ... mehr

Karstadt kommt nicht aus der Krise

Kein Ende der Krise bei Karstadt in Sicht: Der anhaltende Umbau des Essener Warenhauskonzerns kostet offenbar Umsatz. Die Verkäufe lagen im Februar laut internen Papieren bei 133 Millionen Euro und damit fast zwölf Prozent unter den Planungen sowie 15 Prozent unter ... mehr

Esprit rutscht nach Millionenverlust in tiefrote Zahlen

Esprit ist erstmals seit dem Börsengang im Jahr 1993 tief in die Verlustzone gerutscht. Unter dem Strich muss der Moderiese im Geschäftsjahr 2012/2013 einen Verlust von knapp 4,4 Milliarden Hongkong-Dollar (427 Millionen Euro) verbuchen, wie der Konzern mitteilte ... mehr

Ausfälle in Höhe von 31 Milliarden Euro: Fachkräftemangel lässt Firmenumsätze schrumpfen

Weil ihnen zu wenig Fachkräfte zur Verfügung stehen, müssen Mittelständler in Deutschland jährlich Umsatzeinbußen in Höhe von mehreren Milliarden Euro verkraften. Das ist das Ergebnis des aktuellen "Mittelstandsbarometers" des Beratungsunternehmens Ernst & Young ... mehr

Umsätze gestiegen: Opel geht auf Erholungskurs

Über den Berg ist Opel noch lange nicht. Im dritten Quartal hat der Autobauer aber auf seinem Weg aus der Verlustzone offenbar wieder einen Schritt nach vorne geschafft. Die Umsätze steigen, zugleich greift das harte Sparprogramm. Ärger droht dem Mutterkonzern General ... mehr

"Die drei ???" erfolgreicher als Lady Gaga

Die Jugend-Krimireihe "Die drei ???" stellt Weltstars wie Lady Gaga in den Schatten: Die Reihe aus Hörspielen und Büchern bescherte dem Musiklabel Sony-Europa und dem Kosmos-Verlag seit ihrem Deutschland-Start 1968 einen Gesamtumsatz von fast einer halben Milliarde ... mehr

Zalando will Umsatz um eine Milliarde Euro steigern

Europas größter Online-Modehändler Zalando will seine Geschäfte im laufenden Jahr um eine Milliarde Euro steigern. "Unser Fokus liegt nach wie vor auf starkem Wachstum und dem Ausbau unseres Marktanteils", sagt Vorstandsmitglied Rubin Ritter. "Es sind hohe Investitionen ... mehr

Billig-Bäckereikette Backwerk steht zum Verkauf

Mit Brötchen zu Mini-Preisen erwirtschaftet Backwerk stabile Umsätze und eine kräftige Rendite - trotzdem steht die Billigbäckerei-Kette Finanzkreisen zufolge zum Verkauf. Interessenten für das Unternehmen, das derzeit mehr als 2500 Mitarbeiter beschäftigt, sollen ... mehr

17,3 Prozent weniger als 2018: Apple kann bei iPhone-Rückgängen gegensteuern

Cupertino (dpa) - Die iPhone-Verkäufe sinken weiter, Apple sieht sich aber inzwischen in der Lage, den Rückgang abzubremsen. Zum Ende des vergangenen Quartals habe sich die Lage deutlich gebessert, sagte Apple-Chef Tim Cook am Dienstag (Ortszeit). Der iPhone-Umsatz ... mehr

Lohnt sich jetzt der Einstieg? An Facebook kommen vermehrt Zweifel auf

Nach Vorlage der Quartalszahlen stürzte die Facebook-Aktie dramatisch ab. Viele Top-Manager des Konzerns haben sich vorher von Anteilen getrennt. Alles rechtens, sagt die Börsenaufsicht. Zu Handelsschluss am Donnerstag verbuchte die Facebook-Aktie mehr
 


shopping-portal