Thema

Umsatzsteuer

Lohn, Rente, Bürgergeld: Die Sozialpolitik der SPD – ein teures Links

Lohn, Rente, Bürgergeld: Die Sozialpolitik der SPD – ein teures Links

Die SPD stellt die richtigen Fragen an die Sozialpolitik, die sie selbst gemacht hat – doch die richtigen Antworten findet sie nicht. Jetzt ist sie da, die Sozialwende in der SPD. Statt Hartz IV soll es Bürgergeld geben, statt Grund- eine Respektrente ... mehr
Apple will weniger neue Mitarbeiter einstellen

Apple will weniger neue Mitarbeiter einstellen

Zum Weihnachtsgeschäft verkaufte Apple weniger iPhones, als der Konzern geplant hatte. Als Folge sank der erwartetet Umsatz – und Apple will weniger Mitarbeiter einstellen. Apple will nach dem schlechter als erwartet gelaufenem Weihnachtsgeschäft offenbar auf die Bremse ... mehr
Fehler bei Finanzämtern: Diesen Ländern drohen hohe Steuerrückzahlungen

Fehler bei Finanzämtern: Diesen Ländern drohen hohe Steuerrückzahlungen

Weil die Finanzverwaltungen jahrelang ein Gesetz falsch ausgelegt haben sollen, drohen nach einem BGH-Urteil Umsatzsteuer-Rückzahlungen in Milliardenhöhe. Den Bundesländern drohen nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs ... mehr
Bundestag verschärft Gesetz: Amazon, Ebay und Co. haften künftig bei Umsatzsteuer-Betrug

Bundestag verschärft Gesetz: Amazon, Ebay und Co. haften künftig bei Umsatzsteuer-Betrug

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen Steuerbetrug im Internet-Handel hat der Bundestag die Vorschriften für Online-Plattformen wie Amazon und Ebay verschärft. Nach dem Gesetz, das die Abgeordneten am Donnerstagabend verabschiedeten, haften in Zukunft ... mehr
Sonderabgabe Amazon & Co: Begräbt Scholz Digitalsteuer? Ministerium dementiert

Sonderabgabe Amazon & Co: Begräbt Scholz Digitalsteuer? Ministerium dementiert

Die EU will Internetriesen wie Amazon, Facebook und Google stärker besteuern. Im SPD-geführten Bundesfinanzministerium hingegen scheint man das für keine gute Idee zu halten, berichtet eine Zeitung. Ganz vom Tisch sei die Digitalsteuer aber noch nicht, beteuert ... mehr

"Amazon-Gesetz": So will der Staat betrügerische Online-Händler bekämpfen

Millionen Menschen kaufen auf Internet-Plattformen ein – doch nicht immer ist klar, wo der Verkäufer sitzt. Die Unternehmen prellen den deutschen Fiskus jährlich um hunderte Millionen Euro, weil sie keine Umsatzsteuer zahlen. Damit soll nun Schluss sein. Kanzlerin ... mehr

Was Selbstständige bei der Steuer beachten müssen

Die Abgabe einer Steuererklärung ist für viele Selbstständige Pflicht. Meist profitieren sie steuerlich, wenn sie ihre beruflichen Ausgaben beim Fiskus angeben. Welche Anschaffungen sich absetzen lassen. Alle Jahre kommt sie wieder: die Abgabe ... mehr

Welche Steuern fallen für Kleingewerbe an?

Selbstständige, Freiberufler und Existenzgründer mit geringen Einnahmen können von der Kleinunternehmerregelung profitieren. Wir erklären, welche Vorteile damit verbunden sind. Bei der Wahl der Rechtsform beschränken sich Unternehmensgründer meist auf die einfachste ... mehr

Finanzamt geht gegen China-Händler bei Amazon vor

Onlinehändler aus China, die ihre Produkte über Amazon in  Deutschland verkaufen, stehen im Verdacht, die Umsatzsteuer hinterzogen zu haben. Waren und Konten der Händler wurden von den  Steuerfahndern  beschlagnahmt. Das berichtete das "Handelsblatt" am Donnerstag unter ... mehr

Amazon soll für Umsatzsteuerbetrug haften

Nach britischem Vorbild sollen künftig Internetkonzerne wie Amazon oder Ebay in Deutschland haften, wenn bei Verkäufen über ihre Plattformen die Umsatzsteuer unterschlagen wird.  Die Betreiber seien dafür zuständig, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten ... mehr

EuGH: Mehrwertsteuerbefreiung muss ausgeweitet werden

Deutschland muss gemeinnützigen Trägern auch in den Bereichen Pflege, Bildung, Sport und Kultur die Zusammenarbeit steuerlich erleichtern. Die Umsatzsteuerbefreiung für trägerübergreifende Dienste darf nicht wie bislang auf Ärzte und Krankenhäuser beschränkt bleiben ... mehr

Mehr zum Thema Umsatzsteuer im Web suchen

Bundesregierung entlastet Kommunen bei Flüchtlingskosten

Die Beteiligung des Bundes an den Kosten für die Integration von Flüchtlingen wird jetzt in ein Gesetz gegossen. Das Bundeskabinett hat einen entsprechenden Entwurf beschlossen.   Der Bund hatte den Ländern nach monatelangem Streit Anfang Juli zugesagt, in den Jahren ... mehr

Ebay und Co.: Verkäufern drohen gleich drei Steuerarten

Wer einmalig seinen Dachboden entrümpelt und überflüssige Sachen verkauft, der hat in aller Regel keine steuerlichen Folgen zu befürchten. Anders ist die Situation, wenn jemand öfter und gezielt Sachen mit Gewinn verkauft. Um Schwarzhändler bei Ebay, Amazon, Autoscout24 ... mehr

Steuerprüfung: Finanzämter nehmen 23 Milliarden Euro extra ein

Für Finanzbeamte lohnt es sich, auf der Hut zu sein und nicht alles zu glauben, was die Steuerpflichtigen in ihren Erklärungen angeben. Der Staat hat durch solche Überprüfungen 2014 rund 23,5 Milliarden Euro zusätzliche Einnahmen generiert. Das meldet ... mehr

Schäuble will Ländern mehr Milliarden geben - dennoch Soli runter

Immer wieder zoffen sich die Bundesländer um den Länderfinanzausgleich, nun sollen alle Länder mehr Geld bekommen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) lockt die Länder mit einer milliardenschweren Finanzspritze, um sie so zu einer Neuordnung ... mehr

Steuereinnahmen: Deutsche zahlen so viele Steuern wie noch nie

Die Steuern in Deutschland sprudeln wie nie zuvor. Bund und Länder verbuchten 2014 ein Aufkommen von gut 593 Milliarden Euro. Das waren vier Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus dem Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht. Stark gestiegen ist der Anteil ... mehr

Umbau des Länderfinanzausgleichs wird für Schäuble zum Balanceakt

Mit der Aussicht auf Entlastung lockt Wolfgang Schäuble die Bundesländer zu Gesprächen über den Finanzausgleich. Doch die Vorschläge ändern wenig am Kompetenz-Wirrwarr - und geben dem Rest Europas ein schlechtes Beispiel. Staatsschulden, Sparkontrollen ... mehr

Das Kassenbuch als Teil der Buchführung

Im Kassenbuch erkennen Sie auf einen Blick, wie viel Bargeld sich in der Geschäftskasse befindet. Das Kassenbuch selbst wird in der Finanzbuchhaltung als ein Nebenbuch der sogenannten italienischen Buchführung bezeichnet. Lesen Sie hier alle wissenswerten Infos ... mehr

Neue Gebühren: Kommunen wollen mehr Geld aus Bordellbetrieb

Die Kommunen wollen an den Geschäften des Rotlichtmilieus stärker verdienen. Zusätzlich zu den Bordellen sollen auch die Prostituierten eine Genehmigung einholen müssen, bevor sie Kunden empfangen dürfen. Diese Erlaubnis solle "mit einer deutlichen ... mehr

Bordell ist kein Hotel: Bundesfinanzhof weist Steuervorteil ab

Bordellbetreiber dürfen auf vermietete Zimmer nicht den ermäßigten Steuersatz für Hotels anwenden. Denn um eine Unterkunft gehe es hier nur in zweiter Linie urteilte der Bundesfinanzhof (BFH), das höchste deutsche Steuergericht ... mehr

ElsterFormular downloaden: Wann und wo ist es verfügbar?

Die Finanzverwaltung von Bund und Ländern stellt ein kostenloses Programm zur elektronischen Steuererklärung zum Download bereit. Das sogenannte ElsterFormular ist für alle Menschen geeignet, die keine persönliche Beratung ... mehr

Verdacht auf Steuerbetrug im Strom- und Gasmarkt

Steuerbetrügereien im Strom- und Gasmarkt könnten europaweit einen Steuerschaden in Milliardenhöhe verursacht haben. Die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtet, dass deutsche und europäische Behörden dem Verdacht nachgehen. Die Fahnder haben demnach Firmennetze im Visier ... mehr

Neuregelungen bei Mindestlohn, Rente und Umsatzsteuer: Was sich für Deutsche ab 1. Oktober ändert

Zum Monatswechsel starten wieder neue gesetzliche Vorschriften und Rechtsansprüche für Verbraucher, Beschäftigte und Firmen. Zwar bringt der 1. Oktober nur wenige Änderungen, darunter einen neuen Mindestlohn und eine Neuregelung für Auslandsrenten. Über einige ... mehr

Jahressteuergesetz 2013: Änderungen bei der Umsatzsteuer

Ende Oktober entscheidet der Bundestag über das Jahressteuergesetz. Darin enthalten ist auch ein umstrittener Passus, der die Umsatzsteuer bei Bildungsleistungen neu regelt. Musikschulen bald teurer? Nach den Plänen des Gesetzgebers sollen reine Bildungsleistungen ... mehr

Hohe Haftstrafen für millionenschwere Steuerhinterziehung

Im Prozess um Steuerbetrug im Emissionshandel sind hohe Haftstrafen verhängt worden. Die sechs angeklagten Männer im Alter zwischen 27 und 66 Jahren hatten weitgehend gestanden, über einen schwunghaften Handel mit Luftverschmutzungsrechten über europäische Grenzen ... mehr

Bundesfinanzhof klärt Mehrwertsteuer für Currywurst

Die Umsatzsteuer wird immer wieder zum Zankapfel. Vor allem der ermäßigte Mehrwertsteuer von sieben Prozent gerät immer wieder in die Kritik. Experten fordern alleine aus wettbewerbspolitischen Gründen einen einheitlichen Satz für den Konsum. Bürgern ist es nicht ... mehr

Schäuble will Steuerentlastung für Unternehmen

Ungeachtet seines Widerstandes gegen allgemeine Steuersenkungen plant Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) offenbar eine Entlastung für die Wirtschaft in Milliardenhöhe. Die "Berliner Zeitung" berichtet unter Angaben aus Regierungskreisen, die Steuerlast ... mehr

Umsatzsteuerbetrug: Staat um 850 Millionen Euro geprellt

Ein Umsatzsteuerbetrug mit schier unglaublichen Dimensionen: International agierende Banden sollen mit einem Geflecht von 50 Firmen beim Handel mit Emissionszertifikaten systematisch Steuern hinterzogen haben. Dabei soll der deutsche Staat um 850 Millionen ... mehr

Gerichtsurteile zum Karneval: Verein muss volle Umsatzsteuer zahlen

Vereine müssen für ihre Karnevalsitzungen die volle Umsatzsteuer zahlen. Denn solche Veranstaltungen seien steuerrechtlich als "wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb" zu werten, entschied das Finanzgericht Rheinland-Pfalz in Neustadt an der Weinstraße. Daher komme es nicht ... mehr

Staat fordert Millionen hinterzogene Umsatzsteuer zurück

Nach der bundesweiten Großrazzia vom April gegen ein betrügerisches Umsatzsteuerkarussell fordert der Staat Millionenbeträge zurück. Die federführende hessische Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt lehnte es am Freitag allerdings ab, sich zu einem Bericht ... mehr

Koalition will System reduzierter Mehrwertsteuersätze reformieren

Die schwarz-gelbe Koalition will das System der reduzierten Mehrwertsteuersätze grundlegend überarbeiten. Darauf verständigten sich die Spitzen von Union und FDP am Dienstag im Koalitionsausschuss. Es gehe nicht um Einnahmeverbesserungen oder -verschlechterungen ... mehr

Mehrwertsteuer: Bundesrechnungshof fordert radikale Reform

Der Bundesrechnungshof hat eine weitreichende Reform der seit Jahrzehnten umstrittenen Umsatzsteuersätze angemahnt. Die Vielzahl der Umsatzsteuerermäßigungen sollte überprüft und der Katalog der Ausnahmeregelungen grundlegend überarbeitet werden. "Jede einzelne ... mehr

Steuereinnahmen der Länder brechen ein

Länder und Bund haben in diesem Jahr deutlich weniger Steuern eingenommen als noch 2008. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, sanken die Steuereinnahmen der Länder in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 6,5 Prozent. Zugleich stiegen die Ausgaben ... mehr

Steuereinnahmen kräftig gestiegen

Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern sind auch im Juli gestiegen. Gegenüber dem Vorjahresmonat kletterten sie um 5,6 Prozent auf 39,05 Milliarden Euro, wie das Bundesfinanzministerium am Donnerstag in seinem neuen Monatsbericht mitteilte. Von Januar ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019