Thema

Umwelt

Städte und Gemeinden rufen zum Bewässern von Bäume auf

Städte und Gemeinden rufen zum Bewässern von Bäume auf

In Brandenburg rufen Städte und Gemeinden Bürger dazu auf, Bäume und Pflanzen mit Wasser zu versorgen. Unter der anhaltenden Trockenheit leiden besonders Jungbäume, wie die Stadt Potsdam in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Mitarbeiter ... mehr
Immobilien: Wasserkocher mit Zitronenscheiben entkalken

Immobilien: Wasserkocher mit Zitronenscheiben entkalken

Schwäbisch Gmünd (dpa/tmn) - Zitronenreste eignen sich als Putzmittel für den Wasserkocher. Einfach die Innenwände des Geräts mit einer Fruchthälfte einreiben, mit Wasser auffüllen und dieses erwärmen, rät der Infodienst Landwirtschaft ... mehr
Experten wollen Energieeffizienz von Kläranlagen verbessern

Experten wollen Energieeffizienz von Kläranlagen verbessern

Effizientere Kläranalgen können aus Sicht von Experten helfen, die Energiekosten der Kommunen drastisch zu senken. Beim Stromsparen stehe häufig die Straßenbeleuchtung im Mittelpunkt, dabei gehe es bei Kläranlagen um viel größere Strommengen, sagte ... mehr
Tausende Radler zur Fahrradsternfahrt erwartet

Tausende Radler zur Fahrradsternfahrt erwartet

Tausende Fahrradfahrer werden heute in Hamburg zu einer Fahrradsternfahrt durch das gesamte Stadtgebiet erwartet. Mit der traditionellen Fahrt, die seit 1995 stattfindet, sollen die Straßen und Autobahnen der Stadt symbolisch erobert werden, erklärten die Veranstalter ... mehr
Viele tote Fische und Enten in Bonner Rheinauensee

Viele tote Fische und Enten in Bonner Rheinauensee

Ungewöhnliches Wildtiersterben in der Bonner Rheinaue: In den vergangenen Tagen sind im Rheinauensee mindestens 300 tote Fische und 30 tote Enten gefunden worden. Die Tiere zeigten Vergiftungserscheinungen, die darauf hindeuteten, dass das Gewässer umgekippt sei, teilte ... mehr

Schulze: Klimaziele werden wohl noch deutlicher verfehlt

Berlin (dpa) - Deutschland wird seine Klimaziele bis 2020 nach Einschätzung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze möglicherweise noch deutlicher verfehlen als bislang gedacht. «Die Annahmen, die da zugrundeliegen, sind leider nicht so wahrscheinlich», sagte ... mehr

Mehr Übungsflüge von Kampfjets über Saarland und Westpfalz

Der Fluglärm durch übende Nato-Kampfjets über dem Saarland und Teilen von Rheinland-Pfalz hat wieder zugenommen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor. Die tägliche Dauer ... mehr

Musiker spielen Bienen-Musik

Mit einem Konzert aus Bienengeräuschen wollen drei Einrichtungen aus Deutschland und den Niederlanden auf das Bienensterben aufmerksam machen. Die Welt-Uraufführung der "B-Rhapsodie" wird am Donnerstag (21. Juni ab 20 Uhr) gleichzeitig in Oldenburg, Emden ... mehr

Millionen für Kommunen für digitale Verkehrssysteme

Das Bundesverkehrsministerium unterstützt mehrere Südwest-Kommunen bei der Digitalisierung ihrer Verkehrsinfrastruktur. So gehen 6,1 Millionen Euro nach Ludwigsburg, die vor allem in den Ausbau der Verkehrsleittechnik fließen, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Ziele ... mehr

Basel: Nie benutzter 53 Meter hoher Kamin muss verschwinden

Nach rund 20 Jahren nutzlosen Daseins wird nahe der deutsch-schweizerischen Grenze ein 53 Meter hoher Kamin zurückgebaut. Der 1997 in Basel gebaute Abluftkamin sollte die schlechte Luft aus dem Horburgtunnel in Basel absaugen, wurde aber nie gebraucht. Das 3,5 Millionen ... mehr

15 Millionen Euro vom Bund für bessere Luft in Wiesbaden

Das Bundesverkehrsministerium stellt der Stadt Wiesbaden mehr als 15 Millionen Euro zur Verfügung. Die Unterstützung soll für eine intelligente Verkehrslenkung eingesetzt werden, wie die Stadt am Freitag mitteilte. "Wir brauchen mehr "Grüne Wellen" und weniger ... mehr

Umwelt: Kritik von Tierschützern vor Bundesjägertag in Bremen

Bremen (dpa) - Jäger aus ganz Deutschland haben eine bessere Vernetzung mit Naturschützern und Landwirten gefordert. "Wenn wir etwas für Arten tun wollen, müssen Landwirte, Jäger und Naturschützer eng zusammenarbeiten", sagte der Sprecher des Deutschen Jagdverbandes ... mehr

Heimische Schmetterlingsarten in Sachsen bedroht

Das Insektensterben trifft nach Angaben der Landesstiftung Natur und Umwelt (Lanu) auch Schmetterlinge. In Sachsen seien bereits je 14 Prozent der 125 heimischen Tagfalterarten ausgestorben und davon bedroht, teilte die Lanu am Freitag ... mehr

60 Prozent der Affenarten vom Aussterben bedroht

Bis zum Jahr 2100 könnten weltweit bis zu 78 Prozent der Lebensräume vieler Affenarten verschwunden sein. Besonders die Zerstörung natürlicher Wälder und deren Umwandlung in landwirtschaftliche Nutzflächen, aber auch die Jagd und der Handel mit Buschfleisch bedrohen ... mehr

Bericht: 600 Millionen Inder leiden unter Wasserknappheit

Neu Delhi (dpa) - Wasserknappheit und schlechte Wasserqualität bedrohen einem Bericht zufolge viele Millionen Leben in Indien. Derzeit litten 600 Millionen Inder unter hohem bis extremem Wassermangel, heißt es in dem Bericht des staatlichen Think Tanks Niti Aayog ... mehr

Bayern: Donaudurchbruch Nationales Naturmonument

Der Donaudurchbruch bei Weltenburg soll das erste Nationale Naturmonument in Bayern werden. "Die unverbaute, frei fließende Donau, eingebettet in ein imposantes Mosaik aus Felsen und Wäldern, ist eine bundesweit herausragende Naturerscheinung ... mehr

Jäger machen gegen "dunkle Seite der Tierrechte" mobil

Sind Jäger wichtig für die Natur oder treibt sie die pure "Lust am Töten" an? Der Deutsche Jagdverband wehrt sich mit deutlichen Worten gegen Angriffe von Tierschützern. Dürfen Füchse oder Wölfe geschossen werden? Was ist mit Rebhühnern, Feldhasen ... mehr

Hobbygärtner als Paten für seltene Wildpflanzen gesucht

Potsdamer Botaniker wollen seltene Wildpflanzen wie Ohrlöffel, Pechnelke oder Schillergras retten. Helfen sollen dabei Hobbygärtner aus Berlin und Brandenburg. Sie können sich kostenlos Setzlinge für Balkon oder Garten abholen - zum Beispiel an diesem Sonntag ... mehr

Jäger contra Tierrechtsaktivisten

Dürfen Füchse oder Wölfe geschossen werden? Was ist mit Rebhühnern, Feldhasen, Waschbären und Wildschweinen? Für Jäger sind das keine Fragen. Sie halten das für eine schlichte Notwendigkeit, um das Gleichgewicht in der Natur zu regulieren. Die Tierrechtsorganisation ... mehr

Mehr Sauerstoff in Elbe: Entspannung beim Fischsterben

Hamburg (dpa/lno) – Beim Fischsterben in der Elbe hat sich die Lage wegen des zuletzt wieder gestiegenen Sauerstoffgehalts des Wassers leicht entspannt. Der kritische Grenzwert von 4,0 Milligramm Sauerstoff pro Liter sei am Donnerstag an allen Messstellen wieder ... mehr

BGH: Baden-Baden muss Kosten für Fehler der Feuerwehr tragen

Die Stadt Baden-Baden muss die Schäden eines Feuerwehreinsatzes auf einem privaten Grundstück in Baden-Baden übernehmen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag in Karlsruhe entschieden (Az.: III ZR 54/17) und damit die Rechtsprechung der Vorinstanzen ... mehr

Unterschiede bei Wasserpreisen: Monitor zeigt Stabilität

Im südhessischen Lorsch kostet der Kubikmeter Frischwasser 91 Cent und ist damit landesweit am billigsten. In Heidenrod im Taunus ist der Preis mit 3,74 Euro viermal so hoch und damit am teuersten. Der am Donnerstag in Offenbach veröffentlichte Wassermonitor ... mehr

BGH verhandelt Haftung für Feuerwehrfehler

Muss die Stadt Baden-Baden für Schäden haften, die ihre Feuerwehr beim Löschen angerichtet hat? Diese Frage hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag in Karlsruhe verhandelt (Az.: III ZR 54/17). Strittig ist, ob für Berufshelfer wie Feuerwehrleute ... mehr

Mehr als 40 Schulen im Land erhalten Titel "Umweltschule"

Mehr als 40 Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern haben am Donnerstag die internationale Auszeichnung als Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule erhalten. Der Titel werde an Schulen verliehen, die sich im Verlauf von zwei Schuljahren erfolgreich ... mehr

Runder Tisch diskutiert über Mehrwegbechersystem

Gemeinsam mit Vertretern von Wirtschaft und Kommunen will das Umweltministerium Ideen für ein mögliches Mehrwegbechersystem in Rheinland-Pfalz sammeln. Es sei ein runder Tisch ins Leben gerufen worden, der sich Ende Mai das erste Mal getroffen habe, sagte ... mehr

Zum Anbeißen: Junge Gründer erfinden essbaren Öko-Trinkhalm

Plastiktrinkhalme sollen zukünftig der Vergangenheit angehören. Die essbare Alternative gibt es jetzt schon: Ein Start-up mit Sitz in Sachsen und Baden-Württemberg hat einen Öko-Trinkhalm aus Apfeltrester entwickelt. Das Abfallprodukt entsteht bei der Herstellung ... mehr

Mehr zum Thema Umwelt im Web suchen

Meeresbiologen mit Preis der Ostseestiftung geehrt

Stralsund (dpa/mv) – Für ihre Arbeiten zu marinen Lebensgemeinschaften sind Jungwissenschaftler aus Rostock und Bremerhaven mit dem Preis der Ostseestiftung geehrt worden. Patrick Unger von der Universität Rostock wurde für seine Doktorarbeit zu Parasitengemeinschaften ... mehr

Diese juristischen Fronten gibt es im VW-Skandal

Eine Milliarde Euro Bußgeld – das ist die Summe, die die Staatsanwaltschaft Braunschweig wegen des Dieselskandals gegen Volkswagen verhängt hat. Es ist eine der höchsten Geldbußen, die jemals in Deutschland einem Unternehmen auferlegt wurde. Die juristische Aufarbeitung ... mehr

Doch noch Hoffnung für Nationalpark Steigerwald?

Für die Staatsregierung ist ein weiterer Nationalpark in Bayern offiziell kein Thema mehr. Umweltschützer kämpfen aber nach wie vor für einen Nationalpark Steigerwald - und fahren schwere Geschütze gegen die Bayerischen Staatsforsten auf: Das Unternehmen plane ... mehr

Antarktis-Eis schwindet immer schneller

Leeds (dpa) - Die Antarktis verliert einer Hochrechnung zufolge zunehmend schneller an Eis. Waren es von 1992 bis 2012 durchschnittlich etwa 76 Milliarden Tonnen pro Jahr, lag das Mittel zwischen 2012 und 2017 bei 219 Milliarden Tonnen jährlich - fast dreimal ... mehr

Baden-Baden will nicht zahlen: Streit um Löschschaum vor BGH

Wer muss zahlen, wenn die Feuerwehr beim Löschen Schaden anrichtet? Diese Frage beschäftigt heute den Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: III ZR 54/17). Auf dem Grundstück eines Bio-Großhändlers in Baden-Baden hatte die Feuerwehr im Jahr 2010 beim Löschen eines ... mehr

Vogelsänger weist Kritik zurück: Auszahlung in vollem Gange

Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger (SPD) hat Kritik an einer zu langsamen Auszahlung bestimmter Fördermittel an die Bauern zurückgewiesen. "Die Auszahlung ist in vollem Gange", sagte Vogelsänger am Mittwoch im Agrarausschuss auf Fragen von Abgeordneten ... mehr

Ausstellung zu Insektensterben wirbt mit toter Biene Maja

Mit einer provokanten Ausstellung prangert das Kasseler Naturkundemuseum ab Donnerstag das Insektensterben an. "Wir sind im Jetzt und Heute - das ist eigentlich unmuseal", sagte Museumsleiter Kai Füldner bei der Vorstellung der Schau am Mittwoch. Allerdings ... mehr

Sauerstoffmangel in Gewässern Problem für Fische

Die hochsommerlichen Temperaturen der letzten Wochen machen in vielen Gewässern Sachsen-Anhalts den Fischen zu schaffen. Besonders kleinere Flüsse in der Altmark und der Börde seien von Sauerstoffmangel betroffen, teilte der Landesbetrieb für Wasserwirtschaft ... mehr

BUND: Alte Buchenwälder gehören auf die "Rote Liste"

Die alten Buchenwälder in Hessen müssen nach Ansicht von Umweltschützern dringend auf die Liste der gefährdeten Lebensräume gesetzt werden. Mehr als 90 Prozent der statistisch ausgewiesenen Bestände mit über 140 Jahre alten Buchen seien bereits abgeerntet, kritisierte ... mehr

Verbraucherschützer fordern härteren Kurs gegen Autobauer

Berlin (dpa) - Die Verbraucherlobby fordert Verkehrsminister Andreas Scheuer wegen des Dieselskandals zu einem härteren Kurs gegen die Autohersteller auf. Der Verkehrsminister müsse wissen, dass die Schonfrist für die Autoindustrie vorbei ist, sagte der Vorstand ... mehr

Bayerische Umweltmedaille für LBV-Vorsitzenden

Der Vorsitzende des Landesbundes für Vogelschutz (LBV), Norbert Schäffer, ist am Dienstag mit der Bayerischen Staatsmedaille für Verdienste um die Umwelt geehrt worden. Er erhielt die Auszeichnung nach Angaben des Landesbundes für sein jahrzehntelanges Engagement ... mehr

Unterstützung beim Bekämpfen von Eichenprozessionsspinner

Kommunen bekommen bei der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners finanzielle Hilfe vom Land. Bei einer außergewöhnlichen Belastung könnten betroffene Gemeinden Geld aus dem Ausgleichsstock des Landes beantragen, sagte Regierungssprecher Matthias Schuppe ... mehr

Menschen geben für Strom vergleichsweise wenig aus

Die Menschen in Baden-Württemberg geben im Bundesvergleich einen relativ kleinen Anteil ihres Einkommens für Strom aus. Ein Haushalt im Südwesten mit einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden zahlt beim günstigsten Angebot seines Grundversorgers ... mehr

Musik: Tauziehen um Genehmigung für Ed-Sheeran-Konzert

Düsseldorf (dpa) - Bei einem Ausfall des Konzerts des britischen Stars Ed Sheeran droht der Stadt Düsseldorf nach Ansicht ihres Oberbürgermeisters ein "dramatischer Reputationsschaden". "Ich kann keinen sachlichen Grund erkennen, dieser Veranstaltung die Genehmigung ... mehr

Wegen Sicherheitsbedenken: Ed-Sheeran-Konzert in Düsseldorf steht vor dem Aus

Das umstrittene Konzert von Ed Sheeran steht vor dem Aus. Grüne und CDU lehnen den Auftritt des britischen Popstars auf dem geplanten neuen Düsseldorfer Open-Air-Gelände ab.  Für das Ed-Sheeran-Konzert in Düsseldorf gibt es keine politische Mehrheit im Stadtrat ... mehr

Anhaltende Wärme verringert Sauerstoffgehalt im Neckar

Das warme Wetter der vergangenen Wochen hat im Südwesten den Sauerstoffgehalt in den Gewässern sinken lassen. Eine akute Gefahr für die Fischbestände bestehe aber derzeit nicht, wie die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) mitteilte. Allerdings seien ... mehr

Moosbewachsene Sitzgelegenheiten für mehr Grün in Stuttgart

Für mehr Grün in der Stadt gibt es in Stuttgart nun zwei sogenannten CityTrees, also große moosbewachsene Wände, die zugleich zum Sitzen genutzt werden können. Moose sollen in der Lage sein, Teile des Feinstaubs festzuhalten und Sauerstoff zu produzieren ... mehr

Bayern: Neuer Lebensraum für Bienen, Falter und Libellen

Bayern will mit einem neuen Artenschutzzentrum und einem Maßnahmenpaket für Grünflächen etwas gegen das Aussterben von Insekten und anderen Tieren sowie Pflanzen unternehmen. In dem neuen Bayerischen Artenschutzzentrum sollen sich künftig 50 Experten um die Vielfalt ... mehr

Fischsterben: Ergebnis der Wasseranalyse erst Ende der Woche

Nach der vermutlichen Vergiftung von Fischen im Ort Nedaschütz hat das Landratsamt Bautzen erneut vorsorglich vor einer Nutzung von Wasser aus dem Fluss Schwarzwasser gewarnt. Zuerst müsse die offensichtlich giftige Substanz bestimmt werden, teilte die Behörde am Montag ... mehr

Städte in Rheinland-Pfalz lassen Diesel-Autos stilllegen

Im Zuge des Dieselskandals haben Mainz, Koblenz und Ludwigshafen erste Stilllegungsverfügungen an Autobesitzer verschickt, die das vorgeschriebene Software-Update nicht haben aufspielen lassen. Nach Angaben der Stadt Mainz wurden bisher 30 Fahrzeughalter ... mehr

Zu wenig Sauerstoff: Viele tote Fische in vergangenen Tagen

Viele Fische sind in diesem Jahr relativ früh dem mangelnden Sauerstoffgehalt in Berliner Gewässern zum Opfer gefallen. Allein in den vergangenen anderthalb Wochen seien knapp sieben Kubikmeter tote Fische abgefischt und entsorgt worden, sagte Wildtierexperte ... mehr

Toilettenabwasser von Schiffen nicht in der Mosel entsorgen

Größere Fahrgastschiffe dürfen den Inhalt ihrer Toiletten nicht in der Mosel entsorgen. Darauf hat die Aufsichtsbehörde SGD Nord in Koblenz am Montag aus aktuellem Anlass hingewiesen. Bei einer Kontrolle mit der Wasserschutzpolizei in Bernkastel ... mehr

Tausende Besucher beim Tag der offenen Tür im Emssperrwerk

Beim Tag der offenen Tür hat das Emssperrwerk bei Gandersum (Landkreis Leer) am Wochenende rund 10 000 Besucher angelockt. Nach mehr als 15 Jahren Betriebszeit feierten die Umlandgemeinden und der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft ... mehr

Tiere: Junger Buckelwal tot aus Ostsee gezogen

Graal-Müritz (dpa) - Eine 8,65 Meter lange Buckelwal-Dame ist in Mecklenburg-Vorpommern tot aus der Ostsee geborgen worden. Das rund zehn Monate alte Jungtier habe sich wahrscheinlich verirrt, sagte Timo Moritz von der Stiftung Deutsches Meeresmuseum in Stralsund ... mehr

Junger Buckelwal tot aus Ostsee gezogen

Eine 8,65 Meter lange Buckelwal-Dame ist in Mecklenburg-Vorpommern tot aus der Ostsee geborgen worden. Das rund zehn Monate alte Jungtier habe sich wahrscheinlich verirrt, sagte Timo Moritz von der Stiftung Deutsches Meeresmuseum in Stralsund. Normalerweise leben ... mehr

Knapp 15 000 Dieselbesitzern droht Stilllegung ihres Autos

Berlin (dpa) - Knapp 15 000 Besitzern von VW- und Audi-Dieseln mit Abgasmanipulation droht die Stilllegung ihrer Fahrzeuge - wenn sie die illegale Motor-Software nicht durch die neue legale Version ersetzen lassen. Denn es endet die 18-Monats-Frist für den verbindlichen ... mehr

USA und Japan verweigern sich Zielen zum Schutz der Meere

La Malbaie (dpa) - Im Kampf gegen Plastikmüll in den Ozeanen verweigern die USA und Japan den anderen G7-Staaten die Gefolgschaft. Nach Angaben von Kanadas Premierminister Justin Trudeau wollten sich die beiden Länder beim Gipfel nicht verpflichten ... mehr

Sorge in Norddeutschland wegen Waldbränden

Die Waldbrandgefahr im Norden Deutschlands steigt. In Brandenburg kam es bereits zu ersten Bränden, in Niedersachsen überwacht die Feuerwehr die Wälder mit Flugzeugen. Die anhaltende Trockenheit und Hitze im Norden schürt die Gefahr ... mehr

USA verweigern sich konkreten Zielen zum Schutz der Meere

La Malbaie (dpa) - Im Kampf gegen Plastikmüll in den Ozeanen verweigern die USA den anderen G7-Staaten die Gefolgschaft. Im Gegensatz zu allen anderen Partnerstaaten hätten sich die USA nicht verpflichten wollen, bis 2030 eine Wiederverwertbarkeit von Plastikabfall ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018