Sie sind hier: Home > Themen >

Umwelt und Natur

Thema

Umwelt und Natur

Siebenschläfer-Steckbrief: Winterschlaf, Nahrung, Lebensraum

Siebenschläfer-Steckbrief: Winterschlaf, Nahrung, Lebensraum

Schlafen die possierlichen Tiere immer um sieben Uhr ein? Oder nächtigen sie immer in Gruppen von sieben? Wir verraten Ihnen, warum das Nagetier so heißt, wie es heißt. Siebenschläfer (Glis glis) sind nachtaktive Nagetiere, die etwa 30 Zentimeter lang und 120 Gramm ... mehr
Das ist der Unterschied zwischen Bienen und Wespen

Das ist der Unterschied zwischen Bienen und Wespen

Bienen und Wespen werden oft verwechselt, dabei unterscheiden sich die beiden Insektenarten in mehreren Merkmalen. Im Vergleich zur Biene produziert die Wespe zum Beispiel keinen Honig – dennoch können Menschen von ihr profitieren. Deutlicher Unterschied im Aussehen ... mehr
Gewitter: So verhalten Sie sich richtig

Gewitter: So verhalten Sie sich richtig

Wenn ein Gewitter tobt, können durch Blitze teure Sachschäden entstehen. Aber auch für Menschen kann ein schweres Unwetter gefährlich werden. Wir klären fünf Gewitter-Irrtümer auf und geben Tipps , wie Sie sich bei einem Gewitter schützen können. 1. Irrtum: "Buchen ... mehr
So vertreiben Sie einen Fuchs aus Ihrem Garten

So vertreiben Sie einen Fuchs aus Ihrem Garten

Überfüllte Mülleimer in Städten und Komposthaufen im Garten ziehen selbst scheue Füchse an. Wenn Sie das Wildtier aus Ihrem Garten vertreiben wollen, müssen Sie ihm nicht schaden. Was Sie tun können. Füchse sind mittlerweile auch in deutschen Städten zuhause. Gerne ... mehr
Unterwegs in der Stadt: So schnell können Füchse laufen

Unterwegs in der Stadt: So schnell können Füchse laufen

Ursprünglich war er nur in Wald und Wiesen anzutreffen, doch mittlerweile steht der Fuchs auch gerne mal im Vorgarten oder läuft über die Hauptstraße. Was Sie über seine Lebensweise und mögliche Krankheiten wissen sollten. Aussehen und Lebenserwartung ... mehr

Der Waschbär: Ein Allesfresser in der Stadt

Der Waschbär ist mittlerweile auch in Europa zuhause. Das Wildtier, dessen Fell einst begehrte Jagdbeute war, erobert viele Städte. Was Sie über das Tier wissen sollten. Ursprünglich stammt der  Waschbär aus Nordamerika – heute hat er weite Teile Europas besiedelt ... mehr

Bananenspinne: Besonders aggressiv und giftig

Der Name Bananenspinne klingt zwar harmlos, in Wahrheit verbirgt sich dahinter jedoch eines der giftigsten Tiere der Welt, dessen Biss selbst für Menschen gefährlich sein kann. Die giftige Wanderspinne lebt vor allem in Südamerika und kommt beispielsweise durch ... mehr

Warum ist der Himmel blau? Physik einfach erklärt

Morgens rosa, mittags strahlend blau und abends feuerrot – der Himmel kann je nach Tageszeit die verschiedensten Farben annehmen. Wie ist das möglich? Warum ist der Himmel blau? Wenn man wissen will, warum der Himmel blau ist, dann muss man zunächst verstehen ... mehr

500 Tonnen und schwerer – Warum können Flugzeuge fliegen?

Sie wiegen Hunderte Tonnen. Und doch heben sie ab. Was genau ist es, das Flugzeuge fliegen lässt? Das Geheimnis ist ein Prinzip, dem Sie umgekehrt häufig an der Ampel begegnen. 285 Tonnen – und zwar ohne Ladung – wiegt der größte Flieger der Welt (Antonow ... mehr

So funktioniert der Winterschlaf bei Tieren

Um die niedrigen Temperaturen im Winter zu überleben, gibt es im Tierreich mehrere Strategien. Manche Tiere halten Winterschlaf – und der ist für sie lebensnotwendig.  Nicht jedes Tier kann sich im Winter ein dickes Fell zulegen oder wie Vögel in den warmen ... mehr

Wespen im Winter: Was geschieht mit ihnen?

Haben Sie schon einmal lebende Wespen im Winter gesehen? Die Antwort dürfte in den meisten Fällen verneint werden. Doch wo stecken die Insekten während der kalten Jahreszeit? Da sie verlässlich jedes Jahr im Frühling wieder auftauchen, müssten Wespen den Winter ... mehr

Igeln beim Überwintern helfen: Das können Sie tun

Bevor Igel ihren Winterschlaf halten, müssen sie sich die nötigen Fettreserven anfressen. Dabei können Sie ihnen helfen. Doch Vorsicht: Falsches Verhalten hält Igel künstlich wach. Bei anhaltenden Bodentemperaturen um null Grad suchen Igel nach einem geeigneten ... mehr

Warum bleiben Zugvögel nicht im Süden?

Im Herbst wandern viele Zugvögel nach Südeuropa oder Afrika.  Die Flüge sind strapaziös und teilweise sehr gefährlich. Warum kommen sie immer wieder zurück und bleiben nicht im Warmen? Während Standvögel das ganze Jahr in einem Gebiet bleiben, pendeln Zugvögel zwischen ... mehr

So helfen Sie Tieren im Garten beim Überwintern

Der Winter ist für viele Tiere eine echte Herausforderung – besonders schwierig kann er dieses Jahr für Eichhörnchen werden. Tipps, wie Sie Ihren Gartenbewohnern das Leben in der kalten Jahreszeit erleichtern können. Für viele Hobbygärtner ist der Herbst die ideale ... mehr

Große Winkelspinne: So werden Sie die bissige Spinne los

Wenn Sie Angst vor Spinnen haben, ist die Große Winkelspinne Ihr Alptraum. Wie Sie die Hausspinne loswerden und ob ihr Biss giftig ist, erfahren Sie hier. Die Große Winkelspinne (wissenschaftlich Tegenaria atrica) ist der Schrecken jedes Menschen, der unter einer ... mehr

Hambacher Forst: Wegen dieser Fledermaus stehen die Kettensägen still

Extrem scheu, extrem selten: Die Bechsteinfledermaus braucht besonderen Schutz. Immer wieder wird sie deshalb zum Politikum. Zuletzt bei der Rodung des Hambacher Forstes.  Beinahe könnte sie aus einem Comic oder Zeichentrickfilm entsprungen sein. Die Bechsteinfledermaus ... mehr

Steinpilze sammeln: Darauf sollten Sie achten

Der Steinpilz ist einer der edelsten Speisepilze in unseren Breiten. Das schlägt sich auch auf den Verkaufspreis nieder, und darum zieht es während der Steinpilz-Saison – von Juni bis weit in den Herbst hinein – mehr und mehr Menschen in die Wälder. Das Pilze sammeln ... mehr

Gallenröhrling und Steinpilz: So unterscheiden sie sich

Der Gallenröhrling ist so bitter, dass diese Eigenschaft sich sogar in seinem Namen niedergeschlagen hat. Der nicht essbare Gallenröhrling sieht allerdings dem bekömmlichen Steinpilz sehr ähnlich. Erfahren Sie hier, wie Sie die beiden Pilzarten unterscheiden ... mehr

Pilzkalender: Pilze sammeln nach Saison

Je nach Wetterlage beginnt die Pilzsaison früher oder später. In unserem Pilzkalender können Sie genau sehen, welche Pilzarten Sie zu welcher Zeit sammeln können. Aber Achtung: Bedenken Sie dabei unbedingt, dass nicht alle Pilze bekömmlich sind. In der Regel gelten ... mehr

Pilzvergiftung: Symptome richtig erkennen

Der Verzehr giftiger Pilze kann unter Umständen tödliche Folgen haben. Deswegen sollten Sie wissen, woran Sie eine Pilzvergiftung erkennen können. Denn eine echte Pilzvergiftung ist ein akuter Notfall. Eine Pilzvergiftung ist von einer Lebensmittelvergiftung ... mehr

Bienen- und Wespenstichallergie: Symptome und Maßnahmen

Normalerweise ist ein Bienen- oder Wespenstich schmerzhaft, aber nicht gefährlich. Anders sieht es bei Menschen mit einer Bienenallergie oder Wespenstichallergie aus. Erfahren Sie hier, wie Sie bei allergischen Reaktionen richtig reagieren. Symptome ... mehr

Unscheinbar und tödlich: So giftig ist der Knollenblätterpilz

Wenn Pilzsammler im Wald unterwegs sind, müssen sie aufpassen, was sie in ihre Körbe legen. Denn der Knollenblätterpilz sieht dem Champignon nicht nur teuflisch ähnlich, er ist auch tödlich. Weißer und Grüner Knollenblätterpilz: Der Verzehr ... mehr

Ist der Parasolpilz giftig? Tipps zum Sammeln und Zubereiten

Der Parasolpilz gehört unter den Speisepilzen zu den absoluten Delikatessen. Essbar ist er allerdings nur in gegartem Zustand. Je nachdem, in welchem Wachstumsstadium Sie ihn verzehren, liefert der Parasolpilz einen unterschiedlich intensiven Geschmack. Dieses ... mehr

Ist Pfifferlinge aufwärmen und einfrieren gefährlich?

Einmal zubereitete Pfifferlinge aufwärmen oder rohe Pilze einfrieren – ist das gefährlich? Was Sie dabei beachten müssen und wie das leckere Aroma erhalten bleibt, erfahren Sie hier. Pfifferlinge und andere Pilze können Sie gut in der Tiefkühltruhe lagern. Allerdings ... mehr

Pfifferlinge sammeln, putzen und zubereiten

Pfifferlinge zählen zu den beliebtesten Speisepilzen in Deutschland. Sie schmecken besonders gut zu Fleisch oder Pasta und verfeinern Salate. Ab Frühsommer ist meist die richtige Zeit, die schmackhaften Pilze selbst zu sammeln – leicht aufzufinden sind sie allerdings ... mehr

Giftige Pilze erkennen: Diese Arten sind lebensgefährlich

Es gibt in Deutschland giftige Pilze, die sogar lebensgefährlich sein können und den genießbaren Pilzen zum Verwechseln ähneln. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten und welche Pilze Sie auf keinen Fall verzehren dürfen. Beim Pilze sammeln geht die größte Gefahr ... mehr

Siebenschläfer 2018: Bedeutung der Bauernregel und Wettervorhersage

"Das Wetter am Siebenschläfertag noch sieben Wochen bleiben mag" – so lautet zumindest eine Bauernregel für den 27. Juni, den Siebenschläfertag. Demnach könnte das Wetter heiter bis sonnig werden, denn der Deutsche Wetterdienst erwartet für diesen Tag Temperaturen ... mehr

Schafskälte 2018: Was ist dran am Wetterphänomen im Juni?

Wenn im Juni die Temperaturen fallen, ist dies ein sicheres Zeichen für die sogenannte Schafskälte. Das Wetterphänomen tritt nicht jedes Jahr auf, wiederholt sich aber rückblickend in regelmäßigen Abständen.  Wann es zur Schafskälte kommt Im Juni kann es zu einem ... mehr

Champignons zubereiten, lagern und kaufen: Tipps

Der Champignon ist der beliebteste Pilz in Deutschland: Sein Markenzeichen sind seine helle Färbung, der geringelte Stiel und der Lamellenhut. Worauf Sie beim Kauf, Lagerung und Zubereitung achten sollten. Champignons: Frisch, getrocknet oder in Konserven Wer selbst ... mehr

Das ist der Unterschied zwischen Hase und Kaninchen

Es handelt sich um zwei verschiedene Tiere – doch wo genau liegt der Unterschied zwischen Hase und Kaninchen? Beide gehören zur Familie der Hasenartigen, doch sie unterscheiden sich in ihrem Aussehen und ihrer Lebensweise. Erfahren Sie mehr zu den putzigen Pelztieren ... mehr

Kohlmeise: Gesang, Brutzeit, Paarung und Jungvogelaufzucht

Die Kohlmeise gehört zu den bekanntesten Vögeln in Deutschland und zu den ersten Frühjahrsboten im Garten. Was sie zum Meistersänger macht und wann die Brutzeit der Kohlmeise ist. Die Kohlmeise gehört zu den größten und häufigsten Meisenarten in Deutschland ... mehr

Hummelkönigin erkennen und mit Nahrung aufpäppeln

Wer im Frühjahr eine erschöpfte Hummelkönigin entdeckt, kann ihr gefahrlos etwas Nahrung anbieten, damit das Insekt wieder auf die Beine kommt. Häufig retten Sie mit etwas Zuckerwasser nicht nur ein einzelnes Tier, sondern ein ganzes Hummelvolk. Warum ... mehr

Hummeln im Garten ansiedeln: Tipps

Sie möchten Hummeln ansiedeln? Eine gute Entscheidung. Doch gelingt Ihnen das ambitionierte Vorhaben nur dann, wenn Ihr Garten auch insektenfreundlich ist. Hier finden Sie wertvolle Tipps, die Sie Ihrem Traum vom Hummelgarten näher bringen können. Hummeln ansiedeln ... mehr

Rotkehlchen: Einige bleiben im Winter in Deutschland

Das Rotkehlchen gehört in Deutschland zu den häufigsten Brutvögeln. Mit seinem putzigen Aussehen und der lieblichen Stimme ist der Zugvogel hierzulande überaus beliebt. Wissenswertes über den musikalischen Singvogel erfahren Sie hier. Rotkehlchen: Ein musikalischer ... mehr

Tornado: Entstehung eines Wirbelsturms

Für viele ist die Entstehung von Tornados ein Rätsel. Die fürchterlichen Windhosen suchen vor allem Landstriche in den USA heim. Dabei kann ein Tornado auch in Deutschland entstehen.  Die genauen Ursachen eines Tornados gelten immer noch als ungeklärt. Als Voraussetzung ... mehr

Wetterfühligkeit: Wenn das Wetter den Körper belastet

Wenn Temperaturen stark schwanken oder sich Luftfeuchtigkeit und Luftdruck ändern, leiden viele Menschen unter Wetterfühligkeit. Und das ist alles andere als Einbildung. Etwa die Hälfte der Deutschen ist wetterfühlig Wie viele Menschen tatsächlich an der sogenannten ... mehr

Woher kommt der Wind? Kindgerecht erklärt

Mal tritt er als sanfte Brise im Sommer in Erscheinung, mal als stürmische Böe: Der Wind weht unterschiedlich stark und aus verschiedenen Richtungen, manchmal ist es gar windstill. Dabei hat er enormen Einfluss auf das Wetter. Aber wie entsteht Wind eigentlich ... mehr

Waschbären vertreiben: Tipps für Haus und Garten

Waschbären halten sich nur zu gern im häuslichen Garten auf. Hier finden die Tiere alles, was sie brauchen. Wenn Sie die Waschbären vertreiben wollen, weil diese Blumentöpfe und Dachziegel zerstören oder die Mülltonnen ausräumen, sollten Sie ihnen deshalb ... mehr

Herbstanfang 2017: Google Doodle ehrt den kalendarischen Beginn

Wenn es um den Herbstanfang geht, wird zwischen meteorologischem, kalendarischem und phänologischem Herbst unterschieden. Heute ist der kalendarische Herbstanfang, den Google mit einem Doodle würdigt. Lesen Sie hier die Unterschiede sowie alte Bauernregeln zum Start ... mehr

Pilze sammeln: So schützen Sie sich vor Pilzvergiftungen

Beim Pilze sammeln ist Sicherheit das oberste Gebot. Daher gilt, nur wer sicher in der Pilzbestimmung ist, sollte sich an das Sammeln und die spätere Zubereitung herantrauen. Laien sollten immer einen Pilzexperten an ihrer Seite haben. Zudem ... mehr

Mauersegler-Nistkasten: Vögel in der Brutzeit unterstützen

Mauersegler haben es zunehmend schwerer, geeignete Nistplätze zu finden. Mit einem Mauersegler-Nistkasten können Sie den Zugvogel unterstützen. Was Sie bei der Nisthilfe beachten sollten, damit sie dem Mauersegler zugutekommt, erfahren Sie hier. Gesellige ... mehr

Starkregen: So schützen Sie Ihr Haus

Wenn Starkregen auf das Dach niederprasselt, drohen große Sachschäden durch Überflutungen. Dabei sind Stromausfälle oder vollgelaufene Keller keine Seltenheit. Vor allem in Städten richten die Wassermassen oft regelrechte Verwüstungen an. Doch wie kommt ... mehr

Können Hummeln stechen oder beißen?

Hummeln stechen nicht? Diese Annahme ist weit verbreitet, stimmt aber nicht. Hummeln stechen durchaus zu, wenn sie sich bedroht fühlen. Allerdings sehr viel seltener als Wespen. Dass sie Menschen beißen, ist allerdings ein Mythos. Hummeln sind friedliche Insekten ... mehr

Kormoran: Zugvogel, der in Deutschland überwintert

Unter den Wasservögeln ist der Kormoran eine Kuriosität: Der weitverbreitete Schwimmtaucher hat nämlich kein wasserfestes Federkleid. Daher verbringt der Zugvogel einen Großteil seiner Zeit damit, seine Flügel zu trocknen. Kormoran: Gefürchteter Fischräuber Kormorane ... mehr

Buchfink: Steckbrief von Aussehen bis Gesang

Der Buchfink gehört zu den Vogelarten in Mitteleuropa, die am weitesten verbreitet sind. In Deutschland kommt er sogar noch häufiger vor als der Haussperling oder die Amsel. Wenn die ersten Sonnentage des Frühjahrs anbrechen, ist der Buchfink nicht ... mehr

Maulwurf im Winterschlaf? Was macht das Nagetier im Winter?

Im Gegensatz zu einigen anderen Nagetieren und Insektenfressern hält der Maulwurf im Winter keinen Winterschlaf. In dieser Zeit hat er es besonders schwer, Nahrung zu finden. Deswegen legt er bereits vor Wintereinbruch einen Vorrat an. Vorbereitung auf den Winter ... mehr

Eichhörnchen füttern: Welche Nahrung brauchen sie?

Wenn Sie im Winter ein  Eichhörnchen  finden und den Nager füttern möchten, sollten Sie einige Hinweise zur Qualität und Menge der Nahrung beachten. Dadurch können Sie sicher gehen, dass Sie dem Waldbewohner auch wirklich helfen.  Eichhörnchen: Ernährung des Nagers ... mehr

Spuren im Schnee: Von welchem Tier ist der Abdruck?

Wenn Sie sich nach einer winterlichen Nacht am frühen Morgen aufmerksam umschauen, können Sie interessante Tierspuren im Schnee entdecken. Spaziergänger sind nämlich selten die Ersten in Wald und Wiese – viele Tiere waren schon vorher unterwegs. Wer Spuren erkennen ... mehr

Nutria: Nagetier mit Charme

Auf den ersten Blick ähnelt die Nutria dem in Europa heimischen Biber. Dabei kommt das Nagetier ursprünglich aus Südamerika. Heute lebt es auch in Deutschland und hat eine weite Reise hinter sich. Die Nutria – ein Nagetier auf Weltreise Bis Ende des 17. Jahrhunderts ... mehr

Marienkäferplage: Was tun Gegen die Invasion?

Es ist ein seltsamer Anblick: Ausgerechnet im Oktober und November krabbelt es überall in rot und schwarz. Marienkäfer sammeln sich plötzlich in solchen Mengen, dass es beinahe schon eine Plage ist. Doch was steckt hinter den Massenansammlungen der Insekten ... mehr

Rußköpfchen: Zahmer Liebesvogel im Portrait

Seine dunkel gefärbte Gesichtspartie gibt dem Rußköpfchen seinen Namen. Der kleine Papagei aus der Gattung der Unzertrennlichen ist ein beliebtes Haustier und wird in der Voliere artgerecht gehalten. Agapornis nigrigenis: Nicht zu verwechseln ... mehr

Erdbeerköpfchen: Anspruchvoller Liebesvogel im Steckbrief

Dieser kleine Papagei ist genauso schmuck, wie es sein Name vermuten lässt: das Erdbeerköpfchen. Für die Haltung allerdings eignet sich der hübsche Vogel nur bedingt. Erfahren Sie mehr. Agapornis lilianae: Seltene Art der Unzertrennlichen Das Erdbeerköpfchen (Agapornis ... mehr

Schwarzköpfchen: Steckbrief des geselligen Vogels

Das Schwarzköpfchen fällt durch seine ungewöhnlich dunkle Kopfbefiederung sofort ins Auge. In der Haltung ist der Papagei relativ pflegeleicht, sollte aber einen Artgenossen als Gesellschaft haben. Agapornis personatus mit dunklem Kopf Das Schwarzköpfchen (Agapornis ... mehr

Pfirsichköpfchen: Steckbrief zur gefährdeten Art

Mit seinem grünen bis orangefarbenen Gefieder ist das Pfirsichköpfchen ein echter Hingucker in der Voliere. Woher die Liebesvögel stammen, und wie sie am besten gehalten werden, erfahren Sie hier. Agapornis fischeri: In der Nähe des Victoriasees zu Hause ... mehr

Rosenköpfchen: Haltung des launischen Papageis

Das Rosenköpfchen hat zwar seinen eigenen Kopf, doch der Vogel, der zur Gattung der Unzertrennlichen gehört, eignet sich trotzdem ideal für die Haltung im Käfig oder der Voliere. Agapornis roseicollis begeistert mit rosenrotem Köpfchen Das Rosenköpfchen (Agapornis ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10

Rezepte zu Umwelt und Natur

Grüne Joghurtsuppe

Grüne Joghurtsuppe

Frühlingszwiebeln, Butterschmalz, Blattspinat ... Bewertung:   (13)
Blutorangen-Prosecco-Gelee

Blutorangen-Prosecco-Gelee

weiße Gelatine, Orangen, Blutorangensaft, Zucker ... Bewertung:   (14)
Linsenpuffer mit Joghurtsauce

Linsenpuffer mit Joghurtsauce

braune Linsen, Bulgur, Salatgurke, Natur-Joghurt ... Bewertung:   (106)
Chinakohlsalat mit Glasnudeln

Chinakohlsalat mit Glasnudeln

Glasnudeln, Salz, Möhren, grüne Paprikaschote ... Bewertung:   (6)
Chicoréesalat mit Roastbeef

Chicoréesalat mit Roastbeef

Chicoréestauden, Roastbeef, Champignons ... Bewertung:   (89)


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe