Sie sind hier: Home > Themen >

Umwelt und Natur

Thema

Umwelt und Natur

Afrikanischer Elefant: Der Savannenbewohner im Porträt

Afrikanischer Elefant: Der Savannenbewohner im Porträt

Ein afrikanischer Elefant ist das größte Säugetier, dem man an Land begegnen kann. Er lebt in der Savanne und hat mehrere Unterarten. Lesen Sie mehr über den gutmütigen Riesen. So groß wird ein Afrikanischer Elefant Ein ausgewachsener Afrikanischer Elefant ... mehr
Der Brachvogel: Langer Schnabel und musikalisch

Der Brachvogel: Langer Schnabel und musikalisch

An Nahrung mangelt es dem Großen Brachvogel dank seines praktischen Schnabels nicht. Als Bodenbrüter ist er jedoch auf landwirtschaftlich genutzten Flächen stark gefährdet. Großer Brachvogel: Mit langem Schnabel auf Nahrungssuche Als Großer Brachvogel ... mehr
Schwarzstorch: Bunt, trotz des Namens

Schwarzstorch: Bunt, trotz des Namens

Von Metallgrün bis Purpur: Der Schwarzstorch ist ein ziemlich bunter Vogel. Von Frühling bis Spätsommer halten sich die scheuen Zugvögel in Deutschland auf. Erfahren Sie mehr über das faszinierende Tier. So bunt ist der Schwarzstorch Der Schwarzstorch ... mehr
Lorchel oder Morchel? So unterscheiden Sie die Pilze

Lorchel oder Morchel? So unterscheiden Sie die Pilze

Nur ein Buchstabe unterscheidet Lorchel und Morchel – geht es um den Verzehr, wird dieser Unterschied überlebenswichtig. Denn: Eine von beiden Pilzsorten ist giftig und somit für den Menschen gefährlich. Warum das so ist und wie Sie Morchel und Lorchel unterscheiden ... mehr
Rotkehlchen: Im Sommer und Winter zu hören

Rotkehlchen: Im Sommer und Winter zu hören

Das Rotkehlchen lässt sich anhand seiner leuchtend rot bis orange gefärbten Brust besonders einfach identifizieren. Sein Gesang ist hingegen weniger leicht zu beschreiben. Dabei erhebt der kleine Vogel im Gegensatz zu den Vertretern vieler anderer Arten seine Stimme ... mehr

Würfelnatter: Bedrohte Schlangenart in Deutschland

Die Würfelnatter ist eine ungiftige und stark gefährdete Wasserschlange: In Deutschland kommt sie nur noch vereinzelt in Rheinland-Pfalz vor. Interessantes zur Schlangenart finden Sie im Steckbrief. Steckbrief der Würfelnatter Die Würfelnatter ist eine Wasserschlange ... mehr

Heimische Schlange: Eigenschaften der Schlingnatter

Eine Meisterin der Tarnung, verbreitet vor allem im Süden Deutschlands: Die Schlingnatter wird wegen ihrer Stärke auch als "kleine Boa" bezeichnet. Aussehen, Verbreitung, Nahrung: Alles Wissenswerte zur gefährdeten Schlangenart lesen Sie im Steckbrief. Steckbrief ... mehr

Ringelnatter: Steckbrief der heimischen Schlangenart

Auch in Deutschland können sich Schlangen heimisch fühlen. Ein sehr verbreitete einheimische Art ist dabei die Ringelnatter. Wie groß wird die Schlange? Wo kommt sie vor? Ist sie giftig? Der Steckbrief gibt Aufschluss. Ringelnatter-Steckbrief: Nicht giftig ... mehr

Aspisviper: Im Mittelgebirge beheimatete Giftschlange

Neben der Kreuzotter ist die Aspisviper die zweite giftige Schlangenart in Deutschland. Lebensraum, Aussehen, und Vergiftungsgefahr: Alles Wichtige zur Giftschlange finden Sie hier. Die Aspisviper – eine europäische Giftschlange Die Aspisviper (Vipera aspis) kommt ... mehr

Kreuzotter: Steckbrief der Giftschlange

Die Kreuzotter ist zwar alles andere als häufig in Deutschland – jedoch ein interessantes und vor allem nicht ungefährliches Tier: Als eine der ganz wenigen heimischen Schlangen ist die Kreuzotter giftig. Weitere wissenswerte Informationen zur Kreuzotter finden ... mehr

Äskulapnatter: Die größte Schlange Mitteleuropas

Große Schlangen lassen sich eher in südlichen Gefilden vermuten, doch auch in Deutschland gibt es einige beachtliche Exemplare. Die Äskulapnatter ist die größte unter ihnen. Giftig ist sie zum Glück nicht. In Deutschland nur selten zu finden ... mehr

Der Wolf: Steckbrief des Raubtiers

Einst war der Wolf eines der weitverbreitetsten Säugetiere der Welt. Heute streifen nur noch wenige Exemplare durch Europa, Nordamerika und durch die Polarregionen der Erde. Aussehen, Lebensraum. Nahrung: Im Streckbrief erfahren Sie mehr zum edlen Raubtier. Steckbrief ... mehr

Klimawandel: Werden Sommer immer trockener?

Ein trockener Sommer droht in Deutschland immer öfter, da sich durch den Klimawandel bestimmte Wetterlagen verändern. Aus diesem Grund soll es zukünftig weniger regnen. Einige Regionen sind hierzulande davon mehr betroffen als andere und sollten sich auf die kommenden ... mehr

Kakerlaken in der Chinesischen Medizin: Wundermedikamente?

Kurioses China – hier werden nicht nur Insekten gegessen, sondern auch Kakerlaken aus medizinischen Gründen gezüchtet: Die Traditionelle Chinesische Medizin jedenfalls ordert mehrere Tonnen Schaben jährlich, um daraus Medikamente herzustellen. Denn im Land der Mitte ... mehr

Kakerlaken kaufen und halten: Tipps zu Futterinsekten

Besitzen Sie Reptilien wie Schlangen oder Geckos, stehen auf dem Speiseplan vor allem Futterinsekten, beispielsweise Schaben. Möchten Sie Kakerlaken kaufen, um diese an Ihre Haustiere zu verfüttern, können Sie dies entweder online oder im Tierhandel. Wissenswertes ... mehr

Asiatische Hornisse immigriert nach Europa

Immer wieder kommt es vor, dass sich fremde Tiere in Europa ansiedeln. So auch die asiatische Hornisse Vespa velutina, die vermutlich über Importware von Asien nach Frankreich gekommen ist und sich nun ausbreitet. Asiatische Hornisse in Europa eingeschleppt ... mehr

Hornissenstich: Wie gefährlich ist er wirklich?

Um den Hornissenstich rankt sich eine Reihe von Schauergeschichten und Legenden. Demnach sollen beispielsweise sieben Hornissen ein Pferd töten können. Was ist dran an diesen Geschichten? Erfahren Sie hier, wie gefährlich Hornissengift wirklich ist. Kann Hornissengift ... mehr

Austernpilz - Schmackhafter Winterpilz

Der Austernpilz freut sich besonders im Winter über eine steigende Beliebtheit. Denn wenn die eigentliche Pilzsaison vorüber ist, beginnt dieser Pilz erst zu sprießen. Sobald der erste Frost vorüber ist, entwickelt sich nach und nach der Fruchtkörper des Austernpilzes ... mehr

Ameisen im Winter: Ruhezeit für die Insekten

Wie Ameisen im Winter leben, ist für die Ameisenhaltung eine entscheidende Information. Denn nur, wenn die Insekten in der kalten Jahreszeit artgerecht untergebracht sind, kann sich der Ameisenstamm gesund entwickeln. Was machen Ameisen im Winter? Tiere, die Schnee ... mehr

Ameisenfarm und Terrarium – Herbergen für Ameisen

Ameisen werden im Formicarium gehalten. Weitverbreitete Formen der Herbergen sind die Ameisenfarm und das Terrarium. Was die Formicarien gemeinsam haben und welche Unterschiede zwischen ihnen bestehen, erfahren Sie hier. Lebensräume im Formicarium Ob Ameisenfarm ... mehr

Mittel gegen Ameisen: Nematoden einsetzen

Wer im Garten einen Ameisenbefall feststellt, muss diesen nicht mit chemischen Substanzen bekämpfen. Ein natürliches Mittel gegen Ameisen sind Nematoden, die den Befall eindämmen. Erfahren Sie hier, was es dabei zu beachten gilt. Alternatives Mittel gegen Ameisen ... mehr

Waschbär fangen: Was ist erlaubt?

Auch wenn Sie das kleine, pelzige Tier in Ihrem Garten noch so sehr ärgert: Wenn Sie einen Waschbär fangen möchten, brauchen Sie zunächst eine Genehmigung. Das Tier zu töten macht ohnehin wenig Sinn. Warum das so ist, erfahren Sie in diesem Artikel. Waschbär fangen ... mehr

Ameisen halten: Welche Arten sind als Haustiere geeignet?

Als Haustier ungeeignet? Von wegen, denn an Ameisen lassen sich viele interessante Verhaltensweisen beobachten. Wer Ameisen halten möchte, kann dies unter bestimmten Voraussetzungen tun. Welche Ameisenarten dafür infrage kommen und was es bei der Haltung zu beachten ... mehr

Waschbär als Haustier: Geht das?

Die kürzeste Antwort auf die Frage, ob Sie einen Waschbär als Haustier halten können, lautet: Nein. Bei dem putzigen Kleinbären handelt es sich nicht etwa um ein zahmes Kuscheltier, sondern um ein echtes Wildtier. Waschbären gelten als "knuffig" Sie sehen mit ihrer ... mehr

Sozialverhalten bei Ratten: Empathische Nagetiere?

Ratten haben im Allgemeinen ein eher problematisches Image. Das wird den Tieren jedoch nicht gerecht. Insbesondere, was das Verhalten von Ratten angeht, hat die wissenschaftliche Forschung einige interessante Ergebnisse zutage gefördert: So zeigen Ratten in Versuchen ... mehr

Hausratten: In Deutschland fast ausgestorben

Vor allem in Sachen Optik und Lebensraum unterscheiden sich Hausratten von Wanderratten. Wissenswertes über Aussehen und Lebensweise der Hausratte sowie ihre Verbreitung in Deutschland erfahren Sie im Folgenden. Hausratten: Aussehen und Lebensweise Die vermutlich ... mehr

Deutsche Schabe: Die einheimische Kakerlake

Wer denkt, dass Kakerlaken nur in schlechten Hotels in warmen Ländern anzutreffen sind, irrt. Die Deutsche Schabe oder auch Blattella germanica, wie sie biologisch korrekt heißt, ist der lebende Beweis. Sie trägt das "Deutsch" sogar im Namen. Die Deutsche Schabe ... mehr

Eulen in Deutschland: Den Nachtjägern auf der Spur

Welche Arten von Eulen in Deutschland gibt es? Und wie ist es um ihr Vorkommen bestellt? Die nachfolgende Kurzübersicht über hiesige Eulen, Käuze und über deren jeweilige Eigenschaften gibt Auskunft. Vorkommen von Eulen in Deutschland Eulen gehen quer über den Globus ... mehr

Eule als Symbol: Bedeutung und Aberglaube rund um den Vogel

Mysteriös und faszinierend: Bei den alten Griechen galt die Eule als Symbol von Weisheit und Schutz. Aufgrund ihrer nächtlichen Lebensweise hat sie über die Jahre aber auch eine weniger schmeichelhafte Bedeutung erhalten -– als Botin des Todes. Die Eule als Symbol ... mehr

Sumpfohreule: Bewohnerin der baumfreien Feuchtgebiete

Der Lebensraum der Sumpfohreule erscheint im ersten Moment ungewöhnlich: Im Gegensatz zu vielen ihrer Verwandten schätzt diese Eulenart keine Wälder. Ihrem Namen entsprechend hält sie sich lieber in Mooren und Sumpfgebieten auf. Lebensraum und Merkmale In Deutschland ... mehr

Der Waldkauz: Tonmeister der Horrorfilme

Selbst wer noch nie einen Waldkauz gesehen hat, kennt vermutlich seinen lang gezogenen Huu-huu-huu-Ruf aus Horrorfilmen. Dabei ist die weitverbreitete Eulenart eigentlich gar nicht so unheimlich. Erfahren Sie hier mehr über die Eule mit dem charakteristischen ... mehr

Raufußkauz: Höhlenbrüter mit pelzigen Füßen

Fast erinnern die weiß befiederten Zehen, die dem Raufußkauz seinen Namen geben, an winzige Schneestiefel. Die kleine Eule weist noch weitere spannende Besonderheiten auf – welche das sind, lesen Sie im Folgenden. Kleiner ... mehr

Eule als Haustier halten: Geht das?

Seit Harry Potter interessieren sich zunehmend Menschen dafür, eine Eule als Haustier zu halten. Doch ist das wirklich eine gute Idee? Schließlich ist die Eule ein Raubvogel und daher nicht unbedingt ungefährlich. Eule als Haustier nur sehr eingeschränkt geeignet ... mehr

Habichtskauz: Treue ist ihm wichtig

Im Gegensatz zu vielen anderen Eulenarten sind die Pupillen vom Habichtskauz nicht gelb, sondern schwarz-braun gefärbt. In Kombination mit dem weißen Federkleid wirken sie außergewöhnlich anziehend. Schöne Augen macht die Eule aber nur ihrem Partner – andere ... mehr

Uhu oder Eule: Welche Unterschiede gibt es?

Existiert überhaupt ein Unterschied zwischen Uhu und Eule oder handelt es sich bei beiden um dasselbe Tier? Erfahren Sie hier, wie Uhu und Eule miteinander in Verbindung stehen und welche Bezeichnung richtig ist. Verwandtschaftsverhältnis statt Unterschied Nicht selten ... mehr

Sibirischer Uhu: Die größte Eulenart der Welt

Phänomen sibirischer Uhu: In Russland, dem flächenmäßig größten Land der Welt, ist auch die weltweit größte Eulenart zu Hause. Gut einen Dreiviertelmeter groß werden die Weibchen dieser Uhu-Unterart. Im Folgenden finden Sie weitere interessante Kennzeichen ... mehr

Spatz: Balz, Paarung und Brutzeit des Haussperlings

Für die Fortpflanzung des Haussperlings spielt die Balz im Frühjahr eine wichtige Rolle. Nach der Paarung folgt die Brutzeit der Spatzen. Alles über Balz und Paarung, Gelege und Brut der kleinen Vögel erfahren Sie hier. Balz und Paarung des Haussperlings ... mehr

Kleiber: Gesang und Stimme des Singvogels

Als Singvogel hat der Kleiber eine markante Vogelstimme, die laut und deutlich zu hören ist. Doch was macht den Kleiber-Gesang eigentlich aus und welche Besonderheit zeigt sich sonst noch, wenn der Vogel seine Stimme erhebt? "Zit" und "twett": Die Vogelstimme ... mehr

Meise: Lebensraum, Lebensweise und Gesang

Rund 50 verschiedene Meisenarten gibt es weltweit. Die Meise ist ein kleiner, gedrungener Vögel mit einem kräftigen Schnabel. Je nach Art, ist ihr Gefieder graubraun mit weiß oder auch farbenfroh blau und gelb, wie bei der Blaumeise. Weitere Informationen ... mehr

Kiefernsteinpilz: Beliebter Speisepilz mit bauchigem Stiel

Der schmackhafte Kiefernsteinpilz sieht dem Fichtensteinpilz sehr ähnlich, ist in Deutschland allerdings weniger verbreitet. In bestimmten Regionen kommt der Pilz so gut wie gar nicht vor. Erfahren Sie hier mehr über den schmackhaften Pilz mit dem bauchigen Stiel ... mehr

Amsel: Ist die Amsel ein Zugvogel?

Ob die Amsel ein Zugvogel ist, kommt darauf an, in welcher Region sich ihr Brutplatz befindet. Abhängig vom Verbreitungsgebiet bleiben einige Tiere den Winter über an ihrem Brutplatz, andere ziehen gen Süden. Amseln: Zugverhalten in Europa Amseln kommen in ganz Europa ... mehr

Schwalben füttern und aufziehen: Tipps

Sie haben ein verwaistes Schwalbenbaby gefunden und wissen nicht, was Sie tun sollen? Womit Sie junge Schwalben füttern können und was es bei der Aufzucht in puncto Unterbringung zu beachten gibt, erfahren Sie hier. Schwalbenbaby aufziehen: Unterbringung des Nestlings ... mehr

Hallimasch in Oregon: Der weltgrößte Pilz

Das größte Lebewesen der Welt ist weder der Blauwal noch einer der Mammutbäume in Kalifornien, sondern der Hallimasch in Oregon. Dass der Pilz lange Zeit unentdeckt blieb, hat einen guten Grund: Er wächst nämlich unterirdisch. Mehr über diesen Pilzgiganten erfahren ... mehr

Stieglitz-Gesang: So klingt der Singvogel

In der Optik so schön wie auffällig im Gesang ist der Distelfink. Wer den Stieglitz-Gesang von einer anderen Vogelstimme unterscheiden möchte, muss aufmerksam lauschen. Mit etwas Übung hören Sie heraus, weshalb der Stieglitz seinen Namen trägt. Distelfink ... mehr

Morcheln selber züchten: Geht das?

Morcheln sind sehr teuer und recht schwer zu finden. Wer alternativ Morcheln züchten möchte, darf kein Laie sein, braucht Geduld und den richtigen Standort. Mehr über Möglichkeiten und Schwierigkeiten der Pilzzucht, erfahren Sie hier. Morcheln züchten: Mit der Pilzzucht ... mehr

Kräuterseitlinge kaufen und putzen: Tipps

Wer Kräuterseitlinge kaufen möchte, sollte auf eine gute Qualität achten. Schließlich sollen die feinen Kulturpilze geschmacklich nicht enttäuschen. Hier erfahren Sie, worauf es ankommt und wie Sie den steinpilzähnlichen Kräuterseitling richtig putzen ... mehr

Morchelsauce oder Morchelrahmsauce: Rezepte und Tipps

Morcheln sind bei Feinschmeckern für ihr delikates Aroma bekannt. Mit Morcheln können Sie allerlei Rezepte zaubern. Wie Sie eine Morchelsauce und eine Morchelrahmsauce zubereiten, erfahren Sie im Folgenden. Zutaten für die Morchelsauce Folgende Zutaten ... mehr

Zaunkönig-Nistkasten: So sollte die Nisthilfe aussehen

Sie möchten einen Zaunkönig-Nistkasten im Garten aufstellen? Eine wunderbare Idee, denn in der Brutzeit und im Winter können die städtischen Vogelbewohner jede Hilfe gebrauchen. Nachfolgend erfahren Sie mehr zum Aufbau der Nisthilfe sowie ... mehr

Goldammer-Gesang: Von Region zu Region unterschiedlich

Zwischen den Rufen und dem Gesang der Goldammern gilt es zu unterscheiden. Doch nicht nur dort: Beim Goldammer-Gesang sind sogar regional verschiedene "Dialekte" erkennbar. Hier erfahren Sie mehr über den Singvogel. Wenn ein Singvogel Sächsisch singt Wie eine Strophe ... mehr

Hornissen- oder Wespennest ausräuchern: Ist das erlaubt?

Ein Hornissennest oder Wespennest ausräuchern zu lassen, ist nicht nur aus Tierschutz-Sicht unverantwortlich, sondern in der Regel sogar gesetzlich verboten – auch dann, wenn eine Person gestochen wird. Bei einem akuten Notfall hilft die Feuerwehr ... mehr

Erdwespennest entfernen oder umsiedeln: Tipps

Ein Wespennest im heimischen Garten versetzt viele Menschen erst einmal in Panik. Doch bevor Sie ein Erdwespennest entfernen, sollten Sie prüfen, ob dies wirklich erforderlich ist. Manchmal kann auch das Umsiedeln der Tiere eine Alternative sein. Hier finden Sie Tipps ... mehr

Eulen-Laterne basteln: Anleitung

Wer zum Laternenlauf an St. Martin noch nicht die passende Idee hat, bekommt hier einen guten Tipp: Wie wäre es mit einer Eulen-Laterne aus Papier? Nach dem Umzug können Sie diese auch noch wunderbar zur Dekoration der Terrasse oder des Gartens verwenden. Materialien ... mehr

Tierversuche mit Ratten: Umstrittene Forschungsmethode

Tierversuche mit Ratten und anderen Lebewesen sollen der Forschung neue Erkenntnisse liefern. Aber nicht alle Wissenschaftler sind von der Praxis überzeugt und auch diverse Verbände und Vereinigungen sprechen sich deutlich gegen die Experimente aus. Weshalb ... mehr

Türkentaube: Merkmale, Nahrung, Ruf und Co.

Die Türkentaube ist ein Einwanderer aus dem Orient. Heute lebt sie aufgrund ihrer geringen Treue zum Geburtsort nicht mehr nur in der Türkei, wo sie ein hohes Ansehen genießt, sondern auch in Deutschland. Ihr Ruf ist ebenso außergewöhnlich wie ihr Sozialverhalten ... mehr

Hummeln kaufen zur Bestäubung von Pflanzen

Hummeln helfen bei der Bestäubung von Obst- und Gemüsepflanzen. Lassen sich die pelzigen Tiere nicht blicken, können Sie Hummeln kaufen – sogar online. Was es mit dem Hummelhandel auf sich hat, erfahren Sie hier. Hummeln: Experten für Bestäubung In der Landwirtschaft ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10

Rezepte zu Umwelt und Natur

Grüne Joghurtsuppe

Grüne Joghurtsuppe

Frühlingszwiebeln, Butterschmalz, Blattspinat ... Bewertung:   (14)
Blutorangen-Prosecco-Gelee

Blutorangen-Prosecco-Gelee

weiße Gelatine, Orangen, Blutorangensaft, Zucker ... Bewertung:   (14)
Linsenpuffer mit Joghurtsauce

Linsenpuffer mit Joghurtsauce

braune Linsen, Bulgur, Salatgurke, Natur-Joghurt ... Bewertung:   (182)
Chinakohlsalat mit Glasnudeln

Chinakohlsalat mit Glasnudeln

Glasnudeln, Salz, Möhren, grüne Paprikaschote ... Bewertung:   (6)
Chicoréesalat mit Roastbeef

Chicoréesalat mit Roastbeef

Chicoréestauden, Roastbeef, Champignons ... Bewertung:   (136)


shopping-portal