Sie sind hier: Home > Themen >

Umwelt und Natur

Thema

Umwelt und Natur

Erklärung: So entsteht eine totale Sonnenfinsternis

Erklärung: So entsteht eine totale Sonnenfinsternis

Eine totale Sonnenfinsternis entsteht nur sehr selten – statistisch gesehen ist es alle 360 Jahre so weit. 1999 gab es die letzte in Deutschland, viele Menschen beobachteten das Naturschauspiel gebannt. Doch wie kommt es eigentlich zu der Entstehung? Totale ... mehr
Warum ist die Banane krumm?

Warum ist die Banane krumm?

Die Frage danach, warum die Banane krumm ist, haben Sie sicherlich schon oft gehört. Dabei gehören Erklärungen wie, dass es Menschen gibt, welche die Früchte im Urwald krumm biegen oder eine EU-Norm für die Krümmung von Bananen ins Reich der Lügenmärchen. Erfahren ... mehr
Belugawal-Steckbrief: Süßer Weißwal ohne Scheu

Belugawal-Steckbrief: Süßer Weißwal ohne Scheu

Der weiße Belugawal ist ein geselliger und sangesfreudiger Meeresbewohner. Die Tiere leben in Gemeinschaften, die bei guten Bedingungen sehr viele Tiere umfassen können. Erfahren Sie mehr über die "Kanarienvögel der Meere". Der Belugawal ist nicht gerne allein ... mehr
Eulenkasten bauen: Bauanleitung mit Tipps zum Standort

Eulenkasten bauen: Bauanleitung mit Tipps zum Standort

Viele Eulenarten sind in Deutschland vom Aussterben bedroht, da sie kaum noch Nistmöglichkeiten finden. Mit einem Eulenkasten können Sie den Tieren helfen. Erfahren Sie hier, was Sie beim Bau eines Nistkastens für Eulen beachten sollten, wo Sie ihn am besten platzieren ... mehr
Krötenwanderung: Warum wandern die Kröten?

Krötenwanderung: Warum wandern die Kröten?

Die Krötenwanderung gehört zu den faszinierendsten, aber auch seltsamsten Phänomenen der Natur. Jedes Jahr im Frühling werden Straßen von unzähligen Kröten heimgesucht. Doch warum und wohin wandern die Tiere überhaupt? Krötenwanderung: Wie Sie reagieren sollten ... mehr

Eichhörnchen-Baby: Geburt und Entwicklung

Im Frühjahr und Sommer erblicken Eichhörnchen-Babys das Licht der Welt. In welches Umfeld die winzigen Nager geboren werden, wie sie bei der Geburt aussehen und welche Entwicklungsstufen sie durchmachen, erfahren Sie hier. Eichhörnchen-Babys: In dieses Umfeld werden ... mehr

Shiitake-Pilze: Zubereitung und Wirkung der Spezialität

Die asiatischen Shiitake-Pilze werden in Deutschland immer beliebter. Im Handel und auf Wochenmärkten sind die würzigen Zuchtpilze häufig zu finden. Hier lesen Sie, in welchen Rezepten Sie sie verwenden können und was Sie bei der Zubereitung der Shiitake-Pilze beachten ... mehr

Bienenstaat: Aufgaben und Leben von Honigbienen

In einem Bienenstaat leben oft bis zu 80.000 Honigbienen. Dennoch herrscht hier alles andere als Chaos. Was auf den ersten Blick vielleicht wie ein großes Gewusel wirkt, ist ein komplexes System. Jede Biene hat ihre Aufgabe, die sie in Abstimmung mit ihren Kollegen ... mehr

Ornithologie: Geschichte der Vogelzug-Forschung

Die Ornithologie oder Vogelkunde beschäftigte sich schon früh auch mit der Vogelzug-Forschung. Erste Theorien über das Zugverhalten der Vögel gab es bereits in der Antike. Neueste Forschungsergebnisse liegen allerdings weit ab von den alten Theorien. Der Vogelzug ... mehr

Steinkauz: Kleine Eule mit großer Stimme

Klein, aber oho! Dieses Motto trifft auf den Steinkauz zu wie auf kaum eine andere Eule. Der gellende Ruf des kleinen Waldbewohners machte den Menschen früher große Angst: Statt "Kuwitt" verstanden sie "Komm mit" und deuteten dies als Stimme des Sensenmannes. Steinkauz ... mehr

Trauermantel: Einer der schönsten Schmetterlinge

Er ist schön, aber selten: Zwar taucht der prachtvolle Trauermantel immer wieder in Deutschland auf. Unklar ist aber, ob die Schmetterlingsart lediglich aus den Nachbarländern einwandert oder sich auch hierzulande vermehrt. Forscher wollen dieser Frage mithilfe ... mehr

Grünfrosch-Steckbrief: Ein Name, drei Arten

Unter dem Namen Grünfrosch wird ein Komplex aus den drei Arten Kleiner Wasserfrosch, Seefrosch und Teichfrosch zusammengefasst, die nur schwer anhand äußerer Merkmale voneinander zu unterscheiden sind. Der Grünfrosch-Komplex Beim Grünfrosch-Komplex handelt ... mehr

Haubenmeise: Steckbrief zu den possierlichen Singvögeln

Ein ausführlicher Steckbrief ist eigentlich gar nicht erforderlich, um die Haubenmeise zu identifizieren. Man erkennt den Vogel nämlich sofort an seiner auffälligen Federhaube. In diesem Steckbrief finden Sie weitere interessante Informationen über den eher scheuen ... mehr

Hallimasch-Bekämpfung: Befall erkennen und bekämpfen

Der Hallimasch-Pilz wird von einigen Pilzfreunden als Delikatesse geschätzt. Hobbygärtner hingegen interessiert die Bekämpfung des Pilzes. Hier erfahren Sie mehr über den  Pilz , der sich vor allem auf Bäumen ansiedelt. Hallimasch-Pilz: Von Pilzsammlern geliebt ... mehr

Pilze sammeln: Was erlaubt und was verboten ist

Viele Pilzsammler sind im Spätesommer und Herbst wieder in den Wäldern unterwegs. Aber darf eigentlich jeder einfach Pilze suchen und sammeln? Hier lesen Sie, was bei der Pilzsuche im Wald erlaubt und was verboten ist. Pilze sammeln: In kleinen Mengen erlaubt ... mehr

Bei welchen Pflanzen ist das Pflücken verboten?

Ob Blumen, Zierzweige oder essbare Pflanzen aus der freien Natur: Wann dürfen Sie etwas mitnehmen und wann ist das Pflücken dort verboten? Zwei der wichtigsten Grundregeln lauten hier: Verlassen Sie sich auf Ihren gesunden Menschenverstand und nehmen ... mehr

Vom Aussterben bedroht: So schützen Sie bedrohte Tierarten

Landwirtschaft und Mensch tragen einen großen Teil dazu bei, dass der Lebensraum zahlreicher Tierarten Jahr für Jahr schwindet. Folglich gibt es zunehmend bedrohte Tierarten in Deutschland. Wenn Sie sich richtig informieren, können Sie maßgeblich zum Schutz beitragen ... mehr

Bentheimer Landschaf: Langbeinig und schwer

Haben Sie schon einmal vom Bentheimer Landschaf gehört? Das Heideschaf gibt es nur in wenigen Landstrichen Deutschlands, es ist akut vom Aussterben bedroht. Lesen Sie hier Wissenswertes über die Tiere. So erkennen Sie das Bentheimer Landschaf Das Bentheimer Landschaf ... mehr

Rhönschaf: Seit Jahrhunderten Bewohner der Mittelgebirge

In den Mittelgebirgen zwischen den Bundesländern Hessen, Thüringen und Bayern ist es zu Hause: Das Rhönschaf verdankt seinen Namen der Landschaft, in der es auch heute noch gezüchtet wird. Lesen Sie hier, warum selbst Napoleon ein Fan der Tiere ... mehr

Schafe halten: 7 Tipps für Anfänger

Sie haben ein großes Grundstück und möchten darauf Schafe halten? Die genügsamen, anpassungsfähigen Tiere eignen sich durchaus für die Haltung durch Laien. Für möglichst artgerechte Rahmenbedingungen sollten Sie aber unbedingt einige Dinge beachten. 1. Schafe ... mehr

Coburger Fuchsschaf: Vom Aussterben bedrohte Rasse

Seinen Namen verdankt es wohl seiner Vliesfarbe: Das Coburger Fuchsschaf hat wunderschöne, rötliche Wolle. Das Landschaf, das früher in Mittelgebirgen sehr verbreitet war, wird heute nur noch von einzelnen Züchtern gehalten. Coburger Fuchsschaf: “Goldenes Vlies ... mehr

Heidschnucke: Flauschiger Bewohner der Lüneburger Heide

Waren Sie schon einmal in der Lüneburger Heide zu Besuch? Dann könnte Ihnen dort die eine oder andere Heidschnucke über den Weg gelaufen sein. Der putzige Name der Tiere kommt übrigens von “Schnökern” für “Naschen”. In der niedersächsischen Natur unterwegs ... mehr

Berg Sinai: Heiliger Ort in vielen Religionen

Als heiliger Ort in fast allen großen Religionen ist der Berg Sinai ein beliebter Pilgerort. Warum der Berg auf der Sinaihalbinsel in Ägypten auch als Mosesberg bezeichnet wird, erfahren Sie im Folgenden. Der Mosesberg im alten Testament Der Berg Sinai erlangte seine ... mehr

Die 5 schönsten Flussradwege Deutschlands

Den nächsten Urlaub möchten Sie zusammen mit Ihrem Drahtesel verbringen? In Deutschland gibt es jede Menge wunderschöner Flussradwege – allein oder in Gruppen können Sie ganz entspannt und an der frischen Luft beeindruckende Landschaften und Ortschaften erkunden ... mehr

Den Mount Everest besteigen: Berühmte Gipfelstürmer

Es ist die Herausforderung für Bergsteiger aus aller Welt: einmal den Mount Everest besteigen. Der größte Berg der Welt im Himalaya lässt sich trotz aller Errungenschaften der Moderne für die wenigsten Menschen bewältigen. Hier können Sie nachlesen, welche Personen ... mehr

Die Fulda: Hessens längster Fluss

Die Fulda gilt als Hessens längster Fluss, auch wenn sie nicht auf das Bundesland beschränkt ist. Sie ist aber innerhalb Hessens das Gewässer mit der längsten Fließmenge – und schlägt damit sogar den Main, der insgesamt eigentlich viel länger ist. Hessen ... mehr

Charolais Rind: Weiße Rinder aus dem Burgund

Ein Charolais Rind hat ein schönes Leben. Es verbringt über neun Monate des Jahres auf der saftigen Weide. Hier frisst es nicht etwa nur schnödes Gras. Der Speiseplan wird mit aromatischen Wildkräutern aufgepeppt. Lernen Sie den Gourmet unter den Rinderrassen besser ... mehr

Angus Rind: Ruhige Tiere für die Weide

Als wollte das Angus Rind seine ausgesprochene Friedlichkeit demonstrieren, trägt die Rinderrasse keine Hörner. Das ist genetisch bedingt. Die genügsamen und gutmütigen Tiere eignen sich besonders für die Aufzucht. Das schottische Aberdeen Angus Rind Das Angus ... mehr

Die Mosel schlängelt sich durch Weinberge

Idylle und Natur pur: Die Mosel ist geprägt von wunderschönen Landschaften und malerischen Weinbergen. Schon die Römer nutzten die Wasserstraße und hinterließen jede Menge Keltereien und eine beeindruckende Architektur. Vom kleinen Rinnsal zum breiten Fluss: Die Mosel ... mehr

Die Ems: Gefährdeter Fluss in Deutschlands Nordwesten

Die Ems ist ein Beispiel für einen Fluss, der von Menschenhand so sehr verändert wurde, dass der Tieren und Pflanzen in Nordwestdeutschland kaum noch als Lebensraum dienen kann. Einige geplante Umweltprojekte lassen jedoch für die Zukunft hoffen ... mehr

Dexter-Rinder: Seltene irische Rasse

In den 1960er Jahren fast ausgestorben, erlebten Dexter-Rinder durch enthusiastische Züchter eine Wiedergeburt. Die Rinderrasse, die ursprünglich nur in Irland zu finden war, hat so viele neue Gebiete erobert. Eine gelungene Kreuzung aus Irland Dexter-Rinder ... mehr

Simmentaler Rind: Alte Rasse aus dem Berner Hochland

Das Simmentaler Rind gehört zu den ältesten Rinderrassen Europas. Schon im Jahr 600 nach Christus wurde es in der Schweiz gezüchtet. Ab dem 19. Jahrhundert hat es auch im Rest Europas Verbreitung gefunden. Lassen Sie sich von seiner Besonderheit überzeugen. Fleckvieh ... mehr

Höchster Berg in Nordamerika: Der Mount McKinley

Der Mount McKinley gehört zum exklusiven Klub der "Seven Summits". Aufgenommen werden nur die jeweils höchsten Berge der sieben Kontinente. Der Vertreter für Nordamerika ist der in Alaska gelegene Denali, wie der Mount McKinley seit Kurzem wieder offiziell genannt ... mehr

Ayers Rock oder Uluru: Das Wahrzeichen Australiens

Der Ayers Rock ist mit keinem anderen Felsen vergleichbar. Scheinbar völlig willkürlich ragt der rote Sandstein in Form einer Insel in Australien aus der Steppe hervor. Erfahren Sie hier, welche Geheimnisse die rote Felseninsel birgt. Mitten in Australien: Der Ayers ... mehr

Der Ätna: Aktiver Vulkan auf Sizilien

Der Ätna- Vulkan hat einen Weltrekord aufgestellt. Seit der Antike ist der Vulkan auf Sizilien nämlich aktiv, also gut 2.700 Jahre lang. Und das wird er wohl Millionen von Jahren bleiben. Erfahren Sie mehr über den wohl heißblütigsten Einwohner Siziliens. Der Riese ... mehr

Entstehung der Alpen: 5 spannende Fakten

Die Entstehung der Alpen steckt voller spannender Geschichten, die genauso gigantisch und beeindruckend sind wie das kunstvolle Faltengebirge selbst. 5 Fakten – und eine Verneigung vor der Natur. 1. Entstehung der Alpen: Ein tektonisches Ereignis Die Entstehung ... mehr

Höchster Berg in den Alpen: Der Mont Blanc im Kurzporträt

Er galt lange Zeit als höchster Berg Europas: der Mont Blanc. Auch wenn ihm dieser Titel immer wieder streitig gemacht wird, begeistert das imposante Bergmassiv nach wie vor mit seinen schneebedeckten Gipfeln. Mehr zum französisch-italienischen Viertausender lesen ... mehr

Der Rhein vereint Sagenwelt und Zukunft

Der Rhein ist ein Fluss der Gegensätze – er entspringt als klarer Fluss in den Alpen, wird ein Teil des Bodensees und fließt schließlich in die Nordsee. Unterwegs passiert er wunderbare Natur wie die Weinberge ebenso wie Industrielandschaften. Der Rhein entspringt ... mehr

Die Donau: Europas zweitgrößter Fluss verbindet Kulturen

Sie findet sich im westlichen und östlichen Süden Deutschlands – doch nicht nur dort: Die Donau durchfließt insgesamt zehn europäische Länder. Allein hierzulande zeigt sich die Donau mal natürlich und ursprünglich, mal als moderne Wasserstraße. Ein besonderer Fluss ... mehr

Vögel im Winter füttern: So basteln Sie eine Futterglocke

Den Meisenknödel kennt wohl jeder, der Vögel im Winter füttern möchte. Doch was ist eine Futterglocke? Eine solche Vogelfutterstation können Sie ganz einfach selbst basteln. Mit wenigen Zutaten gelingt sogar das passende Meisenfutter ganz leicht. Schritt 1: Materialien ... mehr

Asiatischer Laubholzbockkäfer: Steckbrief und Bekämpfung

Er sieht hübsch und harmlos aus – doch für Laubbäume ist der Asiatische Laubholzbockkäfer eine große Bedrohung. Seit einigen Jahren wird der exotische Käfer als Neozoon nach Deutschland eingeschleppt und verursacht großflächige Baumfällungen.  Steckbrief des Asiatischen ... mehr

Spinnen in Deutschland: Immer mehr neue Arten

Weltweit gibt es rund 40.000 entdeckte Spinnenarten, von denen einige auch hierzulande leben. Iimmer mehr Spinnen finden als Einwanderer aus anderen Ländern auch ihren Weg nach Deutschland – als Mitbringsel aus dem Urlaub oder versteckt in Importgütern. Hier finden ... mehr

Entstehung von Gewitter: Woher kommen Blitz und Donner?

Ziehen dunkle Wolken auf, kündigen sich oft bedrohliche Unwetter-Erscheinungen an: Gleißende Blitze, grollender Donner und starke Regengüsse machen das Gewitter aus. Aber wie entsteht das Naturphänomen eigentlich? Gewitter: Nicht ohne Blitz und Donner Bei einem Gewitter ... mehr

Warum ist das Meer salzig und die Flüsse nicht?

Dass Meerwasser von Natur aus sehr salzig ist, ist jedem bekannt. Doch woher stammt eigentlich das ganze Salz? Und wieso ist es nicht auch in Flüssen und Seen enthalten? Wir erklären, wo das salzige Meer seinen Ursprung hat. Warum ist das Meer salzig ... mehr

Kakerlaken in Deutschland: Auch hierzulande stark verbreitet

Es gibt viele verschiedene Schabenarten, doch nur drei von ihnen stehen hierzulande auch in näherem Kontakt zum Menschen. Kakerlaken in Deutschland kommen vor allem in Haushalten vor, denn die Deutsche, die Orientalische und die Amerikanische Schabe lieben ... mehr

Der Lech: Nebenfluss der Donau mit Wildflusscharakter

In Deutschland begradigt, in Österreich ein Wilder: Der Lech ist ein sehr abwechslungsreicher Fluss. Er ist einerseits von wirtschaftlicher Bedeutung und dient der Energiegewinnung – und andererseits ist er mit seiner Schönheit ein echter Touristenmagnet ... mehr

Die Elbe: Mächtiger Strom auf dem Weg zur Nordsee

Städte durchquert sie auf ihrer Reise ebenso wie ländliche Gebiete: Die Elbe bereist Deutschland von Ost nach West. Lesen Sie hier Spannendes und Wissenswertes rund um den Verlauf des Flusses – und warum Umweltschutz hier mehr denn je kein Selbstzweck ist. Vom Gebirge ... mehr

Indischer Elefant: Bedrohte Art

Ein Indischer Elefant ist eine Unterart des Asiatischen Elefanten. Von seinen afrikanischen Artgenossen unterscheidet er sich vor allem durch seine kleineren Ohren. Lesen Sie mehr über den stark bedrohten Koloss. Indischer Elefant: Koloss mit kleinen Ohren ... mehr

Wildkaninchen-Steckbrief: Die Hasenart im Porträt

Sind es tatsächlich Kaninchen, die in Ihrer Nachbarschaft herum hoppeln, oder doch Hasen? Dieser Wildkaninchen-Steckbrief hilft, die kleineren Vertreter der Hasenartigen zu erkennen, und informiert über die Lebensgewohnheiten der süßen Pelztiere ... mehr

Feldhase: Langohriger Wiesen- und Waldbewohner

Die langen Löffel sind sein Markenzeichen: Der Feldhase ist in ganz Europa und sogar in Teilen Asiens und Afrikas verbreitet. Lesen Sie hier, wie Sie die Tiere erkennen, wie Häsinnen ihre Jungen aufziehen – und warum bei diesen Wildtieren “Damenwahl” Programm ... mehr

Wie alt werden Elefanten? 7 Fakten zu den Dickhäutern

Warum haben Elefanten eigentlich einen so langen Rüssel – und wie alt werden die Tiere? Die Dickhäuter gelten als sensibel, intelligent und gutmütig. Aber stimmt das überhaupt? Lesen Sie fünf faszinierende Fakten über die Riesen. 1. Rüssel ehemals ein Schnorchel ... mehr

Waldelefant: Verwandter der afrikanischen Gattung

Der Waldelefant ist ein Verwandter des Afrikanischen Elefanten. Als Wildtier lebt er tief im Dschungel, weshalb Menschen ihn in freier Wildbahn kaum zu Gesicht bekommen. Lesen Sie mehr über das faszinierende Herdentier. Versteckt im Dschungel: Die unbekannten Elefanten ... mehr

Seltener Greifvogel: Der Wespenbussard

Der Wespenbussard ist ein eher wenig bekannter Greifvogel. Besonderes Merkmal ist die ungewöhnliche Ernährung, die ihm seinen Namen beschert hat. Lesen Sie mehr über diesen außergewöhnlichen Zugvogel. Woran man den Wespenbussard erkennt Der Wespenbussard ... mehr

Feldlerche: Selten und schutzbedürftig

Die Feldlerche nistet bevorzugt auf Ackerflächen. Mittlerweile sind dort jedoch oft Schutzmaßnahmen nötig, um den schwindenden Bestand der Zugvögel nicht weiter zu gefährden. Kleine Zugvögel mit vielseitigem Speiseplan Die Feldlerche kennt der Volksmund unter vielen ... mehr

Weißstorch: Bedrohter Zugvogel

Der Weißstorch ist ein Vogel, der seit jeher eng beim Menschen lebt. So ranken sich um Adebar oder den Klapperstorch viele Legenden. Wie viele Zugvögel ist allerdings auch er stark gefährdet. Adebar: Der bekannteste aller Zugvögel Der Weißstorch ist ein Storch ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9

Rezepte zu Umwelt und Natur

Grüne Joghurtsuppe

Grüne Joghurtsuppe

Frühlingszwiebeln, Butterschmalz, Blattspinat ... Bewertung:   (14)
Blutorangen-Prosecco-Gelee

Blutorangen-Prosecco-Gelee

weiße Gelatine, Orangen, Blutorangensaft, Zucker ... Bewertung:   (14)
Linsenpuffer mit Joghurtsauce

Linsenpuffer mit Joghurtsauce

braune Linsen, Bulgur, Salatgurke, Natur-Joghurt ... Bewertung:   (182)
Chinakohlsalat mit Glasnudeln

Chinakohlsalat mit Glasnudeln

Glasnudeln, Salz, Möhren, grüne Paprikaschote ... Bewertung:   (6)
Chicoréesalat mit Roastbeef

Chicoréesalat mit Roastbeef

Chicoréestauden, Roastbeef, Champignons ... Bewertung:   (136)


shopping-portal