Sie sind hier: Home > Themen >

Umweltministerium

Thema

Umweltministerium

Stuttgart: Razavi will eigenen Fachplan für erneuerbare Energien

Stuttgart: Razavi will eigenen Fachplan für erneuerbare Energien

CDU-Politikerin Nicole Razavi spricht sich für eine schnelle Planung für den Ausbau von Sonnen- und Windenergie aus. Zwei Prozent der Landesfläche sollen dafür genutzt werden. Dazu seien konkrete Vorgaben wichtig. Um die ehrgeizigen Ziele zum Ausbau der Sonnen ... mehr
Landesumweltamt prüft Verdacht: Schwarzbau auf Tesla Gelände

Landesumweltamt prüft Verdacht: Schwarzbau auf Tesla Gelände

Ein neuer Vorwurf gegen das neue Tesla-Werk bei Berlin-Grünheide: Das Landesamt für Umwelt prüft einen Verdacht der Umweltverbände. Nicht genehmigte Tanks sollen dort betrieben werden. Das Landesamt für Umwelt (LfU) Brandenburg prüft Informationen ... mehr
Fast 47 Grad: Rekordhitze in Kanada und den USA gemeldet

Fast 47 Grad: Rekordhitze in Kanada und den USA gemeldet

Extreme Temperaturen: So hohe Werte wie noch nie zuvor sind im westlichen Kanada und den nördlichen USA verzeichnet worden. Warnungen wurden ausgesprochen. Der Westen Kanadas und der Nordwesten der USA werden von einer extremen Hitzewelle heimgesucht. In der Ortschaft ... mehr
Köln Badeseen: An diesen Stellen ist das Schwimmen erlaubt

Köln Badeseen: An diesen Stellen ist das Schwimmen erlaubt

Bei diesem Wetter gibt es für viele nur eins: Abkühlen im Wasser. Und das findet man in und um Köln zur Genüge. Wir zeigen Ihnen die neun schönsten erlaubten Badestellen und Seen in der Region. Mit den Temperaturen steigt auch die Lust auf eine Abkühlung. Doch nicht ... mehr
Köln/Bergisch Gladbach: Wolf streift wieder nahe der Domstadt durch die Wälder

Köln/Bergisch Gladbach: Wolf streift wieder nahe der Domstadt durch die Wälder

Es wurde wieder ein Wolf bei Köln nachgewiesen: Offenbar ist das Tier im Königsforst zwischen Köln und dem Rheinisch-Bergischen Kreis unterwegs.  Nach Untersuchungen von gefundenem Wolfskot in Bergisch Gladbach nahe der Kölner Stadtgrenze wurde ... mehr

"Nationale Wasserstrategie": Umweltministerin Schulze will Wasserversorgung reformieren

Die letzten Sommer waren heiß und trocken – Wasser wurde vielerorts knapp. Umweltministerin Svenja Schulze hat ein Konzept erarbeitet, um auch in Trockenzeiten eine verlässliche Wasserversorgung zu garantieren. Angesichts des Klimawandels hat das Umweltministerium ... mehr

Erfurt: Reparieren statt wegwerfen – Thüringen startet Förderprogramm

Das kaputte Handy reparieren lassen und die Hälfte der Kosten zurückbekommen? Das wird in Thüringen nun möglich. Mit einem Förderprogramm will der Freistaat für weniger Elektroschrott und mehr Nachhaltigkeit sorgen.  Elektrogeräte reparieren statt wegwerfen ... mehr

Tesla: Gigafactory Berlin – Video zeigt die Baustelle und ihre Tücken

In wenigen Wochen hätten in Grünheide die ersten Teslas vom Band laufen sollen. Doch weder ist die Fabrik fertig noch gibt es grünes Licht von den Behörden. Muss am Ende womöglich alles rückgebaut werden? Ein Besuch an Deutschlands bekanntester Baustelle. Steffen ... mehr

Hannover will Abwasser auf Coronaviren untersuchen

Im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus geht Hannover neue Wege. Die Stadt will Ausbrüche frühzeitig erkennen – durch Abwasserproben aus den niedersächsischen Klärwerken. Um größere Corona-Ausbrüche zu erkennen, will die Stadt Hannover künftig Abwasserproben ... mehr

Grünheide bei Berlin: Tesla verlegte offenbar Abwasserrohre ohne Genehmigung

In Grünheide bei Berlin soll der US-Elektroautobauer Tesla illegal unterirdische Rohre verlegt haben. Außerdem könnte sich der Produktionsstart in der Gigafactory wohl um ein paar Monate verzögern.  Der US-Elektroautobauer Tesla hat nach Angaben aus Brandenburg ... mehr

Niedersachsen: Wölfin aus Burgdorfer Rudel erschossen

In Teilen von Niedersachsen kam es in letzter Zeit immer wieder zu Wolfsangriffen auf Nutztiere und Pferde. Nun ist eine Wölfin erschossen worden, die an den Rissen beteiligt gewesen sein soll. Nach wiederholten Wolfsangriffen auf Nutztiere und Pferde ist in der Nacht ... mehr

Baden-Württemberg: Radioaktives Abwasser in Kernkraftwerk ausgetreten

Im Kreis Heilbronn ist es zu einem Vorfall im letzten Atommeiler des Landes Baden-Württemberg gekommen: Radioaktives Abwasser trat aus. Ein Raum soll kontaminiert worden sein. Im Kernkraftwerk Neckarwestheim im Kreis Heilbronn ist zwischenzeitlich radioaktives Wasser ... mehr

Fund in Müllpresse schlägt hohe Wellen

Neues Zuhause: Nachdem die Katze vor einer Müllpresse gerettet wurde, bekam sie sogar einen offiziellen Titel. (Quelle: Euronews) mehr

Neues Verpackungsgesetz: Auf diese Flaschen gibt es bald Pfand

Der Verpackungsmüll in Deutschland nimmt jährlich größere Ausmaße an. Die Bundesregierung hat daher ein neues Gesetz erlassen. Für Verbraucher und Gastronomen wird sich künftig einiges ändern. Ab nächstem Jahr soll auf deutlich mehr Getränkeflaschen und Dosen ... mehr

Berlin: Tesla zahlt in letzter Minute – Baustopp für Giga-Factory abgewendet

Tesla entgeht einem Baustopp für seine Fabrik bei Berlin. Kurz vor Ablauf der Frist hat der US-Autohersteller doch noch die geforderte Sicherheitsleistung an das Land Brandenburg gezahlt. Kurz vor dem Ende der Frist hat US-Elektroautobauer Tesla eine von Brandenburg ... mehr

München/Garching: "Störung" am Reaktor FRM II festgestellt

In Garching bei München war am Forschungsreaktor FRM II radioaktives C-14 ausgetreten. Nun wurde der Vorfall als Störung hochgestuft – jedoch ohne eine Gefahr für Mensch und Umwelt gewesen zu sein, heißt es. Acht Monate nach dem Austritt von radioaktivem ... mehr

Berlin: Arbeiten an Tesla-Fabrik gehen weiter – Umweltschützer verärgert

In Grünheide bei Berlin darf Tesla weiter an seiner E-Auto-Fabrik bauen. Die Arbeiten an der "Gigafactory" waren unterbrochen worden, weil Sicherheitsleistungen fehlten. Umweltverbände kritisieren das Projekt.  Der US-Elektroautobauer Tesla kann auf der Baustelle seiner ... mehr

Tesla muss Bauarbeiten in Grünheide stoppen – Sicherheitsleistungen fehlen

Weil der Autohersteller Tesla Sicherheitsleistungen nicht fristgerecht bezahlt hat, müssen die Arbeiten auf der Baustelle stoppen. Bis zum 4. Januar kann das Unternehmen die Zahlungen nachreichen. Der US-Elektroautobauer Tesla muss Arbeiten ... mehr

Tesla in Grünheide: Gericht stoppt Rodung auf Baustelle wieder

Rückschlag für den Elektroautobauer Tesla: Die Waldrodung auf der Baustelle in Grünheide wurde vorläufig gestoppt. Das entschied das OVG. Der US-Elektroautobauer Tesla muss die Rodung von Wald auf seiner Baustelle in Grünheide bei Berlin vorläufig wieder stoppen ... mehr

Vorsicht, Feinstaub! Diese älteren Holzöfen droht 2021 das Aus

Sie sorgen für wohlige Wärme und Gemütlichkeit: holzbefeuerte Öfen. Gleichzeitig geben sie aber oft zu viel Feinstaub ab. Deshalb müssen bestimmte Feuerstätten noch in diesem Jahr ausgetauscht oder saniert werden. Eine Schonfrist für viele Öfen, die mit festen ... mehr

Deutschland: So stark steigen ab 2021 die Gaspreise

Ab Januar steigen vielerorts an die Gaspreise. Hintergrund ist der dann geltende CO2-Preis. Ein Online-Vergleichsportal hat jetzt berechnet, wie stark die Preise im Schnitt anziehen. Verbraucher in  Deutschland müssen sich im kommenden Jahr auf höhere Gaspreise ... mehr

Erfurt: Verdächtiges Paket im Thüringer Umweltministerium

Aufregung im Thüringer Umweltministerium: In der Erfurter Behörde ist ein verdächtiges Paket eingegangen. Spezialkräfte untersuchten die Sendung – und machten einen kuriosen Fund. Das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz in Erfurt hat am Freitag ... mehr

Grüne Geldanlage: Bund will 11 Milliarden Euro mit Öko-Anleihen einnehmen

Mit einer speziellen Staatsanleihe will der Bund Anlegern ermöglichen, ihr Geld in nachhaltige Projekte zu investieren. Jetzt ist klar, um wie viel Geld es dabei geht. Die Bundesregierung will über Öko-Anleihen in diesem Jahr bis zu elf Milliarden Euro für nachhaltige ... mehr

Niedersachsen: Polizei sucht den Absender einer Bombenattrappe

Im niedersächsischen Umweltministerium ging vor über einem Jahr ein verdächtiges Paket ein: eine Flasche, Drähte –Sprengstoffexperten mussten anrücken. Nun gibt es ein Bild eines Verdächtigen. Eineinviertel Jahre nach dem Eingang eines verdächtigen Paketes ... mehr

Leipzig: Trockenheit im Auwald – Umweltminister schaltet sich ein

Die Trockenheit im Leipziger Auwald ruft Sachsens Umweltminister auf den Plan – denn das einzigartige Gebiet ist in Gefahr. Nun sollen Lösungen erörtert werden. Der Auwald in  Leipzig ist wegen anhaltender Trockenheit in Gefahr. Deswegen will sich nun Sachsens ... mehr

Wölfe verursachen in Deutschland mehr Schäden als je zuvor

Ausgleichszahlungen für von Wölfen gerissene Nutztiere steigen weiter an: vor allem in drei Bundesländern. In einigen wird offen der Abschuss von Tieren gefordert. Die Bundesländer haben Nutztierhaltern seit Mitte 2019 mehr als je zuvor für vom Wolf gerissene Tiere ... mehr

Tesla – Elon Musk gibt Einblick: So soll die neue Fabrik bei Berlin aussehen

Die E-Autofirma Tesla baut momentan eine riesige Fabrik auf dem brandenburgischen Land nahe Berlin. 2021 soll sie fertig sein. Doch der Konzernchef Elon Musk gibt bereits jetzt einen Einblick, wie sie aussehen könnte. Elon Musk, E-Auto-Pionier und exzentrischer ... mehr

München: Radioaktives C-14 ausgetreten – Aufklärung gefordert

Bei München ist der festgelegte Jahresgrenzwert von radioaktivem C-14 überschritten worden. Die Grünen fordern nun Aufklärung. Eine Gefahr habe nicht bestanden, sagen die Betreiber.  Nach der Grenzwertüberschreitung bei radioaktivem C-14 am Forschungsreaktor ... mehr

NRW: Forst- und Landwirte sorgen sich wegen Trockenheit

In Nordrhein-Westfalen steigen die Temperaturen weiter, Regen ist nicht in Sicht. Das hat Folgen für die Böden und die Wälder. Regen Fehlanzeige, stattdessen Sonne satt: Land- und Forstwirtschaft beobachten die anhaltende Trockenheit mit Sorge. Auch die Feuerwehren ... mehr

Warme Temperaturen: So wird die Woche

Nach viel Sonne am Wochenende startet auch die neue Woche freundlich. Doch neben reichlich Sonnenschein kommt starker Wind auf. Die Waldbrandgefahr ist ungewöhnlich hoch. Die kommende Woche beginnt windig. Bis Mittwoch weht vor allem im Westen und Süden ein teils ... mehr

Corona-Krise und Klima: Wie kann man den Rückfall in der Krise verhindern?

Kann man die Corona-Krise bewältigen und zugleich das Klima schützen? Man muss sogar, schreibt die klimapolitische Sprecherin der Grünen, Lisa Badum, in einem Gastbeitrag. Der Bundestag hat in der Corona-Krise das größte Rettungspaket in der Geschichte ... mehr

Kohle-Ausstieg und Coronavirus machen Klimaziel 2020 wieder erreichbar

Der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase ist 2019 gesunken. Das deutsche Klimaziel für 2020 rückt damit in greifbare Nähe. Auch das Coronavirus könnte daran seinen Anteil haben. Die Treibhausgas-Emissionen in Deutschland sind im vergangenen Jahr nach ersten amtlichen ... mehr

Photovoltaikanlage: So wird sie nach dem Winter aufgerüstet

Auch wenn der Winter vielerorts kaum Schnee und Eis auf den Dächern abgelegt hat: Photovoltaikanlagen können größere Schäden davongetragen haben. Ein einfacher Test gibt Aufschluss. Die harte Witterung der Jahreszeit kann Photovoltaikanlagen ... mehr

Mainz: Naturhistorisches Museum zeigt überfahrenen Wolf

Auf der Autobahn bei Mainz ist im Januar ein Wolf überfahren worden. Künftig soll er im Naturhistorischen Museum zu sehen sein. Damit sollen auch falsche Vorstellungen über den Wolf revidiert werden. Der im Januar auf einer Autobahn bei Mainz ... mehr

Bundeskabinett beschließt Gesetz für weniger Müll

Die Bundesregierung hat ein Gesetz beschlossen, dass die Grundlage für einen verstärkten Kampf gegen Müll bilden soll. Es geht vor allem um Einwegprodukte, Versand-Retouren und vermehrtes Recycling. Im Kampf gegen Wegwerf-Produkte wie Einwegbecher und gegen ... mehr

Mehr Bahn statt Flugzeug: Umweltministerium reduziert Flüge zwischen Bonn und Berlin

Berlin (dpa) - Das deutsche Umweltministerium hat nach eigenen Angaben die Zahl der Flüge seiner Mitarbeiter zwischen den Dienstsitzen Bonn und Berlin stark zurückgefahren. Von September bis Dezember 2019 gab es demnach 429 Flüge zwischen beiden Städten - im selben ... mehr

Mainz: Kadaver auf A60 war ein Wolf

In Mainz ist auf der A60 ein Tier angefahren worden. Lange wurde gerätselt: War es ein Hund oder ein Wolf? Nun liegt das Ergebnis vor. Bei dem Mitte Januar auf der A60 bei Mainz angefahrenen Tier hat es sich definitiv um einen Wolf gehandelt. Das habe eine Analyse ... mehr

Mainz: Mutmaßlicher Wolf auf A60 totgefahren

Ein Autofahrer hat auf der A60 bei Mainz ein Tier überfahren. Es könnte sich um einen Wolf handeln. Eine genetische Untersuchung soll den Verdacht nun bestätigen. Ein wolfsähnliches Tier ist am Donnerstagmorgen auf der A60 am Autobahnkreuz Mainz überfahren worden ... mehr

Kiel: Das steckt wirklich hinter dem Luftreinhalteplan

In Kiel sollen Filteranlagen für bessere Luft sorgen. Fahrverbote sind offenbar vorerst vom Tisch. Doch auch der Luftreinhalteplan ist umstritten. Der Luftreinhalteplan für Kiel steht. Fahrverbote soll es nach dem am Freitag vom Landesumweltministerium vorgelegten ... mehr

CDU-Politiker Carsten Linnemann attackiert Umweltministerin Svenja Schulze

Die Deutschen sollen sparsamere Autos kaufen, fordert Umweltministerin Svenja Schulze. Das findet Unionsfraktionsvize Linnemann "fast zynisch" – und macht Schulze schwere Vorwürfe. In der schwarz-roten Koalition verschärft sich der Streit ... mehr

Australien: Scharfschützen sollen 10.000 Kamele töten

Die Dürre in Australien treibt riesige Kamelherden umher. Die ausgehungerten Tiere suchen nach Wasser und Nahrung – und gefährden so die Ureinwohner. Nun sollen sie erschossen werden.  Als Folge der extremen Dürre hat Australien ... mehr

Erfurt: Ohrdrufer Wölfin soll getötet werden

Die Wölfin aus Ohrdruf soll erschossen werden. Einen Abschuss-Antrag will nun auch das Umweltministerium einreichen. Der Bauernverband begrüßt die Entscheidung. Dabei unterliegt der Wolf einem strengen Schutz. Immer wieder hat eine Wölfin in Ohrdruf bei Erfurt Tiere ... mehr

Hagen: Waldbesitzer schickt 10-Millionen-Euro-Rechnung an Regierung

Um auf seinen sterbenden Wald aufmerksam zu machen, hat ein Waldbesitzer aus Hagen der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen eine saftige Millionen-Summe in Rechnung gestellt.  Kreativer Protest gegen das Waldsterben in  Hagen. Hans-Karl de Myn ist als Vorsitzender ... mehr

Windenergie: Alte Radarstationen blockieren über Tausend neue Anlagen

Bei der Energiewende ist die Windkraft unerlässlich – doch ihr Ausbau stockt. Auch wegen alter Radaranlagen, die oft einen Neubau verhindern. Die Grünen wollen dies jetzt ändern. Die Grünen fordern die Abschaltung alter Radaranlagen, um Platz für den Ausbau ... mehr

Windkraft: Mindestabstand von Windrädern – Bundesländer wehren sich

Opposition, Umwelt- und Energieverbände lehnen die neuen Abstandsregeln für Windräder und Siedlungen ab. Sachsen-Anhalt nutzt jetzt eine Ausnahmeregelung. In den Bundesländern formiert sich Protest gegen die von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier geplanten ... mehr

Laubbläser: Umweltministerium ruft zu Verzicht auf

Laubbläser sind laut, töten massenhaft Insekten und wirbeln Hundekot auf: Jetzt fordert das Umweltministerium Privatleute und Kommunen auf, die Geräte im Schuppen zu lassen. Das Bundesumweltministerium hat dazu aufgerufen, im privaten Bereich ... mehr

"Tödliche Auswirkungen" - Wegen Tierschutz: Umweltministerium rät von Laubbläsern ab

Augsburg (dpa) - Das Bundesumweltministerium rät einem Medienbericht zufolge vom Gebrauch von Laubbläsern im privaten Bereich ab. "In der Streuschicht am Boden leben zahlreiche Kleintiere, wie Würmer, Insekten, Spinnen oder auch Kleinsäuger, die durch das Entfernen ... mehr

Windkraft-Krise: Wirtschaftsminister Altmaier attackiert Umweltministerin Schulze

Auf dem Festland werden kaum noch neue Windräder gebaut. Das kostet Tausende Arbeitsplätze und gefährdet Ökostrom-Ziele der Regierung.  Der Wirtschaftsminister erhebt Vorwürfe gegen die Umweltministerin. Angesichts der Ausbaukrise in der Windenergie ... mehr

Trotz Klimakrise: Regierung verhindert sauberen Diesel

Ein Diesel aus altem Pommesfett: Er ist komplett ohne Erdöl, spart jede Menge CO2 – und wird seit Langem genutzt. Die Zulassung zum Verkauf bekommt der Biosprit jedoch nicht. Gerade saßen Regierung und Autoindustrie beim "Autogipfel" im Kanzleramt zusammen ... mehr

Svenja Schulze: Umweltministerin gab wohl über 600 Millionen Euro für Berater aus

Der Bundesrechnungshof erhebt schwere Vorwürfe gegen das Umweltministerium. Das Ressort soll über Jahre Beraterverträge ohne Prüfung der Wirtschaftlichkeit vergeben haben. Der Bundesrechnungshof (BRH) wirft dem Umweltministerium die Verschleierung ... mehr

"Schwarzbuch" – Steuerverschwendungen: So reagieren die Behörden

Das "Schwarzbuch" des Bunds der Steuerzahler prangert jedes Jahr Beispiele für Steuerverschwendung an. Diesmal sind es hundert Fälle, manche skurril, manche richtig kostspielig. Doch die Kritisierten wollen nicht alles auf sich sitzen lassen. Milliardenteure ... mehr

Gegen Agrarpolitik: Warum Tausende Bauern in ganz Deutschland demonstrieren

Tausende Bauern demonstrieren in ganz Deutschland gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. Ihr Protest richtet sich vor allem gegen Pläne von Umweltministerin Svenja Schulze. In ganz Deutschland sind Tausende Bauern mit ihren Traktoren aufgebrochen, um in zahlreichen ... mehr

Grüne fordern 130 auf Autobahnen: So begründet Özdemir das Tempolimit

Maximal 130 km/h auf der Autobahn? Darüber stimmt der Bundestag erneut ab. Grünen-Politiker Cem Özdemir glaubt nicht, dass das Tempolimit durchkommt – und freut sich trotzdem auf die Abstimmung. Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Grünen-Politiker ... mehr

Klimawandel: Heftige Kritik – Diese Punkte am Klimaschutzgesetz wurden geändert

Echter Klimaschutz oder eine Mogelpackung? Am Klimaschutzgesetz der Regierung gibt es heftige Kritik. Einige Passagen wurden verändert. Ein Überblick.  Das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung steht unter Beschuss: Opposition und Umweltverbände beklagen ... mehr

Klimapaket: Bundesregierung schwächt Klimaschutzziele deutlich ab

Die Bundesregierung schwächt ihr ohnehin als zu lasch kritisiertes Klimaschutzgesetz weiter ab. Einem Bericht des "Spiegel" zufolge drängte die Unionsfraktion auf die Änderungen. Die Bundesregierung schwächt ihre vielfach als unzureichend kritisierten Klimaschutzziele ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: