Thema

Umweltpolitik

Vom Aussterben bedroht: Zahlreiche tote Schweinswale an der Ostseeküste gefunden

Vom Aussterben bedroht: Zahlreiche tote Schweinswale an der Ostseeküste gefunden

An der Ostseeküste wurden 2018 über 200 tote Schweinswale gefunden – die zweithöchste Zahl seit knapp 20 Jahren. Die Art  ist vom Aussterben bedroht.  An der deutschen Ostseeküste sind im vergangenen Jahr 203 tote Schweinswale gefunden worden. In Schleswig-Holstein ... mehr
Barack Obama: Ex-US-Präsident begrüßt Grünen-Politikerin mit Faustgruß

Barack Obama: Ex-US-Präsident begrüßt Grünen-Politikerin mit Faustgruß

Der frühere US-Präsident Obama sprach in Berlin vor jungen Führungskräften aus Europa. Er erntete viel Beifall – und erklärte, warum er die Klima-Proteste von Schülern unterstützt. Der frühere US-Präsident  Barack Obama hat die jungen Menschen aufgerufen ... mehr
Verbot beschlossen - Plastik ade: Was bedeutet der Abschied vom Einwegstrohhalm?

Verbot beschlossen - Plastik ade: Was bedeutet der Abschied vom Einwegstrohhalm?

Ravensburg (dpa) - Sie schmücken so manchen Tisch beim Kindergeburtstag, sind oft beim Eistee dabei - und auch zum Cocktail gehören Plastik-Strohhalme für viele dazu. Aber in absehbarer Zeit ist Schluss damit: Das EU-Parlament hat kürzlich ein Verbot ... mehr
Kritik an Bundesregierung - Nabu: Deutschland Bremser statt Vorreiter im Umweltschutz

Kritik an Bundesregierung - Nabu: Deutschland Bremser statt Vorreiter im Umweltschutz

Berlin (dpa) - Rund ein Jahr nach Antritt der großen Koalition sehen Umweltschützer viel Nachholbedarf beim Natur- und Klimaschutz. "Europaweit ist Deutschland Bremser statt Vorreiter", kritisierte der Naturschutzbund Nabu am Dienstag. "Die neue große Koalition ... mehr
Vorbild Greta Thunberg: Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Vorbild Greta Thunberg: Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Vorbild Greta Thunberg: Deutsche Schüler schwänzen für Klimaschutz die Schule. (Quelle: Reuters) mehr

Anstieg um über zwei Prozent - Projektion: Weltweiter CO2-Ausstoß steigt weiter

Kattowitz (dpa) - Der Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) hat in diesem Jahr einer Studie zufolge deutlich zugenommen und dürfte einen neuen Rekordwert erreichen. Vor allem weil mehr Öl und Gas verbrannt würden, seien die Emissionen 2018 laut einer Projektion ... mehr

Feuerwehr will Löschfahrzeug mit Elektromotor ausrüsten

Die Berliner Feuerwehr will ein Löschfahrzeug entwickeln, das zumindest teilweise mit einem Elektromotor fahren kann. Damit will die Feuerwehr auf die steigenden Anforderungen beim Umwelt- und Gesundheitsschutz besonders im Straßenverkehr von Großstädten reagieren ... mehr

Bayerns neuer Umweltminister sagt Kohlestrom den Kampf an

Bayerns neuer Umweltminister Thorsten Glauber fordert den Ausstieg aus der Kohleverstromung und mehr Engagement bei den erneuerbaren Energien in Deutschland. Bayern müsse dazu über den Bundesrat aktiv werden, sagte der Freie-Wähler-Politiker am Dienstag dem Bayerischen ... mehr

Justizsenator sieht Durchsuchungen bei Greenpeace kritisch

Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) hat sich kritisch zu Durchsuchungen der Staatsanwaltschaft bei der Umweltorganisation Greenpeace nach einer Farbaktion am Großen Stern geäußert. Dem "Tagesspiegel" (Sonntag) sagte er: "Die Frage ... mehr

Umweltverbände kritisieren Durchsuchungen bei Greenpeace

Mehrere Umweltverbände haben die Durchsuchungen bei der Umweltorganisation Greenpeace im Zusammenhang mit der Farbaktion am Großen Stern kritisiert. "Sie sind ein massiver Angriff auf die Arbeit von unabhängigen Umweltorganisationen", erklärten die Vorsitzenden ... mehr

Dramatischer Rückgang - Schutz für Insekten: Wandel in der Agrarpolitik gefordert

Bonn (dpa) - Untersuchungen in einigen Regionen Deutschlands belegen einen immensen Insektenschwund in den vergangenen Jahrzehnten. Detailanalysen zeigen nun, welche Arten besonders im Sinkflug sind. "Es ist ein Rückgang, der sich durch ganz unterschiedliche Gruppen ... mehr

Mehr zum Thema Umweltpolitik im Web suchen

Razzia bei Greenpeace: "Angriff auf Zivilgesellschaft"

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat die Berliner Justizbehörden wegen Durchsuchungen von Büros und Wohnungen heftig angegriffen. Greenpeace-Sprecher Christian Bussau sagte: "Ich glaube, dass das vorgeschoben ist. Das ist ein Versuch, Greenpeace ... mehr

Greenpeacebüro durchsucht nach Protest mit gelber Farbe

Rund vier Monate nach einer Protestaktion der Umweltschutzorganisation Greenpeace in Berlin hat die Polizei Räumlichkeiten von Verdächtigen auch in Hamburg durchsucht. Das teilte die Berliner Polizei am Mittwoch mit. In mehreren Bundesländern seien ... mehr

Berliner Grüne rufen zu Klima-Demo auf

Die Berliner Grünen rufen für den 1. Dezember zu einer Demonstration für mehr Klimaschutz auf. "Die rückwärtsgewandte Politik der großen Koalition bremst dringende Klimaschutzmaßnahmen und zerschreddert die Energiewende", heißt es in einer Resolution, die der Deutschen ... mehr

Drei Wochen nach der Wahl: CSU und Freie Wähler besiegeln Koalitionsvertrag

CSU und Freie Wähler haben in München ihren Koalitionsvertrag unterschrieben. Trotz neuer Ressortverteilung gibt die CSU klar den Ton an. Drei Wochen nach der bayerischen Landtagswahl haben CSU und Freie Wähler ihre Zusammenarbeit offiziell besiegelt ... mehr

Nordschwarzwald: Offene Hochflächen sollen erweitert werden

Die offenen Flächen auf den Höhen des nördlichen Schwarzwaldes sollen nach Angaben von Nationalparkdirektor Wolfgang Schlund langsam erweitert und miteinander verbunden werden. Für seltene Pflanzen und Tiere sei es wichtig, die bisher isolierten Flächen zu einem ... mehr

Verbraucherzentralen vor Diesel-Klage gegen VW kämpferisch

Einen Tag vor der bundesweit ersten Musterfeststellungsklage im Diesel-Skandal geben sich die Verbraucherzentralen kämpferisch. "Der 1. November 2018 wird Volkswagen als der Tag in Erinnerung bleiben, an dem auf die Samthandschuhe der Politik die Boxhandschuhe ... mehr

Die Deutsche Bahn schafft Lebensräume für den Juchtenkäfer

Die Deutsche Bahn lässt bei Waldenbuch im Naturpark Schönbuch (Kreis Böblingen) Bäume präparieren, damit sich dort Juchtenkäfer ansiedeln können. Dabei handele es sich um Auflagen für Rodungen im Zuge des Bauprojekts Stuttgart 21, wie Bahn-Sprecher Jörg Hamann sagte ... mehr

Grüner Europapolitiker fordert Plastiksteuer

Das Verbot von Einwegplastik, für das sich das Europaparlament in Straßburg am Mittwoch mehrheitlich ausgesprochen hat, geht den Grünen im EU-Parlament noch nicht weit genug. Der Abgeordnete Martin Häusling hält auch eine Plastiksteuer für denkbar. "Meine Meinung ... mehr

Landtagsausschuss: Fracking-Initiative zum Teil unzulässig

Die Volksinitiative für ein Verbot der Förderung von Öl oder Gas in Schleswig-Holstein mit der umstrittenen Fracking-Technik ist nach Auffassung eines Landtagsausschusses zum Teil unzulässig. Es stehe nicht in der Kompetenz des Landes, ein solches Verbot durch ... mehr

Neue Klagen der Umwelthilfe: Mehrheit der Deutschen enttäuscht von Merkels Diesel-Kurs

Berlin/Mainz (dpa) - Vor einer weiteren Gerichtsentscheidung über Diesel-Fahrverbote zeigen sich die Deutschen unzufrieden mit dem Kurs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Für rund zwei Drittel (65 Prozent) tritt die Regierungschefin einer Umfrage zufolge nicht ... mehr

Südkorea interessiert sich für Naturschutz am Grünen Band

Der ehemalige innerdeutsche Grenzstreifen zwischen Hessen und Thüringen soll noch in diesem Jahr aufgewertet werden. Thüringen will dem sogenannten Grünen Band als erstes Bundesland noch in diesem Jahr den Schutzstatus eines Nationalen Naturmonuments verleihen ... mehr

Wie Ressourcen schonen und erfolgreich sein? Kongress

Ressourcen schonen und dabei erfolgreich sein - über Ideen und neue Ansätze diskutieren an diesem Mittwoch und Donnerstag rund 800 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in den Hallen der Neuen Messe Karlsruhe. "Der schonende Umgang mit Rohstoffen ... mehr

Für die Deutschen sind die Grünen die größten Gewinner

Die Grünen sind die großen Gewinner der Bayern-Wahl. Darauf können sich Anhänger aller Parteien einigen, wie eine Civey-Umfrage für t-online.de zeigt – bis auf die Anhänger einer Partei. 17,5 Prozent, Ergebnis verdoppelt: Die Grünen in Bayern haben schon am Wahlabend ... mehr

Grünen-Landeschefin: E-Autos allein können keine Lösung sein

Elektroautos sind aus Sicht der niedersächsischen Grünen-Landeschefin Anne Kura kein Allheilmittel. "Es reicht nicht aus nur zu sagen: Jedes Auto muss ein E-Auto sein, dann haben wir alle Probleme gelöst", betonte Kura im dpa-Interview. "Denn auch E-Autos stehen ... mehr

Naturfilmfestival in Neustrelitz startet

Das Verhältnis des Menschen zur Natur beleuchtet von diesem Donnerstag an das Neustrelitzer Naturfilmfestival "Mensch! Natur!". Dabei können Besucher traditionell einen Preis für längere Spiel- und Dokumentarfilme und eine Ehrung für Kurzfilme vergeben ... mehr

ÖDP reicht Volksbegehren für Artenvielfalt ein

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) hat ein Volksbegehren gegen das Artensterben eingereicht. Am Freitag übergab sie mit der Spitzenkandidatin für die bayerische Landtagswahl, Agnes Becker, rund 94 700 Unterschriften an das Innenministerium in München. Mitte ... mehr

Risikovorsorge für Bauern bleibt offen

Bei der angestrebten Risikovorsorge für Bauern treten die Agrarminister von Bund und Ländern offenbar auf der Stelle. "Der Klimawandel ist real. Und das heißt, dass wir zeitnah Instrumente zum Risikomanagement benötigen und so schnell wie möglich die Landwirtschaft ... mehr

Agrarminister: Keine Nothilfen für Waldbauern

Deutschlands Waldbauern können nach den Sommerschäden durch Stürme, Dürre und Borkenkäfer mit keiner raschen Finanzhilfe rechnen. "Ich bin sehr besorgt und habe den Weckruf der Waldbauern gehört", sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) am Freitag ... mehr

Schweinezüchter und Tierschützer demonstrieren

Schweinezüchter und Tierschützer haben das Treffen der Landwirtschaftsminister der Länder in Bad Sassendorf bei Soest mit Demonstrationen begleitet. Mehrere hundert Landwirte zogen am Donnerstag durch die Stadt vor das Übernachtungshotel der Minister ... mehr

Proteste zur Agrarministerkonferenz in Bad Sassendorf

Die Landwirtschaftsminister der Länder treffen sich heute für zwei Tage in Bad Sassendorf bei Soest zu ihrer Herbsttagung. Themen der Agrarministerkonferenz (AMK) sind unter anderen das Risiko- und Krisenmanagement bei immer häufiger auftretenden extremen Wetterlagen ... mehr

Nord-Klimakonferenz: Pegel mahnt zu weiterem Handeln

Mit höheren Dämmen an Nord- und Ostsee sowie Veränderungen im Städtebau wappnen sich die norddeutschen Länder für den Klimawandel. Sturmfluten, Starkregen und Dürre in kurzer Abfolge hätten jedem die regionalen Folgen der globalen Erwärmung vor Augen geführt. "Darauf ... mehr

Resolution von MV-Kommunen zu Klimakonferenz der Nord-Länder

Mecklenburg-Vorpommern ist erstmals Gastgeber der Regionalkonferenz des Bundes und der norddeutschen Länder zum Klimawandel. Dazu werden heute Vertreter der Bundesregierung, der fünf Nordländer und renommierte Klimaforscher erwartet. Sie wollen ... mehr

Resolution von MV-Kommune zur Klimakonferenz der Nord-Länder

Städte und Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern wollen sich den Herausforderungen des Klimawandels stellen, fordern aber mehr Mitsprache und höhere Finanzhilfen von Land und Bund. So hätten die Kommunen auf politische Entscheidungen mit Auswirkungen auf das Klima bislang ... mehr

Forscher untersuchen Umweltauswirkungen der Krabbenfischerei

Die Umweltauswirkungen der Krabbenfischerei an der Nordseeküste sollen in einem vierjährigen Forschungsprojekt untersucht werden. "Bereits in dieser Woche starten die ersten Forschungsfahrten und Probenahmen im Wattenmeer, sagte die niedersächsische Agrarministerin ... mehr

Umweltschutz: Harrison Ford hält emotionale Rede bei Klima-Gipfel

San Francisco (dpa) - Hollywood-Star Harrison Ford (76) hat sich in einer kämpferischen Ansprache für den Schutz der Natur und der indigenen Völker stark gemacht. Die Zukunft der Menschheit stehe auf dem Spiel, wenn die Zerstörung der Natur nicht aufgehalten werde ... mehr

Polizei wirft Baumschützern gewalttätigen Widerstand vor

Die Polizei hat den Baumschützern im Hambacher Forst vorgeworfen, mindestens einen Polizisten leicht verletzt zu haben. Beamte und Autos der Einsatzkräfte seien bei der begonnenen Räumung mit Steinen und Molotow-Cocktails beworfen worden, teilte die Polizei ... mehr

Buntes Comic-Heft zu 40 Jahre Stiftung Naturschutz

Mit einem bunten Comic-Heft feiert die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein ihren 40. Geburtstag. Dafür setzte das Kieler Comic-und Illustratoren-Kollektiv "Pure Fruit" die Themen und Arbeitsfelder der Stiftung in plakative Zeichnungen um. In dem Comic geht es unter ... mehr

Schlag für Macron: Frankreichs Umweltminister kündigt Rücktritt an

Paris (dpa) - Der französische Umweltminister Nicolas Hulot (63) hat seinen Rücktritt angekündigt und Staatschef Emmanuel Macron massiv unter Druck gesetzt. In den Kreisen der Macht seien Lobbys präsent, kritisierte Hulot unverhohlen im Radiosender France Inter ... mehr

Umweltverbände sehen Wasserstraße Elbe als Auslaufmodell

Umweltverbände aus Deutschland und Tschechien sehen die Wasserstraße Elbe als Auslaufmodell. "Seit Januar erreichte die deutsche Elbe an 74 Tagen noch nicht mal eine Fahrrinnentiefe von einem Meter - das entspricht einem Drittel des Jahres 2018. Da sind keine Transporte ... mehr

Langjähriger BUND-Geschäftsführer berät Seilbahn-Investor

Der langjährige Geschäftsführer des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) in Sachsen-Anhalt, Oliver Wendenkampf, berät den Investor des umstrittenen Winterbergprojekts in Schierke. Nach seiner Entlassung durch den Umweltverband Ende 2016 sei er vom Investor ... mehr

Grünen-Fraktionschefin für Blühstreifen

Vor dem Hintergrund der langanhaltenden Trockenheit hat Niedersachsens Grünen-Fraktionschefin Anja Piel Anreize für eine abwechslungsreichere Gestaltung von Ackerflächen gefordert. "Blühstreifen und Brachflächen können mit Dürre besser umgehen ... mehr

Berlin und Brandenburg treffen Vereinbarung für Grünflächen

Berlin und Brandenburg wollen die Grünflächen gemeinsam ausbauen und stärken. Die vorhandenen Grün- und Freiräume rund um die Metropole Berlin sollen gesichert werden, wie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am Freitag mitteilte. Dafür sei mit Brandenburgs ... mehr

Umweltaktivisten legen Hungerstein in Elbe-Flussbett

Greenpeace-Umweltaktivisten haben den extrem niedrigen Stand der Elbe genutzt, um einen sogenannten Hungerstein in das Flussbett zu legen. Am Magdeburger Domfelsen, der wegen des geringen Wasserstandes zu großen Teilen frei liegt und begehbar ist, platzierten ... mehr

Umweltministerium: Erreichung der Klimaziele "greifbar"

Rheinland-Pfalz wird nach Aussage von Umweltministerium Ulrike Höfken (Grüne) seine Klimaziele für 2020 vermutlich erreichen. Die Ministerin sieht das Land in dieser Hinsicht auf einem "sehr guten Weg". Aus dem Klimaschutzbericht für 2017 gehe hervor ... mehr

Studie zu Mauereidechsen: Bahn will Folgen prüfen

Die Bahn will mögliche Konsequenzen aus einer Studie zum Bestand von Mauereidechsen in Stuttgart prüfen. Die am Mittwoch von der Stadt veröffentlichte Untersuchung belegt, dass es im Stadtgebiet rund 140 000 Mauereidechsen gibt - und damit weit mehr als angenommen ... mehr

Bayerns Dienstwagen bei Klimabelastung im Mittelfeld

Die Dienstwagenflotte der bayerischen Staatsregierung ist bei der Klimabelastung im Ländervergleich im Mittelfeld unterwegs. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH), die für Diesel-Fahrverbote in München und anderen Städten kämpft, veröffentlichte am Dienstag einen bundesweiten ... mehr

Online-Befragung zur Modernisierung des Mauerparks gestartet

Die Umweltverwaltung hat eine Online-Befragung zur Modernisierung des Mauerparks in Berlin-Prenzlauer Berg gestartet. Bis zum 21. September haben Berlinerinnen und Berliner die Chance, ihre Ideen, Anregungen und Wünsche einzubringen, wie die Senatsverwaltung am Freitag ... mehr

Naturschutz: Gewässer- und Grundwasserschutz unzureichend

Der Gewässer- und Grundwasserschutz erfüllt in Bayern nach Ansicht mehrerer Naturschutzverbände nicht die Vorgaben der EU. Insbesondere Nährstoffe und Pestizide aus der Landwirtschaft seien ein großes Problem, heißt es in einer gemeinsamen ... mehr

Erste deutsche Teststrecke für E-Lastwagen ist bald fertig

Die erste deutsche Teststrecke für E-Lastwagen mit Oberleitung steht kurz vor der Fertigstellung. Mit dem Anbringen des Fahrdrahts gehen die Bauarbeiten an der stark befahrenen Autobahn 5 zwischen Frankfurt und Darmstadt in dieser Woche in die entscheidende Phase ... mehr

Umweltschützer demonstrieren auf Zugspitze für Kohleausstieg

Greenpeace-Aktivisten haben auf der Zugspitze für einen schnellstmöglichen Kohleausstieg demonstriert. Zehn Umweltschützer entrollten am Mittwochvormittag auf dem Gletscher an Deutschlands höchstem Berg ein großes Banner mit der Aufschrift "Sommer 2018: Hitze ... mehr

Umspannwerke für E-Lastwagen-Teststrecke aufgestellt

An der ersten deutschen Teststrecke für E-Lastwagen mit Oberleitung sind zwei Umspannwerke aufgestellt worden. Die sogenannten Gleichrichterunterwerke stellen den Strom aus dem öffentlichen Netz für die Oberleitungen bereit, wie die Verkehrsbehörde Hessen mobil ... mehr

Polizei sucht Verursacher für Ölfilm auf dem Main

Ein dünner Ölteppich an der Main-Mündung beschäftigt die Polizei. Es werde nach dem Verursacher gesucht, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Wiesbaden am Dienstag. Ein Fußgänger hatte am Montag im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim den Ölfilm auf dem Fluss ... mehr

Robin Wood protestiert mit Floßtour gegen Massentierhaltung

Aus Protest gegen die Massentierhaltung fahren Aktivisten der Umweltschutzgruppe Robin Wood mit einem Holzfloß von Hannover nach Bremen. Auf dem Weg in die Hansestadt wollen sie in den kommenden drei Wochen mehrere Stopps am Mittellandkanal und an der Weser einlegen ... mehr

Biosphärenreservat Thüringer Wald: Unesco für Vergrößerung

Der Erweiterung des Biosphärenreservats Thüringer Wald hat jetzt auch die Unesco zugestimmt. Mit der Entscheidung des Internationalen Rats am Mittwoch im indonesischen Palembang behalte das Thüringer Mittelgebirge seinen Status als Unesco-Biosphärenreservat, teilte ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe