Thema

UN

Belästigungsvorwürfe gegen Trump: Nikki Haley fordert nicht totschweigen

Belästigungsvorwürfe gegen Trump: Nikki Haley fordert nicht totschweigen

Donald Trump bekommt Gegenwind aus den eigenen Reihen. Nikki Haley, die republikanische UN-Botschafterin der USA, fordert, den Frauen zuzuhören, die dem US-Präsidenten sexuelle Belästigung vorwerfen. Sie sei "unglaublich stolz" auf all jene, die sich in den vergangenen ... mehr
14 Blauhelmsoldaten bei Angriff getötet

14 Blauhelmsoldaten bei Angriff getötet

Sie sollten in dem afrikanischen Krisenland Zivilisten schützen – und wurden nun selbst zu Opfern: 14 Blauhelmsoldaten sind im Kongo von Rebellen getötet worden. Bei einem Rebellenangriff auf die UN-Friedenstruppe im Kongo sind nach Angaben der Vereinten Nationen ... mehr
Nordkorea: Krieg gegen USA ist

Nordkorea: Krieg gegen USA ist "unvermeidbar"

Wegen der anhaltenden Manöver von USA und Südkorea an seinen Grenzen droht  Nordkorea erneut mit Krieg. Dieser sei inzwischen nicht mehr nur möglich, sondern unvermeidbar.  Es gehe bloß noch darum, wann genau er ausbreche, sagte ein Sprecher des nordkoreanischen ... mehr
Nummer zwei der UN besucht überraschend Nordkorea

Nummer zwei der UN besucht überraschend Nordkorea

Jeffrey Feltman hat überraschend eine Reise nach Pjöngjang angekündigt. Erstmals seit mehr als fünf Jahren reist ein ranghoher UN-Diplomat für politische Gespräche nach Nordkorea. Noch diese Woche soll der Untergeneralsekretär Jeffrey Feltman zu politischen ... mehr
Flüchtlinge: USA kündigen Unterstützung für UN-Flüchtlingserklärung auf

Flüchtlinge: USA kündigen Unterstützung für UN-Flüchtlingserklärung auf

New York (dpa) - Die USA kündigen ihre Unterstützung der UN-Flüchtlingserklärung vom September 2016 auf. Darüber habe man Generalsekretär António Guterres informiert, teilte die US-Mission bei den Vereinten Nationen mit. Nach dem Willen der 193 UN-Mitglieder sollen ... mehr

USA nach Jerusalem-Entscheidung im Sicherheitsrat isoliert

New York (dpa) - Nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung ihres Präsidenten Donald Trump haben die USA bei einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats massive Kritik aller 14 anderen Mitglieder des Gremiums einstecken müssen. Die Entscheidung, Jerusalem ... mehr

Ranghoher UN-Diplomat besucht Nordkorea

New York (dpa) - Erstmals seit mehr als fünf Jahren reist ein ranghoher UN-Diplomat für politische Gespräche nach Nordkorea. Untergeneralsekretär Jeffrey Feltman, die Nummer zwei der UN-Hierarchie, werde bis Freitag in der Hauptstadt Pjöngjang sein und auch nach China ... mehr

Hängepartie nach Wahlen: Bereits ein Toter bei Krawallen in Honduras

Eine Woche sind die Präsidentenwahlen in Honduras her und noch immer wurde das Ergebnis nicht verkündet. Anhänger der Opposition gehen von Manipulationen aus und protestieren auf der Straße. Es kam zu Ausschreitungen, bei denen mindestens ein Mann getötet und viele ... mehr

UN - Selbstmord im Gerichtssaal: Kriegsverbrecher nahm Zyankali

Den Haag/Zagreb (dpa) - Nach dem Suizid des bosnisch-kroatischen Kriegsverbrechers Slobodan Praljak im Gerichtssaal in Den Haag ist das Entsetzen groß. Bei dem Gift, mit dem sich der 72-Jährige vergangenen Mittwoch das Leben genommen hatte, handelte es sich um Zyankali ... mehr

Suizid im Gerichtssaal: Kriegsverbrecher Praljak tötete sich mit Zyankali

Kriegsverbrecher Slobodan Praljak wurde zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt. Doch bei der Urteilsverkündung in Den Haag nahm er sich das Leben. Nun sind weitere Details bekannt. Nach dem Suizid des bosnisch-kroatischen Kriegsverbrechers Slobodan Praljak im Gerichtssaal ... mehr

Nach Tod im Tribunal: Ermittler finden Zyankali im Körper

Den Haag (dpa) - Nach dem Suizid des bosnisch-kroatischen Kriegsverbrechers Slobodan Praljak im Gerichtssaal in Den Haag ist das Entsetzen groß. Bei dem Gift, mit dem er sich am Mittwoch das Leben genommen hatte, handelte es sich um Zyankali. Das teilte ... mehr

Mehr zum Thema UN im Web suchen

International: Deutschland beschränkt diplomatische Beziehung zu Nordkorea

Washington (dpa) - Als Reaktion auf den jüngsten Raketentest Nordkoreas schränkt Deutschland seine diplomatischen Beziehungen zu dem ostasiatischen Land ein. Außenminister Sigmar Gabriel kündigte bei einem Besuch in Washington den Abzug eines deutschen Diplomaten ... mehr

UN - Nach Suizid in UN-Tribunal: Ermittler finden Giftspuren

Den Haag/Zagreb (dpa) - Nach dem Suizid des bosnisch-kroatischen Kriegsverbrechers Slobodan Praljak im Gerichtssaal in Den Haag ist das Entsetzen groß. Viele Fragen blieben zunächst offen. Die Ermittler hätten tatsächlich spuren von Gift entdeckt, teilte ... mehr

Entrüstung in Kroatien über Urteil in UN-Tribunal

Zagreb (dpa) - In Kroatien ist nach dem Schuldspruch gegen den bosnischen Kroaten Slobodan Praljak durch das UN-Kriegsverbrechertribunal und dessen Selbstmord die Entrüstung groß. Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic sagte, Praljaks Tod habe die Menschen ... mehr

Nach Suizid in UN-Tribunal: Spuren von Gift gefunden

Den Haag (dpa) - Nach dem Suizid des bosnisch-kroatischen Kriegsverbrechers Slobodoan Praljak vor dem UN-Tribunal haben die Ermittler Spuren von Gift entdeckt. Das bestätigte ein Sprecher der niederländischen Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

USA fordern von China Stopp der Öllieferungen an Nordkorea

New York (dpa) - Nach dem nordkoreanischen Test einer neuen Interkontinentalrakete haben die USA China aufgefordert, seine Öllieferungen an das benachbarte Nordkorea zu stoppen. «China muss mehr tun», sagte UN-Botschafterin Nikki Haley. Konkrete Schritte als Reaktion ... mehr

UN - Gift-Drama im UN-Tribunal: Verurteilter General tot

Den Haag/Zagreb (dpa) - Nach seiner Verurteilung zu 20 Jahren Haft durch das UN-Kriegsverbrechertribunal hat sich ein Angeklagter allem Anschein nach vor laufenden Kameras mit Gift das Leben genommen. Der bosnisch-kroatische General Slobodan Praljak starb in einem ... mehr

EU-Afrika-Gipfel: Warum sind Menschen auf der Flucht?

Keine Abschottung vor Flüchtlingen, keine Deals mit Diktatoren und kein Handel zulasten von Kleinbauern: Hilfsorganisationen haben vor Beginn des EU-Afrika-Gipfels eine radikale Abkehr von der bisherigen Politik Europas gefordert. Die EU möchte Fluchtursachen ... mehr

Gift-Drama im UN-Tribunal: Verurteilter General tot

Den Haag (dpa) - Nach seiner Verurteilung zu 20 Jahren Haft durch das UN-Kriegsverbrechertribunal hat sich ein Angeklagter allem Anschein nach vor laufenden Kameras mit Gift das Leben genommen. Der bosnisch-kroatische General Slobodan Praljak starb in einem Krankenhaus ... mehr

UN-Tribunal bestätigt Tod des verurteilten Generals

Den Haag (dpa) - Das UN-Kriegsverbrechertribunal hat den Tod des zu 20 Jahren Haft verurteilten bosnisch-kroatischen Generals Slobodan Praljak bestätigt. Er starb in einem Krankenhaus in Den Haag, sagt der Sprecher des Tribunals, Nead Golcevski. Praljak hatte ... mehr

Gift-Drama im UN-Tribunal: Verurteilter General tot

Den Haag (dpa) - Nach seiner Verurteilung zu 20 Jahren Haft beim UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat sich ein Angeklagter allem Anschein nach vor laufenden Kameras vergiftet. Der 72-Jährige Slobodan Praljak hatte nach seiner Verurteilung protestiert ... mehr

Verurteilter General in Krankenhaus in Den Haag gestorben

Zagreb (dpa) - Der vom UN-Kriegsverbrechertribunal zu 20 Jahren Haft verurteilte bosnisch-kroatische General Slobodan Praljak ist einem Agenturbericht zufolge in einem Krankenhaus in Den Haag gestorben. Das berichtete die kroatische Nachrichtenagentur Hina. Praljak ... mehr

UN-Tribunal: Angeklagter soll Gift genommen haben

Den Haag (dpa) - Nach seiner Verurteilung zu 20 Jahren Haft beim UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat ein Angeklagter möglicherweise Gift geschluckt. Slobodan Praljak lebt noch und wird medizinisch versorgt. Seine Verteidigerin sagte dem Gericht, ihr Mandant ... mehr

Zwischenfall bei UN-Tribunal: Urteilsverkündung unterbrochen

Den Haag (dpa) - Nach einem dramatischen Zwischenfall ist die Urteilsverkündung des UN-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag gegen sechs bosnische Kroaten unterbrochen worden. Einer der Angeklagten, Slobodan Praljak, protestierte nach seiner Verurteilung heftig ... mehr

UN-Tribunal: Angeklagter soll Gift genommen haben

Den Haag (dpa) - Die Urteilsverkündung des UN-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag gegen sechs bosnische Kroaten ist nach einem Zwischenfall unterbrochen worden. Einer der Angeklagten habe Gift genommen, sagte seine Verteidigerin. Zuvor hatte der Mann gegen ... mehr

Bangladesch will 139 Meuterer hinrichten

Ein Gericht in Bangladesch hat Todesurteile sowie lebenslange Haftstrafen für insgesamt fast 300 Aufständische bestätigt. Das Gericht hat die Todesurteile für 139 an einer Meuterei beteiligte Grenzschützer bestätigt. Die Richter bestätigten zudem lebenslange Haftstrafen ... mehr

Atom: IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Wien (dpa) - Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hat dem Iran erneut die volle Umsetzung des Atom-Abkommens bescheinigt. Die Überwachung der Nuklearanlagen der Islamischen Republik funktioniere reibungs- und lückenlos. Das betonte IAEA-Chef Yukiya Amano ... mehr

UN: Ex-General Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

Den Haag/Belgrad (dpa) - In seinem letzten Völkermord-Prozess hat das UN-Kriegsverbrechertribunal zum früheren Jugoslawien den damaligen serbischen Militärchef Ratko Mladic wegen schlimmster Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt. Das UN-Gericht ... mehr

CNN-Bericht zu Menschenhandel: Paris will UN-Sicherheitsrat befassen

Paris (dpa) - Nach einem Fernsehbericht über Menschenhandel mit afrikanischen Flüchtlingen in Libyen fordert Frankreich ein Treffen des UN-Sicherheitsrats. Das sagte Außenminister Jean-Yves Le Drian in der Pariser Nationalversammlung. CNN hatte Aufnahmen mit versteckter ... mehr

Mladic wegen Völkermord zu lebenslanger Haft verurteilt

Den Haag (dpa) - Mehr als zwei Jahrzehnte nach dem Bürgerkrieg in Bosnien-Herzegowina ist Ratko Mladic als damaliger Militärchef der Serben wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das UN-Tribunal in Den Haag sprach den 75-Jährigen unter anderem ... mehr

Lebenslang für Ex-General Mladic wegen Völkermordes

Den Haag (dpa) - Der bosnisch-serbische Ex-General Ratko Mladic ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter des UN-Kriegsverbrechertribunals zum früheren Jugoslawien sprachen ihn in Den Haag unter anderem schuldig wegen des Völkermordes in Srebrenica. Mladic ... mehr

UN-Tribunal: Lebenslang für Ex-General Mladic

Den Haag (dpa) - Der bosnisch-serbische Ex-General Ratko Mladic (75) ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter des UN-Kriegsverbrechertribunals zum früheren Jugoslawien sprachen ihn in Den Haag unter anderem des Völkermordes in Srebrenica 1995 schuldig. mehr

UN-Tribunal: Ex-General Mladic schuldig für Völkermord

Den Haag (dpa) - Der bosnisch-serbische Ex-General Ratko Mladic (75) ist vom UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag des Völkermordes in Srebrenica 1995 schuldig gesprochen worden. Mladic droht eine lebenslange Haftstrafe. Die Richter des UN-Tribunals sollten ... mehr

Eklat im UN-Tribunal: Richter werfen Mladic aus Gerichtssaal

Den Haag (dpa) - Bei der Urteilsverkündung im Prozess gegen den bosnisch-serbischen General Ratko Mladic ist der Angeklagte aus dem Gerichtssaal entfernt worden. Der Vorsitzende Richter Alphones Orie ließ ihn aus dem Gerichtssaal des UN-Kriegsverbrechertribunals ... mehr

Großes Interesse an Urteil gegen Ratko Mladic auf dem Balkan

Belgrad (dpa) - Die Urteilsverkündung gegen den ehemaligen Militärführer der bosnischen Serben, Ratko Mladic, stößt in den Balkanländern auf außergewöhnlich großes Interesse. Zahlreiche Sender übertragen das Urteil des UN-Kriegsverbrechertribunals ... mehr

UN-Tribunal urteilt über Ex-General Mladic

Den Haag (dpa) - Das UN-Kriegsverbrechertribunal zum früheren Jugoslawien wird heute das Urteil über den serbischen Ex-General Ratko Mladic fällen. Er gilt als militärisch Hauptverantwortlicher für die Kriegsgräuel auf dem Balkan von 1992 bis 1995. Dafür droht ... mehr

Tag der Kinderrechte: Diese Rechte haben Kinder

Die Kinderrechte sind in der UN-Kinderrechtskonvention verankert, die von fast allen Staaten unterzeichnet wurde. Trotzdem mangelt es vielfach noch an der konkreten Umsetzung dieser Rechte – vor allem in strukturschwächeren Ländern. Hier erfahren Sie, welche Grundrechte ... mehr

Klimakonferenz in Bonn: Mehrere Fälle von sexueller Belästigung

Sexuelle Übergriffe gibt es auch in der Politik. Gerade in den letzten Wochen wurden weltweit mehrere Fälle bekannt. Auch auf der Bonner Klimakonferenz gab es mehrfach derartige Entgleisungen. Einige Konferenzteilnehmer hätten sich über sexuelle Belästigung beschwert ... mehr

Jedem zwölften Kind geht es schlechter als seinen Eltern

New York (dpa) – Jedem zwölfte Kind auf der Welt geht es einem Bericht des UN-Kinderhilfswerks Unicef zufolge schlechter als seinen Eltern. Weltweit sei für 180 Millionen Kinder in 37 Ländern die Wahrscheinlichkeit höher, in extremer Armut zu leben, nicht in die Schule ... mehr

Unesco-Welterbe: Bauhaus-Schule offiziell aufgenommen

Die ehemalige Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB) in Bernau (Bernim) ist offiziell ins Unesco-Welterbe aufgenommen worden. Ein Vertreter des Auswärtigen Amtes habe auf einem Festakt in der Kleinstadt bei Berlin am Samstag die entsprechende ... mehr

UN: Klimakonferenz endet mit Fortschritten

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn hat die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens ein Stück weitergebracht. Nach einer langen Diskussionsnacht einigten sich die fast 200 Staaten auch in wichtigen Finanzfragen. Die vergangenen zwei Wochen hätten deutlich ... mehr

Bauhaus-Schule offiziell in Unesco-Welterbe aufgenommen

Die ehemalige Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB) in Bernau (Bernim) ist offiziell ins Unesco-Welterbe aufgenommen worden. Ein Vertreter des Auswärtigen Amtes habe auf einem Festakt in der Kleinstadt bei Berlin am Samstag die entsprechende ... mehr

Hendricks: Klimakonferenz stärkt UN-Standort Bonn

Die zweiwöchige Klimakonferenz mit rund 25 000 Teilnehmern in Bonn hat die Stadt nach Einschätzung von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) als UN-Standort gestärkt. Bonn habe sich als hervorragender Gastgeber präsentiert, schrieb die Ministerin am Samstag ... mehr

Bonn war sicherer Ort für Weltklimakonferenz

Bonn hat sich bei der Weltklimakonferenz nach Meinung von Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa als sichere Konferenzstadt gezeigt. "Unsere Stadt hat sich erneut als sicherer und verlässlicher Konferenzort präsentiert", stellte Brohl-Sowa am Samstag in ihrer ... mehr

Konflikte: Russland hält an Veto gegen Chemiewaffen-Ermittlungen fest

New York (dpa) - Russland bleibt im Streit um eine Verlängerung der Ermittlungen zum Einsatz von Chemiewaffen in Syrien kompromisslos. Mit dem zweiten Veto in zwei Tagen brachte Moskau im UN-Sicherheitsrat in New York einen Resolutionsentwurf zu Fall. Der japanische ... mehr

Weltklimakonferenz in Bonn: Industrieländer fürchten die Verantwortung

Die Weltklimakonferenz hat eine Zettelsammlung erstellt, aus der einmal ein Regelwerk für das Pariser Abkommen entstehen soll. Sie rang bis zuletzt um Finanzstrukturen – letztlich erfolgreich. In einem anderen Bereich wurden ... mehr

Klimakonferenz: Beschwerden über sexuelle Belästigung

Bonn (dpa) – Bei der Weltklimakonferenz in Bonn haben sich einige Teilnehmer über sexuelle Belästigung beschwert. Es gehe um etwa fünf bis zehn Fälle, sagte ein Sprecher des UN-Klimasekretariats. Seines Wissens habe keiner der Betroffenen angegeben, die Sache ... mehr

Klima: Beschwerden über sexuelle Belästigung bei Klimakonferenz

Bonn (dpa) - Bei der Weltklimakonferenz in Bonn haben sich einige Teilnehmer über sexuelle Belästigung beschwert. Es gehe um etwa fünf bis zehn Fälle, sagte der Sprecher des UN-Klimasekretariats, Nick Nuttall, der Deutschen Presse-Agentur. Die Betroffenen ... mehr

Weltklimakonferenz bringt kleine aber wichtige Schritte

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn hat die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens ein Stück weitergebracht. Nach langem Ringen in der Nacht einigten sich die 195 Staaten am Morgen zuletzt auch in wichtigen Finanzfragen. Dabei ging es unter anderem um einen ... mehr

Weltklimakonferenz bringt kleine Erfolge

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn hat die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens ein Stück weitergebracht. Nach langem Ringen in der Nacht einigten sich die 195 Staaten am Morgen zuletzt auch in wichtigen Finanzfragen. Dabei ging es unter anderem um einen ... mehr

Weltklimakonferenz dauert bis in den Morgen hinein

Bonn (dpa) - Die Delegierten auf der Weltklimakonferenz in Bonn haben bis in den Morgen hinein hinter verschlossenen Türen um eine Einigung gerungen. Offen waren bis zuletzt einige Finanzfragen. Dabei ging es unter anderem darum, in welcher ... mehr

Hendricks lobt Gastgeberrolle Bonns bei Klimakonferenz

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat die Weltklimakonferenz in ihrer Abschlussbilanz als vollen Erfolg für die Stadt Bonn gewertet. "Wir haben, denke ich, hier alle gemeinsam ein gutes Bild abgegeben", sagte Hendricks am Freitag. "Ich glaube ... mehr

Sicherheitsrat: Russland lehnt US-Resolution zu Syrien ab

New York (dpa) - Russland hat eine Verlängerung der Untersuchungen zum Einsatz von Chemiewaffen in Syrien vorerst per Veto verhindert. Das Land stimmte gestern im UN-Sicherheitsrat in New York gegen eine von den USA eingebrachte Resolution, die das um Mitternacht ... mehr

Klimakonferenz als klimafreundlich ausgezeichnet

Bonn (dpa) - Fahrräder, Elektro-Shuttles, 50 Trinkwasserbrunnen und fast keine Parkplätze - die Weltklimakonferenz in Bonn legte viel Wert darauf, selbst mit gutem Beispiel voranzugehen. Als erste Weltklimakonferenz sei sie nun auch offiziell als umweltfreundlich ... mehr

Höfken warnt vor dramatischen Folgen der Erderwärmung

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin hat vor dramatischen Folgen bei einer Erderwärmung von mehr als zwei Grad gewarnt. "Das mag ich mir gar nicht ausmalen, was das für Rheinland-Pfalz bedeuten würde", sagt Ulrike Höfken (Grüne) am Rande der Weltklimakonferenz ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10

Rezepte zu UN

Himmel un Ääd

Himmel un Ääd

Kartoffeln, Salz, Lorbeerblatt, Äpfel, Apfelsaft ... Bewertung:   (82)


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018