Thema

UNESCO

Brand von Notre-Dame: Das sagen t-online.de-Leser über das Unglück

Brand von Notre-Dame: Das sagen t-online.de-Leser über das Unglück

Ein stundenlanges Feuer verwüstete die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame. Währenddessen beteten Menschen um das Weltkulturerbe.  Auch t-online.de-Leser sind erschüttert. Die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame in  Paris zieht jährlich bis zu 14 Millionen Touristen ... mehr
Filmstudio: Potsdam bewirbt sich offiziell als Unesco-Filmstadt

Filmstudio: Potsdam bewirbt sich offiziell als Unesco-Filmstadt

Potsdam (dpa) - Potsdam hat seine Bewerbung als Unesco-Filmstadt offiziell gestartet. Das teilte die Stadt am Donnerstagabend mit. "Wer, wenn nicht unser Potsdam ist Deutschlands erste Unesco-Creative City of Film?", sagte Oberbürgermeister Mike Schubert ... mehr
Eine Reise durch Südkoreas Süden

Eine Reise durch Südkoreas Süden

Schillernd bunte Markthallen und sattgrüne Teeplantagen, lautstarke Popmusik und leise Töne zwischen alten Gemäuern. Straßen voller Gedränge und Einsamkeit auf bergigen Pfaden: Ein Besuch im Süden Südkoreas ist eine Herausforderung für die Sinne. Ob Seoul mit seinen ... mehr
Unesco: Reggae ist immaterielles Weltkulturerbe

Unesco: Reggae ist immaterielles Weltkulturerbe

Die UN-Kulturorganisation Unesco hat den jamaikanischen Reaggae auf die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Die Unesco-Kommission würdigte am Donnerstag bei ihrer Tagung in Port-Louis in Mauritius den Beitrag dieser Musik zum internationalen ... mehr
Von Jamaika in die Welt: Wird Reggae zum Weltkulturerbe?

Von Jamaika in die Welt: Wird Reggae zum Weltkulturerbe?

Mexiko-Stadt (dpa) - Diese Musik ist mehr als Marihuana, Dreadlocks und Bob Marley: Der Reggae aus Jamaika hat in rund 50 Jahren eine Weltkarriere hingelegt. Der zuständige Ausschuss der UN-Kulturorganisation Unesco könnte das Pop-Genre, dessen berühmtester Vertreter ... mehr

Leitfaden für Welterbe Oberes Mittelrheintal aktualisiert

Einer der bekanntesten Flussabschnitte Deutschlands soll zugleich bewahrt und weiterentwickelt werden: Rheinland-Pfalz und Hessen haben die Aktualisierung des Leitfadens für das Welterbe Oberes Mittelrheintal auf den Weg gebracht. Am Dienstag wurde in Mainz ... mehr

Plan für Welterbe Oberes Mittelrheintal wird fortgesetzt

Es ist schön, bahnlärmgeplagt und touristisch teils rückständig: Wie soll sich das Welterbe Obere Mittelrheintal weiterentwickeln? Antworten auf diese Frage soll die geplante Fortschreibung des Managementplans von 2001 geben. Über die Ziele dieser Aktualisierung ... mehr

Ärger um Vermarktung von Fundstücken aus Eiszeithöhlen

Wie wird mit den Fundstücken aus den Eiszeithöhlen der Schwäbischen Alb geworben? Der Direktor des Museums Alte Kulturen der Universität Tübingen, Ernst Seidl, beklagt eine mangelnde Kooperation zwischen den beteiligten Museen. Verteilt sind die Artefakte ... mehr

Biosphärenreservat Thüringer Wald: Unesco für Vergrößerung

Der Erweiterung des Biosphärenreservats Thüringer Wald hat jetzt auch die Unesco zugestimmt. Mit der Entscheidung des Internationalen Rats am Mittwoch im indonesischen Palembang behalte das Thüringer Mittelgebirge seinen Status als Unesco-Biosphärenreservat, teilte ... mehr

Bauhaus-Welterbetitel bringt Bernau mehr Touristen

Die Kleinstadt Bernau nördlich von Berlin verzeichnet ein Jahr nach dem Erhalt des Unesco-Weltkulturerbetitels für das Bauhaus-Areal einen deutlichen Anstieg von Touristen. Eine Zunahme gebe es bei Fach-Touristen, die Führungen durch den Bauhaus-Komplex buchen, sagte ... mehr

Branchenverband: Welterbe-Dom zieht langfristig mehr Gäste

Der frisch verliehene Welterbe-Titel für den Naumburger Dom wird nach Angaben von Branchenexperten eher in den nächsten Jahren als in den nächsten Monaten als Touristenmagnet wirken. "Wir glauben, dass wir, wie andere Welterbestädte, vor allem langfristig profitieren ... mehr

Mehr zum Thema UNESCO im Web suchen

Entscheidung der Unesco: Naumburger Dom zum Weltkulturerbe ernannt

Der Naumburger Dom ist nach hitzigen Diskussionen nun ein Welterbe der Unesco. Zunächst wurde die Besonderheit und Bedeutsamkeit des Gebäudes infrage gestellt. Der Naumburger Dom in Sachsen-Anhalt ist zum Unesco-Weltkulturerbe ernannt worden. Das Welterbekomitee stimmte ... mehr

Deutsche Wikingerstätten zu Unesco-Welterbe ernannt

Deutschland ist um zwei Welterbestätten reicher. D as Welterbekomitee hat  Haitabu und Danewerk als bedeutende archäologische Zeugnisse anerkannt. Das Welterbekomitee hat die Wikingerstätten Haithabu und Danewerk in Schleswig-Holstein zum Weltkulturerbe der Unesco ... mehr

Welterbe: Entscheidung über Aufnahme der Wikingerstätten

In Bahrain soll heute über die Aufnahme der Wikingerstätten Haithabu und Danewerk auf die Welterbeliste entschieden werden. Die deutsche Unesco-Chefin Maria Böhmer hatte vor Beginn der Welterbekonferenz in der bahrainischen Hauptstadt Manama von guten Chancen ... mehr

Gute Chancen für deutsche Unesco-Welterbe-Bewerbungen

Deutschlands Unesco-Chefin Maria Böhmer sieht gute Aussichten für die Aufnahme zweier weiterer deutscher Stätten auf die Welterbeliste. Die Bewerbungen für die heute beginnende Tagung des Welterbekomitees in Bahrain hätten "sehr reelle Chancen", sagte ... mehr

Wikingerstätten als Welterbe: "Dann sind wir World League"

Claus von Carnap-Bornheim steht auf dem Gelände der Wikingerhäuser von Haithabu und macht eine raumgreifende Bewegung. Der Blick schweift über das Wasser, grüne Wiesen und Wälder sowie einen Teil der Befestigungsanlage Danewerk. "Es ist ein absoluter ... mehr

US-Regierung nennt Gremium "Jauchgrube" – Rückzug aus UN-Menschenrechtsrat

Donald Trump kehrt wieder einmal einer internationalen Organisation den Rücken zu.  Die USA haben angekündigt, den UN-Menschenrechtsrat zu verlassen. Der Vorwurf: Es vertrete eine israelfeindliche Haltung.  Die USA treten aus dem  Menschenrechtsrat der Vereinten ... mehr

Denkmäler: Dritte Chance für Naumburger Dom

Berlin (dpa) - Zwei Stätten aus Deutschland sind bei der Tagung des Unesco-Welterbekomitees vom 24. Juni bis 4. Juli in Manama (Bahrain) für die Aufnahme in das Welterbe nominiert. Zur Entscheidung stehen die Wikingerstätten Haithabu und Danewerk (Schleswig-Holstein ... mehr

Welterbe-Komitee: Zwei Stätten aus Deutschland nominiert

Zwei Stätten aus Deutschland sind bei der Tagung des Unesco-Welterbekomitees vom 24. Juni bis 4. Juli in Manama (Bahrain) für die Aufnahme in das Welterbe nominiert. Zur Entscheidung stehen die Wikingerstätten Haithabu und Danewerk (Schleswig-Holstein) sowie ... mehr

Welterbe-Anträge aus Deutschland besonders streng geprüft

Deutsche Welterbe-Anträge werden nach Angaben der Vertreterin Deutschlands im Welterbe-Kommitee, Birgitta Ringbeck, besonders streng geprüft. Mit 42 Welterbestätten gehöre Deutschland zu den sehr gut repräsentierten Staaten auf der Welterbe-Liste, sagte sie am Sonntag ... mehr

Die 10 schönsten UNESCO-Welterbestätten in Deutschland

2018 wird in Deutschland der 14. Welterbetag begangen. Der globale Gedenktag wird an allen Welterbestätten an unterschiedlichen Tagen begangen. Bei uns gibt es insgesamt 41 Welterbestätten. Allerdings ist Deutschland auch das einzige ... mehr

Aachener Dom spielt beim Welterbetag eine besondere Rolle

Das älteste deutsche Welterbe Aachener Dom wird beim Welterbetag (3.6.) besonders gewürdigt: Zum Jubiläum "40 Jahre Unesco Welterbe Aachener Dom" findet die zentrale Veranstaltung in Aachen statt. Sie beginnt mit einem Gottesdienst in dem 1200 Jahre alten Pfalzkapelle ... mehr

Kein Welterbefest in Lorsch: Stadt und Ministerium streiten

Die Stadt Lorsch hat die Feiern zum Welterbetag am 3. Juni an ihrem Kloster abgesagt und dafür das Wissenschaftsministerium verantwortlich gemacht. Dieses habe kurzfristig kein grünes Licht für die an dem Tag geplante Erweiterung eines internationalen Klosternetzwerks ... mehr

Auschwitz-Akten offiziell Teil des Weltdokumentenerbes

Bei einem Festakt im einstigen Verhandlungssaal sind die Akten des Frankfurter Auschwitz-Prozesses offiziell ins "Gedächtnis der Welt" aufgenommen worden. Verena Metze-Mangold, Präsidentin der Deutschen Kommission der Weltkulturorganisation UNESCO, erinnerte ... mehr

"Tag der Erde": Aktivistin Jane Goodall ruft zum Natur- und Artenschutz auf

Der Tag der Erde ist auch als "Earth Day" bekannt. Der Aktionstag soll die Wertschätzung für die natürliche Umwelt stärken sowie anregen, das Konsumverhalten zu überdenken. In über 175 Ländern der Erde wird der inoffizielle Feiertag seit 1990 begangen, der auf einer ... mehr

Änderung der Tickets: Besucher des Tal Mahal müssen sich nun beeilen

Millionen Menschen bestaunen jedes Jahr den Taj Mahal in Indien – nun sollen sie sich dabei etwas mehr beeilen. Die Eintrittskarten gelten nur noch drei Stunden lang statt wie bisher für einen ganzen Tag. Wer länger bleiben will, muss ein weiteres Ticket kaufen ... mehr

Unesco warnt: Kreuzfahrtschiffe gefährden Weltkulturerbe

Umweltverschmutzung und "Übertourismus" – Kreuzfahrten beschädigen das Weltkulturerbe, warnt die Unesco. Eine Stadt könnte dadurch auf die schwarze Liste der gefährdeten Weltkulturerbestätten kommen. Die Weltkulturorganisation Unesco warnt vor den negativen Folgen durch ... mehr

Brief an die Unesco: Seilbahn in Koblenz soll weiter pendeln

Die Seilbahn über den Rhein bei Koblenz soll auch nach dem Ende der Betriebserlaubnis im Jahr 2026 weiter pendeln. Einen Brief mit der Bitte um eine Verlängerung schrieben der rheinland-pfälzische Kulturstaatssekretär Salvatore Barbaro und der Koblenzer ... mehr

Unesco richtet Nachhaltigskeits-Lehrstuhl in Jena ein

Einen Lehrstuhl für "Weltumfassendes Verständnis für Nachhaltigkeit" richtet die Weltkulturorganisation Unesco an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena ein. Der neue Lehrstuhl solle in den kommenden vier Jahren vor allem dazu beitragen, die Sozial ... mehr

Zwei bayerische Traditionen sind immaterielles Kulturerbe

Das historische Dokumentarspiel "Landshuter Hochzeit" in Niederbayern und das Festspiel "Further Drachenstich" in der Oberpfalz sind in das Bundesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Das teilte die Deutsche Unesco-Kommission am Freitag ... mehr

Immaterielles Kulturerbe: Zwei Bräuche neu dabei

Die Spergauer Lichtmeß und der Pfingsttanz aus der Verbandsgemeinde Mansfelder Grund-Helbra sind in das Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Sie zählen zu insgesamt sieben Neuaufnahmen, teilte die Deutsche Unesco-Kommission am Freitag ... mehr

Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb werden Bürger befragt

Zehn Jahre nach dem Start des Biosphärengebiets Schwäbische Alb werden Bürger in der Region zu ihrer Meinung befragt. Ermittelt werden sollen die Akzeptanz des Schutzgebietes sowie Änderungsvorschläge, teilte das Regierungspräsidium Tübingen am Freitag ... mehr

Neue Anträge aus Deutschland: Diese Sehenswürdigkeiten sollen Welterbe werden

Deutschland soll nach dem Willen der Kultusminister zwei neue Unesco-Welterbestätten bekommen. Haben die Anträge erfolgt, dürfen sich zwei Regionen in Sachsen und Bayern freuen. Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat die Montanregion Erzgebirge und das Augsburger ... mehr

Dritter Welterbe-Anlauf für Naumburger Dom diesen Sommer

Der Naumburger Dom nimmt überraschend schon in diesem Jahr den dritten Anlauf für den ersehnten Welterbe-Titel. Das bestätigte am Freitag ein Sprecher der Kultusministerkonferenz in Berlin. Der Antrag sei kurzfristig und fristgerecht zum 1. Februar bei der Unesco ... mehr

Wassermanagement-System als Unesco-Welterbe nominiert

Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat das Augsburger Wassermanagement-System und die Montanregion Erzgebirge für das Unesco-Welterbe nominiert. Die Anträge seien als offizielle deutsche Bewerbungen dem Welterbezentrum der Unesco in Paris übergeben worden, teilte ... mehr

Top Ten: Das sind die schönsten Unesco-Stätten der Welt

Die Vielfältigkeit der Natur lässt sich am besten auf Reisen erleben. Welche der Unesco-Welterbestätten bei Reisenden besonders beliebt sind, zeigt die Reise-Webseite Tripadvisor. Wir präsentieren eine Auswahl von top bewerteten Attraktionen, die zum Weltnaturerbe ... mehr

Macron und das Baguette: Macron will Baguette als Unesco-Kulturerbe anerkennen lassen

Nachdem die neapolitanische Pizza zum Unesco-Kulturerbe gekürt wurde, will Frankreich nachziehen: Staatschef Emmanuel Macron hat sich dafür ausgesprochen, das französische Baguette ins immaterielle Kulturerbe aufzunehmen. Die Weißbrotstange werde in der ganzen ... mehr

Essen & Trinken: Macron will Baguette als Unesco-Kulturerbe anerkennen lassen

Paris (dpa) - Nachdem die neapolitanische Pizza zum Unesco-Kulturerbe gekürt wurde, will Frankreich nachziehen: Staatschef Emmanuel Macron hat sich dafür ausgesprochen, das französische Baguette ins immaterielle Kulturerbe aufzunehmen. Die Weißbrotstange werde ... mehr

Macron will Baguette als Unesco-Kulturerbe anerkennen lassen

Paris (dpa) - Nachdem die neapolitanische Pizza zum Unesco-Kulturerbe gekürt wurde, will Frankreich nachziehen: Staatschef Emmanuel Macron hat sich dafür ausgesprochen, das französische Baguette ins immaterielle Kulturerbe aufzunehmen. Die Weißbrotstange werde ... mehr

Frankreich: Baguette soll zum Kulturerbe erklärt werden

Französische Bäcker wollen das traditionelle französische Stangenweißbrot zum Kulturerbe der Menschheit ernennen lassen. Staatspräsident Emmanuel Macron solle das Vorhaben unterstützen. Das Baguette gehört zu Frankreich wie Rotwein, Camembert und Baskenmütze. Jetzt ... mehr

Es ist offiziell: Israel gibt Unesco-Austritt bekannt

Seit Jahren sieht sich Israel in der Unesco wegen seiner Palästina-Politik Anfeindungen ausgesetzt. Nun hat das Land Konsequenzen gezogen: Er tritt aus der UN-Kulturorganisation aus. Israel hat offiziell seinen Austritt aus der UN-Kulturorganisation Unesco ... mehr

Israel kündigt offiziell seinen Unesco-Austritt an

Paris (dpa) - Israel hat offiziell seinen Austritt aus der UN-Kulturorganisation Unesco angekündigt. Unesco-Generaldirektorin Audrey Azoulay teilte in Paris mit, sie habe von der israelischen Regierung die Benachrichtigung des Rückzugs zum 31. Dezember 2018 erhalten ... mehr

Kolumne: Danke Unesco an den Fladenhüter

Nach ausgiebigen Beratungen hat die Unesco wieder besonders schützenswerte Kulturtechniken ausgezeichnet: den Basler Karneval, die niederländischen Windmühlen – und die italienische Pizza. Man hat sie mit Ananas geschändet, unter Dönerfleisch begraben ... mehr

Kultur - Orgelbau, Pizza, Fastnacht: Unesco erweitert Kulturerbe

Jeju (dpa) - Die Tradition von Orgelbau und Orgelmusik in Deutschland zählt jetzt zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit. Das Unesco-Komitee nahm die deutsche Nominierung am Donnerstag bei seiner Tagung auf der südkoreanischen Insel Jeju in die Welterbeliste ... mehr

Pizza ist Unesco-Kulturerbe

Italien hat es geschafft: Die Kunst des neapolitanischen Pizzabäckers ist in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen worden. Gibt es jetzt Gratis- Pizza für alle? Die Liste des immateriellen Kulturerbes ist um die Tradition ... mehr

Deutsche Tradition des Orgelbaus zum Kulturerbe erklärt

Die Hoffnung der Ludwigsburger Orgelbauer hat sich erfüllt - die deutsche Tradition des Orgelbaus ist am Donnerstag in die Unesco-Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Die Entscheidung wurde bei der Tagung des Unesco-Komitees ... mehr

Kultur: Orgel soll Welterbe der Menschheit werden

Ludwigsburg/Seoul (dpa) – Freunde der Orgelmusik wiegen sich im Hochgefühl. Was sie schon lange herbeisehnen, könnte sich nun bald erfüllen: Orgelbau und Orgelmusik, in Deutschland so präsent wie sonst kaum irgendwo, sollen zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit ... mehr

USA ziehen sich aus UNO-Flüchtlingsvereinbarung zurück

Nach dem Klimaschutzabkommen von Paris und der Unesco kehren die USA einem weiteren internationalen Pakt den Rücken. In Flüchtlingsfragen will Washington künftig nur noch allein entscheiden. Die USA ziehen sich aus einer ... mehr

Venedig will Kreuzfahrtriesen aus der Lagune verbannen

Kreuzfahrtkolosse vor dem Markusplatz in Venedig sollen nach dem Willen der italienischen Regierung bald der Vergangenheit angehören. Ein neues Kreuzfahrtterminal soll in einem Vorort entstehen. Nach jahrelangem Streit über das Thema sollen die riesigen Schiffe ... mehr

Bildung: 264 Millionen Kinder und Jugendliche gehen nicht zur Schule

Paris (dpa) - Die Welt ist laut einem Unesco-Bericht noch sehr weit vom Ziel einer Schulbildung für alle entfernt. Im Jahr 2015 seien 264 Millionen Kinder und Jugendliche nicht zur Schule gegangen, heißt es im jährlichen Weltbildungsbericht der UN-Organisation. Darunter ... mehr

264 Millionen Kinder und Jugendliche gehen nicht zur Schule

Paris (dpa) - Die Welt ist laut einem Unesco-Bericht noch sehr weit vom Ziel einer Schulbildung für alle entfernt. Im Jahr 2015 seien 264 Millionen Kinder und Jugendliche nicht zur Schule gegangen, heißt es im jährlichen Weltbildungsbericht, der heute erscheint ... mehr

Deutsche Tanzschritte sollen Unesco-Weltkulturerbe werben

In den 1960er Jahren entstand in Deutschland das Welttanzprogramm. Dieses soll nach dem Willen des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV) immaterielles Weltkulturerbe werden. Es biete einen "niedrigschwelligen Einstieg in den Gesellschaftstanz" und habe Tanzen ... mehr

Französin Azoulay zur Unesco-Chefin gewählt

Die Französin Audrey Azoulay ist zur künftigen Generaldirektorin der Unesco gewählt worden. Der Exekutivrat der UN-Kulturorganisation wählte sie mit 30 zu 28 Stimmen. Die UN-Generalversammlung muss die Ernennung noch nächsten Monat bestätigen, was als Formalie ... mehr

Französische Ex-Ministerin Azoulay soll Unesco führen

Paris (dpa) - Die französische Ex-Ministerin Audrey Azoulay soll künftig die krisengeschüttelte UN-Kulturorganisation Unesco führen. Sie habe sich im Unesco-Exekutivrat gegen den katarischen Kandidaten Hamad bin Abdulasis al-Kawari mit 30 Stimmen zu 28 Stimmen ... mehr

Bundesregierung nennt Unesco-Austritte «falsches Signal»

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat den geplanten Austritt der USA und Israels aus der UN-Kulturorganisation Unesco bedauert. «Aus unserer Sicht setzen diese Ankündigungen ein falsches Signal», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Die Unterorganisation ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe