Sie sind hier: Home > Themen >

Unisex-Tarife

Thema

Unisex-Tarife

So profitieren Autofahrer von Versicherungsrabatten

So profitieren Autofahrer von Versicherungsrabatten

Anbieter von Kfz-Versicherungen gewähren zahlreiche Rabatte. Meist sind Rabatte jedoch mit Auflagen verbunden. Werden diese nicht eingehalten, drohen Vertragsstrafen. 18 mögliche Rabatte im Überblick. 1. Anfänger und Erstbesitzer Fahranfänger können in manchen ... mehr
Krankenversicherung: Privat schlägt gesetzlich

Krankenversicherung: Privat schlägt gesetzlich

Die Privaten werden wieder konkurrenzfähiger - dank Unisex. Während die Beiträge in der gesetzliche n Krankenversicherung steigen, senken einige private Anbieter sogar ihre Prämien. Was Privatpolicen jetzt kosten. Ohne Krankenversicherung geht es nicht, egal ob privat ... mehr
Unisex-Tarife: Experten prangern Abzocke an

Unisex-Tarife: Experten prangern Abzocke an

Schon nach wenigen Wochen hagelt es Kritik: Mit ihren neuen Unisex-Tarifen haben die privaten Krankenversicherungen den Unmut von Verbraucherschützern auf sich gezogen. "Die Unisex-Tarife werden eklatant und krass zu Lasten der Versicherten umgesetzt", sagte ... mehr
Unisex-Tarife kommen - Was sie für alte Versicherungen bedeuten

Unisex-Tarife kommen - Was sie für alte Versicherungen bedeuten

Ab dem 21. Dezember müssen Versicherungen im Sinne der Gleichberechtigung Männern und Frauen die gleichen Tarife anbieten. Das hat der Europäische Gerichtshof durchgesetzt. Diese Regelung zu den sogenannten Unisex-Tarifen kann sich nicht nur auf Neuverträge auswirken ... mehr

Pflegezusatzversicherung: Änderungen durch Unisex-Tarif

Bislang mussten Männer meist weniger für eine private Pflegezusatzversicherung zahlen als Frauen. Mit der Einführung der Unisex-Tarife wird sich das ändern. Ob und wann Sie eine Pflegezusatzversicherung abschließen sollten, erfahren Sie hier. Auswirkungen ... mehr

Unisex-Tarife: So ziehen Versicherungen Sie über den Tisch

Berlin (dpa) - Tariferhöhungen und von erhofften Preissenkungen keine Spur: Den Vorwurf erheben Verbraucherschützer in Richtung Versicherungsbranche wegen der neuen Unisex-Tarife. Vor allem die private Krankenversicherung steht im Kreuzfeuer und weist die Kritik ... mehr

Sterbegeldversicherung: Änderungen durch Unisex-Tarife

Die ab dem 21. Dezember 2012 verpflichtenden Unisex-Tarife wirken sich auch auf die Sterbegeldversicherung aus. Bei Neuverträgen müssen Frauen zukünftig mit höheren Beiträgen rechnen als bisher. Männer kommen hingegen etwas günstiger weg. Vorher sollte jedoch die Frage ... mehr

Private Krankenversicherung: Einheitliche Unisex-Tarife

Auch die private Krankenversicherung ist von der neuen EU-Gesetzgebung betroffen, die Versicherern vorschreibt, ab dem 21. Dezember 2012 geschlechtsunabhängige Unisex-Tarife anzubieten. Hier allerdings haben Versicherte die Möglichkeit, selbst nach diesem Stichtag ... mehr

Unfallversicherung: Durch Unisex-Tarife für Frauen teurer

Ab Ende Dezember 2012 dürfen Versicherer nach EU-Recht nur noch Unisex-Tarife anbieten. Dies hat auch Auswirkungen auf die Beiträge für Unfallversicherungen. Hier gilt: Frauen zahlen bei Neuabschlüssen dieser Police künftig mehr. Allerdings gehört die Unfallversicherung ... mehr

Unisex-Tarife in der privaten Rentenversicherung

Ab dem 21. Dezember 2012 sind Versicherer in der EU dazu verpflichtet, ausschließlich Unisex-Tarife anzubieten. Was heißt das für die private Rentenversicherung? Wer darf mit niedrigeren Beiträgen rechnen – und für wen lohnt sich ein Versicherungsabschluss ... mehr

Pflegerentenversicherung: Künftig mit Unisex-Tarifen

Die ab dem 21.12.2012 für fast alle Versicherer verpflichtenden Unisex-Tarife wirbeln das bisherige Beitragsgefüge durcheinander. Davon bleibt auch die private Pflegerentenversicherung nicht unberührt. Männer müssen mit deutlich steigenden Beiträgen rechnen, Frauen ... mehr

Unisex-Tarif in der betrieblichen Altersversorgung

Ab dem 21. Dezember 2012 gelten im Versicherungswesen Unisex-Tarife. Ob die geschlechtsunabhängigen Beiträge auch für die betriebliche Altersversorgung verpflichtend sind, ist trotz der Urteilsverkündigung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) noch nicht eindeutig ... mehr

Unisex-Tarife Ende 2012: Berufsunfähigkeitsversicherung

Ab Ende Dezember 2012 dürfen Versicherungen nur noch Unisex-Tarife anbieten. Welche Auswirkungen das auf die Berufsunfähigkeitsversicherung hat und ob und wann Sie eine solche Versicherung abschließen sollten, erfahren ... mehr

Unisex-Tarif: Was sich bei der Rürup-Rente ändert

Frauen, die nach Einführung der neuen Unisex-Tarife, also ab dem 21. Dezember 2012, eine Rürup-Rentenversicherung abschließen, erhalten im Alter durchschnittlich mehr Rente im Vergleich zu Männern. Männer dagegen müssen bei einem Neuabschluss mit deutlichen ... mehr

Unisex-Tarife: Auswirkungen auf die Kfz-Versicherung

Bislang mussten insbesondere junge Männer für ihre Kfz-Versicherung deutlich mehr bezahlen als Frauen. Das wird sich mit den neuen Unisex-Tarifen ab dem 21. Dezember ändern. Durch die Einführung der neuen geschlechtsneutralen Tarife zahlen Männer und Frauen die gleichen ... mehr

Unisex-Risikolebensversicherung: Für Männer billiger

Ab dem 21. Dezember 2012 gelten die neuen Unisex-Tarife bei Versicherungsbeiträgen. Und gerade für eine Risikolebensversicherung können sich hierbei Männer künftig auf niedrigere Beiträge einstellen. Aber auch jetzt gehen Versicherungen in die Preisoffensive ... mehr

Unisex-Tarife: Gleichberechtigung bei Versicherungen

Eine Gleichberechtigung bei Versicherungen ist bislang nicht immer gegeben. Dass Frauen und Männer je nach Police unterschiedlich viel zahlen müssen, sollen Unisex-Tarife ab Ende 2012 verhindern. Gleichberechtigung bei Versicherungen Anfang 2011 entschied ... mehr
 


shopping-portal