Sie sind hier: Home > Themen >

Unkel

Drei Verletzte nach verbotenem Überholmanöver

Drei Verletzte nach verbotenem Überholmanöver

Bei einem Unfall nach einem verbotenen Überholmanöver sind am Freitag drei Menschen verletzt worden. Ein 29 Jahre alter Autofahrer habe auf der Bundesstraße 42 in Unkel (Kreis Neuwied) trotz eines Verbotes mehrere Fahrzeuge überholt, teilte die Polizei ... mehr
Engelmann wird Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nahe-Glan

Engelmann wird Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nahe-Glan

Uwe Engelmann (SPD) ist zum ersten Bürgermeister der künftigen Verbandsgemeinde Nahe-Glan gewählt worden. Bei der Stichwahl am Sonntag erreichte der 57-Jährige 56,5 Prozent der Stimmen, wie die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Sobernheim mitteilte. Sein Kontrahent ... mehr
SPD-Parteitag wählt Heil zum Vize

SPD-Parteitag wählt Heil zum Vize

Der SPD-Parteitag in Berlin hat Arbeitsminister Hubertus Heil zu einem der neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der 47-Jährige erhielt am Freitag 70 Prozent der Stimmen. "Wir sind die große deutsche Sozialdemokratie, und so müssen wir uns auch benehmen", sagte ... mehr
Eon und Schleswig-Holstein Netz erhalten

Eon und Schleswig-Holstein Netz erhalten "Trübe Funzel"

Der Bund der Energieverbraucher hat dem Energieversorger Eon und dem zum Konzern gehörenden Netzbetreiber Schleswig-Holstein Netz für besonders verbraucherunfreundliches Verhalten den Negativpreis "Trübe Funzel" verliehen. In einem Fall sei bei Verbrauchern über knapp ... mehr
Auto gerät in Gegenverkehr: Zwei Frauen verletzt

Auto gerät in Gegenverkehr: Zwei Frauen verletzt

Zwei Frauen sind bei einem Autounfall in der Nähe von Unkel (Landkreis Neuwied) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 53-jähriger Autofahrer am Montagabend in den Gegenverkehr geraten und mit seinem Wagen frontal in das Fahrzeug der beiden Frauen gekracht ... mehr

Bürgermeister-Stichwahl für Verbandsgemeinde Nahe-Glan

Der Bürgermeister der künftigen Verbandsgemeinde Nahe-Glan muss in einer Stichwahl bestimmt werden. Bei der Wahl am Sonntag erreichte keiner der drei Kandidaten die absolute Mehrheit. Auf die meisten Stimmen kam Uwe Engelmann (57): 47,1 Prozent der Wähler stimmten ... mehr

Amtsinhaber gewinnt Bürgermeisterwahl in Unkel

Bei der Bürgermeisterwahl in der Verbandsgemeinde Unkel im Kreis Neuwied hat sich Amtsinhaber Karsten Fehr (parteilos) durchgesetzt. Der 57-Jährige bekam am Sonntag 70,2 Prozent der Stimmen, wie die Kommune mitteilte. Sein 47 Jahre alter Herausforderer Holger Zeise ... mehr

Wolfgang Niedeckens Nähe zu Rheinland-Pfalz

Für den Kölner Musiker Wolfgang Niedecken ist das Konzert seiner Rockband BAP ("Verdamp lang her") an diesem Sonntag (11.8.) in Worms auch eine Art Heimspiel. Denn mit Rheinland-Pfalz verbindet den 68-Jährigen mehr als wohl viele denken. Die engsten Verbindungen ... mehr

Jugendliche in Unterkunft getötet: 19-Jähriger vor Gericht

Ein 19-Jähriger soll in Sankt Augustin eine Jugendliche vergewaltigt und ermordet haben. Dafür steht der junge Mann ab Dienstag (21.5., 13.00 Uhr) in Bonn vor Gericht. Das Opfer war Anfang Dezember vergangenen Jahres in einer städtischen Unterkunft ... mehr

Feste Bremse löste Güterwaggon-Brand aus

Eine feste Bremse ist die Ursache für den Güterwaggon-Brand im Februar auf der viel befahrenen rechtsrheinischen Bahnstrecke zwischen Koblenz und Köln gewesen. Warum die Bremse an einem der Waggons fest war, sei noch unklar, sagte ein Sprecher der Bundesstelle ... mehr

Einkaufszentrum geräumt: Ursache für Reizungen weiter unklar

Nach der Räumung eines Einkaufszentrums in Unkel am Rhein ist weiter unklar, was bei etwa 60 Menschen Atemwegsreizungen verursacht hat. "Es haben Messungen stattgefunden, aber es konnte nicht herausgefunden werden, um was für eine Substanz es sich handelt", sagte ... mehr

Mehr zum Thema Unkel im Web suchen

Einkaufszentrum in Unkel geräumt: Klagen über Atemnot

Nach Klagen über Atemwegsreizungen ist ein Einkaufszentrum in Unkel (Rheinland-Pfalz) am Mittwochabend geräumt worden. Es gebe etwa 20 Menschen, die über Atemnot geklagt hätten und nun von den Rettungskräften vor Ort versorgt würden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Derzeit ... mehr

Rechtsrheinische Bahnstrecke wieder freigegeben

Die rechtsrheinische Bahnstrecke zwischen Koblenz und Köln ist am Montagmorgen nach dem Brand von drei Güterwagons wieder freigegeben worden. Die Bahn habe den Verkehr wieder aufgenommen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn. Es könne aber noch zu geringen ... mehr

Rechtsrheinische Bahnstrecke soll wieder freigegeben werden

Nach dem Brand von drei Güterwaggons in Unkel (Kreis Neuwied) soll die rechtsrheinische Bahnstrecke zwischen Koblenz und Köln am Montagmorgen wieder freigegeben werden. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn am Sonntag mitteilte, dürften die Arbeiten an den Gleisen ... mehr

Rechtsrheinische Bahnstrecke nach Brand weiterhin gesperrt

Nach dem Brand von drei Güterwaggons in Unkel (Kreis Neuwied) ist die rechtsrheinische Bahnstrecke zwischen Koblenz und Köln weiter gesperrt. Wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Samstag in Berlin sagte, werden sämtliche Züge noch immer ... mehr

Ausfälle und Verspätungen nach Streckensperrung bei Unkel

Nach dem Brand dreier Güterwaggons in Unkel (Landkreis Neuwied) müssen Zugreisende zwischen Koblenz und Köln mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. "Da die Güterzüge über die linksrheinische Strecke umgeleitet werden, kann es auf den Gleisen sehr voll werden", sagte ... mehr

Güterwaggons mit Spraydosen in Flammen: Großeinsatz am Rhein

Zwei mit Spraydosen beladene Güterwaggons sind in der Nacht zum Donnerstag in Rheinland-Pfalz in Flammen aufgegangen. Wie die Bundespolizei mitteilte, stoppte der Zug im Bahnhof der kleinen Stadt Unkel am Rhein, wo die Feuerwehr mit einem großen Aufgebot gegen den Brand ... mehr

Ehepaar bei Hausbrand verletzt: Rettung durch Nachbarn

Ein älteres Ehepaar ist von Nachbarn am Freitagmittag in Unkel aus seinem brennenden Haus gerettet worden. Das Paar habe leichte Verletzungen erlitten und sei in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Flammen griffen ... mehr

Tathergang belegen: Polizei befragt Zeugen im Fall von getöteter 17-Jähriger

Sankt Augustin/Bonn (dpa) - Nach dem Fund einer getöteten 17-Jährigen in Sankt Augustin bei Bonn versucht die Polizei, die Stunden vor der Tat mit Hilfe von Zeugen zu rekonstruieren. Mehrere Befragungen hätten bereits stattgefunden, sagte der Bonner Oberstaatsanwalt ... mehr

Polizei vernimmt im Fall von getöteter 17-Jähriger Zeugen

Zwei Tage nach dem Fund einer toten 17-Jährigen in Sankt Augustin will die Polizei am Dienstag eine Reihe von Zeugen vernehmen. Das sagte ein Polizeisprecher am Morgen in Bonn. Ein erneutes Befragen des 19-Jährigen, der die Tötung des Mädchen gestanden ... mehr

Jugendlicher bei Kajakunfall schwer verletzt

Bei einem Kajakunfall auf dem Rhein bei Unkel im Landkreis Neuwied ist ein 14-Jähriger schwer verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen mit ihren Kajaks am Donnerstagabend ... mehr

Unbekannte klauen 25 Hühner aus einem Stall

Unbekannte haben einen Hühnerstall in Unkel (Landkreis Neuwied) aufgebrochen und 25 Hühner gestohlen. Wie die Täter die Tiere transportieren, sei bisher unbekannt, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitag. Auffällige Reifenspuren seien nach der Tat in der Nacht ... mehr

Feuer im Altenheim: Alle Bewohner gerettet

Wegen eines brennenden Dachstuhls ist ein Altenheim in Unkel (Kreis Neuwied) am Mittwochabend evakuiert worden. Alle Bewohner und Mitarbeiter seien gerettet worden, teilte die Einsatzleitung mit. Vier Menschen sind wegen möglicher Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus ... mehr

Null-Euro-Knöllchen für Parksünder

Manche Falschparker haben in der Verbandsgemeinde (VG) Unkel im Kreis Neuwied gut lachen: Statt mit einem Verwarnungsgeld kommen sie seit Jahresbeginn mit einem Null-Euro-Knöllchen davon. Und werden noch von guten Wünschen des Ordnungsamts begleitet ... mehr

Leeres Tankschiff fährt auf Land auf: hoher Schaden

Bei einem Schiffsunfall auf dem Rhein im Norden von Rheinland-Pfalz ist ein Schaden von 150 000 bis 200 000 Euro entstanden. Das teilte die Wasserschutzpolizei Andernach am Donnerstag mit. Ein leeres Tankschiff fuhr am Mittwochabend bei Unkel (Kreis Neuwied ... mehr
 


shopping-portal