Sie sind hier: Home > Themen >

Unruhen in Arabien

Thema

Unruhen in Arabien

Norwegian Cruise Line: Reederei meidet Ägypten bis 2015

Norwegian Cruise Line: Reederei meidet Ägypten bis 2015

Norwegian Cruise Line fährt bis zum Frühjahr 2015 nicht mehr nach Ägypten. Alle bis dahin geplanten Anläufe wurden abgesagt: So läuft die "Norwegian Jade" nicht Port Said und Alexandria an, teilte die Reederei mit. Grund sind die politischen Unruhen in dem Land. Neapel ... mehr
Ägypten: Aldiana schließt Clubanlage

Ägypten: Aldiana schließt Clubanlage "Makadi Bay" am Roten Meer

Der Anbieter Aldiana schließt seinen Club "Aldiana Makadi Bay" am Roten Meer in Ägypten. Als Grund gibt der Anbieter die Verunsicherung seitens der Kunden an, angesichts der politischen Lage im Land. Andere Reiseveranstalter halten dagegen an dem nordafrikanischen ... mehr

Tunesien: Amt verschärft Reisehinweis

Nach neuen Unruhen in den vergangenen Tagen mit mindestens drei Toten hat das Auswärtige Amt seinen Reisehinweis für Tunesien wieder verschärft. Das Ministerium in Berlin rät nun auch von Reisen in die Hauptstadt Tunis wieder ab. Badeorte am Mittelmeer gelten als sicher ... mehr

Grüne rufen zum Boykott von Libyen-Tankstellen auf

Der durch die Libyen-Revolte ausgelöste Ölschock trifft die Verbraucher in Deutschland mit voller Wucht: Der Ölpreis klettert unentwegt, Experten rechnen mit weiter steigenden Notierungen. Am Markt für Heizöl herrscht Unruhe. Und an den Tankstellen zieht der Benzinpreis ... mehr

Reiserücktritt Ägypten und Tunesien: Veranstalter streichen weitere Reisen

Keine Reisen mehr nach Ägypten und Tunesien in diesem Monat: Mehrere führende Reiseveranstalter haben weitere Touren in die beiden nordafrikanische Länder gestrichen und ermöglichen Tunesien- und Ägypten-Urlaubern den Reiserücktritt - dank kostenloser Umbuchungen ... mehr

Corona-Krise: Bundesanstalt erwartet mehr als drei Millionen Arbeitslose im Sommer

Die Vereinigten Staaten sichern sich auf Monate fast alle Bestände eines möglichen Corona-Medikaments. Das Arzneimittel soll die Genesungszeit verkürzen.  Alle Infos im Newsblog. Weltweit haben sich bereits mehr als neun Millionen Menschen ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Comeback nach fast 100 Tagen: Premier League startet wieder

London (dpa) - Jürgen Klopp hat sich damit arrangiert, dass es in Anfield vorerst etwas ruhiger zugeht. "Da muss man sich dran gewöhnen", sagte der Liverpool-Coach nach einem Testspiel vor leeren Rängen, "aber ich mag es." Kein Gänsehaut-Moment, wenn die Zuschauer ... mehr

Global Peace Index: Wirtschaftliche Folgen der Pandemie bedrohen Frieden

London (dpa) - Die ökonomischen Auswirkungen der Coronvirus-Pandemie könnten negative Folgen für den Frieden in vielen Ländern haben. Das geht aus dem am Mittwoch in London veröffentlichten Global Peace Index hervor. Die Studie der Denkfabrik Institute for Economics ... mehr

Re-Start nach Corona-Pause - Unruhe in 2. Liga: Dresden muss warten - KSC ohne Clubchef

Düsseldorf (dpa) - Der Re-Start in der 2. Fußball-Bundesliga steht auf wackligen Beinen. Mit zunächst einmal nur jeweils acht Spielen an den nächsten beiden Spieltagen ist das Programm schon vor der Wiederaufnahme des Betriebs gestückelt. Durch die positiven ... mehr

Corona-News: NRW-Familienminister fordert Kita-Öffnungen

Kanzlerin Merkel berät diese Woche mit den Ministerpräsidenten: Auch über eine schrittweise Öffnung von Kitas wird gesprochen. NRW-Familienminister Joachim Stamp bezieht klar Stellung. Alle Infos im Newsblog. Weltweit sind bereits über 2,9 Millionen Menschen ... mehr
 


shopping-portal