Sie sind hier: Home > Themen >

Unterföhring

Thema

Unterföhring

Früherer Hannover-96-Coach Breitenreiter künftig TV-Analyst

Früherer Hannover-96-Coach Breitenreiter künftig TV-Analyst

Der ehemalige Hannover-96-Trainer André Breitenreiter arbeitet künftig als TV-Experte. Der 45-Jährige, der auch als Spieler für 96 aktiv war, wird von der kommenden Woche an im Wechsel mit dem früheren Augsburger FC-Coach Manuel Baum bei Sky Sport News HD Spiele ... mehr
Früherer FCA-Coach Baum künftig auch wieder TV-Analyst

Früherer FCA-Coach Baum künftig auch wieder TV-Analyst

Unterföhring (dpa/lby) - Der ehemalige Augsburger Trainer Manuel Baum arbeitet künftig auch wieder als TV-Experte. Baum (40) wird von der kommenden Woche an im Wechsel mit dem früheren Hannover-96-Coach André Breitenreiter bei Sky Sport News HD Spiele der Champions ... mehr
Allianz baut Stellung auf Heimatmarkt aus

Allianz baut Stellung auf Heimatmarkt aus

Deutschlands größter Versicherer ist im ersten Halbjahr offensichtlich noch ein Stück größer geworden: Die Beitragseinnahmen auf dem deutschen Heimatmarkt sind von Januar bis Ende Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15 Prozent auf 22 Milliarden Euro gestiegen ... mehr

"Promi Big Brother": Darum ist BB-Legende Zlatko dabei

Was für ein TV-Comeback: Fast zwei Jahrzehnte hatte sich "Big Brother"-Urgestein Zlatko zurückgezogen. Jetzt gibt er sein Comeback und hat dafür einen ganz besonderen Grund. Mit Zlatko holt Sat.1 einen echten Knaller ins Haus. Denn nach fast 20 Jahren kehrt ... mehr
ProSiebenSat.1 leidet unter sinkenden Werbeerlösen

ProSiebenSat.1 leidet unter sinkenden Werbeerlösen

Hohe Investitionen und sinkende Einnahmen im Werbefernsehen haben ProSiebenSat.1 im vergangenen Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang beschert. Der Umsatz stieg zwar dank höherer Erlöse mit Internetportalen und mit Produktionen um vier Prozent auf 947 Millionen ... mehr

Zweite Staffel "Das Boot" mit Mattes und Kretschmann

Die Abenteuer-Serie "Das Boot" geht im kommenden Jahr mit der zweiten Staffel an den Start. Die acht Folgen zeichneten ein erschreckendes Bild der Grauen des Zweiten Weltkrieges, berichteten am Montag Sky Deutschland und Bavaria Fiction in München. Man wolle ... mehr

Zentralrat Deutscher Sinti und Roma: Kritik an Reportage

Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma hat scharfe Kritik an einer Dokumentation von Sat.1 über Roma geübt. "Eine derartige pauschale Kriminalisierung und widerwärtige Diffamierung von Minderheiten wäre bislang gegenüber anderen Minderheiten unvorstellbar", teilte ... mehr

Allianz bringt Bezahl-App auf den Markt

Die Allianz dringt in ein stark umkämpftes Gebiet vor: Europas größter Versicherer bringt in Deutschland eine eigene Handy-App für mobiles Bezahlen auf den Markt. "Das ist für uns eine Chance, stärker im Alltag unserer Kunden präsent zu sein", sagte Bernd Heinemann ... mehr

Sky Deutschland streicht Stellen in der Zentrale

Nach der Übernahme des britischen Pay-TV-Konzerns Sky plc. durch den US-Kabelriesen Comcast streicht die Tochter Sky Deutschland Stellen in der Zentrale. "Am Standort Unterföhring beschäftigen wir rund 2000 Mitarbeiter, und wir sprechen von einer zweistelligen ... mehr

München kann nicht bis 2022 aus der Kohle aussteigen

Eine Mehrheit der Münchner Bürger hatte 2017 für die vorgezogene Abschaltung des Steinkohlekraftwerks im Norden der Stadt gestimmt. Doch die bayerische Landeshauptstadt kann das Ziel nach eigener Aussage nicht wie gefordert bis 2022 erreichen. Nun soll ein Gutachten ... mehr

ProSieben lässt Jochen Schweizer in Show Bewerber testen

Der Unternehmer Jochen Schweizer sucht in einer neuen ProSieben-Show nach einem Geschäftsführer. "Der Traumjob - bei Jochen Schweizer" startet an diesem Dienstag (9. Juli) um 20.15 Uhr. Schweizer (62), als Gründer eines Unternehmens für Erlebnisgutscheine bekannt ... mehr

ProSieben startet seine Streaming-Plattform Joyn

ProSiebens neue senderübergreifende Streaming-Plattform Joyn geht an den Start. Damit lässt sich ab sofort ein umfangreiches Free-TV-Angebot nutzen. Unter anderen gehören die Sender von ProSiebenSat.1 und Discovery dazu sowie Programme von ARD und ZDF, Phoenix ... mehr

"Wahnsinn": Vorstandsgehalt ärgert ProSiebenSat.1-Aktionäre

Aktionärsvertreter haben die kräftig erhöhten Vorstandsbezüge beim Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 scharf kritisiert. Den Börsenwert zu halbieren und dann die Vorstandsgehälter um 60 Prozent zu steigern, erscheine wie "der blanke Wahnsinn", sagte Elisa Haralampides ... mehr

Conze: Streaming-Dienst startet am Dienstag mit ARD und ZDF

Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 startet seine neue Streaming-Plattform Joyn am kommenden Dienstag. Vorstandschef Max Conze sagte am Mittwoch auf der Hauptversammlung in München, ab 18. Juni könnten die Zuschauer "deutsches TV gebündelt in einer App schauen ... mehr

Aktionäre nehmen ProSiebenSat.1-Chef ins Gebet

Die von Kursverfall und Dividendenkürzung gebeutelten Aktionäre des Fernsehkonzerns ProSiebenSat.1 kommen am Mittwoch (10.00) in München zu ihrer Hauptversammlung zusammen. Vorstandschef Max Conze, seit genau einem Jahr im Amt, wird ihnen ... mehr

ProSiebenSat.1-Chef setzt auf Streaming-Plattform Joyn

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 hat nach Einschätzung seines Chefs Max Conze die Talsohle durchschritten. "Wir sind deutlich über den Tiefpunkt hinaus", sagte Conze der "Welt am Sonntag". Der Aktienkurs des Unternehmens hatte sich in den vergangenen zwölf Monaten ... mehr

Metzelders Abschied als TV-Experte: Zurück zum Profifußball

Der frühere Nationalspieler Christoph Metzelder wird nicht mehr als TV-Experte bei Sky arbeiten und sucht nun einen Job in der Fußballbranche. Der 38-Jährige bestätigte am Sonntag per Twitter seinen Abschied von der Fernseh-Rolle, nachdem er zuvor der "Halterner ... mehr

ProSiebenSat.1 und RTL: Gemeinschaftsfirma für Werbekunden

Die Fernsehkonzerne RTL und ProSiebenSat.1 machen bei der Werbung jetzt gemeinsame Sache, um Google und Facebook Paroli zu bieten. Werbekunden könnten künftig über eine gemeinsame Plattform selbst kleinste Zuschauergruppen der Sender und Online-Dienste zielgenau ... mehr

Berlusconi-Familie: ProSiebenSat.1 lehnt Fusion ab

ProSiebenSat.1 lehnt eine Fusion mit dem Medienkonzern von Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi ab: "Wir sind an solchen Diskussionen nicht beteiligt", erklärte Vorstandschef Max Conze am Freitag in München. Italienische Medien berichten seit Wochen ... mehr

Allianz umwirbt den braven Autofahrer

In ihrem Zweikampf um die Marktführung umwerben die beiden größten deutschen Kfz-Versicherer verstärkt die besonders vorsichtigen Fahrer. Auch die Allianz Deutschland weitet ihr Telematik-Angebot mit Rabatt für eine defensive Fahrweise von kommender Woche ... mehr

ProSiebenSat.1 sieht sich auf Kurs: Absage an Mediaset

ProSiebenSat.1 ist mit mehr Zuschauern, mehr Umsatz und mehr Gewinn ins Jahr gestartet. Das Geschäft mit Internet-Plattformen wie der Partnervermittlung Parship und dem Vergleichsportal Verivox wuchs ebenso kräftig wie das Produktionsgeschäft für Videoportale ... mehr

Fans demonstrieren gegen umstrittenen Jackson-Film

Einige Dutzend Michael-Jackson-Fans haben am Samstag in München gegen die Deutschland-Ausstrahlung der umstrittenen Dokumentation "Leaving Neverland" protestiert. In dem Film, der in den USA schon Ende Januar gezeigt wurde, erheben zwei Männer heftige ... mehr

Marcus H. Rosenmüller fordert mehr Spaß für Kinder

Der Regisseur Marcus H. Rosenmüller macht sich stark für eine Kindheit mit mehr Spaß und weniger Stress. "Die Schule übt heute so einen Druck aus, dass die Kinder immer weniger Freizeit haben", bedauerte der Filmemacher in der Tageszeitung "tz" vom Mittwoch. "Das setzt ... mehr

Erwin Huber neuer Chef der Fernsehakademie

Der frühere CSU-Chef Erwin Huber ist neuer Präsident der Bayerischen Akademie für Fernsehen und Digitale Medien. Die Mitgliederversammlung wählte Huber am Wochenende für die nächsten zwei Jahre zum Chef der Akademie, deren Hauptzweck die Aus- und Fortbildung ... mehr

ProSiebenSat.1 nach schwachem Jahr vor hartem Umbau

Weniger Umsatz, weniger Gewinn: Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 kämpft mit sinkenden Erlösen im Werbefernsehen und will seine Digitalgeschäfte deshalb schneller ausbauen. Die dafür notwendigen Investitionen dürften das Betriebsergebnis im laufenden Jahr aber noch etwas ... mehr

Sky gibt zweite Staffel von "Der Pass" in Auftrag

Der Pay-TV-Sender Sky setzt seine Eigenproduktion "Der Pass" fort. Es wurden neue Folgen der Serie in Auftrag gegeben, die vom kommenden Winter an gedreht werden sollen, wie der Sender am Mittwoch mitteilte. Die ersten acht Folgen mit dem deutsch ... mehr

ProSiebenSat.1-Chef tauscht Management aus

Ein Jahr nach seiner Berufung baut ProSiebenSat.1-Chef Max Conze den Medienkonzern um und wechselt das Management aus. Neben Conzes Stellvertreter Conrad Albert gehört künftig nur noch der neue Finanzvorstand Rainer Beaujean dem Konzernvorstand an, wie das Unternehmen ... mehr

Rangnick teilt im Grunde Rummenigges Forderung, warnt aber

RB Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick teilt "grundsätzlich" die Forderung von Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nach mehr Spielen der Champions League im frei empfangbaren Fernsehen. "Auf der anderen Seite müssen wir ehrlich ... mehr

Sky kontert Rummenigge-Kritik an Fußball im Pay-TV

Der Pay-TV-Sender Sky hat Karl-Heinz Rummenigges Forderung nach Fußball-Spielen der Champions League im frei empfangbaren Fernsehen deutlich zurückgewiesen. Sky-Manager Jacques Raynaud sagte der "Bild": "Die jeweiligen Rechteinhaber sind verantwortlich ... mehr

Gisela Schneeberger findet München zu schick und zu geputzt

Gisela Schneeberger findet ihre Heimatstadt München und deren Bewohner zu schick. "Heute wird alles so schön geputzt. Die anderen, die nicht so schön geputzt sind, die verdrängt man", sagte die 70-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in München. Neulich sei ihr in ihrem ... mehr

ProSiebenSat.1-Tochter NuCom: Finanzinvestor erhöht Anteile

Der US-Finanzinvestor General Atlantic erhöht seine Anteile an der ProSiebenSat.1-Tochter NuCom von 25,1 auf 28,4 Prozent. Dafür bringt General Atlantic seine Anteile an dem Internet-Portal Aroundhome in NuCom ein, wie der Fernsehkonzern am Montag mitteilte ... mehr

Sky kündigt zweite Staffel von "Das Boot" an

Die neue TV-Serie "Das Boot" bekommt eine zweite Staffel. Das haben Bavaria Fiction, Sonar Entertainment und Sky beschlossen, wie Sky Deutschland am Donnerstag in Unterföhring bei München mitteilte. Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel sollen voraussichtlich ... mehr

ProSiebenSat.1-Chef sieht TV-Plattform auf gutem Weg

ProSiebenSat.1-Chef Max Conze will eine gemeinsame Internet-Plattform deutscher Fernsehsender Mitte 2019 starten. "Wir sind auf einem ganz guten Weg mit den Öffentlich-Rechtlichen, wie wir deren Inhalte darstellen können", sagte er am Montagabend ... mehr

Was Friedrich Liechtenstein zu Kandinsky & Co. zu sagen hat

Friedrich Liechtenstein präsentiert ab sofort berühmte Gemälde: Der Unterhaltungskünstler bringt die TV-Reihe "1000 Meisterwerke" zurück ins Fernsehen. Sonntags gegen 20.05 Uhr werde er jeweils ein Kunstwerk vor die Kamera holen und vorstellen, teilten die Fernsehsender ... mehr

Prochaska: Dreh von "Das Boot" reicht für zwei Leben

Der Regisseur Andreas Prochaska hat keine Lust mehr auf eine zweite Staffel der TV-Serie "Das Boot". "Ich habe genug Zeit mit dem U-Boot verbracht, für zwei Leben", sagte der Filmemacher ("Das finstere Tal") der Deutschen Presse-Agentur in München anlässlich des Starts ... mehr

Handball-Topspiel beschert Sky neue Bestmarke

Das Topspiel der Handball-Bundesliga zwischen der SG Flensburg-Handewitt und den Rhein-Neckar Löwen hat dem Bezahlsender Sky einen neuen Zuschauerrekord beschert. Wie das Unternehmen am Dienstag per Twitter mitteilte, sahen 164 000 Zuschauer das Duell zwischen ... mehr

Sky entschuldigt sich für Werbespot während BVB-Bayern

Der TV-Sender Sky hat sich für eine mehrsekündige Werbe-Unterbrechung während des Bundesliga-Spitzenspiels Borussia Dortmund gegen Bayern München (3:2) entschuldigt. "Aufgrund eines technischen Versehens" sei die Übertragung der Partie "kurz durch einen Werbespot ... mehr

ProSiebenSat.1 dämpft Umsatzerwartungen und senkt Dividende

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 kann seine bisherigen Ziele für das Gesamtjahr nicht mehr erreichen. Das Unternehmen korrigierte seine Umsatzerwartungen deshalb nach unten. Zudem müssen Anleger Abstriche bei der Dividende hinnehmen. An der Börse brach die Aktie ... mehr

Parship ist nicht "Deutschlands größte Partnervermittlung"

Das Dating-Portal Parship darf sich nicht "Deutschlands größte Partnervermittlung" nennen. Das entschied das Oberlandesgericht (OLG) München am Donnerstag. Der Senat bestätigte damit ein Urteil des Landgerichtes München und wies die Berufung zurück. Der Konkurrent ... mehr

Parship und LoveScout24: Entscheidung über Werbestreit

Das Oberlandesgericht (OLG) München entscheidet heute einen Streit zwischen den Dating-Portalen Parship und LoveScout24 um Werbesprüche. Es geht dabei um die Frage, ob Parship sich als "Deutschlands größte (Online-)Partnervermittlung" bezeichnen darf - oder nicht ... mehr

ProSiebenSat.1 senkt Ausblick und Dividende

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 rechnet mit Umsatz- und Gewinnbelastungen und will seine Dividende kürzen. Statt 80 bis 90 Prozent vom bereinigten Überschuss soll schon für das laufende Jahr nur noch 50 Prozent an die Aktionäre ausgeschüttet werden, teilte ... mehr

Zweitliga-Topspiel HSV gegen Köln bringt Sky Zuschauerrekord

Mit dem 1:0-Sieg des Hamburger SV gegen den 1. FC Köln im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga hat der Pay-TV-Sender Sky eine Rekordmarke geknackt. 505 000 Zuschauer verfolgten die Partie im Hamburger Volksparkstadion am Bildschirm und stellten damit einen Bestwert ... mehr

Hamann: Versöhnliche Töne an Heidel

Sky-Experte Dietmar Hamann hat nach der öffentlichen Attacke von Schalke-Manager Christian Heidel versöhnliche Töne angeschlagen, seine Kritik an der Spielweise des Vizemeisters aber untermauert. "Ich habe mit seinen Aussagen kein Problem", sagte Hamann am Freitag ... mehr

ProSiebenSat.1 übernimmt US-Partnervermittlung

Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 übernimmt eine der führenden Online-Partnervermittlungen in den USA. Die Konzerntochter NuCom und die Parship-Elite-Gruppe, an der ProSiebenSat.1 ebenfalls die Mehrheit hält, kauften 100 Prozent der Anteile an der Partnervermittlung ... mehr

TSV Hannover-Burgdorf im Pokal-Viertelfinale gegen Erlangen

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf spielt im Pokal-Viertelfinale gegen HC Erlangen. Das ergab die Auslosung, die der ehemalige Nationalspieler Dominik Klein am Donnerstag durchführte. Zudem muss Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen bei den Füchsen Berlin ... mehr

Seehofer: Stil im Asylstreit war großer Fehler

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat für den Verlauf des Asylstreits in der großen Koalition im vergangenen Sommer eine Mitschuld eingestanden. "Der Stil der Auseinandersetzung" sei sein größter Fehler im vergangenen halben Jahr gewesen, sagte der CSU-Chef am Montag ... mehr

BMW-Händler akzeptieren neue Verträge jetzt doch

Die deutschen BMW-Vertragshändler haben ihren Streit mit dem Konzern in letzter Minute beigelegt. Der Vorstand ihres Verbandes rief am Freitagabend dazu auf, die vom Konzern vorgelegten Fünf-Jahres-Verträge nun doch zu unterschreiben. Der Autobauer habe verbindlich ... mehr

Großkreutz: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben"

München (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz hat in einer TV-Sendung unter Tränen über seine Rücktritts-Gedanken nach der Trennung vom VfB Stuttgart im Jahr 2017 gesprochen. "An dem Tag wollte ich mit dem Fußball nichts mehr zu tun haben", sagte ... mehr

Matthäus warnt Bundesliga vor Champions League

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus sieht die Bundesliga im internationalen Vergleich vor einer entscheidenden Saison. Weil seit Jahren nur der FC Bayern im Europapokal überzeuge und die WM in Russland eine Blamage war, drohe der heimische ... mehr

Rudy-Wechsel von Bayern zu Schalke steht bevor

Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy steht nach Medieninformationen kurz vor einem Wechsel vom FC Bayern München zum Bundesliga-Rivalen FC Schalke 04. Nach Informationen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" sollen sich beide Clubs ... mehr

"WAZ": Rudy-Wechsel von Bayern zu Schalke kurz vor Abschluss

Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy rechnet nach nur einem Jahr beim FC Bayern München mit einem baldigen Vereinswechsel. "Die Chancen, dass ich bleibe, sind gering", sagte der Mittelfeldspieler dem Fachmagazin "Kicker". "Grob weiß ich, wohin es gehen wird. Lassen ... mehr

Hoeneß: Kein zeitgleicher Bayern-Rückzug mit Rummenigge

Präsident Uli Hoeneß und Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge werden ihre Führungsämter beim FC Bayern München nicht gleichzeitig aufgeben. "Das wäre sehr unklug, wenn wir das machen würden. Es geht nicht, dass wir beide gleichzeitig aufhören. Das können wir dem Verein ... mehr

Hoeneß über Löw: Hart arbeiten, sonst "Arrivederci"

Die Rufe nach radikalen Veränderungen in der Fußball-Nationalmannschaft und beim DFB werden lauter. Joachim Löw will den Verbandschefs am Freitag in München die Konsequenzen aus dem noch immer schmerzenden WM-Debakel präsentieren. Uli Hoeneß hat schon vorher ... mehr

Rangnick hält sich bedeckt zu möglichem Rudy-Wechsel

RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick hält sich zu einem möglichen Wechsel von Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy weiter bedeckt. "Zunächst muss sich der Spieler jetzt erstmal entscheiden, ob er München verlassen möchte. Und falls ja, wohin er am liebsten gehen ... mehr

Dämpfer für ProSiebenSat.1

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 hat im ersten Halbjahr weniger Umsatz und Gewinn erwirtschaftet. Als Grund nannte das Unternehmen am Donnerstag den Verkauf der Online-Reisebüros Etraveli und weg.de, weniger digitale ... mehr
 
1


shopping-portal