Sie sind hier: Home > Themen >

Unterhalt

Kfz-Versicherung: Fürs Elektroauto ist sie deutlich billiger

Kfz-Versicherung: Fürs Elektroauto ist sie deutlich billiger

Kauf teuer, Unterhalt günstig: Ob in der Werkstatt oder an der Ladesäule – Fahrer eines E-Autos können eine Menge Geld sparen. Das gilt auch an einer ungeahnten Stelle, wie neue Zahlen belegen. Ein Elektroauto lässt sich häufig deutlich günstiger versichern ... mehr
Steuern zahlen: Wann sich ein Wechsel der Steuerklasse lohnt

Steuern zahlen: Wann sich ein Wechsel der Steuerklasse lohnt

Die Steuerklasse bestimmt darüber, wie hoch Ihre Steuerlast gegenwärtig ist. Paare sollten deshalb einen Wechsel der Steuerklasse prüfen. Wie das geht und was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie hier. Ob bei der Steuererklärung oder in einem neuen ... mehr
Hier sind die zehn günstigsten Kompakt-SUV

Hier sind die zehn günstigsten Kompakt-SUV

Auch in der Golf-Klasse geben SUV wie der VW T-Roc längst den Ton an. Billig sind aber nicht alle von ihnen. Das zeigt spätestens ein Blick auf Unterhalt und Wertverlust. Diese zehn Modelle beweisen, dass es auch anders geht. Seit VW seinen T-Roc Ende 2017 auf den Markt ... mehr
Hochzeit: Darum sollten Sie einen Ehevertrag schließen

Hochzeit: Darum sollten Sie einen Ehevertrag schließen

Der "schönste Tag des Lebens": So wird die Hochzeit häufig auch genannt. Von einem Ehevertrag wollen dabei viele Paare nichts wissen. Doch dieser kann sehr sinnvoll sein. Warum, lesen Sie hier. Wer sich mit romantischen Blumengebinden, Tischdekorationen ... mehr
Ballermann-Star Melanie Müller beklagt 70.000 Euro-Schaden

Ballermann-Star Melanie Müller beklagt 70.000 Euro-Schaden

Bei ihren Auftritten am Ballermann hätte sie knapp 70.000 Euro in zwei Monaten verdient – jetzt ist sie bei Null. Melanie Müller verzeichnet hohe Verluste. Dennoch will sie nicht auf Luxus verzichten. Ballermann-Sängerin  Melanie Müller verzeichnet wegen ... mehr

Getrennte Eltern: Umgangsrecht in der Corona-Zeit

Die Kontaktsperre in Zeiten von Corona betrifft auch Trennungseltern. Wie sollen sie den Umgang regeln? Rechtlich gesehen steht es beiden Elternteilen zu, ihr Kind regelmäßig zu sehen. Der Umgang mit dem Coronavirus beschäftigt auch getrennte Eltern. Problematisch ... mehr

Der Ehevertrag – ein Tabu oder eine Absicherung?

Über einen Ehevertrag machen sich Paare vor der Trauung oft keine Gedanken. Dabei lässt er sich auch nach der Hochzeit noch aufsetzen. Doch wann ist ein Ehevertrag sinnvoll? Ein Überblick.  Wer sich mit romantischen Blumengebinden, Tischdekorationen ... mehr

"Tatort" aus Köln zeigt Familientragödien: Leid der Kinder spürbar

Wenn Eltern sich trennen und dann auch noch um den Unterhalt streiten, sind die Kinder die Verlierer. Der "Tatort" aus Köln rückt dieses Thema eindrücklich in den Mittelpunkt. Bei ihren Ermittlungen zu einem Mordfall in " Tatort: Niemals ohne mich" bekommen ... mehr

Auto – Elektrofahrzeuge: So überraschend teuer ist der Unterhalt wirklich

E-Autos werden schöner, besser, billiger. Und damit endlich zur wirklichen Alternative – heißt es. Neue Zahlen zeigen nun aber: Einen Stromer zu fahren, ist viel teurer als oftmals angenommen. Längst kosten brauchbare E-Autos nicht mehr die Welt. Und außerdem tankt ... mehr

Kostenloser Unterhaltsrechner nach Düsseldorfer Tabelle 2020

Wie viel Unterhalt muss ich für mein Kind zahlen? Diese Frage stellt sich bei einer Trennung oder Scheidung. Mit diesem kostenlosen Unterhaltsrechner können Sie einen Richtwert auf Basis der aktuellen Düsseldorfer Tabelle 2020 ermitteln ... mehr

Düsseldorfer Tabelle 2020: So viel Kindesunterhalt ist zu zahlen

Die Düsseldorfer Tabelle regelt die Unterhaltssätze, die Trennungskinder erhalten. Die Mindestsätze sind zum 1. Januar 2020 gestiegen. Schon seit Januar 2017 müssen getrennt lebende Väter oder Mütter ihren Kindern mehr Unterhalt zahlen. Zum 1. Januar ... mehr

Kindergeld 2020: Höhe, Antrag, Auszahlung, Freibeträge

Mit dem Kindergeld sollen Familien finanziell entlastet werden. Es steht jedem Kind in Deutschland zu, abgesehen von einigen Ausnahmen und Sonderregelungen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Kindergeld und halten Sie über Änderungen auf dem Laufenden ... mehr

Kindergeldzuschuss: Wer hat Anspruch darauf?

Eltern und Alleinerziehende, die über ein geringes Einkommen verfügen und deren Kinder einen Anspruch auf Kindergeld haben, können unter bestimmten Voraussetzungen einen Zuschlag auf das Kindergeld beantragen – den Kindergeldzuschuss. Wir erklären, in welchen ... mehr

Silvester 2019/2020: Das ändert sich bei Hartz IV, Unterhalt & Co.

Das Jahr 2020 hat einige Veränderungen für Familien parat: Das Existenzminimum wird angehoben, der Hartz-IV-Regelsatz und der Mindestunterhalt für Kinder steigen. Zudem gibt es mehr Wohngeld und die Masern-Impfpflicht kommt. Wir haben die wichtigsten ... mehr

Nachehelicher Unterhalt: Wer muss Unterhalt zahlen und wie viel?

Zuerst hängt der Himmel voller Geigen, dann herrscht nur noch Schweigen. Am Ende stehen Trennung und Scheidung und die Frage: Muss ich für meinen Ex-Partner finanziell aufkommen? Sehr schnell kommt bei einer Trennung das Thema Unterhalt auf den Tisch. Dabei ... mehr

Neue "Düsseldorfer Tabelle" 2020: Mehr Unterhalt für Trennungskinder

Seit 1962 veröffentlicht das Oberlandesgericht Düsseldorf die Höhe des Kindesunterhalts. Demnach steht einigen Kindern ab 2020 mehr Geld zu. Doch auch der Bedarf der Eltern ändert sich. Geld für Trennungskinder: Am 1. Januar tritt die neue " Düsseldorfer Tabelle ... mehr

Auch Selbstbehalt steigt - Neue "Düsseldorfer Tabelle": Mehr Geld für Trennungskinder

Düsseldorf (dpa) - Mehr Geld für Trennungskinder: Am 1. Januar tritt die neue "Düsseldorfer Tabelle" in Kraft. Sie sieht höhere Bedarfssätze vor allem für Minderjährige vor. Allerdings steigt auch der Betrag, den Unterhaltspflichtige für sich selbst behalten ... mehr

Pfändungstabelle – Ab welchem Einkommen gepfändet werden darf

Ein Mensch kann nicht bis auf das letzte Hemd gepfändet werden. Es gibt Freigrenzen, die der Sicherung des Lebensunterhalts des Schuldners dienen. Sie werden regelmäßig angepasst. Die aktuellen Zahlen. Auch wenn die Schulden hoch sind und Gläubiger bedient werden ... mehr

Wenn sich Eltern trennen: Dieser Faktor erhöht den Unterhaltsanspruch

Bei einer Trennung von Paaren mit Kindern kommt es häufig zum Streit, wer für die finanzielle Unterstützung des Kindes zuständig ist. Zwar regelt die Düsseldorfer Tabelle die Höhe des Unterhaltes, jedoch gibt es einen weiteren Faktor, der bei der Berechnung ... mehr

So viel kostet Ihr Auto wirklich pro Monat

Tanken, Steuern, Versicherungen? Die monatlichen Autokosten enthalten etliche weitere Posten – und liegen deshalb höher, als viele Autofahrer glauben. Hier ist der große Überblick. Wie hoch die Kosten liegen, kann ein einzelner Autofahrer kaum beziffern. Denn wie wirkt ... mehr

Trennungsunterhalt: Wer muss wie viel Unterhalt zahlen?

Stehen Paare vor den Trümmern ihrer Ehe, kommt es oft schnell zu der Frage: Wer, wen und in welcher Höhe finanziell unterstützen muss. Ist die Scheidung noch nicht vollzogen, greift der Trennungsunterhalt. Was das für beide Noch-Eheleute bedeutet. Vor einer Scheidung ... mehr

Erziehungsrente: Hilfe für Geschiedene mit Kindern

Alleine das Kind zu erziehen, kann nach der Scheidung schwierig sein. Wenn der Expartner dann noch plötzlich verstirbt, kann ein Antrag bei der Rentenversicherung in dieser Situation helfen.  Alleinerziehende haben es oft finanziell nicht leicht. Fallen die monatlichen ... mehr

Scheidung und Unterhalt: Kosten von der Steuer absetzen

Mit einer Scheidung wird die Ehe aufgelöst. Was sich so einfach anhört, kann neben Zeit auch Geld kosten.   Lassen sich diese von der Steuer absetzen? Ja und nein. Das Ende einer Ehe bedeutet nicht nur das Aus für einen Lebensentwurf, sondern kann auch ordentlich ... mehr

Verordnung geändert: Mehr Unterhalt für Trennungskinder

Berlin (dpa) - Getrennt lebende Eltern müssen ihren Kindern ab dem kommenden Jahr mehr Unterhalt zahlen. Der Mindestunterhalt für minderjährige Kinder wird erhöht, wie aus einer imBundesgesetzblattveröffentlichten Verordnung hervorgeht. Je nach Alter des Kindes steigen ... mehr

Unterhaltsanspruch - Was sind die Voraussetzungen?

Damit Unterhaltszahlungen fließen, müssen zunächst verschiedene Voraussetzungen auf den Prüfstand gestellt werden. Dadurch soll nicht zuletzt der Unterhaltsverpflichtete vor unberechtigten Forderungen geschützt werden. Was ist der Unterhaltungsanspruch? Das juristische ... mehr

Schulischer Mehrbedarf - Unterhalt: Kosten für Internat müssen angemessen sein

Karlsruhe (dpa/tmn) - Muss die Mutter oder der Vater Unterhalt zahlen, muss sie oder er auch für den schulischen Mehrbedarf des Kindes aufkommen. Kosten für den Besuch eines Internats können jedoch nicht immer geltend gemacht werden. Sie müssen angemessen ... mehr

Scheidung: So vermeiden Sie eine Kostenfalle

An eine Scheidung denkt kaum ein Paar, wenn es vor dem Traualtar steht. Doch nicht jede Ehe hält für die Ewigkeit. Eine Scheidung muss aber nicht teuer sein, wenn die Scheidenden auf einige Punkte achten. Eine Scheidung muss nicht viel kosten. Auch wenn sich Paare nicht ... mehr

Unterhaltsvorschuss: Staat bekommt ihn kaum zurück

Wenn Elternteile – in der Praxis meist Väter – keinen Unterhalt für ihren Nachwuchs zahlen, springt oft der Staat ein. Eigentlich soll sich die öffentliche Hand das Geld zurückholen. Doch immer öfter gelingt das nicht. Der Staat schafft es weiterhin nur selten ... mehr

Säumige Eltern: Staat kann Unterhaltsvorschuss nur selten zurückholen

Berlin (dpa) - Der Staat schafft es weiterhin nur selten, den von ihm gezahlten Unterhaltsvorschuss für Kinder von Alleinerziehenden von den säumigen Elternteilen zurückzuholen. Wie das Familienministerium am Montag bestätigte, sank die Rückholquote im vergangenen ... mehr

Unterhalt: Düsseldorfer Tabelle mit erhöhten Sätzen für Kinder in 2019

Düsseldorfer Tabelle: Minderjährigen Kindern getrenntlebender Eltern steht seit dem 1. Januar 2019 mehr Unterhalt zu. (Quelle: t-online.de) mehr

Unterhaltssätze steigen leicht - Neue "Düsseldorfer Tabelle": Mehr Geld für Trennungskinder

Düsseldorf (dpa) - Minderjährige Trennungskinder haben zum Jahreswechsel bundesweit Anspruch auf mehr Geld. Am 1. Januar 2019 tritt die neue "Düsseldorfer Tabelle" in Kraft, wie das Oberlandesgericht in Düsseldorf mitteilte. Die Unterhaltssätze steigen je nach Alter ... mehr

Unterhalt: Das sind die günstigsten Autos in allen Klassen

Günstig im Einkauf, geringer Verbrauch – und doch reißen viele Autos wahre Krater ins Budget. Schuld daran sind ihre hohen Unterhaltskosten. Für diese Typen gilt das nicht: Sie sind die günstigsten Modelle in ihren Segmenten. Die hohen laufenden Kosten ... mehr

Anspruch verwirkt: Minijob muss im Unterhaltsverfahren angegeben werden

Oldenburg (dpa/tmn) - Wer dem getrennt lebenden Ehepartner einen Minijob verschweigt, kann damit den Anspruch auf Trennungsunterhalt verlieren. Das zeigt ein Beschluss des Oberlandesgerichts Oldenburg, auf den die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen ... mehr

Scheidungszoff: Angelina Jolie und Brad Pitt streiten um Unterhalt

Um Geld müssen sich Hollywoodstars in der Regel keine großen Gedanken machen. Doch bei Angelina Jolie und Brad Pitt geht es jetzt genau darum. Angeblich soll der 54-Jährige nicht genug Unterhalt zahlen.  Der Scheidungsstreit zwischen den Schauspielern geht offenbar ... mehr

Finanzen: Unterhaltspflicht besteht auch bei längerer Ausbildung

Hamburg (dpa/tmn) - Bei Unterhaltszahlungen für Kinder in der Ausbildung gibt es eine Grundregel: Eltern sind verpflichtet, ihren Kindern eine ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechende Vorbildung zum Beruf zu finanzieren - sofern die Eltern dies leisten ... mehr

Vorsorge: Diese Punkte sollten im Ehevertrag geregelt werden

Vor der Hochzeit schon an die Scheidung denken? Das klingt nicht gerade romantisch. Trotzdem kann es für Paare sinnvoll sein, sich mit einem Ehevertrag abzusichern. Einige Punkte dürfen darin auf keinen Fall fehlen. Ein Ehevertrag galt lange Zeit als unromantisch. Heute ... mehr

Unterhalt bei Volljährigen: Was Kinder von ihren Eltern erwarten dürfen

Eltern müssen auch für volljährige Kinder Unterhalt zahlen. Aus ihrer Pflicht sind sie erst, wenn der Sohn oder die Tochter die Ausbildung abgeschlossen hat. Endlich 18, endlich volljährig. Doch nicht immer stehen 18-Jährige auch finanziell schon auf eigenen Beinen ... mehr

Ehe-Aus nach elf Jahren bei Casey Affleck

Casey Affleck und seine Frau Summer Phoenix lassen sich scheiden. Das Paar soll sich bereits 2015 getrennt haben, aber erst jetzt reichte die 38-Jährige die Scheidung ein. 2006 gab sich das Schauspieler-Paar das Jawort. Jetzt nach elf Jahren Ehe und zwei gemeinsamen ... mehr

Schwierigkeiten und Chancen von Alleinerziehenden

Geld verdienen, den Haushalt schmeißen und sich um den Nachwuchs kümmern – Alleinerziehende haben viel um die Ohren. Neben all den Schwierigkeiten birgt ein solches Familienmodell aber auch Chancen. Wenn die Partnerschaft zerbricht Wenn eine Partnerschaft zerbricht ... mehr

Wechselmodell nach der Trennung: "Pendelkinder" haben mehr als ein Zuhause

Getrennt lebende Mütter und Väter wollen heute immer häufiger, dass ihre Kinder nicht mehr nur bei einem Elternteil leben. Sie entscheiden sich dann für das Wechselmodell, auch Paritätsmodell genannt, bei dem der Nachwuchs abwechselnd bei beiden Elternteilen wohnt ... mehr

Unterhaltsvorschuss: Mehr als 660 Millionen vom Steuerzahler

Weil die Väter nicht zahlen können oder wollen, bekommen viele Alleinerziehende Unterhalt vom Staat. Den Steuerzahler kostet das Hunderte Millionen Euro. Die öffentliche Hand bleibt auf einem Großteil der Kosten sitzen, wenn sie anstelle eines Elternteils ... mehr

So viel Kindesunterhalt müssen Sie zahlen

Die Düsseldorfer Tabelle gibt die Höhe des Kindesunterhalts vor. (Quelle: T-Online) mehr

Elternunterhalt: Wenn Kinder zahlen müssen

Wenn Kinder für ihre eigenen Eltern zahlen müssen, herrscht oft große Verwunderung. Der Elternunterhalt ist in Deutschland aber gängige Praxis und kann Kinder von pflegebedürftigen Eltern ganz plötzlich treffen und finanziell belasten. Denn das Sozialamt bezieht deren ... mehr

18. Geburtstag: Was ändert sich im Zusammenleben mit den Eltern?

Der 18. Geburtstag ist ein Meilenstein im Leben von Jugendlichen. Endlich frei, endlich tun und lassen, was man will. Doch wie steht es mit den neuen Rechten und Pflichten? Was haben Eltern zu sagen, wenn das volljährige Kind noch unter ihrem Dach wohnt ... mehr

Wie viel Unterhalt steht Ihrer Ex-Frau zu?

Auf das Ende der Liebe folgen harte Zeiten: Trennung und Scheidung beschäftigen Anwälte, Gutachter und Gerichte. Auf welche Schwierigkeiten, Tricks und Fallen sich Männer bei einer Trennung einstellen müssen, erklärt ein Familienrechtsanwalt. Wer zahlt ... mehr

Unterhalt ausgeweitet: Diese Regeln gelten jetzt

Bund, Länder und Kommunen haben sich nach langem Hin und Her auf die Finanzierung des erweiterten staatlichen Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehende geeinigt. Wir erklären, was die Veränderungen bedeuten. Vorschuss klingt erstmal wenig einladend - danach ... mehr

"Hotel Mama": Was müssen Jugendliche mit Einkommen bezahlen?

Wie steht es mit "Kost und Logis", wenn das heranwachsende Küken zwar noch im elterlichen Nest lebt, aber schon einen Ausbildungsplatz oder Job hat und eigenes Geld verdient? Müssen  Jugendliche dann etwas von ihrem Verdienst zu Hause abgeben und den Eltern "Kostgeld ... mehr

Pflegereform, Kindergeld und mehr: Was sich 2017 für Verbraucher ändert

Im neuen Jahr müssen sich die  Verbraucher wieder auf einige Änderungen einstellen - teils zum Positiven: Unter anderem werden viele bei den Steuern entlastet und bekommen mehr Kindergeld. Andererseits müssen sie aber oft mehr für Strom zahlen ... mehr

Kindergeld, Steuern, Unterhalt: Änderungen 2017 für Familien

Zum Jahreswechsel treten viele neue Regelungen bei Steuern und staatlichen Familienleistungen sowie Gesundheitsvorsorge und Straßenverkehr in Kraft. Wir haben in einer Übersicht zusammengefasst, was sich für Familien im Jahr 2017 ändert. Kindergeld Das Kindergeld steigt ... mehr

Unterhalt: Reform soll notfalls rückwirkend eintreten

Die Reform des Unterhaltsvorschusses soll wie geplant ab Januar 2017 gelten. Darauf drängt Bundesfamilienministerin  Manuela Schwesig. "Notfalls" werde sie rückwirkend in Kraft treten, sagte die SPD-Politikerin der "Bild". "Ich erwarte, dass wir im Interesse der Kinder ... mehr

Kindergeld und Kinderfreibetrag steigen 2017

Der  Bundestag hat eine Steuersenkung beschlossen, mit der die Bürger insgesamt um jährlich knapp 6,3 Milliarden Euro entlastet werden. Zudem werden   Kindergeld und Kinderzuschlag in den beiden kommenden Jahren geringfügig erhöht.  Der Gesetzesbeschluss ... mehr

Trennung: Eltern sollten schon in "guten" Zeiten Vorsorge treffen

Wenn der Himmel noch voller Geigen hängt, machen sich die meisten Paare keine Gedanken um die Regelung des Familienlebens im Fall einer Trennung oder Scheidung. Dabei ließe sich mancher erbitterte Kampf um Heim, Geld und Nachwuchs vermeiden. Eine Juristin ... mehr

Wackelt die Reform des Unterhaltsvorschusses?

Wackelt die Reform des Unterhaltsvorschusses? Die Union ist mit dem Entwurf von Familienministerin Manuela Schwesig nicht zufrieden. Alleinerziehende, die auf schnelle Unterstützung hofften, werden nun hingehalten. "Frau Schwesig hat mit ihrem Gesetzentwurf  schlampig ... mehr

Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende wird 2017 ausgeweitet

Für Alleinerziehende ist ein Ex-Partner, der seiner Unterhaltspflicht nicht nachkommt, ein Riesenproblem. Eine Gesetzesreform soll die Regelungen für staatliche Hilfe nun verbessern. Das Bundeskabinett brachte eine entsprechende Ausweitung des Unterhaltsvorschusses ... mehr

Düsseldorfer Tabelle 2017: Trennungskinder bekommen mehr

Düsseldorf (dpa) - Trennungskinder in Deutschland haben zum kommenden Jahreswechsel Anspruch auf höheren Unterhalt. In der neuen, bundesweit angewendeten " Düsseldorfer Tabelle" werden die Mindestbedarfssätze von unterhaltsberechtigten Kindern am 1. Januar ... mehr
 
1


shopping-portal