Sie sind hier: Home > Themen >

Unternehmensbilanz

Thema

Unternehmensbilanz

Linde fährt 2012 Rekorde ein

Linde fährt 2012 Rekorde ein

Der Industriegase-Spezialist Linde hat das Gesamtjahr 2012 erneut mit Bestmarken bei Gewinn und Umsatz abgeschlossen. Das operative Ergebnis (Ebitda) sei um zehn Prozent auf 3,5 Milliarden Euro gestiegen, teilte der DAX-Konzern mit. Ungefähr in gleicher Höhe legten ... mehr

Deutsche Telekom steigert Umsatz und Gewinn

Die Deutsche Telekom setzt mit guten Zahlen zum dritten Quartal die positive Entwicklung des Vorquartals fort. Der Konzern bestätigt deshalb seine im April angepasste Jahresprognose. Dies gilt trotz der zuletzt negativen Wechselkurs-Entwicklung, vor allem ... mehr

Alcoa: US-Aluminiumkonzern leidet unter Rohstoff-Preisverfall

Der US-Aluminiumkonzern Alcoa hat mit enttäuschenden Zahlen die Berichtssaison in den USA eröffnet. Aufgrund sinkender Metallpreise und schwacher Nachfrage verbuchte das Unternehmen im vierten Quartal einen deutlichen Verlust. Unter dem Strich habe der Konzern ein Minus ... mehr

Qantas fliegt in die Krise

Die australische Fluggesellschaft Qantas rechnet angesichts der Finanzkrise mit überraschend deutlich weniger Gewinn und streicht ihr Streckenangebot zusammen. Das Management rechnet für das laufende Geschäftsjahr bis Ende Juni 2009 mit einem um 65 Prozent niedrigeren ... mehr

Autokrise: Toyota schreibt erstmals rote Zahlen

Der japanische Autokonzern Toyota schreibt wegen der globalen Absatzkrise voraussichtlich erstmals in seiner Geschichte rote Zahlen. Für das im März endende Geschäftsjahr erwarte das Unternehmen einen operativen Verlust von 150 Milliarden Yen (1,2 Milliarden ... mehr

Touristik: TUI enttäuscht zum Jahresauftakt

Dem weltgrößten Reisekonzern TUI hat der Teilverkauf der Containerreederei Hapag-Lloyd in einem enttäuschenden ersten Quartal die Bilanz gerettet. Im operativen Geschäft verfehlte der Konzern hingegen deutlich die Erwartungen. Der Umsatz und der unbereinigte operative ... mehr

Optik-Branche: Zeiss-Mitarbeiter akzeptieren Gehaltseinbußen

Die Mitarbeiter des Optik- und Elektronikspezialisten Carl Zeiss akzeptieren Gehaltseinbußen. Dafür verzichtet das unter einer Auftragsflaute leidende Unternehmen bis zum 30. September 2010 auf betriebsbedingte Kündigungen. Zum einen verzichten die Mitarbeiter in diesem ... mehr

Automobilindustrie: BMW trotz Absatzrekord mit weniger Gewinn

Beim erfolgsverwöhnten Autobauer BMW sacken die Gewinnmargen wegen des starken Euro und der hohen Rohstoffpreise weiter ab. Im zweiten Quartal sank der Vorsteuergewinn bei steigenden Umsätzen um fast 14 Prozent auf knapp 1,1 Milliarden Euro. Konzern- Chef Norbert ... mehr

Automobilindustrie: Porsche fährt Rekordgewinn ein

Wundersame Geschäftszahlen bei Porsche: Bei sieben Milliarden Euro Umsatz macht der Sportwagenhersteller in diesem Geschäftsjahr nach Spiegel-Informationen rund drei Milliarden Euro Gewinn. Allerdings kommt nur der kleinste Teil des Profits aus dem Verkauf von Autos ... mehr

Nokia baut Führung auf Handy-Markt aus

Nokia hat im zweiten Quartal die Position als weltweit führender Handy-Hersteller mit überraschend kräftigen Gewinnsteigerungen und verbesserten Marktanteilen ausgebaut. Der Nettogewinn stieg auch aufgrund von Einmaleffekten von 1,1 Milliarden auf 2,8 Milliarden ... mehr

Maschinenbau: MAN mit Umsatz- und Gewinnsprung

Der Nutzfahrzeughersteller MAN blickt nach einem Umsatz- und Gewinnschub im ersten Halbjahr mit Optimismus nach vorn. MAN-Chef Hakan Samuelsson hob die Umsatzerwartungen für das laufende Jahr leicht an und stellte auch ein Plus beim Ordereingang in Aussicht. "Wir sehen ... mehr

Oetker-Konzern dank Reederei wieder auf Kurs

Die Schifffahrts-Sparte des Oetker-Konzerns hat einmal mehr auf die Bilanz durchgeschlagen - diesmal allerdings positiv. 2010 legte der maritime Unternehmensbereich um knapp 39 Prozent zu und bescherte der Gruppe ein glänzendes Ergebnis. Im Vorjahr hatte ... mehr

McDonald's zählt in Deutschland erstmals mehr als 1 Milliarde Gäste

Deutsche lieben Burger und McDonald's: Die Schnellrestaurant-Kette konnte ihren Umsatz in Deutschland im vergangenen Jahr um 5,9 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro steigern, wie das Unternehmen in München mitteilte. Insgesamt habe McDonald's hierzulande ... mehr

Groupon: SEC prüft Zahlenkorrektur der Schnäppchen-Website

Die überraschende Korrektur der ersten Quartalszahlen der Schnäppchen-Website Groupon ruft laut einem Zeitungsbericht die US-Börsenaufsicht SEC auf den Plan. Die einflussreiche Behörde habe zwar noch nicht entschieden, ob sie eine offizielle Untersuchung einleitet ... mehr

Intel vermeldet Rekordgewinn

Der weltgrößte Halbleiterhersteller Intel hat trotz aller Widrigkeiten ein Rekordjahr hinter sich. Selbst im Schlussquartal, als fehlende Bauteile vielerorts die wichtige PC-Produktion hemmten und die Schuldenkrise in Europa brodelte, konnte der Konzern ... mehr

Daimler wartet mit Rekordgewinn auf

Der Autobauer Daimler kann für 2011 mit hervorragenden Zahlen aufwarten - der größte Gewinn in der Geschichte wurde erreicht. Der DAX-Konzern verdiente unterm Strich sechs Milliarden Euro nach 4,67 Milliarden Euro im Vorjahr. "Unser Konzern hat 2011 Bestwerte ... mehr

VW: Autoabsatz sinkt zum Jahresbeginn

Europas größter Autokonzern Volkswagen hat in den ersten beiden Monaten des Jahres 2009 angesichts der dramatischen Krise in wichtigen Märkten einen Absatzeinbruch erlitten. Die Auslieferungen sanken im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent auf rund 809.000 Fahrzeuge ... mehr

Metro stellt sich auf schwieriges Jahr 2009 ein

Deutschlands größter Handelskonzern Metro wagt nach einem Gewinneinbruch 2008 keinen Ausblick auf das laufende Jahr. Die große Unsicherheit in Bezug auf die weltwirtschaftliche Entwicklung erlaube keine zuverlässige Prognose für 2009, teilte die Metro AG am Dienstag ... mehr

Finanzkrise: Commerzbank macht 6,6 Milliarden Euro Verlust

Die Commerzbank hat im vergangenen Jahr wegen der Übernahme der Dresdner Bank und der Finanzkrise einen Verlust von 6,6 Milliarden Euro eingefahren. Die Übernahme der Dresdner Bank habe mit insgesamt 4,7 Milliarden Euro zu Buche geschlagen, teilte die Commerzbank ... mehr

Autokrise: BMW rechnet mit weiterem Absatzrückgang

Der Autobauer BMW rechnet auch in diesem Jahr mit einem Absatzrückgang und fährt seine Produktion weiter zurück. Das sagte BMW-Chef Norbert Reithofer auf der Bilanzpressekonferenz in München. Im vergangenen Jahr waren mehr als 1,4 Millionen Fahrzeuge verkauft worden ... mehr

Google schraubt Gewinn nach oben - Aktie fällt

Der weltgrößte Suchmaschinenbetreiber Google hat im Schlussquartal 2007 seinen Gewinn besonders durch Online-Werbung kräftig gesteigert und dennoch die Erwartungen der Analysten enttäuscht. "Wir sind für 2008 optimistisch", sagte Konzernchef Eric Schmidt. Der weltweite ... mehr

Millionenverluste für Kommunen wegen WestLB-Krise

Die Sanierung der Westdeutschen Landesbank kommt auch die Kommunen in Nordrhein-Westfalen teuer zu stehen. Weil die an der WestLB beteiligten Sparkassen im Land sich an der Finanzspritze von insgesamt zwei Milliarden Euro für das angeschlagene Institut beteiligen ... mehr

BMW: Autobauer steigert Umsatz auf Rekordwert

Der Autobauer BMW hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert gesteigert. Zudem verkauften die Münchner so viele Autos wie nie zuvor. 2008 will das Unternehmen erneut mit neuen Modellen den Absatz ankurbeln.# VW, Audi & Co. - Deutschlands wertvollste ... mehr

Microsoft: Software-Konzern mit Rekordquartal

Der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft hat nach einem Rekordquartal seine Erwartungen für den künftigen Umsatz und Gewinn erhöht. Das Unternehmen profitiert besonders von einer starken Nachfrage nach seinen Programmen Windows und Office sowie von seiner Spielekonsole ... mehr

American Express: Finanzkrise verhagelt Quartalszahlen

Der US-Kreditkartenanbieter American Express hat im Schlussquartal 2007 einen deutlichen Gewinnrückgang verzeichnet. Wegen der Finanzkrise blieben Rechnungen in Höhe von fast 440 Millionen Dollar offen. # Ratgeber - Welche Anlagen in turbulenten Börsenzeiten sicher ... mehr

Porsche: Sportwagenhersteller bleibt weiter auf Rekordkurs

Beim Sportwagenbauer Porsche hat die Hauptversammlung einem geplanten Aktiensplit wie erwartet zugestimmt. Die Anteilseigner stimmten dem Vorschlag des Vorstandes zu, die Aktien im Verhältnis 1:10 zu teilen. Zugleich wurde das Grundkapital ... mehr

Ericsson enttäuscht erneut

Erneut enttäuschende Zahlen für die Analysten: Nach einem schwachen dritten Quartal erwartet der schwedische Telekomausrüster Ericsson auch im laufenden vierten Quartal lediglich einen Umsatz am unteren Ende der bisherigen Prognose. Zudem sehen sich die Skandinavier ... mehr

Automobilindustrie: Sportwagenhersteller Porsche weiter auf Rekordkurs

Porsche bleibt weiter auf Rekordkurs. In den ersten vier Monaten des im August angelaufenen Geschäftsjahres hat der Stuttgarter Sportwagenbauer bei Umsatz und Absatz weiter zugelegt. Auf insgesamt 5,8 Milliarden Euro vor Steuern beläuft sich laut Vorstandschef Wendelin ... mehr

General Motors fährt Rekordverlust ein

Der US-amerikanische Autokonzern General Motors hat einen Quartalsverlust in Rekordhöhe eingefahren. Der Bericht für das dritte Quartal 2007 führt einen Verlust von 39 Milliarden Dollar (26,6 Milliarden Euro) auf, wie das Unternehmen am Dienstag ... mehr

Luftfahrt: Air Berlin will operativen Gewinn 2008 deutlich steigern

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin hat nach der Übernahme des Ferienfliegers LTU einen operativen Gewinn auf Vorjahresniveau eingeflogen und die geplante Steigerung für 2008 bestätigt. "Wir bleiben bei einem Ergebnisziel vor Zinsen und Steuern ... mehr

Chiquita-Aktie rutscht aus – minus 28 Prozent

Wie auf einer weggeworfenen Bananenschale sind am Montag die Aktionäre des Obst-Multis Chiquita Brands International auf die Nase gefallen: Der Titel verlor auf dem sowieso schon glatten Börsenparkett zwischenzeitlich mehr als ein Viertel seines Wertes. Der Grund ... mehr

Sony senkt Ertragsprognose nach Gewinneinbruch drastisch

Die Finanzkrise und der weltweit einsetzende Wirtschaftsabschwung machen den Unternehmen schwer zu schaffen. Immer mehr bekannte Konzerne, wie zum Beispiel Daimler und Yahoo melden alarmierende Zahlen. Auch die jüngste Prognose von Sony kann da nicht beruhigen ... mehr

Sony meldet Gewinnrückgang von 60 Prozent

Der Elektronikriese Sony meldet einen drastischen Gewinnrückgang. Wie das Unternehmen bekanntgab, fiel der Nettogewinn im ersten Geschäftshalbjahr um 60,2 Prozent auf 55,79 Milliarden Yen (472 Millionen Euro). Vor kurzem bereits hatte Sony wegen des globalen ... mehr

MAN: Gute Zahlen, schlechte Aussichten

Der Nutzfahrzeuge- und Maschinenbaukonzern MAN ist nach Zahlen zwischenzeitlich an die DAX-Spitze geklettert. Doch die weltweite Talfahrt der Wirtschaft erwischt auch den LKW-Hersteller - ein Einbruch der Auftragseingänge zwingen MAN zum Abbau ... mehr

Unternehmensbilanz: Postbank schockt Börse mit roten Zahlen

Die Deutsche Postbank ist durch die Finanzkrise überraschend in größere Probleme geraten. Die Postbank schrieb im dritten Quartal nach eigenen Angaben rote Zahlen. Die Post-Tochter wird außerdem ihr Kapital um bis zu eine Milliarde Euro erhöhen, weil durch die Verluste ... mehr

SAP: Softwarehersteller streicht Umsatzprognose

Europas größter Softwarehersteller SAP hat wegen der Konjunkturabkühlung seine Gewinnprognose für das laufende Jahr gesenkt. Der Konzern strich die Umsatzprognose und nahm die Margenerwartung für 2008 zurück. Statt einer um Sondereffekte bereinigten operativen Marge ... mehr

Postbank drohen rote Zahlen

Die Postbank rechnet mit weiteren Belastungen durch die Finanzkrise und schließt das Gesamtjahr 2008 möglicherweise erstmals seit vielen Jahren mit roten Zahlen ab. Es sei nicht auszuschließen, dass die Postbank "auch für das Gesamtjahr ein negatives Ergebnis erzielt ... mehr

Boeing-Gewinn bricht ein

Belastet von einem bereits fast sieben Wochen dauernden Streik hat der US-Flugzeugbauer und Rüstungskonzern Boeing einen überraschend starken Gewinneinbruch erlitten. Der Überschuss des Airbus-Rivalen fiel im dritten Quartal um fast 40 Prozent auf 695 Millionen Dollar ... mehr

Deutsche Bank: Neue Bilanzregeln retten Bank vor Verlust

Die Entschärfung der Bilanzregeln für kriselnde Wertpapiere hat die Deutsche Bank im dritten Quartal vor einem erneuten Absturz in die roten Zahlen bewahrt. Der DAX-Konzern profitierte zudem von einer Steuergutschrift (321 Millionen Euro) und dem Verkauf seiner ... mehr

Yahoo: Internet-Konzern mit Gewinn über Erwartung

Der in einen milliardenschweren Übernahmekampf mit Microsoft verstrickte Internet-Konzern Yahoo ist besser ins Jahr gestartet als erwartet. Demonstrativ wertete Konzernchef Jerry Yang die Zahlen als Beleg, dass die bisherige Microsoft-Offerte Yahoo zu niedrig bewerte ... mehr

Otto Group mit Rekordumsatz im Geschäftsjahr 2007/08

Die Handels- und Dienstleistungsgruppe Otto hat im Geschäftsjahr 2007/08 ihren Umsatz um 2,5 Prozent auf den Rekordwert von 11,53 Milliarden Euro gesteigert. Diese vorläufigen, um den Verkauf der Actebis-Gruppe bereinigten Zahlen teilte die weltweit ... mehr

Daimler-Hauptversammlung: DAX-Konzern mit erwartet satte Gewinne

Ein halbes Jahr nach der Trennung vom verlustreichen US-Autohersteller Chrysler hat der Daimler-Konzern einen positiven Ausblick auf das Geschäftsjahr 2008 gegeben. "Alle unsere Geschäfte entwickeln sich gut, unsere Kennzahlen sind deutlich besser als in den vergangenen ... mehr

Sexshops: Beate Uhse wird entschmuddelt

Der Erotikkonzern Beate Uhse will seine Marke "entschmuddeln", die Filialen auf Vordermann bringen und das Internet-Geschäft ausbauen. So sollen neue Kunden angelockt und der Umsatz angekurbelt werden, wie der Vorstandschef der Beate Uhse AG, Otto Christian Lindemann ... mehr

Villeroy & Boch erwartet 2009 weiter rote Zahlen

Der Keramikhersteller Villeroy & Boch erwartet angesichts drastischer Absatzeinbrüche in Folge der Wirtschaftskrise nur eine langsame Erholung der Märkte. "Wir erleben eine extrem schwierige Zeit", sagte Vorstandschef Frank Göring bei der Hauptversammlung ... mehr

Starbucks: Finanzkrise erfasst Kaffeehauskette

Der Kaffeehauskette Starbucks machen im amerikanischen Heimatmarkt die Geldsorgen der Verbraucher zu schaffen. Weil Kunden seltener kämen, kappte Starbucks die Gewinnprognosen für das vergangene Quartal und das laufende Geschäftsjahr. Das aktuelle wirtschaftliche Umfeld ... mehr

Einzelhandel: Warenhauskette Hertie in der Krise

Die Warenhauskette Hertie mit 4100 Mitarbeitern bangt nach Berichten über Finanzprobleme des britischen Haupteigentümers Dawnay Day um ihre Zukunft. "Wenn Dawnay Day strauchelt, bedeutet das das Aus für Hertie", sagte der zuständige Ver.di-Sekretär Johann ... mehr

Aktienmarkt: Daimler-Aktie stürzt ab - Anleger geschockt

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat nach einem erneuten deutlichen Gewinnrückgang im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen für 2008 heruntergeschraubt. Der Stuttgarter Autobauer verwarf seine Gewinnziele und schraubte am Donnerstag seine Prognose deutlich nach unten ... mehr

Kreditkartenanbieter: American Express leidet unter Folge der Finanzkrise

Der US-Kreditkartenkonzern American Express (Amex) hat einen unerwartet starken Gewinneinbruch erlitten. Grund sind Ausfälle durch die mit der Kreditkrise verbundenen Konsumflaute. Amex musste allein im zweiten Quartal ... mehr

Finanzkrise: Lehman Brothers mit Milliarden-Verlust

Die schwelende Krise im amerikanischen Finanzsektor ist wieder aufgeflammt: Die Investmentbank Lehman Brothers meldete am Montag wesentlich schlechtere vorläufige Zahlen für das zweite Quartal, als Analysten erwartet hatten. Lehman benötigt zudem dringend sechs ... mehr

Automobilindustrie: General Motors meldet Milliarden-Verlust

Der schwer angeschlagene US-Autobauer General Motors stürzt nach einem erneuten riesigen Milliardenverlust immer tiefer in die Krise. Der Opel-Mutterkonzern fuhr im zweiten Quartal unter dem Strich ein Minus von 15,5 Milliarden Dollar (10 Milliarden ... mehr

VW schafft Verkaufsrekord im ersten Halbjahr

Trotz der rasant steigenden Spritpreise in jüngster Zeit hat der Autobauer Volkswagen einen neuen Verkaufsrekord geschafft. Im ersten Halbjahr wurden weltweit rund 3,3 Millionen Fahrzeuge verkauft, so viele wie noch nie, teilte VW in Wolfsburg mit. # Ranking ... mehr

Solarenergie: SolarWorld will 2008 eigene Prognosen übertreffen

Der Solartechnik-Konzern SolarWorld hat seine Prognosen für das laufende Jahr nach oben revidiert. Der Grund: Umsatz- und Gewinnplus fielen im zweiten Quartal besser aus als erwartet. SolarWorld profitierte im ersten Halbjahr nach Worten des Vorstandsvorsitzenden Frank ... mehr

Aktienmarkt: DAX-Unternehmen droht Gewinneinbruch

Schlechte Vorzeichen für den Aktienmarkt - die kommende Berichtssaison wird wohl düster ausfallen. Nach Ansicht der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) zeichnen sich bei den 30 DAX-Konzernen beim Nettogewinn im zweiten Quartal Verluste von voraussichtlich 22 Prozent ... mehr

Deutsche Bank trotz Finanzkrise mit schwarzen Zahlen

Die weltweite Finanzkrise hat bei der Deutschen Bank neue Milliardenlöcher in die Bilanz gerissen. Trotz der Belastungen hat der deutsche Branchenprimus im zweiten Quartal aber den Sprung zurück in die schwarzen Zahlen geschafft. Wertberichtigungen von 2,3 Milliarden ... mehr

Größerer Milliardenverlust als erwartet

Die drittgrößte US-Investmentbank Merrill Lynch hat nach zusätzlichen enormen Abschreibungen wegen der Kreditkrise einen weiteren Milliardenverlust erlitten. Im zweiten Quartal stürzte die Bank mit 4,7 Milliarden Dollar (3,0 Mrd Euro) weit tiefer ins Minus ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal