Sie sind hier: Home > Themen >

Unternehmensübernahme

Thema

Unternehmensübernahme

Metro verkauft Kaufhof für 2,8 Milliarden Euro an Hudson's Bay

Metro verkauft Kaufhof für 2,8 Milliarden Euro an Hudson's Bay

Der Handelskonzern Metro hat entschieden, seine Warenhaustochter Kaufhof für 2,8 Milliarden Euro an den kanadischen Handelskonzern Hudson's Bay zu verkaufen. Das teilte die Metro AG am Morgen in Düsseldorf mit. Gleichzeitig versicherten Metro und Hudson ... mehr
Yahoo bietet wohl für Videoportal Hulu: Höhe des Gebots unbekannt

Yahoo bietet wohl für Videoportal Hulu: Höhe des Gebots unbekannt

Yahoo will offenbar weiter auf Einkaufstour gehen. Der Internet-Konzern habe ein Gebot für das Videoportal Hulu abgegeben, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Yahoo: Höhe des Gebots nicht bekannt ... mehr
Übernahme: Burda will Xing verschlucken

Übernahme: Burda will Xing verschlucken

Burda investiert in den Ausbau des Digitalgeschäfts. Der erste Schritt dazu: Die vollständige Übernahme des Karriere-Netzwerks Xing. Das ließ auch die Börse nicht kalt. Kursanstieg nach Übernahme-Mitteilung Nach der Aufstockung seines Xing-Anteils auf fast 39 Prozent ... mehr
Übernahme von Kuka durch Midea bekommt grünes Licht von Sigmar Gabriel

Übernahme von Kuka durch Midea bekommt grünes Licht von Sigmar Gabriel

Der Weg für die Übernahme des Roboterbauers Kuka durch den chinesischen Elektrogerätehersteller Midea ist frei. Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Übernahme geprüft und wird keine weiteren Schritte einleiten, wie ein Sprecher von Minister Sigmar Gabriel sagte ... mehr
Gericht stoppt Tengelmann-Übernahme: Familie ist entsetzt

Gericht stoppt Tengelmann-Übernahme: Familie ist entsetzt

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die Ministererlaubnis für die Übernahme der Supermarktkette Tengelmann durch Edeka vorläufig gestoppt. Konkurrent Rewe jubelt, der Familienkonzern Tengelmann ist entsetzt. Der Erste Kartellsenat bewertete die Ausnahmegenehmigung ... mehr

Stadtwerke machen E.ON und RWE Konkurrenz

Die Stadtwerke an Rhein und Ruhr wollen einem Pressebericht zufolge E.ON und RWE als führende Energieversorger in ihren Heimatmärkten ablösen. Das berichten die Zeitungen der WAZ-Mediengruppe unter Berufung auf vertrauliche Dokumente. Die Partner "planen ... mehr

Karstadt gerettet - Gläubiger stimmen zu

Im zähen Ringen um Karstadt sind die letzten Hürden aus dem Weg geräumt. Sämtliche Investoren des Vermieter-Konsortiums Highstreet stimmten am frühen Freitag-Abend laut der Nachrichtenagentur AFP den von Karstadt-Käufer Nicolas Berggruen geforderten ... mehr

Karstadt bekommt erneut Aufschub gewährt

Die insolvente Kaufhauskette Karstadt bekommt erneut eine Galgenfrist gewährt. Am Freitagnachmittag verschob das Essener Amtsgericht die Entscheidung über den Insolvenzplan auf den 10. August. Karstadt -Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg und der Investor Berggruen ... mehr

Sal. Oppenheim sucht neuen Käufer für Investmentsparte

Die angeschlagene Privatbank Sal. Oppenheim sucht weiter nach einem Käufer für ihr Investmentbanking. Die Familiengesellschafter des Luxemburger Instituts hätten das Angebot der australischen Bank Macquarie als zu niedrig zurückgewiesen, sagte ein Sprecher ... mehr

Opel: Magna-Chef hielt GM-Absage für einen Witz

Magna-Chef Siegfried Wolf war von der Absage von General Motors (GM) zum Opel-Verkauf so überrascht, das er sie zunächst für einen Witz hielt. General-Motors-Chef Fritz Henderson habe ihn telefonisch über die Entscheidung informiert, berichtet ... mehr

Opel-Rettung erneut in der Schwebe

Der angeschlagene Autobauer Opel muss erneut um seine Rettung zittern. Der Autozulieferer Magna hat im zweiten Quartal einen weiteren Verlust eingefahren. Auch die Umsätze brachen wegen der Absatzkrise auf den weltweiten Automärkten dramatisch ein. Dennoch sieht ... mehr

Verwirrung um Opel-Verkauf durch General Motors

Der US-Konzern General Motors (GM) will Opel offenbar weiterhin verkaufen. "Das Management von GM hat heute deutlich gemacht, dass man weiterhin an einer Investorenlösung interessiert sei", erklärten deutsche Regierungskreise nach einem Treffen ... mehr

US-Regierung bremst angeblich Magna-Einstieg bei Opel

Die amerikanische Regierung hat General Motors (GM) angeblich angewiesen, keinen Vertrag über einen Einstieg des österreichischen Investors Magna bei Opel zu unterzeichnen, solange russische Unternehmen einen umfassenden Zugriff auf GM-Patente bekommen. Das berichtet ... mehr

Magna einigt sich mit General Motors

General Motors (GM) und Magna haben sich nach Angaben aus Magna-Kreisen auf einen Vertrag zur Übernahme von Opel geeinigt. Alle strittigen Punkte seien ausgeräumt, sagte Magna-Co-Chef Siegfried Wolf. Weitere Details der Einigung waren zunächst nicht bekannt ... mehr

GM will Opel angeblich in die Insolvenz treiben

Der Autobauer General Motors (GM) spielt nach Überzeugung des Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer auf Zeit und will seine Tochter Opel in die Insolvenz treiben. Bei einer Insolvenz könne GM sich ohne große Sozialleistungen der Opel-Standorte Antwerpen, Bochum ... mehr

Autobauer Spyker: Saabs Retter im Zwielicht

Die Freude über die Rettung der schwedischen Automarke Saab könnte verfrüht sein. Nach Medienberichten gibt es Zweifel an der Seriosität des Käufers Spyker und seines Chefs Victor Muller. Weder ist die Finanzierung des Deals bisher gesichert, noch seien Spykers Zahlen ... mehr

Liberty will weitere Kabelbetreiber kaufen

Der amerikanische Medienunternehmer John Malone plant nach einem Pressebericht weitere Übernahmen auf dem deutschen Kabelmarkt. Sein langfristiges Ziel sei es, alle großen deutschen Kabelanbieter zu übernehmen. Er visiere dafür zunächst Kabel Baden-Württemberg (Kabel ... mehr

Drei Bieter im Endspurt um Karstadt

Für die insolvente Kaufhauskette Karstadt hat das Vermieter-Konsortium Highstreet kurz vor dem Ende der Frist ein Angebot eingereicht. Dies teilte ein Sprecher von Highstreet mit, wollte jedoch keinen weiteren Details nennen. Der Vorstoß des Konsortiums ... mehr

Rettung von Opel bleibt heftig umstritten

Der Weg für den Einstieg des Zulieferers Magna bei Opel ist frei. Dank einer Treuhandlösung mit einer 1,5 Milliarden Euro schweren Brückenfinanzierung kann der europäische Ableger von General Motors seinen Geschäftsbetrieb fortsetzen. Dennoch mehren sich kritische ... mehr

Investoren wollen Douglas schlucken - Aktie explodiert

Die Douglas-Gründer wollen ihren Handelskonzern wieder komplett übernehmen. Gemeinsam mit Finanzinvestoren wolle sich die Familie Kreke den vollen Zugriff auf das Unternehmen sichern, sagte Vorstandschef Henning Kreke. "Die Familie Kreke steht voll und ganz hinter ... mehr

EU gibt Chinesen grünes Licht für Medion-Übernahme

Die EU-Kommission hat grünes Licht für die Übernahme des Aldi-Lieferanten Medion durch den chinesischen PC-Spezialisten Lenovo gegeben. Das neue Unternehmen werde starken Konkurrenten wie zum Beispiel Acer, HP oder Asus gegenüberstehen, so dass es weiter ausreichend ... mehr

Kaufhof vor Verkauf? Grieche will Warenhaus kaufen

Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen will angeblich auch die Warenhauskette Kaufhof übernehmen. Wie die Zeitungen der WAZ-Gruppe unter Berufung auf gut informierte Kreise berichteten, liegt das Angebot beim Kaufhof-Eigentümer Metro auf dem Tisch. Berggruen wolle ... mehr

Deutsche Bank peilt mit Spartenverkauf zwei Milliarden an

Die Deutsche Bank will einem Bericht zufolge mit dem geplanten Verkauf von Teilen ihrer Vermögensverwaltung rund zwei Milliarden Euro erlösen. Die im November von der größten deutschen Bank auf den Prüfstand gestellten Bereiche stoßen offenbar auf ein hohes Interesse ... mehr

Mega-Deal in Luftfahrtbranche: United Technologies übernimmt Goodrich

In der Luftfahrt-Branche kommt es zu einer gigantischen Übernahme: Der US-Mischkonzern United Technologies schluckt den Flugzeugtechnik-Zulieferer Goodrich für 16,5 Milliarden Dollar in bar (12,2 Milliarden Euro). Die Neuerwerbung ergänze das eigene Luftfahrt ... mehr

Fernbusse: FlixBus übernimmt PostBus

Der deutsche Fernbus-Marktführer Flixbus übernimmt den Konkurrenten Postbus. Dem Deal waren wochenlange Verhandlungen vorausgegangen. Die ersten Linien der Fernbus-Sparte der Deutschen Post sollen ab November in das Flixbus-Netz integriert werden, sagte ... mehr

Coca-Cola: China blockt Kauf von Safthersteller

Chinas Behörden haben die Übernahme des führenden chinesischen Saftproduzenten Huiyuan durch den weltweit größten Getränkehersteller Coca-Cola abgelehnt. Die Administration befürchtet einen negativen Einfluss auf den Wettbewerb, teilte das Handelsministerium in Peking ... mehr

Google will angeblich Twitter kaufen

Der Internet-Konzern Google verhandelt laut einem Medienbericht über den Kauf des populären Kurznachrichten-Dienstes Twitter. Die Verhandlungen stünden kurz vor dem Abschluss, berichtete das amerikanische Technologie-Blog TechCrunch unter Berufung auf zwei voneinander ... mehr

Verkauf von MZ perfekt

Die ehemaligen Motorradrennfahrer Martin Wimmer und Ralf Waldmann haben den schwer angeschlagenen sächsischen Motorradhersteller MZ aus Zschopau gekauft. Über den Preis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilten sie mit. Er liegt nach dpa-Informationen bei etwas ... mehr

Yahoo-Chef will Übernahme durch Microsoft verhindern

Das Internetportal Yahoo will eine Übernahme durch den Softwarekonzern Microsoft unbedingt verhindern. Die Führung des Unternehmens suche nach Wegen, sich gegen das Übernahmeangebot durch den Konzern aus Redmond zu wehren, schrieb Yahoo-Chef Jerry Yang in einer ... mehr

Schaeffler meldet Conti-Übernahme bei EU an

Der Autozulieferer Schaeffler hat am Freitag weitere formale Schritte zur Übernahme der Continental AG (Conti) eingeleitet. Das Schaeffler-Management wollte noch im Tagesverlauf den sogenannten finalen Entwurf für die Anmeldung bei der EU-Kommission einreichen ... mehr

Porsche greift nach der alleinigen Macht

Porsche kommt der alleinigen Beherrschung von Volkswagen immer näher. Man habe den eigenen Anteil an VW auf 42,6 Prozent erhöht und verfüge zusätzlich über 31,5 Prozent Optionen auf VW-Stammaktien, teilte der Sportwagenhersteller in Stuttgart mit. Im nächsten Jahr wolle ... mehr

Internet: Yahoo! verhandelt weiter mit mehreren Partnern

Beim Internetkonzern Yahoo ist das weitere Vorgehen im Übernahmekampf weiter unklar. Nach Angaben von US-Medien hat eine Verwaltungsratssitzung am Freitag keine Klarheit gebracht. Der Verwaltungsrat habe das Management beauftragt, weiter sowohl mit Microsoft ... mehr

Online-Werbung: Yahoo mit Google gegen Microsoft-Übernahme

Stunden nachdem Yahoo seinen Flirt mit Google bestätigt hat, nimmt der Milliarden-Poker schon wieder eine dramatische Wende: Zur Abwehr der drohenden Übernahme durch den Software-Giganten Microsoft verhandelt der Internet-Konzern laut US-Medien mit dem Konkurrenten ... mehr

Opel: Magna fordert Übernahme der Pensionslasten durch den Bund

Der Favorit stellt Bedingungen: Der Autozulieferer Magna fordert nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" weitere Hilfen für die Rettung von Opel. Er will dem angeschlagenen Autobauer nur dann helfen, wenn Pensionslasten des Unternehmens ... mehr

Fiat-Chef Marchionne will für Opel-Konzept werben

Der italienische Autobauer Fiat verstärkt im Ringen um die GM-Tochter Opel vor Ablauf der Bieterfrist seine Bemühungen um die deutsche Politik. Fiat-Chef Sergio Marchionne plane neue Treffen mit den Ministerpräsidenten aller Länder mit Opel-Werken noch bis Dienstag ... mehr

Ministerrunde berät über Opel-Zukunft

In Berlin kommt heute erneut eine Ministerrunde zusammen, um über die Zukunft des deutschen Autobauers Opel zu beraten. Es gibt drei Angebote für eine Opel-Übernahme. Dabei wurden dem österreichisch-kanadischen Zulieferer Magna die besten Chancen eingeräumt. Die beiden ... mehr

Investorengruppe zieht Angebot für Hertie zurück

Hertie droht nun doch das Aus. Die an einer Übernahme der insolventen Warenhauskette interessierte Investorengruppe hat ihr Angebot zurückgezogen. Hertie-Sprecher Wolfgang Weber-Thedy sagte, die Gruppe habe dem Insolvenz-Verwalter Biner Bähr mitgeteilt, dass unter ... mehr

MLP wehrt sich mit Kapitalerhöhung gegen Swiss Life

Eine Woche nach dem Einstieg von Swiss Life setzt der Finanzdienstleister MLP zum Befreiungsschlag gegen den ungeliebten Großaktionär an. Mit Hilfe einer Kapitalerhöhung, die von den Versicherern Allianz, AXA und Uberior Ena gezeichnet wurde, begrenzt MLP den Einfluss ... mehr

Unternehmensübernahme: Politiker fordern schärfere Gesetze

Das Vorgehen von Schaeffler gegen Continental hat die Bundespolitik alarmiert. Der finanzpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Otto Bernhardt, forderte strengere Meldepflichten beim Kauf größerer Anteile an einem Konzern. "Offensichtlich ... mehr

Banken: IKB-Verkauf kommt Steuerzahler teuer zu stehen

Der Verkauf der krisengeschüttelten Mittelstandsbank IKB kommt den Steuerzahler teuer zu stehen. Nicht nur ist offenbar der Kaufpreis deutlich niedriger als angestrebt. Auch die Milliarden, die Bund und Banken in Rettungsversuche gesteckt hatten ... mehr

Continental: Angeblich Gespräche mit Finanzinvestoren

Rückschlag für Continental: Das Management des Auto-Zulieferers hat einem Bericht in der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) zufolge von möglichen neuen Aktionären einen Korb erhalten. Die vier Finanzinvestoren Permira, CVC, Carlyle und EQT haben demnach einen Einstieg ... mehr

Brauereien: Heineken will Krombacher übernehmen

Der niederländische Braukonzern Heineken will einem Pressebericht zufolge das deutsche Familienunternehmen Krombacher übernehmen. Wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) berichtet, prüft der niederländische Konzern zurzeit, inwiefern sich Krombacher integrieren ... mehr

Yahoo lässt Microsoft und Aktionär Icahn abblitzen

Yahoo-Chef Jerry Yang hatte ohnehin wenig positiv geklungen. Konkurrent Microsoft versuche, sein Unternehmen durch Übernahmeangebote zu destabilisieren, hatte er vor wenigen Tagen beklagt. Nun hat Yahoo Chart zeigen den gemeinsamen Übernahmevorschlag seines ... mehr

Autozulieferer: Schaeffler angeblich kurz vor Übernahme von Continental

Die fränkische Schaeffler-Gruppe bietet 69,37 Euro pro Aktie in bar für den Autozulieferer Continental. Dies gab das Unternehmen in einer Börsenmitteilung am Dienstagabend bekannt. Demnach strebt Conti eine strategische Beteiligung von mehr als 30 Prozent ... mehr

Citibank-Deal setzt Ackermann unter Druck (2)

Experten zweifeln an Beteuerungen Bisher hatte die Bundesregierung als Hauptaktionär der Deutsche Post stets erklärt, die Postbank solle an ein inländisches Institut verkauft werden. Die Begründung: Der Finanzsektor sei eine Schlüsselbranche, und die solle nicht ... mehr

BaFin prüft Übernahmekampf zwischen Continental und Schaeffler

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat sich in den Übernahmekampf zwischen der Schaeffler-Gruppe und Continental eingeschaltet. Eine BaFin-Sprecherin bestätigte am Donnerstag auf Anfrage von t-online.de/wirschaft ... mehr

Automobilindustrie: Daimler fürchtet feindliche Übernahme

Der Autobauer Daimler fürchtet den Einstieg eines unerwünschten Großinvestors: Um sich davor zu schützen, feilt der Autobauer nach Informationen der “Financial Times Deutschland“ (FTD) mit der Deutschen Bank an einer Abwehrstrategie. Demnach steht die Suche nach einem ... mehr

Continental will Übernahme durch Schaeffler mit allen Mitteln abwehren

Continental schlägt zurück. Mit allen Mitteln will sich der Autozulieferer aus der ersten Börsenliga DAX gegen eine feindliche Übernahme des wesentlich kleineren Familienunternehmens Schaeffler wehren. In einer Brandrede wies Conti-Boss Manfred Wennemer am Mittwoch ... mehr

Conti lehnt Übernahmeangebot ab

Im Übernahmekampf um Continental hat der Aufsichtsrat des Autozulieferers dem Vorstand Rückendeckung gegeben und das Angebot der Schaeffler-Gruppe zurückgewiesen. Nach einer Krisensitzung des Kontrollgremiums teilte der Konzern am Mittwoch in Hannover ... mehr

InBev erhöht Angebot auf 50 Milliarden Dollar

Der belgische Braukonzern InBev ist der angestrebten Übernahme des US-Konkurrenten Anheuser-Busch angeblich mit einem höheren Angebot näher gerückt. InBev biete nun 70 statt 65 Dollar je Aktie, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung ... mehr

Unternehmensübernahme: TDK will Epcos übernehmen

Der Bauelemente-Spezialist Epcos will sich vom japanischen Elektronikkonzern TDK übernehmen lassen. Ziel sei es, das eigene Geschäft mit der entsprechenden Sparte des Wettbewerbers zusammenzuführen, teilte Epcos in München mit. TDK und Epcos haben bereits ... mehr

Neuer Weltmarktführer InBev - Anheuser-Busch

Die Biergiganten InBev und Anheuser-Busch gehören seit Jahren zu den größten Produzenten auf dem weltweiten Biermarkt. Der belgisch-brasilianische Brauriese InBev, der seinen Sitz in Löwen vor den Toren Brüssels hat, verfügt über 200 Bier-Marken. Neben den deutschen ... mehr

Daimler profitiert vom Schaeffler-Kampf um Continental

Mit dem Autozulieferer Continental verbindet der Daimler-Konzern strategische Zukunftsthemen und den Durchbruch in der Batterie-Technologie. Spätestens seitdem Conti die Übernahme durch die Schaeffler-Gruppe droht, hat auch das Daimler-Management seine Ziele ... mehr

Pharmaindustrie: Roche kauft Tochter Genentech komplett

Größte Übernahme in der Schweizer Firmengeschichte: Für 43,7 Milliarden Dollar (rund 28 Milliarden Euro) will der Pharmakonzern Roche seine US-Tochtergesellschaft Genentech vollständig übernehmen. Den Minderheitsaktionären sei ein entsprechendes Angebot unterbreitet ... mehr

Autozulieferer: Continental lehnt Schaeffler-Angebot ab

Führende Mitarbeiter und der Aufsichtsrat des Autozulieferers Continental haben keine gemeinsame Linie zu dem Übernahmeangebot der Schaeffler-Gruppe. Trotz der Erhöhung des Schaeffler-Angebots sind die Conti-Führungskräfte gegen eine Übernahme. "Wir haben einfach ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9


shopping-portal