Sie sind hier: Home > Themen >

Unternehmensübernahme

Thema

Unternehmensübernahme

Mega-Übernahme von Telekomriesen BCE geplatzt

Der bisher teuerste Firmenkauf durch Finanzinvestoren - die Übernahme des größten kanadischen Telekomkonzerns BCE - ist nach eineinhalbjährigem Ringen geplatzt. Der Riesendeal sollte ursprünglich einen Gesamtwert von rund 52 Milliarden Dollar haben ... mehr

Rohstoffe: BHP Billiton sagt Kauf von Rio Tinto ab

Die größte Rohstoff-Hochzeit aller Zeiten ist abgeblasen. Der australisch-britische Minen-Konzern BHP Billiton hat seine milliardenschwere feindliche Übernahmeofferte für den Konkurrenten Rio Tinto zurückgezogen. Vor allem die sinkenden Rohstoffpreise infolge ... mehr

Informationstechnologie: Microsoft will Yahoo das Suchgeschäft abkaufen

Microsoft ist weiterhin am Suchmaschinengeschäft des Internet-Konzerns Yahoo interessiert. Der Windows-Hersteller wolle einen solchen Deal "lieber früher als später", sagte Microsoft-Chef Steve Ballmer dem "Wall Street Journal". Gespräche gebe es derzeit nicht ... mehr

Lufthansa greift nach Austrian Airlines

Die Deutsche Lufthansa hat nach monatelangem Tauziehen die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines AG (AUA) gekauft. Die Vorstandsvorsitzenden der beiden Airlines unterzeichneten am Freitagnachmittag in Wien ein entsprechendes Abkommen ... mehr

Aer Lingus weist Ryanair-Offerte zurück

Die irische Fluglinie Aer Lingus hat die neue Übernahmeofferte ihres Konkurrenten und Europas größtem Billigflieger Ryanair als zu niedrig zurückgewiesen. Pro Aer-Lingus-Aktie bietet Ryanair aktuell 1,40 Euro. Das Angebot ist bereits der zweite Versuch, Aer Lingus ... mehr

Commerzbank drückt bei Dresdner-Übernahme aufs Gas

Die Commerzbank zieht die Übernahme der Dresdner Bank wegen der anhaltenden Unsicherheit an den Finanzmärkten um ein halbes Jahr auf Anfang 2009 vor. Zudem kostet der seit Jahren größte Deal in der deutschen Finanzindustrie die Commerzbank mit gut 5,1 Milliarden ... mehr

Schaeffler: Grünes Licht für Continental-Übernahme

Die fränkische Schaeffler-Gruppe hat von der EU-Kommission grünes Licht für die formelle Anmeldung der Continental-Übernahme erhalten. Die Aktien des Autozulieferers schossen daraufhin durch die Decke und katapultierten sich an die DAX-Spitze. Zudem sorgte ... mehr

Banken: Fed stimmt Übernahme von Wachovia zu

Die US-Notenbank Fed hat der Übernahme der ins Wanken geratenen viertgrößten US-Bank Wachovia durch die Großbank Wells Fargo zugestimmt. Das teilte die Fed in Washington mit. Die Fed veröffentlichte ihre Entscheidung auf ihrer Internetseite. Neu - Video-Umfrage ... mehr

Japan: Elefantenhochzeit in der Elektronikbranche

Panasonic will den Konkurrenten Sanyo übernehmen und so zur Nr. 1 der japanischen Elektronikbranche werden. Zusammen wären die beiden Unternehmen größer als ihre Wettbewerber Sony und Hitachi - mit einem jährliche Umsatz von über 90 Milliarden ... mehr

Quandt-Erbin will Chemiekonzern Altana übernehmen

Die Milliardärin Susanne Klatten, Mitglied der Quandt-Familie, will den Spezialchemiekonzern Altana komplett übernehmen. Die zum Klatten-Imperium gehörende SKion GmbH wolle den Anteilseignern 13 Euro je Altana-Aktie bieten, teilte das Unternehmen in einer Mitteilung ... mehr

Yahoo fordert Microsoft zu neuem Kaufangebot auf

Nach dem Scheitern der geplanten Werbepartnerschaft mit Google hat Yahoo den Software-Konzern Microsoft zu einem neuen Kaufangebot aufgefordert. "Das Beste, was Microsoft heute tun kann, ist, Yahoo zu kaufen", sagte Yahoo-Vorstandschef Jerry Yang auf einer ... mehr

Börse: VW-Aktie außer Rand und Band

Die VW-Aktie hat am Montag einen dramatischen Kursturz des DAX verhindert. Während sich alle DAX-Aktien kräftig im Minus aus dem Handel verabschiedeten, zeigt sich bei VW ein völlig anderes Bild: Der Kurs der VW-Aktie stieg zeitweise auf das Rekordhoch ... mehr

Eine Zerschlagung wird immer Wahrscheinllicher

Im Übernahmekampf um die viertgrößte US-Bank Wachovia wird eine Zerschlagung des kriselnden Finanzhauses US-Medien zufolge immer wahrscheinlicher. Die Großbank Wells Fargo könnte demnach den Großteil der Filialen und Einlagen von Wachovia erhalten, der Rivale Citigroup ... mehr

Einzelhandel: Mode-Kette Wehmeyer vor Aus gerettet

Die insolvente Mode-Kette Wehmeyer hat wieder eine Zukunft: Neuer Besitzer ist der indische Textilunternehmer Rajive Ranjan. Alle verbliebenen 23 Filialen sollen erhalten bleiben - und damit rund 500 der ursprünglich mehr als 900 Arbeitsplätze. # Hätten Sie's gewusst ... mehr

HBOS erneut mit Milliarden-Verlusten

Die britische Großbank HBOS, die vor der Übernahme durch die Lloyds TSB steht, muss wegen der Finanzkrise erneut erhebliche Einbußen verkraften. Die Abschreibungen hätten sich in den ersten neun Monaten des Jahres insgesamt auf 5,2 Milliarden Pfund (rund 6,6 Milliarden ... mehr

Banken: Verkauf der Postbank ist nicht in Gefahr

Der Verkauf der Postbank an die Deutsche Bank ist der Deutschen Post zufolge nicht in Gefahr. "Der Verkauf steht. Es hat sich nichts geändert", sagte eine Post-Sprecherin auf Anfrage von dpa-AFX. Die Postbank-Aktie stürzte auf ein Rekordtief, nachdem sich am Markt ... mehr

Luftfahrt: Lufthansa zögert mit Kauf von Austrian Air

Spannung bei der Lufthansa – die Übernahme der österreichischen Fluggesellschaft Austrian Air (AUA) ist wieder völlig offen. Einer der drei offiziellen Bieter, die französisch-niederländische Air France-KLM , gab bekannt, dass sie bis zum Ablauf der Frist ... mehr

Volkswagen-Machtkampf: Porsche und Piëch beenden Streit um VW

Im Machtkampf um die Übernahme von Volkswagen haben sich die Porsche-Eignerfamilien Porsche und Piëch verständigt. Bei einem Treffen am vergangenen Wochenende hätten sich alle Familienmitglieder hinter den Kurs des Sportwagenbauers bei der VW-Übernahme gestellt, teilte ... mehr

Porsche greift nach der alleinigen Macht

Porsche kommt der alleinigen Beherrschung von Volkswagen immer näher. Man habe den eigenen Anteil an VW auf 42,6 Prozent erhöht und verfüge zusätzlich über 31,5 Prozent Optionen auf VW-Stammaktien, teilte der Sportwagenhersteller in Stuttgart mit. Im nächsten Jahr wolle ... mehr

Luftfahrt: Verkauf der Austrian Airlines verschoben

Die österreichische Regierung verschiebt den Verkauf der Austrian Airlines (AUA) um zwei Monate. Der ursprünglich am 28. Oktober auslaufende Privatisierungsauftrag wird bis Ende Dezember 2008 verlängert, wie das Finanzministerium in Wien mitteilte. Hintergrund ... mehr

Allianz betont eigene Stärke: Trotz Finanzkrise läuft Dresdner-Verkauf

Der Versicherungskonzern Allianz ist in der Krise nach den Worten von Finanzchef Helmut Perlet gut aufgestellt. Das Unternehmen habe ausreichend Kapital und ein "kerngesundes Versicherungsgeschäft", sagte Perlet in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung ... mehr

Schaeffler meldet Conti-Übernahme bei EU an

Der Autozulieferer Schaeffler hat am Freitag weitere formale Schritte zur Übernahme der Continental AG (Conti) eingeleitet. Das Schaeffler-Management wollte noch im Tagesverlauf den sogenannten finalen Entwurf für die Anmeldung bei der EU-Kommission einreichen ... mehr

Finanzkrise erreicht Österreich: Erste Bankenübernahme

Die Finanzkrise ist jetzt auch in Österreich angekommen. Die Constantia Privatbank hat als erstes Geldinstitut des Landes über Liquiditätsprobleme berichtet. Die fünf führenden Banken Österreichs werden die Constantia ... mehr

Banken: Santander übernimmt Sovereign Bancorp

Spaniens größte Bank Santander schnappt sich in der Finanzkrise den angeschlagenen US-Finanzkonzern Sovereign Bancorp. Die spanische Bank erwirbt in einem Aktientausch die restlichen gut 75 Prozent, die ihr noch nicht gehörten. Gemessen am Preis der Santander-Papiere ... mehr

Brauereien: Foster's will sich vor Übernahme schützen

Der australische Getränkekonzern Foster's bringt einem Pressebericht zufolge seine Waffen gegen eine mögliche Übernahme in Stellung. Denn der geplante Verkauf des Weingeschäfts könnte Interessenten an der verbleibenden Biersparte anlocken. "Wein war schon immer ... mehr

Finanzkrise in den USA: Citigroup übernimmt Großteil der Wachovia-Bank

Der US-Finanzkonzern Citigroup kauft weite Teile der durch die Kreditkrise angeschlagenen viertgrößten US-Bank Wachovia. Die Übernahme erfolgte unter Vermittlung der Bankenaufsicht und der US-Regierung. Das teilte die staatliche Einlagensicherung FDIC in Washington ... mehr

BNP Paribas übernimmt Kontrolle der Fortis-Gruppe

Nach der Verstaatlichung der niederländischen Aktivitäten des Finanzkonzerns Fortis übernimmt die französische Bank BNP Paribas nun für 14,5 Milliarden Euro dessen Geschäft in Belgien und Luxemburg. Im Gegenzug steigen Belgien und Luxemburg ... mehr

Wachovia: Gericht entscheidet Übernahmekampf zugunsten von Wells Fargo

Im Übernahmekampf um die viertgrößte US-Bank Wachovia steht US-Medien zufolge als Kompromiss eine Zerschlagung des Instituts zur Diskussion. Die beiden Kaufinteressenten Citigroup und Wells Fargo verhandelten über eine Aufteilung der Bank, berichtete das "Wall Street ... mehr

Überraschung: Wells Fargo schnappt sich Wachovia

Überraschende Wende im Ringen um die Zukunft der viertgrößten US-Bank Wachovia: Vier Tage nach der angekündigten Notübernahme durch den Finanzkonzern Citigroup ist mit der US- Großbank Wells Fargo ein anderer Käufer aufgetaucht. Die Wachovia-Spitze stimmte der neuen ... mehr

Wachovia-Übernahme Citigroup stoppt Wells Fargo

Die Übernahme der angeschlagenen US-Bank Wachovia durch den Konkurrenten Wells Fargo ist offenbar gerichtlich gestoppt worden. Die Citigroup, die sich durch die am Freitag bekanntgegebene Einigung übergangen sah, teilte mit, Richter Charles Ramos vom Obersten ... mehr

Stromversorgung: Electricité de France übernimmt British Energy

Großfusion auf Europas Energiemarkt: Der französische Atomstromkonzern Électricité de France (EdF) übernimmt den britischen Wettbewerber British Energy. British Energy ist der größte Atomstrom-Produzent der Insel und vor allem wegen seiner Standorte begehrt. Der breite ... mehr

London nach Lehman-Kollaps im Schock - Barclays an Übernahme interessiert

Der Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers hat auch am Finanzplatz London ein gewaltiges Beben ausgelöst. Bilder von Mitarbeitern, die sich weinend in den Armen lagen, von Menschen, die eilig ihre Sachen in Kartons stopften und ihre Schreibtische ... mehr

Samsung: Speicherkarten-Hersteller SanDisk lehnt Übernahmeangebot ab

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung will den US-Speicherkarten-Hersteller SanDisk für knapp sechs Milliarden Dollar übernehmen. Die Amerikaner lehnten das Ansinnen jedoch ab. Das Angebot bewerte das Unternehmen nicht ausreichend und sei der Versuch ... mehr

Commerzbank: Fondsgesellschaft Cominvest geht an die Allianz

Im Zuge der Fusion von Dresdner Bank und Commerzbank stehen auch den Fondssparern möglicherweise Änderungen ins Haus. Denn während die Dresdner Bank insgesamt zur Commerzbank kommt, übernimmt die Allianz als Mutter der Dresdner Bank im Gegenzug von der Commerzbank deren ... mehr

Postbank-Kauf: Deutsche Bank beschließt Kapitalerhöhung

Die Deutsche Bank wird zur Finanzierung der Postbank-Übernahme ihr Kapital erhöhen. Insgesamt sollten bis zu 40 Millionen neue Stückaktien ausgegeben werden, teilte das Unternehmen mit. Die Kapitalerhöhung soll einen Bruttoemissionserlös von rund zwei Milliarden ... mehr

Banken: Barclays übernimmt Teile von Lehman Brothers

Zwei Tage nach Absage einer vollständigen Übernahme von Lehman Brothers durch die Bank Barclays kaufen die Briten Teile der insolventen amerikanischen Investmentbank. Barclays sichert sich den Hauptsitz Lehmans in New York sowie zwei Datenzentren in New Jersey. Zudem ... mehr

Lloyds kauft Bankenriese HBOS

Im Sog der Finanzkrise geht die Welle von Übernahmen und Zusammenschlüssen von Bankhäusern weiter. Der britische Finanzkonzern Lloyds TSB übernimmt die unter Druck geratene Hypothekenbank HBOS für 12,2 Milliarden Pfund (15,4 Milliarden Euro). Dies teilte Lloyds ... mehr

Finanzkrise: Banken suchen fieberhaft nach Käufern

Im Sog der Finanzkrise geht die Welle von Übernahmen und Zusammenschlüssen von Bankhäusern weiter. Wie die "New York Times" in ihrer Onlineausgabe berichtet, prüft die in Bedrängnis geratende US-Investmentbank Morgan Stanley eine Fusion mit einem anderen Finanzhaus ... mehr

American International Group: Allianz und Münchener Rück schielen auf AIG

Der US-Versicherungsriese American International Group AIG wurde kurz vorm Kollaps von der US-Regierung aufgefangen. Doch der Riese ist angeschlagen und weltweit fahren die Konkurrenten die Krallen aus, um sich bei Gelegenheit passende AIG-Stücke zu sichern ... mehr

VW ist jetzt praktisch eine Porsche-Tochter

Porsche hat seinen Anteil an Volkswagen weiter erhöht. Nach Porsche-Angaben ist VW jetzt faktisch eine Tochter des Sportwagenbauers. Derweil ist Porsche im Machtkampf bei VW weiter auf Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch angewiesen. Er hat auch in dem Gremium ... mehr

Hewlett-Packard: HP streicht nach EDS-Übernahme fast 25.000 Stellen

Der Computer-Konzern Hewlett-Packard (HP) will nach der Übernahme von Electronic Data Systems (EDS) innerhalb drei Jahren 24.600 Stellen streichen. Rund die Hälfte davon entfalle auf die USA, der Rest verteile sich auf weitere Länder, teilte HP mit. Insgesamt sollen ... mehr

Lufthansa steigt bei Brussels Airlines ein

Die Deutsche Lufthansa steigt bei der belgischen Fluggesellschaft Brussels Airlines ein. Dazu will die Kranich-Airline in einem ersten Schritt 45 Prozent an der Brussels-Airlines-Mutter SN Airholding übernehmen, wie das Unternehmen in Brüssel mitteilte ... mehr

Chemieindustrie: BASF will Konkurrenten Ciba übernehmen

Der Chemiekonzern BASF will seinen Schweizer Konkurrenten Ciba schlucken. Mit der Offerte, die Ciba mit 3,8 Milliarden Euro bewertet, soll das Geschäftsfeld Spezialitäten-Chemie von BASF gestärkt werden, wie die Unternehmen in Ludwigshafen und Basel mitteilten ... mehr

Commerzbank: Beschäftigte der Dresdner Bank fordern weitere Garantien

Die Beschäftigten der Dresdner Bank verlangen mehr Sicherheit für ihre Arbeitsplätze nach einer Übernahme durch die Commerzbank. Die Betriebsräte der Dresdner und der bisherigen Konzernmutter Allianz bekräftigten ihre Forderung nach einem Verzicht auf betriebsbedingte ... mehr

Deutsche Bank: Verkauf der Postbank ist perfekt

Der Einstieg der Deutschen Bank bei der Post-Tochter Postbank ist laut der Deutschen Presse-Agentur perfekt. Die Deutsche Bank will in einem ersten Schritt 29,75 Prozent der Postbank übernehmen. Der spanische Mitbieter Santander hat angeblich das Nachsehen ... mehr

Conergy Wind: Conergy trennt sich von Windkraft-Sparte

Die Solarfirma Conergy steigt weiter aus dem Windgeschäft aus. Conergy Wind sei an die Investmentgesellschaft Warburg Pincus verkauft worden, teilte das Unternehmen mit. Damit übernimmt Warburg Pincus das Gesamtgeschäft mit Entwicklung und Vertrieb sowie ... mehr

Politiker fordern Verschiebung des Postbank-Verkaufs

Finanzpolitiker aus Koalition und Opposition haben die Post aufgefordert, den Verkauf der Postbank gegebenenfalls zu verschieben. "Wenn ich Post-Chef wäre, würde ich noch ein paar Jahre abwarten, bis die Bank an der Börse wieder mehr wert ist", sagte ... mehr

Postbank: Verkauf wird wohl abgeblasen

Bei der Postbank verdichten sich nach Medienberichten die Anzeichen für eine Verschiebung des geplanten Verkaufs. So zitierte das "Handelsblatt" am Donnerstag Regierungskreise mit der Aussage, dass der Verkauf angesichts des schlechten Marktumfeldes immer ... mehr

Continental-Aktien: Schaeffler kontrolliert 48,3 Prozent

Knapp zwei Wochen nach der Einigung mit dem Autozulieferer Continental kontrolliert der fränkische Familienkonzern Schaeffler nun über 48 Prozent der Conti-Aktien. Die Schaeffler-Gruppe besitze jetzt insgesamt 48,3 Prozent der Conti-Anteile, teilte das Unternehmen ... mehr

Autozulieferer: Schaeffler hält an Continental-Chef fest

Die Lage in der Übernahme um den Reifenhersteller Continental bleibt unübersichtlich: Der fränkische Autozulieferer Schaeffler will auch nach einer möglichen Übernahme an Conti-Chef Manfred Wennemer festhalten. Es gebe keine Veranlassung ... mehr

Was ändert sich für die Kunden?

Nach der Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank soll sich für die Kunden beider Institute nur wenig ändern. Es seien erste Vorkehrungen getroffen worden, damit die Kunden ihre Kontonummern und Bankleitzahlen behalten könnten, versicherte Commerzbank ... mehr

Commerzbank bekommt die Dresdner - Aktie stürzt

Die Commerzbank übernimmt für insgesamt 9,8 Milliarden Euro in zwei Schritten die angeschlagene Allianz-Tochter Dresdner Bank. Es ist der größte Deal in der deutschen Finanzbranche seit Jahren. Nach monatelangen Fusionsverhandlungen gaben ... mehr

Unternehmensübernahme: Commerzbank will Kosten drücken

Die Commerzbank setzt beim Kauf der Dresdner Bank vor allem auf Kostensenkungen. Zusätzliche positive Ertragseffekte erwartet die Bank dagegen aus dem Zusammenschluss nicht. Das geht aus einer am Montagmorgen veröffentlichten Präsentation zum Kauf der Allianz-Tochter ... mehr

Bankenfusionen: Schrumpfkur für die Bankenbranche in Deutschland

Seit Jahren schrumpft sich in Deutschland eine ganze Branche gesund: Die Banken und Sparkassen sind auf dem Weg zu mehr Effizienz und weniger Kosten. Eine der zentralen Lösungsformeln ist dabei der Zusammenschluss von Geldinstituten zu größeren Einheiten ... mehr

Allianz-Betriebsrat offenbar gegen Dresdner-Deal

Die Allianz hat den Verkauf der Dresdner Bank offenbar gegen den Widerstand von Betriebsräten durchgesetzt. Die Arbeitnehmervertreter im Allianz-Aufsichtsrat hätten geschlossen gegen die Übernahme der Bank durch die Commerzbank gestimmt, berichtet die Tageszeitung ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9


shopping-portal