Sie sind hier: Home > Themen >

Unwetterwarnung

Thema

Unwetterwarnung

Wetter in Deutschland – DWD warnt: große Hitze, schwere Unwetter

Wetter in Deutschland – DWD warnt: große Hitze, schwere Unwetter

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor großer Hitze am Wochenende. Schauer und schwere Gewitter sollen folgen. Es wird ungemütlich. Erst Hitze, dann Gewitter: In Deutschland wird es auch an diesem Samstag heiß. Zwischen 30 und 36 Grad werden erwartet, wie der Deutsche ... mehr
Warnwetter-App des DWD: Nutzer-Feedback für bessere Wetterberichte

Warnwetter-App des DWD: Nutzer-Feedback für bessere Wetterberichte

Viele Smartphone-Nutzer checken täglich den Wetterbericht, um ihren Alltag und Freizeitaktivitäten besser planen zu können. Der Deutsche Wetterdienst will seinen Dienst jetzt mit Hilfe der Nutzer verbessern – im Crowdsourcing-Verfahren.  Nutzerinnen und Nutzer ... mehr
Kostenlos oder zum Kaufen: So schneiden Wetter-Apps im Test ab

Kostenlos oder zum Kaufen: So schneiden Wetter-Apps im Test ab

Auf dem Millionenmarkt für Wetter-Apps wird hart gekämpft. Die einen verdienen durch Werbung Geld, die anderen bitten den Nutzer zur Kasse. Welches Modell erzielt die besseren Ergebnisse? Ein Vergleich zeigt Licht und Schatten. Der Markt der kostenlosen ... mehr
Wetter in Deutschland: Im Südwesten knallen Gewitter – im Nordosten die Sonne

Wetter in Deutschland: Im Südwesten knallen Gewitter – im Nordosten die Sonne

Nach unwetterartigen Regen- und Hagelschauern kündigt sich in Teilen Deutschlands neues Ungemach an. Woanders strahlt der Sommer dagegen in ganzer Pracht. Die Lage beruhigt sich im Wochenverlauf – vorerst. Die  Unwetter haben Teile Deutschlands am Wochenende besonders ... mehr
Ulm: Sturmtief

Ulm: Sturmtief "Sabine" deckt Dach der Polizei ab

Das Sturmtief "Sabine" ist über Ulm hinweggezogen und hat etliche Schäden verursacht. Aus Vorsicht ist der Turm des Münsters gesperrt worden. Eltern konnten zudem entscheiden, ob sie ihre Kinder in die Schule schicken.  Umgeworfene Bäume, ausgefallene ... mehr

Sturm "Sabine": Zuspätkommen wegen Bahnausfällen? Das sagt das Arbeitsrecht

Die Bahnstrecke ist gesperrt, Züge verspäten sich: Nach Unwettern kann der Weg zur Arbeit schwierig werden. Aber dürfen Berufstätige deswegen zu Hause bleiben? Wie sind die Regeln? Arbeitnehmer sind dafür verantwortlich, pünktlich bei der Arbeit ... mehr

Australien stürzt ins nächste Extrem-Wetter

Erst sorgen Buschbrände im Osten Australiens für eine Ausnahmesituation. Nun schwingt das Wetter in die andere Richtung um – wieder müssen Menschen ihr Zuhause verlassen. Heftige Unwetter und sintflutartige Regenfälle haben im Osten Australiens ... mehr

Tief "Sabine": Was ist der Unterschied zwischen Wind, Sturm und Orkan?

Das Wetter wird zunehmend geprägt durch Stürme und Hurrikans. Doch wo ist der Unterschied? Wir klären auf. Tropische Wirbelstürme entstehen über dem Meer, wenn das Wasser mindestens 26 Grad warm ist und stark verdunstet. Je nach Stärke unterscheiden Meteorologen ... mehr

Gladbach gegen 1. FC Köln: Wird das Rheinderby wegen Unwetter abgesagt?

Am Sonntag will der 1. FC Köln Rache an Borussia Mönchengladbach üben. Denn das Hinspiel in der Bundesliga ging an die "Fohlen". Nun steht das Spiel vorab jedoch unter besonderer Beobachtung. Ob wegen des drohenden Sturmtiefs am Sonntag die Austragung ... mehr

Im Video: Dorf durch Unwetter überschwemmt

Unwetter tobt über Teilen Deutschland: In einem Dorf in Rheinland-Pfalz ist ein Bach über die Ufer getreten und hat Teile des Orts überschwemmt. (Quelle: t-online.de) mehr

Hamburg: Nach Sturmtief "Mortimer" fahren Züge im Norden wieder regulär

Einige Bahnstrecken in Norddeutschland mussten am Montag wegen des Sturmtiefs "Mortimer" zeitweise gesperrt werden. Auch mehrere Verbindungen von und nach Hamburg waren betroffen. Am Dienstag fahren die Züge wieder regulär. Nachdem Sturmtief "Mortimer" am Montag ... mehr

Hamburg: Sturmtief "Mortimer" traf Fernverkehr der Bahn im Norden

Die neue Woche begann in Norddeutschland mit heftigen Sturmböen und Regen. Die Deutsche Bahn hatte den Fernverkehr deshalb weitgehend eingestellt. Auch der Hamburger Hauptbahnhof war vom Unwetter betroffen. Der Deutsche Wetterdienst hatte eine Unwetterwarnung ... mehr

Wetter in Deutschland: Warnungen – auf die Hitze folgt Gewitter!

Deutschland schwitzt: Auch zur Mitte der Woche gibt es fast überall 30 Grad und mehr – doch auch die Unwettergefahr bleibt bestehen.   In Deutschland ist es heiß – und es drohen weiter  Unwetter. Bei Temperaturen von über 30 Grad muss auch zur Mitte der Woche immer ... mehr

Wetter in Deutschland: Erst heftige Unwetter, dann warme Temperaturen

Ab Mittwoch wird es wieder sonniger und wärmer. Selbst eine erneute Hitzewelle scheint möglich. Doch zunächst halten uns Sturm und Gewitter in Atem. Nur noch wenige Tage mit Regen und durchwachsenem Wetter durchhalten, dann können sich die Bundesbürger laut Vorhersage ... mehr

Sommergewitter über Mainz – Baum stürzt auf Passanten

Am Sonntag wurde die Stadt Mainz von einem schweren Sommergewitter heimgesucht. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. Ein heftiges Sommergewitter hat am Sonntag über Mainz getobt. Besonders betroffen war der Stadtteil Ebersheim, wie die Feuerwehr mitteilte. Dort waren ... mehr

Mainz: Die vorerst letzten warmen Tage – Neigt sich der Sommer dem Ende zu?

Nachdem die ersten Gewitter in Mainz vorerst vorübergezogen sind, wird es in den nächsten Tagen deutlich wärmer. Und auf Regen folgen dann wieder strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Nachdem in den letzten Tagen schwere Gewitter die Stadt Mainz heimgesucht haben ... mehr

Wetter in Deutschland: Nach Hitze – Jetzt folgt ein Unwetter nach dem anderen

Es bleibt heiß – mit dem Dauersonnenschein ist es allerdings vorbei: Die Rekordhitze wird nun endgültig von Gewitter-Wetter abgelöst. In ganz Deutschland könnte es blitzen und donnern. Das Wochenende war schon in vielen Regionen von Unwettern geprägt, zum Start ... mehr

Wetter in Essen: Schauer und Gewitter am Wochenende

In Essen wird die Sonne am Wochenende von Schauern und Gewittern abgelöst. Während es am Freitag zunächst wieder sonnig ist, soll es am Nachmittag zu ersten Gewittern kommen. Nachdem die Woche in ganz Nordrhein-Westfalen von Hitzerekorden geprägt war, folgt ... mehr

Hagen: Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern

Für Freitag warnt der Deutsche Wetterdienst noch vor starker Wärmebelastung. Am Wochenende können sich die Hagener jedoch auf kühlere Temperaturen und Unwetter einstellen. Am Donnerstag hat Hagen das erste Mal seit Beginn der Wetteraufzeichnungen ein Temperaturmaximum ... mehr

Wetter in Deutschland: Starkregen und Hochwassergefahr am Wochenende

Das miese Wetter der letzten Tage hat weiter Bestand: Ein Tief bringt Starkregen nach ganz Deutschland und verregnet den Start ins Wochenende. In einigen Regionen besteht sogar Hochwassergefahr. Der Sommer versteckt sich auch in den nächsten Tagen – doch statt ... mehr

Das bedeuten die Erdbebenstärken

Wenn der Boden wackelt, kann es sich um ein Erdbeben handeln. Doch wie wird die Stärke und Intensität gemessen und was bedeutet das Beben für Mensch und Natur? Die Stärke von Erdbeben wird mit Seismographen gemessen. Die Geräte zeichnen die Stärke von Bodenbewegungen ... mehr

"Ausnahmezustand Wetter": Tief Klaus wütet über Deutschland – 21 Verletzte

Der Frühsommer zeigt sich von seiner ungemütlichen Seite. Das Unwetter platzt in eine Hochzeitsparty und verletzt sieben Gäste schwer. In Berlin stehen zwei Stunden lang die Fernzüge still. Sturmtief "Klaus" ist am Mittwochabend über  Deutschland hinweggefegt ... mehr

Gewitter in Deutschland: Wetterdienst warnt vor Orkanböen und Hagel

Wieder ziehen am Abend schwere Gewitter über Ostdeutschland auf. Der deutsche Wetterdienst warnt außerdem vor Orkanböen, Starkregen und Hagel. Auch Berlin ist betroffen.  Nach heftigen Sommergewittern mit Starkregen, Überflutungen und Verkehrsbehinderungen ... mehr

Wetterdienst warnt Hagen vor Tief "Gebhard"

Die stürmische Woche will kein Ende nehmen. Nach den Sturmtiefs "Franz" und "Eberhard" folgt nun "Gebhard". Der Deutsche Wetterdienst hat für Hagen eine Warnung rausgegeben. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor dem nächsten Sturmtief. "Gebhard" werde am Donnerstag ... mehr

Wetterdienst warnt Wuppertal vor Sturmtief "Gebhard"

Die stürmische Woche will kein Ende nehmen. Nach den Sturmtiefs "Franz" und "Eberhard" folgt nun "Gebhard". Der Deutsche Wetterdienst hat für Wuppertal eine Warnung rausgegeben. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor dem nächsten Sturmtief. "Gebhard" werde am Donnerstag ... mehr

Unwetterwarnung für Wuppertal – Zoo bleibt geschlossen

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für Wuppertal am Rosenmontag herausgegeben. Vorsorglich bleibt der Zoo geschlossen. Schwere Sturmböen und Schauer sind für Wuppertal ausgerechnet am Rosenmontag angekündigt. Der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Wetter: Ab Dienstag legt der Winter eine kurze Pause ein

Verschnaufpause für die schneereichen Regionen: Ab Dienstag nehmen die Niederschläge in Deutschland deutlich ab. Dafür ziehen schon ab morgen heftige Böen über das Land. Der schneereiche Winter legt Mitte der kommenden Woche eine Pause ein. Während am Montag ... mehr

Lawinenrettung in den Alpen – Der Hund ist besser als die Technik

Die Alpen versinken im Schnee. Teilweise gilt die höchste Lawinenwarnstufe, mehrere Orte wurden evakuiert. Bergretter Micheal Miggitsch aus der Steiermark bleibt im t-online.de-Interview gelassen.  Es schneit und schneit und schneit. Ein Ende ist nicht in Sicht ... mehr

Lawine in Österreich: Skifahrer befreien verschüttete Schüler aus dem Schnee

Während deutsche Schüler von einer Lawine erfasst werden, sitzen hunderte Menschen durch das Schneechaos von der Außenwelt abgeschnitten fest – der Winter zeigt seine gefährliche Seite. Die Bedrohung durch das Winterwetter in den Alpen wird immer größer. Sechs deutsche ... mehr

Wetter: Weiter heftige Schneefälle in Alpen und Erzgebirge

Chaos im Alpenraum: Aktuelle Vorhersagen machen wenig Hoffnung auf eine Entspannung der Lage. Im Gegenteil – es wird noch tagelang weiter schneien.  Bis mindestens Mitte nächster Woche ist laut Deutschem Wetterdienst vor allem im Alpenraum weiter mit Schnee zu rechnen ... mehr

Hohentauern in Österreich seit Tagen eingeschneit: "Haben 600 Liter Milch"

Seit vier Tagen sind 750 Menschen in der Gemeinde Hohentauern eingeschneit. Ein Ende ist nicht in Sicht. Die Stimmung ist trotzdem gut, erzählte der Vize-Bürgermeister t-online.de. Die österreichische Gemeinde Hohentauern in der Steiermark hat 400 Einwohner ... mehr

Wintereinbruch: 19-Jähriger stirbt bei Unfall – Flüge in München fallen aus

In Bayern und Baden-Württemberg ist der Winter angekommen. Zahlreiche Unfälle wurden aufgrund des Wetters gemeldet. Einer von ihnen endete tödlich.  Andauernde Schneefälle haben vor allem den südlichen Teil Bayerns in eine Winterlandschaft verwandelt. Für den Alpenrand ... mehr

Starke Schneefälle sorgen für Chaos auf deutschen Autobahnen

Wetter: Starke Schneefälle sorgen für Chaos auf deutschen Autobahnen. (Quelle: t-online.de) mehr

Bayern: Mindestens 100 Unfälle und Schulausfall wegen Glatteis

In Ostbayern ist es zu zahlreichen Unfällen durch Glatteis gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt. In einem Landkreis fiel in Dutzenden Schulen der Unterricht aus. Besonders betroffen war die Oberpfalz. Die Polizei zählte nach Angaben eines Sprechers mindestens ... mehr

Wetter in Deutschland: Der Oktober endet mit Schnee und Sturm

Nach einem kurzen Wintereinbruch endet der Oktober mit Sturm und dichten Wolken – der November beginnt jedoch mild. Das erste Sturmtief ist dann vorübergezogen.  In einigen Teilen Deutschlands klingt der erste Wintereinbruch schon wieder ab, in anderen nimmt er gerade ... mehr

Extremes Wetter: "Siglinde" bringt Sturmflut über Hamburg und Bremen

Sturmflut und Sturmböen. Am Dienstag müssen sich die Menschen an der norddeutschen Küste auf extremes Wetter einstellen. Die Gezeiten sollen 1,5 Meter höher als bei einer normalen Flut sein.   Die deutsche Nordseeküste muss sich an diesem Dienstag auf eine Sturmflut ... mehr
 


shopping-portal