Sie sind hier: Home > Themen >

Urheberrechtsreform

Thema

Urheberrechtsreform

Copyright-Reform beschlossen: Neues EU-Urheberrecht kommt mit deutschem

Copyright-Reform beschlossen: Neues EU-Urheberrecht kommt mit deutschem "Ja, aber..."

Luxemburg (dpa) - Die heftig umstrittene Reform des EU-Urheberrechts ist endgültig beschlossen. In der letzten Abstimmung zu diesem Gesetz stimmten die EU-Staaten dem Vorhaben am Montag mehrheitlich zu. Auch die deutsche Bundesregierung votierte mit einem ... mehr
Kanzleramtschef Helge Braun:

Kanzleramtschef Helge Braun: "Schluss mit den Funklöchern"

Kommen nun Uploadfilter oder nicht? Und eine Steuer gegen Google, Amazon und Facebook? Merkels Digitalstratege macht im t-online.de-Interview klare Ansagen – und erklärt, wie die Bundesregierung den Netzausbau fördern will. Deutschland hinkt im internationalen Vergleich ... mehr
Uploadfilter: Oettinger warnt Deutschland vor Sonderweg

Uploadfilter: Oettinger warnt Deutschland vor Sonderweg

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat Deutschland davor gewarnt, die neuen Regeln der Urheberrechtsreform bei der nationalen Umsetzung zu verwässern. Es geht um den Einsatz von Uploadfiltern. "Ich möchte nicht wie ein Lehrer klingen, aber die Richtlinie ... mehr
Uploadfilter: Deutsche missbilligen EU-Entscheidung für Urheberrechtsreform

Uploadfilter: Deutsche missbilligen EU-Entscheidung für Urheberrechtsreform

Am Dienstag stimmte das Europaparlament für die umstrittene Urheberrechtsreform. Eine exklusive Umfrage für t-online.de zeigt: Ein Großteil der Deutschen ist mit dieser Entscheidung unzufrieden. 348 dafür, 274 dagegen: So entschied das Europaparlament am Dienstag ... mehr
Urheberrechtsreform: Twitter-Panne – Günter Oettinger vertwittert sich

Urheberrechtsreform: Twitter-Panne – Günter Oettinger vertwittert sich

Aus Versehen Rapper verlinkt: EU-Kommissar Oettinger blamiert sich mit einem Beitrag zur Urheberrechtsdebatte – und löst heftige Reaktionen und Kritik aus. Günther Oettinger (CDU) ist seit Anfang 2017 EU-Kommissar für Haushalt und Personal. Davor war er für zwei Jahre ... mehr

Artikel 13: Abgeordnete falsch abgestimmt? – kuriose Erklärung der Schweden-Partei

Bei der finalen Abstimmung zur EU-Urheberrechtsreform in Straßburg haben mehrere Abgeordnete offenbar anders abgestimmt, als sie vorhatten. Die Schweden-Partei findet dafür eine kuriose Erklärung.  Am Dienstag hat das EU-Parlament der umstrittenen ... mehr

Knackpunkt Upload-Filter - Urheberrechtsreform: Bundesregierung "steht zu Kompromiss"

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will trotz Bedenken von Gegnern der Reform des europäischen Urheberrechts auch im letzten Schritt zustimmen. "Die Bundesregierung steht zu dem ausgehandelten Kompromiss", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin ... mehr

Presse zur Urheberrechtsreform: "Dieses Votum wird Europa stärker machen"

Das Europaparlament hat die umstrittene Reform des Urheberrechts angenommen. Bei den Kommentatoren einiger Zeitungen kommt diese Entscheidung gut an. Eine Mehrheit der EU-Abgeordneten hat für die umstrittene Urheberrechtsreform gestimmt. Auch der besonders umstrittene ... mehr

Urheberrechtsreform im Newsblog: Hunderte folgen Aufruf zu Spontandemos

Am Dienstag hat das Europaparlament über die umstrittene Urheberrechtsreform entschieden. Alle wichtigen Infos und Entwicklungen finden Sie in unserem Newsblog. Klicken Sie hier, um den Blog zu aktualisieren   Mittwoch, 27. März 2019, 07.51 Uhr: Hunderte folgen Aufruf ... mehr

Urheberrechtsreform: Das ist der CDU-Abweichler Hermann Winkler

Er ist der Abweichler: Hermann Winkler galt als einziger Abgeordneter aus CSU und CDU, der  gegen die Urheberrechtsreform gestimmt hat. Wie er das erklärt – und wieso das nicht stimmt. Am Dienstag machte plötzlich der Name eines sächsischen CDU-Europaabgeordneten ... mehr

Artikel 13: EU-Parlament beschließt umstrittene Urheberrechtsreform

Am Dienstag stimmte das Europaparlament für die EU-Urheberrechtsreform. Die CDU-Spitze möchte die umstrittene Reform aber ohne die sogenannten Uploadfilter umsetzen. Das EU-Parlament hat am Dienstag seine Zustimmung zur geplanten EU-Urheberrechtsreform gegeben. Damit ... mehr

Mehr zum Thema Urheberrechtsreform im Web suchen

Debatte um Artikel 13: Für die CDU ist der Spuk noch lange nicht vorbei

In einer dramatischen Entscheidung hat das EU-Parlament der umstrittenen Urheberrechtsreform über die Ziellinie verholfen. Doch nach wie vor besteht großer Redebedarf – auch in der Bundesregierung.  Bis zuletzt dauerte die Lobbyschlacht an. Bis zuletzt wurde gestritten ... mehr

Artikel 13: "Anonymous" greift nach Urheberrechtsreform Seiten von CDU an

Nach dem Ja zur EU-Urheberrechtsreform werden offenbar koordiniert die Seiten von Parteien angegriffen. "Anonymous" reklamiert die Attacken für sich. Mit Massenzugriffen sind kurz nach der Zustimmung zur Urheberrechtsreform im EU-Parlament mehrere Internetauftritte ... mehr

Urheberrechtsreform: "Das Internet muss nie mehr für CDU/CSU stimmen"

Nach der Entscheidung zur Urheberrechtsreform werden erste Stimmen von Politikern und Aktivisten gegen das Vorhaben laut. Darunter auch Edward Snowden – und der stellt sich gegen die konservativen Parteien. Verschiedene Politiker und Aktivisten haben die Entscheidung ... mehr

EU-Urheberrechtsreform: Weber will Uploadfilter vermeiden

Zehntausende haben gegen die EU-Urheberrechtsreform demonstriert. Auch die Union distanziert sich – will heute aber trotzdem zustimmen. Warum? Die geplante EU-Urheberrechtsreform wühlt auf: Am Wochenende demonstrierten europaweit wohl mehr als hunderttausend Menschen ... mehr

Artikel 13: Das macht die Urheberrechtsreform so problematisch

Das Europaparlament stimmt heute über neue Regeln zum Urheberrecht ab. Wie die Abstimmung ausgehen wird, ist offen. Sechs wichtige Fragen und Antworten zur umstrittenen Reform. Eigentlich sollte mit einem neuen  Urheberrecht alles besser werden. Stattdessen ... mehr

Tagesanbruch: Überlastete Gerichte – droht Deutschland der Rechtsnotstand?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Manchmal muss man laut Alarm! rufen. Ich mache das heute, und ich beziehe mich dabei weder auf Herrn Trump noch auf den Brexit, sondern auf eine kleine ... mehr

Faktencheck zu Artikel 13: Die häufigsten Argumente der Befürworter – und was wirklich im Text steht

Laut seinen Gegnern bedeutet die EU-Urheberrechtsreform das Ende des Internets, wie wir es kennen. Befürworter halten das für Panikmache. Was stimmt denn nun? Wir haben uns die Argumente, mit denen Befürworter die Reform gegen Kritik verteidigen, genauer angesehen ... mehr

CDU-Tweet verusacht Entsetzen bei Parteikollegen

Am Samstag demonstrierten zehntausende Menschen gegen die geplante Urheberrechtsreform. CDU-Politiker Daniel Caspary bezeichnete Teilnehmer als "gekaufte Demonstranten". Parteikollegen zeigen sich entsetzt. Der CDU-Europaabgeordnete Daniel Caspary hat den Verdacht ... mehr

Massenproteste gegen Artikel 13: Wer nicht hören will, muss hinsehen

Mehr als 100.000 Menschen demonstrierten gegen Uploadfilter im Internet. Der Protest ist bunt und kreativ. Doch Befürworter der Reform wollen davon nichts wissen – und fliehen sich in Verschwörungstheorien. Der Demonstrationszug wollte und wollte einfach ... mehr

Zehntausende protestieren gegen Artikel 13

Zehntausende Menschen protestieren heute in Deutschland und Europa gegen die geplante Urheberrechtsreform. Am Dienstag will das Europaparlament über die Reform entscheiden – Kritiker fürchten Zensur. Aus Protest gegen die geplante Reform des Urheberrechts ... mehr

Tagesanbruch: Union und SPD verspielen das Vertrauen von Millionen Menschen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Der Mensch neigt zur Übertreibung. Ja, auch wir Journalisten sind davon nicht frei. Nicht immer, wenn von Krise und Chaos die Rede ist, steht der Untergang ... mehr

Posse um Artikel 13: Wissen Axel Voss und die CDU da, was sie tun?

Allen Warnungen zum Trotz halten Teile der CDU an der EU-Urheberrechtsreform fest. Ihre Argumente kann kaum jemand ernst nehmen. Das liegt auch an der zur Schau gestellten Ahnungslosigkeit. Dabei halten es die Verantwortlichen nicht einmal für nötig, sich selbst ... mehr

Streit im Europaparlament: Harte Fronten und Wikipedia-Protest vor Urheberrechts-Votum

Berlin (dpa) - Im Europaparlament bleiben wenige Tage vor der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform die Fronten zwischen Befürwortern und Gegnern des aktuellen Vorschlags verhärtet. Der Streit entzündet sich vor allem um den Artikel 13, in dem es um die Haftung ... mehr

Upload-Filter: Die Große Koalition zerstört unsere Zukunft

Die Urheberrechtsreform, die auch Upload-Filter vorsieht, steht kurz vor der Abstimmung. Die Berliner CDU-Politikerin Jenna Behrends sieht in ihr eine Gefahr für die Entwicklung Europas, schreibt sie in ihrem Gastbeitrag bei t-online.de. Europaweit ... mehr

Artikel 13: Wikipedia gesperrt – aus Protest gegen Urheberrechtsreform

Wer am Donnerstag etwas in der deutschen Version der Wikipedia nachschlagen will, wird nichts zu sehen bekommen. Wegen der geplanten EU-Urheberrechtsreform streikt die Seite – auch wenn sie nicht betroffen scheint. Die deutschsprachige Version der Online ... mehr

Artikel 13: Streit um Uploadfilter – SPD warnt CDU vor nationalem Alleingang

Neuer Ärger um die umstrittenen Filter für YouTube und Co: Die CDU will den in großem Umfang drohenden Einsatz dieser Barrieren im Netz verhindern – aber auf nationaler Ebene. Der SPD reicht das nicht. In der Koalition ist neuer Streit ausgebrochen, wie die umstrittenen ... mehr

Umstrittener Artikel 13 - CDU: Umsetzung der Urheberrechtsreform ohne Uploadfilter

Berlin (dpa) - Die CDU will bei der nationalen Umsetzung der europäischen Urheberrechtsreform völlig auf den Einsatz umstrittener Uploadfilter verzichten. Darauf haben sich die Rechts- und Digitalpolitiker der Partei auf Initiative von Generalsekretär Paul Ziemiak ... mehr

EU-Abgeordneter Axel Voss warnt vor Scheitern der Urheberrechtsreform

Axel Voss, Europaabgeordneter der CDU, sieht eine Reform des Urheberrechts bis Ende März als zwingend notwendig an. Später würde keine einheitliche Lösung für die EU mehr durchgesetzt werden können. Der  CDU-Europaabgeordnete Axel Voss hat vor einem Scheitern ... mehr

Bundesjustizministerin Barley verteidigt Artikel 13

Katarina Barley: Die Bundesjustizministerin hatte am Rande des politischen Aschermittwochs die umstrittene Reform des Urheberrechts auf EU-Ebene verteidigt. (Quelle: t-online.de) mehr

EU-Urheberrechtsreform: #Artikel13Demo – Proteste gegen Upload-Filter

Gegner der EU-Urheberrechtsreform liefern sich ein Wettrennen mit den Befürwortern aus der Unions-Fraktion im EU-Parlament. Wegen der Sorge vor Termin-Tricksereien in der Politik waren Tausende bei Eil-Demos vor CDU-Geschäftsstellen. In mehreren deutschen Städten haben ... mehr

Streit um Uploadfilter: Reformgegner rufen zu Spontan-Demos gegen Artikel 13 auf

Wenige Wochen vor der geplanten Abstimmung im EU-Parlament spitzt sich der Streit um die Urheberrechtsreform weiter zu:  Am Dienstagabend sind bundesweite Spontan-Demos geplant. Grund sind Befürchtungen, dass die Abstimmung vorgezogen werden könnte.  Mit einem Aufruf ... mehr

Artikel 13 wird zum Wahlkampfthema: Jungwähler rebellieren gegen umstrittene EU-Reform

Proteste, Petitionen und wütende Briefe an Politiker: Mit aller Macht versuchen Internetnutzer derzeit, ein umstrittenes EU-Gesetz zu stoppen. Kann ein Aufstand der Internetnutzer die nächste Wahl entscheiden? Artikel 13. Bis vor Kurzem wussten damit nur Internet-Nerds ... mehr

Dagegen und doch dafür: Katarina Barley verteidigt Ja zur EU-Reform

Die EU reformiert ihr Urheberrecht –  doch Kritiker fürchten ein Einfallstor für Zensur. Weil sie das Vorhaben entgegen der SPD-Parteilinie mitträgt, steht Justizministerin Barley in der Kritik. Ein anderer Genosse hofft, die Reform noch zu kippen. Im Streit ... mehr

pr0gramm-Administrator zur Urheberrechtsreform: "Das wird ein absoluter Rohrkrepierer"

Die geplante EU-Urheberrechtsreform trifft auf die vermutlich undiplomatischste Ecke im deutschen Internet. Der Verantwortliche der beliebten Seite "pr0gramm" erklärt Wut und Unverständnis über die Brüsseler Pläne. Und wie es weitergeht ... mehr

EU-Urheberrechtsreform: Die Generation YouTube rechnet mit der Groko ab

Nach dem Ja zur EU-Urheberrechtsreform schlägt der Bundesregierung die Wut einer ganzen Generation entgegen. Die Jugend wehrt sich gegen eine Politik, die etwas regulieren will, für das sie sonst wenig Verständnis zeigt.  Normalerweise berichtet Thomas Hackner ... mehr

Besuch bei Justizministerin Katarina Barley: "Save the Internet" übergibt Unterschriften

Es ist die bisher erfolgreichste Online-Petition Europas: Am Montag hat die Initiative "Save the Internet" mehr als 4,7 Millionen Unterschriften gegen die EU-Urheberrechtsreform an SPD-Justizministerin Katarina Barley in Berlin übergeben. Die signalisiert ... mehr

EU-Staaten erzielen Kompromiss bei Urheberrechtsreform

In der Diskussion um die europäische Urheberrechtsreform haben sich die EU-Staaten auf einen Kompromiss geeinigt. Durch den sogenannten Artikel 13 kann sich einiges im Internet ändern. Die umstrittene Reform des EU-Copyrights hat eine wichtige Hürde genommen ... mehr

EU-Urheberrechtsreform droht zu scheitern

Jahrelang wurde verhandelt, jetzt hat der Ministerrat die geplante EU-Urheberrechtsreform überraschend gestoppt. Nun ist eine Einigung auf EU-Ebene in noch weitere Ferne gerückt. Kann es mit der Reform bis zur Europawahl überhaupt noch klappen? Dass der Internet-Riese ... mehr

EuGH soll über YouTube-Haftung entscheiden

Zehn Jahre dauert schon ein Rechtsstreit um Urheberrechtsverstöße auf YouTube. Erneut wurde die Entscheidung vertagt. Nun soll auf EU-Ebene geklärt werden, wie Internetplattformen für ihre Nutzer haften. Wer auf YouTube Musikvideos oder Konzertmitschnitte einstellt ... mehr

Umstrittene EU-Urheberrechtsreform: Wie geht es weiter mit Uploadfiltern?

Vor zwei Monaten haben die Parlamentarier den Copyright-Plänen noch eine Absage erteilt. Kurz vor der nächsten Abstimmung sind die Grenzen noch immer verhärtet. Wie könnte eine Lösung aussehen? Die hitzige Debatte um die Reform des europäischen Urheberrechts ... mehr

Umstrittene Urheberrechtsreform: EU-Parlament winkt Leistungsschutzrecht durch

Widerstand gebrochen: Das Plenum im EU-Parlament hat am Mittwoch einen leicht überarbeiteten Vorschlag zur Urheberrechtsreform angenommen. Damit ist der Weg frei für ein europäisches Leistungsschutzrecht.  Das Europaparlament hat sich bei der umstrittenen Reform ... mehr

Vorentscheid im EU-Ausschuss stimmt für Leistungsschutz und Uploadfilter

"Ja" zu Leistungsschutzrecht und Uploadfilter: Der Rechtsausschuss im EU-Parlament hat mit knapper Mehrheit für die umstrittene Urheberrechtsreform gestimmt. Netzaktivisten zeigen sich kämpferisch.  Der Rechtsausschuss des Europaparlaments hat sich für die umstrittene ... mehr

Urheberrechtsreform: Was bedeutet das Leistungsschutzrecht?

Am Mittwoch stimmt das EU-Parlament über ein neues Gesetz ab und Internetexperten schlagen Alarm: Die geplante Urheberrechtsreform zerstöre den freien Austausch von Texten, Bildern und Meinungen im Netz. Reguliert die EU das Internet kaputt? "Stoppt die Zensurmaschine ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe