Sie sind hier: Home > Themen >

Urologe

Thema

Urologe

Impotenz: Erektionsstörungen?

Impotenz: Erektionsstörungen? "Zwei-Drittel-Regel" gibt Aufschluss

Es kann jedem Mann passieren: Es klappt mit der Erektion nicht so, wie beide es beim Liebesspiel gerne hätten. Wann aber steckt ein ernsthaftes Problem dahinter? Wann wird aus einer Erektionsstörung eine erektile Dysfunktion und was genau bedeutet Impotenz ... mehr
Blasenkrebs: Oft lange unentdeckt | Symptome & Behandlung

Blasenkrebs: Oft lange unentdeckt | Symptome & Behandlung

Blasenkrebs ist eine der heimtückischsten Krebsarten. Jahrelang kann ein bösartiger Tumor unbemerkt in der Blase wachsen. Ein Urologe erklärt, woran Sie die Krankheit frühzeitig erkennen. Mehr als 29.000 Mal pro Jahr erhalten Menschen hierzulande die fose Blasenkrebs ... mehr
Kölner Urologe muss wegen sexuellen Missbrauchs in Haft

Kölner Urologe muss wegen sexuellen Missbrauchs in Haft

Ein Urologe ist vom Kölner Landgericht zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Er hatte neun seiner Patienten sexuell missbraucht. Ein Berufsverbot gegen den 49-Jährigen wurde jedoch nicht ausgesprochen. Ein Kölner Urologe ist wegen sexuellen Missbrauchs von Patienten ... mehr
Was sind Hornzipfel? Ursachen, Symptome und Behandlung

Was sind Hornzipfel? Ursachen, Symptome und Behandlung

Beim näheren Betrachten des Penis fallen Ihnen seltsame, kleine Pickel oder Pusteln auf? Dabei könnte es sich um sogenannte Hornzipfel handeln. Was können Sie tun und welche Ursachen gelten als Auslöser? Hornzipfel, medizinisch Hirsuties papillaris penis oder Papillae ... mehr
Falsche Atteste wegen Maskenpflicht: Jetzt droht Ärzten und Patienten Ärger

Falsche Atteste wegen Maskenpflicht: Jetzt droht Ärzten und Patienten Ärger

Maskenmuffel gibt es viele – und sie finden willfährige Ärzte, die ihnen Gefälligkeitsatteste ausstellen. Doch nun droht Medizinern und vermeintlichen Patienten Ärger. "Gern Familienrabatt. 50 Prozent", schrieb der Arzt. Er stellt Atteste aus, die den Inhaber ... mehr

PSA-Wert: Prostatakrebs – wie sicher ist der PSA-Test wirklich?

Viele Männer erhoffen sich von einem PSA-Test Gewissheit, ob sie Prostatakrebs haben. Doch die Früherkennungsmethode steht in der Kritik, da Überdiagnosen oft zu unnötigen Operationen führen. Urologen warnen jedoch davor, den Bluttest zu verteufeln. Lesen ... mehr

Was macht ein Urologe? Das erwartet Männer bei der Tastuntersuchung

Während für Frauen der Gang zum Gynäkologen ganz normal ist, zögern viele Männer den Besuch beim Urologen hinaus. Die Sorge, dass der Arzt etwas findet, schwingt dabei ebenso mit wie die Nervosität vor der intimen Untersuchung. Der berühmte "Finger im Po" sorgt ... mehr

Blasenspiegelung: Das passiert bei einer Zystoskopie

Der Gedanke an eine Blasenspiegelung (Zystoskopie) löst bei vielen Gänsehaut aus. Die Vorstellung, etwas an dieser empfindlichen und intimen Stelle eingeführt zu bekommen, sorgt für Unbehagen. "Angst braucht niemand zu haben", beruhigen Urologen ... mehr

So arbeiten Ärzte abseits von Corona

In der Corona-Krise stehen bei den Ärzten besonders Intensivmediziner und Lungenspezialisten im Fokus. Aber was machen eigentlich die restlichen Mediziner? Und was bewegt sie? Im Kampf gegen die Corona-Epidemie liegt so manches OP-Messer still, Sprechstunden und Termine ... mehr

PSA-Test, Ultraschall und Co.: Wie sinnvoll sind Zusatzleistungen beim Urologen?

Urologen bieten verschiedene Zusatzleistungen für Männer an, unter anderem den PSA-Test, Ultraschalluntersuchungen sowie Urintests. Wie sinnvoll sind diese Untersuchungen? Die Expertenmeinungen hierzu gehen auseinander. IGeL: Kosten für die Zusatzleistungen ... mehr

Urologe Dr. Volker Wittkamp: "Sextoys können die Perfomance des Mannes verbessern"

Kann der Urologe erkennen, wie sexuell aktiv ein Mann ist? Ist Masturbation gesund? Und können Sextoys das Sexleben verbessern? Ein Urologe gibt bei t-online.de Antworten auf Fragen rund um das Thema Onanieren. Volker Wittkamp, Facharzt für Urologie in Köln, setzt ... mehr

Österreich: Arzt soll über 100 Kinder und Jugendliche missbraucht haben

Über knapp 20 Jahre hinweg soll ein österreichischer Arzt Minderjährige misshandelt haben. Jetzt wurde Anklage wegen Missbrauchs in 109 Fällen erhoben – ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft.  Ein 57 Jahre alter Arzt ist in Österreich wegen des mutmaßlichen Missbrauchs ... mehr

Urologe im Interview: "Nicht bei jedem Patienten ist eine Hafenrundfahrt nötig"

Nervosität vor der Untersuchung im Intimbereich halten viele Männer davon ab, zum Urologen zu gehen. Aber auch andere Gründe sorgen für die Arztmuffeligkeit. Dabei erwartet nicht jeden Patienten eine sogenannte "Hafenrundfahrt". Dr. Volker Wittkamp, Facharzt ... mehr

Fast 20 Jahre lang: Urologe soll in Österreich 95 Männer missbraucht haben

Wels (dpa) - Ein Facharzt in Österreich soll über Jahre hinweg viele männliche Patienten sexuell missbraucht haben. Nach Angaben der Ermittler sind 95 Opfer namentlich bekannt. "Der Missbrauch geschah überwiegend in der Praxis, aber teilweise auch zu Hause ... mehr

Plötzlicher Schauder bei Babys: Was kann das sein?

Auf einmal schüttelt es das Baby. Der kleine Körper zieht sich kurz zusammen, um sich gleich danach wieder zu entspannen. Und das mehrmals täglich. Sofort kommen bei besorgten Eltern Bilder hoch von heftigen Krampfanfällen und Epilepsie. Doch im Normalfall ... mehr
 


shopping-portal