Sie sind hier: Home > Themen >

Ursberg

Thema

Ursberg

Traktor verletzt Arbeiter lebensbedrohlich

Traktor verletzt Arbeiter lebensbedrohlich

Bei landwirtschaftlichen Arbeiten ist ein 48-Jähriger in Schwaben lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte am Montag mit einem Traktor auf einer Obstwiese in Ursberg (Landkreis Günzburg) Mulcharbeiten durchgeführt. Dabei kippte der Schlepper ... mehr
Kabinett beschließt weitere Unterstützung für Behinderte

Kabinett beschließt weitere Unterstützung für Behinderte

Die Staatsregierung will Menschen mit Behinderung das Leben, Wohnen und Arbeiten erleichtern. Bei seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause im schwäbischen Ursberg beschloss das Kabinett ein Sonderinvestitionsprogramm, um kleine, flexible Wohneinheiten ... mehr
Dürre: Bauern erhalten vom Freistaat Geld für Futtermittel

Dürre: Bauern erhalten vom Freistaat Geld für Futtermittel

Landwirte, die wegen der anhaltenden Dürre Futter zukaufen müssen, bekommen finanzielle Unterstützung vom Freistaat. Das hat das Kabinett am Mittwoch bei einer Sitzung im schwäbischen Ursberg beschlossen. "Überall dort, wo erhebliche Ertragseinbußen zu erwarten ... mehr
Letzte Kabinettssitzung vor der Sommerpause

Letzte Kabinettssitzung vor der Sommerpause

Das Kabinett kommt morgen zu seiner letzen Sitzung vor der Sommerpause zusammen - beim Dominikus-Ringeisen-Werk, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen im schwäbischen Ursberg. Der Ministerrat will sich dort vor allem mit den Themen "Leben mit Behinderung ... mehr

Waldunfälle in Schwaben: Ein Toter und ein Verletzter

Bei Waldarbeiten ist im schwäbischen Landkreis Günzburg ein 51-Jähriger vor den Augen seiner beiden Söhne ums Leben gekommen. Der Mann habe im familieneigenen Wald in Ursberg Bäume fällen wollen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Seine 14 und 17 Jahre alten ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: