Sie sind hier: Home > Themen >

US-Präsident

US-Präsident - Der

US-Präsident - Der "Nine-to-Five"-Präsident: 100 Tage Biden im Weißen Haus

Washington (dpa) - Dass sich Politiker nach 100 Tagen im Amt ihrer ersten großen Bilanz stellen müssen, haben sie dem früheren US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt zu verdanken. Der trat sein Amt 1933 mitten in der Weltwirtschaftskrise an, brachte in den ersten ... mehr
Nach US-Sanktionen: Moskau verhängt Einreisesperre gegen US-Minister

Nach US-Sanktionen: Moskau verhängt Einreisesperre gegen US-Minister

Moskau/Washington (dpa) - Als Reaktion auf die Ausweisung von zehn russischen Diplomaten aus den USA verhängt Russland Einreisesperren gegen hochrangige US-Regierungsvertreter. Darunter sind mit Justizminister Merrick Garland und Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas ... mehr
Enthüllungsbuch: Nichte warnt vor zweiter Amtszeit von US-Präsident Trump

Enthüllungsbuch: Nichte warnt vor zweiter Amtszeit von US-Präsident Trump

Washington (dpa) - Donald Trumps Nichte Mary hat eindringlich vor einer zweiten Amtszeit des US-Präsidenten gewarnt. "Ich kann nicht zulassen, dass er mein Land zerstört", zitierte der TV-Sender CNN Mary Trump unter Berufung auf ein Exemplar des unveröffentlichten Buchs ... mehr
Impeachment-Verfahren: Demokraten wollen Trump-Mitarbeiter im Senat vorladen

Impeachment-Verfahren: Demokraten wollen Trump-Mitarbeiter im Senat vorladen

Washington (dpa) - Die Demokraten wollen bei einem Amtsenthebungsverfahren im US-Senat gegen Präsident Donald Trump dessen Stabschef und weitere hochrangige Beamte vorladen lassen. Das schlug der Minderheitsführer der Demokraten im Senat, Chuck Schumer, in einem ... mehr
Thomas-Mann-Enkel: Frido Mann hält Trump für krank

Thomas-Mann-Enkel: Frido Mann hält Trump für krank

Los Angeles (dpa) - Der in den USA geborene Psychologie-Professor und Autor Frido Mann kritisiert US-Präsident Donald Trump als "Frankenstein mit psychischen Problemen". Der Enkel des Schriftstellers und Literaturnobelpreisträgers Thomas ... mehr

Nächster wichtiger Schritt: Demokraten bereiten Impeachment-Anklage gegen Trump vor

Washington (dpa) - Es wird ernst für Donald Trump: Das US-Repräsentantenhaus geht den nächsten wichtigen Schritt hin zu einem Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten. Die Vorsitzende der Kongresskammer, die Demokratin Nancy Pelosi, rief am Donnerstag in Washington ... mehr

Annahme verweigert: Berliner Initiative schenkt Trump ein Stück der Mauer

Washington (dpa) - Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls hat ein Berliner Verein ein Mauerstück nach Washington gebracht - adressiert an US-Präsident Donald Trump. Bei dem 2,7 Tonnen schweren Mauerstück handelt es sich nach Angaben der Initiative Offene Gesellschaft ... mehr

Aussage von Marie Yovanovitch: Ex-Diplomatin in der Ukraine fühlte sich von Trump bedroht

Washington (dpa) - Die frühere US-Botschafterin in der Ukraine, Marie Yovanovitch, hat Präsident Donald Trumps Aussagen über sie in einem Telefonat mit dem ukrainischen Staatschef als schockierend und bedrohlich beschrieben. Sie habe sich von den Äußerungen bedroht ... mehr

Wortwahl sorgt für Empörung: Trump sieht sich als "Lynchmord"-Opfer

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat das von den Demokraten gegen ihn angestrengte Amtsenthebungsverfahren als "Lynchmord" bezeichnet. Zahlreiche Abgeordnete kritisierten Trumps Wortwahl scharf. Der Begriff "Lynchmord" wird in den USA historisch mit brutalen ... mehr

Keine Immunität für Verwandte: Niederlage für Trump im Streit um seine Steuererklärungen

New York (dpa) - Im Streit um die Herausgabe seiner Steuererklärungen hat US-Präsident Donald Trump eine juristische Niederlage erlitten. Bundesrichter Victor Marrero wies in einer Entscheidung vom Montag in New York das Argument von Trumps Anwälten zurück, wonach gegen ... mehr

Attacke in der Ukraine-Affäre: Donald Trump bringt Festnahme von Ausschuss-Chef ins Spiel

Washington (dpa) - In der Ukraine-Affäre hat US-Präsident Donald Trump die Festnahme eines Ausschussvorsitzenden im Repräsentantenhaus ins Spiel gebracht und den anonymen Hinweisgeber weiter diskreditiert. Trump warf dem Chef des Geheimdienstausschusses, Adam Schiff ... mehr

Mehr zum Thema US-Präsident im Web suchen

Telefonat mit Selenskyj: Trump ermunterte Ukraine zu Ermittlungen gegen Joe Biden

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump sieht sich entlastet, die Demokraten hingegen sehen ihn auf frischer Tat ertappt und wollen ihn des Amtes entheben. In einem Telefongespräch hat Trump Ende Juli seinen ukrainischen Amtskollegen Wolodymyr Selenskyj ... mehr

Trump spricht von großem Sieg: Oberstes US-Gericht erlaubt vorerst verschärfte Asylregeln

Washington (dpa) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump darf das Asylrecht für Menschen aus Mittelamerika nach einer Entscheidung des obersten US-Gerichts vorerst deutlich einschränken. Der Supreme Court hob am Mittwochabend (Ortszeit ... mehr

Klimawandel: Klagen gegen Trumps Kohlepolitik

Washington (dpa) - In den USA gehen 22 Bundesstaaten und 7 Großstädte gerichtlich gegen die Klimapolitik der Regierung in Washington vor. Die Rücknahme der Regulierungen von Kohlekraftwerken verstoße gegen das Luftreinhaltegesetz "Clean Air Act", argumentieren ... mehr

Nach Mueller-Auftritt: Rufe nach Trumps Amtsenthebung mehren sich

Washington (dpa) - Nach einem öffentlichen Auftritt von Russland-Sonderermittler Robert Mueller ist unter den Demokraten die Debatte über ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump neu entbrannt. Mehrere Demokraten im Kongress, darunter ... mehr

Wegen Russland-Untersuchungen: Trump will Zusammenarbeit mit Demokraten aufkündigen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will die politische Zusammenarbeit mit den Demokraten verweigern, sollten diese auf weitere Untersuchungen im Nachgang zu den Russland-Untersuchungen des Sonderermittlers Robert Mueller bestehen. Das kündigte Trump ... mehr

"New York Times"-Bericht: Machte Trump in 80er und 90er Jahren Milliardenverlust?

Washington (dpa) - Donald Trump hat einem Medienbericht zufolge in den 1980er und 1990er Jahren Verluste von mehr als einer Milliarde Dollar gemacht. Der heutige US-Präsident habe von 1985 bis 1994 rund 1,17 Milliarden Dollar (1,04 Mrd Euro) verloren, berichtete ... mehr

Steuerunterlagen: Donald Trump soll Milliardenverlust gemacht haben

Der Mythos von Donald Trump als erfolgreicher Geschäftsmann bröckelt. Einem Zeitungsbericht zufolge soll er in zehn Jahren über eine Milliarde Dollar verloren haben. Donald Trump hat einem Medienbericht zufolge in den 80er- und 90er-Jahren Verluste von mehr als einer ... mehr

Mueller-Bericht: Pelosi bezichtigt US-Justizminister Barr Lüge vor Kongress

Washington (dpa) - Die ranghöchste Demokratin in Washington, Nancy Pelosi, hat US-Justizminister William Barr vorgeworfen, das Parlament belogen zu haben. "Er hat die Ehre des Amtes verletzt, das er bekleidet", sagte die Vorsitzende des Abgeordnetenhauses am Donnerstag ... mehr

"Washington Post"-Statistik: Trump sprengt die Grenze von 10.000 Falschbehauptungen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat nach einer Zählung der "Washington Post" die Grenze von 10 000 falschen und irreführenden Behauptungen in seiner bisher etwas mehr als zwei Jahre dauernden Amtszeit gesprengt. Die Frequenz der Falschaussagen ... mehr

Missbrauch von Opioiden: Trump sieht Fortschritte im Kampf gegen Drogen-Epidemie

Atlanta (dpa) - US-Präsident Donald Trump sieht nach eigener Darstellung erste Fortschritte seiner Kampagne zum Kampf gegen Drogenmissbrauch in den USA. "Wir machen großartige Fortschritte", sagte Trump am Mittwoch in Atlanta (Bundesstaat Georgia). Landesweit ... mehr

Mnuchin hält Frist nicht ein: Demokraten bekommen Trumps Steuererklärungen zunächst nicht

Washington (dpa) - Im Streit um die Veröffentlichung der Steuererklärungen von US-Präsident Donald Trump droht eine weitere Eskalation. Finanzminister Steven Mnuchin informierte den Finanz- und Steuerausschuss des Abgeordnetenhauses am Mittwoch ... mehr

Auftritt in Berlin - Obama an die Jugend: Lasst Opas nicht eure Zukunft bestimmen

Berlin (dpa) - Der frühere US-Präsident Barack Obama hat die jungen Menschen aufgerufen, sich in der Welt zu engagieren und sich einzumischen. Die Jungend sei aufgefordert, die Welt zu verändern, und "ihr könnt die Welt verändern", sagte Obama am Samstag in Berlin ... mehr

Kampf für den Klimaschutz: Michael Bloomberg will nicht mehr US-Präsident werden

Washington (dpa) - Der Medienunternehmer Michael Bloomberg wird nicht für die US-Demokraten ins Rennen um das Weiße Haus gehen. Das kündigte der Milliardär, einer der reichsten Männer der Welt, an. "Ich glaube, ich würde Donald Trump schlagen", heißt es in einer ... mehr

Trump droht im Streit um die Mauer zu Mexiko

Nationaler Notstand: Donald Trump droht im Streit um die Mauer zu Mexiko mit Konsequenzen. (Quelle: Reuters) mehr

Trump fordert Zustimmung für Grenzmauer

Rede an die Nation: Donald Trump fordert die Zustimmung für seine Grenzmauer zu Mexiko. (Quelle: Reuters) mehr

Donald Trump: US-Präsident droht mit jahrelanger Haushaltssperre

Donald Trump: US-Präsident droht mit jahrelanger Haushaltssperre. (Quelle: Reuters) mehr

US-Präsident: Trump ist "Europa egal"

Klartext vom US-Präsidenten: Donald Trump ist "Europa egal". (Quelle: Reuters) mehr

Türkei verlegt Truppen in Richtung Syrien

Angekündigte Militäroffensive: Bereits vor einigen Tagen hat die Türkei ihre Truppen in Richtung Syrien verlegt. (Quelle: Reuters) mehr

Trumps Zwischenstopp in Deutschland

Stippvisite in Ramstein: Trump macht Zwischenstopp in Deutschland. (Quelle: Reuters) mehr

Trump will offenbar die Pfalz besuchen

Wurzeln in Deutschland: Donald Trump will offenbar die Pfalz besuchen. (Quelle: t-online.de) mehr

Trump droht Demokraten mit Regierungsstillstand

Streit im Weißen Haus: Trump droht den Demokraten mit einem Regierungsstillstand. (Quelle: Reuters) mehr

Trumps nächster Stabchef geht

John Kelly: Der nächste Stabchef von US-Präsident Donald Trump geht. (Quelle: Reuters) mehr

Trauerfeier: Washington nimmt Abschied von Bush

Washington nimmt Abschied von Bush: Auch Bundeskanzlerin Merkel wird an der Trauerfeier teilnehmen. (Quelle: Reuters) mehr

Ehemaliger US-Präsident stirbt mit 94 Jahren

George H. W. Bush: Der ehemaliger US-Präsident ist mit 94 Jahren gestorben. (Quelle: t-online.de) mehr

US-Behörden warnen vor schweren Schäden durch Klimawandel

Widerspruch zu Trump: US-Behörden warnen vor schweren Schäden durch den Klimawandel. (Quelle: Reuters) mehr

Trump hält eisern zu saudischer Führung

Trotz Khashoggi-Mord: US-Präsident Donald Trump hält eisern zur saudischer Führung. (Quelle: Reuters) mehr

Hark-Aussage nach Waldbränden: Finnen spotten über Donald Trump

Finnen spotten über Trump-Tipp zum Harken mehr

Trump bleibt bei seiner Meinung zum Klimawandel

Beim Besuch des US-Präsidenten in der zerstörten Stadt Paradise wird klar: Trump bleibt bei seiner Meinung zum Klimawandel. (Quelle: Reuters) mehr

Nach Wortgefecht mit Trump - Akkreditierung entzogen: Weißes Haus wirft CNN-Reporter raus

Washington (dpa) - Mit dem Entzug der Akkreditierung für einen unliebsamen Journalisten hat das Weiße Haus von US-Präsident Donald Trump große Empörung ausgelöst. Trump hatte sich am Mittwoch (Ortszeit) bei der Pressekonferenz zunächst ein Wortgefecht mit dem Reporter ... mehr

Donald Trump beschimpft Reporter im Weißen Haus

Anlass für neue Regeln im Weißen Haus: Donald Trump lieferte sich auf einer Pressekonferenz zu den Kongresswahlen Wortgefechte mit einem CNN-Reporter. (Quelle: Reuters) mehr

US-Soldaten an Grenze: Migranten-Gruppe setzt Weg in Richtung Norden fort

Mexiko-Stadt/Washington (dpa) - Eine Migranten-Gruppe aus Mittelamerika hat trotz einer Nacht im Regen ihren Weg durch Mexiko in Richtung USA fortgesetzt. Die Menschen waren am Freitagmorgen (Ortszeit) im Ort Matías Romero im Bundesstaat Oaxaca aufgebrochen. Im Laufe ... mehr

Das Netz lacht über Trumps Regenschirm-Patzer

Donald Trump: Beim Einsteigen in die Air Force One erlaubte sich der US-Präsident einen Fauxpas mit seinem Regenschirm. (Quelle: t-online.de) mehr

"Medien nutzen Briefbomben gegen mich"

Donald Trump: "Medien nutzen Briefbomben gegen mich". (Quelle: Reuters) mehr

FBI bestätigt Briefbomben an Obama und Clinton

Trump-Kritik an Betroffenen und Medien: Das FBI hat die Briefbomben-Vorfälle an Barack Obama und Hillary Clinton bestätigt. (Quelle: Reuters) mehr

US-Senatorin fordert eine Million Dollar von Trump

Gilt die Wette? US-Senatorin Warren fordert eine Million Dollar von US-Präsident Trump. (Quelle: t-online.de) mehr

Brett Kavanaugh: Trump will schnelle Untersuchung des FBI

Richter Brett Kavanaugh wird beschuldigt, mehrere Frauen sexuell bedrängt zu haben: US-Präsident Trump will jetzt eine schnelle Untersuchung des FBI. (Quelle: Reuters) mehr

Trump witzelt über Briefverkehr mit Kim Jong-Un

"Wir sind verliebt!": Trump findet klare Worte für seine Beziehung zu Nordkoreas Machthaber, Kim Jong-Un (Quelle: t-online.de) mehr

"Respekt vor Trumps sehr, sehr großem Gehirn"

"Respekt vor Trumps sehr, sehr großem Gehirn" mehr

Trump zielt auf den Iran und das UN-Budget

Vollversammlung der Vereinten Nationen: Trump zielt auf den Iran und den US-Anteil am UN-Budget. (Quelle: t-online.de) mehr

Gipfel: Briefmarke von Trump und Kim wird zum Verkaufsschlager

Singapur (dpa) - In Singapur hat sich eine Briefmarke mit dem Handschlag zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zum Verkaufsschlager entwickelt. Trotz des Preises von 10 Singapur-Dollar (etwa 6,30 Euro) ist die Marke in normalen ... mehr

Melanias wortlose Botschaften an die Welt

Melanias wortlose Botschaften an die Welt mehr

Trumps erstes Mal

Trumps erste Rede zur Lage der Nation: Donald Trump wird in der Nacht seine erste Rede zur Lage der Nation vor den beiden Kammern des Kongresses halten. Dabei sind viele gespannt, ob der US-Präsident versöhnliche Töne anschlagen wird. (Quelle: t-online.de) mehr

US-Präsident bringt Muslime gegen sich auf

Donald Trump löst mit dem Umzug der US-Botschaft nach Jerusalem ein Wahlversprechen ein und bringt zahlreiche Muslime gegen sich auf. (Quelle: t-online.de) mehr

Trump will US-Polizei mit Kriegswaffen ausrüsten

US-Präsident Donald Trump will der Polizei den Zugang zu Kriegswaffen wie Granatwerfern und Schützenpanzern ermöglichen. (Quelle: t-online.de) mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: