Sie sind hier: Home > Themen >

US-Schuldenstreit

Thema

US-Schuldenstreit

Robert J. Shiller ist Nobelpreisträger und glaubt an Einigung im US-Haushaltsstreit

Robert J. Shiller ist Nobelpreisträger und glaubt an Einigung im US-Haushaltsstreit

Der mit dem diesjährigen Wirtschafts- Nobelpreis ausgezeichnete Yale-Professor Robert J. Shiller hat sich zuversichtlich gezeigt, dass der US-Schuldenstreit beigelegt wird. Der Ökonom prophezeite, es werde nicht zu einer Zahlungsunfähigkeit der USA kommen ... mehr
Argentinien steht erneut kurz vor der Staatspleite

Argentinien steht erneut kurz vor der Staatspleite

Im Schuldenstreit zwischen Argentinien und US-Hedge-Fonds sind die Verhandlungen in letzter Minute gescheitert. Die Frist für eine Einigung lief außerdem um 6.00 Uhr deutscher Zeit ab. Die zweitgrößte südamerikanische Volkswirtschaft ist damit nach 13 Jahren erneut ... mehr
Paul Singer: Hedge-Fonds-Manager steckt hinter Argentinien-Pleite

Paul Singer: Hedge-Fonds-Manager steckt hinter Argentinien-Pleite

Die zweitgrößte südamerikanische Volkswirtschaft  Argentinien ist erneut in die Staatspleite gerutscht . Schuld daran ist ein Rechtsstreit mit US- Hedge-Fonds. Genau genommen ist es ein 69-jähriger Milliardär, der das Eintreiben ausfallbedrohter Forderungen zu einem ... mehr
US-Richter droht Argentinien mit Ordnungsstrafe

US-Richter droht Argentinien mit Ordnungsstrafe

Im Schuldenstreit zwischen Argentinien und zwei US- Hedge-Fonds hat der zuständige US-Bundesrichter Buenos Aires mit einer Ordnungsstrafe wegen Missachtung des Gerichts gedroht. Das Gericht warne vor der Veröffentlichung weiterer "falscher ... mehr
US-Richter ordnet an: Argentinen soll mit Hedge Fonds reden

US-Richter ordnet an: Argentinen soll mit Hedge Fonds reden

Im Schuldenstreit zwischen Argentinien und zwei US- Hedge-Fonds hat ein Bundesgericht in New York eine Wiederaufnahme der Verhandlungen angeordnet. Richter Thomas Griesa wies bei einer Anhörung zudem einen Antrag der Anwälte von Buenos Aires ab, einen neuen Schlichter ... mehr

Argentinien zieht vor Internationalen Gerichtshof - Klage gegen USA

Im Schuldenstreit zwischen Argentinien und US-Hedge-Fonds will das Land weiter nicht einlenken und hält an seinem harten Kurs fest. Wie angedroht, reichte die Regierung nun Klage gegen die USA beim Internationalen Gerichtshof in Den Haag ein, wie sie selbst in Buenos ... mehr

USA: Finanzexperten warnen vor verfrühter Hoffnung

Die Anzeichen für eine Einigung im Schuldenstreit verdichten sich. Damit ist die Welt wohl knapp an erheblichen Verwerfungen am Finanzmarkt vorbeigeschrammt. Doch Risiken bleiben bis zuletzt. t-online.de berichtet, wie Experten die Sache sehen und wie es nun weitergeht ... mehr

Weltbank gibt Entwarnung: Weltwirtschaft ist "potenzieller Katastrophe" entkommen

Budgetkollaps in letzter Minute abgewendet: Mit dem Kompromiss im US-Haushaltsstreit ist die Weltwirtschaft nach Ansicht von Weltbank-Präsident Jim Yong Kim nur knapp einem Desaster entgangen. "Die globale Wirtschaft ist einer potenziellen Katastrophe ausgewichen ... mehr

Notenbanker der Federal Reserve: US-Notenbank soll Geldflut stoppen

Im Zuge der Debatte um die geldpolitischen Lockerungen der US-Notenbank Federal Reserve ( Fed) schlägt jetzt ein Notenbanker selbst Alarm: Jeffrey Lacker, der im geldpolitischen Ausschuss der Fed (FOMC) sitzt, hat sich erneut deutlich gegen die Anleihekäufe seines ... mehr

Blitz-Crash bei Staatsanleihen: Zinsen in zwei Tagen verdoppelt

An den europäischen Anleihemärkten rauschen die Kurse abwärts. Der wichtige Bund-Future, der auf zehnjährigen Bundesanleihen basiert, büßte binnen zwei Tagen fast drei volle Punkte ein - so viel wie noch nie in seiner Geschichte. Am Mittwoch waren Bundesanleihen ... mehr
 


shopping-portal