Sie sind hier: Home > Themen >

US-Wahlkampf

Thema

US-Wahlkampf

"Donald J. Trump Foundation": Justiz ermittelt gegen Trump-Stiftung

Nach den Betrugsvorwürfen gegen die von Donald Trump betriebene Universität gerät nun auch die Stiftung des republikanischen Präsidentschaftskandidaten ins Visier der Justiz. Der US-Bundesstaat New York hat Ermittlungen gegen die "Donald J. Trump Foundation ... mehr
Hillary Clinton im Wahlkampf: Was passiert, wenn sie nicht mehr kann?

Hillary Clinton im Wahlkampf: Was passiert, wenn sie nicht mehr kann?

Die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ist krank, bei ihr wurde eine Lungenentzündung diagnostiziert. Mitten im Wahlkampf kommt für die 68-Jährige die Erkrankung zur Unzeit - und löst eine Debatte aus, was eigentlich passieren ... mehr
Hillary Clinton legt Gesundheitscheck vor - Trump outet sich als Schwergewicht

Hillary Clinton legt Gesundheitscheck vor - Trump outet sich als Schwergewicht

Hillary Clinton ist fit: Nachdem die Berichte über eine Lungenentzündung der demokratischen US-Präsidentschaftskandidatin den Wahlkampf kräftig durcheinander wirbelten, geht sie nun in die Offensive und veröffentlicht ein Attest ihrer Ärztin. Konkurrent Donald Trump ... mehr
Live-Blog: Trump und Clinton im dritten TV-Duell

Live-Blog: Trump und Clinton im dritten TV-Duell

Am Mittwochabend Ortszeit (3:00 Uhr MESZ) findet in Las Vegas das dritte und letzte TV-Duell zwischen  Hillary Clinton und   Donald Trump statt. Die beiden vorangegangenen Treffen hatte die Demokratin Clinton für sich entschieden: Der Republikaner Trump konnte ... mehr
Donald Trump: Republikaner distanzieren sich nach Skandalvideo

Donald Trump: Republikaner distanzieren sich nach Skandalvideo

"Bombenexplosion", "Trump ist erledigt": Dem republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump bricht nach der Veröffentlichung eines Skandalvideos die Rückendeckung seiner eigenen Partei weg. Trump selbst machte allerdings klar, dass er nicht aufgeben ... mehr

US-Wahlen: Barack Obama bezeichnet Donald Trump als Betrüger

Im Zuge des US-Wahlkampfs hat US-Präsident Barack Obama ungewöhnliche harsche Kritik an Donald Trump geübt. Der republikanische Präsidentschaftskandidat und Immobilienmogul habe als Geschäftsmann eine Spur von Gerichtsklagen und unbezahlten Arbeitern ... mehr

US-Vorwahlen: Donald Trump überholt Hillary Clinton in Umfragen

Trump ist eine Katastrophe, aber Clinton liegt ja vorne - so beruhigten sich bisher die Gegner des Immobilien-Unternehmers im warmlaufenden Vorwahlkampf um das Präsidentenamt in den USA. Wer zu dieser Kategorie gehört, dürfte heute einen schlechten Tag haben: Erstmals ... mehr

Donald Trump: Habe Steuergesetze "brillant ausgenutzt"

Donald Trump hat nach eigenen Worten die US-Steuergesetze "auf brillante Art" ausgenutzt. "Als Geschäftsmann und Immobilienentwickler habe ich die Steuergesetze auf legale Weise zu meinem eigenen Nutzen und zum Nutzen meiner Firma, meiner Investoren und meiner ... mehr

US-Wahlen 2016: Donald Trump geht im Wahlkampf das Geld aus

Es wird ungemütlich für Donald Trump: Die Umfragen sind desaströs, und nun ist offenbar auch die Wahlkampfkasse leer. Hektisch sucht er nach neuen Einnahmequellen.  Das Treffen war streng vertraulich. Kandidat Donald Trump hatte sich zum Dinner in einer ... mehr

Diktatoren-Vokabular: Die gefährliche Sprache des Donald Trump

Schon im Wahlkampf überschritt Donald Trump immer wieder die Grenzen der politischen Auseinandersetzung. Er nannte seine Rivalin Hillary Clinton über Wochen nur "Crooked Hillary“ ("betrügerische Hillary"), warf diversen kritischen Medien ohne jeden Beweis ... mehr

US-Vorwahlen 2016: Hillary Clinton und Donald Trump sind durch

Washington (dpa) - Hillary Clinton und Donald Trump sind endgültig auf dem Weg zur Präsidentschaftskandidatur. Nach weiteren klaren Vorwahlsiegen gestern steht fest: Hillary Clinton wird als erste Frau für die US-Demokraten in den Wahlkampf um das Weiße Haus ziehen ... mehr

Clinton-Team zahlte für Ermittlungen gegen Donald Trump

Die Beziehungen zwischen US-Präsident Donald Trump und Russland beschäftigen seit Monaten US-Behörden und die amerikanische Presse. Jetzt wird bekannt: Offenbar haben die Demokraten Geld für kompromittierende Informationen gezahlt. Konkret soll Geld für Informationen ... mehr

Ermittlungen zu Donald Trumps Russland-Affäre schreiten voran

Robert Mueller ermittelt wegen der Einflussnahme Russlands in den US-Präsidentschaftswahlkampf des vergangenen Jahres. Medien zufolge hat der Sonderermittler die ersten Anklagen vorbereitet. Schon am Montag könnte es erste Verhaftungen geben. Die Untersuchungen ... mehr

Senat knüpft sich wegen Russland-Affäre Facebook & Co vor

Die Ermittlungen zur Russland-Affäre sind voll im Gange: Nun rücken auch große US-Internetkonzerne immer mehr in den Fokus der vermuteten Einmischung Russlands in den US-Präsidentschaftswahlkampf 2016. Anwälte von Facebook, Twitter und Google haben dem US-Senat ... mehr

Ted Cruz will Carly Fiorina als mögliche Vizepräsidentin

Ted Cruz hat seine einstige Rivalin Carly Fiorina als Kandidatin für das Amt der Vizepräsidentin vorgestellt. Die ehemalige IT-Managerin würde an der Seite des republikanischen US-Präsidentschaftsbewerber antreten, sollte der erzkonservative Senator von Texas ... mehr

US-Wahlkampf 2016: Das Sieben geht weiter

Washington (dpa) - Der Vorwahl-Marathon der Präsidentschaftsbewerber von Demokraten und Republikanern in den USA geht heute in seine nächste Runde. Gewählt wird in Connecticut, Delaware, Maryland, Pennsylvania und Rhode Island. In den Bundesstaaten ... mehr

US-Demokraten mit deutschen Mailkonten gehackt

Hacker haben deutsche E-Mail-Konten genutzt, um die Parteizentrale der demokratischen Partei der USA zu hacken. Dies geht aus einer Spiegel-Recherche hervor. Der Hackerangriff auf das Nationale Komitee der US-Demokraten ... mehr

US-Wahlen: Donald Trump lobt Angela Merkel ein bisschen

Die US-Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton und Donald Trump haben Loblieder für Bundeskanzlerin Angela Merkel angestimmt. Vor allem Trump machte einen seiner berühmt-berüchtigten Schwenks - ohne sich allerdings dieses Mal komplett selbst zu widersprechen. Trump ... mehr

US-Wahlen 2016: Donald Trump wirbt um verbotene Spenden

Donald Trump hat sich mit Bittbriefen an Parlamentarier anderer Länder neuen Ärger eingehandelt. Die von seiner Kampagne versandten E-Mails sind verboten, weil Ausländer in den USA nicht für US-Präsidentschaftsbewerber spenden dürfen.  Zwei Bürgerrechtsgruppen hatten ... mehr

Internet: Bots und Trolle agitieren bei Twitter gegen Impfungen

Washington (dpa) - Software-Roboter und russische Trolle haben laut einer Studie Falschinformationen zum Thema Impfen verbreitet. Die Trolle haben unter anderem die Impf-Debatte mit kontroversen Themen wie wirtschaftliche Ungleichheit und Rassismus in Verbindung ... mehr

Republikaner Bill Weld: Donald Trump hat jetzt einen Herausforderer

Ein Republikaner will Donald Trump die erneute Präsidentschaftskandidatur streitig machen. Der frühere Gouverneur von Massachusetts tritt gegen ihn an. Hat Bill Weld eine Chance? Donald Trump muss sich mit einem innerparteilichen Konkurrenten auseinandersetzen ... mehr

USA: Jetzt wollen 25 Demokraten das Amt des US-Präsidenten

Ein weiterer Bewerber für die Präsidentschaftskandidatur 2020: Der 67-Jährige Joe Sestak wirft als 25. Kandidat der US-Demokraten seinen Hut in den Ring. Der frühere Abgeordnete und pensionierte Admiral Joe Sestak stieg am Sonntag in das Rennen ... mehr
 


shopping-portal