Sie sind hier: Home > Themen >

Verbände

Thema

Verbände

Verbraucherzentrale des Landes will mehr Geld vom Land

Verbraucherzentrale des Landes will mehr Geld vom Land

Die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern verlangt vom Land eine Aufstockung der jährlichen Zuschüssen um knapp ein Drittel auf 550 000 Euro. Anders lasse sich die ohnehin schon reduzierte Infrastruktur an landesweit sechs Beratungsstellen nicht aufrechterhalten ... mehr
Landkreistag und Wirtschaftsverband: Infrastruktur-Ausbau

Landkreistag und Wirtschaftsverband: Infrastruktur-Ausbau

Vertreter des Sächsischen Landkreistages und der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft (VSW) haben einen zügigen Ausbau der Infrastruktur im ländlichen Raum gefordert. "Dabei reden wir über Kitas und Schulen mit ausreichend Plätzen und qualifiziertem Personal, einen ... mehr
Trump und Fachkräftemangel treiben Metallindustrie um

Trump und Fachkräftemangel treiben Metallindustrie um

Niedersachsens exportgetriebene Metallindustrie befürchtet durch den Handelsstreit mit den USA über Strafzölle sowie eine erhebliche Zuspitzung des Fachkräftemangels eine Wachstumsdelle. "Wir rechnen in diesem Jahr mit nicht mehr als 1,0 bis 1,5 Prozent Wachstum", sagte ... mehr
Sozialverband erstreitet 8,5 Millionen Euro für Mitglieder

Sozialverband erstreitet 8,5 Millionen Euro für Mitglieder

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) hat für seine Mitglieder in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr mehr als 8,5 Millionen Euro erstritten. Dabei habe es sich um Antrags- und Widerspruchsverfahren bei Sozialversicherungsträgern sowie sozialgerichtliche Verfahren ... mehr
IHK-Präsident Madsen mahnt zu mehr Tempo bei Digitalisierung

IHK-Präsident Madsen mahnt zu mehr Tempo bei Digitalisierung

Der Präsident der Industrie- und Handelskammer Rostock, Claus Ruhe Madsen, hat rasche Klarheit über die von Bund und Land geplanten Finanzhilfen für die Digitalisierung gefordert. Die Förderung sollte möglichst unkompliziert sein, damit sie auch von kleinen ... mehr

Auslandsbanken: Auf harten Schnitt nach Brexit vorbereitet

Ein Jahr vor dem britischen EU-Austritt haben sich die meisten Institute nach Einschätzung des Verbandes der Auslandsbanken in Deutschland auf einen harten Schnitt eingestellt. Zwar sei die Hoffnung weiterhin groß, dass in den Verhandlungen zwischen London ... mehr

Zwei wichtige Nutztier-Verbände wollen fusionieren

Schwerin (dpa/mv) - Der Rinderzuchtverband MV und der Landeskontrollverband für Leistungs- und Qualitätsprüfung MV wollen nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums fusionieren. Die Vorstände beider Verbände hätten am Dienstag mitgeteilt, dass sie nach eingehender ... mehr

Historiker suchen in Museen nach NS-Raubgut

Der Museumsverband in Mecklenburg-Vorpommern hat sich auf seiner Frühjahrstagung mit der Provenienzforschung befasst. Museen sollten die Herkunft ihrer Exponate exakt kennen und bei neuen Stücken sorgfältig erfassen, sagte die Vorsitzende des Museumsverbandes, Kathrin ... mehr

Brandenburgs Verbraucherschützer setzen auf neue Kanäle

Die Verbraucherschützer in Brandenburg setzen zunehmend auf digitale Beratungsangebote. "Wir stellen fest, dass sich das Informationsverhalten der Verbraucher ändert", sagte eine Sprecherin der Verbraucherzentrale Brandenburg. So hätten sich die Besuche ... mehr

Metallarbeitgeber äußern sich zu Trumps Strafzöllen

Die Strafzolldrohungen aus den USA haben auch niedersächsische Metallunternehmen in Aufregung versetzt. Wie verunsichert die Firmen sind, steht im Fokus einer Umfrage der Metallarbeitgeber, die heute vorgestellt werden soll. Die in Hannover präsentierten Ergebnisse ... mehr

Kreisfeuerwehr nennt Austrittswelle "unverantwortlich"

Nach der Austrittswelle bei der Ortsfeuerwehr Helbra hat die Kreisfeuerwehr die Aktion scharf kritisiert. Es sei dem Bürger gegenüber unverantwortlich, den Dienst so abrupt zu quittieren, teilte der Kreisfeuerwehrverband Mansfeld-Südharz am Donnerstag mit. Niemand ... mehr

Netzer bleibt Chef des bayerischen Sparkassenverbands

Der bayerische Sparkassenpräsident Ulrich Netzer bleibt bis Ende des Jahrzehnts im Amt. Der Verwaltungsrat des bayerischen Sparkassenverbands verlängerte Netzers Arbeitsvertrag am Mittwoch für weitere knapp drei Jahre bis Ende 2020, wie die Dachorganisation ... mehr

Deutscher Chorverband bekommt neues Zentrum in Berlin

Mehr als eine Million Menschen singen in Deutschland im Chor, 15 000 Gesangsensembles sind im Verband organisiert: Jetzt bekommt der Deutsche Chorverband auch ein eigenes Zentrum in Berlin. Mit einem Kostenaufwand von 12,7 Millionen Euro entsteht im Bezirk ... mehr

Bauernverband fordert mehr Prävention wegen Schweinepest

Der Bauernverband Sachsen-Anhalt fordert in Sorge um das Auftreten der afrikanischen Schweinepest in Deutschland Anstrengungen von der Landesregierung bei der Prävention. "Die Landesregierung muss sich intensiv um präventive Maßnahmen kümmern, damit wir gar nicht ... mehr

Austrittswelle bei Feuerwehr: Anklage wegen Missbrauch

Im Kreis Mansfeld-Südharz ist die Ortsfeuerwehr Helbra nach einer Austrittswelle dienstunfähig. Es gebe gesicherte Erkenntnisse, dass es zu massiven Zerwürfnissen gekommen sei, teilte die zuständige Verbandsgemeinde Mansfelder Grund-Helbra mit. Zudem liefen ... mehr

Caritas weitet Transparenzstandards aus

Die Caritas will ihre Transparenzstandards ausweiten, die seit 2012 im Erzbistum Berlin gelten. "Wir werden die Transparenzstandards, soweit nicht schon geschehen, im Zuge des fast abgeschlossenen Fusionsprozesses der Caritasverbände Hamburg, Schleswig-Holstein ... mehr

Mehr Zeit für Schüler? Lehrerverband fordert mehr Geld

Lehrkräfte können nach Ansicht des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) nicht genug auf einzelne Schüler eingehen. Wenn die einen Kinder Unterstützung bekämen, gingen die anderen leer aus, weil der Lehrer keine Kapazitäten mehr habe, sagte ... mehr

Kritik an geplanter Pacht-Ausschreibung der Landesgewässer

Mecklenburg-Vorpommerns Binnenfischer haben eine bundesweite Ausschreibung der Pachtverträge für Landesgewässer scharf kritisiert. "Das käme einer Enteignung der Fischereibetriebe gleich", sagte der Präsident des Binnenfischereiverbandes Ulrich Paetsch am Montag ... mehr

EU-Naturschutz-Vorgaben: BUND will mehr Kontrolle

Die Umweltorganisation BUND fordert in Mecklenburg-Vorpommern wirksamere Kontrollen für die Einhaltung europäischer Naturschutz-Bestimmungen. Freiwillige Vereinbarungen seien ein Anfang, reichten allein aber nicht aus. "Es muss auch eine Kontrolle dafür geben, sonst ... mehr

Landkreise: Mehrkosten-Ausgleich bei Unterhaltsvorschuss

Die Landkreise in Mecklenburg-Vorpommern haben ihre Forderung nach einem adäquaten Finanzausgleich für den deutlich gewachsenen Verwaltungsaufwand beim Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende erneuert. Die Zahl der Antragssteller habe sich seit der Gesetzesreform ... mehr

Landkreistag berät zu Folgen des Unterhaltsvorschussgesetzes

Die Landkreise in Mecklenburg-Vorpommern fordern einen adäquaten Finanzausgleich für den deutlich gewachsenen Verwaltungsaufwand beim Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende. Die Kostenerstattung ist Thema auf der Klausurtagung des Landkreistages, die am heutigen ... mehr

Medizinische Notfälle sollen besser versorgt werden

Ist bald Schluss mit überfüllten Rettungsstellen? Die für die ambulante medizinische Versorgung zuständige Kassenärztliche Vereinigung Berlin (KV) hat eine Reform ihres Notfallangebots angekündigt. Eckpunkte dazu hat die KV am Donnerstag vorgestellt. "Wir haben ... mehr

Wirtschaft fordert Zuwanderungsgesetz mit Punktesystem

In der unter Fachkräftemangel leidenden Wirtschaft mehren sich die Rufe nach erleichterter Zuwanderung für ausländische Fachkräfte. Die Industrie- und Handelskammer Oberbayern forderte am Mittwoch eine Reform der Regeln: So sollen Ausländer mit konkretem Jobangebot ... mehr

Diakonie begrüßt GroKo-Plan zu Tarifverträgen in Altenpflege

Die Diakonie in Bayern begrüßt den Plan der möglichen neuen großen Koalition, flächendeckende Tarifverträge in der Altenpflege einzuführen. "Ich erhoffe mir davon, dass so mancher Billiganbieter in der Pflege, der durch Einsparungen bei den Lohnkosten Rendite ... mehr

Bezirketag: Für jeden Landkreis einen Pflege-Stützpunkt

Zur besseren Beratung von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen muss es nach Ansicht des Bayerischen Bezirketags in allen Landkreisen Pflege-Stützpunkte geben. Je nach Einwohnerzahl sei aber auch denkbar, dass sich Landkreise zusammenschließen, sagte ... mehr

Bezirketag fordert bessere Pflegeberatung für ganz Bayern

Zur besseren Beratung von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen fordert der Bayerische Bezirketag flächendeckend die Einrichtung zusätzlicher Pflege-Stützpunkte. Bislang gibt es in Bayern nur neun dieser zentralen und kostenlosen Beratungszentren. Nach Ansicht ... mehr

Untersuchungsausschuss hat Zeugenvernehmungen gestartet

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss des Landtags zur Förderung der Wohlfahrtsverbände in MV ist am Montag in die Zeugenvernehmung eingestiegen. Erster Zeuge war der frühere Präsident des Landesrechnungshofes, Tilmann Schweisfurth. Ein Bericht ... mehr

Helaba-Präsident zu EZB-Kritik: Größe war kein Problem

Hessens Sparkassen-Präsident Gerhard Grandke hält die Kritik der EZB-Bankenaufsicht an der Größe des Verwaltungsrates der Landesbank Helaba für ungerechtfertigt. "Es war nicht zum Nachteil der Helaba, dass die Zusammensetzung so ist, wie sie ist", sagte Grandke ... mehr

Sparkassen schneiden besser ab als erwartet

Höhere Provisionen und sinkende Kosten haben den Sparkassen in Hessen und Thüringen im Zinstief 2017 die Bilanz gerettet. "Unsere Institute haben sich trotz der weiterhin anspruchsvollen Rahmenbedingungen wacker geschlagen", sagte ... mehr

Sparkassen ziehen Bilanz: 2017 weniger Gewinn?

Das Zinstief macht den Sparkassen zu schaffen. Die Institute in Hessen und Thüringen hatten sich für 2017 auf sinkende Gewinne eingestimmt. Wie die Bilanz tatsächlich ausgefallen ist, berichtet heute der Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen in Frankfurt ... mehr

Alt-Bundespräsident Wulff ist neuer Chor-Präsident

Berlin (dpa) - Alt-Bundespräsident Christian Wulff geht unter die Sänger. Das frühere Staatsoberhaupt wurde in Berlin zum neuen Präsidenten des Deutschen Chorverbandes gewählt. Das Votum sei mit überwältigender Mehrheit ohne Gegenstimmen erfolgt, teilte der Verband ... mehr

Medikamenten-Versuche sollen historisch aufgearbeitet werden

Die tödlichen Experimente in der Kinderheilstätte Mammolshöhe in Königstein (Hochtaunuskreis) sollen durch Historiker aufgearbeitet werden. Das hätten das Land Hessen und der Landeswohlfahrtsverband (LWV) beschlossen, sagte eine Sprecherin des Sozialministeriums ... mehr

Zeitung: Land will Medikamenten-Versuche aufarbeiten lassen

Die tödlichen Experimente in der hessischen Kinderheilstätte Mammolshöhe sollen nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" (Samstag) im Auftrag des Landes Hessen aufgearbeitet werden. Die Aufarbeitung durch einen Historiker oder eine Historikerin habe die hessische ... mehr

Erste Zeugenvernehmungen im AWO-Untersuchungsausschuss

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss des Landtags zur Finanzierung von Wohlfahrtsverbänden im Nordosten vernimmt kommenden Montag die ersten Zeugen. Geladen sind der frühere Präsident des Landesrechnungshofs, Tilmann Schweisfurth, und der frühere Abteilungsleiter ... mehr

Wieder mehr als 4,1 Millionen Museumsbesucher in Thüringen

Erneut mehr als 4,1 Millionen Besucher haben im vergangenen Jahr die Museen in Thüringen besucht. Das zeige die Stärke und Vielseitigkeit der 253 Mitgliedsmuseen im Freistaat, sagte der Präsident des Museumsverbandes, Günter Schuchardt, am Donnerstag in Weimar. Trotz ... mehr

Museumsverband diskutiert über geplante Museumskonzeption

Mit jährlich mehr als vier Millionen Gästen sind die Museen die meistbesuchten Kultureinrichtungen in Thüringen. Mit Geld, Personal und Investitionen sind die oftmals kleinen Häuser nicht so gut gesegnet. Am Donnerstag will der Museumsverband im Stadtmuseum in Weimar ... mehr

Kommunalvereinigung will Grundsteuer E für Windparks

Neben der IHK Schwerin hat auch die Kommunalpolitische Vereinigung der CDU Mecklenburg-Vorpommerns (KPV) Alternativvorschläge zum bislang eher wirkungslosen Bürgerbeteiligungsgesetz für Windparks verlangt. So solle die Beeinträchtigung durch Windräder durch eine Abgabe ... mehr

Beamtenbund begrüßt Extramittel für die Polizei

Schwerin (dpa/mv) - Der Beamtenbund in Mecklenburg-Vorpommern hat mit Genugtuung auf die neuerliche Aufstockung der Landesgelder für die Polizei reagiert. Die beabsichtigte Erhöhung der Schichtzulagen, beschleunigte Beförderungen und die Einstellung ... mehr

Dallinger: Region Rhein-Neckar "im Realbetrieb angekommen"

Der Verbandsvorsitzende Stefan Dallinger sieht die Metropolregion Rhein-Neckar mehr als zehn Jahre nach dem Start des Projekts "im Realbetrieb angekommen". "Das macht uns stolz, ist aber auch ein Auftrag", sagte der CDU-Landrat mit Sitz in Heidelberg. Er empfinde ... mehr

Digitalisierung erstmals Thema beim Schweriner Energieforum

Die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern befürchtet Wettbewerbsnachteile durch den bislang schleppenden Ausbau des schnellen Internets. Hohe Datenübertragungsraten durch Glasfaserkabel seien für immer mehr Firmen von existenzieller Bedeutung, hieß es am Dienstag ... mehr

Schweriner IHK lädt zum 7. Energieforum

Energiewende und Digitalisierung sind die Themen des 7. Energieforums, das die Industrie- und Handelskammer, die Stadtwerke und die Akademie Schwerin erneut zusammen mit dem Stromversorger WEMAG AG in der Landeshauptstadt veranstalten. Dazu werden am Dienstag ... mehr

Weniger Filialen, höhere Gebühren: Volksbanken im Zinstief

Kunden von Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland müssen sich auf steigende Gebühren einstellen. Auf niedrige Zinsen und hohe Regulierungskosten müssten die Institute auch mit einer Anpassung der Gebührenpolitik reagieren, bekräftigte der seit Januar amtierende ... mehr

Kriegsgräberfürsorge sammelt fast 2,1 Millionen Euro ein

Trotz des stetigen Rückgangs privater Spender hat der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im vergangenen Jahr in Bayern fast 2,1 Millionen Euro eingesammelt. "Das sind nur 24 000 beziehungsweise 1,1 Prozent weniger als im vergangenen Jahr", sagte ... mehr

Landtag-Anhörung zu Karenzzeit für Regierungsmitglieder

Die Pläne der rot-rot-grünen Koalition zu einer Karenzzeit für den Wechsel von Ministern auf gut bezahlte Jobs in der Wirtschaft gehen Vertretern von Anti-Lobby-Vereinigungen nicht weit genug. Die geplanten Regelungen müssten auch auf Staatssekretäre ausgeweitet werden ... mehr

Volksinitiative für bezahlbaren Wohnraum

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) und der Deutsche Mieterbund haben eine Volksinitiative für bezahlbaren Wohnraum in Schleswig-Holstein gestartet. "Je mehr Unterschriften zusammenkommen, desto größer wird der Druck auf die politisch Verantwortlichen, endlich ... mehr

ADAC leistete 225 000 Mal Pannenhilfe in Hamburg

Bei 225 532 Autopannen hat der ADAC im vergangenen Jahr in Hamburg Hilfe geleistet. Das seien 6800 Einsätze oder drei Prozent weniger als im Vorjahr gewesen, teilte der ADAC Hansa am Donnerstag mit. Grund seien die milderen Temperaturen gewesen ... mehr

ADAC half Autofahrern nach knapp 130 000 Pannen im Norden

Knapp 130 000 mal haben Pannenhelfer Autofahrern im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein geholfen. Außer den Gelben Engeln des ADAC halfen zusätzlich in mehr als 56 000 Fällen Partner des Automobilclubs. "Die Zeit der exorbitanten Steigerung bei der Pannenhilfe ... mehr

Lehrerverband: Stundenpläne wegen fehlender Lehrer angepasst

Erfurt (dpa/th)- Nach Schätzungen des Lehrerverbandes müssen wegen fehlender Lehrer im zweiten Schulhalbjahr an drei von vier Thüringer Schulen die Stundenpläne angepasst werden. Es fehlten im Schnitt etwa 20 Lehrerwochenstunden pro Schule, teilte ... mehr

Journalisten-Verband: Datenschutz-Regelungen erhalten

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) hat die Landesregierung aufgefordert, das sogenannte Medienprivileg zum Datenschutz im Thüringer Pressegesetz und Landesmediengesetz zu erhalten. "Thüringen darf die Europäische Datenschutzgrundverordnung nicht so wie geplant ... mehr

Industrie- und Handelskammer Chemnitz trauert um Präsidenten

Die Industrie- und Handelskammer Chemnitz (IHK) trauert um ihren Präsidenten Franz Voigt. Er starb plötzlich und unerwartet am Dienstag, nur einen Tag nach seinem 65. Geburtstag, wie die IHK am Mittwoch mitteilte. "Wir verneigen uns vor einer bedeutenden ... mehr

Sparkassen-Kunden sparen wie nie: Aber Filialen schließen

Die Kunden der 63 Sparkassen in Westfalen-Lippe haben 2017 trotz der niedrigen Zinsen gespart wie nie und insgesamt 3,8 Milliarden Euro in ihre Vermögensbildung gesteckt - fast 12 Prozent mehr als im Vorjahr. Trotz des Rekordwertes geht die Zahl der Sparkassen-Filialen ... mehr

Milchkrise zwingt kleine Halter zur Aufgabe

Das Auf und Ab bei den Milchpreisen zwingt immer mehr kleinere Milchviehhalter zur Aufgabe und sorgt für deutlich mehr Viehverkäufe. Das wurde am Mittwoch auf der Generalversammlung des Rinderzuchtverbandes Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow deutlich. So konnte ... mehr

Sparkassenverband Westfalen-Lippe stellt Zahlen für 2017 vor

Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe stellt heute in Münster seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 vor. Nach dem Wechsel an der Führungsspitze wird erstmals Liane Buchholz erläutern, wie sich die 61 Sparkassen mit knapp 26 000 Mitarbeitern in der Region ... mehr

IHK Schwerin wirft Werbetrommel für Ausbildung an

Kurz vor Beginn des zweiten Schulhalbjahres verstärken Industrie, Handel, Gastronomen und Dienstleister in Mecklenburg-Vorpommern ihre Nachwuchswerbung. "Die IHK zu Schwerin ruft Jugendliche der Abschlussklassen auf, sich rechtzeitig um einen Ausbildungsplatz ... mehr

VdK nominiert Verena Bentele zur Wahl als VdK-Präsidentin

Der Sozialverband VdK Bayern hat die Bundesbehindertenbeauftragte Verena Bentele als Kandidatin für das Amt der VdK-Präsidentin auf Bundesebene nominiert. Diese Entscheidung wurde vom Landesvorstand einstimmig beschlossen, teilte eine Sprecherin am Dienstag ... mehr
 
1 2 3 4 6


shopping-portal