Sie sind hier: Home > Themen >

Verbände

Wirbel um Düngeverordnung: Dorfbewohner zeigen Bauern an

Wirbel um Düngeverordnung: Dorfbewohner zeigen Bauern an

Trotz der zuletzt winterlichen Temperaturen kann nach Angaben des Bauernverbandes in Mecklenburg-Vorpommern seit Anfang Februar wieder Gülle auf die Felder gesprüht werden. Entscheidend für die Zulässigkeit sei die Aufnahmefähigkeit des Bodens ... mehr
Wirbel um Düngeverordnun: Dorfbewohner zeigen Bauern an

Wirbel um Düngeverordnun: Dorfbewohner zeigen Bauern an

Trotz der zuletzt winterlichen Temperaturen kann nach Angaben des Bauernverbandes in Mecklenburg-Vorpommern seit Anfang Februar wieder Gülle auf die Felder gesprüht werden. Entscheidend für die Zulässigkeit sei die Aufnahmefähigkeit des Bodens ... mehr
Verband warnt vor Zwei-Klassen-Versorgung von Behinderten

Verband warnt vor Zwei-Klassen-Versorgung von Behinderten

Der Landeswohlfahrtsverband (LWV) warnt vor einer Zwei-Klassen-Versorgung von behinderten Menschen in Hessen. Sollten Kommunen künftig die so genannte Eingliederungshilfe selbst übernehmen, würden sich die finanziellen Leistungen ... mehr
Spitzenverbände: Land saniert sich auf Kosten der Kommunen

Spitzenverbände: Land saniert sich auf Kosten der Kommunen

Das Land Rheinland-Pfalz konsolidiert seinen Haushalt nach Ansicht der kommunalen Spitzenverbände auf Kosten von Städten, Gemeinden und Kreisen. Den Kommunen würden mit Inklusion, Integration und Teilhabe immer mehr Aufgaben übertragen, ohne dass sie dafür ausreichend ... mehr
IHK-Konjunkturumfrage offenbart große Zuversicht

IHK-Konjunkturumfrage offenbart große Zuversicht

Die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern erfreut sich einer stabilen Auftragslage und sieht sich weiter im Aufwind. Branchenübergreifend sei 2017 ein ausgezeichnetes Jahr für die Betriebe im Nordosten gewesen. Umsätze und Beschäftigung hätten erneut zugelegt ... mehr

Bayerische Wirtschaft sieht GroKo als Wachstumsbremse

Die bayerische Wirtschaft hat CDU, CSU und SPD einen Trend zu mehr Staat und mehr Regulierung vorgeworfen und ihren Koalitionsvertrag als Wachstumsbremse kritisiert. Steuerentlastungen für Unternehmen und Arbeitnehmer wären gut möglich gewesen - stattdessen ... mehr

Hamburger Sportbund zählt 525 053 Mitgliedschaften

Die Anzahl der Sporttreibenden in Hamburg ist erneut gestiegen. Zum 31. Dezember 2017 wurden 525 053 Mitgliedschaften in 819 Vereinen registriert. Das ergab die jährliche Befragung des Hamburger Sportbundes (HSB), deren Ergebnisse am Dienstag veröffentlicht wurden ... mehr

Jäger kritisieren Entwurf für neues Landesjagdgesetz

Thüringens Jäger ärgern sich über den Entwurf für das neue Landesjagdgesetz. "Die darin getroffenen Festlegungen zum Einsatz von Schalldämpfern würden zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft unter den Jägern führen", sagte der Geschäftsführer des Landesjagdverbands, Frank ... mehr

Verbände wollen strenge Grenzen für Agrarinvestoren

Der Bauernbund und die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) fordern gesetzliche Regeln, damit Agrarland in der Hand der Bauern bleibt. "Wir wollen keine ortsfremden Investoren, die unsere Agrarstruktur kaputt machen", sagte Sachsen-Anhalts ... mehr

BN-Chef Hubert Weiger tritt ab: Mergner im Gespräch

Der langjährige Chef des Bundes Naturschutz (BN), Hubert Weiger, tritt ab. Nach 16-jähriger Amtszeit werde er auf der Landesdelegiertenversammlung Ende April in Eichstätt nicht noch einmal kandidieren, kündigte Weiger am Montag in Nürnberg an. Der profilierte Umwelt ... mehr

Verbände-Kritik: Berater drängen Flüchtlinge zur Heimreise

Flüchtlinge werden laut Wohlfahrtsverbänden in Hessen oft zu einer selbstständigen Rückkehr in ihre Herkunftsländer gedrängt. "Die staatlichen Rückkehrberater haben nicht den Auftrag genau hinzuschauen, sondern die Betroffenen ganz klar zur Ausreise zu bewegen ... mehr

Mehr zum Thema Verbände im Web suchen

Steuerzahlerbund sieht Dauerplus im Landesetat zwiespältig

Der Steuerzahlerbund in Mecklenburg-Vorpommern hegt Zweifel an der Haushaltspolitik der Landesregierung. "Es ist zwar gut, wenn man bei den Einnahmen vorsichtig kalkuliert. Aber dreistellige Millionen-Überschüsse über Jahre hinweg werfen schon Fragen auf", sagte ... mehr

Eggenfeldener Hausarzt wird Präsident der Landesärztekammer

Der Hausarzt Gerald Quitterer (61) ist neuer Präsident der Bayerischen Landesärztekammer. Die Delegiertenversammlung der Kammer wählte am Samstag den aus dem niederbayerischen Eggenfelden stammenden Facharzt für Allgemeinmedizin im ersten Wahlgang ... mehr

Parteien: FPÖ-Politiker tritt nach NS-Liedbuch-Skandal zurück

Wien (dpa) - Nach dem Skandal um ein Burschenschafts-Liederbuch mit antisemitischen Texten ist ein Spitzenpolitiker der rechten Regierungspartei FPÖ zurückgetreten. Udo Landbauer (31) hatte als Spitzenkandidat der FPÖ bei den Landtagswahlen ... mehr

Koslik bleibt Vorsitzender der Landespressekonferenz

Die Landespressekonferenz (LPK) in Mecklenburg-Vorpommern wird weiter von Stefan Koslik geleitet. Die Vereinigung der landespolitischen Korrespondenten bestätigte den stellvertretenden Chefredakteur der "Schweriner Volkszeitung" am Dienstagabend ohne Gegenstimme ... mehr

VBB bietet Online-Rechner für Wohn- und Mobilitätskosten

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) bietet für einen möglichen Umzug einen Online-Rechner für die zu erwartenden Kosten für Wohnung und die Fahrt zum Arbeitsplatz an. Damit könnten alle, die einen Umzug planen, die Gesamtkosten an verschiedenen Standorten ... mehr

Früherer Ford-Manager Mattes neuer VDA-Präsident

Der langjährige Ford-Deutschlandchef Bernhard Mattes wird am 1. März Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA). Das habe der Vorstand am Dienstag in Berlin einstimmig beschlossen, teilte der Verband mit. Der 61-Jährige löst damit Matthias Wissmann ... mehr

Fußball: Präsidentschaftswahl von Italiens Fußballverband gescheitert

Rom (dpa) - Neue Blamage für den italienischen Fußball: Nach dem Ausscheiden des Nationalteams in der WM-Qualifikation ist nun auch noch die Wahl eines neuen Präsidenten des Fußballverbandes FIGC gescheitert. Am 29. Januar konnte sich die Versammlung nicht auf einen ... mehr

Hotel-Mitarbeitersuche: Hilfs-Vereinbarung unterzeichnet

Für eine neue Hilfe bei der Nachwuchssuche des Hotel- und Gaststättengewerbes in Rheinland-Pfalz ist am Freitag in Mainz eine Vereinbarung unterzeichnet worden. Das teilte das Wirtschaftsministerium mit. Coaches sollen künftig interessierte Jugendliche ... mehr

Neue Hilfe für Hotels und Gaststätten bei Mitarbeitersuche

Bei der Nachwuchssuche setzt das Hotel- und Gaststättengewerbe in Rheinland-Pfalz auf ein neues Modell. Coaches sollen künftig Jugendliche beim Übergang von der Schule in die Ausbildung begleiten und ihnen dort stets als Ansprechpartner dienen. Die Branche wachse, sagte ... mehr

Volksbund will Kriegsopfer-Gedenkstätte am Golm erneuern

Die Kriegsopfer-Gedenkstätte am Golm auf der Insel Usedom soll ihre mahnende Inschrift zurückerhalten. Im Rahmen einer umfassenden Sanierung der vor 50 Jahren am Rande der Kriegsgräberstätte errichteten Rotunden werde auch der Schriftzug: "Dass nie eine Mutter ... mehr

Neuer Landesverband Erneuerbare Energien

Eine gemeinsame Interessenvertretung der Erneuerbare-Energien-Branche Schleswig-Holstein ist gegründet worden: Der neue Landesverband Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (LEE SH) wolle die Energiewende im Norden vorantreiben, teilte der Verband am Donnerstag ... mehr

Handwerktagspräsident sieht Lehrerverbeamtung skeptisch

Handwerkstagpräsident Roland Ermer hat sich skeptisch zu einer Lehrer-Verbeamtung in Sachsen geäußert. Aus Sicht des Handwerks sei es fraglich, ob sich so das Problem des Lehrermangels lösen lasse, sagte er am Montag in Dresden. Zugleich verwies er auf "enorme Lasten ... mehr

Grimm-Benne will Karnevalisten keinen weiteren Stoff bieten

Vize-Regierungschefin Petra Grimm-Benne (SPD) hat vor Karnevalisten Besserung beim Umgangston in der schwarz-rot-grünen Kenia-Koalition gelobt. "Ich hoffe, dass wir Ihnen in der Kenia-Koalition nicht weiter so viel Anlass geben, dass Sie in Ihren Büttenreden immer ... mehr

Wohncontainer im Norden zum Teil ungenutzt

Ein Teil der für Flüchtlinge angeschafften Wohncontainer steht in Schleswig-Holstein derzeit ungenutzt leer. Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) schilderte die Situation dem Radiosender NDR Info. Demnach hatte das Land 2015, als 35 000 Schutzsuchende gekommen waren ... mehr

Dalbert hält an Zeitplan für Agrarleitbild fest

Trotz des Ausstiegs mehrerer Verbände aus der Diskussion um ein neues Leitbild für die Landwirtschaft hält Agrarministerin Claudia Dalbert am Zeitplan fest. Bis Mitte Januar könnten Verbände inhaltlich Stellung nehmen zu dem Entwurf, sagte die Grünen-Politikerin ... mehr

Woidke: Aufschwung für Zukunftssicherung nutzen

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat an die Unternehmen appelliert, die gute wirtschaftliche Lage für ihre Zukunftssicherung zu nutzen. Brandenburg habe einen vor Jahren noch ungeahnten Aufschwung erlebt, sagte er am Dienstag laut einer Mitteilung ... mehr

Unternehmensverband: Nord-Süd-Gefälle nicht verschärfen

Der Spitzenverband der norddeutschen Wirtschaft, UV Nord, befürchtet eine größer werdende Wachstumslücke zwischen den Ländern im Süden und Norden Deutschlands. Wachstumstreiber seien Bildung und Digitalisierung, aber weniger stark wie in der Vergangenheit der globale ... mehr

Agrarverbände steigen aus Leitbild-Diskussion aus

Mehrere Agrarverbände sind aus der Diskussion mit dem Agrarministerium über ein neues Leitbild für die Landwirtschaft ausgestiegen. Der Entwurf des Ministeriums enthalte zahlreiche strittige Punkte, sagte Bauernpräsident Olaf Feuerborn am Dienstag. Es handele ... mehr

Bauernverband erwartet erneut unterdurchschnittliches Jahr

Der Landesbauernverband erwartet 2018 erneut ein unterdurchschnittliches Jahr für die Landwirtschaft. 10 bis 15 Prozent der Winterkulturen - Winterraps und Winterweizen - wurden nicht ausgesät, weil die nassen Felder nicht befahrbar waren ... mehr

IHK-Präsident fordert grenzüberschreitenden Verkehrsausbau

Als Konsequenz aus der wochenlangen Sperrung der Rheintalbahn im vergangenen Sommer fordert der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe, Wolfgang Grenke, einen grenzüberschreitenden Ausbau der Verkehrswege. Es dürfe nicht sein, dass es wegen ... mehr

Logistiker für bessere Hinterlandanbindungen der Seehäfen

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) sieht bei der Hinterlandanbindung für deutsche Seehäfen noch erheblichen Nachholdbedarf. Es seien dringend weitere Investitionen erforderlich, um die Transportmöglichkeiten von den Häfen ins Binnenland und umgekehrt zu verbessern ... mehr

Steuerzahlerbund: Arbeitslosen-Versicherungsbeitrag senken

Berlin (dpa) - Der Bund der Steuerzahler fordert, den Beitrag zur Arbeitslosenversicherung um 0,5 Prozentpunkte zu senken. Mit voraussichtlich 5,5 Milliarden Euro Überschuss habe die Bundesagentur für Arbeit 2017 das siebte Jahre in Folge mehr eingenommen ... mehr

Auslandsmessen: 2018 Gemeinschaftstände für Unternehmen

Auch 2018 können Thüringer Unternehmen zu reduzierten Preisen an Auslandsmessen teilnehmen. Die Industrie- und Handelskammern (IHK) im Freistaat, in Sachsen-Anhalt und Sachsen organisieren wieder Gemeinschaftsstände, wie die IHK Erfurt am Freitag mitteilte. Die Kammern ... mehr

Sozialer Sektor: Stark gefordert und doch schlecht bezahlt

Sozialverbände und Sozialministerium wollen für Mitarbeiter im Sozialbereich in Mecklenburg-Vorpommern bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Die Tätigkeit im sozialen Sektor sei sehr verantwortungsvoll und für das Personal physisch und psychisch ... mehr

Verband: Hohe Gebühren und weniger Filialen bei Volksbanken

Filialsterben und steigende Gebühren bleiben bei Deutschlands Volks- und Raiffeisenbanken nach Einschätzung des Genossenschaftsverbandes auch 2018 an der Tagesordnung. "Von der Kostenlos-Mentalität müssen wir uns verabschieden", sagte ... mehr

DIHK sieht Fachkräftemangel als größte Herausforderung

Berlin (dpa) - Der Fachkräftemangel ist aus Sicht des Deutschen Industrie- und Handelskammertags die größte Herausforderung für die Wirtschaft. DIHK-Präsident Eric Schweitzer forderte verschiedene Gegenmaßnahmen, zum Beispiel eine Stärkung der beruflichen Bildung ... mehr

VSW fordert Ende der Verteilungspolitik

Arbeitgeber in Sachsen fordern angesichts der mühsamen Regierungsbildung im Bund und des Neuanfangs an der Regierungsspitze im Freistaat ein Ende der Verteilungspolitik. 2017 sei ein gutes Jahr gewesen, sagte der Präsident der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft ... mehr

Gemeinde- und Städtebund: Finanzausgleich zu kompliziert

Der kommunale Finanzausgleich ist nach Ansicht des designierten Geschäftsführers des Gemeinde- und Städtebunds Rheinland-Pfalz zu kompliziert. "Der Finanzausgleich krankt daran, dass keiner ihn mehr überblicken kann", sagte Karl-Heinz Frieden am Mittwoch der Deutschen ... mehr

Sozialverband fordert Konzept für ländlichen Raum

Der Erhalt sozialer Infrastruktur im ländlichen Raum ist nach Ansicht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes eine der zentralen Aufgaben der Landesregierung für 2018. Ein umfassendes Konzept sollte unter anderem Punkte wie Lohngerechtigkeit, Mobilität und Struktur ... mehr

Verein Wildtierschutz fordert Stopp der Fuchsjagden

Der Verein Wildtierschutz Deutschland hat einen Stopp der Fuchsjagden in Brandenburg gefordert. In dem östlichsten Bundesland würden jedes Jahr 29 000 Füchse erschossen, teilte der Verein am Dienstag mit. Dies führe laut aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen nicht ... mehr

Jäger: Reflektoren sind effektives Mittel gegen Wildunfälle

Reflektoren am Straßenrand sind nach Ansicht der Jäger in Rheinland-Pfalz eine effektive Methode, um nächtliche Wildunfälle spürbar zu verringern. Im Schnitt seien Unfälle zwischen Auto und Tier durch die sogenannten Wildwarnreflektoren in den vergangenen Jahren ... mehr

Defizit beim Sportverband: Ermittlungen und Durchsuchung

Nach Medienberichten über ein mögliches Millionen-Defizit beim Landessportverband für das Saarland (LSVS) hat die Staatsanwaltschaft Saarbücken ein Ermittlungsverfahren gegen den freigestellten Hauptgeschäftsführer eingeleitet. Es bestehe ein Anfangsverdacht ... mehr

Erwerbslosenbeirat kritisiert Mittelkürzungen für Jobcenter

Die angekündigten Mittelkürzungen bei den Jobcentern erschweren nach Einschätzung des Erwerbslosenbeirats in Mecklenburg-Vorpommern die Wiedereingliederung Langzeitarbeitsloser und gefährden auch wichtige Sozialstrukturen. "Alarmierend sind Meldungen ... mehr

Fachkräfte und Lehrlinge sind an der Westküste knapp

Heide (dpa/lno) – An Schleswig-Holsteins Westküste sind Fachkräfte und Lehrlinge knapp. Wegen der Situation auf dem Ausbildungsmarkt pflegen bereits zweidrittel der Unternehmen einen engen Draht zu den Schulen, wie eine am Mittwoch vorgestellte Umfrage ... mehr

Unternehmensverband präsentiert Konjunkturumfrage

Der Unternehmensverband Unterelbe-Westküste mit Sitz in Heide will heute in Tönning die Ergebnisse einer aktuellen Konjunkturumfrage präsentieren. Dabei soll unter anderem die Situation der Wirtschaft an der Westküste für das Jahr 2018 dargestellt werden ... mehr

Sportverband: Vorermittlungen nach Berichten über Defizit

Nach Medienberichten über ein mögliches Millionen-Defizit beim Landessportverband für das Saarland (LSVS) prüft die Staatsanwaltschaft, ob sie Ermittlungen aufnimmt. Das teilte die Behörde am Montag in Saarbrücken mit. Es müsse geklärt werden, ob gegen einen ... mehr

AfD in Hamburg: Ditib muss sich von Ankara distanzieren

Die AfD in der Hamburgischen Bürgerschaft fordert vom türkischen Religionsverband Ditib, sich von der Regierung in Ankara loszusagen. Sollte der Landesverband seine Satzung nicht ändern, müsse er vom Staatsvertrag mit den muslimischen Glaubensgemeinschaften ... mehr

Handel hofft auf Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft

Berlin (dpa) - Die deutschen Einzelhändler hoffen auf einen Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft. «Wenn das Wetter mitspielt, wäre das optimal. Dann könnte es in den Geschäften noch einmal richtig brummen», sagte Präsident des Einzelhandelsverbandes HDE, Josef ... mehr

Kreis: Von Schließung bedrohte AWO-Kitas werden erhalten

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wird zwei Kindertagesstätten erhalten, die der in die Schlagzeilen geratene Müritz-Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) aufgibt. "Wir haben einen neuen Betreiber für Alt Schwerin gefunden und es gibt neun Interessenten ... mehr

Rugby: Deutsches Rugby-Nationalteam streikt vor Länderspiel

Hamburg (dpa) - Fast die ganze deutsche 15er Rugby-Nationalmannschaft streikt und will nicht zum Länderspiel gegen Chile am Samstag in Offenbach antreten. Grund sind Auseinandersetzungen mit der Führung des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV). Zudem hat die Wild Rugby ... mehr

Wirtschaft: Scheitern der Sondierung ist «Enttäuschung»

Berlin (dpa) - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag befürchtet nach dem Scheitern der Gespräche für eine Jamaika-Koalition eine «längere Phase der Unsicherheit». DIHK-Chef Eric Schweitzer teilte am frühen Morgen in Berlin mit: «Für die deutsche Wirtschaft ... mehr

Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück

Berlin (dpa) - Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt sein Amt unter dem Druck einer Steueraffäre ab. Der 49-Jährige lege sein Amt zum 24. November nieder, teilte der Deutsche Sparkassen- und Giroverband in Berlin mit. Übergangsweise führe der Vizepräsident Thomas ... mehr

Parteien - Union: Spielraum bleibt bei 45 Milliarden Euro

Berlin (dpa) - Die Wirtschaft sieht einen fast doppelt so großen Spielraum für Steuerentlastungen und Investitionen wie die potenzielle Jamaika-Koalition. Die künftige Regierung könne in den kommenden vier Jahren über gut 76 Milliarden ... mehr

Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück

Berlin (dpa) - Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon tritt wegen der Steueraffäre zurück. Wie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband mitteilte, legt er sein Amt zum 24. November nieder. mehr
 


shopping-portal