Sie sind hier: Home > Themen >

Vergesslichkeit

Thema

Vergesslichkeit

Namen vergessen: So passiert es nicht wieder | Einfache Tricks zum Merken

Namen vergessen: So passiert es nicht wieder | Einfache Tricks zum Merken

Fast jeder hat es mal erlebt: Sie lernen jemanden kennen – ob in Job oder Freizeit –, stellen sich vor, haben aber den Namen des Gegenübers kurze Zeit später schon wieder vergessen. So merken Sie sich Namen künftig besser. "Guten Tag Frau ... äh ..." oder "Hallo ... mehr
Welt-Alzheimer-Tag 2021 | Neues aus der Forschung: Das sind die Risikofaktoren

Welt-Alzheimer-Tag 2021 | Neues aus der Forschung: Das sind die Risikofaktoren

Demenz ist eine Volkskrankheit: Rund 1,6 Millionen Deutsche leiden daran. Die Alzheimer-Erkrankung ist in Deutschland und auch weltweit die häufigste Form. Welche Risikofaktoren bei ihr eine Rolle spielen.   Der Welt- Alzheimer-Tag am 21. September soll für die weltweit ... mehr
Vergesslichkeit bei Frauen: Was dahinterstecken kann

Vergesslichkeit bei Frauen: Was dahinterstecken kann

"Wo hab´ ich doch gleich…?" – Es gibt Lebenslagen, da sind Frauen plötzlich zerstreuter als sonst. Etwa in der Schwangerschaft, in der Stillzeit oder in den Wechseljahren. Dabei spielen die Hormone eine mögliche Rolle. Doch auch Stress kann dazu führen, dass Frauen ... mehr
Gedächtnisstörungen - Demenz: Was normales und krankhaftes Vergessen unterscheidet

Gedächtnisstörungen - Demenz: Was normales und krankhaftes Vergessen unterscheidet

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer im Alter immer wieder Dinge vergisst, hat schnell eine Befürchtung: Bin ich an einer Demenzform erkrankt - habe ich etwa Alzheimer? Eine ärztliche Untersuchung ist in so einem Fall immer sinnvoll. Es beruhigt vielleicht aber auch schon ... mehr
Jürgen Drews hat Nervenkrankheit:

Jürgen Drews hat Nervenkrankheit: "Weiß oft gar nicht, wo ich bin"

Aufgrund seiner zunehmenden Vergesslichkeit hat Jürgen Drews sich auf Demenz untersuchen und testen lassen. Das Ergebnis: negativ. Doch es wurde etwas anderes bei dem Schlagerstar festgestellt. Jürgen Drews ist im April 76 Jahre alt geworden und berichtet nun in einem ... mehr

Krampf und Schlaganfall werden häufig verwechselt

Ein leichtes Zucken im Gesicht, ein Nesteln der Hand, kurzes Wegdämmern – das können Anzeichen eines epileptischen Anfalls sein. Im Alter kommt dies häufiger vor als gedacht. Auch Ärzte missdeuten Krampfanfälle nicht selten etwa als Vorboten einer Demenz ... mehr

Vergesslich durch Stress: Kann das zu Demenz führen?

In zehn Minuten das nächste Online-Meeting, schnell Essen für die Kinder machen, danach noch ein Arzttermin, schlaflose Nächte aufgrund der Corona-Situation und Angst, die Arbeit zu verlieren: Viele Menschen stehen gerade extrem unter Stress – und werden vergesslich ... mehr

Vergesslichkeit: Wann sind Gedächnislücken noch normal?

Sie haben die ganze Wohnung durchsucht, doch die Brille scheint unauffindbar zu sein. Oder Sie sitzen im Auto und fragen sich, ob die Herdplatte aus ist und Sie die Haustür zugezogen haben? Jeder hat solche Situationen schon einmal erlebt. Wenn sich die Aussetzer jedoch ... mehr

Vergesslichkeit: Warum intelligente Menschen oft schusselig sind

Mal wieder den Hausschlüssel vergessen, die Herdplatte angelassen oder das Password vergessen? Manchmal lässt uns das Gedächtnis im Stich, egal ob Alt oder Jung. Treten die Aussetzer nur gelegentlich auf, ist das kein Grund zur Sorge. Im Gegenteil: Vergesslichkeit ... mehr

Post-Covid-Syndrom nach Corona: Monatelange Müdigkeit als Spätfolge

Die Auswirkungen des Coronavirus auf Körper und Psyche sind vielseitig. Ärzten bereitet schon seit dem Frühjahr das Post-Covid-Syndrom Sorgen. Dieses bleibt bei vielen Patienten unentdeckt. Nach einer überstandenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 berichten ... mehr

Alarmsignale richtig deuten: Bei Anzeichen einer Demenz Arzt aufsuchen

Berlin (dpa/tmn) - Wo ist nur der Schlüssel, wo liegt das Handy? Und wie war noch der Name dieser Person? Jeder Mensch verlegt oder vergisst mal etwas. Doch wie lange ist das noch Schusseligkeit? Und ab wann wird es bedenklich mit Blick auf eine mögliche Demenz ... mehr

Alzheimer vorbeugen: Mit diesen Tipps senken Sie das Alzheimer-Risiko

In jüngeren Jahren denkt kaum jemand an Hirnkrankheiten, die bei Älteren zuschlagen. Dabei ist es niemals zu früh für Prävention. Ein Experte erklärt, wie man gegensteuert. Alzheimer schlägt zwar vor allem im höheren Alter zu. Doch die Wahrscheinlichkeit, daran ... mehr

Keine Konzentration mehr? Vergesslichkeit kann auf Depression hindeuten

Vergesslich und unkonzentriert ist jeder mal. Häufen sich die mentalen Aussetzer jedoch, sollten Sie hellhörig werden. Denn hinter Gedächtnisstörungen und Konzentrationsschwierigkeiten können ernste körperliche oder psychische Erkrankungen stecken. Ursachen: Wie kommt ... mehr

Darum schaden Pommes, Burger und Pizza Ihrem Gehirn

Eine ungesunde Ernährung wirkt sich bekanntermaßen auf alle Bereiche unserer Körpers aus. In einer Studie haben Forscher nun herausgefunden, dass Junk Food auch Folgen für unser Gehirn hat. Ein reichhaltiges Büffet oder eine hübsch angerichtete Mahlzeit auf dem Teller ... mehr

Wie beginnt die Alzheimer-Krankheit? Untypische Symptome auch entscheidend

Vergesslichkeit und eingeschränkte Denkfähigkeit gelten als das erste Anzeichen für Alzheimer. Was viele nicht wissen: Die Krankheit kann auch mit ganz anderen Symptomen beginnen – vor allem, wenn sie bei Menschen unter 60 Jahren ausbricht.  Die meisten ... mehr

Demenz und Alzheimer könnten an den Augen erkennbar sein – Pupillentest

Demenz und Alzheimer können lange vor der tatsächlichen Diagnose erkannt werden. Dafür finden Forscher immer wieder Belege. Laut einer aktuellen Studie sollen sich erste Symptome an den Augen zeigen. Alzheimer ist die häufigste Form von Demenz. Allein in Deutschland ... mehr

Alzheimer vorbeugen: So halten Sie Ihr Gedächtnis fit

Die Angst vor Vergesslichkeit im Alter belastet viele Menschen. Laut Umfragen zufolge belegt Alzheimer nach Krebs den zweiten Platz der Krankheiten, vor denen sich die Deutschen am meisten fürchten. Was können Sie selbst tun, um das Gedächtnis lange fit zu halten ... mehr

Alzheimer früh erkennen: Diese App offenbart das Krankheitsrisiko

Viele Menschen quält die Frage, ob sie im Alter an Demenz erkranken werden. Mithilfe einer App, die von Neurologen konzipiert wurde, lässt sich das persönliche Alzheimer-Risiko jetzt mit hoher Wahrscheinlichkeit voraussagen. Auswertungen zeigen, dass die Prognose ... mehr

Mehr als Vergesslichkeit: Unterschied zwischen Alzheimer und Demenz

Mal wieder hat man den Schlüssel verlegt oder der Name eines Bekannten fällt einem nicht ein –  Ist das schon Demenz?  Wenn Vergesslichkeit und Gedächtnisprobleme mit dem Alter zunehmen, denken viele Menschen direkt an Alzheimer. Wir sagen Ihnen, an welchen Symptomen ... mehr

Vergesslichkeit durch Depression: Wie der Winter aufs Gedächtnis wirkt

Viele Menschen fühlen sich im Winter müde, unkonzentriert und niedergeschlagen. Schuld daran ist häufig ein Mangel an Vitamin D, bedingt durch die geringe Sonneneinstrahlung an trüben Tagen. Dass auch das Gehirn unter dem Lichtmangel leidet ... mehr

Gedächtnis trainieren: Übungen für den Alltag

Dass das Gedächtnis im Alter schlechter wird, ist normal. Trotzdem können Senioren einiges dafür tun, ihre grauen Zellen fit zu halten. Doch die Leistung des Gehirns lässt sich trainieren – und das ganz nebenbei im Alltag. Ältere Menschen lieben es, in der Zeitung ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: