Sie sind hier: Home > Themen >

Vergiftungen

Thema

Vergiftungen

Drama um Fußballer Sala: Kohlenmonoxidvergiftung wohl der Absturzgrund

Drama um Fußballer Sala: Kohlenmonoxidvergiftung wohl der Absturzgrund

Das Rätsel um den Tod des argentinischen Fußball-Profis Emiliano Sala scheint gelöst zu sein. Nach neuesten Erkenntnissen könnte es sich um eine schleichende Vergiftung gehandelt haben. Eine Kohlenmonoxidvergiftung war offenbar der Grund für den Absturz des Flugzeuges ... mehr
Wann man Zucchini besser nicht isst

Wann man Zucchini besser nicht isst

Zucchini sind das Sommergemüse schlechthin, viele bauen es für den Hausgebrauch im eigenen Garten an. Doch vor allem selbst gezüchtete Zucchini und Speisekürbisse können eine tödliche Gefahr bergen. Die Kürbisgewächse können den Stoff Cucurbitacin enthalten ... mehr
Wenn Menschen im Koma liegen – wann ist das Erwachen möglich?

Wenn Menschen im Koma liegen – wann ist das Erwachen möglich?

Manchmal erwachen Menschen nach vielen Jahren aus dem Koma. Das geschieht selten und hängt davon ab, wie groß die Schäden im Gehirn sind. Welche sind die Unterschiede zwischen Koma, Wachkoma und künstlichem Koma? Immer wieder passiert, es, dass Menschen nach Monaten ... mehr
Diese Urlaubsmitbringsel können tödlich sein

Diese Urlaubsmitbringsel können tödlich sein

Wer Freunden eine kulinarische Spezialität aus dem Urlaub mitbringen will, muss aufpassen: Statt Gaumenschmaus kann eine schwere Vergiftung die Folge sein. Wer Gewürze als Urlaubsmitbringsel auf einem Basar oder an einem Souvenirstand kauft, sollte vorsichtig ... mehr
Diese Wohnungspflanzen sind für Haustiere giftig

Diese Wohnungspflanzen sind für Haustiere giftig

Für Menschen sind sie kleine grüne Oasen, doch für Haustiere kann das Knabbern an Aloe Vera, Azalee und andere Pflanzen tödlich enden. Was Tierhalter über Zimmerpflanzen wissen müssen. Ihre Blüten sind fröhliche Farbtupfer, ihr Grün erfreut das Auge der Menschen ... mehr

Kohlenmonoxidvergiftung: So verhindern Sie das Schlimmste

Jedes Jahr sterben in Deutschland 500 Menschen an einer Vergiftung mit Kohlenmonoxid (auch Kohlen stoffmonoxid). Wir zeigen Ihnen, warum Kohlenmonoxid so gefährlich ist und wie Sie Erste Hilfe leisten können. Kohlenmonoxid (chemische Bezeichnung: CO) ist ein giftiges ... mehr

Münster-"Tatort" im Faktencheck: High durch Fliegenpilz-Gift im Urin?

Im "Tatort" aus Münster sammelt Thiels Vater Fliegenpilze und behauptet, dass Menschen in Sibirien den Urin von halluzinierenden Schamanen tranken, um selbst high zu werden. Wirklich? So viele Fliegenpilze! Kommissar Thiels Vater (Claus D. Clausnitzer) erntet ... mehr

Rätselhafter Medizinfall: Frau stirbt fast an beruhigendem Kräutertee

Eine Frau klagt plötzlich über Herzklopfen und Benommenheit, sie muss sich erbrechen. In der Notaufnahme schildert sie, was sie am Abend zuvor ausprobiert hat. Die Patientin schläft nicht besonders gut, was sie durchaus plagt. Doch davon abgesehen ... mehr

Fünf Grundregeln zum Schutz vor Giftstoffen

Kleinkinder sind entdeckungslustig und stecken vieles in den Mund. Deshalb kommt es im Haushalt immer wieder zu Vergiftungen. Besonders häufig vergiften sich Kinder, weil sie Medikamente, Reinigungsmittel und Pflanzen probieren. Aber es gibt noch weitere, von den Eltern ... mehr

Salmonellen: So bekämpfen Sie die Bakterieninfektion

Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sind den meisten Menschen als Symptome einer Salmonellenvergiftung ( Salmonellose) bekannt. Die Bakterien können über das Essen aufgenommen werden rufen Entzündungen von Magen und Darm ( Gastroenteritis) hervor. Jedes Jahr erkranken ... mehr

Hamburg: Mann stirbt in Campingbus – Vergiftung durch Grill

In einem Campingbus ist ein Mann in Folge einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben, seine Frau kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Offenbar hatten die beiden ihren Grill nicht richtig gelöscht. In Hamburg ist ein Mann ums Leben gekommen, weil er und seine ... mehr

Tögliches Nervengift: Was ist Sarin?

Deutsche Forscher entdeckten Sarin als sie ein Mittel zum Schutz gegen Blattläuse entwickelten. Erfahren Sie hier, wie aus dem Insektenvernichtungsmittel eine Massenvernichtungswaffe wurde. Was genau ist Sarin und warum ist es so gefährlich? Was ist Sarin? Sarin ... mehr

Bärlauch und Maiglöckchen: Achtung, nicht verwechseln!

Bärlauch und Maiglöckchen sehen sich zwar auf den ersten Blick sehr ähnlich, dürfen aber auf keinen Fall verwechselt werden. Während Bärlauch schmackhaft und gesund ist, ist das Maiglöckchen giftig. Welche Giftstoffe in dem Frühblüher enthalten sind, welche Beschwerden ... mehr

Bärlauch – leckere und gesunde Rezeptideen von Pesto bis Suppe

Bärlauch ist im Frühjahr ein besonders beliebtes Wildkraut. Der Geschmack ähnelt dem von Knoblauch. Er ist nicht ganz so intensiv, hinterlässt dafür nach dem Essen aber keinen unangenehmen Mundgeruch. Wie Sie Bärlauch lecker zubereiten und was Sie beim Sammeln unbedingt ... mehr

Bärlauch: Verwechslung von Bärlauch und giftigen Pflanzen kann tödlich enden

Jetzt wächst im Wald wieder der als Küchenkraut beliebte Bärlauch. Aber auch die giftigen Maiglöckchen sprießen, und darin liegt die große Gefahr für Bärlauchsammler. Die Blätter der Pflanzen sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Bärlauch kann außerdem mit der ebenfalls ... mehr

Zahl der Pilzvergiftungen schnellt in die Höhe

Das Giftinformationszentrum Nord in Göttingen schlägt Alarm: Die Zahl der Pilzvergiftungen ist in diesem Sommer extrem gestiegen. Alleine im Juli habe es mehr als 130 Anfragen zu Pilzvergiftungen gegeben, sagte Co-Chef Andreas Schaper. "Das sind doppelt so viele ... mehr

Kindersicherheit: Schutz vor Vergiftungen im Haushalt

Eltern von kleinen Kindern verzichten zu Hause besser auf Toilettenduftsteine. Die oft bunten Steine besitzen eine magische Anziehungskraft auf Kinder, warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Kleine Kinder erkunden alles Erreichbare neugierig - und nehmen ... mehr

Medikamente können für Kinder hochgiftig sein

Dass allein die Menge von Medikamenten das Gift ausmacht, stimmt bei Kindern doppelt. Einige hochwirksame Arzneien können in Erwachsenendosis bei Kindern schlimme Vergiftungen auslösen, macht das Nachrichtenportal "abcnews" aufmerksam. Die kindersichere Aufbewahrung ... mehr

Kinder im Haushalt: 100.000 Vergiftungen jährlich

In Deutschland vergiften sich jährlich mehr als 100.000 Kinder im Haushalt. Nach Angaben der Apothekerverbände müssen rund 20.000 von ihnen im Krankenhaus behandelt werden, etwa 20 bis 40 der Kinder sterben sogar. # Haushalt So lassen sich Unfälle im Haushalt vermeiden ... mehr

Lampenöl für Kleinkinder tödlich

Lampenöl ist schon in kleinen Mengen für Kleinkinder tödlich. Seit dem Jahr 2000 gab es in Deutschland 700 Vergiftungsfälle, fünf Kinder sind sogar gestorben, warnt das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium in Düsseldorf. In der Adventszeit ... mehr

Bärlauch kann leicht mit Giftpflanzen verwechselt werden

Das grüne Kraut sollte dem Frühlingssalat die besondere Würze geben. Einem 70-jährigen Rentner aus Neufahrn bei München brachte es vor einigen Tagen einen qualvollen Vergiftungstod. Der Mann hatte beim Bärlauch-Sammeln versehentlich auch einige Blätter der hochgiftigen ... mehr

Tipps für Pilze: Nicht unter Wasser waschen

Nicht nur zur Pilzsaison sind frische Pfifferlinge, Champignons und Steinpilze ein Genuss. Das ganze Jahr über gibt es Pilze küchenfertig im Supermarkt. Doch falsche Lagerung und Zubereitung vermiesen schnell den Geschmack. Worauf Sie achten sollten. Unter Wasser werden ... mehr

WHO-Studie: Jährlich 420.000 Tote durch verseuchte Lebensmittel

Lebensmittel können töten. Vor allem Kinder fallen Infektionen und Vergiftungen durch kontaminierte Nahrung zum Opfer. Die Weltgesundheitsorganisation WHO fordert angesichts von jährlich 420.000 Toten weltweit mehr Einsatz für Nahrungsmittelsicherheit. Unter den Opfern ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Mysteriöse Vergiftung in der Nacht

Ein Mann findet seine Frau eines Nachts kichernd und verwirrt in der Wohnung. Sie wirkt, als habe sie Drogen genommen - dabei rührt sie nicht einmal Alkohol an. Was ist mit ihr? Der Rettungsdienst bringt eine 50-jährige Patientin in die Notaufnahme des britischen Oxford ... mehr

Kindersicherheit: Vorsicht beim Entkalken von Haushaltsgeräten

Von Zeit zu Zeit müssen elektrische Geräte wie Wasserkocher oder Kaffeemaschine entkalkt werden. Bevor man das in Angriff nimmt, sollte man jedoch unbedingt alle Personen, die im selben Haushalt leben, über sein Vorhaben informieren. Sonst drohen schwere Vergiftungen ... mehr

Blauer Eisenhut: Schön und giftig zugleich

Blauer Eisenhut ist mit seinen violett-blauen Blüten wunderschön anzusehen. Aber lassen Sie sich davon nicht täuschen: Da Eisenhut giftig ist, kann er in den falschen Händen lebensgefährlich sein! Blauer Eisenhut als Giftpflanze mit schönem Gesicht Blauer Eisenhut ... mehr

So verhalten Sie sich bei einer Vergiftung richtig

Im Minutentakt klingeln in der Giftnotrufzentrale die Telefone. Denn besonders im Haushalt lauern unzählige Gefahrenquellen. Giftige Stoffe, die auf den ersten Blick harmlos wirken, können zu einer Vergiftung führen. Gesundheitsexperten klären auf, was bei einer ... mehr

Pilzvergiftung behandeln: Notwendige Maßnahmen

Der versehentliche Verzehr giftiger Pilze erfordert gezielte Gegenmaßnahmen. Ob und wie Sie eine Pilzvergiftung behandeln können, hängt von der Art und Menge des jeweiligen Gifts sowie der Latenzzeit ab. Fundiert beurteilen kann dies nur ein Experte mit medizinischem ... mehr

Giftige Gartenpflanzen: Das sind die zwölf gefährlichsten Sorten

Viele Gartenpflanzen sehen schön aus, sind aber sehr giftig. Das wissen viele Hobbygärtner nicht und schmücken ihren Garten ahnungslos mit Giftpflanzen. Doch das kann fatale Folgen haben: Schon das bloße Berühren von Blättern oder der Verzehr weniger Beeren ... mehr

Vergiftungen: Wenn Kinder Batterien und Tabak verschlucken

Kinder sind neugierig und nehmen Sachen gern in den Mund. Dazu gehören oft auch gefährliche Putzmittel, Medikamente oder selbst Knopfbatterien, Tabaksud und oder auch sogenannte Knicklichter. Rund zwei Drittel aller Anfragen, die den Giftnotruf 2009 Berlin erreichten ... mehr

Schlangenbiss: Wie können Sie Erste Hilfe leisten?

Giftschlangen leben fast überall auf der Welt, speziell in tropischen Ländern und Südamerika. Wenn Sie erste Hilfe bei Schlangenbissen beherrschen, können Sie Ihren Individual- oder Abenteuerurlaub aber ruhigen Gewissens antreten. So beugen Sie Schlangenbissen ... mehr

Lebensmittelvergiftung bei Kindern

Kinder sind besonders anfällig für eine Lebensmittelvergiftung. Etwa die Hälfte der lebensmittelbedingten Erkrankungen betreffe Kinder, insbesondere Kinder unter vier Jahren, erläutert der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) in Köln. Gründe dafür seien ... mehr

Giftnotruf: Die Telefonnummern der Giftnotrufzentralen

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kommt es immer wieder vor, dass kleine Kinder sich an giftigen Stoffen wie Putzmitteln oder für sie schädlichen Medikamenten zu schaffen machen. Bei Vergiftungen ist schnelles Handeln wichtig. Deshalb sollten Eltern immer die Nummer ... mehr

Erfroren oder vergiftet: Spaziergänger entdeckt Leiche in Baum

Grausiger Leichenfund in Mönchengladbach: Ein Spaziergänger hat in einem Baum die Leiche eines Manns entdeckt, die sich dort unbemerkt bereits seit mehreren Wochen befand. Laut Obduktion könnte der Mann erfroren oder an einer Vergiftung gestorben sein, wie die Polizei ... mehr

Offenbach: Sechs Menschen mit Gasvergiftung im Krankenhaus

Sechs Bewohner eines Offenbacher Mehrfamilienhauses sind mit einer Kohlenstoffmonoxid- Vergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Ursache war ersten Ermittlungen zufolge eine zusätzliche Gasheizung in der Wohnung einer Frau, wie die Feuerwehr am Dienstag berichtete ... mehr

Bittermandeln können für Kinder gefährlich sein

Bittermandeln geben Stollen, Marzipan und Plätzchen ihr besonderes Aroma. Doch Vorsicht vor rohen Bittermandeln, diese sollte man nicht essen, denn sie bergen ganz besonders für Kinder Gefahren.  Bittermandeln enthalten Amygdalin, woraus im Körper giftige ... mehr

Pilzvergiftung: Bei Verdacht auf Pilzvergiftung Erbrochenes sicherstellen

Pilzhochsaison ist leider auch Vergiftungszeit: Muss sich jemand nach dem Verzehr eines Pilzgerichts übergeben, kann das auf eine Pilzvergiftung deuten. Helfer sollten das Erbrochene sicherstellen, nachdem sie den Rettungsdienst und den Giftnotruf alarmiert haben ... mehr

Dortmund: Großfamilie erleidet Kohlenmonoxid-Vergiftung durch Shisha

Eine ganze Familie hat sich wegen einer Shisha in Lebensgefahr gebracht. Fünf Kinder und ihre Eltern erlitten Kohlenmonoxid-Vergiftungen. Shisha-Rauchen in der Wohnung ist einer Familie mit fünf Kindern in Dortmund fast zum tödlichen Verhängnis geworden. Die Eltern ... mehr

Großbritannien: Russischer Ex-Spion mit Vergiftung im Krankenhaus

Vor zwölf Jahren starb der Kreml-Kritiker Litwinenko in London nach einem radioaktiven Giftanschlag. Nun ringt ein russischer Ex-Spion in Salisbury mit dem Tod. Die mysteriöse Vergiftung eines einstigen Doppelagenten sorgt in britischen Geheimdienstkreisen für Aufsehen ... mehr

Manipulierte Lebensmittel: Wie Sie sie erkennen und sich schützen

Ermittler suchen unter anderem in Baden-Württemberg weiter fieberhaft nach dem Gifterpresser von Friedrichshafen. Weitere vergiftete Lebensmittel wurden zum Glück zunächst nicht gefunden. Einige Fragen und Antworten: Um welches Gift handelt ... mehr

Zyanid: Vergiftung nach Einnahme von Aprikosenkern-Extrakt

Nicht alles an Obst ist gesund: Ein Mann hat einem Bericht zufolge eine Zyanid- Vergiftung erlitten, nachdem er jahrelang Aprikosenkern-Extrakt zu sich genommen hatte. Wie die Medizin-Fachzeitschrift "BMJ Case Reports" berichtet, konsumierte ... mehr

Nach Pilzverzehr: 7 Menschen erleiden Vergiftung

In Dorsten mussten mehrere Menschen, nach dem Verzehr von selbst gesammelten Pilzen, wegen einer Vergiftung ins Krankenhaus. Nach Informationen der Feuerwehr zeigten sie Erscheinungen wie Übelkeit, Erbrechen und Herz-Kreislauf-Probleme. Rettungskräfte brachten ... mehr

Giftige Pflanzen - In vielen Gärten kommen sie zahlreich vor

Es kann gut sein, dass auch in Ihrem Garten giftige Pflanzen wachsen, ohne dass Sie es wissen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich darüber informieren, was wirklich in Ihrem Garten alles wächst. Die zehn gefährlichsten Giftpflanzen stellen ... mehr

Erste Hilfe für Kinder - richtig reagieren im Ernstfall

Immer noch sterben in Deutschland mehr Kinder an den Folgen von Unfällen als an Infektionskrankheiten und Krebs zusammen. Laut dem Bundesverband selbstständiger Arbeitsmediziner und freiberuflicher Betriebsärzte (BsAfB) verunglückten im Jahr 2006 336 Kinder unter ... mehr

Giftige Pflanzen für Hunde: Gefahr für Ihren Vierbeiner

Hunde sind bei der Wahl ihrer Nahrung meist nicht allzu kritisch. Gerade Welpen sind neugierig, schnuppern und nagen an allem herum. Bei der Auswahl ihrer Gartenpflanzen sollten Hundehalter daher vorsichtig sein. Denn viele Gewächse können für Hunde ... mehr

Batterien richtig entsorgen - bloß nicht in den Restmüll

Ob für Fernbedienungen, Wecker oder Kameras: Der Batterien-Verkauf boomt. 2013 gingen in Deutschland über 31.000 Tonnen nicht wiederaufladbare Gerätebatterien über die Ladentheke - und daran dürfte sich künftig nicht viel ändern. Nur knapp die Hälfte davon erreicht ... mehr

Bärlauch und Maiglöckchen nicht verwechseln!

Bärlauch und Maiglöckchen sehen sich zwar auf den ersten Blick sehr ähnlich, sollten aber auf keinen Fall verwechselt werden. Denn während Bärlauch schmackhaft und gesund ist, ist das Maiglöckchen giftig. Wie Sie den Unterschied beim Sammeln erkennen, erfahren ... mehr

Giftpflanzen: Die giftigsten Pflanzen in Deutschland

Giftige Pflanzen tragen nicht immer exotische Namen. Viele wachsen in unserem Garten oder in heimischen Wäldern. Erfahren Sie mehr über Giftpflanzen in Deutschland und vor welchen Sorten Sie sich in Acht nehmen sollten. Was eine Giftpflanze ausmacht Giftpflanzen ... mehr

Christrose: Dekorativ, aber giftig für Mensch und Tier

Die Christrose blüht im Winter und vor allem zur Weihnachtszeit - was sie sehr beliebt macht. Doch lassen Sie sich nicht allein von ihren schneeweißen Blüten blenden. Sie sind stark giftig und können so zur Gefahr für Mensch und Tier werden. Welche Symptome zeigen ... mehr

Giftpflanzen für Pferde: Wichtige Tipps für Pferdehalter

Vergiftungen sind zwar glücklicherweise Ausnahmen, doch ist kein Pferd sicher. Giftpflanzen für Pferde gibt es reichlich, umso wichtiger ist es, dass Pferdehalter wissen, welche Pflanzen giftig sind und welche nicht. Giftpflanzen für Pferde: Besondere Vorsicht ... mehr

Azidose: Informatives zur Übersäuerung des Körpers

Azidose beschreibt eine Übersäuerung des Körpers, wobei der Säure-Basen-Haushalt gestört ist. Lesen Sie hier, welche Formen der Azidose es gibt, welche Beschwerden auftreten und wie sich eine Übersäuerung behandeln lässt. 1. Respiratorische Azidose durch Kohlendioxid ... mehr

Gift in Reiswaffeln: Vorsicht gilt vor allem für Babys

Reiswaffeln gelten als gesunder Snack - auch für Babys. Doch jetzt rät das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) dazu, den Nachwuchs nur ab und zu daran knabbern zu lassen. Der Grund dafür: Gift, der das Krebsrisiko erhöht. Gefühlte Generationen von Kleinkindern ... mehr

Orale Phase bei Kindern

Wenn Babys alles in den Mund nehmen, befinden sie sich in der oralen Phase. Diese zieht sich normalerweise bis zum Ende des ersten Lebensjahres - und bereitet den Eltern so manche Sorgen. Die Furcht vor Vergiftung, Erkrankung oder Erstickung angesichts ... mehr

Belladonna: Wirkung in der Homöopathie

Belladonna wird als homöopathisches Mittel aus der Schwarzen Tollkirsche gewonnen und ist in entsprechender Verdünnung nicht giftig, sondern soll bei manchen Krankheitsbildern die Heilung fördern. Pflanze Das homöopathische Mittel Belladonna wird aus der Schwarzen ... mehr

Pilze: Nicht nur Giftpilze sind gefährlich

Gute Nachrichten für alle Pilzliebhaber: Die Bedingungen zum Pilze sammeln sind zurzeit ideal. Sonnenschein und Regen haben sich in den letzten Wochen abgewechselt. Der feuchte Boden lässt die Pilze nun in Massen aus dem Boden sprießen. Doch der Freizeitspaß bringt ... mehr
 
1


shopping-portal