Sie sind hier: Home > Themen >

Verletzungen

Thema

Verletzungen

Gegen überdehnte Bänder: Muskulatur gezielt trainieren und stärken

Gegen überdehnte Bänder: Muskulatur gezielt trainieren und stärken

Baierbrunn (dpa/tmn) - Ob beim Basketball, Tanzen oder Spazieren gehen: Überdehnungen der Außenbänder gehören zu den häufigsten Verletzungen, heißt es in der "Apotheken Umschau" (Ausgabe B6/2019). Der wirksamste Schutz dagegen: Ein gut trainiertes Sprunggelenk ... mehr
Bouldern: Worauf es beim Hallenklettern zuerst ankommt

Bouldern: Worauf es beim Hallenklettern zuerst ankommt

Jena (dpa/tmn) - Klettern ohne Seil, das sogenannte Bouldern, ist ein Trendsport. Ganz hoch hinaus geht es dabei zwar nicht. Ungefährlich ist die Kraxelei aber trotzdem nicht, warnt die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS). Anfänger sollten ... mehr
So funktioniert die stabile Seitenlage

So funktioniert die stabile Seitenlage

Wenn jemand bewusstlos ist, aber noch atmet, muss er gesund und sicher liegen. Wie Sie Betroffene in die richtige Haltung bringen und was Sie beachten müssen. Wenn jemand bewusstlos ist, so ist die stabile Seitenlage die sicherste Position: Sie sorgt ... mehr
Kohlenmonoxid-Melder: CO-Melder kann Leben retten

Kohlenmonoxid-Melder: CO-Melder kann Leben retten

Eine Kohlenmonoxidvergiftung ist eine ernst zu nehmende Vergiftung, die im schlimmsten Fall tödlich sein kann. Ein Kohlenmonoxid-Melder kann Sie hiervor schützen. Wichtig ist die richtige Montage des Geräts. So funktionieren Kohlenmonoxid-Melder Ein Kohlenmonoxid-Melder ... mehr
Kohlenmonoxidvergiftung-Therapie: Mögliche Behandlung

Kohlenmonoxidvergiftung-Therapie: Mögliche Behandlung

Bei einer Kohlenmonoxidvergiftung-Therapie ist es besonders wichtig, dass die Behandlung des Patienten schnellstmöglich erfolgt. Denn ansonsten droht eine Sauerstoffunterversorgung des Körpers, die tödlich enden kann. CO-Intoxikation: Schnelle Behandlung wichtig Bevor ... mehr

Mögliche Spätfolgen einer Kohlenmonoxidvergiftung

Die gesundheitlichen Spätfolgen einer Kohlenmonoxidvergiftung sollten nicht unterschätzt werden. Damit Spätschäden am Nervensystem, am Herzen und an der Lunge nicht auftreten, ist eine Sauerstoffbehandlung direkt nach der Intoxikation ausschlaggebend. Spätfolgen einer ... mehr

Kleinere Verletzungen: Erste Hilfe aus der Küche

Erste Hilfe bei kleineren Verletzungen leisten ohne Bedenken eine Vielzahl an Hausmitteln, die bei Ihnen im Haushalt vorhanden sein sollten. Besonders bei tiefen und langen Schnitten ist es aber wichtig, genau zu überlegen, ob Sie nicht besser einen Arzt konsultieren ... mehr

Erste Hilfe bei Verätzungen: Sofortmaßnahmen

Säuren, Laugen und andere Chemikalien können zu schweren Verätzungen der Haut, der Augen, und bei Verschlucken auch innerer Organe führen. Um bleibende Schäden zu vermeiden oder zumindest abzumildern, sollten Sie im Notfall umgehend Maßnahmen ergreifen und Erste Hilfe ... mehr

Schürf- und Schnittwunden reinigen: So geht´s

Kleine Wunden kann sich jeder schnell einmal zuziehen. Wichtig ist, dass Sie direkt nach der Verletzung Schürfwunden und Schnittwunden reinigen, so schnell es geht. Nur so können Sie schmerzhafte Entzündungen vermeiden. Was es zu beachten gilt, lesen Sie im Folgenden ... mehr

Erste Hilfe bei Verbrennungen: Schnell Handeln

Verbrennungen sind durch Hitze oder Wärme hervorgerufene Hautschädigungen. Durch den Einfluss von Hitze kommt es zu Zellschädigungen oder zum Zelltod der Haut sowie zur Gerinnung der Eiweißpartikel oder sogar zur Verkohlung. Was im Ernstfall ... mehr

Erste Hilfe-Kurs: Wissenswertes für jedermann

Wer den Führerschein macht, muss im Vorfeld einen Erste-Hilfe-Kurs als Teil der Fahrausbildung absolvieren, um für den Notfall vorbereitet zu sein. Doch schon bald gerät das hier erlernte Wissen in Vergessenheit, weswegen eine regelmäßige Auffrischung hilfreich ... mehr

Verletzungen von Kindern: So leisten Sie Erste Hilfe

Dass Kinder sich verletzen, gehört nicht zuletzt wegen ihrer Neugier und ihres Bewegungsdranges zur Tagesordnung. Erste Hilfe bei Verletzungen von Kindern erfordert nicht nur das richtige Wissen, sondern auch Einfühlungsvermögen. Diese Tipps helfen Ihnen ... mehr

Erste Hilfe: Was tun bei Schnittwunden?

Schnittwunden zählen zu den häufigsten Verletzungen. Sie entstehen oft durch Unachtsamkeit im Haushalt wie beim Hantieren mit scharfkantigen Gegenständen. Je nach Tiefe der Wunde sind unterschiedliche Sofortmaßnahmen nötig. Diese Tipps helfen Ihnen ... mehr

So versorgen Sie blutende Wunden

Kleine blutende Wunden lassen sich schnell mit einem Pflaster versorgen. Bei größeren Wunden mit starker Blutung besteht jedoch akute Lebensgefahr. Wer die Grundlagen für die Erste Hilfe bei blutenden Wunden beherrscht, kann im Ernstfall Leben retten. Blutungsschock ... mehr

Erste Hilfe: Was tun bei Quetschungen?

Quetschungen entstehen durch äußere, stumpfe Gewalteinwirkung auf die betroffenen Körperteile. Dabei entstehen meistens Blutergüsse. In schweren Fällen können zusätzlich Muskulatur, Sehnen, Nerven und Knochen geschädigt werden. Auch offene Wunden ... mehr

Erste Hilfe für Kinder im Urlaub

Wenn Sie mit Kindern auf Reisen gehen und die Koffer gepackt sind, sollte sich darin auch die passende Ausrüstung für Erste Hilfe im Urlaub befinden. Neben Pflastern, Verbandszeug und etwas zum Kühlen darf auch die kindgerechte Reiseapotheke nicht fehlen ... mehr

Erste Hilfe bei Kindern

Erste Hilfe bei Kindern unterscheidet sich zwar nur geringfügig von der bei Erwachsenen, doch sollten Sie bei den Wiederbelebungsmaßnahmen einiges beachten. Erfahren Sie, wie Sie so im Notfall Leben retten können. Erste Schritte bei einem Notfall Wer ein verletztes ... mehr

Erste Hilfe bei Erstickungsgefahr

Gerät ein Fremdkörper in die Luftröhre oder sticht ein Insekt im Mund- oder Rachenbereich zu, droht akute Erstickungsgefahr. Die Erste Hilfe sollte daher so schnell wie möglich erfolgen. Wichtig ist natürlich, dass Sie wissen, welche Maßnahmen bei einem solchen Notfall ... mehr

Erste Hilfe bei Sportunfällen

Jedes Jahr kommt es zu einer Vielzahl von Sportunfällen. Trainer und Sportler sollten daher umfassend über Erste Hilfe bei Sportunfällen geschult sein. Wird bei einer Verletzung beim Sport nicht schnellstmöglich die richtige Maßnahme ergriffen, kann es zu einer ... mehr

Rückenschmerzen beim Atmen: Dringend Arzt aufsuchen

Wenn Sie Rückenschmerzen beim Atmen haben, sollten Sie schnellstens zum Arzt gehen. Neben einer Erkrankung der Lunge kommt auch eine Rippenfellentzündung als Ursache infrage. Wenn das Atmen schmerzt Wer Rückenschmerzen beim Atmen ... mehr

Akute Lebensgefahr: Was tun bei Herzinfarkt?

Erleiden Sie oder ein Mensch in Ihrer unmittelbaren Umgebung einen Herzinfarkt, besteht akute Lebensgefahr. Umso wichtiger ist es dann, schnell zu handeln. Erfahren Sie hier, wie Sie die Symptome bei sich selbst erkennen können und welche Maßnahmen zu treffen ... mehr

Blutvergiftung: Betroffene müssen sofort reagieren

In Deutschland ist eine Blutvergiftung die dritthäufigste Todesursache, jeder dritte Patient stirbt daran. Deswegen ist es wichtig, dass Betroffene bei den ersten Symptomen sofort reagieren. Diese Anzeichen weisen auf eine Blutvergiftung hin. Verwirrtheit ... mehr

Sprunggelenk tapen: So geht es richtig

Um bei einem angeschlagenen Knöchel weitere Verletzungen zu verhindern, können Sie vor sportlichen Aktivitäten das Sprunggelenk tapen. Damit Sie den Verband auch richtig anlegen, sollten Sie fünf einfache Grundregeln befolgen und das Tape nach einem festen Schema ... mehr

Herzstillstand: So leisten Sie Erste Hilfe

Erste Hilfe bei einem Herzstillstand zu leisten, kann über Leben und Tod entscheiden. Schnelles Handeln ist gefragt. Die Herzdruckmassage ist dabei die wichtigste Maßnahme. Erfahren Sie hier, wie Sie die Reanimation richtig vornehmen. Was müssen Ersthelfer beachten ... mehr

PECH-Regel: Erste Hilfe bei Bänderriss und Muskelzerrung

Gerade im Freizeitsport enden Sportunfälle häufig mit einer Verstauchung, Muskelrissen, Zerrungen und Prellungen. Als Erste Hilfe-Maßnahme hat sich hier die sogenannte PECH-Regel etabliert. Ein anschließender Arztbesuch ist meist dennoch unumgänglich. Erste Hilfe ... mehr

Kapselriss in Finger, Schulter, Knie: Symptome und Behandlung

Der Kapselriss ist eine typische Sportverletzung. Wir klären über die Symptome auf und verraten, was Sie über die Behandlung eines Kapselrisses wissen sollten. Wie entsteht ein Kapselriss? Durch starke und ruckartige Bewegung kann es, besonders bei sportlichen ... mehr

Lumboischialgie: Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Wer unter Lumboischialgie leidet, der verspürt Schmerzen im Rücken und im Bein. Am besten hilft hier Wärme, zum Beispiel bei einem heißen Bad oder einem Besuch in der Sauna. Mehr zu Therapiemöglichkeiten lesen Sie hier. Was ist eine Lumboischialgie? Die Bezeichnung ... mehr

Die vier verschiedenen Verbrennungsgrade

Verbrennungen werden in vier verschiedene Verbrennungsgrade eingeteilt. Wenn Sie sich verbrannt haben, ist es wichtig, die Verbrennung so gut wie möglich zu klassifizieren und dementsprechend zu handeln. So häufig kommt es zu Verbrennungen Heiße Herdplatten, kochendes ... mehr

Mit Kinesio-Tapes gegen Rückenschmerzen: So geht’s

In den letzten Jahren und Jahrzehnten haben sich Rückenschmerzen zu einer regelrechten Volkskrankheit entwickelt. Elastische Rückenbänder, die sogenannten Kinesio-Tapes, schaffen jedoch Abhilfe. Wir sagen Ihnen, ob es sich beim Taping nur um eine Modeerscheinung ... mehr

Rückenübungen für Zuhause: Stärken Sie Ihre Rückenmuskulatur

Mit diesen Rückenübungen, die Sie leicht zu Hause ausführen können, sagen Sie Rückenschmerzen den Kampf an. Regelmäßiges Rückentraining daheim lindert nicht nur akute Beschwerden, sondern wirkt auch vorbeugend. In unserer Fotoshow sehen Sie zudem, wie gut Sie Ihren ... mehr

Quallen, Algen und Seeigel: Tipps bei Strandplagen

Bei einem Strandurlaub müssen Sie manchmal neben Sand und Meer zwangsläufig auch mit Strandplagen wie Quallen oder Seeigeln Vorlieb nehmen. Tipps, wie Sie die Plagegeister im Urlaub am besten meiden, und was Sie tun können, wenn Sie doch einmal in Kontakt mit ihnen ... mehr

Erste Hilfe bei Wunden und Blutungen: Tipps

Ob bei Unfällen im Haushalt oder bei Stürzen: Verletzungen können Sie sich schnell zuziehen. Mit Kenntnissen über die Erste Hilfe bei Wunden und Blutungen können Sie viele Wunden selbst versorgen. Je nach Schwere der Verletzung sind verschiedene Maßnahmen zu ergreifen ... mehr

Unfallstelle absichern: Wichtig, wenn Sie Erste Hilfe leisten

Wenn bei einem Unfall Erste Hilfe benötigt wird, müssen Sie zunächst die Unfallstelle absichern. Nur so können Sie die Unfallopfer gefahrlos versorgen und verringern gleichzeitig das Risiko, dass andere Verkehrsteilnehmer an gleicher Stelle verunglücken. Erste Hilfe ... mehr

Bei Augenverletzungen immer einen Arzt aufsuchen

Augenverletzungen sind gefährlich und können im schlimmsten Fall sogar das Augenlicht kosten. Bei Verletzungen jeder Art müssen Sie daher sofort einen Arzt aufsuchen, um bleibende Schäden am Auge zu verhindern. Augenverletzungen: Blaues ... mehr

Erste Hilfe: So überprüfen Sie die Vitalzeichen

Auch Ihnen kann es passieren, dass Sie in eine Situation geraten, in der Sie bei der Ersten Hilfe die Vitalzeichen eines Verletzten überprüfen müssen. Denn nur so können Sie entscheiden, welche Sofortmaßnahmen zu ergreifen sind. Für die Prüfung von Atmung ... mehr

Erste Hilfe beim Autounfall: So geht’s

Für die Erste Hilfe beim Autounfall ist es vor allem wichtig, Ruhe zu bewahren, um dann schnell und entschlossen zu handeln. Schließlich steht die Gesundheit oder sogar das Leben eines Menschen auf dem Spiel. Die Unfallstelle muss gesichert und mögliche Verletzte ... mehr

Augenverätzungen: Erste Hilfe-Maßnahmen

Wenn es zu einer Augenverätzung kommt, ist schnelles Handeln besonders wichtig, da die akute Gefahr besteht, das Augenlicht zu verlieren. Bis der Notarzt vor Ort ist, sollten Sie anderen oder sich selbst schnellstmöglich Erste Hilfe leisten. Zu den wichtigsten ... mehr

Rückenschmerzen: Welche Matratze hilft?

Wenn es nach dem Bettenfachhandel und den Matratzenherstellern geht, gibt es Bettunterlagen, die viel rückenfreundlicher sind als andere. Was ist dran? Es gibt kein Patentrezept Verschiedenen Untersuchungen zufolge klagen 30 bis 40 Prozent ... mehr

Rückenschmerzen: große Brüste als Ursache

Eine große Oberweite kann die Ursache von Rückenschmerzen sein. Betroffene Frauen können mit einer Kräftigung ihrer Muskulatur und durch das Tragen geeigneter BHs Abhilfe schaffen. In extremen Fällen bleibt als Ausweg nur eine Brustverkleinerung ... mehr

Gymnastikball im Büro: Übungen gegen Rückenschmerzen

Der Gymnastikball ist nicht nur beim Physiotherapeuten, sondern auch im Büro eine wirksame Waffe gegen Rückenschmerzen. Die Sitz- und Trainingsalternative bei Rückenschmerzen Der Gymnastikball gehört nicht von ungefähr zum Standardinventar eines jeden Physiotherapeuten ... mehr

Rückenschmerzen in Zahlen: So viele Deutsche leiden

Satte 66 Prozent der Deutschen geben an, im vergangenen Jahr mindestens einmal an Rückenschmerzen gelitten zu haben. Zahlen wie diese stellen fest, dass das allgegenwärtige Thema trotz immer größerer medizinischer Fortschritte noch immer ein Buch mit sieben Siegeln ... mehr

Psychosomatische Rückenschmerzen: Darüber sprechen!

Psychosomatische Rückenschmerzen können ein Hilfeschrei der Seele sein. Entsprechend muss eine Behandlung nicht bei den körperlichen Ursachen ansetzen, sondern sich mit den psychischen Problemen auseinandersetzen. Seelische Ursachen für Rückenschmerzen Wer unter ... mehr

Wenn der Schmerz kommt: Erste Hilfe bei Hexenschuss

Eine falsche Bewegung genügt, und der Schmerz schießt in den Rücken. Der sogenannte Hexenschuss gehört zu den unangenehmsten Schmerzerfahrungen, die Sie im Alltag völlig unerwartet ereilen können. Hier ist schnelle Abhilfe gefragt. Wie Sie den akuten Schmerz lindern ... mehr

Sehnenriss: Diagnose, Therapie & Vorbeugung

Ein Sehnenriss (auch Sehnenruptur genannt) ist ein Anriss oder das Zerreißen einer Sehne. In den meisten Fällen besteht schon vor einer derartigen Verletzung eine Fehlbelastung oder Entzündung der betroffenen Sehne, die eine Ruptur begünstigen. Beugen ... mehr

Rückenschmerzen mit Homöopathie behandeln

Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, müssen Sie nicht gleich zu harten Schmerzmitteln greifen. Die Homöopathie kennt viele schonende Behandlungsmöglichkeiten. Wir sagen Ihnen, was möglich ist Sanfte Alternative zur Schulmedizin Bereits seit dem 19. Jahrhundert bietet ... mehr

Hilft Abnehmen gegen Rückenschmerzen?

Viele Übergewichtige leiden unter Rückenschmerzen. Das Abnehmen kann daher ein erster Schritt zur Besserung der Beschwerden sein. Neben einer Reduzierung des Gewichts ist aber auch ausreichend Bewegung von großer Bedeutung. Rückenschmerzen durch ... mehr

Wärmebehandlung: Wohlige Wärme bei Rückenschmerzen

Bei Rückenschmerzen kann eine Wärmebehandlung die Beschwerden deutlich lindern. Die Wärme entspannt die Muskeln und sorgt für eine stärkere Durchblutung. Bei Entzündungen kann eine Wärmebehandlung allerdings kontraproduktiv sein. Angenehmes ... mehr

Nicht voreilig unters Messer: Rückenoperationen

Eine Rückenoperation sollte immer nur das letzte Mittel sein, wenn sich die Schmerzen auf anderem Wege nicht beseitigen lassen. Viele Menschen legen sich jedoch voreilig unters Messer und unterschätzen dabei die Risiken, die mit dem Eingriff verbunden ... mehr

Möglichkeiten der Schmerztherapie bei Rückenschmerzen

Eine frühzeitige Schmerztherapie kann verhindern, dass Rückenschmerzen chronisch werden. Sie ermöglicht die Bewegung, die für die Lockerung und Entkrampfung der Muskulatur so wichtig ist. Bevor die Schmerzen chronisch werden Akute Rückenschmerzen führen bei vielen ... mehr

Entspannungsübungen gegen Rückenschmerzen einsetzen

Rückenschmerzen müssen nicht nur mit einer akuten Schmerztherapie, sondern auch mit Entspannungsübungen bekämpft werden. Erst wenn alle Muskelverspannungen gelöst sind, ist der Weg zur Regeneration des Halteapparats frei. Ganzheitliche Therapie ... mehr

Beim Heben und Tragen den Rücken schonen

Wenn Sie Ihren Rücken beim Heben schwerer Gegenstände bewusst schonen, vermeiden Sie auf lange Sicht ein zu frühes Einsetzen der klassischen Halteapparat-Beschwerden. So heben Sie richtig Wir alle müssen im Alltag hin und wieder schwere Lasten heben ... mehr

Medikamente gegen Rückenschmerzen: Ja oder nein?

Wenn die Schmerzen besonders stark sind, können Medikamente gegen Rückenschmerzen sinnvoll sein. Als Dauerlösung sind sie jedoch insbesondere wegen ihrer Nebenwirkungen in der Regel nicht geeignet. Schnelle Hilfe bei Rückenschmerzen Wer plötzlich unter ... mehr

Immer mehr Kinder neigen zu Rückenschmerzen

Früher galten Rückenschmerzen als eine unausweichliche Begleiterscheinung des Altes. Mittlerweile klagen aber auch immer mehr Kinder über ein solches Leiden. Rückenschmerzen bei Heranwachsenden nehmen zu Rückenschmerzen im jungen Alter sind eine direkte Folge ... mehr

Gesunder Rücken im Alter: Die wichtigsten Tipps

Ein gesunder Rücken im Alter muss keinesfalls eine Utopie sein: Wer mit den folgenden Tipps vorsorgt, kann sich das Leiden häufig ganz oder teilweise ersparen. Die wichtigsten Tipps  Rückenschmerzen sind häufig eine Begleiterscheinung des Alters: Knapp ein Drittel ... mehr

Der richtige Sport gegen Rückenschmerzen

Sport stärkt die Muskulatur, wodurch die Haltefunktion der Wirbelsäule nachhaltig begünstigt wird. Welche Sportart sich am besten zur Prävention und Rehabilitation eignet, bleibt allerdings umstritten. Eine pauschale Antwort gibt es nicht ... mehr
 
1


shopping-portal