Sie sind hier: Home > Themen >

Verpackung

Thema

Verpackung

Verbraucherschützer: Brotbox schlägt Alufolie und Brotpapier

Verbraucherschützer: Brotbox schlägt Alufolie und Brotpapier

Bremen (dpa/tmn) - Alufolie als Verpackung für belegte Brote ist nach Einschätzung der Verbraucherzentrale Bremen nicht die beste Wahl. Abgesehen davon, dass sie häufig nur einmal verwendet werden kann und viel Energie bei ihrer Herstellung ... mehr
Mehr Recycling: Neue Regeln für weniger Verpackungsmüll

Mehr Recycling: Neue Regeln für weniger Verpackungsmüll

Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat eine Gesetzesnovelle gebilligt, die in Deutschland für weniger Plastikmüll und mehr Recycling sorgen soll. Mit der Novelle des Verpackungsgesetzes werden zwei EU-Richtlinien in deutsches Recht umgesetzt. Ziel des neuen Gesetzes ... mehr
Erfindung des Getränkekartons - Verpackt und zugeschweißt: 70 Jahre Tetra Pak

Erfindung des Getränkekartons - Verpackt und zugeschweißt: 70 Jahre Tetra Pak

Berlin (dpa) - Schnell weg damit! Sie stört bloß. Steht zwischen dem gewünschten Produkt und dem Konsumenten. Macht im Zweifel auch noch ein schlechtes Gewissen - von wegen Plastikmüll und so. "Die Verpackung ist immer das, was die Leute nicht haben wollen ... mehr
Styropor richtig entsorgen: Restmüll, Gelber Sack, oder doch Sondermüll?

Styropor richtig entsorgen: Restmüll, Gelber Sack, oder doch Sondermüll?

Es ist ein beliebtes Verpackungsmittel, um empfindliche Gegenstände zu transportieren: Styropor. Zudem wird es als Dämmstoff beim Hausbau verwendet. Doch in welche Mülltonne gehört das Material eigentlich? Um es vorweg zu nehmen: Styropor ist nicht gleich Styropor ... mehr
Mehrwegsysteme - Essen per Lieferdienst: Wie lassen sich Müllberge vermeiden?

Mehrwegsysteme - Essen per Lieferdienst: Wie lassen sich Müllberge vermeiden?

München (dpa) - Das Essen war lecker: Hausgemachte Pasta vom Italiener um die Ecke - gegessen in der heimischen Küche, denn das Restaurant hat ja zu. Abgeholte oder gelieferte Speisen boomen in der Corona-Pandemie und helfen den Restaurants dabei, die Krise ... mehr

Pfandbehälter für Gastronomie: Wie die Regierung künftig Verpackungsmüll einsparen will

Berlin (dpa) - Ob Kaffee im Pappbecher oder mal eben schnell ein Salat in der Wegwerfbox: Die Menge an Verpackungsmüll nimmt in Deutschland jährlich zu, im Jahr 2018 erreichte sie laut Umweltbundesamt ein Rekordhoch von 18,9 Millionen Tonnen. In der Corona-Krise sorgen ... mehr

Recyclingcodes: Was bedeuten die verschiedenen Zahlen?

Drei Pfeile, angeordnet in einem Dreieck, eine Nummer in der Mitte – Recyclingcodes befinden sich auf vielen Verpackungen. Aber wofür stehen die einzelnen Zahlen? Wozu dient der Recyclingcode? Recyclingcodes zeigen an, woraus Produkte bestehen, und helfen dadurch, nicht ... mehr

Abschmücken: So wartet Weihnachtsdeko sicher auf den Einsatz 2021

Mainz (dpa/tmn) - Traditionell wird in vielen Familien rund um den 6. Januar, den Dreikönigstag, der Christbaum wieder abgebaut. Dann verschwindet in der Regel auch die restliche Weihnachtsdeko aus der Wohnung. Nur: Wie verpackt man die richtig ... mehr

Corona-Pandemie: Mehrwegverpackungen trotzdem nutzen

Gläser, Dosen oder Flaschen, die Sie mehrfach verwenden können, sind in der Corona-Pandemie unbeliebter geworden. Mit diesen Tipps werden auch Mehrwegverpackungen hygienisch sauber.  In Zeiten der Corona-Pandemie greifen Verbraucher oft auf Einwegverpackungen ... mehr

Mogelpackung - Verbraucherzentrale: "Grüne" Verpackungen oft irreführend

Düsseldorf (dpa) - Bio-Milch im vermeintlichen Pappkarton oder Spülmittel in der Plastikflasche "leicht zu recyceln": Viele Konsumgüterhersteller werben inzwischen mit "grünen" Verpackungen um die Kundengunst. Doch seien die Verpackungen oft nicht so umweltfreundlich ... mehr

Drei einfache Tricks: So verklebt Frischhaltefolie nicht mehr

Wer keine Vorratsdose zur Hand hat oder übrig gebliebene Lebensmittel abdecken möchte, greift schnell auch mal zur Klarsichtfolie. Doch macht der Kunststoff oft mehr Ärger, als dass er hilft. Der Versuch, Schüsseln oder Töpfe mit Frischhaltefolie abzudecken ... mehr

Verbraucherschützer: "Grüne" Verpackungen sind oft irreführend

Düsseldorf (dpa) - Bio-Milch im vermeintlichen Pappkarton oder Spülmittel in der Plastikflasche "Made for recycling": Viele Konsumgüterhersteller werben inzwischen mit "grünen" Verpackungen um die Kundengunst. Doch seien die Verpackungen oft nicht so umweltfreundlich ... mehr

Nachhaltig genießen: Take-Away-Essen im eigenen Behälter holen

Berlin (dpa/tmn) - Restaurants haben im November zu: Sie dürfen, wegen der steigenden Corona-Fälle und dem damit verbundenen Beschränkungen, nur noch Essen außer Haus verkaufen. Wer unnötigen Verpackungsmüll vermeiden will, kann sein eigenes Geschirr ... mehr

500 Frachtcontainer pro Tag: Riesige Mengen Plastikmüll im Mittelmeer

Gland (dpa) - Für die Plastikverschmutzung des Mittelmeers ist laut einer Studie vor allem die falsche Müllentsorgung in wenigen Staaten verantwortlich. Derzeit fließen nach einer neuen Berechnung der Weltnaturschutzunion (IUCN) jährlich geschätzt 230.000 Tonnen Plastik ... mehr

Kommt nicht in die Tüte?: In der Krise verzichten Verbraucher weniger auf Plastik

Berlin (dpa) - Kopfschütteln im Supermarkt: Lange Zeit reagierten viele Verbraucher auf in Plastikfolie eingeschweißte Gurken oder abgepackte Äpfel und Tomaten mit Unverständnis. Wozu der Verpackungsaufwand? Landet der ganze Plastikmüll nicht irgendwann im Meer? Handel ... mehr

Lego-Bausteine: Das ändert sich bei den beliebten Klötzchen

Vor zwei Jahren gab der Spielwarenhersteller bekannt, seine Lego-Bausteine auf Bio-Plastik umzustellen. Jetzt geht die dänische Firma einen Schritt weiter und will noch nachhaltiger werden . Lego ist in vielen Kinderzimmern zuhause – als Umweltpionier ... mehr

Corona-Hygiene: Mehrwegverpackungen richtig spülen

Berlin (dpa/tmn) - In Zeiten der Corona-Pandemie greifen Verbraucher oft auf Einwegverpackungen zurück. Viele haben offenbar Sorge, dass Viren auf Mehrwegverpackungen übertragen werden können. Diese Befürchtung ist aber unbegründet, erklärt Dorothea Seeger ... mehr

Ohne viel Kraftaufwand: So lässt sich jedes Glas ganz leicht öffnen

Hilfreicher Trick: Wie Sie ganz leicht alleine jedes Glas aufbekommen, sehen Sie im Video. (Quelle: t-online.de) mehr

Edeka und Rewe testen essbaren Plastikersatz

Lange galten Plastikverpackungen als beste Möglichkeit, Obst und Gemüse vor dem Verderben zu bewahren – doch jetzt testen erste Supermärkte einen anderen Weg. Werden die Vorteile die Verbraucher überzeugen? Der Lebensmittelhandel steckt ... mehr

Jeden Tag ein Türchen öffnen: Welchen Sinn erfüllt noch der Adventskalender?

Berlin (dpa) - Die Tage vor Weihnachten werden genau gezählt. Kinder wie Erwachsene öffnen täglich eine kleine Tür oder packen ein Geschenk aus. Wer im November durch eine Innenstadt bummelt, kommt an unzähligen Adventskalendern vorbei. Sie liegen im Kaufhaus ... mehr

Verpackungsmüll im Supermarkt: Die größten deutschen Verpackungssünden

Einzeln abgepackte Strohhalme, Bonbons in mehreren kleinen Tütchen, eingeschweißtes Obst: Wir produzieren täglich Unmengen an überflüssigem Verpackungsmüll. Das sind die zehn größten Sünden. Das Umweltbundesamt zeigt in seinem Bericht "Aufkommen und Verwertung ... mehr

Weihnachten mit Haustieren: Diese Gefahr lauert auf Katzen

Katzenhalter sollten bei Geschenkverpackungen achtsam mit Schleifen umgehen. Katzen werden von Ringelbändern magisch angezogen. Doch die Raschel-Glitzer-Bänder können gefährlich werden. Weihnachten und Geburtstage sind auch Feste für Katzen ... mehr

Einwegkultur - Essen to go: Junge Menschen verursachen mehr Verpackungsmüll

Hamburg (dpa) - Junge Menschen greifen deutlich häufiger zu Mahlzeiten in Einwegverpackungen als ältere. Mehr als zwei Drittel der unter 30-Jährigen kauft einer Forsa-Umfrage zufolge mindestens einmal im Monat Essen bei Restaurants, Lieferservicen oder Imbissbuden ... mehr

Kommunen entlasten - Wegwerfartikel: Hersteller sollen für Entsorgung bezahlen

Berlin (dpa) - Der Park ist voller Zigarettenkippen, Mülleimer quellen über vor Kaffeebechern, am Strand tritt man in die Currywurst-Schale - was im Alltag nervt, soll die Hersteller von Wegwerfartikeln Geld kosten. Bundesumweltministerin Svenja Schulze ... mehr

Wenn die Ware nicht gefällt: Ist die Originalverpackung bei Widerruf nötig?

Rostock (dpa/tmn) - Wer im Internet einkauft, hat 14 Tage Zeit für einen Widerruf. Was viele nicht wissen: Die Verpackung müssen Kunden dafür nicht in jedem Fall aufheben, erklärt die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern in Rostock. Die häufig verwendete ... mehr

Ein Cent pro Stück: Aldi verlangt für dünne Plastikbeutel künftig Geld

Essen (dpa) - Die klassischen Plastiktüten sind im deutschen Lebensmittelhandel kaum noch zu finden. Doch dünne Plastikbeutel zur Verpackung von losem Obst und Gemüse werden nach wie vor milliardenfach verwendet. Dagegen will Aldi nun etwas tun. Der Discounter ... mehr

Auf Frische achten: Bei geöffnetem Salatmix gilt Verbrauchsdatum nicht mehr

Bonn (dpa/tmn) - Salatmischungen in Tüten und frisch geschnittenes Obst oder Gemüse aus dem Supermarkt verderben sehr schnell. Innerhalb weniger Tage können sich Keime in den Verpackungen stark vermehren. Sind Verpackungen angebrochen, gilt deshalb ... mehr

Bis 2025: Hipp plant wiederverwertbare Verpackung für Babynahrung

Pfaffenhofen (dpa) - Der Babynahrungshersteller Hipp will bis 2025 bei seinen Verpackungen nur noch wiederverwertbare Materialien verwenden. Um dieses Ziel zu erreichen, will der Marktführer für Säuglingsnahrung in Deutschland mehr Glas verwenden und wiederverwertbare ... mehr

Inklusionsaktivist: Aktivist Krauthausen kritisiert Trinkhalm-Verbot der EU

Berlin (dpa) - Der Berliner Inklusionsaktivist Raul Krauthausen sieht das von der EU geplante Verbot von Trinkhalmen aus Plastik kritisch. "Es wäre sinnvoller, dafür zu sorgen, dass Strohhalme nicht standardmäßig ausgegeben werden", sagte er der Deutschen ... mehr

"Goldener Windbeutel" 2018: Coca-Colas "Smartwater" ist dreisteste Werbelüge

Was ist die dreisteste Werbelüge des Jahres? Ein Ketchup, der in einer Flasche für Kinder 40 Prozent teurer ist? Oder ein Müsli-Riegel voller Zucker? Verbraucher haben jetzt abgestimmt. Das ist der Gewinner. Der Negativpreis "Goldener Windbeutel" für die "dreisteste ... mehr

"Goldener Windbeutel" 2018: Die dreisteste Werbelüge des Jahres

Über welches Produkt im Supermarktregal haben Sie sich dieses Jahr besonders geärgert? Foodwatch stellt fünf unverschämte Mogelpackungen zur Wahl – und Sie können hier abstimmen. Lebensmittel, die als "natürlich" angepriesen werden, aber voller Zusatzstoffe ... mehr

Kampf gegen den Plastikmüll: EU-Parlament stimmt für Verbot von Strohhalmen und Co.

Straßburg (dpa) - Cocktails trinken mit Plastikstrohhalm? Picknicken mit Plastikbesteck? Das dürfte bald der Vergangenheit angehören - denn die EU will zum Schutz von Umwelt und Meerestieren bestimmte Kunststoffprodukte verbieten. Die Kommission in Brüssel hatte ... mehr

Umweltschutz: EU-Parlament will Verbot von Plastikstrohhalmen und Co.

Straßburg (dpa) - Cocktails trinken mit Plastikstrohhalm? Picknicken mit Plastikbesteck? Das dürfte bald der Vergangenheit angehören - denn die EU will zum Schutz von Umwelt und Meerestieren bestimmte Kunststoffprodukte verbieten. Die EU-Kommission hatte im Mai einen ... mehr

EU-Parlament stimmt für Verbot von Wegwerfprodukten aus Plastik

Plastik ist praktisch und günstig in der Herstellung. Kein Wunder, dass Plastikprodukte oft nur einmal benutzt und dann weggeworfen werden – mit schlimmen Folgen für die Umwelt. Die EU will dagegen vorgehen. Kommen Verbote für Strohhalme und Wattestäbchen? Cocktails ... mehr

Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schummeleien im Supermarkt: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie bei Zutaten und Verpackungen. (Quelle: t-online.de) mehr

Schimmelgefahr: Woran Sie gute Pfifferlinge im Supermarkt erkennen

Wer nicht in das Vergnügen kommt, selbst im Wald Pilze zu sammeln, greift gerne auf das Angebot im Supermarkt zurück. Doch dabei sollten Sie auf bestimmte Qualitätsmerkmale achten. Beim Kauf von Pfifferlingen sollten Verbraucher die Ware immer genauer untersuchen ... mehr

Anteil der Mehrwegflaschen sinkt auf neuen Tiefstand

Der Anteil von Mehrwegflaschen und anderer umweltfreundlicher Verpackungen für Getränke geht weiter zurück. 2016 gab es  laut dem Umweltbundesamt so wenige pfandpflichtige Getränke wie nie zuvor. Getränke werden immer seltener in Mehrwegflaschen angeboten. Ihr Anteil ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: