Sie sind hier: Home > Themen >

Verpackungen

Thema

Verpackungen

Renate Künast:

Renate Künast: "Auszeichnung durch 'Grünen Knopf' ist Trickserei"

Faire Textilien, die auch die Umwelt nicht belasten: Ein neues Siegel soll Konsumenten beim sozialen und nachhaltigen Kleiderkauf unterstützen. Doch es gibt heftige Kritik zum "Grünen Knopf".  Am 9. September startet das neue Siegel "Grüner Knopf". Das neue staatliche ... mehr
Was Werbung verspricht: Wie leicht sind Light und Balance wirklich?

Was Werbung verspricht: Wie leicht sind Light und Balance wirklich?

Ob Aufschnitt, Quark oder Süßigkeiten: Viele Lebensmittel gibt es auch in den Varianten "light", "fettarm" oder "zuckerfrei". Doch Vorsicht: in manchen Produkten stecken sogar mehr Kalorieren als in den normalen Varianten.  "Light", "fettarm", "Balance" oder "weniger ... mehr
Grillen im Sommer: Herkunftsangaben – Grillkohle enthält oft Tropenholz

Grillen im Sommer: Herkunftsangaben – Grillkohle enthält oft Tropenholz

Grillkohle enthält oft Tropenholz, ohne dass dies auf der Verpackung angegeben ist. Das hat Stiftung Warentest erneut bestätigt. Es gibt Produkte, die Sie ohne schlechtes Gewissen nutzen können. Im Frühjahr hatte Stiftung Warentest Holzkohle untersucht ... mehr
Lebensmittelmotten Schritt für Schritt loswerden

Lebensmittelmotten Schritt für Schritt loswerden

Flattern einem beim Öffnen des Küchenschranks kleine rotbraune Falter entgegen, ist es passiert – Lebensmittelmotten haben sich eingenistet. Wie vertreiben Sie die Schädlinge? Oft bringt man sie vom Einkauf mit: Lebensmittelmotten. Die Schädlinge nisten ... mehr

"Pur" und "rein": So werden Sie im Supermarkt getäuscht

Wird Apfelsaft mit der Aufschrift "100 Prozent Frucht" ausschließlich aus Äpfeln hergestellt? Verbraucherschützer haben Erwartungen von  Konsumenten untersucht . Die Ergebnisse liegen t-online.de exklusiv vor. Wenn bei Lebensmitteln aus dem Supermarkt nicht ... mehr

So kann Salat zum Gesundheitsrisiko werden

Abgepackte Salate sind im Trend und in jedem Supermarkt zu kaufen. Doch gerade im Sommer kann so ein fertiger Salat hygienische Mängel aufweisen. Wer zur Sicherheit darauf verzichten sollte. Ein abgepackter Salat aus der Kühltheke zum schnellen Mittagessen ... mehr

Was gehört wirklich in die Gelbe Tonne?

In vielen Haushalten gibt es eine Gelbe Tonne oder einen Gelben Sack zur Abfallentsorgung. Oft landet darin aus Unwissen ein buntes Sammelsurium. Wie sieht es mit Kleiderbügeln, Spielpuppen, Styropor oder Kronkorken aus? Wir erklären, was Sie in die Gelbe Tonne werfen ... mehr

Fettgehalt in Käse: Was bedeutet "Fett i. Tr."?

Verpackungen aus dem Supermarktregal enthalten oft schwer verständliche Angaben wie "Fett i. Tr." oder "nach der Ernte behandelt". Was das genau bedeutet, versteht kaum jemand. Dabei sind es wichtige Hinweise, die jeder kennen sollte. Fettgehalt in Käse: Was bedeutet ... mehr

Mülltrennung: In welche Tonne gehören Pizzakartons und TK-Verpackungen

Wer eigentlich alles richtig macht, scheitert manchmal trotzdem – gerade beim Recycling. So sollten Pizzakartons zwar ins Altpapier kommen, aber nicht, wenn sie verschmutzt sind. Nicht jeder Karton sollte im Altpapier landen. Pizzakartons und Verpackungen von Gefriergut ... mehr

Was darf alles in die Altpapiertonne und was gehört in den Restmüll?

Nicht alles, was wie Papier aussieht, gehört in die Blaue Tonne. Worauf Sie achten müssen, und welche Produkte nicht in die Papiertonne dürfen. Neben Tonnen für Restmüll und Biomüll findet sich die Altpapiertonne in immer mehr privaten Haushalten. Sie erleichtert nicht ... mehr

Sind Glasflaschen besser als Getränkekartons?

Forscher haben in einer umfassenden Untersuchung geklärt, welche Getränkeverpackung am besten für die Umwelt ist. Die Ergebnisse verblüffen.  Umweltbewusste Verbraucher machen nach einer aktuellen Studie nichts falsch, wenn sie Milch im Getränkekarton statt ... mehr

Schädlich für Ihr Gemüse: Plastik im Kompost aus dem Baumarkt

Ob Altpapier, Glas, Verpackungsmaterial oder Gartenabfälle – das System der Mülltrennung hat sich in Deutschland durchgesetzt. Doch vor dem Wegwerfen steht die Frage: Was kommt wo rein? Aus Bequemlichkeit landen viele Abfälle in der falschen Tonne. Und das wirkt ... mehr

Unsinniges Plastik: Diese Produkte sind für Negativpreis nominiert

Ressourcenverschwendung: So nennt die Deutsche Umwelthilfe das Vorgehen einiger Supermärkte. Die Händler hatten zum Teil kuriose Plastikverpackungen eingesetzt.  Obst und Kuchen eingepackt in Plastik, Gummibärchen in der Minitüte – die Deutsche Umwelthilfe ... mehr

"Einkauf aktuell": Post droht Klage wegen eingeschweißter Werbesendung

Für viele ist sie lästig – doch sie ist auch schlecht für die Umwelt: Die in Folie eingeschweißte Broschüre "Einkauf aktuell". Eine Initiative will wegen der Werbung gegen die Post klagen.  Für die Post ist es ein lukrativer Markt. Für manchen Verbraucher ... mehr

Snacks "to go": Fast-Food-Kunden sollen essbare Snack-Behälter testen

Bremerhaven (dpa/lni) - Essbare Verpackungen aus Algen für Snacks könnten künftig Fast Food nachhaltiger machen. Für das Frühjahr 2020 seien erste Tests mit einem Prototypen geplant, sagte Ramona Bosse, die als Lebensmitteltechnologin an der Hochschule Bremerhaven ... mehr

Müllriese Remondis darf Grünen Punkt nicht kaufen

Die umstrittene Übernahme des Grünen Punktes durch den Abfallkonzern Remondis ist gestoppt. Das Bundeskartellamt hat die Firmenfusion untersagt. Es befürchtet eine Behinderung des Wettbewerbs. Deutschlands größter Entsorgungskonzern, Remondis, darf sich nicht ... mehr

Plastik vermeiden im Urlaub: So geht's

Nur Wasser aus der Flasche trinken! Diesen Tipp bekommen Urlauber für viele Länder. Gleichzeitig ist Verpackungsmüll rund um den Globus ein riesiges Problem. Was können Reisende tun, um Plastik zu reduzieren? Anselm Nathanael Pahnke radelte 414 Tage durch Afrika ... mehr

Ergebnis einer Stichprobe: Gemüse zu zwei Dritteln weiter in Plastik verpackt

Hamburg (dpa/tmn) - Weiterhin werden zwei Drittel der Obst- und Gemüse-Produkte in Plastikverpackungen angeboten. Das ist das Ergebnis einer Stichprobe der Verbraucherzentrale Hamburg zusammen mit der Verbraucherzentrale Bundesverband ... mehr

Eier richtig lagern: Darum werden Eier im Supermarkt nicht gekühlt

Die meisten Menschen lagern rohe Eier in der Kühlschranktür im Eierfach. Aber warum liegen sie im Supermarkt nicht im Kühlregal? Wie Sie Eier richtig aufbewahren und ab wann sie gekühlt werden müssen. Eier besitzen eine natürliche Schutzschicht, die sogenannte Cuticula ... mehr

Was darf in der Biotonne entsorgt werden? Nur Biomüll? Kaffeefilter und kompostierbare Tüten?

Wer richtig Müll trennt, tut damit etwas für die Umwelt. Aus Bioabfällen zum Beispiel kann Erdgas gewonnen werden. Verbraucher sollten aber wissen, was in die Biotonne darf – und was nicht. Was darf in die Biotonne? Nicht nur Reste von Obst und Gemüse, sondern ... mehr

So wenig Plastikmüll wird in Deutschland wiederverwendet

Wir alle trennen fleißig Müll – doch in Deutschland wird trotzdem kaum Plastik recycelt. Der aktuelle "Plastikatlas" zeigt, wie selten Kunststoff hierzulande tatsächlich wiederverwendet wird. Gerade einmal knapp 16 Prozent des Plastikmülls werden in Deutschland ... mehr

Das machen wir bei Käse immer falsch

Käse gibt es an vielen Ladentheken vorportioniert und in Klarsichtfolie verpackt. Viele legen den gekauften Käse zu Hause mit der Verpackung in den Kühlschrank. Doch das ist keine gute Idee. Käse kann in Klarsichtfolie nicht atmen, denn die Folie schließt ihn zu dicht ... mehr

Nach drei Monaten: Neue Regeln zum Verpackungsrecycling wirken

Berlin (dpa) - Es gab jahrelang Streit in der Politik und unter Lobbyverbänden, bis das Verpackungsgesetz für mehr Recycling unter Dach und Fach war - und richtig zufrieden war eigentlich keiner. Drei Monate nach Inkrafttreten der neuen Regeln zeigt ... mehr

Bananenblätter statt Plastik – Supermarkt in Thailand stellt um

Um Plastikabfall zu vermeiden, verwendet ein Supermarkt in Thailand Bananenblätter als Verpackung von Obst und Gemüse. Das Land ist weltweit einer der größten Verursacher von Plastikmüll. Im Kampf gegen den Plastikmüll ist ein Thai-Supermarkt zu Methoden aus alten ... mehr

Zehn Tipps: So vermeiden Sie Plastikmüll beim Einkaufen

Wer beim Einkaufen im Supermarkt auf Plastikverpackungen verzichten will, stößt schnell an seine Grenzen. Denn Lebensmittel ohne Plastik einzukaufen, ist einfach zu umständlich und unmöglich – oder? Nicht ganz. Tipps, wie Sie mit einfachen Maßnahmen Plastik ... mehr

Diese Nachteile haben Minipackungen im Einzelhandel

Weniger ist mehr? Mit abgepackten Lebensmitteln in immer kleineren Mengen wollen Supermärkte und Discounter neuen Verzehrgewohnheiten der Verbraucher Rechnung tragen. Doch der Trend dürfte die Preise treiben – und ist nicht gerade umweltfreundlich ... mehr

Real will bestimmte Plastikbeutel abschaffen – Kritik von Umweltexperten

Real will Schluss machen mit Plastikbeuteln – in gewissen Abteilungen. Doch Umweltexperten sagen: Die Alternativen zur Plastiktüte sind schlechter.  Die Verbrauchermarktkette Real will bis Ende 2020 die Plastikbeutel in der Obst- und Gemüseabteilung abschaffen. Damit ... mehr

In diesen Produkten steckt mehr Luft als Inhalt

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat kürzlich etwas gemacht, was viele Verbraucher beim Einkaufen gerne tun würden. Sie hat Produkte durchleuchtet und geschaut, wie viel Inhalt wirklich drinsteckt. Das Ergebnis ist ernüchternd. Die Verbraucherzentrale Hamburg ... mehr

Papier als Alternative: Samsung will Plastik bei Verpackungen weitgehend verbannen

Seoul (dpa) - Samsung will bei der Verpackung seiner Geräte künftig weitgehend auf Plastik verzichten. Wie der Elektronikkonzern mitteilte, sollen vom ersten Halbjahr 2019 an die Plastikverpackungen durch recyceltes Material oder Papier ersetzt werden ... mehr

Coca-Cola schrumpft Flaschen: 0,45 statt 0,5 Liter

Coca-Cola schrumpft PET-Flaschen und verkauft 0,45-Liter-Flaschen zum unveränderten Preis der 0,5-Liter-Flaschen. Wieso deutsche Kunden davon verschont bleiben könnten. In der Schweiz endet Mitte März die Produktion von 500-Milliliter-Flaschen ... mehr

So wird im Supermarkt mit Großpackungen abgezockt

Wer im Supermarkt sparen will, kauft meist XXL-Packungen. Das ist aber nicht immer eine gute Idee. Denn viele vermeintliche Vorteilsangebote sind im Vergleich sogar teurer. Bei welchen Produkten besonders getrickst wird. Beim Einkauf im Supermarkt gilt nicht in jedem ... mehr

"Mogelpackung des Jahres 2018": Diese Produkte sind nominiert

Chips, Schokolinsen oder Brotaufstrich : Bei diesen Produkten wurde besonders geschickt über eine Preiserhöhung hinweggetäuscht. Welches von ihnen wird zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt? Verbraucherschützer haben Produkte mit versteckten ... mehr

Das ändert sich für Verbraucher ab Januar 2019: Kampf gegen Verpackungsmüll

Ob Plastik, Pappe oder Alu – jeder hat ständig Verpackungen in der Hand. Nach dem Aufreißen landen sie meist direkt im Abfall. Ab Januar soll ein Gesetz dafür sorgen, dass mehr davon recycelt wird.  220,5 Kilo, so viel bekommen nur sehr gut trainierte Gewichtheber ... mehr

Dieselfahrverbote, Online-Banking etc.: Das ändert sich 2019 für Verbraucher

Dieselfahrverbote, mehr Pfandflaschen oder auch neue Regeln für das Online-Banking: 2019 kommen viele Veränderungen auf die Bundesbürger zu. Eine Übersicht über die wichtigsten Punkte. Das Jahr 2019 bringt für die Verbraucher in Deutschland wieder etliche ... mehr

Geschenke einpacken: Schritt für Schritt – Eine einfache Anleitung

Schöne Geschenke für die Lieben zu besorgen, kann viel Spaß machen. Sie zu verpacken dagegen kann in Stress ausarten. Doch das muss nicht sein. Zu Geburtstagen, zu  Weihnachten oder zu einer Hochzeit – Gründe für Geschenke gibt es das ganze Jahr. Dabei ... mehr

Einfache Tipps: So trennen Sie Ihren Müll richtig

An die 500 Kilogramm Müll produziert jede Person in Deutschland pro Jahr. Der landet aber nicht immer in der richtigen Tonne.  Er wird getrennt, entsorgt und bestenfalls recycelt. Was genau wohin darf und auf welche Weise, ist leider keine eindeutige Angelegenheit ... mehr

So will die Regierung Plastkmüll reduzieren

Bundesumweltministerin Svenja Schulze präsentiert Maßnahmen der Regierung zur Vermeidung von Plastikabfällen. Neben Anreizen sehen die Pläne aber auch Verbote vor.  Gurken ohne Folie, höhere Recyclingquoten, Aufklärung für die Biotonne: Bundesumweltministerin Svenja ... mehr

Goldener Windbeutel 2018: Erster Hersteller reagiert auf Nominierung

Bereits zum achten Mal sucht Foodwatch die Werbelüge des Jahres. Denn noch immer steht die Täuschung der Kunden im Supermarkt auf der Tagesordnung. Ein nominierter Hersteller will sein Produkt jetzt ändern. 2,8 Milliarden Euro – so viel gibt die Lebensmittelwirtschaft ... mehr

Wurst-Dosen und Häkelbeutel: So können Sie Verpackungsmüll im Supermarkt vermeiden

Berlin (dpa/tmn) - Gerade beim Einkaufen im Supermarkt fällt Verbrauchern oft auf, wie viel Plastik nur einmal genutzt und dann entsorgt wird. Es geht in vielen Fällen aber auch anders - nur wie? - Dosen für Wurst: Viele Händler lehnen es mit einem Verweis ... mehr

Verpackungsabfälle nehmen weiter zu

Politik, Industrie, Handel, Bürger – alle wollen Verpackungs- und Plastikmüll vermeiden. Trotzdem werden in Deutschland mehr Verpackungen produziert als je zuvor. Ungeachtet aller Bekenntnisse zur Müllvermeidung werden Kunststoffverpackungen laut Experten in absehbarer ... mehr

Verpackungen: Ist Aluminium schädlicher als Plastik?

Statt in Aluminium ist Hanuta neuerdings in Plastik verpackt. Ein No-Go für viele Kunden. Doch ist die neue Verpackung nicht sogar umweltfreundlicher? Philip Heldt von der Verbraucherzentrale NRW klärt auf. Um die Haselnusstafeln noch länger knusprig zu halten ... mehr

Neue Hanuta-Verpackung sorgt für Shitstorm: "Brennt euch die Rüstung?"

Ferrero ändert die Verpackung von Hanuta – und bekommt dafür Riesenärger. Grund ist nicht nur das veränderte Aussehen. Viele Kunden stört etwas anderes deutlich mehr. Wenn bekannte Produkte ihr Aussehen oder die Rezeptur ändern, sind die Kunden nicht immer begeistert ... mehr

Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Schummeleien im Supermarkt: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie bei Zutaten und Verpackungen. (Quelle: t-online.de) mehr

Coca-Cola, Nestlé und Co.: Diese Unternehmen sind die größten Plastikabfall-Sünder

Im angespülten Abfall an den Stränden der Welt findet sich am häufigsten Plastik-Müll von Coca-Cola. Greenpeace hat nachgezählt und eine Pranger-Liste erstellt, auf der auch deutsche Firmen stehen. Mindestens acht Millionen Tonnen Plastikmüll landen ... mehr

Rewe verbannt Plastik-Einweggeschirr aus dem Sortiment

Die Rewe-Gruppe will bis zum Jahr 2020 sämtliches Plastik-Einweggeschirr aus dem Sortiment verbannen. Es gibt bereits Überlegungen für Alternativen. Spätestens bis 2020 werde der Verkauf von Besteck, Tellern und Bechern aus Einwegplastik in allen ... mehr

Plastikmüll: "The Ocean Cleanup" beginnt mit Müllsammelaktion im Pazifik

Boyan Slat will die Ozeane von Plastikmüll säubern. Diesem Ziel kommen der junge Niederländer und sein "Ocean Cleanup"-Team jetzt näher. In der Bucht von San Francisco legt der riesige Müllfänger ab. Im Schneckentempo zieht eine riesige schwarze ... mehr

Weniger Plastikmüll: Discounter Aldi will an Verpackung sparen

Die Aldi-Discounter wollen Plastikmüll drastisch reduzieren. Das hat Auswirkungen: Die klassische Aldi-Tüte fällt dem Umweltschutz zum Opfer.  Die beiden Discounter Aldi Nord und Süd wollen die Verpackungsmenge in ihren Märkten deutlich reduzieren. Wie die Unternehmen ... mehr

Diese Menschen tun etwas gegen die Plastikflut

Die negativen Seiten von Plastik rücken immer mehr in das Bewusstsein von Konsumenten. Manche von ihnen entwickeln selbst Produkte, die eine Alternative zu Plastik sein können. Wir stellen vier Geschäftsideen und ihre Erfinder vor. Gegen die Plastikflut wenden ... mehr

Diese Fehler beim Entsorgen von Joghurtbechern macht fast jeder

Joghurtbecher ausspülen oder nicht ? Alle leeren Becher ineinander stecken, um Platz zu sparen, oder einzeln in die Tonne geben? Beim Recyclen von Joghurtbechern kann man vieles falsch machen. So geht es richtig. Recycling nehmen viele sehr ernst – und machen dabei ... mehr

Deutsche produzieren über 220 Kilo Verpackungsmüll jährlich pro Kopf

Kaufen, aufreißen, wegwerfen – die meisten Verpackungen haben eine sehr kurze Lebensdauer. Nirgends fällt in der EU pro Kopf mehr Verpackungsmüll an als in Deutschland. Das Umweltbundesamt weist aber auch auf ein Problem hin, das bisher kaum jemand auf dem Schirm ... mehr

Zigarettenpreise: Drehtabak wird schneller teurer als Zigaretten

Drehtabak ist für viele Raucher unbemerkt deutlich teurer geworden. Die höheren Preise gefallen den Tabakläden. Allerdings stört sich ihr Verband an Tricksereien. Im Schatten von Preiserhöhungen bei Zigaretten ist in den vergangenen Wochen auch Feinschnitt ... mehr

Plastik wird recycelt – oder? Fünf Probleme mit Kunststoffmüll

Die Deutschen gelten als Meister im Mülltrennen und Wiederverwerten von Plastikabfall. "Weltmeister", sagt Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Aber ganz rund läuft es auch hierzulande nicht im Recycling. Plastik ist leicht, vielseitig, billig zu bekommen, in unserem ... mehr

Gegen Einwegmüll: Rewe stoppt Verkauf von Plastik-Trinkhalmen

Der Einzelhandelskonzern Rewe will künftig auf den Verkauf von Einwegtrinkhalmen aus Plastik verzichten. Dadurch könnten in insgesamt 6.000 Märkten der Marken Rewe, Penny und Toom Baumarkt pro Jahr 42 Millionen Einwegtrinkhalme eingespart werden, teilt das Unternehmen ... mehr

Plastiktüten: Verbrauch in Deutschland geht stark zurück

Manchmal können 15 oder 20 Cent eine große Wirkung haben. Zum Beispiel bei Plastiktüten: Die verwenden die Deutschen viel weniger, seit sie kaum mehr gratis zu haben sind. Kunden in deutschen Geschäften tragen ihre Einkäufe immer seltener in Plastiktüten nach Hause ... mehr

Forscher stellen durch Zufall Plastik fressendes Enzym her

Durch Zufall haben Forscher aus den USA und Großbritannien ein Plastik zerstörendes Enzym geschaffen, welches das Problem der Vermüllung beheben könnte: Es "frisst" Kunststoff. Die Wissenschaftler der britischen Universität Portsmouth und des Labors für erneuerbare ... mehr
 
1


shopping-portal