Sie sind hier: Home > Themen >

Verpackungen

Thema

Verpackungen

ARD-Markencheck Dr. Oetker: Produkte oft schlechter als ihr Ruf

ARD-Markencheck Dr. Oetker: Produkte oft schlechter als ihr Ruf

Ob Pizza, Pudding, Müsli oder Backmischung: Dr. Oetker hat  einen guten Ruf und steht für Qualität. Dafür sind viele bereit, etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Doch das Vertrauen der Verbraucher ist nicht immer gerechtfertigt, wie ein Test des ARD-Magazins ... mehr

"Team Wallraff" deckt Ekelzustände an deutschen Raststätten auf

Abgelaufene Ware, Mitarbeiterspionage und Dosenfutter zu Restaurantpreisen: Die Zustände in Autobahnraststätten sind offenbar  katastrophal. Das ergab eine siebenmonatige Recherche, die " Team Wallraff" für die gleichnamige RTL-Sendung durchführte. Hierzu arbeiteten ... mehr
Forscher pressen den letzten Tropfen aus Shampoo-Flaschen

Forscher pressen den letzten Tropfen aus Shampoo-Flaschen

Die Flaschen werden auf den Kopf gestellt, geschüttelt oder mit Wasser versetzt: Den letzten Tropfen aus einem Gefäß zu bekommen, ist nicht leicht. Forscher haben nun speziell beschichtete Flaschen entwickelt, aus denen auch der letzte Tropfen problemlos ... mehr
Neues Konzept: McDonald's setzt auf Porzellan & Glas statt Plastik

Neues Konzept: McDonald's setzt auf Porzellan & Glas statt Plastik

McDonald's Deutschland serviert: Porzellan und Glas gibt es ab sofort auch am McDonald's-Tresen in ausgewählten "Restaurants der Zukunft". Will der Schnellimbiss damit an seinem Image polieren? Bereits zum siebten Mal in Folge veröffentlicht McDonald's Deutschland einen ... mehr
Aldi rüstet auf: Warum der Discounter jetzt auf edel macht

Aldi rüstet auf: Warum der Discounter jetzt auf edel macht

Die Grenzen zwischen Supermärkten und Discountern verschwimmen. Schon seit Jahren verkaufen Edeka und Rewe neben dem "normalen Angebot" Pizza und Limonade zum Discounter-Preis. Umgekehrt setzen  Deutschlands Discounter ... mehr

Mangelhaft von Stiftung Warentest: "Malabar Pfeffer" von Johann Lafer aus Verkauf genommen

Der "Malabar Pfeffer" von Johann Lafer wird nicht mehr verkauft.  Nachdem die Stiftung Warentest vor kurzem das Produkt mit der Note "Mangelhaft" bewertet hatte, hat der Hersteller den Pfeffer nun vom Markt genommen, wie die Verbraucherorganisation Foodwatch mitteilt ... mehr

Stiftung Warentest: Nuss-Nougat-Cremes enthalten Schimmelpilzgiften

Nuss-Nougat-Cremes gehören zu den beliebtesten Brotaufstrichen. Die Stiftung Warentest hat aktuell 21 Cremes auf Schadstoffe, Geschmack und ihre Verpackung untersucht. Testsieger ist Nutella. In zahlreichen Nuss-Nougat-Cremes wurden bei Laboruntersuchungen ... mehr

Christian Schmidt will Mindesthaltbarkeitsdatum abschaffen

Ernährungsminister Christian Schmidt macht sich für eine Abschaffung des Mindesthaltbarkeitsdatums stark. In wenigen Monaten solle der Entwurf für eine entsprechende EU-Richtlinie vorliegen, sagte der CSU-Politiker. Die meisten Lebensmittel seien wesentlich ... mehr

Verpackungen: Verbraucherzentrale Hamburg prangert Mogelpackungen an

Ob "Kellogg's Frosties", Süsskartoffelchips und Falafel Pulver von "Bio-Zentrale" oder "Nivea Natural Balance Tagespflege": Bei diesen Produkten sind die Verpackungen häufig größer als nötig und enthalten zuviel Luft. Die Verbraucherzentrale Hamburg (vzhh) hat deshalb ... mehr

BGH urteilt: Himbeer-Kindertee muss Früchte enthalten

Wo Himbeeren draufstehen, müssen  auch Himbeeren drin sein, hat der Bundesgerichtshof ( BGH) entschieden.  Der seit 2012 in der Kritik stehende Früchtetee "Felix Himbeer- Vanille Abenteuer" führt mit seinem Produkt demnach in die Irre. Wegen der Kritik wurde ... mehr

Papiermüll oder Restmüll?

Pizzakartons, Backpapier oder Zahnbürstenverpackungen: Papier gehört immer in die Papiertonne – oder etwa doch nicht? Vorsicht, denn Papier ist nicht gleich Papier. Es gibt überraschende Ausnahmen für bestimmte Kartonagen und manches hat im Altpapier nichts zu suchen ... mehr

Lebensmittel mit Vitaminen laut Foodwatch zu süß und zu fettig

Was voller Vitamine ist, muss doch gesund sein - oder? Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat die Gesundheitsversprechen auf über 200 Lebensmitteln in Deutschland überprüft. Das Ergebnis: Rund 90 Prozent der Produkte führen die Verbraucher laut Foodwatch ... mehr

Zeitung: Bessere Kennzeichnung von Getränke-Verpackungen geplant

Berlin (dpa) - Verbraucher sollen im Supermarkt künftig auf den ersten Blick erkennen können, welche Getränke in Mehrweg- und Einwegverpackungen verkauft werden. Das berichtet die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» unter Berufung auf einen Entwurf ... mehr

Teekanne: EuGH verbietet irreführende Verpackung

Was auf Lebensmittelverpackungen abgebildet ist, muss auch enthalten sein. Das hat der Europäische Gerichtshof in einem Verfahren um einen Früchtetee des Herstellers Tee kanne entschieden. Die Verpackung eines Lebensmittels darf den Verbraucher nicht über die Zutaten ... mehr

Weihnachten: So gelingt die Weihnachtsgans

Weihnachten ohne Gänsebraten ist für viele unvorstellbar. Allerdings gibt es bei dem Festtagsbraten einiges zu beachten. Tipps für den Kauf, die Zubereitung und die Bestellung der Weihnachtsgans. Wer eine Tiefkühlgans kauft, achtet am besten auf eine intakte Verpackung ... mehr

Aldi testet Zuckerrohrschalen als Verpackung

Erst verschwanden die Plastiktüten aus den meisten Supermärkten, jetzt geht es auch den Kunststoffverpackungen bei Obst und Gemüse an den Kragen. Die großen deutschen Lebensmittelhändler wie Aldi,  Lidl, Edeka und Rewe bemühen sich nach eigenen Angaben zunehmend ... mehr

Rasierklingen in Lebensmitteln - Supermarkt geschlossen

In einem Supermarkt in Niedernhausen im Taunus hat ein Mitarbeiter am Samstag Rasierklingen in verschiedenen Lebensmitteln gefunden. Das Geschäft wurde daraufhin für mehrere Stunden geschlossen, wie die Polizei in Wiesbaden berichtet. Die Rasierklingen seien durch ... mehr

Darf man eine online gekaufte Matratze zurückschicken?

Eigentlich sind die Rückgaberegeln für Online-Käufe einfach: Schuhe zurücksenden – kein Problem. Nicht mehr versiegelte Kosmetik – unmöglich. Aber was ist mit einer Matratze, wenn die Schutzhülle geöffnet ist? Ein Streit um die Rückgabe einer im Internet gekauften ... mehr

Fünf Fragen zu Silvester: Wie laut wird eine Silvester-Rakete?

Nach dem bunten Silvesterfeuerwerk ist die Luft vielerorts zum Schneiden. Schädlicher Feinstaub ist zum Jahreswechsel besonders hoch konzentriert – nicht die einzige Gefahr für die Gesundheit. Wir klären fünf wichtige Fragen rund um Silvester.  Ein Feuerwerk mit lauten ... mehr

Kreuze von Foto entfernt: Lidl erntet massiven Shitstorm im Netz

Lidl hat mit der Veränderung eines Fotos auf einer Verpackung einen Shitstorm in den sozialen Medien ausgelöst. Auf einer Moussaka-Packung wurde ein kleines Kreuz entfernt, das auf einer griechischen Kirche zu sehen ist. Im Netz wird der Discounter dafür massiv ... mehr

Manipulierte Lebensmittel: Wie Sie sie erkennen und sich schützen

Ermittler suchen unter anderem in Baden-Württemberg weiter fieberhaft nach dem Gifterpresser von Friedrichshafen. Weitere vergiftete Lebensmittel wurden zum Glück zunächst nicht gefunden. Einige Fragen und Antworten: Um welches Gift handelt ... mehr

Schokolade: Ritter Sport siegt im Kampf um das Quadrat

Der Bundesgerichtshof gibt  Ritter Sport im Markenstreit Recht. Das Schokoladenunternehmen darf seine quadratische Form als Marke schützen lassen. In einem ähnlichen Fall kämpften die Sparkassen vor einem Jahr um ihr Rot – und gewannen ebenso. "Machen ... mehr

Folie und Plastik für frisches Gemüse

Regional, Bio und natürlich ohne Plastik. Wenn Idealisten Gemüse einkaufen, haben sie oft genau diese Vorstellungen. Auf dem Wochenmarkt ist das möglich. Im Supermarkt dagegen nicht immer. Ob Gurken, Tomaten, Salat, Pilze oder Möhren – frisches ... mehr

Online-Lebensmittelversand: In Zukunft einkaufen wie früher

Verbringen auch Sie jede Woche Stunden in der Supermarktschlange, um anschließend mühsam Ihren Einkauf nach Hause zu tragen? Das wollen Rian Merklin und Christoph Ebeling, Gründer des Berliner Start-ups IsoPack, ändern. Auf t-online.de erklären beide, welche Chance ... mehr

Lebensmittel nicht in bunte Servietten einwickeln

Verbraucher wickeln Lebensmittel wie Brötchen oder Kuchen besser nicht in bunte Papier servietten ein. Denn die Servietten können bei längerem Kontakt mit einer Speise primäre aromatische Amine (paA) abgeben, von denen einige als krebserregend ... mehr

Streit um Plastikfolie: Post geht auf 19-Jährigen zu

Jeden Samstag kommt das Post-Werbemagazin "Einkauf aktuell" in 20 Millionen Haushalte. Warum muss es in eine Plastikfolie eingewickelt sein?, fragte ein 19-Jähriger den Konzern. Erst fühlte er sich nicht ernst genommen, jetzt will die Post handeln ... mehr

Aluminium: die wichtigsten Fakten und Tipps für Verbraucher

Bei Aluminium denken viele zuerst an Folie, Verpackungen und Deodorants. Dass das Leichtmetall in Lebensmittel gelangen kann und in größeren Mengen dem Körper schadet, ist vielen nicht bewusst. Verbraucher sollten daher wissen, was sie besser nicht in Alufolie packen ... mehr

Kaffeekapseln: eine Katastrophe für die Umwelt

Rund zweieinhalb Milliarden Kaffeekapseln wurden in Deutschland 2014 verbraucht. Doch nicht nur der Absatz ist riesig - der Müllberg, der durch die kleinen Aluminiumbehälter entsteht, auch. Wie kritisch dieser Kaffeetrend ist, verrät Jürgen Resch ... mehr

Mineralöl in Verpackungen: diese Lebensmittel sind gefährdet

Wer verpackte Lebensmittel konsumiert, riskiert, dass Rückstände von Druckfarben in den Körper gelangen. Experten warnen vor dem krebserregenden Potenzial der Mineralölbestandteile und erklären, welche Produkte vor allem betroffen sind. "In Deutschland ... mehr

Mogelpackungen: Die kuriosen Ausreden der Hersteller

Viel Luft, wenig Inhalt: Immer wieder zeigen Verbraucherschützer, wie manche Hersteller die Verpackungen ihrer Produkte aufpumpen. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat 15 Firmen mit ihren Mogelpackungen konfrontiert - und dabei kuriose Antworten erhalten ... mehr

Mogelpackung des Monats für Gerolsteiner: schmale Flaschen, dicker Preis

Immer wieder verkleinern Hersteller die Packungen ihrer Lebensmittel, verkaufen sie aber zum gleichen Preis weiter. In diesem Monat ist der Verbraucherzentrale Hamburg (vzhh) das Erfrischungsgetränk "Gerolsteiner moment" negativ aufgefallen. Die Flasche ... mehr

Verbraucherzentrale kritisiert Luftnummern bei Kaffee und Tee

In vielen Packungen mit Kaffeepads oder Teebeuteln steckt vor allem Luft. Das kritisierte die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen nach der Untersuchung von 33 Produkten. Bei knapp einem Drittel der getesteten Waren habe das eigentliche Produkt weniger ... mehr

Tipp: Salzige und saure Lebensmittel nicht in Alufolie einfrieren

Viele Menschen halten Alufolie beim Einfrieren größerer Fleischstücke für die praktischere Verpackung als Plastikdosen oder Kunststoffbeutel. Allerdings ist nicht jedes Gefriergut darin gut aufgehoben. Manche Lebensmittel vertragen sich nicht mit dem Silberpapier ... mehr

Keks-Produkte wegen Metallhaaren zurückgerufen

Die Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag hat eine große Zahl an Keks-Produkten zurückgerufen. Laut Hersteller sei nicht auszuschließen, dass sich Metallhaare in einzelnen Verpackungen befinden. Die Artikel werden über unterschiedliche Handelsunternehmen vertrieben ... mehr

Erneut Stecknadeln in Lebensmitteln

In Offenburg haben erneut Kunden eines Kaufland-Supermarktes Stecknadeln in Lebensmitteln entdeckt. Am Sonntag habe ein Kunde eine Nadel in einer Toastbrotpackung gefunden, am Samstag eine Kundin zwei Nadeln in einem Salami-Snack, wie Polizei Offenburg und Landratsamt ... mehr

Forscher stellen durch Zufall Plastik fressendes Enzym her

Durch Zufall haben Forscher aus den USA und Großbritannien ein Plastik zerstörendes Enzym geschaffen, welches das Problem der Vermüllung beheben könnte: Es "frisst" Kunststoff. Die Wissenschaftler der britischen Universität Portsmouth und des Labors für erneuerbare ... mehr

Muss man abgepacktes Gemüse noch einmal waschen?

Es ist praktisch und spart eine Menge Zeit: geschnittenes Obst und Gemüse aus dem Kühlregal. Doch in den Verpackungen können neben Vitaminen auch Krankheitserreger stecken. Manche Menschen sollten vorsichtig sein. Gewaschen, geschält und in mundgerechte ... mehr

Deutsche Flüsse mit Mikroplastik belastet – Folgen nicht absehbar

Nicht nur in den Weltmeeren, sondern auch in deutschen Flüssen gibt es ein Plastikproblem. Mikroplastik ist praktisch in allen west- und süddeutschen Flüssen zu finden. Das hat eine aktuelle Studie jetzt bestätigt. In der großangelegten Untersuchung ... mehr

Glasrecycling: Manches Altglas darf nicht in den Altglas-Container

Kaputte Lichterketten und Glasbehältnisse von Kerzen dürfen nicht im Container fürs Altglas landen. Sie gelten nicht als Verpackung und müssen daher über den Restmüll entsorgt oder direkt auf Wertstoffhöfen abgegeben werden. Darauf weist die Initiative der Glasrecycler ... mehr

McDonald's will nur noch Recycling-Verpackungen verwenden

Die Fast-Food-Kette McDonald's will künftig weltweit nur noch Recycling-Verpackungen verwenden. Sämtliche Verkaufsverpackungen sollen ab 2025 wiederverwertet werden. Um das Recyclingziel zu erreichen, will der Konzern in allen seinen 37.000 Schnellrestaurants ... mehr

Umwelthilfe fordert: Pflichtpfand auch für Getränkekartons

15 Jahre nach Einführung des Pflichtpfands auf Getränkeverpackungen fordern Umweltschützer, das System auf Wegwerfkartons für Milch und Säfte auszuweiten. Um die niedrige Sammelmenge und das Recycling von Getränkekartons zu steigern, sollten diese ... mehr

Bei Nordsee soll es bald essbare Verpackungen geben

Forscher wollen zusammen mit der Restaurantkette Nordsee Behälter aus Algen für Snacks zum Mitnehmen entwickeln.  Ziel ist es, einen nachhaltig produzierten Behälter zum Mitnehmen herzustellen, der kompostierbar ist. Sogar essbar soll die Verpackung werden ... mehr

Was hinter Lebensmittelverpackungshinweisen steckt

Auf Lebensmittelverpackungen sind neben Nährwertangaben, dem Mindesthaltbarkeitsdatum und Allergienkennzeichnungen noch eine Menge weiterer Angaben zu finden, darunter Warnhinweise und Informationen zu Zusatzstoffen. t-online.de hat bei fünf Lebensmitteln genauer ... mehr

Führen alternative Verpackungen Verbraucher in die Irre?

Eine Folie hier, ein Kunststoffbeutel da – Einkaufen ohne Verpackungsmüll ist schwer. Dass Hersteller zunehmend biologisch abbaubare Verpackungen anbieten, freut viele Verbraucher. Doch können Einwegverpackungen tatsächlich umweltfreundlich sein? Umweltfreundliche ... mehr

Wohin mit dem Plastik? China will unseren Müll nicht mehr

China stoppt den Import von Müll aus Europa. Der totale Einfuhrstopp setzt die europäische Abfallwirtschaft unter Druck. Auch Deutschland wird die Umstellung schwer fallen. In China gibt es wahrlich genug Müll. Tatsächlich weiß das aufstrebende Land längst nicht ... mehr

Mogelpackungen des Jahres 2017: Diese Produkte stehen zur Wahl

Früchtemüsli, Schokoriegel, Kaugummi oder Erdnuss-Snack: Bei diesen Produkten wurde besonders geschickt über eine Preiserhöhung hinweggetäuscht. Welches von ihnen wird zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt? Bei einer von der Hamburger Verbraucherzentrale ... mehr

Gegen Einwegmüll: Rewe stoppt Verkauf von Plastik-Trinkhalmen

Der Einzelhandelskonzern Rewe will künftig auf den Verkauf von Einwegtrinkhalmen aus Plastik verzichten. Dadurch könnten in insgesamt 6.000 Märkten der Marken Rewe, Penny und Toom Baumarkt pro Jahr 42 Millionen Einwegtrinkhalme eingespart werden, teilt das Unternehmen ... mehr

Christian Schmidt erteilt "quengelfreien Kassen" eine Absage

Christian Schmidt ( CSU) hat den "quengelfreien Kassen" im Supermarkt eine Absage erteilt. Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft halte nicht viel davon, "alles und jeden zu regulieren und zu bevormunden", erklärte Schmidt der "Bild"-Zeitung. Statt ... mehr

Worauf es im Kühlschrank ankommt

Eier ganz oben, Getränke unten - beim Einräumen des Kühlschranks gibt es einiges zu beachten. Wird er falsch befüllt oder nicht richtig gesäubert, bilden sich leicht Keime. Wir geben Tipps für die richtige Lagerung von Lebensmitteln. Leicht verderbliche Lebensmittel ... mehr

Fast Food ist doppelt schädlich: Oft sind Weichmacher enthalten

Dass der Konsum von Pizza, Burgern und Co. der Gesundheit schadet und das Hüftgold wachsen lässt, ist bekannt. Was viele jedoch nicht wissen: Wer viel Fast Food verzehrt, nimmt auch gefährliche Weichmacher (Phthalate) zu sich. Das ergab eine aktuelle Studie ... mehr

Einwegpfand: Bessere Kennzeichnung für Einweg-Pfandflaschen

Berlin (dpa) - Verbraucher sollen künftig leichter erkennen können, ob eine Pfandflasche mehrfach verwendet wird oder nicht. 42 deutsche Handelsunternehmen und Getränkehersteller gaben eine "freiwillige Selbstverpflichtung" ab. Die Getränkehersteller versprechen ... mehr

Ariel Actilift ist die Mogelpackung des Monats

Für die  Verbraucherzentrale Hamburg  ist das Color- Waschmittel Ariel Actilift d ie  Mogelpackung des Monats März . Wie die Verbraucherschützer melden, hat der Hersteller Procter & Gamble gleich vier Packungsgrößen verkleinert, ohne den Preis anzupassen. Die versteckte ... mehr

Dieselfahrverbote, Online-Banking etc.: Das ändert sich 2019 für Verbraucher

Dieselfahrverbote, mehr Pfandflaschen oder auch neue Regeln für das Online-Banking: 2019 kommen viele Veränderungen auf die Bundesbürger zu. Eine Übersicht über die wichtigsten Punkte. Das Jahr 2019 bringt für die Verbraucher in Deutschland wieder etliche ... mehr

So wird im Supermarkt mit Großpackungen abgezockt

Wer im Supermarkt sparen will, kauft meist XXL-Packungen. Das ist aber nicht immer eine gute Idee. Denn viele vermeintliche Vorteilsangebote sind im Vergleich sogar teurer. Bei welchen Produkten besonders getrickst wird. Beim Einkauf im Supermarkt gilt nicht in jedem ... mehr

"Mogelpackung des Jahres 2018": Diese Produkte sind nominiert

Chips, Schokolinsen oder Brotaufstrich : Bei diesen Produkten wurde besonders geschickt über eine Preiserhöhung hinweggetäuscht. Welches von ihnen wird zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt? Verbraucherschützer haben Produkte mit versteckten ... mehr
 
1


shopping-portal