Sie sind hier: Home > Themen >

Versicherungslexikon

...
$self.property('title')

Versicherungslexikon

Informationen zu Typschlüsselnummer im Versicherungslexikon

Herstellerschlüsselnummer und Typschlüsselnummer dienen dazu, ein Fahrzeug eindeutig zu identifizieren. Vergeben werden diese Nummern vom Kraftfahrzeug-Bundesamt. Sie sind in ihrer Kombination einmalig und ermöglichen es so, Hersteller und Typ eines Fahrzeugs jederzeit ... mehr

Verkehrsrechtsschutz: Informationen zu Verkehrsrechtsschutz im Versicherungslexikon

Anders als bei der Kfz-Haftpflichtversicherung ist ein Verkehrsrechtsschutz nicht gesetzlich vorgeschrieben. Es bleibt also jedem Verkehrsteilnehmer offen, sich durch eine Verkehrsrechtsschutzversicherung abzusichern. Sollte es zu einem Verkehrsunfall kommen, tritt ... mehr

Typschlüssel: Informationen zu Typschlüsse im Versicherungslexikon

Gemeinsam mit dem Herstellerschlüssel dient der so genannte Typschlüssel dazu, einen Fahrzeugtyp genau zu identifizieren. Von Versicherungsgesellschaften werden Hersteller- und Typschlüssel dazu genutzt, das jeweilige Fahrzeug in einer bestimmten Typklasse einzustufen ... mehr

Tierhalter-Haftpflichtversicherung: Informationen im Versicherungslexikon

Viele denken, dass eine Haftpflichtversicherung für Tiere nicht nötig ist. Doch dabei muss bedacht werden, dass der Tierhalter für die Schäden, die sein Tier anrichtet, in voller Höhe aufkommen muss. Je nach Art des Schadens können so erhebliche Summen zusammenkommen ... mehr

Sparerfreibetrag: Informationen Sparerfreibetrag im Versicherungslexikon

Der Sparerfreibetrag ist ein Begriff aus dem Einkommenssteuerrecht. Er bezeichnete die Höchstgrenze für steuerfrei zu vereinnahmende Zuflüsse aus Kapitalvermögen nach der bis zum 31.12.2008 geltenden Rechtslage. Ablösung durch Sparer-Pauschbetrag ... mehr

Schadenanzeige: Informationen zu Schadenanzeige im Versicherungslexikon

Der Begriff Schadenanzeige benennt die Verpflichtung eines Versicherungsnehmers, dem Versicherer bei Eintritt eines Versicherungsfalles unverzüglich den Schaden zu melden. Regelung Die Schadenanzeigepflicht des Versicherungsnehmers ist im Versicherungsvertragsgesetz ... mehr

Rabattübertragung: Informationen zu Rabattübertragung im Versicherungslexikon

Die meisten Autohaftpflichtversicherungen bieten einen Schadensfreiheitsrabatt an, der schon bei einem unfallfreien Jahr zu einer nicht unerheblichen Beitragserlassung führen kann. Diese summiert sich noch zusätzlich im Laufe mehrerer unfallfreier Jahre ... mehr

Pflichtbeitrag: Informationen zu Pflichtbeitrag im Versicherungslexikon

Viele Grundrisiken werden in Deutschland durch die vorhandene Sozialversicherung bereits abgesichert. Die Sozialversicherung ist für diejenigen Arbeitnehmer zuständig, welche sich in einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis befinden und gliedert sich in die Bereiche ... mehr

Neuwert: Informationen zu Neuwert im Versicherungslexikon

Zur Wertberechnung eines Fahrzeugs werden Neuwert beziehungsweise Zeitwert herangezogen. Welche der beiden Kalkulationen im Schadensfall zugrunde gelegt wird, ist für den Autobesitzer von entscheidender Bedeutung. Der Neuwert Der Neuwert bezeichnet ... mehr

Marderbissschäden: Informationen zu Marderbissschäden im Versicherungslexikon

Marderbisse sorgen bei deutschen Autofahrern immer wieder für viel Ärger. Pro Jahr werden in Deutschland mehr als 100.000 Schäden durch Marder verursacht, die Schadenssumme geht in die Millionen Euro. Neben den Dämmstoffen im Auto vergreifen sich die kleinen Tiere ... mehr

Leistungsfreiheit: Informationen zu Leistungsfreiheit im Versicherungslexikon

Verletzt der Versicherungsnehmer Bestandteile des Versicherungsvertrags, kann dies zu einer so genannten Leistungsfreiheit des Versicherers führen. In manchen Fällen ist die Versicherung sogar berechtigt, Regressforderungen an den Versicherungsnehmer zu stellen ... mehr

Kurbeihilfe: Informationen zu Kurbeihilfe im Versicherungslexikon

Private Unfallversicherungen decken nicht nur die akuten Folgen eines Unfalls im Sinne einer finanziellen Entschädigung bei permanenter Beeinträchtigung körperlicher und/oder geistiger Leistungsfähigkeit (Invalidität) ab. Aber nicht nur das: In vielen Fällen beinhalten ... mehr

Krankenversicherung für Tiere: Informationen finden Sie im Versicherungslexikon

Das Haustier als Familienmitglied ist in deutschen Haushalten immer noch sehr beliebt. Gerade Hunde und Katzen erfreuen sich dabei großer Beliebtheit. Solange die Tiere gesund sind, ist die Freude beim Halter auch ungetrübt. Wenn das Tier aber alt wird kommt es nicht ... mehr

Krankenhaus-Tagegeld: Informationen zu Krankenhaus-Tagegeld im Versicherungslexikon

Eine Krankenhaus-Tagegeld Versicherung zahlt bei stationären Aufenthalten im Krankenhaus ein zusätzliches Tagegeld. Dabei zählen auch Sonn- und Feiertage mit. Dieses Geld soll dem Patienten den Aufenthalt im Krankenhaus etwas angenehmer machen ... mehr

Kranken-Zusatzversicherung: Informationen zu Kranken-Zusatzversicherung im Versicherungslexikon

Viele Personen, die Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind, sind mit deren Leistungsumfang unzufrieden. Abhilfe schafft in diesem Fall eine private Kranken-Zusatzversicherung. Durch diese lässt sich der Krankenversicherungsschutz für den Einzelnen ... mehr

Kfz-Vollkaskoversicherung: Informationen zu Kfz-Vollkaskoversicherung im Versicherungslexikon

Unter einer Vollkaskoversicherung ist eine spezielle Autoversicherung zu verstehen. Diese Sachversicherung übernimmt im Allgemeinen finanzielle Kosten für Schäden, die am Fahrzeug des Versicherungsnehmers entstanden sind. Im Allgemeinen ... mehr

Kfz-Teilkaskoversicherung: Informationen zu Kfz-Teilkaskoversicherung im Versicherungslexikon

Gerade im Straßenverkehr ist eine umfassende und zuverlässige Absicherung unerlässlich. Daher bieten die Versicherungsunternehmen den Fahrzeugbesitzern neben der vorgeschriebenen Kfz-Haftpflichtversicherung auch eine so genannte freiwillige Kaskoversicherung ... mehr

Hotelkosten: Informationen zu Hotelkosten im Versicherungslexikon

Unterschiedliche Schadensfälle können dazu führen, dass man seine Wohnung nicht bewohnen kann. In diesem Fall muss man häufig die Nacht im Hotel verbringen. Wer kommt aber für die entstandenen Hotelkosten auf? Hotelkosten in der Hausratversicherung Ist durch einen ... mehr

Haus- und Grundbesitze: Informationen zu Haus- und Grundbesitzer im Versicherungslexikon

Für die Besitzer von Eigenheimen und Wohnungseigentümer ist eine Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung genauso unabdingbar wie eine Privathaftpflichtversicherung für jeden Menschen. Denn Eigentümer haften für Gefahren, die von ihrem Grundstück ausgehen ... mehr

Handyversicherung: Informationen zu Handyversicherung Versicherungslexikon

Nachdem die modernen Smartphones Einzug in den Alltag gehalten haben, ist die Qualität und Funktionsvielfalt der Handys gestiegen, genauso wie das allgemeine Preisniveau. Aktuelle Geräte kosten meist mehrere hundert Euro und sind also durchaus eine Investition, deren ... mehr

Genesungsgeld: Informationen zu Genesungsgeld im Versicherungslexikon

Neben dem Krankenhaustagegeld können Kunden von privaten Krankenversicherungen und privaten Unfallversicherungen sich zusätzlich mit dem so genannten Genesungsgeld absichern. In den meisten Fällen werden beide Leistungen im gleichen Vertrag vereinbart ... mehr

Frauenrabatt: Informationen zu Frauenrabatt im Versicherungslexikon

Das Fahrverhalten von Frauen beim Führen von Kraftfahrzeugen unterscheidet sich erheblich von dem der Männer. Oftmals stellen so die weiblichen Fahrzeugführer für die Versicherungsunternehmen ein deutlich geringeres Schadensrisiko dar. Aus diesem Grund haben viele ... mehr

Fahrer-Rechtsschutz: Informationen zu Fahrer-Rechtsschutz im Versicherungslexikon

Wer häufig fremde Fahrzeuge fährt, ist über eine Fahrer-Rechtsschutzversicherung gegen Schäden abgesichert. Passiert zum Beispiel ein Unfall mit Fußgängern oder Radfahrern, tritt der Fahrer-Rechtsschutz auch dann ein, wenn der Fahrer selbst gar kein eigenes ... mehr

Erlebensfallversicherung: Informationen zu Erlebensfallversicherung im Versicherungslexikon

Lebensversicherungen jeder Art zählen zu den Personenversicherungen. Mit der Erlebensfallversicherung sichert ein Versicherungsnehmer den Fall ab, dass er einen bestimmten Zeitpunkt erlebt und überlebt. Tritt dieser Fall ein, bei der Erlebensfallversicherung ... mehr

Einzelfahrerrabatt: Informationen zu Einzelfahrerrabatt im Versicherungslexikon

Die meisten Versicherungsunternehmen bieten ihren Kunden zahlreiche Rabatte an, mit denen diese die Höhe der Versicherungsbeiträge senken können. Dafür müssen vom Versicherungsnehmer lediglich bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Ein gutes Beispiel ist der so genannte ... mehr

Einbruchdiebstahl: Informationen zu Einbruchdiebstahl im Versicherungslexikon

Der Einbruchdiebstahl ist ein zusammengesetzter Straftatbestand des deutschen Strafgesetzbuches. Er basiert auf dem Diebstahlstatbestand des § 242 StGB, der immer dann einschlägig ist, wenn eine widerrechtliche Wegnahme und Zueignung einer fremden beweglichen Sache ... mehr

Mehr zum Thema Versicherungslexikon im Web suchen

Dynamische Lebensversicherung: Informationen im Versicherungslexikon

Lebensversicherungen sind in Deutschland und Europa weit verbreitet. Sie dienen einerseits der privaten Altersvorsorge, andererseits aber auch dem finanziellen Schutz der Hinterbliebenen im Todesfall. Hinzu kommt die Möglichkeit, sich selbst vor den finanziellen Folgen ... mehr

Deckungssumme: Informationen zu Deckungssumme im Versicherungslexikon

Unter einer Deckungssumme versteht man einen vertraglich vereinbarten Höchstbetrag, bis zu dem eine Versicherung Schäden übernimmt, die der Versicherte verursacht oder die diesem entstehen. Deckungssummen sind fester Bestandteil der meisten ... mehr

Daten-Rechtsschutz: Informationen zu Daten-Rechtsschutz im Versicherungslexikon

Der Datenrechtsschutz kann von natürlichen oder juristischen Personen und Gesellschaften in Anspruch genommen werden, welche personenbezogene Daten nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeiten oder im Auftrag verarbeiten lassen. Besonders im Zuge zunehmender ... mehr

Berufsgruppenrabatt: Informationen zu Berufsgruppenrabatt im Versicherungslexikon

Der versicherungstechnische Kontext wird auch als Berufsgrupppennachlass bezeichnet. Es handelt sich um einen Begriff aus dem Bereich der Kfz-Versicherung. Versicherer können hierbei Kunden, die einer gewissen und entsprechend definierten Tätigkeit nachgehen, einen ... mehr

Bergungskosten: Informationen zu Bergungskosten im Versicherungslexikon

Bergungskosten sind ein Begriff aus dem Bereich der privaten Unfallversicherung. Es handelt sich um Kosten, die entstehen, wenn die versicherte Person verunglückt und geborgen und gerettet oder im schlimmsten Fall tot geborgen und überführt werden muss. Die anfallenden ... mehr

Beitragsstundung: Informationen zu Beitragsstundung im Versicherungslexikon

Ein finanzieller Engpass kann dazu führen, dass die Beiträge einer Lebens- oder Rentenversicherung nicht mehr bezahlt werden können. In diesem Fall denken viele Versicherte zuerst an die Kündigung des bestehenden Vertrages. Durch hohe Abschlusskosten, die in den ersten ... mehr

Beitragsanpassung: Informationen zu Beitragsanpassung im Versicherungslexikon

Ändern Versicherungen die Höhe ihrer Beiträge, so handelt es sich um eine Beitragsanpassung, in der Regel um eine Beitragserhöhung. Damit Versicherungen Neukunden nicht mit niedrigen Beiträgen locken, die danach schnell erhöht werden, hat der Versicherte ... mehr

Bauherren-Haftpflichtversicherung: Informationen im Versicherungslexikon

Der Traum von den eigenen vier Wänden kann für Bauherren schnell zum Albtraum werden, wenn nicht an die Bauherren-Haftpflichtversicherung gedacht wird. Diese Versicherung ist eine Untergruppe der privaten Haftpflichtversicherung ... mehr

Ausstellungsversicherung: Informationen zu Ausstellungsversicherung im Versicherungslexikon

Bei der Ausstellung von Waren auf Messen oder Produktshows können große finanzielle Schäden für den Aussteller entstehen. Eine Ausstellungsversicherung sollte daher jeder abschließen, der auf Messen oder Ausstellungen seine Waren präsentiert. Die Vorteile einer ... mehr

Außenversicherung: Informationen zu Außenversicherung im Versicherungslexikon

Die Außenversicherung ist Teil der Hausratversicherung. Die Außenversicherung bietet den Versicherungsschutz der Hausratversicherung nicht nur für alle Gegenstände in einer vertraglich festgelegten Wohnung, sondern auch für solche Sachen ... mehr

Insassenversicherung: Informationen zu Insassenversicherung im Versicherungslexikon

Eine gesonderte Versicherung innerhalb der allgemeinen Unfallversicherung ist die Insassenversicherung-Kraftfahrtunfallversicherung. Was ist eine Insassenversicherung-Kraftfahrtunfallversicherung? Diese Versicherung versichert die Insassen eines Fahrzeugs. Im Falle ... mehr

Informationen zur Ausfalldeckung im Versicherungslexikon

Der Begriff der Ausfalldeckung bezeichnet eine zusätzliche Versicherungskomponente, die Versicherungsnehmer zum Bestandteil ihrer privaten Haftpflichtversicherung machen können. Praktische Bedeutung Dieser besondere Versicherungsschutz greift ein, wenn die versicherte ... mehr

Aufschubzeit: Informationen zu Aufschubzeit im Versicherungslexikon

Eines der Hauptmerkmale der privaten Rentenversicherung besteht darin, dass der Versicherte zunächst über einen festgelegten und mit der Versicherungsgesellschaft vereinbarten Zeitraum Beiträge zahlt. Ab dem Fälligkeitszeitpunkt erfolgt dann aus dem vorhandenen Guthaben ... mehr

Anzeigepflicht: Informationen zu Anzeigepflicht im Versicherungslexikon

Die Anzeigepflicht ist eine Obliegenheit des Versicherungsnehmers, die Versicherungsgesellschaft über alle Umstände zu informieren, die das Versicherungsverhältnis in jedweder Weise beeinflussen können. Vorvertragliche Anzeigepflicht Die vorvertragliche Anzeigepflicht ... mehr

Anwaltswechsel: Informationen zu Anwaltswechsel im Versicherungslexikon

In nahezu allen Bereich, wo Menschen miteinander zu tun haben, kommt es auch zu Konflikten. Dabei ist es nicht selten, dass eine Einigung untereinander keinen Erfolg bringt und man sich anwaltlicher Hilfe bedient. In zivilrechtlichen und strafrechtlichen Streitigkeiten ... mehr

Annahmefrist: Informationen zu Annahmefrist im Versicherungslexikon

Die Annahmefrist ist ein Rechtsinstitut im Allgemeinen Teil des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Geregelt ist die Annahmefrist hier im § 147 BGB. Die Norm regelt die zeitliche Dimension der Annahme einer Willenserklärung. Danach kann eine unter Anwesenden abgegebene ... mehr

Ambulante Heilbehandlung: Informationen im Versicherungslexikon

Die ambulante Heilbehandlung ist eine ärztliche Leistung, die Bestandteil dreier Krankenversicherungsformen ist: gesetzlich, privat und Zusatzversicherung. Sie bezeichnet die medizinische Behandlung im nicht-stationären Bereich, somit in den Praxisräumen eines Arztes ... mehr

Alleinfahrerrabatt: Informationen zu Alleinfahrerrabatt im Versicherungslexikon

Die Beiträge zur Kfz-Versicherung können durch die Nutzung der unterschiedlichste Rabatte deutlich gesenkt werden. Eine dieser Rabattformen ist der Alleinfahrerrabatt, oftmals auch Einzelfahrerrabatt genannt. Der Alleinfahrerrabatt setzt voraus, dass im geltenden ... mehr

BU-Versicherung: Informationen zu BU-Versicherung im Versicherungslexikon

Generell tritt eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die abgekürzt BU-Versicherung genannt wird, bei Feststellung der Berufsunfähigkeit des Versicherten in Kraft. Diese muss ärztlich dokumentiert sein. Sie bezieht sich bei modernen BU-Versicherungen auf den zuletzt ... mehr

Zession: Informationen zu Zession im Versicherungslexikon

Als Sicherheit für einen Kredit können unter Umständen Lebens- und Rentenversicherungen dienen, sofern diese einen entsprechend hohen Rückkaufswert ausweisen. Die Versicherungen werden dabei an die Bank abgetreten, was als Zession bezeichnet wird. Versicherungen ... mehr

Mallorca-Police: Informationen zu Mallorca-Police im Versicherungslexikon

Der Begriff Mallorca-Police steht für eine zusätzliche Kfz-Versicherung von Mietwagen im Ausland. Dabei ist der Bezug hinsichtlich eines eventuell begrenzten Geltungsbereichs für Mallorca keineswegs zutreffend. Die Police ist für ganz Europa, sowie ... mehr

Gesundheitsprüfung bei Versicherungsanträgen: Informationen im Versicherungslexikon

Die Gesundheitsprüfung wird bei verschiedenen Versicherungsverträgen, so zum Beispiel bei der Lebensversicherung oder der Krankenversicherung, notwendig. Sie dient dem Versicherungsunternehmen dazu, den aktuellen Gesundheitszustand des Antragstellers zu ermitteln ... mehr

Hagelschäden: Informationen im Versicherungslexikon von t-online.de/wirtschaft

Regional auftretende Hagelschauer fügen Autos oft in kürzester Zeit große Schäden zu. Dellen und Beulen im Lack, ein durchlöchertes Cabriodach und flächendeckende Lackschäden sind nicht selten die Folgen. Wann die Versicherung bei Hagelschäden zahlt Bei einem ... mehr

EU-Rentenbescheid: Informationen zu EU-Rentenbescheid im Versicherungslexikon

Wird man durch Invalidität oder durch einen Unfall plötzlich arbeitsunfähig, kann man eine Erwerbsunfähigkeitsrente beantragen. Der EU-Rentenbescheid Die gesetzliche Rentenversicherung stellt in einem solchen Fall einen EU-Rentenbescheid aus. Dieser soll die Existenz ... mehr

Deckungszusage: Informationen zu Deckungszusage im Versicherungslexikon

Die Deckungszusage ist die Mitteilung einer Rechtsschutzversicherung an den Versicherungsnehmer oder dessen Rechtsanwalt, mit der sie für einen bestimmten Rechtsschutzfall ihre Einstandspflicht anerkennt und die Deckung der damit verbundenen Kosten im Rahmen ... mehr

Beamtenrabatt für Angestellte: Informationen zu Beamtenrabatt im Versicherungslexikon

Der Beamtenrabatt, auch Beamtentarif oder schlicht B-Tarif genannt, bezeichnet ein Angebot verschiedener privater Versicherungsgesellschaften, Angestellten im Öffentlichen Dienst und den ihnen gleichgestellten Berufsgruppen einen besonderen Rabatt einzuräumen. Diese ... mehr

Abschlusskosten bei Lebensversicherungen im Versicherungslexikon

Beim Abschluss einer Versicherung fallen in der Regel Abschlusskosten an. Diese werden dem Versicherungsvertrag belastet und sorgen so zum einen für höhere Risikoprämien, zum anderen können sie aber auch die Rendite von Erlebensfallversicherungen beeinflussen ... mehr

Abwasserschaden: Informationen zu Abwasserschaden im Versicherungslexikon

Wasserschäden gehören zu den am meisten gefürchteten Schäden bei Gebäuden. Kaum ein anderer Schaden birgt so viele Gefahren wie der Wasserschaden. Schlimmstenfalls muss ein Gebäude nach einem Wasserschaden sogar abgerissen werden. Eine Besonderheit unter ... mehr

Aufsichtspflicht der Eltern: Informationen zu Aufsichtspflicht im Versicherungslexikon

Gesetzlich geregelt ist die Aufsichtspflicht der Eltern in der Bundesrepublik Deutschland durch Paragraph 1631 Bürgerliches Gesetzbuch. Konkret ist dort die Ausübung des Personensorgerechts zur Vermeidung von Gefahren und Schäden festgelegt. Dabei unterliegt ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018