Sie sind hier: Home > Themen >

Verteidigung

$self.property('title')

Verteidigung

Fregatte

Fregatte "Sachsen" kehrt vom Mittelmeer-Einsatz zurück

Nach dem Einsatz gegen Schleusernetzwerke im Mittelmeer ist die Fregatte "Sachsen" am Freitag in ihren Heimathafen Wilhelmshaven zurückgekehrt. Das deutsche Marineschiff war seit Januar im Rahmen der EU-Operation "Sophia" vor der libyschen Küste unterwegs gewesen ... mehr
Verteidigung: Kaum Rüstungsexporte in die Türkei und nach Saudi-Arabien

Verteidigung: Kaum Rüstungsexporte in die Türkei und nach Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Die neue Bundesregierung hat in den ersten Wochen ihrer Amtszeit kaum noch Rüstungsexporte in die kriegführenden Länder Türkei und Saudi-Arabien genehmigt. Aus einer Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion geht hervor ... mehr
Medienbericht: Von der Leyen wirbt in Haushaltsstreit mit Brief um Geld

Medienbericht: Von der Leyen wirbt in Haushaltsstreit mit Brief um Geld

Im Koalitionsstreit um zusätzliche Milliarden für die Bundeswehr forciert die Verteidigungsministerin einem Medienbericht zufolge ihre Bemühungen – und wendet sich direkt an die Koalition. In einem Brief an die Verteidigungs- und Haushaltspolitiker der großen Koalition ... mehr
Wehrbeauftragter mahnt: Bundeswehr ist für den Ernstfall nicht gerüstet

Wehrbeauftragter mahnt: Bundeswehr ist für den Ernstfall nicht gerüstet

Der Wehrbeauftragte der Bundeswehr klagt über den Zustand der Truppe. Es fehle an Ersatzteilen und moderner Technik, sagt SPD-Politiker Bartels. Auch beim Eurofighter gibt es große Probleme.   Inmitten des Koalitionsstreits über den Verteidigungsetat warnt ... mehr
Verteidigung - Wehrbeauftragter: Von der Leyen soll Kostenplan vorlegen

Verteidigung - Wehrbeauftragter: Von der Leyen soll Kostenplan vorlegen

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Bundestags hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) aufgefordert, einen konkreten Kostenplan für den angestrebten Umbau der Bundeswehr vorlegen. "Das Ministerium sollte mal eine Liste erstellen ... mehr

Balten stärken Maas in Russland-Debatte den Rücken

Palanga (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat bei seinem Baltikum-Besuch Unterstützung für seinen harten Kurs gegenüber Russland bekommen. «Wir sind dankbar für seine prinzipientreue Position zu Russland». Das sagte der litauische Außenminister Linas Antanas Linkevicius ... mehr

Oliver Kohl neuer Kommandeur der Führungsakademie

Oliver Kohl ist neuer Kommandeur an der Führungsakademie der Bundeswehr in der Hamburger Clausewitz-Kaserne. Wie die Bundeswehr am Freitag mitteilte, übernahm Brigadegeneral Kohl die Verantwortung am Mittwoch von Konteradmiral Carsten Stawitzki. Dieser stand ... mehr

Weniger Rüstungsexporte in die Türkei und nach Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Die neue Bundesregierung hat in den ersten Wochen ihrer Amtszeit kaum noch Rüstungsexporte in die kriegführenden Länder Türkei und Saudi-Arabien genehmigt. Aus einer Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion geht hervor ... mehr

Bundeswehr: Viele unbesetzte Stellen im Beschaffungsamt

Berlin (dpa) - Im Beschaffungsamt der unter Ausrüstungsproblemen leidenden Bundeswehr ist jede sechste Stelle unbesetzt. 1100 der rund 6500 Stellen beim Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr sei derzeit offen, schreibt ... mehr

Wehrbeauftragter: Von der Leyen soll Kostenplan vorlegen

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Bundestags hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen aufgefordert, einen Kostenplan für den angestrebten Umbau der Bundeswehr vorzulegen. «Das Ministerium sollte mal eine Liste erstellen ... mehr

Bericht: Probleme beim Eurofighter größer als bisher bekannt

Berlin (dpa) - Die Probleme der Bundeswehr mit ihrem Kampfflugzeug Eurofighter sind offenbar größer als bisher bekannt. Die Industrie habe das Verteidigungsministerium im vergangenen März über den vorübergehenden Ausfall eines Zulieferers von Ersatzteilen informiert ... mehr

Von der Leyen will mehr Abschreckung gegen Moskau

Hunsrück statt Hindukusch? Verteidigungsministerin von der Leyen trimmt die Truppe wieder mehr auf Landesverteidigung. "Das passt in die Lage", meinen Experten. Es gab Zeiten, da hatte die Bundeswehr vor allem eine Aufgabe: den Schutz der eigenen Grenzen. Deutschland ... mehr

Geheimdienste: Auch Tschechien hat am Nervengift Nowitschok geforscht

Prag/Salisbury (dpa) - Seit zwei Monaten rätseln Ermittler, wer den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter mit dem Kampfstoff Nowitschok vergiftet hat. Der Öffentlichkeit war die einst in der Sowjetunion entwickelte Substanz bis dahin ... mehr

Verteidigung: Zurück zum Kalten Krieg? Von der Leyen will Truppe umbauen

Berlin (dpa) - Wegen der zunehmenden Spannungen mit Russland will Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) die Bundeswehr künftig wieder stärker auf die Landes- und Bündnisverteidigung ausrichten. Die jahrelang vorherrschende Fokussierung ... mehr

Ursula von der Leyen plant offenbar große Bundeswehrreform

Zwölf Milliarden Euro mehr für die Bundeswehr hat Verteidigungsministerin von der Leyen zuletzt gefordert. Nun zeichnet sich ab, was sie mit dem Geld vorhat: Die Truppe soll zurück zur "Vollausstattung". Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) plant offenbar ... mehr

Von der Leyen will Bundeswehr umbauen

Berlin (dpa) - Wegen der zunehmenden Spannungen mit Russland will Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die Bundeswehr künftig wieder stärker auf die Landes- und Bündnisverteidigung ausrichten. Die jahrelang vorherrschende Fokussierung auf Auslandseinsätze solle ... mehr

Rumänische "Mircea" ersetzt wieder die "Gorch Fock"

Als Ersatz für das weiter auf der Werft liegende Segelschulschiff "Gorch Fock" nutzt die Marine in diesem Sommer erneut das rumänische Segelschiff "Mircea". Insgesamt 110 Kadetten werden auf dem Schwesterschiff der Bark bei zwei Segeltörns ihre seemännische Ausbildung ... mehr

Bericht: Von der Leyen plant grundlegenden Umbau der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen plant nach einem Zeitungsbericht einen grundlegenden Umbau der Bundeswehr. Die jahrelang vorherrschende Fokussierung auf Auslandseinsätze solle beendet werden, schreibt die «Süddeutsche Zeitung». Stattdessen ... mehr

Haushalt - GroKo-Streit um Wehretat: SPD warnt vor "Aufrüstungsspirale"

Berlin (dpa) - Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat die Forderung von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) nach mehreren Milliarden Euro zusätzlich für die Bundeswehr zurückgewiesen. "Die Ausgaben für die technische Ausrüstung der Bundeswehr steigen ... mehr

Verteidigung - Zu wenig Flugstunden: Bundeswehr-Piloten verlieren Lizenzen

Berlin (dpa) - Hubschrauberpiloten der Bundeswehr verlieren wegen mangelnder Flugstunden immer wieder ihre Lizenzen. Das geht aus einer Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine Parlamentsanfrage der Grünen hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt ... mehr

Verteidigung - Bericht: Bundeswehr bat USA 1963 um Chemiewaffen-Lieferung

Berlin (dpa) - Die Bundesrepublik hat Medienberichten zufolge in den 1960er Jahren umfassende Planungen für den Einsatz von Chemiewaffen angestellt. Das berichten NDR, WDR und "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf jahrzehntelang geheimgehaltene Akten der Bundeswehr ... mehr

Mangelnde Flugstunden: Bundeswehr-Piloten verlieren Lizenzen

Weil zu viele Hubschrauber der Bundeswehr defekt sind, können die Piloten nur selten fliegen. Das kostete einige im vergangenen Jahr ihre Fluglizenzen. Viele Hubschrauberpiloten der Bundeswehr haben wegen mangelnder Flugpraxis ihre Lizenzen verloren. Das geht aus einer ... mehr

Zu wenig Flugstunden: Bundeswehr-Piloten verlieren Lizenzen

Berlin (dpa) - Hubschrauberpiloten der Bundeswehr verlieren wegen mangelnder Flugstunden immer wieder ihre Lizenzen. Das geht aus einer Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine Parlamentsanfrage der Grünen hervor. Im Jahr 2017 büßten demnach ... mehr

Bundeswehr plante offenbar Einsatz von Chemiewaffen

Trotz Verbots soll die Bundeswehr in den Sechzigerjahren versucht haben, Chemiewaffen zu beschaffen und plante, diese einzusetzen. Das belegen Akten, die nun erstmals gesichtet werden konnten. Mögliches Ziel war auch die DDR. Die Bundeswehr plante ... mehr

Verteidigung: Bundeswehr kämpft mit neuen Problemen beim Eurofighter

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat erhebliche Probleme mit der Einsatzbereitschaft der Eurofighte-Kampfjets. Wegen Schwierigkeiten beim Selbstschutzsystem seien nur rund zehn Jets für echte Einsätze startklar, wie der "Spiegel" unter Berufung auf interne Berechnungen ... mehr

Bundeswehr kämpft mit neuen Problemen beim Eurofighter

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat erhebliche Probleme mit der Einsatzbereitschaft der Kampfjets vom Typ Eurofighter. Wegen technischer Schwierigkeiten beim Selbstschutzsystem seien nur rund zehn Jets für echte Einsätze startklar, wie das Nachrichtenmagazin «Spiegel ... mehr

Mehr zum Thema Verteidigung im Web suchen

Unions-Fraktion verlangt Nachbesserungen von Scholz am Etat

Berlin (dpa) - Der Haushaltsentwurf von Finanzminister Olaf Scholz hat auch in der Unions-Bundestagsfraktion deutliche Kritik ausgelöst. Unions-Fraktionsvize Johann David Wadephul sagte, die Unionsfraktion bestehe auf der Erfüllung der Vereinbarungen ... mehr

Scholz verteidigt Pläne für Entwicklungs- und Wehretats

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat seine Haushaltspläne für die Entwicklungs- und Wehretats gegen Kritik verteidigt. Für die Entwicklungshilfe seien deutlich mehr Mittel vorgesehen als noch von seinem Vorgänger Wolfgang Schäuble, sagte Scholz in Berlin ... mehr

Ministerin fordert «solide Finanzperspektive» für Bundeswehr

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen erkennt beim Finanzplan der Bundesregierung für die nächsten Jahre noch erheblichen Nachbesserungsbedarf und fordert mehr Geld für die Bundeswehr. Für die Haushaltsplanung bis 2022 sei es «wichtig ... mehr

«Spiegel»: Technische Probleme legen Eurofighter lahm

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat massive Probleme mit der Einsatzbereitschaft ihrer Kampfjets vom Typ «Eurofighter». Das berichtet der «Spiegel». Wegen technischer Schwierigkeiten beim Selbstschutzsystem seien nur rund zehn Jets für echte Einsätze startklar ... mehr

Militär - Wehretat: Von der Leyen fordert zwölf Milliarden Euro mehr

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen macht in den laufenden Haushaltsverhandlungen Druck: Die CDU-Politikerin verlangt deutlich höhere Verteidigungsausgaben als von SPD-Finanzminister Olaf Scholz für die Jahre bis 2021 geplant. Zwischen ... mehr

Von der Leyen kämpft um zusätzliche Milliarden

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen macht in den laufenden Haushaltsverhandlungen Druck: Die CDU-Politikerin verlangt deutlich höhere Verteidigungsausgaben als von SPD-Finanzminister Olaf Scholz für die Jahre bis 2021 geplant. Zwischen ... mehr

Grüne: Missmanagement Problem der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock hat kein Verständnis für die Forderung von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen nach zusätzlichen Mitteln für die Bundeswehr. «Jahr für Jahr werden immer mehr Milliarden auf das Bundeswehrbudget drauf ... mehr

Kieler Landtag empfängt Familien von Soldaten

Kiel (dpa/lno) - Im Kieler Landtag sind am Samstag rund 160 Angehörige von Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz empfangen worden. "Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie als Angehörige unseren Soldatinnen und Soldaten den Rücken frei halten ... mehr

Bericht: Ministerin will zwölf Milliarden mehr für Bundeswehr

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen fordert mehr Geld für die Bundeswehr. Bei den Haushaltsverhandlungen hat sie laut «Bild am Sonntag» einen Mehrbedarf von zwölf Milliarden Euro für die gesamte Legislaturperiode angemeldet - deutlich ... mehr

Landtag empfängt Familien von Soldaten im Auslandseinsatz

Kiel (dpa/lno) - Im Kieler Landtag sind am Samstag rund 160 Angehörige von Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz empfangen worden. "Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie als Angehörige unseren Soldatinnen und Soldaten den Rücken frei halten ... mehr

Mehr minderjährige Bundeswehr-Rekruten aus Thüringen

In Thüringen entscheiden sich kontinuierlich mehr minderjährige Schulabgänger für eine Ausbildung bei der Bundeswehr. Im vergangenen Jahr traten 180 Rekruten unter 18 Jahren dort ihren Dienst an, berichtete der Sender MDR Thüringen am Samstag. Im Vergleich ... mehr

Verteidigung: Technische Erprobung von Militär-Airbus A400M geht voran

Wunstorf (dpa) - Lange Zeit wurde vor allem über Pannen berichtet, nun kommt die Bundeswehr bei der technischen Erprobung des Militärtransporters A400M voran: Inzwischen sind mehr als ein Drittel der bestellten 53 Maschinen von Airbus ausgeliefert worden ... mehr

Technische Erprobung von Militär-Airbus A400M geht voran

Lange Zeit wurde vor allem über Pannen berichtet, nun kommt die Bundeswehr bei der technischen Erprobung des Militärtransporters A400M voran: Inzwischen sind mehr als ein Drittel der bestellten 53 Maschinen von Airbus ausgeliefert worden. Auf dem Fliegerhorst Wunstorf ... mehr

Trump: Deutschland gibt zu wenig Geld für Verteidigung aus

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Deutschland erneut aufgefordert, mindestens zwei Prozent seines Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben. Die Europäer müssten angemessen für ihre Sicherheit sorgen, sagte Trump in Washington in einer gemeinsamen ... mehr

International - Druck auf Berlin: Pompeo will höhere Verteidigungsausgaben

Brüssel (dpa) - Der neue US-Außenminister Mike Pompeo hat gleich zu Beginn seiner Amtszeit die Konfrontation mit Deutschland gesucht. Auf die Frage, ob die Bundesregierung nach den vorliegenden Zahlen genug tue, um das Nato-Ziel bei Verteidigungsausgaben zu erreichen ... mehr

Beschwerde gegen Stationierung von US-Atomwaffen erfolglos

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Beschwerde gegen die Stationierung von US-Atomwaffen auf dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel abgewiesen. Die Verfassungsbeschwerde einer Anwohnerin blieb erfolglos, weil die von ihr geltend gemachten Gefahren keinen ... mehr

Verteidigung: Bundeswehr bleibt weiter in Mali und Somalia

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat drei Afrika-Einsätze der Bundeswehr verlängert. Unter anderem beschloss das Parlament, dass die deutschen Soldaten ein weiteres Jahr im westafrikanischen Mali bleiben. Dort wird der größte und gefährlichsten Auslandseinsatz ... mehr

Bundeswehr bleibt weiter in Mali und Somalia

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat drei Afrika-Einsätze der Bundeswehr verlängert. Unter anderem beschloss das Parlament, dass die deutschen Soldaten ein weiteres Jahr in Mali bleiben. Dort wird der größte und gefährlichsten Auslandseinsatz der Bundeswehr noch einmal ... mehr

Bundestag verlängert Mali-Einsatz der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr beteiligt sich ein weiteres Jahr an der UN-Mission «Minusma» im westafrikanischen Mali. Der Bundestag verlängerte das Mandat für den derzeit größten und gefährlichsten Auslandseinsatz der Bundeswehr und beschloss gleichzeitig dessen ... mehr

Bundeswehr: Bundestag billigt Ausweitung des Mali-Einsatzes

Zwei deutsche Soldaten sind bei der UN-Mission "Minusma" in Mali bislang ums Leben gekommen, der Einsatz gilt als der gefährlichste der Bundeswehr. Nun ist er um ein weiteres Jahr verlängert worden. Die Bundeswehr beteiligt sich ein weiteres Jahr an der UN-Mission ... mehr

Berlin und Paris vertiefen militärische Zusammenarbeit

Berlin (dpa) - Mit mehreren milliardenschweren Rüstungsprojekten wollen Deutschland und Frankreich militärisch enger zusammenrücken. Vertreter der Verteidigungsministerien beider Länder unterzeichneten auf der Luftfahrtmesse ILA in Berlin mehrere Vereinbarungen, unter ... mehr

Schäuble für stärkere militärische Zusammenarbeit in der EU

Tallinn (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich für stärkere militärische und verteidigungspolitische Zusammenarbeit in  der EU ausgesprochen. Europa müsse mehr Verantwortung für seine eigene Sicherheit übernehmen und weltpolitikfähiger werden, sagte ... mehr

Rechnungshof wittert Geldverschwendung

Berlin (dpa) - Hunderttausende Kinder und Jugendliche tragen eine Zahnspange - damit schiefe Zähne wieder gerade gerückt werden. Für kieferorthopädische Behandlungen wenden die Krankenkassen pro Jahr mehr als eine Milliarde Euro auf - doch der medizinische Nutzen ... mehr

Finanzen: Geldverschwendung bei Zahnspangen? Rechnungshof übt Kritik

Berlin/Bonn (dpa) - Hunderttausende Kinder und Jugendliche tragen eine Zahnspange - damit schiefe Zähne wieder gerade gerückt werden. Für kieferorthopädische Behandlungen wenden die Krankenkassen pro Jahr mehr als eine Milliarde Euro auf - doch der medizinische Nutzen ... mehr

Rechnungshof: schlechtes Management bei der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Der Bundesrechnungshof hat der Bundeswehr Fehler bei Projekten zulasten der Staatskasse vorgeworfen. So verzögere und verteuere ein schlechtes Projektmanagement die Modernisierung von Fregatten «gravierend». Das geht aus aktuellen Prüfergebnissen hervor ... mehr

Wehrbeauftragter: Massive Ausrüstungslücken beseitigen

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestags, Hans-Peter Bartels, hat die Beschaffungsvorhaben für die Bundeswehr begrüßt. Die massiven Ausrüstungslücken müssten beseitigt werden, sagte er der «Rhein-Neckar-Zeitung». Das gehe von Kampfbekleidung ... mehr

Verteidigung: Neue Waffen für die Bundeswehr

Berlin (dpa) - Die unter Ausrüstungsmängeln leidende Bundeswehr soll neue Waffen für einen hohen dreistelligen Millionenbetrag erhalten. Eine Liste des Verteidigungsministeriums beinhaltet 18 Einzelposten mit einem Bestellwert von jeweils mehr als 25 Millionen ... mehr

Neue Waffen für Bundeswehr - Wunschliste des Ministeriums

Berlin (dpa) - Die unter Ausrüstungsmängeln leidende Bundeswehr soll neue Waffen für einen hohen dreistelligen Millionenbetrag erhalten. Eine Liste des Verteidigungsministeriums, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, beinhaltet 18 Einzelposten mit einem Bestellwert ... mehr

Neue Waffen für die Bundeswehr – Von der Leyen plant Milliardenausgaben

Hubschrauber, Transportflugzeuge, Drohnen und Raketenwerfer - Das Verteidigungsministerium will mit neuen Bestellungen die Ausrüstungsmängel bei der Truppe lindern. Bekommt Ministerin von der Leyen ihre Pläne im Bundestag und bei Finanzminister Scholz durch? Die unter ... mehr
 


shopping-portal