Sie sind hier: Home > Themen >

Verteidigung

$self.property('title')

Verteidigung

Landtag empfängt Familien von Soldaten im Auslandseinsatz

Landtag empfängt Familien von Soldaten im Auslandseinsatz

Kiel (dpa/lno) - Im Kieler Landtag sind am Samstag rund 160 Angehörige von Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz empfangen worden. "Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie als Angehörige unseren Soldatinnen und Soldaten den Rücken frei halten ... mehr
Verteidigung: Technische Erprobung von Militär-Airbus A400M geht voran

Verteidigung: Technische Erprobung von Militär-Airbus A400M geht voran

Wunstorf (dpa) - Lange Zeit wurde vor allem über Pannen berichtet, nun kommt die Bundeswehr bei der technischen Erprobung des Militärtransporters A400M voran: Inzwischen sind mehr als ein Drittel der bestellten 53 Maschinen von Airbus ausgeliefert worden ... mehr
Technische Erprobung von Militär-Airbus A400M geht voran

Technische Erprobung von Militär-Airbus A400M geht voran

Lange Zeit wurde vor allem über Pannen berichtet, nun kommt die Bundeswehr bei der technischen Erprobung des Militärtransporters A400M voran: Inzwischen sind mehr als ein Drittel der bestellten 53 Maschinen von Airbus ausgeliefert worden. Auf dem Fliegerhorst Wunstorf ... mehr
International - Druck auf Berlin: Pompeo will höhere Verteidigungsausgaben

International - Druck auf Berlin: Pompeo will höhere Verteidigungsausgaben

Brüssel (dpa) - Der neue US-Außenminister Mike Pompeo hat gleich zu Beginn seiner Amtszeit die Konfrontation mit Deutschland gesucht. Auf die Frage, ob die Bundesregierung nach den vorliegenden Zahlen genug tue, um das Nato-Ziel bei Verteidigungsausgaben zu erreichen ... mehr
Beschwerde gegen Stationierung von US-Atomwaffen erfolglos

Beschwerde gegen Stationierung von US-Atomwaffen erfolglos

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Beschwerde gegen die Stationierung von US-Atomwaffen auf dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel abgewiesen. Die Verfassungsbeschwerde einer Anwohnerin blieb erfolglos, weil die von ihr geltend gemachten Gefahren keinen ... mehr

Kieler Landtag empfängt Familien von Soldaten

Kiel (dpa/lno) - Im Kieler Landtag sind am Samstag rund 160 Angehörige von Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz empfangen worden. "Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie als Angehörige unseren Soldatinnen und Soldaten den Rücken frei halten ... mehr

Bericht: Ministerin will zwölf Milliarden mehr für Bundeswehr

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen fordert mehr Geld für die Bundeswehr. Bei den Haushaltsverhandlungen hat sie laut «Bild am Sonntag» einen Mehrbedarf von zwölf Milliarden Euro für die gesamte Legislaturperiode angemeldet - deutlich ... mehr

Mehr minderjährige Bundeswehr-Rekruten aus Thüringen

In Thüringen entscheiden sich kontinuierlich mehr minderjährige Schulabgänger für eine Ausbildung bei der Bundeswehr. Im vergangenen Jahr traten 180 Rekruten unter 18 Jahren dort ihren Dienst an, berichtete der Sender MDR Thüringen am Samstag. Im Vergleich ... mehr

Trump: Deutschland gibt zu wenig Geld für Verteidigung aus

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Deutschland erneut aufgefordert, mindestens zwei Prozent seines Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben. Die Europäer müssten angemessen für ihre Sicherheit sorgen, sagte Trump in Washington in einer gemeinsamen ... mehr

Verteidigung: Bundeswehr bleibt weiter in Mali und Somalia

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat drei Afrika-Einsätze der Bundeswehr verlängert. Unter anderem beschloss das Parlament, dass die deutschen Soldaten ein weiteres Jahr im westafrikanischen Mali bleiben. Dort wird der größte und gefährlichsten Auslandseinsatz ... mehr

Bundeswehr bleibt weiter in Mali und Somalia

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat drei Afrika-Einsätze der Bundeswehr verlängert. Unter anderem beschloss das Parlament, dass die deutschen Soldaten ein weiteres Jahr in Mali bleiben. Dort wird der größte und gefährlichsten Auslandseinsatz der Bundeswehr noch einmal ... mehr

Bundestag verlängert Mali-Einsatz der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr beteiligt sich ein weiteres Jahr an der UN-Mission «Minusma» im westafrikanischen Mali. Der Bundestag verlängerte das Mandat für den derzeit größten und gefährlichsten Auslandseinsatz der Bundeswehr und beschloss gleichzeitig dessen ... mehr

Bundeswehr: Bundestag billigt Ausweitung des Mali-Einsatzes

Zwei deutsche Soldaten sind bei der UN-Mission "Minusma" in Mali bislang ums Leben gekommen, der Einsatz gilt als der gefährlichste der Bundeswehr. Nun ist er um ein weiteres Jahr verlängert worden. Die Bundeswehr beteiligt sich ein weiteres Jahr an der UN-Mission ... mehr

Berlin und Paris vertiefen militärische Zusammenarbeit

Berlin (dpa) - Mit mehreren milliardenschweren Rüstungsprojekten wollen Deutschland und Frankreich militärisch enger zusammenrücken. Vertreter der Verteidigungsministerien beider Länder unterzeichneten auf der Luftfahrtmesse ILA in Berlin mehrere Vereinbarungen, unter ... mehr

Schäuble für stärkere militärische Zusammenarbeit in der EU

Tallinn (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich für stärkere militärische und verteidigungspolitische Zusammenarbeit in  der EU ausgesprochen. Europa müsse mehr Verantwortung für seine eigene Sicherheit übernehmen und weltpolitikfähiger werden, sagte ... mehr

Rechnungshof wittert Geldverschwendung

Berlin (dpa) - Hunderttausende Kinder und Jugendliche tragen eine Zahnspange - damit schiefe Zähne wieder gerade gerückt werden. Für kieferorthopädische Behandlungen wenden die Krankenkassen pro Jahr mehr als eine Milliarde Euro auf - doch der medizinische Nutzen ... mehr

Finanzen: Geldverschwendung bei Zahnspangen? Rechnungshof übt Kritik

Berlin/Bonn (dpa) - Hunderttausende Kinder und Jugendliche tragen eine Zahnspange - damit schiefe Zähne wieder gerade gerückt werden. Für kieferorthopädische Behandlungen wenden die Krankenkassen pro Jahr mehr als eine Milliarde Euro auf - doch der medizinische Nutzen ... mehr

Rechnungshof: schlechtes Management bei der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Der Bundesrechnungshof hat der Bundeswehr Fehler bei Projekten zulasten der Staatskasse vorgeworfen. So verzögere und verteuere ein schlechtes Projektmanagement die Modernisierung von Fregatten «gravierend». Das geht aus aktuellen Prüfergebnissen hervor ... mehr

Wehrbeauftragter: Massive Ausrüstungslücken beseitigen

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestags, Hans-Peter Bartels, hat die Beschaffungsvorhaben für die Bundeswehr begrüßt. Die massiven Ausrüstungslücken müssten beseitigt werden, sagte er der «Rhein-Neckar-Zeitung». Das gehe von Kampfbekleidung ... mehr

Verteidigung: Neue Waffen für die Bundeswehr

Berlin (dpa) - Die unter Ausrüstungsmängeln leidende Bundeswehr soll neue Waffen für einen hohen dreistelligen Millionenbetrag erhalten. Eine Liste des Verteidigungsministeriums beinhaltet 18 Einzelposten mit einem Bestellwert von jeweils mehr als 25 Millionen ... mehr

Neue Waffen für Bundeswehr - Wunschliste des Ministeriums

Berlin (dpa) - Die unter Ausrüstungsmängeln leidende Bundeswehr soll neue Waffen für einen hohen dreistelligen Millionenbetrag erhalten. Eine Liste des Verteidigungsministeriums, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, beinhaltet 18 Einzelposten mit einem Bestellwert ... mehr

Neue Waffen für die Bundeswehr – Von der Leyen plant Milliardenausgaben

Hubschrauber, Transportflugzeuge, Drohnen und Raketenwerfer - Das Verteidigungsministerium will mit neuen Bestellungen die Ausrüstungsmängel bei der Truppe lindern. Bekommt Ministerin von der Leyen ihre Pläne im Bundestag und bei Finanzminister Scholz durch? Die unter ... mehr

Bartels: "Gut, dass man Fall Franco A. ernst genommen hat"

Der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels, hat die Aufarbeitung des Skandals um den rechtsextremen Soldaten Franco A. in der Bundeswehr rückblickend als grundsätzlich richtig bezeichnet. "Der Fall wurde zum Anlass genommen, um zu sehen, ob das ein einzelner ... mehr

Berichte: Verteidigungsministerium bestellt neue Waffen

Berlin (dpa) - Die unter Ausrüstungsmängeln leidende Bundeswehr soll neue Waffen für einen hohen dreistelligen Millionenbetrag bekommen. Eine Liste des Verteidigungsministeriums beinhalte 18 Posten mit einem jeweiligen Bestellwert von über 25 Millionen Euro, berichten ... mehr

Von der Leyen sieht Deutschland vor größerer Verantwortung

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen sieht Deutschland wegen seiner Bemühungen um einen Sitz im Weltsicherheitsrat vor zusätzlichen militärischen Aufgaben. Ein Sitz im Sicherheitsrat sei mit besonderer Verantwortung und Erwartungen ... mehr

Schüsse in saudischer Hauptstadt Riad - Drohne abgeschossen

Riad (dpa) - In Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad haben Schüsse Am Abend für Aufregung gesorgt. Auf im Internet verbreiteten Videos waren laute Schüsse zu hören, die nahe des Königspalastes gefallen sein sollen. Die Polizei in Riad spricht von einer «nicht autorisierten ... mehr

Mehr zum Thema Verteidigung im Web suchen

Eberhard Zorn ist der neue Generalinspekteur der Bundeswehr

Er ist der ranghöchste Soldat und Vorgesetzte der gesamten Truppe: der Generalinspekteur der Bundeswehr. Der Neue im Amt ist der 58-jährige Saarländer Eberhard Zorn. Die Bundeswehr hat einen neuen ranghöchsten Soldaten: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ... mehr

Von der Leyen verabschiedet ihren obersten Soldaten Wieker

Berlin (dpa) - Mit einem Großen Zapfenstreich ist der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Volker Wieker, feierlich in den Ruhestand verabschiedet worden. Er habe die Bundeswehr in einer prägenden Phase mit seiner Erfahrung aus mehr als vier Jahrzehnten Dienst ... mehr

Tender "Mosel" zu EU-Einsatz im Mittelmeer gestartet

Das Versorgungsschiff "Mosel" hat seinen Heimathafen Kiel am Mittwoch in Richtung Mittelmeer verlassen. Der Tender legte am Vormittag bei strahlendem Sonnenschein ab. Die "Mosel" wird mit ihrer 106-köpfigen Besatzung unter dem Kommando ... mehr

AfD sieht Verweichlichung bei der Bundeswehr

Bundeswehr-Ausbilder hätten Angst, Rekruten "zu hart anzufassen", sagt Jan Nolte, Bundestagsabgeordneter der AfD. Er will die Wehrpflicht wieder einführen. Allerdings nur für Männer. Die AfD ist mit den Ausbildungsstandards bei der Bundeswehr unzufrieden. "Ich beobachte ... mehr

Nato stellt sich hinter Angriffe in Syrien

Brüssel (dpa) - Die Nato steht geschlossen hinter den Angriffen der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien. Das sagte Generalsekretär Stoltenberg nach einer Sondersitzung des Nordatlantikrats. Sämtliche Nato-Staaten hätten dabei ihre volle ... mehr

Multinationales Kommando in Ulm nimmt Kurs auf Nato-Einsätze

Das in Ulm stationierte Streitkräftekommando hat die letzte Hürde vor seiner Zertifizierung für weltweite Kriseneinsätze überwunden. Für die Abschlussprüfung durch die Nato bei der groß angelegten Übung "Trident Jaguar" im kommenden Monat sei man jetzt vorbereitet ... mehr

Protest im Fliegerhorst: Atomwaffengegner scheitern

Eineinhalb Jahre nach ihrem Protest gegen angebliche US-Atomwaffen auf dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel haben zwei junge Frauen erneut vor Gericht eine Niederlage erlitten. Die Jugendkammer des Landgerichts Koblenz verwarf am Donnerstag ihre Berufung ... mehr

Extremismus: Rechtsextremismus in der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Der Militärische Abschirmdienst (MAD) ermittelt nach Auskunft der Bundesregierung aktuell in 431 rechtsextremen Verdachtsfällen bei der Bundeswehr. Das geht aus einer Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion ... mehr

Rechtsextremismus in der Bundeswehr: über 400 Verdachtsfälle

Berlin (dpa) - Der Militärische Abschirmdienst ermittelt nach Auskunft der Bundesregierung aktuell in 431 rechtsextremen Verdachtsfällen bei der Bundeswehr. Das geht aus einer Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor ... mehr

Mann stirbt nach Unfall mit Bundeswehr-Hubschrauber

Berlin (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Transporthubschrauber der Bundeswehr ist ein Mann ums Leben gekommen. Der Helikopter befand sich gestern vom bayerischen Machning auf dem Weg zur Wartung im niedersächsischen Diepholz, wie das Verteidigungsministerium mitteilte ... mehr

Bericht: Pfullendorfer Kommandeur kritisiert Fitness

Nach Zusammenbrüchen von Rekruten des Ausbildungszentrums Spezielle Operationen in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) hat der Kommandeur die Fitness von Nachwuchskräften kritisiert. "Wir erleben neue Soldaten, die keinerlei Erfahrungen im Vereinssport haben, die selten ... mehr

Wehrbeauftragter: Mehr Tempo bei Bundeswehr-Ausstattung

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, fordert mehr Tempo bei der Verbesserung der Bundeswehr-Ausrüstung. Die Ausrüstung mit neuem Material dauere viel zu lange, sagte Bartels den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Für die Soldaten ... mehr

Niederländischer Panzer feuert auf eigene Soldaten

Ein niederländischer Panzer hat bei einer Schießübung in der Lüneburger Heide in Richtung dreier eigener Soldaten einen scharfen Schuss abgefeuert. Verletzt wurde bei dem Vorfall auf dem Truppenübungsplatz in Bergen-Hohne am 22. März niemand ... mehr

Deutschland stellt Soldaten unter niederländisches Kommando

Vredepeel (dpa) - Rund 450 Soldaten der deutschen Luftwaffe stehen ab sofort unter niederländischem Kommando. Die Bundeswehr unterstellte am Mittwoch im Zuge der deutsch-niederländischen Militärkooperation eine Flugabwehrraketengruppe ... mehr

Verteidigung: Deutsche Soldaten kommen unter niederländisches Kommando

Vredepeel (dpa) - Rund 450 Soldaten der deutschen Luftwaffe stehen ab sofort unter niederländischem Kommando. Die Bundeswehr unterstellte im Zuge der deutsch-niederländischen Militärkooperation eine Flugabwehrraketengruppe ... mehr

Bundeswehreinsatz in Somalia beendet

Die Bundeswehr bildet in Somalia keine Soldaten mehr aus.  Die Schwäche der staatlichen Institutionen sei für den Abbruch der Mission verantwortlich. Nach acht Jahren ist der Ausbildungseinsatz der Bundeswehr im ostafrikanischen Somalia beendet ... mehr

Bundeswehreinsatz in Somalia beendet

Mogadischu (dpa) - Nach acht Jahren ist der Ausbildungseinsatz der Bundeswehr im ostafrikanischen Somalia beendet. Alle in dem von Islamisten terrorisierten Land eingesetzten Militärausbilder seien nach Deutschland zurückgekehrt, bestätigte ein Sprecher ... mehr

Bundeswehr bald mit «Umstandsmode»

Berlin (dpa) - Schwangere in Uniform: Die Bundeswehr bekommt eine Kollektion von «Umstandsmode». Das steht nach einem Testlauf mit rund 80 Soldatinnen fest. Die flächendeckende Beschaffung soll noch in diesem Jahr eingeleitet werden, sagte eine Sprecherin ... mehr

Verteidigung: Viele Offiziersanwärter brechen nach wenigen Monaten ab

Berlin (dpa) - Jeder fünfte Offiziersanwärter bei der Bundeswehr quittiert in den ersten sechs Monaten den Dienst. Weitere 24 Prozent brechen ihr Studium an einer Bundeswehruniversität ab. Dies berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung ... mehr

Nicht mehr Nato-tauglich: Tornados der deutschen Bundeswehr sind veraltet

Die Tornados der deutschen Bundeswehr bedürfen einer umfangreichen Modernisierung. Vorher seien sie laut Medienberichten nicht Nato-tauglich. Die Aufbereitung soll Millionen kosten. Deutschland kann nach "Spiegel"-Informationen wegen der altersschwachen Kampfjets ... mehr

Verteidigung: Reservistenverband bildet ab April Ungediente aus

Berlin (dpa) - Der Reservistenverband der Bundeswehr bildet wegen Personalmangels bald erstmals Ungediente eigenverantwortlich militärisch aus. Am 12. April starte in Berlin ein entsprechendes Pilotprojekt zur Ausbildung von Reservisten, teilte eine Verbandssprecherin ... mehr

Reservistenverband bildet ab April Ungediente aus

Berlin (dpa) - Der Reservistenverband der Bundeswehr bildet wegen Personalmangels bald erstmals Ungediente eigenverantwortlich militärisch aus. Am 12. April starte in Berlin ein entsprechendes Pilotprojekt zur Ausbildung von Reservisten, teilte eine Verbandssprecherin ... mehr

Bürgerinitiative: Mehr US-Militärflüge am Airport Hahn

Das US-Militär hat den Hunsrück-Flughafen Hahn nach Angaben einer Bürgerinitiative im vergangenen Jahr deutlich mehr genutzt als 2016. Dabei sei es um Tankstopps auf dem Weg in weit entfernte Staaten und zurück in die USA gegangen. Die Bürgerinitiative gegen ... mehr

Marineversorger vom Nato-Einsatz aus der Ägäis zurück

Nach einem knapp halbjährigen Nato-Einsatz im Mittelmeer hat das Marineschiff "Frankfurt am Main" am Donnerstag wieder in seinem Heimathafen Wilhelmshaven festgemacht. Der Einsatzgruppenversorger hatte mit anderen Einheiten die griechische ... mehr

Von der Leyen gibt Bundeswehr neues Traditionsverständnis vor

Hannover (dpa) - Knapp ein Jahr nach dem Skandal um rechte Umtriebe in der Bundeswehr regeln neue Richtlinien den Umgang der Truppe mit Traditionen und der Wehrmacht. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen unterzeichnete in Hannover ... mehr

Verteidigung: Leyen gibt der Bundeswehr neues Traditionsverständnis vor

Hannover (dpa) - Knapp ein Jahr nach dem Skandal um rechte Umtriebe in der Bundeswehr regeln neue Richtlinien den Umgang der Truppe mit Traditionen und der Wehrmacht. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) unterzeichnete am Mittwoch in Hannover ... mehr

Erstmals Kaserne nach getötetem Bundeswehr-Soldaten benannt

Hannover (dpa) - Erstmals in der Geschichte der Bundeswehr trägt eine Kaserne den Namen eines Bundeswehrsoldaten, der in einem Auslandseinsatz gefallen ist. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen überreichte in Hannover die Urkunde zur Umbenennung ... mehr

Erste Kaserne wird nach gestorbenen Soldaten umbenannt

Berli (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird heute einer Kaserne in Hannover den Namen eines in Afghanistan getöteten Feldjägers geben. Damit wird in der Geschichte der Bundeswehr erstmals eine Kaserne den Namen eines in einem Auslandseinsatz ... mehr

Von der Leyen benennt Kaserne nach gefallenen Soldaten um

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird heute einer Kaserne in Hannover den Namen eines in Afghanistan gefallenen Feldjägers geben. Damit wird in der Geschichte der Bundeswehr erstmals eine Kaserne den Namen eines in einem Auslandseinsatz gefallenen ... mehr
 


shopping-portal