Sie sind hier: Home > Themen >

Verteidigung

Thema

Verteidigung

Fregatte erreicht Stützpunkt im dichten Nebel

Fregatte erreicht Stützpunkt im dichten Nebel

Nach mehr als fünf Monaten Einsatz ist die Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" wieder in ihrem Heimathafen angekommen. Das Schiff legte am Freitag im dichten Nebel an der Pier in Wilhelmshaven an. Dort wurde die Besatzung von zahlreichen Angehörigen empfangen ... mehr

"Leopard 2": Bundesregierung legt Nachrüstung der Panzer auf Eis

Der Einsatz deutscher Panzer durch die Türkei in Syrien sorgt in Deutschland für Empörung. Jetzt reagiert die Bundesregierung und legt die Nachrüstung der Panzer auf Eis. Die Bundesregierung wird die von der Türkei gewünschte Nachrüstung ihrer "Leopard-2"-Kampfpanzer ... mehr
Panzer der Bundeswehr machen sich auf Weg nach Litauen

Panzer der Bundeswehr machen sich auf Weg nach Litauen

Die Bundeswehr schickt weitere Panzer nach Litauen, um Russland abzuschrecken. Im baden-württembergischen Immendingen wurden am Donnerstag 13 "Boxer"-Radpanzer und ein Bergepanzer "Büffel" auf Schienen verladen. Etwa vier Tage dauert die Reise nach Litauen ... mehr
SIPRI-Rüstungsexperte Wezeman warnt vor illegaler Weitergabe deutscher Waffen

SIPRI-Rüstungsexperte Wezeman warnt vor illegaler Weitergabe deutscher Waffen

Deutschland gehört zu den größten Rüstungsexporteuren der Welt. Wo genau sind die Waffen im Einsatz - und warum gelangen sie in die Hände von IS-Kämpfern? Die Antworten eines Experten. Deutsche Panzer rollen unter türkischer Flagge in Syrien, IS-Terroristen ... mehr
Regierung:

Regierung: "General Rolex" - Thailands Militärjunta hat ein Problem

Bangkok (dpa) - Als einer von Thailands mächtigsten Generälen darf Prawit Wongsuwan, die Nummer zwei der Militärjunta, eine schmucke Uniform tragen. In khaki oder ganz in weiß, mit mächtigen Schulterklappen sowie ordentlich vielen Sternen und Abzeichen an der Brust ... mehr

Verteidigung: Scharfe Kritik an Einsatzbereitschaft der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr hat sich nach Ansicht des Wehrbeauftragten des Bundestages, Hans-Peter Bartels, in den vergangenen Jahren gelitten. "Die harte Währung, in der der Erfolg der Ministerin (Ursula von der Leyen/CDU) gemessen ... mehr

Bundesregierung stoppt Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Rüstungsexporte an die am Jemen-Krieg beteiligten Länder gestoppt. Regierungssprecher Steffen Seibert erklärte, dass der Bundessicherheitsrat derzeit keine Exportgenehmigung erteile, «die nicht mit dem Sondierungsergebnis ... mehr

Verteidigung: Bundesregierung stoppt Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Rüstungsexporte in die am Jemen-Krieg beteiligten Länder gestoppt. Regierungssprecher Steffen Seibert erklärte, dass derzeit keine Exportgenehmigungen erteilt würden, die "nicht mit dem Sondierungsergebnis im Einklang ... mehr

Atomgegner wegen Hausfriedensbruchs zu Strafe verurteilt

Ein halbes Jahr nach dem Protest auf dem Militärstützpunkt Büchel in der Eifel ist ein Atomwaffengegner zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Wegen gemeinschaftlichen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung muss er 40 Tagessätze zu je 30 Euro, also insgesamt ... mehr

Fregatte "Hessen" mit Kurs auf US-Ostküste ausgelaufen

Die Fregatte "Hessen" ist am Montag von Wilhelmshaven aus zu Seemanövern an der amerikanischen Ostküste ausgelaufen. Das Schiff mit rund 210 Soldaten am Bord nimmt dort mit einer norwegischen Fregatte an zwei jeweils drei bis vier Wochen dauernden ... mehr

Fregatte "Hessen" läuft zur amerikanischen Ostküste aus

Die Fregatte "Hessen" läuft heute zu Seemanövern an der amerikanischen Ostküste aus. Beteiligt seien eine norwegische Fregatte sowie mehrere Schiffe der US-Streitkräfte, teilte das Marinekommando in Wilhelmshaven mit. Trainiert werde die internationale Zusammenarbeit ... mehr

Verteidigung: Bundeswehrverband "erschüttert" über GroKo-Pläne

Berlin (dpa) - Der Bundeswehrverband bewertet das Sondierungsergebnis von Union und SPD für die Truppe als unverantwortlich und damit komplett gegensätzlich zu Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). "Ich bin enttäuscht und erschüttert vom Ergebnis ... mehr

Bundesregierung unterstützt Jordanien im Kampf gegen Terror

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die Beziehungen zu Jordanien ausbauen und dem Land dauerhaft den Rücken stärken im Kampf gegen islamistischen Terrorismus. «Wir wissen, dass diese Region über lange Zeit nicht zur Ruhe kommen wird, umso wichtiger ... mehr

Bundeswehrverband «erschüttert» über GroKo-Pläne

Berlin (dpa) - Der Bundeswehrverband hat die Pläne von Union und SPD für die Truppe scharf kritisiert und als unverantwortlich zurückgewiesen. «Ich bin enttäuscht und erschüttert vom Ergebnis der Sondierungen», sagte Verbandschef ... mehr

Von der Leyen übergibt Jordanien Kleinbusse für Kampf gegen Terror

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen Islamisten greift die Bundesregierung Jordanien erneut mit technischer Ausstattung unter die Arme. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will in der jordanischen Hauptstadt Dutzende Kleinbusse, Laster und zwei Ausbildungsflugzeuge ... mehr

Von der Leyen übergibt Jordanien Kleinbusse für Kampf gegen Terror

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen Islamisten greift die Bundesregierung Jordanien erneut mit technischer Ausstattung unter die Arme. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will heute in der jordanischen Hauptstadt Kleinbusse, Laster und zwei Ausbildungsflugzeuge ... mehr

Von der Ursula von der Leyen will Anti-IS-Einsatz reduzieren

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe in Jordanien und kündigt an, das deutsche Engagement im Kampf gegen den IS zu reduzieren. Der Diplomat Wolfgang Ischinger übt scharfe Kritik. Bei einem Besuch auf dem jordanischen Stützpunkt in Al-Asrak ... mehr

Von der Leyen besucht Soldaten in Jordanien

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist mit Bundestagsabgeordneten zu einem Besuch bei den deutschen Soldaten in Jordanien eingetroffen. Die CDU-Politikerin wollte bereits im November die Bundeswehr auf dem jordanischen Stützpunkt Al-Asrak ... mehr

Bericht: Bundeswehr muss alte Rettungshubschrauber nutzen

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr muss nach einem «Spiegel»-Bericht weiter auf ein Nachfolgemodell für ihre alten Rettungshubschrauber vom Typ Bell UH-1D warten. Die Neubeschaffung der Helikopter verzögere sich, weil sich die Hersteller Bell und Airbus vor der Vergabekammer ... mehr

Verteidigung: Reservistenverband will Zivilisten an der Waffe ausbilden

Berlin (dpa) - Aus Personalnot will der Reservistenverband in einem Pilotprojekt die Ausbildung von Zivilisten an der Waffe erproben. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hat der Verband bereits 30 Kandidaten ausgewählt, die zunächst vom Militärischen Abschirmdienst ... mehr

Brigade 41: Soldaten aus Hagenow starten nach Afghanistan

Für die Panzergrenadierbrigade 41 (Neubrandenburg) - die größte Heereseinheit in Norddeutschland - beginnen an diesem Montag die diesjährigen Auslandseinsätze. Die ersten Soldaten der Brigade fliegen für einen sechsmonatigen Einsatz nach Afghanistan ... mehr

Steinmeier: selbstständig denkende Soldaten sind nötig

Deutschland braucht eine Bundeswehr, in der neben aller nötigen Disziplin das selbstständige Denken eine Kerntugend ist - darauf hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Historisch-Taktischen Tagung vor rund 600 Offizieren der Deutschen Marine am Mittwoch ... mehr

Steinmeier spricht vor Marineoffizieren in Linstow

Der erste Besuch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier 2018 in Mecklenburg-Vorpommern führt ihn am heutigen Mittwoch (10.10 Uhr) zur Marine. Steinmeier nimmt an der 58. Historisch-Taktischen Tagung der Deutschen Marine in Linstow (Landkreis Rostock ... mehr

Linke: Habeck wusste bereits von geplanten Sprengversuchen

Die Linke hat Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) Versäumnisse wegen der ab Mai geplanten Sprengversuche der Bundeswehr in der Ostsee vorgehalten. Habeck habe mindestens seit Juli davon gewusst, auch weil die Presse darüber berichtete, kritisierte ... mehr

Bericht: Immer mehr minderjährige Bundeswehrsoldaten

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat laut einem Bericht der «Rheinischen Post» noch nie so viele Minderjährige an der Waffe ausgebildet wie im vergangenen Jahr. Die Zahl der Soldatinnen und Soldaten, die bei Dienstantritt noch nicht volljährig waren, sei im vergangenen ... mehr

Habeck protestiert gegen Sprengversuche der Bundeswehr

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) hat gegen geplante Sprengversuche der Bundeswehr in der Ostsee protestiert und Kritik an Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) geübt. Sein Ministerium als oberste Naturschutzbehörde des Landes ... mehr

Ermittlungen gegen Soldaten aus Pfullendorf eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Hechingen hat ein Verfahren wegen Volksverhetzung gegen einen Soldaten aus der Staufer-Kaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) eingestellt. Das teilte die Behörde am Montag mit. Anlass für die Ermittlungen war demnach eine anonyme Anzeige ... mehr

Bundespräsident Steinmeier spricht vor Marineoffizieren

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird an diesem Mittwoch zu seinem ersten Besuch im Jahr 2018 in Mecklenburg-Vorpommern erwartet. Anlass ist die diesjährige Historisch-Taktische Tagung der Marine, die vom 9. bis 11. Januar im Van der Valk-Resort Linstow ... mehr

Marine startet erneut Einsätze gegen Schleuser im Mittelmeer

Wilhelmshaven (dpa) - Die Fregatte «Sachsen» ist zu ihrem Einsatz gegen Schleuser im Mittelmeer ausgelaufen. Das deutsche Marineschiff legte am Morgen in seinem Heimathafen Wilhelmshaven ab. Die Besatzung soll die Fregatte «Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

Marine startet erneut Einsätze gegen Schleuser im Mittelmeer

Wilhelmshaven (dpa) - Die Fregatte «Sachsen» ist zu ihrem Einsatz gegen Schleuser im Mittelmeer ausgelaufen. Das deutsche Marineschiff legte am Morgen in Wilhelmshaven ab. Die Besatzung soll die Fregatte «Mecklenburg-Vorpommern» ablösen und an der UN-Operation «Sophia ... mehr

Etwa 2000 Thüringer Soldaten im Einsatz

Rund 2000 im Freistaat stationierte Soldaten haben 2017 nach Angaben des Landeskommandos Thüringen einen Auslandseinsatz absolviert. Viele von ihnen waren auch in den besonders gefährlichen Einsätzen in Afghanistan oder Mali, wie der Kommandeur des Landeskommandos ... mehr

Regierung: CSU vor Sondierungen auf Konfrontationskurs zur SPD

Berlin (dpa) - Die CSU geht kurz vor dem Start der Sondierungen für eine neue Bundesregierung bei zentralen Themen auf Konfrontationskurs zum möglichen Partner SPD. Laut einer Vorlage für die Klausur ihrer Bundestagsabgeordneten Anfang Januar macht ... mehr

Seehofer: CSU-Forderungen gefährden nicht Sondierungen

Die Forderungen der CSU nach höhren Verteidigungsausgaben sowie schärferen EU-Regeln bei Flüchtlingen und Grenzkontrollen gefährden laut Parteichef Horst Seehofer nicht die anstehenden Sondierungen mit der SPD. "Ich empfehle uns allen Disziplin und Zurückhaltung", sagte ... mehr

CSU vor Sondierungen auf Konfrontationskurs zur SPD

Berlin (dpa) - Die CSU geht kurz vor dem Start der Sondierungen für eine neue Bundesregierung bei zentralen Themen auf Konfrontationskurs zum möglichen Partner SPD. Laut einer Vorlage für die Klausur ihrer Bundestagsabgeordneten Anfang Januar macht ... mehr

CSU strebt deutliche Erhöhung des Wehretats an

Die CSU macht sich für eine deutliche Erhöhung des Verteidigungsetats stark und positioniert sich damit klar gegen den möglichen Koalitionspartner SPD. Dabei orientiere sich die CSU "am Nato-Ziel von zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes", zitiert ... mehr

Nato will Dialog mit Russland intensivieren

Brüssel (dpa) - Die Nato will sich im kommenden Jahr um einen intensiveren Dialog mit Russland bemühen. «Ich gehe davon aus, dass wir mehr Treffen haben werden und dass wir auch die militärischen Kommunikationskanäle mehr nutzen werden», sagte ... mehr

Jahreswechsel: Nato will Dialog mit Russland intensivieren

Brüssel (dpa) - Die Nato will sich im kommenden Jahr um einen intensiveren Dialog mit Russland bemühen. "Ich gehe davon aus, dass wir mehr Treffen haben werden und dass wir auch die militärischen Kommunikationskanäle mehr nutzen werden." Das sagte ... mehr

Wehrbeauftragter fordert Aufklärung zu tödlichem Marsch

Munster (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, fordert fünf Monate nach dem tödlichen Ende eines Übungsmarsches von Offiziersanwärtern im niedersächsischen Munster Aufklärung über die Gründe. Am 19. Juli waren mehrere Soldaten während eines ... mehr

Verteidigung: Britische Marine überwacht russisches Kriegsschiff

London (dpa) - Die britische Marine hat wegen der angespannten Beziehungen zwischen London und Moskau ein neues russisches Kriegsschiff in der Nordsee begleitet. "Ich werde nicht zögern, unsere Gewässer zu verteidigen, und ich werde keine Form von Aggression ... mehr

Operation "Sophia": Marineinspekteur zieht positive Bilanz

Der Inspekteur der Deutschen Marine, Andreas Krause, hat eine positive Bilanz der seit Frühsommer 2015 im Mittelmeer laufenden EU-Mission "Sophia" gezogen. Seit deren Beginn gebe es ein klareres Bild über die Lage im Mittelmeer, mehr als 22 000 Menschen seien ... mehr

Verteidigung - Angespannte Lage: Japan prüft Verteidigungsfähigkeiten

Tokio (dpa) - Angesichts der angespannten Sicherheitslage in Asien überprüft Japan seine eigenen Verteidigungsfähigkeiten. Japanischen Medienberichten zufolge denkt die rechtskonservative Regierung ungeachtet der pazifistischen Verfassung über die Anschaffung eines ... mehr

Japan prüft Verteidigungsfähigkeiten

Tokio (dpa) - Angesichts der angespannten Sicherheitslage in Asien überprüft Japan seine eigenen Verteidigungsfähigkeiten. Japanischen Medienberichten zufolge denkt die rechtskonservative Regierung ungeachtet der pazifistischen Verfassung über die Anschaffung eines ... mehr

Nato besorgt über Operationen russischer U-Boote im Atlantik

Brüssel (dpa) - Die Nato ist besorgt über zunehmende Aktivitäten russischer U-Boote im Mittelmeer und Atlantik. «Russland hat massiv in seine Marine investiert, insbesondere in U-Boote», sagte Nato- Generalsekretär Jens Stoltenberg der «Frankfurter Allgemeinen ... mehr

6500 Flugstunden: Bundeswehr-Piloten trainieren mit ADAC-Hubschraubern

Die Bundeswehr lässt ihre Piloten künftig auch mit Hubschraubern des ADAC trainieren. Grund sei der schlechte Zustand einiger Bundeswehr-Maschinen, so der "Spiegel". Das Verteidigungsministerium habe am vergangenen Dienstag per Vertrag für rund 21 Millionen ... mehr

Bericht: Russland hat Datenkabel im Nordatlantik im Visier

Washington (dpa) - Die Nato ist nach einem Medienbericht alarmiert über zunehmende Aktivitäten russischer U-Boote in der Nähe wichtiger Datenkabel im Nordatlantik. Die Operationen hätten ein Ausmaß erreicht, wie es der Westen seit Ende des Kalten Krieges nicht ... mehr

Verteidigung: Russische U-Boote haben Datenkabel im Nordatlantik im Visier

Washington/Brüssel (dpa) - Die Nato ist besorgt über zunehmende Aktivitäten russischer U-Boote im Mittelmeer und Atlantik. "Russland hat massiv in seine Marine investiert, insbesondere in U-Boote", sagte der Generalsekretär des westlichen Bündnisses, Jens Stoltenberg ... mehr

Verteidigung: Bundeswehr lässt Hubschrauber-Piloten beim ADAC trainieren

Berlin (dpa) - Wegen des schlechten Zustands ihrer Hubschrauber lässt die Bundeswehr einem "Spiegel"-Bericht zufolge Piloten künftig auch in ADAC-Maschinen trainieren. Das Verteidigungsministerium habe am vergangenen Dienstag per Vertrag für rund 21 Millionen ... mehr

"Spiegel": Bundeswehr lässt Piloten beim ADAC trainieren

Die Bundeswehr lässt ihre Piloten wegen des schlechten Zustands ihrer Hubschrauberflotte einem "Spiegel"-Bericht zufolge künftig auch in ADAC-Hubschraubern trainieren. Das Verteidigungsministerium habe am vergangenen Dienstag per Vertrag für rund 21 Millionen ... mehr

«Spiegel»: Hubschrauber-Training der Bundeswehr beim ADAC

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr lässt ihre Piloten wegen des schlechten Zustands ihrer Hubschrauberflotte einem «Spiegel»-Bericht zufolge künftig auch in ADAC-Hubschraubern trainieren. Das Verteidigungsministerium habe für rund 21 Millionen Euro 6500 Flugstunden ... mehr

U-Boot-Bau: Deutschland und Norwegen europäische Vorreiter

Mit der Kooperation beim Bau von U-Booten gehen Deutschland und Norwegen nach Ansicht von Marineinspekteur Andreas Krause neue Wege. "Damit übernehmen wir eine europäische Vorreiterrolle", sagte Krause der Deutschen Presse-Agentur. Neben dem Bau gehe es um gemeinsame ... mehr

"Kieler Nachrichten": Erhebliche Mängel bei neuer Fregatte

Bei ihrer neuen Fregatte "Baden-Württemberg" hat die Bundeswehr während einer monatelangen Erprobung Mängel entdeckt. Die Marine gibt das Schiff deshalb am 19. Januar zur Fehlerbehebung für "eine längere Liegezeit" an die Werft zurück, wie eine Sprecherin ... mehr

Verteidigung - Nordkorea-Krise: Japan beschließt Militäretat in Rekordhöhe

Tokio (dpa) - Wegen rapide steigender Sozialkosten sowie höherer Militärausgaben hat die rechtskonservative Regierung in Japan einen Rekordhaushalt beschlossen. Der am Freitag abgesegnete Etatentwurf für das am 1. April 2018 beginnende Steuerjahr ... mehr

Berichte: Russland übte mit Manöver Angriff auf Baltikum

Brüssel(dpa) - Russland hat mit dem umstrittenen Großmanöver Sapad (Westen) nach Ansicht westlicher Militärexperten keine Terrorabwehr, sondern einen Angriff auf Nato-Mitglieder geübt. «Bei Sapad ist klar für einen großen zwischenstaatlichen Konflikt trainiert worden ... mehr

Verteidigung - Berichte: Russland übte mit Manöver Angriff auf Baltikum

Brüssel/Moskau (dpa) - Russland hat bei dem umstrittenen Großmanöver Sapad (Westen) im September nach Ansicht westlicher Militärexperten keine Terrorabwehr, sondern einen Angriff auf Nato-Mitglieder geübt. "Bei Sapad ist klar für einen großen zwischenstaatlichen ... mehr

Regierung - "Ära des Wettbewerbs": Trump umreißt Sicherheitsstrategie

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump legt in seiner neuen Sicherheitsstrategie einen starken Fokus auf seine nationalistische "Amerika-zuerst"-Politik. China und Russland bezeichnet er als Rivalen, die den Einfluss, die Werte und den Wohlstand der USA in Frage ... mehr
 


shopping-portal