Sie sind hier: Home > Themen >

Verteidigungsministerium

Thema

Verteidigungsministerium

Deutschland investiert fünf Milliarden in Kampfschiffe der Marine

Deutschland investiert fünf Milliarden in Kampfschiffe der Marine

Es ist die größte Anschaffung in der Geschichte der Bundeswehr: Für über fünf Milliarden Euro lässt sie Kampfschiffe bauen. Eine Kieler Werft hat nun ihren Protest über die Auftragsvergabe zurückgezogen. Im Streit über die Vergabe des Milliardenauftrags ... mehr
Hamburg: Kieler Werft macht Weg für Milliardenprojekt der Marine frei

Hamburg: Kieler Werft macht Weg für Milliardenprojekt der Marine frei

Im Streit um den Bau mehrer neuartiger Kampfschiffe ist eine Entscheidung gefallen: Die Kieler Werft hat sich zurückgezogen, sie werden nun in Hamburg gefertigt. Im Streit um die Vergabe des Milliardenauftrags für das künftige deutsche Kampfschiff ... mehr
Verteidigungsministerium: Bundeswehr könnte Drohnen einsetzen

Verteidigungsministerium: Bundeswehr könnte Drohnen einsetzen

"Elementarer Schutz für die Soldaten": Die verteidigungspolitische Sprecherin der FDP wirbt für den Einsatz von Drohnen bei der Bundeswehr. Das Verteidigungsministerium ist nicht abgeneigt. Das Verteidigungsministerium stößt an diesem Montag eine im Koalitionsvertrag ... mehr
Berlin-Bonn: Kosten für geteilten Regierungssitz steigen

Berlin-Bonn: Kosten für geteilten Regierungssitz steigen

Millionensummen fließen aus der Staatskasse noch immer in die Aufrechterhaltung der beiden Regierungs-Standorte in Berlin und Bonn. Der Betrag ist zuletzt sogar gestiegen. Die Aufteilung der Bundesregierung auf Berlin und Bonn hat im vergangenen Jahr mindestens ... mehr
Wegen der Corona-Krise: Bundeswehr will selbst Desinfektionsmittel herstellen

Wegen der Corona-Krise: Bundeswehr will selbst Desinfektionsmittel herstellen

Um gegen Engpässe in der Versorgung durch die Corona-Krise vorzugehen, will die Bundeswehr offenbar selbst Desinfektionsmittel herstellen. Entsprechende Maßnahmen würden derzeit getroffen.  Wegen der Corona-Pandemie und Engpässen in der Versorgung will die Bundeswehr ... mehr

Schwarzes Meer: Russischer Kampfjet stürzt ab – Pilot wird vermisst

Vorfall über dem Schwarzen Meer: Ein Kampfjet der russischen Streitkräfte ist abgestürzt, der Pilot wurde noch nicht gefunden. Ebenso ist die Ursache noch nicht ermittelt. Über dem Schwarzen Meer ist ein russischer Kampfjet des sowjetischen Typs Suchoi ... mehr

Ursula von der Leyen – Berateraffäre im Verteidigungsministerium: Staatsanwalt fordert Akten an

Unter Ursula von der Leyen gab das Verteidigungsministerium viel Geld für externe Berater aus, ein Untersuchungsausschuss des Bundestags ermittelt. Dessen Protokolle will jetzt auch die Berliner Staatsanwaltschaft. Die Berliner Staatsanwaltschaft fordert Akten ... mehr

Kampf gegen Virus - Kramp-Karrenbauer: Wohl langer Kriseneinsatz für Bundeswehr

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer bereitet die Bundeswehr auf einen langen Kriseneinsatz zur Bekämpfung des Coronavirus vor. "Uns allen muss bewusst sein, dass dieser Kampf gegen das Virus ein Marathon ist", sagte die CDU-Chefin ... mehr

Maut-Affäre: Handydaten von Verkehrsminister Scheuer gelöscht

Eigentlich sollte es eine Sicherungskopie geben, doch jetzt kommt raus: Viele Daten vom Handy des Verkehrsministers wurden gelöscht. War dieses Vorgehen systematisch?  Im Zusammenhang mit der gescheiterten Pkw- Maut kann der Untersuchungsausschuss des Bundestags ... mehr

Tote und Verletzte nach Raketenangriff in der Ostukraine

Die Gewalt im Osten der Ukraine ist erneut aufgeflammt. Bei einem Angriff der prorussischen Separatisten wurden drei ukrainische Soldaten getötet. Die Ukraine droht mit einem Gegenschlag. In der Ostukraine sind bei Gefechten mit prorussischen Separatisten erneut ... mehr

Österreich: Offizier soll für Russland spioniert haben – über 25 Jahre lang

Für mehr als zwei Jahrzehnte soll ein Soldat in Österreich Militärgeheimnisse an Russland weitergegeben haben. Jetzt wird ihm der Prozess gemacht – der Angeklagte streitet die Tat ab. Unter starken Sicherheitsvorkehrungen hat vor dem Landesgericht Salzburg am Montag ... mehr

Uniter: Spezialkräfte-Verein bildete Polizei auf Philippinen aus

Eine Hybrid-Einheit deutscher Spezialkräfte ist in einen politisch brisanten Einsatz verwickelt. Recherchen belegen vorhergehende Trainings mit scharfer Munition. Der vielfach in die Kritik geratene Spezialkräfte-Verein Uniter hat auf den autoritär regierten Philippinen ... mehr

Ursula von der Leyen über Berateraffäre: "Natürlich haben wir Fehler gemacht"

Unter Ursula von der Leyen gab das Verteidigungsministerium Millionen für externe Wirtschaftsberater aus. Im Untersuchungsausschuss des Bundestages hat von der Leyen jetzt Vergabeverstöße eingeräumt. In ihrer Aussage vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags ... mehr

Untersuchungsausschuss des Bundestags befragt von der Leyen

Von der Leyen vor Untersuchungsausschuss: Um welche Streitfragen es bei der Befragung ging, erfahren Sie hier im Video. (Quelle: Reuters) mehr

Pkw-Maut: Untersuchungsausschuss sichert Scheuers Handydaten

Andreas Scheuer steht wegen der Maut-Affäre im Fokus. Nun soll eine Sicherheitskopie seiner Handydaten angefertigt werden – der Verkehrsminister zeigt sich kooperativ.  Im Zusammenhang mit der geplatzten Pkw-Maut soll eine Sicherungskopie vom Diensthandy ... mehr

Jahresbericht des Wehrbeauftragten: "Spürbare Verbessungen ausgeblieben"

Der Wehrbeauftragte des Bundestages hat auf gravierende Probleme bei der Bundeswehr hingewiesen. Es gäbe personelle und materielle Missstände, die auch die Einsatzbereitschaft beeinträchtigten. Der Wehrbeauftragte des Bundestages,  Hans-Peter Bartels, beklagt in seinem ... mehr

Kampfschwimmer der Marine – die deutschen Navy Seals

Sie kommen aus dem Wasser, mit Fallschirmen oder auf dem Landweg: Die Kampfschwimmer sind die älteste Spezialeinheit der Bundeswehr. Ihre Einsätze sind extrem – und geheim.  Kaum ein Wort löst die Spannung, nur Schritte und das Atmen unter dem schweren ... mehr

Ursula von der Leyen erneut in Bedrängnis: Sie soll alle SMS gelöscht haben

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen kommt in der Berater-Affäre erneut in Bedrängnis. Laut einem Medienbericht löschte die Ex-Verteidigungsministerin alle SMS von ihrem Diensthandy.  Der Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre wird keinen Zugang ... mehr

Berateraffäre: Ursula von der Leyen weist Vorwürfe von Datenlöschung zurück

Ursula von der Leyen hat im Rahmen der Berateraffäre Vorwürfe zur Löschung ihrer Handydaten zurückgewiesen. Sie habe die Geräte vorschriftsmäßig beim Verteidigungsministerium abgegeben. Die ehemalige Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat im Zusammenhang ... mehr

Kramp-Karrenbauer ordnet Untersuchung zu Ursula von der Leyens Handy an

Die Datenlöschung auf dem Diensthandy der ehemaligen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen steht heftig in der Kritik. Ihre Nachfolgerin lässt den Vorfall nun untersuchen. Nach heftiger Kritik wird die Datenlöschung auf dem Diensthandy ... mehr

Von der Leyens Handy: Grüner erstattet Anzeige wegen gelöschter Daten

In der Berater-Affäre im Verteidigungsministerium gerät Ex-Ministerin von der Leyen weiter in Erklärungsnot. Die Daten eines ihrer Diensthandys waren im Sommer gelöscht worden. Nun erstattete ein Grünen-Politiker Anzeige. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Tobias Lindner ... mehr

Berateraffäre: Daten von Ursula von der Leyens Handy gelöscht

Was hat das Verteidigungsministerium sich in der Berateraffäre zuschulden kommen lassen? Die Handydaten von Ursula von der Leyen hätten Hinweise zu Aufklärung geben können – doch daraus wird nun nichts.  Die Berateraffäre des Verteidigungsministeriums ... mehr

Berateraffäre: Kritik an Aktenschwärzung im Verteidigungsministerium

Berlin (dpa) - Bei der parlamentarischen Untersuchung der Berateraffäre im Verteidigungsministerium gibt es Verärgerung über die Schwärzung von Akten. Das Ministerium übergab nach Angaben von Abgeordneten dem Untersuchungsausschuss Unterlagen zur umstrittenen Praxis ... mehr

Russland und der Tiergarten-Mord: "Wäre Staatsterrorismus auf deutschem Boden"

Steckt Russland hinter dem Mord an einem Georgier in Berlin? Die Indizien sprechen für ein Attentat in staatlichem Auftrag. Russland-Experte Julius Freytag warnt im Interview vor einem großen Konflikt. Der mutmaßliche Auftragsmord an einem Georgier in Berlin sorgt ... mehr

Affäre um Bundeswehr-Papiere: Airbus entlässt 16 Mitarbeiter

Im Fall der von Airbus gemeldeten Mitarbeiter, die verbotenerweise im Besitz von geheimen Bundeswehr-Papieren waren, hat der Konzern Konsequenzen gezogen. 16 Mitarbeiter wurden entlassen. Wegen der Verstrickung von  Airbus-Mitarbeitern in die Affäre um den verbotenen ... mehr

Donald Trump begnadigt Elitesoldaten – und löst heftigen Streit aus

US-Präsident Trump hat einen verurteilten Elitesoldaten begnadigt und damit Kritik hervorgerufen. Ein Staatssekretär im Verteidigungsministerium hat nun Konsequenzen gezogen – mit deutlichen Worten. Im Konflikt mit US-Präsident Donald Trump über die Begnadigung eines ... mehr

CDU: Parteitag in Leipzig – wagt Friedrich Merz den Putsch gegen AKK?

Vor einem Jahr wurde Annegret Kramp-Karrenbauer zur Vorsitzenden der CDU gewählt. Beim jetzt anstehenden Parteitag steht sie unter Druck – auch durch ihren Rivalen Friedrich Merz. Der große Auftritt von Annegret Kramp-Karrenbauer ist fast geräuschlos: Die zierliche ... mehr

Nach Macron-Angriff: Heiko Maas will "hirntote" Nato reformieren

Hat die Nato eine Zukunft? Und wenn ja, welche? Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat mit seinem "Hirntod"-Attest für das Bündnis heftige Kritik auf sich gezogen. Jetzt reagiert der deutsche Außenminister. Hirntot ... mehr

Bundeswehr für mehr Einsätze zu schlecht ausgestattet

Die Kritik an den Vorschlägen von Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer reißt nicht ab. Der Wehrbeauftragte des Bundestags urteilt: Es fehle der Bundeswehr an Ausstattung und Personal. Der Vorstoß von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

"Schwarzbuch" – Steuerverschwendungen: So reagieren die Behörden

Das "Schwarzbuch" des Bunds der Steuerzahler prangert jedes Jahr Beispiele für Steuerverschwendung an. Diesmal sind es hundert Fälle, manche skurril, manche richtig kostspielig. Doch die Kritisierten wollen nicht alles auf sich sitzen lassen. Milliardenteure ... mehr

Düren: Handgranate in Kirche gefunden – kein Hinweis auf Straftat

Vor einem Monat wurde eine Handgranate der Bundeswehr vor einer Kirche in Düren gefunden. Laut Polizei gibt es jedoch keinen kriminellen Hintergrund – dennoch beschäftigt sich jetzt der Bundestag mit dem Fall. Nach dem Fund einer Handgranate vor einer evangelischen ... mehr

Trumps Ukraine-Affäre: Trotz Kongress-Verbot – Republikaner blockieren Zeugenaussage

Die Ukraine-Affäre versetzt Washington weiter in Aufruhr: Während der Anhörung einer hochrangigen Pentagon-Mitarbeiterin sind rund 30 Parlamentarier unerlaubt in den Saal eingedrungen. Doch was sollte die Aktion bewirken? Eklat während der Untersuchung im US-Kongress ... mehr

Kramp-Karrenbauer will UN-Einsatz in Nordsyrien - Auch mit Kampftruppen

Vor dem Verteidigungsausschuss hat Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer ihre Pläne für Syrien konkretisiert. Sie fordert einen Blauhelmeinsatz der UN. Es hagelt weiter Kritik. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will die von ihr vorgeschlagene ... mehr

Syrien-Krieg: Friedrich Merz lobt Kramp-Karrenbauer für Syrien-Vorstoß

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer denkt über einen Bundeswehr-Einsatz in Syrien nach – und bekommt dafür heftige Kritik. Ausgerechnet ihr ehemaliger Konkurrent um den CDU-Chefposten ist dagegen voll des Lobes. Für ihren Vorstoß für eine internationale ... mehr

Annegret Kamp-Karrenbauer: Die Kanzler-Frage – bloß keine Fehler machen

Wer wird für die Union ins Rennen um die Merkel-Nachfolge gehen? Offenbar ist der Kampf eröffnet. Vor allem Jens Spahn gilt als emsiger Konkurrent für CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer.  Annegret Kramp-Karrenbauer schreibt und schreibt. Den Notizblock ... mehr

"Defender 2020": USA planen militärische Übung in Deutschland

Die größte Übung der US-Streitkräfte auf europäischem Boden seit 25 Jahren soll nächstes Jahr zu großen Teilen in Deutschland stattfinden. Geprobt wird die Verlegung von Truppen nach Ost-Europa.  Deutschland wird im kommenden Jahr logistische Drehscheibe bei einer ... mehr

Slowakei: Kampfflugzeug bei Nato-Übung abgestürzt – Pilot rettet sich

Eine Maschine des sowjetischen Typs MiG-29 ist in der Nähe der Gemeinde Nove Sady in der Slowakei abgestürzt. Zu dem Vorfall kam es während einer Nato-Übung. Ein zweiter beteiligter Kampfjet konnte sicher landen.  Nach dem Absturz einer MiG-29 hat die  Slowakei ... mehr

Ermittlungen gegen Mitarbeiter: Airbus soll Bundeswehr-Dokumente ausspioniert haben

Mitarbeiter von Airbus stehen im Verdacht, sich unerlaubt Unterlagen über zwei Rüstungsprojekte der Bundeswehr beschafft zu haben. Das Unternehmen hat den Fall selbst gemeldet. Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen 17 Airbus-Mitarbeiter wegen unerlaubten ... mehr

Bundeswehr: 50 neue rechtsextreme Verdachtsfälle seit Mai

In nur vier Monaten ist die Zahl der rechtsextremen Verdachtsfälle in der Bundeswehr deutlich gestiegen. Das Verteidigungsministerium betont: In der Truppe sei kein Platz für "Extremisten jeglicher Couleur". Der Militärische Abschirmdienst (MAD) ermittelt aktuell ... mehr

Bundeswehr stärkt Kampf gegen Extremisten in der eigenen Truppe

Der Militärgeheimdienst MAD will sich besser gegen Extremismus in den eigenen Reihen wappnen. Dafür werden Hunderte neue Mitarbeiter eingestellt. Das Verteidigungsministerium will den Militärgeheimdienst MAD für die Abwehr von Extremisten umstrukturieren ... mehr

Bundeswehr in Kundus: Zehn Jahre nach dem Tanklaster-Skandal

Vor zehn Jahren ließ der Bundeswehr-Oberst Georg Klein zwei Tanklaster in Afghanistan bombardieren. Hundert Menschen starben, darunter viele Zivilisten. Wie geht es den Dorfbewohnern heute? Abdul Rahim feierte auf einer Hochzeit, als es passierte. Vielleicht ... mehr

Bundeswehr: AfD will General entmachten, weil er vor der Partei warnte

Untersuchung bei der Bundeswehr: Die AfD fordert die Suspendierung eines hochrangigen Generals, der Offizier soll vor den Rechtspopulisten gewarnt haben. Der Vorwurf wird untersucht. Das Verteidigungsministerium untersucht einem Bericht der "Welt" zufolge ... mehr

Kampf gegen Käfer: Bundeswehr soll bei Krise in Deutschlands Wäldern helfen

Viele deutsche Wälder haben derzeit mit dem Befall durch Borkenkäfer zu kämpfen. Um dem entgegenzuwirken, bitten einige Regionen um Amtshilfe bei der Bundeswehr.  Die Bundeswehr prüft einen Hilfseinsatz in deutschen Wäldern, um die vielerorts verheerende ... mehr

Ostsee: Nato-Einsatz wegen russischer Flugzeuge

Zum wiederholten Mal sind über der Ostsee russische Kampfjets gesichtet worden. Litauen meldete neun Alarmstarts von Nato-Flugzeugen in der letzten Woche. Russland führt derzeit Militärübungen durch. Nato-Kampfjets sind litauischen Angaben zufolge erneut zu mehreren ... mehr

"Wind of Change" zum Abschied: Großer Zapfenstreich für Ursula von der Leyen

Beim Zapfenstreich werden drei Lieblingssongs der ehemaligen Verteidigungsministerin gespielt: Mit einem Scorpions-Hit und einer großen Zeremonie hat die Bundeswehr von der Leyen in ihre neue Aufgabe nach Brüssel entlassen. Trommelwirbel und Marschmusik, Stiefel knallen ... mehr

Deutsche Bahn: Annegret Kramp-Karrenbauer will Freifahrten für Soldaten

Gratis-Bahnfahrten für Soldaten sind ein Projekt von Annegret Kramp-Karrenbauer. Allerdings gibt es bereits jetzt Streit zwischen Deutscher Bahn und Verteidigungsministerium. Das Vorhaben ist in Gefahr.  Die Gespräche zwischen Verteidigungsministerium ... mehr

Im ersten Halbjahr: Verteidigungsministerium gab 155 Millionen für Berater aus

Berlin (dpa) - Das Verteidigungsministerium und die ihm unterstellten Behörden haben im ersten Halbjahr dieses Jahres 155 Millionen Euro für externe Beratung und Unterstützung ausgegeben. Das ist fast genauso viel, wie alle anderen 13 Ministerien zusammen ... mehr

Externe Berater: Verteidigungsministerium gibt mit Abstand am meisten aus

Mit den Ausgaben für externe Berater hat das Verteidigungsministerium für Empörung gesorgt. Für das erste Halbjahr 2019 waren sie fast so hoch wie in allen anderen Ministerien zusammengenommen.  Das Verteidigungsministerium und die ihm unterstellten ... mehr

Neue Verteidigungsministerin: AKK fordert stetig mehr Geld für die Bundeswehr

Annegret Kramp-Karrenbauer hat im Bundestag ihren Amtseid als Verteidigungsministerin abgelegt. In ihrer Antrittsrede pochte die CDU-Chefin auf das 2-Prozent-Ziel der Nato – zum Ärger der SPD. Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach ihrer ... mehr

Seit Jahresbeginn: Regierung heuert Berater für 178 Millionen Euro an

Seit Monaten untersucht der Bundestag den zweifelhaften Einsatz von Unternehmensberatern im Verteidigungsministerium. Dann hat das Finanzministerium eine Umfrage gestartet. Die Bundesregierung hat im ersten Halbjahr mindestens 178 Millionen Euro für externe Berater ... mehr

Bundeswehr weist 63 Bewerber ab – aus Sicherheitsbedenken

Seit 2017 durchleuchtet der Militärische Abschirmdienst alle Bewerber für die Bundeswehr, fast 44.000 waren es bislang. Nun gibt es eine erste Bilanz. Die Bundeswehr hat einem Medienbericht zufolge in den vergangenen beiden Jahren 63 Bewerber wegen Sicherheitsbedenken ... mehr

Bundeswehr: Preis für Schützenpanzer "Puma" verdoppelt sich

Der Schützenpanzer vom Typ "Puma" sollte eigentlich drei Milliarden Euro kosten. Nun veröffentlicht das Verteidigungsministerium neue Zahlen, die fast doppelt so hoch sind. Dafür hagelt es Kritik.  Der Gesamtpreis für den Schützenpanzer "Puma" hat sich seit der ersten ... mehr

USA: Pentagon soll Einsatz von Zecken als Bio-Waffen prüfen

Es klingt skurril: Zecken, die mit Borreliose infiziert werden, um sie als Waffen einzusetzen? Das US-Repräsentantenhaus fordert zu untersuchen, ob das Militär damit experimentiert hat.  Update, 19.7.2019, 15.02 Uhr: Der Bericht stammt von der Nachrichtenagentur ... mehr

Kramp-Karrenbauer als Verteidigungsministerin: Schadet ihr das Amt?

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer rückt in Merkels Kabinett – und erhofft sich mit dem Manöver einen Schub für ihre angestrebte Kanzlerschaft. Nach Meinung der Bundesbürger könnte sie dabei langfristig auf die falsche Karte gesetzt haben.   Am Mittwoch hat Annegret ... mehr

Kramp-Karrenbauer: Junge Frauen sollen von meiner Arbeit profitieren

Annegret Kramp-Karrenbauer als Verteidigungsministerin – das rief auch einige Kritik hervor. Nun meldet sich die CDU-Chefin selbst zu Wort, und erklärt, warum sie diese überraschende Entscheidung getroffen hat. Die neue Bundesverteidigungsministerin Annegret ... mehr
 
1 3


shopping-portal