Sie sind hier: Home > Themen >

Verteidigungsministerium

Thema

Verteidigungsministerium

Krisentreffen geplant - Ministerium: Ende der

Krisentreffen geplant - Ministerium: Ende der "Gorch Fock" derzeit kein Thema

Berlin (dpa) - Nach der Kostenexplosion bei der Sanierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" und einem Korruptionsverdacht wollen sich die Spitzen von Marine und Verteidigungsministerium einen Überblick über die Situation verschaffen. Dazu sei am Donnerstag ... mehr
Berateraffäre im Verteidigungsministerium: Opposition setzt Untersuchungsauschuss ein

Berateraffäre im Verteidigungsministerium: Opposition setzt Untersuchungsauschuss ein

Das Verteidigungsministerium hat Hunderte Millionen Euro an externe Unternehmensberater gezahlt. Kritiker sprechen von Verschwendung und Vetternwirtschaft. Die Opposition verlangt jetzt Aufklärung. Die Berateraffäre im Verteidigungsministerium wird zum Fall für einen ... mehr
Bundeswehr: Nur ein Drittel der neuen Panzer sind einsatzbereit

Bundeswehr: Nur ein Drittel der neuen Panzer sind einsatzbereit

Hubschrauber, Panzer, Jets: Die schweren Mängel bei der Ausrüstung der Bundeswehr haben System. Von 97 neuen Panzern können laut des Verteidigungsministeriums nur 38 genutzt werden, eine Quote von 39 Prozent. Ziel: 70 Prozent. Selbst bei nagelneuen Panzern, Kampfjets ... mehr
Verteidigungsministerium räumt systematische Fehler ein

Verteidigungsministerium räumt systematische Fehler ein

Das Verteidigungsministerium muss g egenüber dem Bundesrechnungshof einräumen, dass die zuvor bekannt gewordenen Unregelmäßigkeiten doch mehr sind als einzelne Fehltritte. In der Affäre um Berater-Verträge hat das Verteidigungsministerium gegenüber dem Rechnungshof ... mehr
Berater-Affäre: Staatsanwaltschaft prüft Anzeige gegen Ursula von der Leyen

Berater-Affäre: Staatsanwaltschaft prüft Anzeige gegen Ursula von der Leyen

Dem Ministerium von Ursula von der Leyen wird vorgeworfen, externe Berater wie beschäftigte Mitarbeiter eingesetzt zu haben. Laut einem Medienbericht hat sich die Staatsanwaltschaft Berlin eingeschaltet – trotz Zurückweisungen des Verteidigungsministeriums ... mehr

Andrea Nahles lehnt Vergeltungsschlag in Syrien klar ab

Die SPD lehnt eine militärische Vergeltungsaktion gegen Syriens Regime ganz klar ab. Ursula von der Leyen soll laut einem Bericht die Beteiligung an militärischen Vergeltungsaktionen prüfen. Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat jegliche Beteiligung der Bundeswehr ... mehr

Zehnmal Terroralarm im deutschen Luftraum seit 2001

Ein Passagierflugzeug als Terrorwaffe – bis zum 11. September 2001 kaum vorstellbar. Verdachtsmomente für Terror aus der Luft gibt es auch in Deutschland – den letzten erst im Juli. Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA ist zehnmal Terroralarm wegen ... mehr

Fähigkeitsprofil vorgelegt - Modernisierte Bundeswehr: Von der Leyen legt Masterplan vor

Bremerhaven/Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will die Mangelwirtschaft in der Bundeswehr beenden und Milliarden für eine umfassende Modernisierung ausgeben. "Nach langen Zeiten des Schrumpfens sind wir jetzt wieder in einer ... mehr

Von der Leyen legt Plan für modernisierte Bundeswehr vor

Ausrüstungsprobleme der Bundeswehr sollen Geschichte sein. Ein Planpapier beschreibt den Weg zur Modernisierung der Streitkräfte. Drei Schritte sind vorgesehen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Mangelwirtschaft in der Bundeswehr beenden ... mehr

Russland kündigt größtes Manöver seit dem Kalten Krieg an

300.000 Soldaten, 36.000 Panzer und Transporter, 1.000 Flugzeuge – Es soll eine Demonstration Moskauer Stärke sein. Im September beginnt Russland sein größtes Manöver seit Jahrzehnten. Russland hat für den kommenden Monat ... mehr

Internationale Armeefestspiele: Wenn Russland zum Panzer-Biathlon lädt

Russlands Streitkräfte sind gefürchtet, sie kämpfen in mehreren Kriegen. Einmal im Jahr empfangen sie Gäste zu einem Armeewettbewerb. Panzer-Biathlon steht unter anderem auf dem Programm. Verbissen kämpfen sich weißrussische Fallschirmjäger durch den Parcours ... mehr

Mehr zum Thema Verteidigungsministerium im Web suchen

Von der Leyen fordert mehr Geld für Bundeswehr

Die Bundeswehr ist teuer. Um die steigenden Kosten zu stemmen, will die Verteidigungsministerin laut einem Bericht deutlich mehr Geld als vorgesehen – und stößt auf deutliche Kritik. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) fordert wegen steigender Kosten ... mehr

Polen bietet Milliarden für Stationierung von US-Truppen

Polen wünscht sich eine ständige Panzerdivision der USA. Dass die Regierung dafür viel Geld auf den Tisch legen würde, geht aus einem im Internet veröffentlichten Dokument hervor. Polen wäre bereit, sich mit zwei Milliarden US-Dollar an der Errichtung einer ... mehr

Von der Leyen will mehr Abschreckung gegen Moskau

Hunsrück statt Hindukusch? Verteidigungsministerin von der Leyen trimmt die Truppe wieder mehr auf Landesverteidigung. "Das passt in die Lage", meinen Experten. Es gab Zeiten, da hatte die Bundeswehr vor allem eine Aufgabe: den Schutz der eigenen Grenzen. Deutschland ... mehr

Neuer Haushaltsplan sorgt für Ministerstreit

Die Konjunktur brummt, die Steuereinnahmen sprudeln. Die Bundesregierung kann also mit den Milliarden planen. Mit ihren Haushaltsvorhaben ruft sie aber auch Kritiker auf den Plan. Die "schwarze Null" bleibt: Die große Koalition will auch in den kommenden Jahren ... mehr

Neue Waffen für die Bundeswehr – Von der Leyen plant Milliardenausgaben

Hubschrauber, Transportflugzeuge, Drohnen und Raketenwerfer - Das Verteidigungsministerium will mit neuen Bestellungen die Ausrüstungsmängel bei der Truppe lindern. Bekommt Ministerin von der Leyen ihre Pläne im Bundestag und bei Finanzminister Scholz durch? Die unter ... mehr

Tauber soll offenbar ins Verteidigungsministerium

Der ehemalige CDU-Generalsekretär Peter Tauber soll Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium werden. Besonders den Konservativen in der CDU dürfte dies ein Dorn im Auge sein. Der 43-Jährige wird nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Erklärung gefordert: Russen bei Luftangriffen in Syrien getötet

Bei dem Luftangriff in Syrien  sollen nun doch russische Kämpfer ums Leben gekommen sein. Der russische Präsidentschaftskandidat Jawlinski forderte Präsident Putin zu einer Stellungnahme auf. Bei Luftangriffen der US-geführten Militärkoalition in Syrien vergangene Woche ... mehr

Russland stationiert weitere Raketen auf der Krim

Russland installiert neue Boden-Luft-Raketen auf der Krim und baut damit seine militärische Präsenz auf der Halbinsel aus. Das Waffensystem soll innerhalb von Minuten einsatzbereit sein. Eine neue Einheit von russischer Boden-Luft-Raketen soll Angaben russischer ... mehr

Rekordzahl an minderjährigen Rekruten in der Bundeswehr

Die Bundeswehr rekrutiert immer mehr Jugendliche. Die Zahl minderjähriger Soldaten hat einen neuen Höchststand erreicht. Das sorgt für Kritik. Laut einem Bericht der "Rheinischen Post" hat die Bundeswehr noch nie so viele Minderjährige an der Waffe ausgebildet ... mehr

Soldat flieht aus Nordkorea über die Grenze nach Südkorea

Es ist bereits die zweite  F lucht eines nordkoreanischen Soldaten über die Grenze nach Südkorea innerhalb weniger Wochen. Südkorea gab nach dem Vorfall Warnschüsse in Richtung Nordkorea ab. Der Überläufer entkam am Donnerstag durch das Sperrgebiet zwischen beiden ... mehr

England: US-Militärpersonal beschießt Autofahrer

In Großbritannien haben Mitarbeiter eines US-Luftstützpunktes Schüsse abgefeuert, nachdem ein Auto durch ein Sicherheitstor zu fahren versuchte. Nach Angaben der Polizei wurde ein Mann am Stützpunkt RAF Mildenhall am Montagnachmittag festgenommen. Die Polizei ... mehr

Bundeswehr: Weniger Bewerber für den freiwilligen Wehrdienst

Vor sechs Jahren wurde die Wehrpflicht abgeschafft, doch die Bundeswehr hat Schwierigkeiten, Freiwillige zu finden. Und jeder Vierte bricht in der Probezeit ab. Sechs Jahre nach Aussetzung der Wehrpflicht melden sich immer weniger Menschen zum freiwilligen Wehrdienst ... mehr

US-General würde Trump-Befehl zum Atomschlag verweigern

Der für das US-Atomarsenal zuständige General hat angekündigt, einen illegalen Befehl von Präsident Donald Trump zum Einsatz von Nuklearwaffen zu verweigern. Das Verteidigungsministerium nahm zu der Aussage zunächst keine Stellung ... mehr

PC-Spiel-Blamage: Russland protzt mit "unwiderlegbaren Beweisen"

Russland will "unwiderlegbare" Beweise vorlegen, dass die USA den Islamischen Staat in Syrien unterstützen – und blamiert sich damit bis auf die Knochen. Die "unwiderlegbaren" Beweise sind Ausschnitte aus Computerspielen und alten Videos. Das russische ... mehr

Jemen: Luftangriff von Saudi-Arabien zerstört Wohngebiet

Der Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Jemen spitzt sich weiter zu. In der Nacht zu Samstag haben Kampfjets der von Saudi-Arabien angeführten Militärkoalition das Verteidigungsministerium und ein Wohngebiet in Sanaa angegriffen. Explosionen von mehreren Bombardements ... mehr

Atom-U-Boot feiert Drogenparty – neun Marinesoldaten gefeuert

Die britische Marine hat neun Besatzungsmitglieder eines Atom-U-Boots entlassen, die positiv auf Drogen getestet wurden.  Die Männer waren bei einer Untersuchung positiv auf eine "illegale Substanz" getestet worden, bestätigte das Verteidigungsministerium ... mehr

Bundeswehr wirbt mit Einsatz in Mali für das Heer

Dumpf grollen die Bässe. Soldaten in Kampfmontur sitzen mit ernsten Mienen in einem Transportpanzer, fokussiert auf das, was in den nächsten Augenblicken passieren wird. Dann öffnet sich die Hecktür, grelles Licht dringt in den dunklen Panzer, schleppende Hip-Hop-Beats ... mehr

Militärflugzeug F-18-Kampfjet bei Madrid abgestürzt

Ein Kampfjet der spanischen Luftwaffe ist bei Madrid abgestürzt. Der Pilot kam ums Leben. Es ist bereits der zweite derartige Vorfall binnen einer Woche. Die Maschine vom Typ F-18 verunglückte kurz nach dem Start auf dem Militärflughafen von Torrejón de Ardoz ... mehr

Afghanistan: Verteidigungsministerium erwägt Truppenaufstockung

Die deutschen Ausbildungstruppen in Afghanistan könnten aufgestockt werden. Entsprechende Überlegungen gibt es im Verteidigungsministerium infolge der angespannten Sicherheitslage am Hindukusch. Nach einem Bericht des "Spiegel" dringt die militärische Führung angesichts ... mehr

Russland: Kampfflugzeug bei Trainingseinsatz abgestürzt

In einem Trainingseinsatz südlich von Moskau ist ein russisches Kampfflugzeug abgestürzt. Die zwei Piloten konnten sich retten. Die Piloten lenkten das Flugzeug des Typs Jak-130 vor dem Absturz in Richtung eines unbewohnten Gebietes, wie das Verteidigungsministerium ... mehr

Bundeswehr: Generäle nutzen Flugerlaubnis ohne Erlaubnis

Bundeswehrgeneräle haben offenbar unerlaubt die Flugbereitschaft für Dienstreisen genutzt. Dafür griffen sie auf einen simplen Trick zurück. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf interne E-Mails der Flugbereitschaft melden, seien diese ... mehr

USA: Wohin steuert die Militärmacht unter Trump?

Donald Trump hat ein Faible fürs Militär. Seinen Generälen lässt er deswegen immer mehr Freiheiten – auch weil der US-Präsident gerne den starken Mann gibt. Als der Krieg begann, war er sechs Jahre alt. 16 Jahre später ging Jonathon Hunter selbst als Soldat ... mehr

Jim Mattis: Transgender dürfen in der US-Armee bleiben

Transgender dürfen in der US-Armee bleiben: Das kündigte Pentagonchef Jim Mattis am Dienstag in Washington an. Die Entscheidung des US-Verteidigungsministers gilt für alle Transgender, die bereits in den Streitkräften Dienst tun. Mit dem von Präsident Donald Trump ... mehr

Regierung dementiert Flug-Vorwürfe gegen Angela Merkel

Nach dem Vorwurf von Kanzlerkandidat Martin Schulz, Angela Merkel nutze die Fluggeräte des Bundes für ihre Wahlkampfauftritte, meldete sich nun die Regierung zu Wort.  Regierungssprecher Steffen Seibert hat die Flüge von Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel ... mehr

Über 60.000 Besucher hatten ein "Date mit der Demokratie"

Über 60.000 Menschen haben in Berlin die Möglichkeit genutzt einen Blick hinter die Kulissen der Bundesregierung zu bekommen. Das Kanzleramt, die 14 Bundesministerien und das Bundespresseamt luden ein, sich beim "Date mit der Demokratie" über Politik zu informieren ... mehr

Donald Trump schließt Transgender von US-Armee aus

Barack Obama hatte die US-Armee für Transgender geöffnet. Sein Nachfolger Donald Trump macht nun einen Rückzieher. Der US-Präsident begründet das mit möglichen negativen Effekten auf die Truppe. Trump unterzeichnete am Freitag eine entsprechende ... mehr

Russland vereinbart Abkommen mit syrischen Rebellen

Russland hat sich nach eigenen Angaben mit syrischen Rebellen auf Einzelheiten zu einer von vier geplanten Deeskalationszonen in Syrien geeinigt. Das Abkommen, das die Rebellenhochburg Ost-Ghuta bei Damaskus betrifft, sei nach Gesprächen unter Vermittlung ... mehr

Bundeswehr: Interne Beschwerden nehmen zu

Bei der Bundeswehr haben interne Beschwerden über sexuelle Belästigung, rechtsextreme Auswüchse und Fehlverhalten von Vorgesetzten im ersten Halbjahr 2017 massiv zugenommen. Das berichtete die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" unter Berufung auf Daten ... mehr

Die Cyberarmee der Bundeswehr startet

Eine Armee zu Lande, zu Wasser, in der Luft –  und nun auch im Internet: Die Cyberarmee der Bundeswehr erlangt im Juli ihre vorläufige Schlagkraft. Mehr als 13.000 Soldaten sind nun offiziell der neuen Truppe unterstellt. Die IT-Krieger sollen Deutschland ... mehr

Frankreich: General soll Jets privat genutzt haben

Die investigative Satirezeitung "Le Canard Enchaîné" berichtet, dass der in Bordeaux stationierte General Richard Reboul rund zehnmal mit einem Schulflugzeug vom Typ Alphajet in die Provence geflogen sei. Die Nummer zwei der französischen Luftwaffe besitzt in der Region ... mehr

Ursula von der Leyen: Auf aussichtsloser Mission

Die Bundeswehr wird seit Monaten von einer Skandalserie erschüttert. Ursula von der Leyen bemüht sich um Schadensbegrenzung – und schadet dabei vor allem sich selbst. Die Ministerin hat ihr Vertrauen verspielt. Ursula von der Leyen muss in diesen Tagen ... mehr

Bundeswehr: Von der Leyen hat Problem mit Drohnen

Der amerikanische Rüstungshersteller General Atomics hat mit einer Anhörungsrüge beim Oberlandesgericht Düsseldorf erreicht, dass das Zuschlagsverbot für das Kampfdrohnen-Projekt der Bundeswehr erneuert wurde. Bis der Senat über die Rüge entscheidet, darf die Bundeswehr ... mehr

Bundeswehr zeigt Oberstleutnant an

Im Streit um die Führungskultur bei der Bundeswehr geht die Truppe gegen einen Oberstleutnant rechtlich vor. Dieser soll sich kritisch über Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen geäußert haben, berichtet "Spiegel Online". Der Offizier vom "Zentrum ... mehr

US-Verteidigungsminister James Mattis ist "schockiert"

US-Verteidigungsminister  James Mattis hat die  Deckelung der Militärausgaben unter Ex-Präsident Barack Obama kritisiert. Die Einsatzbereitschaft der US-Armee sei "schockierend". Als er vier Jahre nach seinem Ausscheiden ... mehr

Der Bundeswehr gehen die Piloten aus

Nächste Hiobs-Botschaft von der Bundeswehr: Der Truppe fehlen Piloten für  Auslandseinsätze mit dem  Kampfhubschrauber Tiger. Das berichtet der "Spiegel". Derzeit verfügten nur 18 Piloten über die Voraussetzungen für derartige Einsätze, schreibt das Nachrichtenmagazin ... mehr

Bundeswehr: Spionage- und Extremismus-Abwehr wird wichtiger

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen unterstellt den Militärgeheimdienst MAD direkt ihrem Ministerium und stärkt ihn dadurch. Der Dienst erhalte eine vergleichbare Stellung wie der Bundesverfassungsschutz oder der Bundesnachrichtendienst, schrieb ... mehr

Wie groß ist das Netzwerk von Bundeswehr-Offizier Franco A.?

Der terrorverdächtige Oberleutnant Franco A. und sein mutmaßlicher Komplize Maximilian T. hatten möglicherweise Kontakt zu einem Studenten der Bundeswehr-Uni in München, der dem Militärischen Abschirmdienst (MAD) schon früher wegen rechter Umtriebe aufgefallen ... mehr

Kartellamt durchkreuzt Korvettenpläne der Bundeswehr

Die geplante Anschaffung von fünf Korvetten für die deutsche Marine ist nach Ansicht des Bundeskartellamtes nicht zulässig. Der Auftrag der Bundeswehr verstoße gegen das Vergaberecht, teilte die Behörde mit. "Auch für Militärausrüstung gilt der Grundsatz, dass diese ... mehr

Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform: Diskussion um Entfernung des Bildes

Die Entfernung eines Bildes von Altkanzler Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform sorgt an der nach ihm benannten Bundeswehr-Universität in Hamburg für Diskussionen. Uni-Präsident Wilfried Seidel kündigte an, mit Studenten-Vertretern zusammenkommen zu wollen ... mehr

Japanische Militärmaschine von Radar verschwunden

Ein Propellerflugzeug des japanischen Militärs ist vom Radar verschwunden. Wie das Verteidigungsministerium bekanntgab, befand sich die Aufklärungsmaschine vom Typ LR-2 mit vier Passagieren nahe dem Flughafen Hakodate auf Japans nördlichster Hauptinsel Hokkaido ... mehr

Nordkorea: USA und Japan fordern UN-Dringlichkeitssitzung

Nach dem neuen nordkoreanischen Raketentest haben die USA und Japan eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats gefordert. Ein Treffen des Gremiums sei für Dienstagnachmittag angesetzt worden, teilten Diplomaten Uruguays, das derzeit den Vorsitz ... mehr

Bundeswehr: Neue deutsche Fregatte liegt schief im Wasser

Die Bundeswehr kämpft erneut mit Problemen bei einem ihrer Rüstungsprojekte. Einem vertraulichen Teil des Rüstungsberichts des Verteidigungsministeriums zufolge, liegt die neue deutsche Fregatte F125 schief im Wasser. Dieser Bericht stammt vom April und liegt jetzt ... mehr

Donald Trump: US-Senatoren dringen auf Sonderermittler

Nach dem Rauswurf von FBI-Chef James Comey löst die Weigerung des Weißen Hauses, einen Sonderermittler zur Aufklärung der Russland-Affäre einzusetzen, im US-Kongress zusätzliche Verärgerung aus. Die Opposition fürchtet, dass nach Comeys Entlassung ... mehr

Bundeswehr-Kasernen: "Wir spüren ein höheres Meldeaufkommen"

Nach dem Fund von Wehrmachtsandenken in mehreren Bundeswehr-Kasernen hat sich die Sensibilität in der Truppe erhöht, so das Verteidigungsministerium. Der Linkspartei geht das längst nicht weit genug. "Wir spüren ein höheres Meldeaufkommen als in der Normalität", sagte ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018