Thema

Vettel

Großer Preis von Monaco - Tribut an Lauda: Hamilton zittert sich zu Monaco-Sieg

Großer Preis von Monaco - Tribut an Lauda: Hamilton zittert sich zu Monaco-Sieg

Monte Carlo (dpa) - Im Gedenken an Niki Lauda hat Lewis Hamilton den Formel-1-Thriller von Monte Carlo gewonnen und seinen deutschen WM-Herausforderer Sebastian Vettel auf den zweiten Platz verwiesen. Trotz größter Sorgen um seine Reifen wehrte Hamilton in einer ... mehr
Formel 1 in Spanien -

Formel 1 in Spanien - "Großer Schritt zurück": Vettels Titelpläne fast gescheitert

Barcelona (dpa) - Sebastian Vettel war längst wieder enttäuscht verschwunden, als Spanien-Sieger Lewis Hamilton die nächste überschäumende Mercedes-Party in Schwung brachte. Mit Daimler-Chef Dieter Zetsche auf den Schultern feierten der britische ... mehr
Ayrton Senna - Tod eines Unverwundbaren: Die Formel-1-Tragödie von Imola

Ayrton Senna - Tod eines Unverwundbaren: Die Formel-1-Tragödie von Imola

Imola (dpa) - Der Tod von Formel-1-Legende Ayrton Senna am 1. Mai 1994 versetzte Brasilien einen Schock. In seiner Heimatstadt São Paulo nahm man von dem dreimaligen Weltmeister in einer großen Zeremonie Abschied, Blütenblätter wurden aus den Kabinen der Seilbahn ... mehr
Formel 1: Die Lehren aus dem Großen Preis von Aserbaidschan

Formel 1: Die Lehren aus dem Großen Preis von Aserbaidschan

Baku (dpa) - Valtteri Bottas und Lewis Hamilton machten den Sieg auch beim Großen Preis von Aserbaidschan unter sich aus. Sebastian Vettel vermisst den nötigen Speed, glaubt aber an Besserung in den kommenden Wochen. Bis zum nächsten Rennen bleibt nicht ... mehr
1000. Formel-1-Rennen: Die Lehren aus dem Großen Preis von China

1000. Formel-1-Rennen: Die Lehren aus dem Großen Preis von China

Shanghai (dpa) - Sebastian Vettel sprach bereits von entscheidenden Wochen. Im Formel-1-Titelduell gegen Lewis Hamilton hat er nach dem Großen Preis von China 31 Punkte Rückstand. Im Duell mit seinem Teamkollegen Charles Leclerc könnten weitere heikle Situationen ... mehr

Formel 1 - Vettel kritisiert Schnelllebigkeit: Kein Mensch der Extreme

Shanghai (dpa) - Sebastian Vettel hat die Schnellebigkeit der heutigen Zeit kritisiert. "Aus dem Nichts werden Dinge riesig aufgeblasen, und eine Woche später ist schon alles vergessen. Manche mögen das ja, plötzlich so im Rampenlicht zu stehen", sagte der viermalige ... mehr

Bericht "Gazzetta dello Sport": "Rote Revolution" bei Ferrari - Binotto neuer Teamchef

Maranello (dpa) - "Rote Revolution" für Sebastian Vettels Angriff auf die Silberpfeile: Ferrari will mit einem neuen Teamchef die Titel-Ära von Mercedes in der Formel 1 beenden. Nach gut vier Jahren an der Spitze des italienischen Rennstalls ist die Zeit von Maurizio ... mehr

Nach Formel-1-Finale: Vettels Rede vom Team und Hamiltons Oberkörper-Strip

Abu Dhabi (dpa) - Das Finale wurde zur Bestätigung einer ganzen Formel-1-Saison. Lewis Hamilton schafft im Mercedes, was er sich vornimmt. Der geschlagene viermalige Weltmeister Sebastian Vettel im Ferrari eben nicht. Auch sonst setzten sich beim Großen Preis ... mehr

Großer Preis von Abu Dhabi - Rauch auf der Zielgeraden: Vettel verpasst Final-Sieg

Abu Dhabi (dpa) - Zum krönenden Abschluss der rauschenden Final-Party am Persischen Golf drehten Sebastian Vettel und Lewis Hamilton Seite an Seite rauchende Kringel in den Asphalt. Der 31 Jahre alte Deutsche musste sich im Ferrari auch im letzten Rennen einer "harten ... mehr

Ferrari-Star - Vettel: Ich kann besser sein, als ich manchmal war

Abu Dhabi (dpa) - Fragen an und Antworten von Sebastian Vettel aus der Pressekonferenz nach dem Formel-1-Finale in Abu Dhabi. Wir groß waren ihre Hoffnungen, das Rennen noch zu gewinnen? Sebastian Vettel: Eigentlich relativ groß. Bei (Mercedes-Pilot) Valtteri (Bottas ... mehr

Formel 1: Vettels Eintracht-Visite und Winter-Langeweile

Abu Dhabi (dpa) - Sebastian Vettel hofft auf eine Visite bei seiner momentan so erfolgreichen Frankfurter Eintracht, Nico Hülkenberg graut es ein wenig vor der rennfreien Zeit. Nach der ersten Formel-1-Saison mit nur zwei deutschen Fahrern ... mehr

Mehr zum Thema Vettel im Web suchen

Großer Preis von Abu Dhabi: Darauf muss man achten beim Saison-Finale der Formel 1

Abu Dhabi (dpa) - Ein Sieg zum Abschluss wird kein leichtes Unterfangen für Sebastian Vettel. Gegen die Formel-1-Herrscher von Mercedes muss der 31 Jahre alte Heppenheimer auch auf eine gute Strategie setzen. Er startet von Rang drei in seinem Ferrari hinter Lewis ... mehr

Ehemaliger Formel-1-Chef - Ecclestone: Schumacher war ein Anführer, Vettel ist nicht so

Abu Dhabi (dpa) - Für den ehemaligen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist Sebastian Vettel nicht so ein Anführer wie es Rekordweltmeister Michael Schumacher war. Schumacher habe damals bei Ferrari die Verantwortung auf seine Schultern genommen und das Team aus der Krise ... mehr

Scuderia Ferrari: Vettel wird Räikkönens Ruhe fehlen

Abu Dhabi (dpa) - Die Ruhe von Kimi Räikkönen wird Sebastian Vettel fehlen. Ansonsten hat der 31 Jahre alte Hesse auch mit neuem Teamkollegen nur ein Ziel: Den ersten Formel-1-Titel mit Ferrari. Es wird sein fünftes Jahr bei der Scuderia sein. Im fünften Jahr holte ... mehr

Vettel will Sieg - Kampf ums gute Gefühl: F1-Finale wird zum Emotions-Rennen

Abu Dhabi (dpa) - Showtime beim Emotionsfinale: Das letzte Rennen einer langen Formel-1-Saison soll vor allem zum spektakulären PS-Fest für die Fans werden. "Wir können aufs Ganze gehen", kündigte Mercedes-Teamchef Toto Wolff bereits an und sagte: "Der Druck ... mehr

Großer Preis von Brasilien: Hamilton-Sieg zum Team-Titel - Vettel chancenlos

São Paulo (dpa) - Lewis Hamilton ließ sich von seiner Mercedes-Crew auf Schultern tragen und auf dem Podium zu einer kurzen Samba-Einlage mit knapp bekleideten Brasilianerinnen hinreißen. Zwei Wochen nach seinem fünften Fahrertitel bei der Formel-1-Fiesta in Mexiko ... mehr

Formel 1 in Sao Paulo: Darauf muss man beim Großen Preis von Brasilien achten

São Paulo (dpa) - Die Spannung steigt. Mercedes kann schon in Brasilien zum fünften Mal nacheinander die Konstrukteurs-WM gewinnen. Silberpfeil-Star Lewis Hamilton startet am Sonntag (18.10 Uhr MEZ) auf dem Autódromo José Carlos Pace sogar von Rang eins. Der Brite ... mehr

Grand Prix von Brasilien: Hamilton sichert sich vor Vettel Pole Position

São Paulo (dpa) - Mamma mia! Eine zerstörte Kontrollwaage hat Sebastian Vettel in der Formel-1-Qualifikation zum Großen Preis von Brasilien Ärger eingebracht. In der zweiten K.o.-Runde weigerte er sich, beim Wiegen den Motor seines Ferrari, wie eigentlich ... mehr

Training in Interlagos: Mercedes dominiert - Vettel wird Dritter

São Paulo (dpa) - Knapp zwei Wochen nach seiner fünften WM-Krönung hat Lewis Hamilton bei seiner ersten Formel-1-Ausfahrt die Bestzeit zum Großen Preis von Brasilien hauchdünn verpasst. Dem Briten fehlten am Ende des ersten Trainingstags auf dem Autódromo José Carlos ... mehr

Formel 1 in Interlagos: Vettel will Mercedes "sehr harte Zeit" bereiten

São Paulo (dpa) - Aus dem Ferrari-Glaskasten im Formel-1-Fahrerlager von Interlagos trat Sebastian Vettel mit kämpferischer Haltung. "Es ist noch nicht die Zeit, das Jahr Revue passieren zu lassen. Es fühlt sich an, als wäre es nicht der richtige Zeitpunkt ... mehr

Weltmeister Formel 1: Hamiltons Blick gen Himmel - Vettels Verneigung

Mexiko-Stadt (dpa) - Lewis Hamilton verschwand zwischen Regalen und Kühlschränken. Ohne Glamour, ohne Glitzer. Mit beiden Händen hielt er den Union Jack fest, die britische Fahne hatte er sich um den Hals gelegt. Hamilton atmete fern des Trubels an einem historischen ... mehr

Formel 1 - Kampf um Mexiko-Pole: Vettel vor allem gegen Red Bull

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Herausforderung wird groß für Sebastian Vettel. Vor allem gegen seinen ehemaligen Rennstall Red Bull kämpft der 31 Jahre alte Ferrari-Pilot heute in der Qualifikation um den besten Startplatz für den Großen Preis von Mexiko. Im Training ... mehr

Hamilton reicht Rang sieben: Lehren aus dem Großen Preis der USA

Austin (dpa) - Auf ein paar Tage kommt es Lewis Hamilton nun auch nicht mehr an. Völlig entspannt erklärte der 33 Jahre alte Formel-1-Spitzenreiter nach der knapp verpassten Titelchance beim Großen Preis der USA, dass Risiko wohl dosiert sein muss. Genau ... mehr

Formel-1-WM - Vettels Vorab-Bilanz: Sieht viel schlimmer aus als es war

Austin (dpa) - Hinter einem roten Absperrband inmitten von Abbauarbeiten bilanzierte Sebastian Vettel die nächste so gut wie unerfüllte Ferrari-Mission. "Am Ende sieht es viel schlimmer aus als es war", sagte der 31 Jahre alte Heppenheimer nach dem Großen Preis ... mehr

Räikkönen siegt in Austin: Internationale stimmen zum Großen Preis der USA

Berlin (dpa) - Reaktionen zum Großen Preis der USA, dem Sieg von Kimi Räikkönen und dem verpassten vorzeitigen Titelgewinns Lewis Hamiltons: ITALIEN: "Corriere dello Sport": "Meisterwerk Räikkönens! Vettel Vierter, Hamilton Dritter. Das Fest für den Mercedes-Briten ... mehr

Formel 1: Hamiltons Titelparty nach Räikkönen-Sieg vertagt

Austin (dpa) - Lewis Hamilton war nach der noch einmal vertagten Titelparty in Gönnerlaune. Entspannt gratulierte der Mercedes-Pilot dem Formel-1-Veteranen Kimi Räikkönen, der in Austin mit seinem ersten Grand-Prix-Sieg seit 2044 Tagen die WM-Entscheidung verschoben ... mehr

Heppenheimer in der Kritik - Druck und Zweifel wachsen: Vettel und die Ferrari-Zukunft

Austin (dpa) - Es wird nicht leichter für Sebastian Vettel. Beim nächsten Anlauf auf den WM-Titel sitzt neben ihm schon die Zukunft von Ferrari im Cockpit. Im Dauerduell mit Lewis Hamilton kann Vettel in der kommenden Formel-1-Saison nicht mehr auf seinen routinierten ... mehr

Großer Preis der USA: Hamilton startet in Austin von der Pole - Vettel Fünfter

Austin (dpa) - Lewis Hamilton hat sich für die vorzeitige Krönung zum Formel-1-Weltmeister in die optimale Ausgangslage gebracht. Der WM-Spitzenreiter von Mercedes raste am Samstag in der Qualifikation zum Großen Preis der USA auf die Pole Position ... mehr

Formel 1 in Austin: Vettels fast aussichtsloser K.o.-Kampf gegen Hamilton

Austin (dpa) - Die K.o.-Ausscheidung für den Großen Preis der USA wird für Sebastian Vettel fast zum aussichtslosen Kampf. Selbst wenn er die Qualifikation an diesem Samstag (23.00 Uhr MESZ) für sich entscheidet, darf er nur von Position vier aus am Sonntag starten ... mehr

Formel-1-Qualifikation: Vettel braucht guten Startplatz - Hamilton klarer Favorit

Austin (dpa) - Zweimal hat es Sebastian Vettel schon geschafft. Es ist allerdings eine Weile her: 2012 und 2013 bei den ersten beiden Rennen auf dem Circuit of the Americas startete Vettel von der Pole Position. Es war noch zu seinen Red-Bull-Zeiten, und es waren ... mehr

Formel 1 in Austin - Trotz minimaler WM-Chance: Vettel will "alles rausholen"

Austin (dpa) - Im Nieselregen vor einer Werbewand seines Ferrari-Rennstalls wirkten Sebastian Vettels Worte noch einmal wie ein Versuch, an das praktisch Unmögliche zu glauben. Der 31 Jahre alte Heppenheimer weiß aber selbst, dass sein Vorhaben, Formel-1-Superstar Lewis ... mehr

Formel 1 in Austin - Showtime in den USA: Vettel will Hamilton-Krönung verhindern

Austin (dpa) - Die Krönung seines übermächtigen Widersachers beim PS-Spektakel in den USA will Sebastian Vettel noch einmal verhindern. "Wir werden weiterhin alles geben", kündigte der Ferrari-Star vor dem viertletzten Saisonrennen der Formel 1 an. Dass Lewis Hamilton ... mehr

Großer Preis der USA - Formel 1: So wird Hamilton in Austin Weltmeister

Austin (dpa) - Nach dem Großen Preis der USA braucht Lewis Hamilton mindestens 75 Punkte Vorsprung, um sich als neuer Formel-1-Weltmeister feiern lassen zu können. Der 33 Jahre alte Brite reist mit einem 67-Punkte-Polster auf seinen deutschen Ferrari-Widersacher ... mehr

Formel 1 - Vettels Ferrari-Märchen: Der Anfang war so schön

Austin (dpa) - Der Anfang war so schön. "Es gibt viele Märchen über Ferrari und wie es sich anfühlt, ein rotes Auto zu fahren", sagte Sebastian Vettel im Dezember 2014: "Am Ende kann ich diese Märchen nur bestätigen. Es handelt sich nicht bloß um eine Geschichte ... mehr

Ferrari Teamchef - Arrivabene: Vettel wird Formel-1-Titel mit Ferrari holen

Trient (dpa) - Trotz der vielen Enttäuschungen in dieser Saison ist Teamchef Maurizio Arrivabene fest von einem Formel-1-Titelgewinn Sebastian Vettels im Ferrari überzeugt. "Ich bin sicher, dass Sebastian Vettel die WM mit Ferrari früher oder später gewinnen ... mehr

Nach Medien-Kritik: Hamilton verteidigt Vettel und fordert mehr Respekt

Leipzig (dpa) - Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat seinen deutschen Widersacher Sebastian Vettel gegen mediale Kritik verteidigt. Die Medien sollten "etwas mehr Respekt für Sebastian zeigen", schrieb der designierte Fünffach-Weltmeister bei Instagram-Story ... mehr

Formel 1 - "Ein Marathon": Vettels "Zusammenbruch" erstaunt Hamilton

Suzuka (dpa) - Auch das Rennen zum wartenden Helikopter gewann Lewis Hamilton mit Leichtigkeit. Vor dem Abflug in die Nacht von Suzuka wirkte der bald fünfmalige Formel-1-Weltmeister nur einmal kurz überfordert, als er den erstaunlichen Einbruch seines Widersachers ... mehr

Formel 1: Die Lehren aus dem Großen Preis von Japan

Suzuka (dpa) - Lewis Hamilton kann schon in zwei Wochen in Austin zum fünften Mal den Formel-1-Titel gewinnen. Nach seinem Sieg in Suzuka nimmt der Mercedes-Star 67 Punkte Vorsprung auf den frustrierten Sebastian Vettel mit zum viertletzten Saisonlauf ... mehr

Formel 1 in Japan - "Haufen Mist": Vettels WM-Chance nach Suzuka-Reinfall dahin

Suzuka (dpa) - Aller WM-Hoffnungen beraubt fand Crashpilot Sebastian Vettel deutliche Worte. "Das ist ein ziemlicher Haufen Mist, der kann ja nicht mehr größer werden", klagte der Ferrari-Fahrer nach dem verdorbenen Japan-Wochenende, das Lewis Hamilton fast schon ... mehr

Formel 1 in Japan - "Nicht unser Tag": Vettel und Ferrari patzen in Suzuka

Suzuka (dpa) - Sebastian Vettels Laune ist nicht mehr zu retten. Nach der völlig verkorksten Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Japan kann der Ferrari-Pilot den Ärger über sich und sein Team nur mühsam zügeln. "Es war nicht unser Tag", sagt der 31-Jährige, jeden ... mehr

Großer Preis von Russland: Sieggeschenk für Hamilton lässt Vettels Chancen schwinden

Sotschi (dpa) - Selbst nach dem Mercedes-Sieggeschenk an Lewis Hamilton gab der gequält lächelnde Sebastian Vettel seinen nur noch vagen WM-Traum nicht auf. "Es wird nicht einfacher, wenn wir Punkte verlieren, dafür muss man kein Genie ... mehr

Großer Preis von Russland: Vettel in Sotschi abgehängt - Bottas rast zur Pole

Sotschi (dpa) - Sebastian Vettel nestelte am Kragen seines Overalls und lächelte sogar. Der Ferrari-Star konnte in der Qualifikation zum Formel-1-Rennen von Russland das dominante Mercedes-Duo Valtteri Bottas und Lewis Hamilton zu keinem Zeitpunkt einfangen. Trotz Platz ... mehr

Großer Preis von Russland - Vettel setzt weiter auf WM-Wende: "Nicht ablenken lassen"

Sotschi (dpa) - Entspannt spazierte Sebastian Vettel an der kleinen Ferrari-Kaffeebar im Formel-1-Fahrerlager vorbei. Mit Gelassenheit und Zuversicht will der Heppenheimer gegen die drohende Ohnmacht im Titelkampf mit dem enteilten WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton ... mehr

Formel 1 in Sotschi: Das muss man zum Großen Preis von Russland wissen

Sotschi (dpa) - Sebastian Vettel läuft die Zeit davon. Der Ferrari-Star hofft aber immer noch auf die WM-Wende. Diese muss dem viermaligen Formel-1-Weltmeister am Sonntag beim 16. Saisonlauf am Schwarzen Meer in Sotschi gelingen. Kann Sebastian Vettel in Russland ... mehr

Großer Preis von Russland - Vettel glaubt an Titelchance: "Keinen Grund, Angst zu haben"

Sotschi (dpa) - Im Olympia-Park von Sotschi klammert sich Sebastian Vettel an seine wohl letzte WM-Chance. Nach einem Einbruch in den vergangenen Formel-1-Rennen will der abgehängte Ferrari-Star dem schier übermächtigen Mercedes-Spitzenreiter Lewis Hamilton ... mehr

Formel 1: "Auf Wiedersehen Titel"? Vettel trotz Ferrari-Fehlern milde

Singapur (dpa) - Sebastian Vettel gab sich nach den folgenschweren Patzern seines Ferrari-Teams in der Nacht von Singapur auffallend diplomatisch - zumindest nach außen hin.  Wieder einmal hatte die Scuderia ihren deutschen Formel-1-Chefpiloten im Stich gelassen ... mehr

Schlagzeilen: stimmen zum Großen Preis der Formel 1 in Singapur

Berlin (dpa) - Reaktionen zum Großen Preis von Singapur, der Pleite von Sebastian Vettel und dem Sieg von Lewis Hamilton: ITALIEN: "La Repubblica": "Nach diesem langweiligen Rennen gibt es immer noch sensationelle Neuigkeiten: Es ist das Ende der Weltmeisterschaft ... mehr

"Keine Chance": Vettels WM-Hoffnung schwindet nach Taktik-Irrtum

Singapur (dpa) - Nach der glänzenden Formel-1-Nachtschicht von Lewis Hamilton winkte der im WM-Zweikampf weiter schwer zurückgeworfene Sebastian Vettel verkniffen ins Publikum. Nach einem gravierenden Taktik-Irrtum von Ferrari in Singapur sind die Chancen des Deutschen ... mehr

Formel 1: Hamilton schockt Vettel und holt Singapur-Pole

Singapur (dpa) - Auf der Ferrari-Sahnestrecke von Singapur hat Lewis Hamilton seinen Titelrivalen Sebastian Vettel mit einer "magischen" Runde geschockt. Der britische Formel-1-Weltmeister holte sich im Mercedes die bedeutsame Pole Position für das Nachtrennen ... mehr

Formel 1: Vettel Erster im Abschlusstraining in Singapur

Singapur (dpa) - Sebastian Vettel ist vor der Qualifikation zum Formel-1-Rennen und Singapur rechtzeitig in Schwung gekommen. Zwei Stunden vor dem Ausscheidungsfahren um die Pole Position fuhr der Ferrari-Star im Abschlusstraining die Bestzeit ... mehr

Marina Bay Street Circuit - Pech für Vettel: Vorzeitiges Trainings-Aus in Singapur

Singapur (dpa) - Ein heftiger Schlag gegen die Streckenmauer hat Formel-1-Pilot Sebastian Vettel den Start in das Sauna-Wochenende von Singapur verdorben. Nach dem Malheur auf dem Marina Bay Street Circuit musste der Ferrari-Star im zweiten Training am Freitagabend ... mehr

Großer Preis von Singapur - Vettel vor Sauna-Rennen: "Mein größter Gegner bin ich"

Singapur (dpa) - Sebastian Vettel redete, als würde er und nicht Lewis Hamilton die Formel-1-Gesamtwertung mit großem Vorsprung anführen. "Mein größter Gegner bin ich selbst", verkündete der Ferrari-Star in der Abendschwüle von Singapur. Angesichts eines ... mehr

Formel 1 - Teamkollegen von Hamilton und Vettel: "Butler" oder Rivalen?

Singapur (dpa) - Sebastian Vettels Vorgesetzter sah sich zu einer Richtigstellung genötigt. Die Bemerkung des Ferrari-Teamchefs Maurizio Arrivabene nach der Niederlage der Scuderia beim Formel-1-Heimspiel in Monza, er beschäftige "Fahrer und keine Butler", hatte ... mehr

Formel 1: Das muss man zum Großen Preis von Singapur wissen

Singapur (dpa) - Sebastian Vettel steht vor dem stimmungsvollsten Grand Prix im Formel-1-Kalender unter Druck. In Singapur muss ein Sieg her, will er im WM-Duell mit seinem Mercedes-Rivalen Lewis Hamilton nicht hoffnungslos zurückfallen. Wie ist die Ausgangslage ... mehr

Pressestimmen: Internationale stimmen zum Großen Preis von Belgien

Berlin (dpa) - Reaktionen zum Großen Preis von Belgien und dem Sieg von Ferrari-Pilot Sebastian Vettel: ITALIEN: "Gazzetta dello Sport": "Ferrari Fast & Furious. Vettel rafft Hamilton mit seinem Supermotor hin und dominiert. Ist das die Wende für die Weltmeisterschaft ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe