Sie sind hier: Home > Themen >

Videostreaming-Dienst

Thema

Videostreaming-Dienst

Apple TV+: So viel soll Apples neuer Streamingdienst kosten

Apple TV+: So viel soll Apples neuer Streamingdienst kosten

Schon bald will Apple mit seinem Streamingdienst Apple TV+ etablierten Anbietern wie Netflix Konkurrenz machen. Berichten zufolge soll Apple auch bereits sehr viel in den Service investiert haben. Apple hat laut Medienberichten bereits sechs Milliarden Dollar in Inhalte ... mehr
Amazon Prime Gaming startet: Das ändert sich jetzt für Prime-Mitglieder

Amazon Prime Gaming startet: Das ändert sich jetzt für Prime-Mitglieder

Amazon Prime bietet ab sofort neben Musik- und Videostreaming auch Gaming an. Der Spieledienst "Prime Gaming" startet mit Inhalten für einige sehr bekannte Titel.  Amazon erweitert sein Angebot für Prime-Mitglieder: Ab sofort können die Abonnenten nicht nur auf Musik ... mehr
Neue Funktion: Amazon Prime Video jetzt mit mehreren Personen nutzen

Neue Funktion: Amazon Prime Video jetzt mit mehreren Personen nutzen

Amazons Videostreaming-Dienst Prime Video lässt sich dank Nutzerprofilen nun mit bis zu sechs Personen nutzen. Zu Beginn steht die neue Funktion aber nicht Allen zur Verfügung. Amazon führt eine Profilfunktion für Prime Video ein. Ähnlich wie bei anderen ... mehr
Mehr mobile Daten: Telekom-Tochter Congstar kommt mit neuen Tarifen

Mehr mobile Daten: Telekom-Tochter Congstar kommt mit neuen Tarifen

Congstar, die Budget-Marke der Telekom, hat die Handytarife aufgefrischt. Künftig gibt es deutlich mehr Datenvolumen. Alle Tarife sind auf Wunsch monatlich kündbar. Die Telekom-Tochter Congstar bietet einen vergleichsweise günstigen Einstieg ins gut ausgebaute ... mehr
Netflix beendet Daten-Drosselung wegen Corona-Pandemie

Netflix beendet Daten-Drosselung wegen Corona-Pandemie

Netflix will seine Inhalte demnächst wieder mit der vollen Datenübertragungsrate anbieten. Aus Angst vor Internet-Engpässen hatten mehrere Anbieter diese vorübergehend gedrosselt.  Um die Netze in der Coronavirus-Krise zu entlasten, haben mehrere Videostreaming-Dienste ... mehr

Abo-Falle statt Filmfest: Fake-Streamingdienste zocken ab

Die Zahl der Videostreaming-Anbieter wächst und wächst – und mit ihr die Zahl betrügerischer Pseudo-Dienste, die viel versprechen, nichts halten, aber viel Geld kassieren wollen. Die Reizwörter Flix, Play oder Stream dürfen nicht fehlen ... mehr

Leitfaden Bundesnetzagentur: Netzbetreiber dürfen Datenverkehr bei Überlastung steuern

Bonn (dpa) - Die Betreiber der Telekommunikationsnetze dürfen im Fall einer Überlastung durch die Corona-Krise den Datenverkehr entsprechend steuern, um das Netz am Laufen zu halten. Das geht aus einem Leitfaden hervor, den die Bundesnetzagentur am Mittwoch ... mehr

Corona: Mehr Datenverkehr an Frankfurter Internet-Knoten

Am Internet-Knoten in Frankfurt hat sich der Datenverkehr von Videokonferenzen angesichts von Heimarbeit in der Coronavirus-Krise verdoppelt. Insgesamt sei der durchschnittliche Datenverkehr um zehn Prozent gestiegen, teilten die Betreiber des DE-CIX-Knotens am Mittwoch ... mehr

Disney+: Mehr als Micky Maus – Streamingdienst zeigt Marvel, Star Wars & Pixar

Disney+ ist jetzt auch in Deutschland gestartet. Netflix, Maxdome & Co. haben einen neuen Konkurrenten. Alles, was Sie über den Streamingdienst wissen müssen, finden Sie hier. Disney verbreitet seine Filme und Serien ab sofort auch selbst – und zwar über den hauseigenen ... mehr

Streaming vs. Konferenz: Krisensicheres Internet für daheim

Berlin (dpa/tmn) - Im Homeoffice friert die Videokonferenz ein, Webseiten brauchen ewig zum Öffnen, der gestreamte Film ruckelt. Das kann daran liegen, dass fast alle daheim und online sind. Ein Zustand, der in Zeiten der Coronavirus-Krise zum Normalfall ... mehr
 


shopping-portal