Sie sind hier: Home > Themen >

Viktor Janukowitsch

Thema

Viktor Janukowitsch

Ukraine-Wahl: Dieser Comedian könnte Präsident der Ukraine werden

Ukraine-Wahl: Dieser Comedian könnte Präsident der Ukraine werden

Schokoladen-Zar, Gas-Prinzessin oder TV-Präsident? Die Präsidentschaftswahl in der Ukraine verspricht Spannung. Am Ende könnte sich der unerfahrenste Kandidat durchsetzen. Wenige Tage vor der Präsidentschaftswahl in der Ukraine stehen die Zeichen auf Machtwechsel ... mehr
Fünf Jahre Maidan-Proteste – die Ukraine bleibt zerrissen

Fünf Jahre Maidan-Proteste – die Ukraine bleibt zerrissen

Blutige Gewaltexzesse auf dem Maidan führten vor fünf Jahren zum Sturz des Präsidenten Janukowitsch. Die Ukraine machen die Folgen des turbulenten Machtwechsels zu schaffen.  In seinem russischen Exil hat der aus seinem Land geflohene ukrainische Ex-Präsident Viktor ... mehr
Fünf Jahre nach Maidan: Die Ukraine bleibt zerissen

Fünf Jahre nach Maidan: Die Ukraine bleibt zerissen

Blutige Gewaltexzesse auf dem Maidan führten zum Sturz des Präsidenten Janukowitsch. Der Ukraine machen die Folgen des Machtwechsels zu schaffen. Gibt es kurz vor der Präsidentenwahl auch Sehnsucht nach den alten Zeiten? In seinem russischen Exil hat der aus seinem ... mehr
Ukraine: Gericht verurteilt Ex-Präsidenten Janukowitsch zu Gefängnisstrafe

Ukraine: Gericht verurteilt Ex-Präsidenten Janukowitsch zu Gefängnisstrafe

Er sitzt in Russland im Exil: Nun hat ein ukrainisches Gericht Viktor Janukowitsch zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Grund ist seine Rolle bei der Krim-Annexion. Ein ukrainisches Gericht hat den früheren Präsidenten  Viktor Janukowitsch in Abwesenheit zu 13 Jahren ... mehr
Anklage wegen Hochverrat: Kiewer Gericht verurteilt Ex-Präsidenten Janukowitsch

Anklage wegen Hochverrat: Kiewer Gericht verurteilt Ex-Präsidenten Janukowitsch

Kiew (dpa) - Ein Kiewer Gericht hat den ukrainischen Ex-Präsidenten Viktor Janukowitsch des Hochverrats schuldig gesprochen. Es sei erwiesen, dass er Russland Beihilfe zur Führung eines Angriffskrieges geleistet habe, urteilte der Richter am Donnerstag ukrainischen ... mehr

Janukowitsch spricht: Was geschah 2014 in der Ukraine?

Viktor Janukowitsch, bis 2014 Staatschef der Ukraine, bestreitet, Russland im Jahr 2014 um eine Militärintervention gebeten zu haben. Ein Blick auf ein offizielles Schreiben widerspricht dem aber. Der ukrainische Ex-Präsident Viktor Janukowitsch hat nach eigenen Worten ... mehr

Geldwäsche bei Manafort: Wie gefährlich wird es für Donald Trump?

Donald Trumps Ex-Wahlkampfchef hat sich der US-Bundespolizei FBI gestellt. Ihm wird Steuerhinterziehung und Geldwäsche in Millionenhöhe vorgeworfen. Für den US-Präsidenten könnte diese Entwicklung unangenehme Folgen haben. Aus Washington berichtet Daniel C. Schmidt ... mehr

Manafort: Wurde Trumps Ex-Wahlkampfleiter bespitzelt?

Neue Erkenntnisse in der Affäre um die mutmaßlichen Kontakte des US-Präsidenten Donald Trump nach Russland:  Paul Manafort, früherer Wahlkampfmanager des US-Präsidenten, ist laut einem Bericht des Nachrichtensenders CNN während des Wahlkampfs ... mehr

"Kleinrussland": Ukrainische Rebellen rufen Staat aus

Die pro-russischen Separatisten in der östlichen Ukraine haben einen neuen Staat ausgerufen. Die Rebellen in den Regionen Donezk und Luhansk sowie Vertreter anderer ukrainischer Gebiete bilden ab sofort laut eigenen Angaben einen Staat namens "Kleinrussland ... mehr

Schlüsselfiguren in der Russland-Affäre um US-Präsident Trump

Die Enthüllungen über ein Treffen des ältesten Sohnes von US-Präsident Donald Trump mit einer russischen Anwältin im Juni 2016 hat eingeschlagen wie eine Bombe: Damit kam erstmals ans Licht, dass dem Trump-Wahlkampfteam möglicherweise direkte Hilfe der russischen ... mehr

Mord in Kiew: Ehemaliger Russischer Duma-Abgeordneter erschossen

Ein in die Ukraine geflüchteter ehemaliger russischer Abgeordneter ist am Donnerstag in Kiew auf offener Straße erschossen worden. Der kommunistische Ex-Parlamentarier Denis Woronenkow sei vor einem Hotel in der Innenstadt getötet worden, sagte der Polizeichef ... mehr

Schwarzgeld: Trumps Wahlkampfmanager gerät ins Zwielicht

Donald Trumps  Wahlkampfmanager  Paul Manafort  müht sich ab, die ständigen Fehltritte des republikanischen Präsidentschaftskandidaten auszubügeln und die Kampagne wieder auf Kurs zu bringen. Nun könnte er selber zur Belastung werden - wegen seiner ... mehr

IWF sichert Ukraine Milliardenhilfe zu: Kiew muss Auflagen erfüllen

Gute Nachricht für die finanziell stark angeschlagene Ukraine: Das Land kann auf rasche internationale Hilfsgelder zählen. Wie der Internationale Währungsfonds ( IWF) in Washington mitteilte, wurde eine vorläufige Einigung über ein zweijähriges Hilfsprogramm im Volumen ... mehr

Russland und die Krim: Die Gelegenheit für Moskau ist günstig

Von Alexander Reichwein. Russland und die Ukraine streiten um die Krim – und man hätte es wissen können. Der US-amerikanische Politikwissenschaftler John Mearsheimer von der Universität Chicago hat einen russisch-ukrainischen Konflikt vorhergesagt - und das schon ... mehr

EU friert Konten von Viktor Janukowitsch ein

Die Europäische Union hat die Konten von 18 führenden Vertretern der früheren ukrainischen Führungsriege gesperrt. Die Strafmaßnahmen richten sich auch gegen den gestürzten Präsidenten Viktor Janukowitsch, wie aus einer am Donnerstag im Amtsblatt ... mehr

Schweiz friert Millionen von Viktor Janukowitsch & Co. ein

Dem gestürzten ukrainischen Präsidenten droht nach dem Verlust seines Amtes auch der seiner angesammelten Millionen: Die Schweiz und Österreich haben ihre Banken aufgefordert, alle Vermögenswerte und Konten von Viktor Janukowitsch und seinen Gefolgsleuten einzufrieren ... mehr

Ukraine in der Krise: Wladimir Putin und Krim spielen eine große Rolle

Russland s Präsident Wladimir Putin spielt eine entscheidende Rolle im weiteren Verlauf der Krise in der Ukraine. An der Krim ist seine berühmte Schwarzmeerflotte stationiert, in dem Gebiet leben mehrheitlich Russen. Verliert er die Kontrolle, hätte dies fatale Folgen ... mehr

Wladimir Putin in der Ukraine-Krise: Zwischen Flächenbrand und Gesichtsverlust

Russland s Präsident Wladimir Putin steht in der Ukraine-Krise vor einer so schweren wie folgenreichen Entscheidung: Schickt er Truppen, um den Einfluss zu wahren, riskiert er einen Flächenbrand. Doch handelt er nicht und verliert den Nachbarn an den Westen ... mehr

Ukraine vor Bankrott: Elite in Kiew schwelgte in Luxus

Die Ukraine steht vor dem Bankrott, Rentenzahlungen, Gehälter - alles steht auf dem Spiel. Der Not vieler Menschen im Land steht der unvorstellbare Luxus gegenüber, in dem die jetzt geschasste Elite des Landes schwelgte. Fotos aus dem Anwesen ... mehr

Ukraine: Der Kampf um die Macht ist in vollem Gang

Das Hauptziel einigte die Opposition, nun ist Präsident Viktor Janukowitsch gestürzt. Doch wie geht es nun weiter in der Ukraine? Hinter den Kulissen ist längst das Gerangel um Posten und Einfluss ausgebrochen. Spannend ist vor allem die Frage, wem das künftig deutlich ... mehr

Ukrainischer Süden will Moskau statt Brüssel

"In Kiew haben die Faschisten die Macht übernommen", schallt es in Sewastopol aus einem Lautsprecher auf dem Dach eines Autos. Der Wagen fährt in der Stadt auf der südukrainischen Halbinsel Krim umher, wo am Sonntag zahlreiche Menschen auf den Straßen sind, um ihren ... mehr

Ukraine nach dem Umsturz: Machtkampf zwischen Russland und der EU

Nach dem politischen Umsturz in der Ukraine deutet sich ein knallharter Machtkampf zwischen Russland und der Europäischen Union an. Russland erkennt die neue Übergangsregierung, die sich dem Westen zuwenden will, nicht an. Auch innenpolitisch ist der Konflikt ... mehr

Der Maidan fordert Janukowitschs Kopf

Nach Tagen beispielloser Gewalt steht die leidgeplagte Ukraine vor den größten Umbrüchen ihrer jüngeren Geschichte. Neuwahlen, neue Regierung, neue Verfassung - Präsident Viktor Janukowitsch erfüllt seinen Gegnern so gut wie alle Wünsche. Das Parlament peitscht ... mehr

Ukraine: Viktor Janukowitsch und Opposition unterzeichnen Vereinbarung

Die ukrainische Regierung und Oppositionsführer haben in Kiew eine vorläufige Vereinbarung zur Lösung der innenpolitischen Krise unterzeichnet. Neben Präsident Viktor Janukowitsch und Vitali Klitschko setzte auch Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier ( SPD) seine ... mehr

Ukraine: Julia Timoschenko soll freigelassen werden

Die ukrainische Regierung und Oppositionsführer haben in Kiew eine vorläufige Vereinbarung zur Lösung der innenpolitischen Krise unterzeichnet. Das Parlament erhält wieder mehr Rechte und stellte prompt die Weichen für eine Freilassung Julia Timoschenkos. Die Oberste ... mehr
 


shopping-portal